Telefontarifrechner.de
1&1 DSL
 
Telefontarifrechner.de  

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis

CeBIT 2016: Telekom mit mobiles Telefonieren über WLAN mit WLAN Calls

• 16.03.16 Die dt.Telekom präsentiert auf der Hannover Messe CeBIT 2016 erstmal das mobile Telefonieren über WLAN-Netz. Dabei startet die Deutsche Telekom gemeinsam mit dem Partner Samsung auf dem Samsung Galaxy S6 edge erstmals den neuen Dienst auf der CeBIT. Mit Hilfe von WLAN Calls kann man schlechte Funkverbindungen überbrücken.

Telekom mit WLAN Calls fürs Handy

Mit Hilfe der neuen Technik WLAN Call telefonieren Nutzer an Orten, an denen keine ausreichende Mobilfunkversorgung vorhanden ist, über WLAN. Typische Orte sind zum Beispiel Tiefgaragen, Keller oder Gebäude mit schlechtem Empfang. Hierfür können alle WLAN-Access-Points oder öffentliche Hotspots genutzt werden.

Telekom mit VoLTE Unterstützung bei Smartphones -Bildquelle: Telekom

Der neue Service WLAN Call wird es zukünftig als kostenlose Zubuchoption geben. Voraussetzung ist ein WLAN Call-fähiges Endgerät der Telekom. Für die Gespräche über WLAN fallen keine zusätzlichen Kosten an, es gelten die Konditionen des gebuchten Mobilfunktarifs. Der Dienst wird in ausgewählten Endgeräten integriert sein, die Installation einer zusätzlichen App ist nicht notwendig. Der Marktstart von WLAN Call ist im Laufe des Jahres geplant.

Neue MagentaMobil Tarife ab April

Bei der Telekom gibt es bei den MagentaMobil Tarifen ab dem 19.April mehr Leistung. Die neuen Leistungen gelten dann auch erfreulicherweise für die Altkunden. So bekommt man zum Beispiel mehr Datenvolumen bei den MagentaMobil Tarifen und man gleichzeitig als Telekom Kunde mit einem MagentaMobil Tarif alle Hotspots inklusive nutzen. Wir zeigen Ihnen nun die verbesserten Tarife im Detail auf.

MagentaMobil Tarife bekommen Update

Von der Neuregelung sind die Telekom MagentaMobil-Tarife S, M und L betroffen. So surfen Neukunden mit der integrierten HotSpot-Flat kostenlos, und unbegrenzt an bundesweit über einer Million Standorten. Auch im EU-Ausland fallen keine zusätzlichen Kosten mehr an. Mit dem neuen MagentaMobil Angebot nutzen die Kunden die Inklusivleistungen ihres Tarifs fürs Surfen, Telefonieren und SMSen auch im EU-Ausland. Außerdem erhöht die Telekom erneut das Datenvolumen.

Mehr Datenvolumen für alle

Aufgrund der Nachfrage nach mehr Datenvolumen, wird dieses ab dem 19.April bei den Smartphone Tarifen erhöht. So erhöht die Telekom in den MagentaMobil Tarifen S, M und L das Highspeed-Volumen. Im Einsteigertarif MagentaMobil S verdoppelt sich das Volumen künftig von 500 MB auf 1 GB. Kunden surfen hier mobil mit bis zu 150 MBit/s. Bei MagentaMobil M erhöht sich das Datenvolumen von 2 GB auf 3 GB mit 150 MBit/s. Mit MagentaMobil L surfen Kunden mit maximal verfügbarer LTE-Geschwindigkeit bei einem höheren Datenvolumen von 6 GB anstatt der bisherigen 4 GB. Junge Leute und Studenten erhalten weiterhin als Friends-Vorteil kostenlos das doppelte Datenvolumen mit bis zu 12 GB im Monat.

Von der Erhöhung des Datenvolumens in MagentaMobil profitieren wie schon im Herbst des vergangenen Jahres auch wieder die Bestandskunden. Dafür fallen keine Zusatzkosten an und die Umstellung erfolgt automatisch.

Die Suche nach kostenlosem WLAN ist zu Ende! Denn die MagentaMobil Tarife S, M und L enthalten künftig eine HotSpot-Flat, die Neukunden kostenfrei und unbegrenzt mobilen Internetzugang bietet. Der nächstgelegene Telekom Zugangspunkt, von denen es über eine Million in Deutschland gibt, ist dabei über den HotSpot-Onlinemanager schnell ausgemacht und automatisch aktiviert.

Telekom MagentaMobil S für 26,95 Euro

Den passenden Einsteigertarif MagentaMobil S mit VoLTE Unterstützung gibt es in den ersten 12 Monaten mit einem Online-Rabatt von 10 Prozent, so dass nur 26,95 Euro statt 29,95 Euro anfallen. Dabei gibt es eine LTE Power von 150 Mbit/s bei der 500 MB Daten-Flatrate. Ferner bekommen unsere Leser eine Telefon-Flatrate für Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Auch ist schon eine SMS-Flatrate inklusive. Hier gibt es zusätzlich im Rahmen der Tarifaktion im ersten Monat das doppelte Freivolumen und maximale Datenpower mit bis zu 300 Mbit/s, falls vorort verfügbar. Ferner gibt es die Music Streaming Option drei Monate lang zum testen kostenlos dazu. Mit einem neuen Smartphone sind es mtl. 35,95 Euro, mit einem Top-Smartphone dann 44,95 Euro.

Telekom MagentaMobil M mit 2 GB Daten-Flat

Mehr Datenvolumen gibt es beim Telekom Smartphone Tarif MagentaMobil M. Auch hier surft man nun mit einer Datenrate von bis zu 150 Mbit/s statt nur 50 Mbit/s. Den Tarif gibt es ebenfalls ermäßigt für 35,95 Euro 12 Monate lang statt 39,95 Euro. Dabei ist nun eine 2 GB statt nur eine 1,5 GB Daten-Flatrate inklusive.

MagentaMobil L mit 4 GB Daten-Flat für 44,95 Euro

Bei dem Smartphone Tarif MagentaMobil L erhöht sich das Daten-Volumen bei der Daten-Flat auf nun 4 GB statt nur 3 GB und es gibt hier die maximale Datenrate von bis zu 300 Mbit/s, falls das LTE Netz das vor Ort unterstützt, statt nur 100 Mbit/s. Dafür zahlen die Neukunden dann mtl. 44,95 Euro 12 Monate lang statt 49,95 Euro.

Auch mit der maximalen Datenrate von bis zu 300 Mbit/s surft man dann beim Smartphone Tarif MagentaMobil L Plus. Hier ist nun eine 10 GB statt nur eine 5 GB Daten-Flatrate inklusive.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei der Telekom und in unsere Telekom Smartphone Tarif Übersicht.

Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
30.06.16 Auch im Monat Juli bekommen unsere Leser bei der Telekomtochter Congstar bei den Allnet-Flatrates das doppelte Datenvolumen und Highspeed mit 42 Mbit/s ohne Aufpreis. Ferner gibt es einen Wechselbonus von 25 Euro bei der Mitnahme der alten Rufnummer und eine verbilligte Anschlussgebühr von nur 10 Euro statt 30 Euro. ...
30.06.16 Die dt.Telekom wird Testsieger beim aktuellen connect Test beim Festnetzanschluss. Im letzten Jahr hieß der Testsieger noch 1&1, in diesem Jahr ist es die dt.Telekom. So gab es immerhin viele Verbesserung bei ...
29.06.16 Ab sofort kann man auch bei der Telekom und dem Fraunhofer Institut seine E-Mails verschlüsseln. Dabei wird die entsprechende Verschlüsselungstechnik zur Verfügung gestellt. Die Verschlüsselungs-Software ...
27.06.16 Die dt.Telekom warnt ihre Nutzer, dass geklaute Zugangsdaten im Internet von den Telekom Kunden aufgetaucht sind. Dabei werden die Zugangsdaten mittlerweile im Darknet zum Kauf angeboten. Laut einem Test der ...
27.06.16 Zum Wochenstart geht der Preiskampf bei den Handydiscountern weiter. Daher können wir unseren Lesern wieder mit die billigsten Smartphone Tarife präsentieren. So gibt es ab sofort beim Online-Shop modeo einen Klarmobil Allnet-Flat Tarif im gut ausgebauten Telekom Netz mit einer 2 GB ...
23.06.16 Die dt.Telekom bietet ab sofort auch Wifi Calling in den Gebäuden zur Verbesserung der mobilen Kommunikation bei den Smartphones und Tablet PCs an. Wifi Calling verbessert dabei erheblich die Sprachkommunikation in ...
23.06.16 Bei der dt.Telekom startet ab sofort eine neue Tarifaktion bei der unsere Leser für ihr altes Handy 100 Euro erstattet bekommen. Dazu muss man dann bei der Telekom einen neuen Vertrag abschließen. Dabei sind dann ...
22.06.16 Der Preiskampf unter den Mobilfunkanbietern und Handydiscountern beschert unseren Leser auch zur Wochenmitte eine Flut von Angeboten und erzeugt einen undurchsichtigen Tarifdschungel. Mit unserer regelmäßigen Tarifübersicht lichten wir den ...
20.06.16 Zum Start in die neue Woche gibt es bei der Telekomtochter Congstar eine neue Tarifaktion mit einem verbilligtem Samsung Galaxy S6 mit einem Allnet-Flat Tarif. Ferner gibt es noch einen 25 Euro Bonus bei der Rufnummermitnahme und das doppelte ...
17.06.16 Ab sofort haben wir bei den congstar Allnet-Flat Tarifen wieder einen 70 Euro und 90 Euro Gutschein-Code um noch mehr zu sparen. Ferner gibt es bei congstar eine laufende Tarifaktion bei den Allnet-Flatrates mit dem doppelten Datenvolumen ...
17.06.16 Zum Start in das Fussball EM 2016 Wochenende gibt es wieder die billigsten Smartphone Tarife wie immer bei unserem Telefontarifrechner.de Preisvergleich. So starten die billigsten Smartphone Tarife ab 2 Euro im Monat, wie beim ...
15.06.16 Zur Monatsmitte haben wir wieder die besten Smartphone Tarife mit einer Allnet-Flat und mit einem neuen Smartphone für wenig Geld. Auf der Suche nach einem neuem Smartphone mit einem passenden Tarif, verliert man schnell die Übersicht ...
14.06.16 Die dt.Telekom bietet in den Städten ein neues Hotspot Paket für die Gemeinden und Städte an. Damit sollen die die Bürger in öffentlichen Einrichtungen leichter kostenfreien Zugang zum Internet bekommen. Dafür gibt ...
Suchen Sie in unserem Datenbestand:





follow us in feedly
     Preistipp: 2 GB All-In-Flat
  • Freenetmobile Tarif
  • Tarif im Vodafone Netz
  • Handy-Flat in alle dt.Netze
  • SMS-Flatrate
  • 2 GB Flat bei 21 Mbit/s
  • 25 € Rufnummernbonus
  • nur 11,95 € statt 24,95 €
  • Auch ohne Laufzeit

     Preistipp: 2 GB All-In Flatrate
  • Tarif winSIM LTE All 2GB
  • Handy-Flat in alle dt.Netze
  • SMS-Flat in alle dt.Netze
  • 2 GB Datenvolumen
  • HighSpeed mit 50 Mbit/s
  • 15 € Rufnummernbonus
  • verbilligter Anschluss
  • mtl. nur 6,99 €

1: 1&1 DSL/VDSL Tarife
  • 1&1 DSL/VDSL Telefonanschluss
  • Gratis DSL-Router
  • kein Anschlusspreis
  • 180 € sparen
  • ab 9,99 €
  • Nur Jetzt, buchen und sparen!
  • 2: O2 DSL Telefonanschluss
  • DSL/VDSL Doppel-Flatrate
  • Handy-Flat ins dt.Mobilnetz
  • VDSL 6 Monate für 14,99€
  • Verbilligte Fritz!Box 7490
  • Gratis WLAN-Box
  • 49,99 € Anschlusspreis sparen


  • Weitere Nachrichten:
    © Copyright 1998-2016 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum   Datenschutzhinweise