Telefontarifrechner.de
winSIM
 
Telefontarifrechner.de  

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis

TAL Gebühren: DSL und VDSL Gebühren könnten wieder steigen

• 10.02.16 Die Regelungen für die TAL Entgelte (Teilnehmeranschlussleitung) laufen Ende Juni 2106 aus. Daher kann es passieren, dass sich die DSL Gebühren bei den Internet-Leitungen verteuern werden. Denn immerhin verlangt die dt.Telekom nun mehr Geld für die letzten Meter Telefonkabel. Die Konkurrenz will hingegen weniger bezahlen.

BREKO fordert weniger Gebühren

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) setzt bei der anstehenden Neufestlegung der Entgelte für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung auf einen konstruktiven Dialog mit der Bundesnetzagentur. Der führende deutsche Glasfaserverband wird sich hierzu in Kürze mit einem eigenen Vorschlag an die deutsche Regulierungsbehörde wenden. Dieser basiert auf einer von der EU empfohlenen Berechnungsmethode, die von den EU-Mitgliedsstaaten ab dem 01.01.2017 verbindlich beachtet werden muss, aber bereits heute angewendet werden kann. Ziel ist es, den flächendeckenden Glasfaserausbau mittels eines effizienten Modells zu beschleunigen und damit die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft weiter voranzubringen.

Schnelle DSL- und VDSL Router braucht man zum surfen -Bild: AVM

Telekom fordert mehr Geld für Zugang zum Kunden

Seit dem 1. Juli 2013 liegen die Entgelte für den Zugang zum Kunden bei 10,19 Euro pro Monat und 6,79 Euro monatlich bei Anmietung am Kabelverzweiger. Dieses ist der graue Kasten an der Straße. Dieser Betrag muss von alternativen Netzbetreibern an die Deutsche Telekom als Infrastrukturinhaber gezahlt werden. Die aktuellen TAL-Entgelte gelten noch bis 30. Juni dieses Jahres. Für den Zeitraum danach hat die Deutsche Telekom bei der Bundesnetzagentur nun Entgelte von 11,20 Euro für die Kabelverzweiger 7,51 Euro beantragt.

Die von der EU-Kommission vorgeschlagene Berechnungsmethodik sieht einen möglichst reibungslosen Übergang von reinen Kupfernetzen hin zu auf Glasfaser basierenden Netzen der nächsten Generation vor. Im Gegensatz zum bisherigen deutschen Berechnungsmodell, das die Wiederbeschaffungskosten des gesamten Kupfernetzes zu heutigen Preisen zur Grundlage hat, berücksichtigt das EU-Modell diejenigen Infrastrukturkomponenten die beim Übergang zu Glasfasernetzen weiterhin genutzt werden können. Die Kosten solcher im wesentlichen bereits abgeschriebener Elemente werden bei der Berechnung der fiktiven Wiederbeschaffungskosten dementsprechend in Abzug gebracht, so der Bundesverband in seiner Argumentation.

Immerhin kann man nun auch als Verbraucher handeln und sich einen neuen 2 Jahresvertrag zulegen. Damit müssen die neuen, erhöhten Gebühren den Telefonkunden nicht interessieren. Und wenn die Gebühren gesenkt werden, hat die Vergangenheit gezeigt, werden die niedrigeren Beschaffungskosten selten an den Verbraucher weiter gegeben.

Einen DSL Flatrate Tarife-Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen bei uns durchführen. Ein zusätzlicher Tarifrechner mit DSL Doppel-Flatrate Angeboten erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL-Übersicht listet schnelle VDSL Angebote mit bis zu 100 Mbit/s VDSL Geschwindigkeit auf.


Verwandte Nachrichten:
29.09.16 Bald stehen die Herbstferien vor die Tür und man sucht auch gerne immer wieder WLAN Hotspots, um sein schnelles Datenvolumen zu schonen. So haben wird wieder einen heißen Tipp für unsere Leser bei den Telekom-Hotspots. Wir haben kostenlose Hotspots Codes der ...
28.09.16 Zur Wochenmitte haben wir wieder einen heißen Spartipp gefunden. Ab sofort gibt es eine 6 GB Daten-Flatrate im schnellen Telekom D1-Netz für unsere Leser für wenig Geld. Fündig sind wir dabei im ...
28.09.16 Die Telekomtochter Congstar verlängert ihre Speed-Aktion und bietet auch im Monat Oktober bei den Allnet-Flatrates das doppelte Datenvolumen und Highspeed mit 42 Mbit/s ohne Aufpreis an. Ferner gibt ...
26.09.16 Beim Handydiscounter congstar gibt es nun bis zum Monatsende reichlich Startguthaben mit zusätzlichen Gutscheincodes und einem sattem Rufnummernbonus beim beliebten Baukastentarif congstar ...
24.09.16 Die Telekom Hybrid DSL Tarife gib es weiterhin mit einem Online-Bonus von 10 Prozent für unser Leser. Mit den Telekom Hybrid Tarifen sind immer höhere Datenraten beim Surfen möglich, als der Festnetzanschluss über den DSL-Anschluss hergibt. Damit läßt sich ein 16 Mbit ...
20.09.16 Ab sofort gibt es beim Handydiscounter Klarmobil eine neue Tarifaktion mit dem beliebten Samsung Galaxy A5 im Wert von rund 290 Euro. Dabei gibt es den beliebten AllnetFlat Tarif im Telekom Netz als Preistipp für wenig Geld. ...
20.09.16 Die Telekom bietet auch wieder bis zum Monatsende seinen schnellen VDSL 100 Telefonanschluss im Rahmen einer Tarifaktion mit einer Doppel-Flatrate ab 19,95 Euro statt 44,95 Euro an. So sparen unsere Leser in den ersten 12 Monate 300 Euro an der Grundgebühr. ...
19.09.16 Ab sofort gibt es bei der Telekomtochter Congstar wieder eine neue Tarifaktion mit dem neuen Huawei P9 lite für nur 1 Euro mit einem Allnet-Flat Tarif im schnellen Telekom D-Netz. Ferner bekommen unsere Leser einen 25 Euro Rufnummerbonus und das doppelte Datenvolumen. So sparen unsere ...
17.09.16 Zum Start in das Wochenende gibt es beim Handydiscounter Klarmobil ab sofort eine neue Tarifaktion mit dem beliebten Samsung Galaxy S6 im Wert von über 380 Euro. Dabei gibt es den beliebten AllnetFlat Tarif im Telekom Netz als Preistipp für wenig Geld. ...
16.09.16 Beim Handydiscounter Klarmobil gibt es ab sofort eine neue Tarifaktion mit dem neuen Samsung Galaxy S7 im Wert von 520 Euro. Dabei gibt es den beliebten AllnetFlat Tarif im Telekom Netz als Preistipp für wenig Geld. ...
13.09.16 Die deutsche Telekom hat nun erstmals in einem Live Betrieb die LTE Datenrate auf über 1,2 Gbit/s getrieben. Damit wurde bei der Telekom erstmals die Ein-Gigabit-Schallmauer beim mobilen Datentransfer im LTE-Netz ...
13.09.16 Im Online-Shop von modeo gibt es ab sofort Klarmobils Smart-Flat für nur 1,95 Euro statt 5,95 Euro. Somit gibt es einen Preisnachlass von 67 Prozent auf die Grungebühr. Dafür bekommt man den Klarmobil Smart Flat Tarif im Telekom D1-Netz mit reichlich Freiminuten und einer Daten-Flatrate. Die neue ...
09.09.16 Auch im Monat September bekommen unsere Leser bei der Telekomtochter Congstar bei den Allnet-Flatrates das doppelte Datenvolumen und Highspeed mit 42 Mbit/s ohne Aufpreis. Ferner gibt es einen Wechselbonus von 25 Euro bei der Mitnahme der alten Rufnummer und eine verbilligte Anschlussgebühr von nur 10 Euro statt 30 Euro. Zusätzlich haben wir einen 70 Euro und 90 Euro Gutscheincode für unsere Leser parat. ...
Suchen Sie in unserem Datenbestand:

winSIM




follow us in feedly
     Super-Deal mit Smartphone:
  • Huawei P9 L nur 9,95 €
  • Handy-Flat in alle dt.Netze
  • 1 GB Datenvolumen
  • Vodafone Netz
  • Speed mit 21 Mbit/s
  • mtl. 19,99 € statt 29,99 €

     95 € Preisvorteil bei congstar
  • congstar Tarif Wie-ich-will
  • Baukastensystem:
  • 100 Freiminuten 2 €
  • 100 Frei-SMS 2 €
  • 100 MB Datenflat 2 €
  • 30 € Startguthaben
  • 20 € Gutscheincode
  • 25 € Rufnummernbonus
  • 10 € Anschlusspreis
  • Jetzt Sparen und Buchen!

1: Vodafone VDSL Anschluss
  • Internet & Telefonanschluss
  • Mit 50 Mbit/s surfen
  • 50 € Startguthaben,
  • 6 Freimonate,
  • Tarif ab 19,99 €
  • 360 € sparen
  • 2: Vodafone Kabel Aktion
  • Breitband mit 100 Mbit
  • Doppel-Flat für Telefon und Internet
  • 50 € Startguthaben,
  • Bis zu 6 Frei-Monate
  • keine Anschlussgebühr
  • Gratis Router
  • mtl. ab 19,99 €


  • Weitere Nachrichten:
    © Copyright 1998-2016 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum   Datenschutzhinweise