Telefontarifrechner.de
winSIM
 
Telefontarifrechner.de  

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis

Telekom zeigt neuestes 5G-Netz mit 1,5 Gbit/s Datenrate

• 24.02.16 Die Erweiterung der bestehenden LTE Netze (4G) heißt 5G. Dadurch sollen die Daten noch schneller transportiert werden und die Verzögerungszeiten sollen noch niedriger sein. Nun hat die Telekom auf dem dem Mobil World Congress in Barcelona erstmals sein 5G-Netz präsentiert und dabei Datenraten von bis zu 1,5 Gbit/s erreicht.

Telekom mit erstem 5G-Netz

Am Stand der Telekom in Barcelona präsentiert das 5G:haus zum ersten Mal ein voll funktionsfähiges, Ende-zu-Ende 5G-Netz. Eine neuartige, flexible Architektur ermöglicht diesem, bei Bedarf auch extrem unterschiedliche Eigenschaften annehmen zu können. Das System ist software-definiert aufgebaut. Es basiert auf offenen Schnittstellen, Hardware nach Industriestandards und Network Slicing. Die Deutsche Telekom betreibt in Barcelona drei solcher virtueller Netzabschnitte (Network Slices) im Parallelbetrieb auf derselben Hardware. Das Ende-zu-Ende-System aus Zugangs- und Kernnetz regelt sowohl die Erstellung, Orchestrierung, Bereitstellung, als
auch den Einsatz und Betrieb der einzelnen Slices.

Telekom mit VoLTE Unterstützung bei Smartphones -Bildquelle: Telekom

"Network Slicing ermöglicht in 5G einerseits, schnell und effizient differenzierte Zugangsmöglichkeiten für unterschiedliche Anforderungen der Industrie zu schaffen und bereitzustellen. Gleichzeitig bietet es Privatkunden nahtlos schnelle, mobile Breitbandanbindung", sagt Bruno Jacobfeuerborn, Technikchef Deutsche Telekom AG.

Im virtuellen Netzabschnitt, der auf Reaktionsschnelligkeit ausgelegt ist, gelang den 5G:haus-Partnern ein Weltrekord mit weitreichenden Folgen. Zum ersten Mal überhaupt wurde eine Netz-Latenz, Ende-zu-Ende, von unter einer Millisekunde erreicht. Das ist branchenweit ein Meilenstein im Bereich des taktilen Internets und ein Signal für die Entwicklung von Anwendungen zur extremen Echtzeit-Kommunikation.

Datenraten von bis zu 1,5 Gbit/s

Die neueste Mobilfunk-Technologie im 60 GHz Frequenzband und eine spezielle Richtfunk-Technik sorgen für bessere Abdeckung, Mobilität und Leistung. Dieses Konzept wurde auf einen ultramodernen Smartphone-Prototyp übertragen. In Barcelona demonstrieren das 5G:haus und seine Partner, wie man damit einen Daten-Durchsatz von mehr als 1,5 Gbit/s erreichen kann.

Ultra Low Latency (ULL) eignet sich besonders für industrielle Anwendungen, die eine zuverlässige Anbindung an das Netz in absoluter Echtzeit erfordern. Dies stellen die Partner des 5G:haus mit einem Network Slice zur Verfügung, der eine Latenz von weniger als einer Millisekunde besitzt.

Bei 5G ist eine LTE-ähnliche Verbindungsdichte Programm und wird für einige Zeit den Großteil des Datenaufkommens bewältigen können. Das 5G:haus beweist, dass es möglich ist, einerseits Echtzeit-Kommunikation garantieren zu können und andererseits zur selben Zeit und mit derselben Infrastruktur große Datenmengen übertragen zu können. Dabei kommen das 2,6-GHz-Spektrum sowie die Vorteile der Network Slicing-Technologie zur Geltung.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen Nachrichten und Spar-Angebot entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
30.06.16 Auch im Monat Juli bekommen unsere Leser bei der Telekomtochter Congstar bei den Allnet-Flatrates das doppelte Datenvolumen und Highspeed mit 42 Mbit/s ohne Aufpreis. Ferner gibt es einen Wechselbonus von 25 Euro bei der Mitnahme der alten Rufnummer und eine verbilligte Anschlussgebühr von nur 10 Euro statt 30 Euro. ...
30.06.16 Die dt.Telekom wird Testsieger beim aktuellen connect Test beim Festnetzanschluss. Im letzten Jahr hieß der Testsieger noch 1&1, in diesem Jahr ist es die dt.Telekom. So gab es immerhin viele Verbesserung bei ...
29.06.16 Ab sofort kann man auch bei der Telekom und dem Fraunhofer Institut seine E-Mails verschlüsseln. Dabei wird die entsprechende Verschlüsselungstechnik zur Verfügung gestellt. Die Verschlüsselungs-Software ...
27.06.16 Die dt.Telekom warnt ihre Nutzer, dass geklaute Zugangsdaten im Internet von den Telekom Kunden aufgetaucht sind. Dabei werden die Zugangsdaten mittlerweile im Darknet zum Kauf angeboten. Laut einem Test der ...
27.06.16 Zum Wochenstart geht der Preiskampf bei den Handydiscountern weiter. Daher können wir unseren Lesern wieder mit die billigsten Smartphone Tarife präsentieren. So gibt es ab sofort beim Online-Shop modeo einen Klarmobil Allnet-Flat Tarif im gut ausgebauten Telekom Netz mit einer 2 GB ...
23.06.16 Die dt.Telekom bietet ab sofort auch Wifi Calling in den Gebäuden zur Verbesserung der mobilen Kommunikation bei den Smartphones und Tablet PCs an. Wifi Calling verbessert dabei erheblich die Sprachkommunikation in ...
23.06.16 Bei der dt.Telekom startet ab sofort eine neue Tarifaktion bei der unsere Leser für ihr altes Handy 100 Euro erstattet bekommen. Dazu muss man dann bei der Telekom einen neuen Vertrag abschließen. Dabei sind dann ...
22.06.16 Der Preiskampf unter den Mobilfunkanbietern und Handydiscountern beschert unseren Leser auch zur Wochenmitte eine Flut von Angeboten und erzeugt einen undurchsichtigen Tarifdschungel. Mit unserer regelmäßigen Tarifübersicht lichten wir den ...
20.06.16 Zum Start in die neue Woche gibt es bei der Telekomtochter Congstar eine neue Tarifaktion mit einem verbilligtem Samsung Galaxy S6 mit einem Allnet-Flat Tarif. Ferner gibt es noch einen 25 Euro Bonus bei der Rufnummermitnahme und das doppelte ...
17.06.16 Ab sofort haben wir bei den congstar Allnet-Flat Tarifen wieder einen 70 Euro und 90 Euro Gutschein-Code um noch mehr zu sparen. Ferner gibt es bei congstar eine laufende Tarifaktion bei den Allnet-Flatrates mit dem doppelten Datenvolumen ...
17.06.16 Zum Start in das Fussball EM 2016 Wochenende gibt es wieder die billigsten Smartphone Tarife wie immer bei unserem Telefontarifrechner.de Preisvergleich. So starten die billigsten Smartphone Tarife ab 2 Euro im Monat, wie beim ...
15.06.16 Zur Monatsmitte haben wir wieder die besten Smartphone Tarife mit einer Allnet-Flat und mit einem neuen Smartphone für wenig Geld. Auf der Suche nach einem neuem Smartphone mit einem passenden Tarif, verliert man schnell die Übersicht ...
14.06.16 Die dt.Telekom bietet in den Städten ein neues Hotspot Paket für die Gemeinden und Städte an. Damit sollen die die Bürger in öffentlichen Einrichtungen leichter kostenfreien Zugang zum Internet bekommen. Dafür gibt ...
Suchen Sie in unserem Datenbestand:





follow us in feedly
     Preistipp: 2 GB All-In-Flat
  • Freenetmobile Tarif
  • Tarif im Vodafone Netz
  • Handy-Flat in alle dt.Netze
  • SMS-Flatrate
  • 2 GB Flat bei 21 Mbit/s
  • 25 € Rufnummernbonus
  • nur 11,95 € statt 24,95 €
  • Auch ohne Laufzeit

     Preistipp: 2 GB All-In Flatrate
  • Tarif winSIM LTE All 2GB
  • Handy-Flat in alle dt.Netze
  • SMS-Flat in alle dt.Netze
  • 2 GB Datenvolumen
  • HighSpeed mit 50 Mbit/s
  • 15 € Rufnummernbonus
  • verbilligter Anschluss
  • mtl. nur 6,99 €

1: 1&1 DSL/VDSL Tarife
  • 1&1 DSL/VDSL Telefonanschluss
  • Gratis DSL-Router
  • kein Anschlusspreis
  • 180 € sparen
  • ab 9,99 €
  • Nur Jetzt, buchen und sparen!
  • 2: O2 DSL Telefonanschluss
  • DSL/VDSL Doppel-Flatrate
  • Handy-Flat ins dt.Mobilnetz
  • VDSL 6 Monate für 14,99€
  • Verbilligte Fritz!Box 7490
  • Gratis WLAN-Box
  • 49,99 € Anschlusspreis sparen


  • Weitere Nachrichten:
    © Copyright 1998-2016 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum   Datenschutzhinweise