Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Innenminister-Konferenz: Alexa und Co. sollen für den Staat die Privatsphäre belauschen

• 05.06.19 Derzeit kursiert eine ziemlich skurille Idee bei den Innenminister von Bund und Ländern. So soll auf der kommenden Frühjahrskonferenz der Auftrag zur Erarbeitung einer Handlungsempfehlung für das Belauschen via Alexa und Co. gegeben werden. Dieses berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf die entsprechende Beschlussvorlage.
Anzeige

Zugriff auf Alexa und Co.

Durch die neue Verordnung sollen die Sprachassistenten von Alexa, Google Home, aber natürlich auch Fernseher und Kühlschränke, die mit dem Internet verbunden sind, permanent Daten sammeln, die nach der Auffassung der Innenminister für Sicherheitsbehörden wertvoll sein könnten.

Amazon Echo Lautsprecher
Amazons Echo soll Bürger belauschen dürfen -Bild: Amazon

Dabei sollen nun die verfassungsrechtlichen Bedenken ausgeräumt werden. Für das Belauschen soll es laut dem Bericht eine richterliche Zustimmung geben. Der neue Lauscher Plan geht auf einen Antrag aus Schleswig-Holstein zurück, dem die Innenstaatssekretäre von Union und SPD bereits zugestimmt haben.

Dabei gibt es nun auch schon Widerstand von Datenschützern in Bund und Ländern. Auch warnte Stiftung Warentest schon bei einem Test im April vor den Sprachassistenten. So würden die Nutzer "einen gehörigen Teil" ihrer Privatsphäre aufgeben.

Auch gibt es Kritik an der Datenschutzerklärungen, hier ist kaum ersichtlich, was mit den Daten geschehe. Auch würden die grundlegenden Prinzipien des strengen europäischen Datenschutzrechts bei Amazon, Apple und Google nicht angemessen umgesetzt, so die Tester weiter. Auch gab es schon Fälle des Belauschens. So wurden im April bekannt, dass Amazon-Mitarbeiter zum Teil die aufgezeichneten Befehle an "Alexa" anhören und abtippen, um die Spracherkennung weiter zu verbessern.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen News und Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller informiert sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Nur 3,99 € statt 9,99 €
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Klarmobil Tarif
  • 1 GB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • 0 € Anschlusspreis
  • Jetzt sparen und wechseln!
  • Aktion bis 20.Juni

     Preistipp O2-Netz:
  • 50 Prozent Rabatt!
  • 10 GB All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Nur 14,99 €/Mon.!!!!
  • 39,99 € Anschlusspreis sparen
  • 360 € Grundgebühr sparen

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2019 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum