Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Mobile Connect: Telekom, Telefónica und Vodafone führen einfache Nutzer-Identifikation per Mobilfunknummer ein

• 08.02.18 Wenn es um das Anmelden bei Online-Diensten über das Mobilfunktelefon geht, wird es in Zukunft für die Nutzer einfacher und bequemer. Dabei muss man dann nicht mehr Benutzername und Passwort eingeben, sondern das System erkennt den Kunden anhand der Rufnummer durch das neue Mobile Connect System. Dieses neue System wird es bald bei der Deutschen Telekom, Telefónica
Deutschland und Vodafone Deutschland geben.

Mobile Connect: Telekom, Telefónica und Vodafone führen einfache Nutzer-Identifikation per Mobilfunknummer ein

Eine neue einheitliche Lösung für die simple und geschützte Anmeldung bei Internet-Diensten wird es nun mit Mobile Connect geben. Die Mobilfunknetzbetreiber werden hierfür den weltweit etablierten GSMA-Dienst Mobile Connect noch in diesem Jahr einführen. Als erster großer Partner in Deutschland wird die Identitäts- und Datenplattform Verimi künftig ebenfalls das Mobile Connect Verfahren anbieten. Damit kann auch die persönliche Mobilfunknummer zur eindeutigen digitalen Identität beim Einkauf in Online-Shops, bei der Anmeldung in Internet-Portalen und zukünftig bei digitalen Behördengängen werden.

Mobile Connect ermöglicht das einfache Anmelden
übers Handy --Bild: Telefónica

Bisher erfolgt der Zugang zu Online-Angeboten in der Regel per Benutzername und Passwort. Wegen der Vielzahl an genutzten Plattformen machen es sich die Nutzer oftmals einfach und verwenden einfache Passwörter und Benutzernamen und ändern diese Daten selten, und setzen sie oft für mehrere Portale ein. Das macht diese Zugangsdaten zum beliebten Ziel für kriminelle Hacker.

"Mit Mobile Connect erfüllen Mobilfunkanbieter eine wichtige Rolle im Bereich der digitalen Identifizierung. Sie geben den Nutzern damit die Kontrolle über ihre eigenen Daten. Der Dienst ermöglicht es Nutzern, Unternehmen und Behörden bequem in einer privaten und vertrauenswürdigen Umgebung zu interagieren", sagt Alex Sinclair, CTO, GSMA.

Mit Mobile Connect benötigen die Kunden der drei Netzbetreiber demnächst nur noch ihre Mobilfunknummer und ihr Handy, um sich im Internet bei digitalen Diensten oder Websitesanzumelden. Der Netzbetreiber übernimmt gegenüber dem Anbieter die Identifizierung des Kunden, denn er kann die Mobilfunknummer jederzeit eindeutig zuordnen. Ein Log-In per Passwort entfällt.

Dirk Backofen, Leiter Telekom Security , sagt: "Passwortdiebstahl hat riesige Dimensionen erreicht. Mit Verimi und Mobile Connect werden wir mehr Schutz und Komfort im Internet bieten. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass digitale Identitäten unserer Kunden den EU-Rechtsraum nicht verlassen und die Sicherheit des deutschen Datenschutzes genießen.".

"Mit Mobile Connect werden wir unseren Kunden das derzeit sicherste Verfahren für die Authentifizierung und Abwicklung von digitalen Kaufprozessen anbieten. Denn es kommt ohne den Risikofaktor zu leicht gewählter Passwörter aus", so Michael Reinartz, Direktor Strategie und Innovation bei Vodafone Deutschland.

O2 Free Tarife: 50 Prozent mehr Datenvolumen bei den Jugendtarifen

Ab dem heutigen 8.Februar erhalten junge Leute mehr Highspeed-Datenvolumen bei den O2 Free Junge Leute Tarif. In der Zeit vom 8. Februar bis zum 23. April gibt es bei allen Varianten des Tarifs O2 Free Junge Leute 50 Prozent zusätzliches Datenvolumen drauf. Davon profitieren Schüler, Auszubildende und Studenten sowie junge Erwachsene bis 28 Jahre.

Die jungen Leute können bis zum 23. April einen O2 Free Junge Leute Tarif bestellen, welcher mehr Datenvolumen beinhaltet. So bietet der O2 Free S-Tarif für 19,99 Euro dann 1,5 GB Datentraffic und der O2 Free Tarif 15 GB für mtl. 24,99 Euro an.

Für die intensivsten Nutzer des digitalen Lifestyles wächst der O2 Free L Tarif für 34,99 Euro auf 30 GB an und der XL-Tarif sogar auf 37,5 GB bei mtl. 44,99 Euro.

Das neue Angebot gilt für Neukunden und bei Vertragsverlängerungen. Es ist dann in allen O2 Shops und Online erhältlich. Eltern können das Angebot auch für ihre Kinder zwischen 14 und 18 Jahren in Anspruch nehmen. Vertragsnehmer sind dann die Eltern.

Telefónica Deutschland (O2-Netz) schaltet VoLTE und VoWiFi für alle Kunden frei

Voraussetzung für die Nutzung von Voice over LTE (VoLTE) ist der Zugang zum schnellen LTE (4G)-Netz. Daher können künftig grundsätzlich Kunden aller Eigen- und Partnermarken des Unternehmens durch die Freischaltung von VoLTE und VoWiFi von einer besseren Sprachqualität in HD Voice sowie deutlich kürzeren Rufaufbauzeiten profitieren.

Für die VoLTE-Telefonie benötigen Kunden lediglich ein VoLTE-fähiges Endgerät sowie die entsprechende Einstellung im Gerätemenü. Eine zusätzliche Freischaltung durch den Anbieter des Endkunden ist nicht notwendig. Kunden können Voice over WiFi (VoWiFi) nutzen, wenn sie Zugang zu einem WLAN-Netz haben und über ein entsprechendes VoWiFi-fähiges Endgerät verfügen. Mit VoWiFi profitieren Kunden von einer erweiterten Netzabdeckung, da sich der Mobilfunkempfang in Innenräumen durch die Kombination mit WLAN nahtlos steigern lässt.

VoWiFi ist für die o2-Netz Kunden auch im Ausland nutzbar. Dies ist beispielsweise von Vorteil, wenn sich Kunden in das WLAN-Netz des eigenen Hotels einwählen.

Auch bei VoWiFi liegt es bei den Hardware-Herstellern, ob und wann das jeweilige Endgerät den Dienst unterstützt. Ob die WLAN-Telefonie auf dem Handy aktiviert ist, erkennen Kunden im Handy-Display in der Statusleiste, wo auch die Angaben zum Netzbetreiber zu sehen sind.

Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Auch können Sie uns auf Twitter und Facebook folgen.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 400 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 73 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 385 € sparen!

     Preistipp O2-Netz:
  • 2 GB All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • maXXim Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 10 € Wechselbonus
  • 12 Monate 3,99 € statt 9,99 €
  • Jetzt 72 € sparen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum