Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Neue Samsung Modelle: Neues Galaxy Note 10 und Note 10+ vorgestellt

• 08.08.19 Gestern Abend hatte Samsung seine neuen Note Modelle mit dem Galaxy Note 10 und Note 10 Plus vorgestellt. Die neuen Flagschiffe haben nun ein grosses 6,3- und 6,8-Zoll-Display. Ferner kommt die neue neue Generation von Samsungs Phablets Modelle nun ohne eine Kopfhörerbuchse aus. Dafür gibt es das Galaxy Note 10 und Note 10 Plus erstmals in zwei verschiedenen Größen auf den Markt.

Anzeige

Neue Samsung Modelle: Neues Galaxy Note 10 und Note 10+ vorgestellt

Die Preise für die neuen Samsung Smartphones beginnen bei 950 und 1100 Euro. Dabei sind die neuen Modelle noch nicht 5G-tauglich. Daher hatte Samsung eine 5G-Variante des Note 10+ für 1200 Euro angekündigt, welche es auch in Deutschland geben soll.

Galaxy Note 10
Neue Galaxy Note 10 und 10+ --Bild: Samsung

Der neue integrierte Stift kann nun aufgrunde des Gyrosensors auch Gesten in der Luft erkennen. Durch das neue Gehäuse ist das Gerät nun nahezu vollflächig und hat an den langen Seiten ein abgerundetes Display. Die neuen Smartphones wiegen aber dann immer noch 170 und 200 Gramm.

Das Dynamic AMOLED-Display mit HDR10+-Zertifizierung des Galaxy Note 10 und des Galaxy Note10+ ist das bislang beste Smartphone-Display von Samsung. Das sogenannte Infinity O-Display ist beinahe rahmenlos und nimmt fast die gesamte Oberfläche ein. Die kleine, mittige Aussparung für die Frontkamera sorgt dafür, dass so wenig Display wie möglich durch die Kameraaussparung verloren geht.

Dank Dynamic Tone Mapping ist das Display extrem hell und bietet einen größeren Farbbereich im Vergleich zum Vorgängermodell

Bekannte Galaxy S10 Plus Kamera eingebaut

Die eingebauten Kameras entsprechen weitgehend dem Galaxy S10+ Modell. So gibt es auf der Rückseite drei Linsen für Tele-, Weitwinkel- und Ultraweitwinkelaufnahmen. Die Auflösung beträgt dabei zweimal 12-Megapixel- und einmal 16-Megapixel . Die Telelinse ist etwas lichtstärker geworden mit einer Blende von f/2,1 statt f/2,2, die Weitwinkelkamera schaltet wie beim S10 zwischen f/1,5 und f/2,4 um. Das Galaxy Note 10+ hat zusätzlich eine Tiefenkamera für eine verbesserte künstliche Unschärfe.

CPU Power mit 8 Kernen

Im Smartphone steckt der neue SoC Exynos 9825 Chips von Samsung mit 8 Kernen drin. Dabei gibt es zwei schnelle designte ARM-Kerne, zwei ARM Cortex-A75-Kerne und vier stromsparende Cortex-A55-Kerne. Der Chip wird in 7 nm Strukturbreite hergestellt.

Dabei ist auch ein integriertes 5G-Modem, so dass Samsung kein externes Modem braucht, wie derzeit beim Galaxy S10. Die neuen Samsung Modelle erlauben jeweils die Verwendung von zwei SIM-Karten.

An Speicher gibt es bei Galaxy Note 10 acht GByte RAM, im Galaxy Note 10+ sind es sogar 12 GByte. Zusätzlich gibt es im Note 10 256 GByte Flash-Speicher. Das Note 10+ kommt mit 256 oder 512 GByte internem Speicher daher.

Galaxy Note 10: Kein Kopfhöreranschluss mehr

Samsung verzichtet nun auf einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss am Gerät und setzt auf die Audioausgabe über USB-C. Damit will der Hersteller im Gerät mehr Platz schaffen und setzt damit auf die Verbreitung von Bluetooth-Kopfhörern. So gibt es nun auch ein Paar drahtloser In-Ears mit der Lieferung. Den USB-C-auf-Klinken-Adapter gibt es als optionales Zubehör.

Die Akkus haben 3500 bzw. 4300 mAh. Die Ladeleistung soll dabei bei bis zu 45 Watt liegen, allerdings gibt es derzeit nur ein 25-Watt-Netzteil. Der Knopf zum Start von Bixby entfällt im neuen Modell.

Der neue S-Pen hat im Vergleich zum Galaxy Note 9 ein paar neue Features. Neu ist der eingebaute Gyrosensor, der nun auch Gesten mit dem Stift erkennt. So kann man das Gerät mit Bewegungen in eine Richtung und Kreisbewegung steuern. Ferner kann man Tastenbefehle etwa zur Musiksteuerung und zum Auslösen der Kamera senden. über den ins Display integrierten Digitizer wird die Stifteingabe und Druckstufen erkannt.

Die ersten Vorbestellungen für das Galaxy Note 10 und Note 10+ sind ab heute möglich, ausgeliefert wird das Gerät ab dem 23. August. Die Preise für das Galaxy Note 10 liegen bei 950 Euro, das Note 10+ mit 256 GByte Flash kostet 1100 Euro.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen News und Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Auch können Sie uns auf Twitter und Facebook folgen.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige

Unser News-Feed: RSS Feed
     Spartipp Telekom-Netz:
  • Nur 4 € statt 8 €
  • Congstar Prepaid Tarif
  • 3 GB Daten-Flat
  • Minute für 9 Cent
  • 25 € Wechselbonus
  • 10 € Startguthaben
  • Nur 4,00 €/Mon.!!!!
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • Ab 4,99 € statt 19,99 €
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • 2 GB Daten-Flat
  • Telefon-Flat
  • 50 € Wechselbonus
  • Ab 4,99 €/Mon.!!!!
  • Jetzt sparen und wechseln!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2019 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum