Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Telekom Quartalsergebnis: Glasfaserboom mit 24 Prozent gegenüber letztem Quartal

• 09.05.19 Bei der Telekom steht alles im Zeichen des schnellen Breitbandanschlusses. So hat die Telekom reichlich 5G LTE Frequenzen bei der laufenden Frequenzauktion in Mainz derzeit belegt und verlegt fleissig Glasfaseranschlüsse bis in Haus oder an den Schaltverteilern. So gab es bei den Glasfaser-basierten Produkten mit FTTH, FTTC/Vectoring eine Steigerung im
Anzeige
Quartal um 688.000 und erreichte Ende März 12,9 Millionen Anschlüsse. Das war ein Anstieg um 24 Prozent im Vorjahresvergleich.

MagentaTV legt in Deutschland zu

Das eigene IPTV mit MagentaTV gewinnt immer mehr Kunden. Mit dem Start von MagentaTV als der nächsten Entwicklungsstufe des IPTV-Angebots der Telekom wuchs das Interesse spürbar. Im abgelaufenen Quartal gab es 66.000 neue MagentaTV Kunden. Die Gesamtzahl stieg damit im Vergleich zu März 2018 um 7,1 Prozent auf 3,4 Millionen.

MagentaTV Telekom
MagentaTV mit bis zu 225 Euro Gutschriften im Online-Shop -Bild: Telekom

Im Deutschlandgeschäft setzten sich die positiven Trends des Vorjahres bei Kunden- und Finanzkennzahlen im ersten Quartal 2019 fort. So gibt es inzwischen 4,4 Millionen Kunden des Bündelprodukts aus Festnetz und Mobilfunk mit MagentaEINS. Das sind 17,1 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. 53 Prozent der eigenen Mobilfunk-Vertragskunden nutzen inzwischen MagentaEINS Pakete. Dieses ist ein Plus von 9 Prozentpunkten binnen Jahresfrist.

Ungebrochen bleibt die Spitzenstellung der Telekom auf dem deutschen Mobilfunkmarkt. Dabei gibt es nun 44,667 Millionen Kunden, was eine Steigerung um 1 Prozent zum letzten Quartal bedeutet. Bei den derzeit 18.4 Mill. Festnetzanschlüssen gab es einen leichten Rückgang von 1,1 Prozent. Dieses bedeutet 211.000 weniger Festnetzkunden.

Telekom Zentrale bei Nacht -Bild: Telekom

Die Serviceumsätze legten erneut deutlich zu, um 2,8 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2018. Mit einem Plus von 2,4 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro entwickelte sich das bereinigte EBITDA AL des operativen Segments Deutschland im Berichtszeitraum ebenfalls sehr positiv.

MagentaTV jetzt für alle deutschen Haushalte

Das neue TV-Angebot MagentaTV der Telekom wird erstmalig auch unabhängig vom Internetanbieter für 7,95 pro Monat buchbar sein. Es ist monatlich kündbar und enthält rund 75 TV-Sender. Davon sind 45 in High Definition (HD) verfügbar. Inklusive ist auch die neue Megathek sowie der Zugang zu den Video-on-Demand-Angeboten von Videoload, zu Telekom Sport, zu Magenta Musik und den Pay-TV-Angeboten der Telekom. MagentaTV ist zunächst über Apps für iOS, Android sowie Chromecast und Web Client nutzbar. Weitere Empfangswege werden in Kürze folgen.

Super Vectoring mit 250 Mbit Telefonanschlüssen

Wer die neuen Anschlüsse nutzen will, bucht den Tarif "Magenta Zuhause XL". Beim Herunterladen sind bis zu 250 MBit/s möglich, und beim Heraufladen bis zu 40 MBit/s. Für Neukunden beträgt der Preis in den ersten sechs Monaten 19,95 Euro. Ab dem siebten Monat werden dann regulär wieder monatlich 54,95 Euro verlangt. Auf Wunsch kann der Kunde für 9,95 Euro pro Monat EntertainTV dazu buchen. In diesem Preis ist der Ultra HD-Receiver mit 500 GB-Speicher enthalten.

Telekom Super Vectoring 250 Mbit
Ein Zusatz Modul ermöglicht 250 Mbit im Schaltverteiler -Bild: Telekom

Für den Ausbau reichen ein paar Handgriffe für den neuen 250 Mbit Speed. Dabei wird eine zusätzliche Platine in den VDSL Verteiler eingesetzt.

Nicht jeder Router ist für die neuen Geschwindigkeiten geeignet. 250 MBit/s-fähige Router sind der Speedport W 925V und der Speedport Smart 3 für jeweils 4,95 Euro pro Monat im Mietmodell. Natürlich können auch Fremdrouter genutzt werden. Hier muss der Kunde für sich sicherstellen, dass dieser Router auf die Geschwindigkeiten ausgelegt ist.

Wo die 250er-Anschlüsse zur Verfügung stehen

Der 250 Mbit Ausbau. folgt zwei Faktoren. Zum einen Gebiete, in denen die Telekom mit hoher Nachfrage rechnet. Zum anderen werden Verteilerkästen, die ohnehin erweitert werden müssen, mit entsprechenden Steckkarten bestückt.

Die Telekom plant, bis Ende 2019 rund 80 Prozent der Haushalte in Deutschland mindestens 50 MBit/s zu bieten. Und die große Mehrheit wird sogar auf mindestens 100 MBit/s zugreifen können.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei der Telekom Aktion und bei unserer Telekom Festnetzanschluss Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife-Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie bei uns kostenlos durchführen. Ein zusätzlicher Tarifrechner mit DSL Doppel-Flatrate Angeboten erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL/Kabel-Übersicht listet schnelle VDSL/Kabel Angebote mit bis zu 1000 Mbit/s an Geschwindigkeit auf.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


Unser News-Feed: RSS Feed
     Spartipp 5 GB All-In-Flat
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • Nur 9,99 €/Mon.!!!!
  • Aktion bis 19.11 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp Galaxy A20e
  • Gratis Galaxy A20e
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • Telefon-Flatrate
  • Ab 9,99 € statt 19,99 €
  • Jetzt sparen und Bestellen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2019 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum