Telefontarifrechner.de

 
Anzeige

Webdesign: Immer mehr Quellen für kostenlose Bilder im Netz

• 22.01.20 Der Aufbau einer eigenen Website ist für Unternehmen, Vereine aber auch Privatpersonen längst zu einer einfachen Aufgabe geworden. Moderne Scripte, gute Hoster und Content Management Systeme erlauben es, dass das Gerüst einer Seite im Internet mit nur wenigen Klicks aufgesetzt werden kann. Erst danach beginnt aber die eigentliche Arbeit. Schließlich möchte man
Anzeige
neue Besucher anziehen, dafür sorgen, dass sie Produkte kaufen oder einfach durch gute Inhalte begeistern. Im Bereich Webdesign und Content Marketing gibt es dabei einige Herausforderungen. Das beginnt zum Beispiel mit der Suche nach passenden Bildern für die eigene Homepage. Gerade hier kann man nämlich sehr einfach verschiedene Fehler machen.

Nicht auf kopierte Bilder aus dem Internet setzen

Eines der größten Probleme mit den Bildern im Netz ist es, dass es sie einfach

überall gibt. Da findet man beispielsweise ein tolles Bild, das genau zu einem bestimmten Bereich auf der eigenen Seite passen würde. Nun am es in der Vergangenheit häufig vor, dass die entsprechenden Webmaster das Bild einfach kopiert und auf ihrer eigenen Seite im Netz eingesetzt haben. Kurz darauf oder auch erst Monate später gab es Post von einem Anwalt: Mit der Kopie des Bildes und dem Einsatz auf der eigenen Seite hat man gegen das Urheberrecht verstoßen. Das liegt entweder daran, dass man eine Lizenz für das Bild kaufen musste oder weil der Ersteller es nicht für die Verwendung auf anderen Seiten freigegeben hat.

Wer im Internet Bilder einsetzen möchte, muss nämlich darauf achten, welche Lizenz damit verbunden sind. Viele Bilder, die heute auf bekannten Webseiten zu sehen sind, sind mit einer teuren Lizenz für die Nutzung verbunden. Hat man diese nicht und benutzt sie trotzdem auf der eigenen Seite, ist das ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Damit man trotzdem die Möglichkeit hat, den eigenen Content mit interessanten und guten Bildern zu untermalen, ist es möglich, sich aus einer breiten Vielfalt von kostenlosen Bildern ohne die teuren Lizenzen aus dem Netz zu bedienen.

Kostenlose Bilder aus dem Netz immer zahlreicher verfügbar

Dass man heute diese Möglichkeit hat, liegt nicht zuletzt daran, dass es heute viele Portale gibt, die sich mit dem Thema der lizenzfreien Fotos beschäftigen. Fotografen und Ersteller können hier lizenzfreie Bilder zur Verfügung stellen. Diese haben davon einen werbenden Effekt oder einfach nur Lust daran, die eigenen Werke auf anderen Seiten im Netz zu sehen. In der Regel gibt es Hinweise darauf, wie die entsprechenden Bilder eingesetzt werden dürfen. Das betrifft in der Regel vor allem die Frage, ob man sie auch in Broschüren oder etwa als Teil von politischen Kampagnen einsetzen darf. Davon ab sind die Bilder aber vollkommen kostenlos und können auch auf der eigenen Seite genutzt werden.

Wenn man die eigenen Projekte im Netz also mit ein wenig visuellen Highlights aufbessern möchte, muss man sich nur nach diesen Plattformen umsehen. Die Fotos gibt es zu den verschiedensten Themenbereichen und sie bieten eine tolle Möglichkeit, damit zu spielen und zu experimentieren. Dann muss man auch nicht mehr auf Bilder aus dem Netz zurückgreifen, die rechtliche Probleme verursachen könnten.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


Unser News-Feed: RSS Feed
     Spartipp O2 Netz
  • 10 GB LTE Daten-Flat
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • mtl. 9,99 €
  • Aktion bis 26.02 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp Vodafone Netz
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • Vodafone Netz
  • 50 Freiminuten
  • mtl. 4,99 € statt 16,99 €
  • kein Anschlusspreis
  • Nur für kurze Zeit
  • Jetzt sparen und Bestellen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum