Telefontarifrechner.de
 

   Telefontarifrechner.de-Newsletter vom 29.06.2016

*****************************Inhalt******************************
* Tages-Deal: Galaxy S5 LTE für 1 Euro mit 1 GB Allnet-Flat ab 9,99 Euro
* Bundesnetzagentur: Abschaltung von 300 Ortsnetzrufnummern wegen unerlaubte Werbung
* 50 Prozent Rabatt: Klarmobils 1 GB Smartphone Tarif im Telekom Netz für 7,95 Euro
* Volksverschlüsselung: Fraunhofer SIT und Telekom starten E-Mail Verschlüsselung
* Spartipps: Die besten 1 GB Allnet-Flats im Juni unter 10 Euro
* 1&1 Galaxy A3 Tarife: Gratis Galaxy A3 und 1,5 GB All-Net-Flat für 19,99 Euro
* BASE Preissturz: 4 GB All-In L Flat mit SMS-Flat für 12,49 Euro und 300 Euro sparen
* Fussball EM 2016: Mobilfunker vermelden Ansteig beim Datentraffic
* O2 Aktion: Huawei P9 für 29 Euro mit gratis Tablet und 2 GB All-In Flat ab 29,99 Euro
* 1&1 Tablet-Flat Aktion: 1 GB Tablet-Flat ab 4,99 Euro und bis 50 Euro Guthaben
* Geklaute Telekom Zugangsdaten von Kunden im Internet aufgetaucht
* Preissturz: 2 GB Allnet-Flat Tarif im Telekom D1-Netz für mtl. 12,85 Euro
* Fritz!Box Update: Neue Labor-Versionen für FRITZ!Powerline & Repeater verfügbar
* Tele Columbus 400 Mbit Anschluss nun in weiteren Städten
* otelo Preistipp: Huawei P9 lite für 1 Euro mit 3 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro
* Preistipp: Galaxy S5 mini für 1 Euro mit 1,2 GB All-In-Flat für 19,99 Euro
* BASE Aktion: BASE 1 GB All-In S Flat mit SMS-Flat für 9,99 Euro und 269 Euro sparen
* Brexit: Grossbritannien verliert Schutzschirm bei der digitalen Gesellschaft
* Preistipp: iPhone 5s für 39 Euro mit congstar 1 GB Allnet-Flat für mtl. 20 Euro
* Blau All-In-Flat Aktion: 1,8 GB All-In Flat nur 9,99 Euro und 408 Euro sparen
* Telekom Wifi Calling: Telefonieren über WLAN Calling auch in Gebäuden
* Aldi Deal: Ist das Smartphone Galaxy A3 bei Aldi ein Schnäppchen?
* Telekom Aktion: 100 Euro Cashback fürs alte Handy --Galaxy S7 für 1 Euro mit MagentaMobil
* Unsere Telefontipps rund um die Uhr
**********************************************************

Telefontarife und Telefonanbieter im Vergleich:
"http://www.telefontarifrechner.de"

Tarifrechner Netzwerk Übersicht (Telefon, Strom, Heizöl, Versicherung,
Shopping, Reisen, Handys, Internet, Preisvergleich etc):
http://www.tarifrechner.de

News als RSS Feeds lesen! Weitere Infos unter:
http://www.telefontarifrechner.de/tele/rssfeed.htm

Newsletter abmelden, anmelden und ummelden:
http://www.telefontarifrechner.de/tele/manageabo.htm


*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************


-----------------------------News---------------------------

*****************************************************************
* Tages-Deal: Galaxy S5 LTE für 1 Euro mit 1 GB Allnet-Flat ab 9,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17594.html

-->29.06.16 Und der Preiskampf bei den Online-Shops geht auch zur Wochenmitte
zu gunsten unsere Leser weiter. So haben wir ein tolles Sparangebot mit dem
Top-Smartphone Samsung Galaxy S5 mit einer 1 GB All-Net Flat im O2/E-Plus Netz
gefunden. So gibt es den All-Net-Flat Smartphone Tarif für unsere Leser in den
ersten 12 Monaten für 9,99 Euro statt 19,99 Euro. Die Tarifaktion gilt
allerdings nur am heutigen Tag, dem 29.Juni 2016.

--Samsung Galaxy S5 für 1 Euro mit Allnet-Flat ab 9,99 Euro--

Bei dem Angebot mit dem Galaxy S5 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-S5" 
zahlen unsere Leser für das tolle Samsung Smartphone einmalige 1 Euro, für den
Smartphone Tarif Comfort Allnet werden in den ersten 12 Monaten verbilligte
9,99 Euro 19,99 Euro verlangt. Der Anschlusspreis liegt bei 39,99 Euro.

--Tarif Comfort Allnet mit 1 GB Datenvolumen--

Bei dem Bundle Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-S5" 
mit dem Tarif Comfort Allnet bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Für
die SMS werden 19 Cent berechnet. Ferner bekommen unsere Leser während der
Tarifaktion ein 1 GB Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von 21 Mbit.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von Redcoon
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-S5" . Die Aktion läuft
aber auch nur am heutigen Tag.


--Samsung Galaxy S5 LTE im Wert von rund 270 Euro--

Die Preise für das tolle Smartphone von Samsung, dem Galaxy S5 Neo, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy S5 LTE Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-S5-LTE-preisid250.html" 
bei den billigsten Händlerangeboten um die 270 Euro. Durch die Einsparung bei
der reduzierten Grundgebühr sparen unsere Leser somit rund 390 Euro.

Das Samsung Galaxy S5 LTE ersetzt das bekannte Galaxy S5 Modell aus dem Jahr
2014. Das Galaxy S5 LTE ist nun wasser- und staubdicht durch Samsungs neuer
Innenabdichtung. Im Galaxy S5 LTE werkelt ferner ein Achtkern-Prozessor mit
Samsung Exynos 7580, der mit bis zu 1,6 Gigahertz taktet. Im Vorgängermodell
gab es nur einen Vierkern Prozessor. Dafür ist die Taktrate niedriger, was der
verbesserten Akkulaufzeit entgegenkommt. Ferner gibt es nun eine 5 Megapixel
Frontkamera statt nur eine 2,1 Megapixel Kamera. Bei beiden Modellen hat die
Rückkamera 16 Megapixel.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Redcoon "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-S5" 
Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen
bei unserem Samsung Galaxy S5 Smartphone Tarif Vergleich "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-GalaxyS5" 


*****************************************************************
* Bundesnetzagentur: Abschaltung von 300 Ortsnetzrufnummern wegen unerlaubte Werbung
  http://www.telefontarifrechner.de/news17593.html

-->29.06.16 Die Bundesnetzagentur im Rahmen eines Eilverfahrens rund 300
Rufnummern aus dem Verkehr gezogen. Mit den rund 300 Rufnummern sollten Kunden
in Werbeanzeigen Ortsnähe des Unternehmens vorgetäuscht werden, obwohl der
Sitz der Firma nicht am Ort war.

--Bundesnetzagentur sperrt Rufnummern--

"Verbraucher müssen sich darauf verlassen können, dass eine Rufnummer im
eigenen Vorwahlbereich zu einem am Ort ansässigen Unternehmen führt. 
Wenn Ortsnähe vorgetäuscht wird, geht die Bundesnetzagentur gegen solche
Wettbewerbsverstöße vor. Wir überprüfen weitere Unternehmen, die in
vergleichbarer Weise eine Ortsansässigkeit vortäuschen und werden dort
ebenfalls einschreiten, wenn dies erforderlich ist", sagt
Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

Mit Hilfe der abgeschalteten Ortsnetzrufnummern wurde in Werbeanzeigen
vorgetäuscht, dass der Anbieter ein vor Ort ansässiges Unternehmen für Rohr-
und Kanalreinigungsarbeiten sei. Die abgeschalteten Nummern gaben eine
Ortsnähe aber nur vor. Tatsächlich wurde eine Rufweiterleitung an den Sitz des
Unternehmens verwendet. In den jeweiligen Vorwahlbereichen war kein eigener
Betriebssitz vorhanden. Gleichwohl wurde unterlassen, unmissverständlich
darauf hinzuweisen, dass eine Anrufweiterschaltung erfolgte, was eine
irreführende Werbung darstellt. Darüber hinaus waren viele der
Ortsnetzrufnummern nicht dem werbenden Unternehmen zugeteilt.

Auch hatte das Verwaltungsgericht Köln  im Rahmen eines Eilverfahrens die Anordnung
der Bundesnetzagentur zur Abschaltung der knapp 300 Ortsnetzrufnummern des
Rohr- und Kanalreinigungsanbieters bestätigt.



*****************************************************************
* 50 Prozent Rabatt: Klarmobils 1 GB Smartphone Tarif im Telekom Netz für 7,95 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17592.html

-->29.06.16 Beim Handydiscounter Klarmobil gibt es nun noch bis zum Monatsende
auf die Klarmobil Tarife Smart-Flat einen Rabatt von 50 Prozent. So kann man
schon einen 1 GB Smartphone Tarif mit Freiminuten für mtl. 7,95 Euro statt
14,95 Euro bekommen. Auch weitere Klarmobil Tarife sind von der Preissenkung
betroffen. Damit sind die Tarife der ideale Preistipp für Liebhaber des gut
ausgebauten Telekom D1-Netzes für wenig Geld. Die Tarifaktion ist nun bis zum
30.Juni verfügbar.

--Klarmobil Tarife mit 1 GB Daten-Flat im Telekom Netz für 7,95 Euro--

Der 1 GB Smartphone Tarif im Telekom Netz startet bei Klarmobil
mit dem Tarif Smart Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" 
nun bei monatlichen 7,95 Euro statt 14,95 Euro. So bekommt man die Klarmobil
Tarife mit einer 1 GB Daten-Flatrate. Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten für
Gespräche in alle dt.Netze, für die SMS werden 9 Cent berechnet. Der
Anschlusspreis beträgt 9,95 Euro. Ferner gibt es die Klarmobil Tarife mit 25
Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer.

--500 MB Daten-Flat für 4,95 Euro--

Wer dann gerne eine 500 MB Daten-Flatrate im Telekom D1 Netz braucht, zahlt
bei einer Bestellung bis zum Monatsende nur 4,95 Euro statt 9,95 Euro. Auch
hier sind 100 Freiminuten und der 250 Euro Rufnummernbonus inklusive.

--Smart Flat mit 300 MB Daten-Flat für 2,95 Euro--

Die Klarmobil Tarife gibt es dann auch schon für unter 3 Euro im Monat.
So gibt es die 300 MB Smart Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" 
mit weiterhin 100 Freiminuten für dann monatlichen 2,95 Euro statt 5,95 Euro.

--Klarmobil Tarife mit Galaxy Grand Prime mit Smart Flat für mtl. 9,95 Euro--

Wer dann noch gerne ein passendes Smartphone braucht, kann die Klarmobil Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-GalaxyPrime" 
auch mit dem Smartphone Samsung Galaxy Grand Prime für nur 19,95 Euro als
Kaufhandy bekommen. Zusätzlich gibt es die Klarmobil Tarife mit 100
Freiminuten, für die SMS fallen einmalige 9 Cent an. Dabei gibt es eine 500 MB
Daten-Flatrate statt nur eine 250 MB Daten-Flat. Damit wird Datenvolumen
verdoppelt. Die Anschlussgebühr von 19,95 Euro entfällt dabei für unsere Leser
im Rahmen der Tarifaktion. Dafür fällt nur der Kaufpreis vom Samsung Galaxy
Grand Prime bei unserem Preistipp an.

--Galaxy Grand Prime im Wert von rund 150 Euro--

Das Samsung Galaxy Grand Prime gibt es bei den günstigsten Online-Händlern
laut unserem Samsung Galaxy Grand Prime Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-Grand-Prime-preisid120.html" um die 140
Euro, die unsere Leser bei der Tarifaktion sparen.

Das neue Riesen-Smartphone von Samsung hat eine schnelle 1,2-GHz-Quad-Core-CPU
und verfügt über 1 GByte RAM sowie 8 GByte internen Speicherplatz, der sich
per microSD-Karte erweitern lässt. Das Display mißt 5 Zoll in der Diagonalen
und löst mit 940 x 560 Pixel auf. Ferner gibt es eine 8-Megapixel Kamera und
eine 5-Megapixel-Frontkamera für Selfies. Als Akku kommt ein 2.600-mAh-Akku
zum Einsatz und Android 4.4 alias Kitkat sorgen für ein tolles Android System.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Klarmobil
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" 
und in unsere Klarmobil Tarife Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/klarmobil.html" 
Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen, Gutscheinen und
Freimonaten bei unserem Smartphone Tarifrechner "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/smartphone.html" 


*****************************************************************
* Volksverschlüsselung: Fraunhofer SIT und Telekom starten E-Mail Verschlüsselung
  http://www.telefontarifrechner.de/news17591.html

-->29.06.16 Ab sofort kann man auch bei der Telekom und dem Fraunhofer
Institut seine E-Mails verschlüsseln. Dabei wird die entsprechende
Verschlüsselungstechnik zur Verfügung gestellt.  Die Verschlüsselungs-Software
besteht aus der vom Fraunhofer SIT entwickelten Software und der dazugehörigen
Infrastruktur, die von der Deutschen Telekom in einem
Hochsicherheitsrechenzentrum betrieben wird.

--Verschlüsselungs-Software statt vom Fraunhofer SIT--

Durch die Verschlüsselung-Software "https://www.volksverschluesselung.de/" 
werden die die notwendigen kryptografischen Schlüssel generiert, als auch die
E-Mailprogramme der Benutzer entsprechend konfiguriert. Für die eigentliche
Verschlüsselung brauchen die meisten Nutzer kein neues Programm, da die
meisten E-Mailprogramme von Haus aus verschlüsseln können, wenn entsprechende
Schlüssel vorhanden sind. Somit können selbst unerfahrene Nutzer
verschlüsselte E-Mails verschicken.

Die Verschlüsselungs-Software erzeugt die kryptografischen Schlüssel direkt
auf dem Endgerät des Nutzers. Diese privaten Schlüssel verbleiben
ausschließlich in der Hand des Nutzers und befinden sich zu keiner Zeit in den
Händen des Betreibers der Infrastruktur. Zur Nutzung der Verschlüsselung
genügt die Installation der Software und eine einfache sichere
Identifikation. In der ersten Ausbaustufe erfolgt die Authentifizierung
elektronisch über den Telekom Log-In oder mit Hilfe des elektronischen
Personalausweises. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich persönlich bei
einer Reihe von Fraunhofer-Veranstaltungen zu registrieren.

Prof. Michael Waidner, Leiter des Fraunhofer SIT: "Mit der
Volksverschlüsselung können Bürgerinnen und Bürger ihre digitale Souveränität
verbessern und sich wirkungsvoll vor unerwünschter Massenüberwachung
schützen. Mit unserem neuen Angebot unterstützen wir die digitale Agenda der
Bundesregierung und erfüllen die Forderungen der Charta zur Stärkung der
vertrauenswürdigen Kommunikation, die auf dem vergangenen IT-Gipfel von
Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik vorgestellt und
unterzeichnet wurde.".

--Einfache Registrierung geplant--

In weiteren Schritten soll die Registrierung
"https://www.volksverschluesselung.de/" zeitnah vereinfacht werden. So ist zum
Beispiel geplant, dass sich Interessierte in Telekom Shops ausweisen und für
die Volksverschlüsselung registrieren lassen können.

Thomas Kremer, Datenschutzvorstand der TelekomThomas Kremer:
"Die Volksverschlüsselung auf breite Füße zu stellen und viele Nutzer zu
haben, ist unsere Priorität. Denn nichts ist unerfreulicher als verschlüsselt
kommunizieren zu wollen, aber keine Empfänger dafür zu finden."

Nach ihrer Veröffentlichung soll die Volksverschlüsselung sukzessive
weiterentwickelt werden. Aktuell können Windows-Nutzer über E-Mailprogramme
wie Outlook oder Thunderbird verschlüsselt per E-Mail kommunizieren. In
weiteren Schritten sind Versionen für Mac OS X, Linux, iOS und Android
geplant. Die Software unterstützt zunächst den S/MIME-Standard, in einem
nächsten Schritt wird sie zusätzlich OpenPGP unterstützen.


*****************************************************************
* Spartipps: Die besten 1 GB Allnet-Flats im Juni unter 10 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17590.html

-->28.06.16 Die beliebten Allnet-Flat Smartphone Tarife gibt es zur Fussball
EM 2016 erneut sehr billig bei den Handydiscountern. Dabei haben wir uns die
Allnet-Flats mit mindestens 1 GB Datenvolumen angeschaut.  Mit unserer
regelmäßigen Tarifübersicht lichten wir dann den Tarifdschungel. Dabei gibt es
durchaus jede Menge neue Sparangebote für unsere Leser.

--winSIM Tarife mit 2 GB Datenvolumen für 6,99 Euro--

Weiter geht es dann mit dem schnellen Smartphone Tarif winSIM LTE  All 2 GB 
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" 
für nur mtl. 6,99 Euro über die gesamte Vertragslaufzeit von 24
Monaten. Alternativ kann man auch eine monatliche Laufzeit für dann 8,99 Euro
buchen.  Auch gibt es die winSIM Tarife mit einer verbilligten Anschlussgebühr
von 9,99 Euro. Dabei bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche
in das dt-Mobilfunknetz und ins. dt.Festnetz. Zusätzlich gibt es eine
SMS-Flatrate. Die Tarifaktion ist aber wie immer befristet.

Ferner gibt es ein 2 GB Datenvolumen mit Datenautomatik für das mobile Surfen
mit dem Smartphone. Nach dem Überschreiten des Datenvolumens erhalten
Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB zusätzliches Highspeed-Volumen für 2 Euro
je zusätzliches Datenpaket.  Die winSIM Tarife werden im schnellen im
O2/E-Plus Netz bei einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s realisiert.

--Smartmobil 2 GB All-In Flat für 7,99 Euro--

Der Smartmobil Tarif "VolksFlat" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartmobil-Volksflat" 
kostet nur mtl. 7,99 Euro statt 22,99 Euro und bietet eine
Handy-Flatrate für Gespräche in das dt.Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz
an. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate in alle dt.Netze bei dem neuen Preistipp.

Der Smartphone Tarif hat ferner ein großes Datenvolumen von
2 GB bei 50 Mbit/s mit einer Datenautomatik, wo jedes weitere 100 MB Daten-Volumen 2 Euro
kostet. Das Nachladen des Datenvolumens erfolgt dabei bis zu 3 mal, so gibt es
einen Kosten-Stopp nach 6 Euro. Der Anschlusspreis beträgt einmalige 29,99
Euro. Wer dann gerne seine Rufnummer mitnehmen will, bekommt einen 25 Euro Rufnummernbonus.

Zur europaweiten Nutzung gibt es außerdem jeden Monat 100 Freieinheiten fürs
Telefonieren und SMS, ferner 100 MB Datenvolumen fürs Surfen. Mit den
Freiminuten kann man nicht nur aus dem EU-Ausland nach Hause telefonieren, sie
gelten auch für alle Gespräche von Deutschland in Länder der EU.

--Blau 1,2 GB All-In-Flat nur 9,99 Euro statt 23,99 Euro--

Wer dann gerne noch mehr Datenpower braucht, kann auch eine 
1,2 GB Blau All-In Flatrate 'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-Aktion2' 
buchen. Auch hier gibt es einen Speed von 21,6 Mbit/s. Dabei sparen unsere
Leser 359,76 Euro an der Grundgebühr.  Auch hier bekommen unsere Leser eine
Handy-Flatrate für Gespräche ins dt.Festnetz und in das
dt.Mobilfunknetz. Ferner ist eine SMS-Flatrate inklusive.  Die ermäßigte
Grundgebühr läuft über die gesamten 24 Monate. Der Anschlusspreis beträgt auch
hier 9,99 Euro, welcher aber auch nach einem Monat wieder von Blau
gutgeschrieben wird.

--Freenetmobiles 1 GB Allnet-Flat im Vodafone Netz für 9,95 Euro--

Für Liebhaber der D-Netzes gibt es Freenetmobiles verbilligte Smartphone
Tarife im Vodafone Netz. Bei dem Smartphone Tarif Free-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" 
bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale
Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche
Festnetz. Ferner gibt es nun eine 1 GB Daten-Flatrate statt eine 500 MB
Datenflatrate bei einer Datenrate von bis zu 21,6 Mbit/s.

Im Rahmen der Tarifaktion zahlen unsere Leser im Monat nur 9,95 Euro statt
19,85 Euro an Grundgebühren. Die Anschlussgebühr für den Allnet-Flat
Tarif beträgt 19,95 Euro. Bei einer Rufnummernmitnahme gibt es
weitere 25 Euro Bonus. In der Summe bekommen unsere Leser einen Preisvorteil von 265 Euro.


--BASE Tarife All-In S Flat ab 9,99 Euro statt 19,99 Euro--

So kann man nun den BASE Tarife All-In S
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-flat" in den ersten 12
Monaten für verbilligte 9,99 Euro statt 19,99 Euro bekommen. Auch ab dem
13.Monat gibt es noch einen 5 Euro Rabatt, so dass mtl. nur 14,99 Euro
anfallen.

Die BASE Tarife gibt es mit einer Allnet-Flat und mit einer SMS Flatrate mit 1
GB Datenvolumen statt nur 200 MB. Über die gesamte Vertragslaufzeit sind es
180 Euro an Ersparnis. Auch die Anschlussgebühr von 29,99 Euro wird
gespart. In der Summe gibt es einen Preisvorteil von rund 210 Euro.

--Blau 1,8 GB All-In-Flat nur 9,99 Euro statt 26,99 Euro--

Wer dann gerne reichlich Datenpower für wenig Geld braucht, kann nun eine 
1,8 GB Blau All-In Flatrate 'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-Aktion3' 
beim Handydiscounter Blau buchen. Auch hier gibt es einen Speed von 21,6
Mbit/s. Dabei sparen unsere Leser 408 Euro an der Grundgebühr und bekommen bei
dem Smartphone Tarif eine Handy-Flatrate für Gespräche ins dt.Festnetz und in
das dt.Mobilfunknetz. Ferner ist eine SMS-Flatrate inklusive.  Die ermäßigte
Grundgebühr läuft über die gesamten 24 Monate. Der Anschlusspreis beträgt nur
ermäßigte 9,99 Euro, welcher aber auch nach einem Monat wieder von Blau
gutgeschrieben wird.


--1&1 All-Net-Flat Special für 9,99 Euro mit 1,5 GB Daten-Flat--

Auch beim Anbieter 1&1 gibt es weiterhin eine verbilligte AllNet-Flat bei der
Bestellung bis zum Monatsende. So zahlen unsere Leser beim Smartphone Tarif
Special vergünstigte 9,99 Euro in den ersten 24 Monaten.  Dabei surft man
immerhin mit einer Datenrate von bis zu 14,4 Mbit/s und bekommt im Rahmen der
laufenden Tarifaktion eine 1,5 GB Daten-Flatrate statt nur eine 250 MB
Daten-Flat.

Dafür bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz
und alle inländischen Mobilfunknetze, eine 1,5 GB Daten-Flatrate bei bis zu
14,4 Mbit/s, und zusätzlich bekommen Kunden einen 10 GB Cloud Speicher. Mit
einem neuem Smartphone zahlt man dann 10 Euro im Monat zusätzlich.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie 
in unsere AllNet-Flat Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/allnetflat.html" 
Eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen, Gutscheinen und Freimonaten
gibt es auch bei unserem Smartphone Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/smartphone.html" 


*****************************************************************
* 1&1 Galaxy A3 Tarife: Gratis Galaxy A3 und 1,5 GB All-Net-Flat für 19,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17589.html

-->28.06.16 Auch beim Anbieter 1&1 gibt es Samsungs neues Galaxy A3 in
Verbindung mit einem Laufzeitvertrag verbilligt. Dabei gibt es das Smartphone
kostenlos in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag. Ferner gibt es 25 Euro
Rufnummernbonus. Erfreulicherweise beginnen die monatlichen Grundgebühren bei
19,99 Euro. Auch gibt es wie immer reichlich Datenvolumen bei den
Daten-Flatrates. Wir zeigen Ihnen alle 1&1 Galaxy A3 Tarife und Galaxy A3
Preise auf.

--Gratis Galaxy A3 mit 1,5 GB All-Net-Flat Tarif für 19,99 Euro--

In Verbindung mit dem Tarif 1&1 All-Net-Flat Special  
"http://mobile.1und1.de/samsung-galaxy-a3?ps_id=P1518933" 
gibt es das neue Smartphone Samsung Galaxy A3 schon kostenlos. Dabei zahlen
unsere Leser in den ersten 24 Monaten auch noch verbilligte 19,99 Euro, statt
24,99 Euro und bekommen eine 1,5 GB Daten-Flatrate statt nur eine 500 MB
Daten-Flatrate bei bis zu 21 Mbit/s.

Bei den 1&1 All-Net-Flat Tarifen gibt es die Internet-Flat
Surf-Geschwindigkeiten von bis zu 42 MBit/s. Das Highspeed-Kontingent beträgt
in der Spitze aktuell 5 GB. Dazu gibt es ab dem Plus Tarifen immer eine
SMS-Flat. Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für alle inländischen Netze
inklusive. Die mtl. Grundgebühr beträgt in den ersten 24 Monaten immer
ermäßigte 5 Euro. Der Anschlusspreis beträgt einmalige 29,95 Euro

--3 GB All-Net-Flat Basic für 24,99 Euro mit Galaxy A3--

Wer dann mehr Smartphone Tarif haben will, kann den Tarif 1&1 All-Net-Flat
Basic "http://mobile.1und1.de/iphone-se?ps_id=P1518933" für mtl. 24,99 Euro in
den ersten 24 Monaten statt 29,99 Euro buchen. Hier gibt es auch keine
Zuzahlung für das Smartphone und es gibt eine schnelle 3 GB Datenflatrate.
Die SMS kostet 9,9 Cent beim Versand in alle deutschen Netze.

--Samsung Galaxy A3 im Wert von 180 Euro--

Die Preise für das Smartphone Galaxy A3 mit 16 GB Speicher liegen ohne
einen Laufzeitvertrag bei den Online-Händlern derzeit unter 200 Euro mit
rund 180 Euro. In unserem Tarifrechner.de Preisvergleich gibt es die ersten Online-Angebote beim
Samsung Galaxy A3 für knapp 179 Euro "http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-A3-preisid150.html" 

--Samsung Galaxy A3 kaufen und 19 Prozent durch Samsungs Cashback sparen--

Ferner kann man noch 19 Prozent beim Kaufpreis durch Samsungs Cashback Aktion
sparen.  Beim Kauf eines Samsung Galaxy A3 durch Privatkunden ab 18 Jahren
zwischen dem 14.06. und dem 01.07.2016 und Registrierung unter
www.wechsel-wochen.de/galaxy-a "http://www.wechsel-wochen.de/galaxy-a" bis
spätestens 15.07.2016, wird von Samsung auf den individuellen
Brutto-Rechnungsbetrag des jeweiligen Aktionsgerätes ausschließlich die auf
den Kaufpreis des Aktionsgerätes entfallenden 19 Prozent Mehrwertsteuer
zurückerstattet.

--Samsung Galaxy A3 mit großem 4,5 Zoll Display--

Das Samsung Galaxy A3 kommt mit einem großen 4,5 Zoll Display daher und zählt
mittlerweile zu den beliebten Smartphones. Immer mehr Handydiscounter bieten
daher das Smartphone verbilligt mit einem Laufzeitvertrag an.  So gibt aktuell
bei otelo ein Schnäppchen Angebot mit dem Smartphone Galaxy A3 bei den All-Net
Flat Smartphone Tarifen im Vodafone Netz mit einer verbilligten
Grundgebühr. Ferner gibt es einen Online-Rabatt von 10 Prozent auf die
mtl. Grundgebühr.

Das Galaxy A3 gilt als Leichtgewicht und wiegt nur 110 Gramm und kommt mit
einem doch recht großem 4,5 Zoll Display daher. Auch konnte Samsung das Gerät
sehr schlank halten. Das A3 ist 6,9 mm dünn.  Der interne Speicher mit 16 GB
lässt sich leicht per microSD-Karte erweitern. Außerdem trumpft das
Metall-Smartphones mit einer starken Kamera auf. Bei dem Smartphone ist eine
5-Megapixel-Frontkamera mit 103 Grad Bildbereich an Bord. Die rückseitige
Kamera des Galaxy A3 nimmt Fotos mit 8 Megapixeln auf

Als Betriebssystem kommt Androids Lollipop 5.1 zum Einsatz. Damit lassen sich
durch das große Repertoire an Android Apps, das Smartphone nach belieben
erweitern. Zumal der große Bildschirm ideal als Navi im Auto funktioniert.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei 1&1 "http://mobile.1und1.de/samsung-galaxy-a3?1518933" 
und in unsere 1&1 Smartphone Tarif Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/1und1.html" 


*****************************************************************
* BASE Preissturz: 4 GB All-In L Flat mit SMS-Flat für 12,49 Euro und 300 Euro sparen
  http://www.telefontarifrechner.de/news17588.html

-->28.06.16 Die BASE Tarife gibt es wieder verbilligt zum sonnigen Ferienstart
in einigen Bundesländern. Dabei haben wir nun eine verbilligte BASE All-In
Flatrate mit einer 4 GB Daten-Flatrate im Online Shop von Preis24
gefunden. Immerhin kann man bei der neuen BASE Aktion 288 Euro an der
Grundgebühr sparen und auch die Anschlussgebühr von 29,99 Euro wird
erlassen. Dafür gibt es dann für unter 13 Euro im Monat viel Handy-Power fürs
mobile Surfen und Telefonieren.

--BASE Tarife All-In L Flat mit 4 GB Daten-Flat für 12,49 Euro--

So kann man nun den BASE Tarife All-In L
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Preis24-BASE" in den ersten 24
Monaten für verbilligte 12,49 Euro statt 24,99 Euro bekommen.

Den BASE All-In L FLat Tarif gibt es mit einer Allnet-Flat und mit einer SMS
Flatrate mit 4 GB Datenvolumen bei einer maximalen Datenrate von 50 Mbit/s im
schnellen O2/BASE Netz. Über die gesamte Vertragslaufzeit sind es 288 Euro an
Ersparnis. Auch die Anschlussgebühr von 29,99 Euro wird gespart. In der Summe
gibt es einen Preisvorteil von über 300 Euro.

--Samsung Galaxy A5 für nur 19 Euro bei mtl. 24,99 Euro--

Ferner gibt es bei BASE das tolle Smartphone Samsung Galaxy A5 für nur 
einmalige 19 Euro. Immerhin hat das Smartphone einen Gegenwert von rund 460 Euro.
Das neue Galaxy A5 kostet mit dem Tarif BASE-All-In Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-A5"
monatliche 24,99 Euro statt 44,99 Euro. Dabei entfällt für unsere Leser auch
die Anschlussgebühr von 29,99 Euro. Bei der Grundgebühr sparen unsere Leser
480 Euro. Insgesamt beläuft sich der Aktionspreisvorteil dann auf 509 Euro.

--Base All-In Flat mit 2 GB Datenvolumen--

Durch das vierfache an Datenvolumen bekommt man im Rahmen der neuen BASE
Tarifaktion viel Leistung. Bei dem Bundle Angebot mit dem Tarif BASE all-in 
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-A5" 
bekommen unsere Leser ferner eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle
deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz, eine SMS-Flat in alle
Mobilfunknetze und 2 GB Datenvolumen mit Datenautomatik statt nur 1 GB
Freivolumen bei LTE Geschwindigkeit von bis zu 21 Mbit/s inklusive. Aktuell
wird ferner das O2 und E-Plus Netz zusammengelegt, so dass man von einem gut
ausgebautem Mobilfunknetz profitiert.

--Galaxy A5 kaufen und 19 Prozent sparen--

Bei Kauf eines Samsung Galaxy A5 durch Privatkunden ab 18 Jahren zwischen dem
14.06. und dem 01.07.2016 und Registrierung unter www.wechsel-wochen.de/galaxy-a
"http://www.wechsel-wochen.de/galaxy-a" 
bis spätestens 15.07.2016, wird von Samsung auf den individuellen
Brutto-Rechnungsbetrag des jeweiligen Aktionsgerätes ausschließlich die auf
den Kaufpreis des Aktionsgerätes entfallenden 19 Prozent Mehrwertsteuer
zurückerstattet.

--Samsung Galaxy A5 im Wert von rund 210 Euro--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy A5, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy A5 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-A5-preisid190.html" 
bei den Händlerangeboten um die 210 Euro Marke.

Das Samsung Galaxy A5 kommt mit einem großem qHD Super AMOLED-Display von 5
Zoll (12,63 cm) daher.  Als Hauptkamera kommt eine 13 Megapixel Kamera zum
Einsatz, für die Selfies dient eine 5 Megapixel Frontkamera. Das Smartphone
ist besonders dünn mit seinen 6,7 mm.

Im inneren werkelt ein 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher.
Der integrierte Speicher lässt sich mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 64 GB
erweitern. Für die perfekte Konnektivität sorgt das Galaxy A5 dank LTE-Modul,
W-LAN sowie Bluetooth und NFC.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Preis 24 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Preis24-BASE" 
und in unsere BASE Tarife Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/base.html" 


*****************************************************************
* Fussball EM 2016: Mobilfunker vermelden Ansteig beim Datentraffic
  http://www.telefontarifrechner.de/news17587.html

-->28.06.16 Die Fussball EM 2016 findet auch immer mehr bei den Fans in den
sozialen Netzwerken statt. Dabei gibt es neben den Kommentaren auch reichlich
Bilder und Videos, die den mobilen Datentraffic nach oben puschen. So
vermeldet der Mobilfunkanbieter Vodafone einen Ansteig beim Datentraffic von
25 Prozent während des Deutschland Spiels.

--25 Prozent mehr Datennutzung im Vodafone-Netz--
 
Die Datennutzung während der Fussball EM 2016 steigt im Vodafone-Netz. Während
des Achtelfinal-Spiels gegen die Slowakei stieg das Datenvolumen
zwischen 18 und 20 Uhr um 25 Prozent gegenüber einem normalen Sonntag.
Vodafone führt dieses auf die gestiegene Nutzung von 
von den sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram zurück.

Die größten Steigerungen stellte Vodafone unmittelbar nach den drei Toren und
auch nach dem verschossenen Elfmeter fest. Gegen 18.08 Uhr, 18.14 Uhr, 18.44
Uhr und gegen 19.23 Uhr stieg das Datenvolumen sogar jeweils um 30 Prozent
gegenüber einem normalen Sonntag an.

Aber nach der 70. Minute und der 3:0 Führung für Deutschland ebbte die
Datennutzung auf das Normalmaß ab. Offenbar schauten sich die Fans die letzten
20 Minuten ganz in Ruhe an, es gab keine Aufreger mehr.

Immerhin gab es in den beiden  Vorrundenspielen gegen die Ukraine und Polen
weniger Traffic.  Den einzigen Peak in der Vorrunde gab es unmittelbar nach
dem 1:0 gegen Nordirland als die Datennutzung um 11 Prozent stieg.

--Vodafone Red Tarife mit reichlich Online-Rabatt--

Beim Mobilfunkanbieter Vodafone gibt es die schnellen Vodafone
Tarife im LTE Netz wieder mit reichlich Rabatt. Immerhin kann man bei
den Vodafone Tarifen mit bis zu 225 Mbit/s im LTE Netz surfen.
Ferner gibt es bei den Vodafone Tarifen für alle Neukunden und
Vertragsverlängerer bei den Red-Tarifen noch die Erhöhung der
Datenmengen. Gleichzeitig erhöhte Vodafone für alle Neukunden und
Vertragsverlängerer das Datenvolumen im Red 1.5 auf 2 Gigabyte und im Red 3
auf 4 Gigabyte. Dabei bleiben die monatlichen Basispreise unverändert.

--Vodafone Tarife Red mit 3 GB All-In Flat für mtl. 37,49 Euro--

Aktuell bietet der Telekommunikationsanbieter Vodafone seine schnellen
RED-Tarife mit bis zu 225 Mbit/s an. Ferner hat Vodafone in der Vergangenheit
für alle Neukunden und Vertragsverlängerer in diesen Red-Tarifen gleich noch
die inkludierten Daten-Pakete um 33 Prozent erhöht.

Der Vodafone Red 1,5 GB "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" 
Tarif startet bei einem schnellen Datenvolumen von 1,5 GB plus 1,5 GB gratis
Datenvolumen bei verbilligten monatlichen 37,49 Euro statt 44,99 Euro ohne ein
neues Smartphone.  Hier liegt dann zum Beispiel die Ersparnis bei 180 Euro durch den Rabatt.
 
Bei dem Vodafone Red 1,5 GB "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" 
Tarif bekommen unsere Leser eine Menge an Leistungen und daher richtet sich
der Tarif schon an den Viel-Nutzer. Es gibt eine Telefon-Flatrate für
Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz. Ferner haben
die Tarife eine 3 GB Daten-Flatrate mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s.

--Vodafone CallYa Prepaid Tarife mit bis zu 225 Mbit/s--

Beim Mobilfunkprovider Vodafone gibt es nun den Prepaid Smartphone Tarif 
CallYa Smartphone Special "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-CallYafreikarte"
mit mehr Freiminuten und mehr Daten-Power. Sogar die LTE Nutzung mit bis zu
225 Mbit/s ist nun inklusive.  Unsere Leser bekommen die CallYa Prepaid
Smartphone Tarife nun auch im Vodafone LTE Netz. Damit surft der Kunde bei den
Smartphone Tarifen mit einer Datengeschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s im LTE
Netz. Ferner gibt es die CallYa SIM-Karten weiterhin kostenlos bzw. ohne
Anschlussgebühren.

Der Tarif CallYa Smartphone Special "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-CallYafreikarte" 
kostet 9,99 Euro im Monat und wird per Prepaid abgerechnet. Dazu gibt es eine
nun eine 750 MB statt 250 MB Daten-Flatrate mit bis zu 225 Mbit/s. Ferner
bekommen unsere Leser nun 200 statt 100 Freiminuten für Gespräche in alle
dt.Netze. Alternativ können die Freieinheiten auch für SMS eingesetzt
werden. Zusätzlich gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in das Vodafone
Mobilfunknetz und eine entsprechende SMS-Flat für das Vodafone Netz.

Für den kleineren Prepaid Tarif, dem  Smartphone Tarif Talk&Basic,
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-CallYafreikarte" 
zahlt der Kunde keine monatliche Grundgebühr. Dafür werden die Telefonminuten
und SMS mit 9 Cent abgerechnet.



*****************************************************************
* O2 Aktion: Huawei P9 für 29 Euro mit gratis Tablet und 2 GB All-In Flat ab 29,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17586.html

-->28.06.16 Ab sofort gibt es beim Mobilfunkanbieter O2 das neue
Top-Smartphone von Huawei mit dem Huawei P9 für nur 29 Euro mit einem gratis
Tablet PC im Wert von 121 Euro. Immerhin hat das neue Top-Smartphone Huawei P9
auch einen Gegenwert von rund 480 Euro. Ferner gibt es den O2 Blue All-In M
Tarif ermässigt für nur 29,99 Euro im Monat und ohne Anschlusspreis. Bei der
neuen O2 Tarifaktion sparen unsere Leser rund 390 Euro. Wir zeigen Ihnen, wie
immer, alle Details der neuen Top-Aktion auf.

--Huawei P9 für nur 29 Euro mit gratis Tablet PC--

Ab sofort gibt es bei O2 das neue Top-Smartphone Huawei P9
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Aktion" 
im Rahmen einer Tarifaktion für nur 29 Euro mit einem kostenlosem, Tablet
PC. Dabei ist dann auch noch ein verbilligte O2 Blue All-In M Smartphone
Tarif. So zahlen unsere Leser in den ersten 12 Monaten verbilligte 29,99 Euro,
ab der 13.Monat gibt es immer noch einen Rabatt, so dass 44,99 Euro statt
52,49 Euro im Monat anfallen. In der Summe sparen unsere Leser mit der Anschlusspreisbefreiung 389,99 Euro.

Bei dem O2 Aktionstarif der Woche "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Aktion" 
mit dem Tarif O2 All-in M bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz, eine
SMS-Flat in alle Mobilfunknetze und eine 2 GB Datenvolumen mit Datenautomatik
bei LTE Geschwindigkeit von 21 Mbit.
  
--Huawei P9 im Wert von 480 Euro--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Huawei, dem Huawei P9, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Huawei P9 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Huawei-P9-preisid400.html" 
bei der 32 GB Version bei den Händlerangeboten bei unter 500 Euro, die besten
Preise liegen bei rund 480 Euro. 

Bei dem neuen Huawei P9 Modell arbeitet erstmals eine Leica Kamera in einem
Smartphone. Immerhin ist Leica eines der führenden deutschen Unternehmen
der optischen Industrie. Dabei ist das auffälligste Merkmal der Leica-Kamera,
die eingebaute doppelte Linse. Somit gibt es mehr Licht und Schärfe für
bessere Bilder und Videos, auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen.

Für die Motive gibt es jetzt einen einzigartigen Tiefenschärfe-Effekt, welchen
man unmittelbar mit Direkt-Vorschau auf dem prüfen kann. Die Leica Dual-Kamera
des Huawei P9 hat eine Auflösung von 12 Megapixeln mit einer lichtstarken Blende von 2,2.

Das Smartphone selbst hat ein 5,2 Zoll grosses Display mit einer Auflösung von
1920 x 1080 Pixeln.  Im inneren gibt es einen brandneuen Chipsatz
mit dem HiSilicon Kirin 955 Octa-Core, welcher acht Kerne besitzt.
Vier der Prozessoren sind mit 2,5 GHz getaktet, die anderen vier mit 1,8 GHz.

Die Größe des internen Speichers beträgt 3 GB. Als Speicher für Apps und Daten
gibt es 32 GB. Ferner kann man den Speicher einfach mit Hilfe einer
microSD-Karteauf bis zu 128 GB erweitern. Als Betriebssystem läuft das neue
Android 6 alias Marshmallow auf dem Premiummodell von Huawei.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei O2 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Aktion" 
und bei unserer O2 Smartphone Tarif Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/o2.html" 


*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************
* 1&1 Tablet-Flat Aktion: 1 GB Tablet-Flat ab 4,99 Euro und bis 50 Euro Guthaben
  http://www.telefontarifrechner.de/news17585.html

-->27.06.16 Ab sofort gibt es beim Anbieter 1&1 die 1&1 Tablet Flat mit mehr
Startguthaben bis zum Monatsende. Dabei bekommen unsere Leser bis zu 50 Euro
Startguthaben. Auch kann man weiterhin den billigsten 1&1 Tablet-Flat Tarif in
den ersten 12 Monaten für nur 4,99 Euro statt 6,99 Euro im Monat
bekommen. Dabei gibt es immerhin eine 1 GB Daten-Flatrate für wenig
Geld. Ferner sparen unsere Leser den Anschlusspreis von 29,90 Euro.

--1&1 Tablet-Flat Tarife mit bis zu 50 Euro Startguthaben--

Die Kunden, welche die Tablet-Flat L oder XL mit einer Mindestvertragslaufzeit
von 24 Monaten wählen, bekommen für 10 Euro im Monat zusätzlich auch einen
passenden Tablet PC dazu. Weiterhin können die Nutzer zwischen dem Vodafone
und dem E-Plus Mobilfunknetz auswählen. Ferner gibt es ein Startguthaben von
bis zu 50 Euro oder alternativ einen WLAN-Router, so bei den 1&1 Tablet-Flat Tarife L und XL.

--1&1 Tablet-Flat Tarife für verbilligte 4,99 Euro--

Auch gibt es bei 1&1 wieder eine Tablet-Flat für unter 5 Euro im Monat.  Durch
die neue Preissenkung gibt es den verbilligten Surf-Tarif für Tablet PCs und
Notebooks mit dem Tarif Tablet Flat Special
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1Tabflat" ab monatlichen 4,99
Euro. Dieser Tablet Flat Tarif hat eine 1, GB Daten-Flatrate mit bis zu 14,4
Mbit/s. Ab dem 13.Monat werden 6,99 Euro verlangt. Ferner sparen unsere Leser
den Anschlusspreis von 29,90 Euro, so dass dieser Tarif der ideale Einsteiger
Tarif für das mobile Surfen ist.

Realisiert werden die 1&1 Tablet-Flat Tarife im E-Plus Netz. Wenn man das
Vodafone Netz auswählt, fallen dauerhafte 6,99 Euro im Monat an. Der Tarif
Tablet-Flat Special hat jeweils eine Laufzeit von 24 Monaten.
   
--1&1 Tablet-Flat Tarife ab 6,99 Euro mit 2 GB Daten-Flatrate--

Wer mehr Daten-Traffic braucht, kann dann beim Tarif 1&1 Tablet-Flat L
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1Tabflat" 
zuschlagen. Hier gibt es den Surf-Tarif in den ersten 12 Monaten für 6,99
Euro, ab dem 12. Monat werden 9,99 Euro verlangt. Dafür gibt es eine 2 GB
Daten-Flatrate mit bis zu 21 Mbit/s. In Verbindung mit einem Tablet PC werden
monatliche 10 Euro zusätzlich verlangt. Auch können unsere Leser hier bis zum
Monatsende ein Startguthaben von 25 Euro bekommen oder alternativ einen
WLAN-Router auswählen. Ferner gibt es 100 GB Cloud Speicher dazu.

--1&1 Tablet-Flat Tarife XL ab 14,99 Euro mit 5 GB Daten-Flatrate--

Die 1&1 Tablet-Flat XL enthält 5 GB Highspeed-Volumen statt nur 4 GB bei bis
zu 42,2 Mbit/s. In den ersten 12 Monaten werden 14,99 Euro verlangt, ab dem
13.Monat sind es 19,99 Euro. Hier können unsere Leser im aktuellen Monat ein
Startguthaben von 50 Euro bekommen oder alternativ einen WLAN-Router mit LTE
Unterstützung auswählen.

Bei allen genannten 1&1 Tablet-Flat Tarife sparen unsere Leser die
Anschlussgebühr von 29,90 Euro. Einen neuen Tablet PC gibt es jeweils für
mtl. 10 Euro Aufpreis dazu. So gibt es zum Beispiel beim
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1Tabflat" Tarif 1&1 Tablet
Flat L ab mtl. 16,99 Euro ein gratis Samsung Galaxy Tab A 9.7 im Wert von rund
240 Euro dazu.

Wir empfehlen unseren Lesern bei dem 1&1 Tablet Flat Angebot jeweils das Startguthaben von 25
bzw. 50 Euro zu nehmen. In unserem mobilen WIFI HotSpot Router
"http://www.tarifrechner.de/3G-Hotspot--preisid.html" 
Preisvergleich finden Sie dann auch schon passende WiFi Hotspots ab 5 Euro
zzgl. Versandkosten, welche gleich nach dem Einlegen der SIM-Telefonkarte ein
WLAN Netz für mehrere Smartphones und Tablet PCs öffnen. So bekommen Sie das
Startguthaben und können noch einen WiFi Hotspot Router kaufen und behalten
noch Geld über.

Weitere Infos erhalten Sie bei der 1&1 Tablet-Flat Tarife Übersicht.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1Tabflat" 
Eine Übersicht über aktuelle mobile Datentarife "http://www.telefontarifrechner.de/handy-datentarife" 
erhalten Sie bei uns in der Handy Datentarife Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/handy-datentarife" 


*****************************************************************
* Geklaute Telekom Zugangsdaten von Kunden im Internet aufgetaucht
  http://www.telefontarifrechner.de/news17584.html

-->27.06.16 Die dt.Telekom warnt ihre Nutzer, dass geklaute Zugangsdaten im
Internet von den Telekom Kunden aufgetaucht sind. Dabei werden die
Zugangsdaten mittlerweile im Darknet zum Kauf angeboten. Laut einem Test der
Telekom sind bei den angebotenen Zugangsdaten auch reelle Nutzerdaten
vorhanden. Deshalb warnt die Telekom nun ihre Kunden, und diese sollen Ihre
Passwörter umgehend ändern.

--Telekom Zugangsdaten von Kunden im Darknet zum Kauf angeboten--

Im so genannten Darknet werden laut der Telekom Kundendaten von mehr als einem Dutzend
Unternehmen angeboten, darunter sind auch die Daten von Telekom Kunden. Eine
Stichprobe von rund 90 Datensätzen hat ergeben, dass die Daten der
Telekom-Kunden zumindest teilweise echt und aktuell sind. Konkret geht es um
die T-Online-Mailadresse sowie das zugehörige Passwort.

Zur Anzahl der Datensätze gibt es unterschiedliche Angaben, welche von 64.000
bis zu 120.000 Nutzerdaten reichen.

"Wir wollen den Fall nutzen, um für einen regelmäßigen Wechsel von
Passwörtern zu werben", sagt Thomas Kremer, Vorstand Datenschutz, Recht
und Compliance der Telekom. "Ein regelmäßiger Passwortwechsel schützt vor
Missbrauch. Jetzt gibt es einen zusätzlichen Grund zum Ändern.".

Die Kunden, deren Daten vorliegen, hat die Telekom umgehend informiert. Zudem
hat der Konzern die Sicherheitsbehörden eingeschaltet und Anzeige
erstattet. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass ein Telekom-System gehackt
wurde. Eher liegt der Verdacht nahe, dass die Täter sich die Daten über
Phishing-Aktionen besorgt haben. Dafür spricht auch, dass mehrere Unternehmen
betroffen sind. Beim Phishing nutzen Täter beispielsweise gefälschte
Anschreiben, um über die Kunden direkt an Informationen zu gelangen.

Das Darknet ist ein verborgenes und anonymes Netz, das auch von Kriminellen
genutzt wird. Da die angebotenen Daten E-Mail-Adresse plus Passwort umfassen,
kann damit auch Zugriff auf das Kundencenter der Telekom bestehen. Darüber
können weitere Informationen abgerufen sowie Bestellungen und
Vertragsänderungen ausgeführt werden.

--Telekom MagentaMobil Tarife mit 24 Monaten Rabatt und ohne Anschlusspreis--

Bei der Telekom gibt es ab sofort die neuen MagentaMobil Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" 
mit einem Rabatt von 10 Prozent über die gesamten 24 Monaten und einer
eingebauten Hotspot-Flatrate. Ferner gibt es auch keine Anschlussgebühr von
29,95 Euro bei einer Bestellung bis zum Monatsende.

Die neue Telekom Tarifaktion gilt nicht nur bei den reinen MagentaMobil
Tarifen, sondern auch bei den Verträgen mit einem neuen Smartphone oder neuem
Top-Smartphone. Ferner gibt es neue MagentaMobil Friends Tarife mit doppelten
Datenvolumen oder einen 50 Prozent Rabatt auf das neue Smartphone.

Darüber hinaus enthalten die jetzt gültigen MagentaMobil Tarife eine
HotSpot-Flat, die Kunden kostenfrei und unbegrenzt mobilen Internetzugriff an
über einer Million HotSpots in Deutschland ermöglicht. Auch gibt es mehr
schnelles Datenvolumen bei den einzelnen MagentaMobil Tarifen.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" 

--Telekom MagentaMobil Tarife mit 10 Prozent Rabatt auf 24 Monate--

Den passenden Einsteigertarif MagentaMobil S "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" 
mit VoLTE Unterstützung gibt es in den ersten 24 Monaten mit einem
Online-Rabatt von 10 Prozent, so dass nur 31,45 Euro statt 34,95 Euro
anfallen. Dabei gibt es eine LTE Power von 150 Mbit/s bei der 1 GB
Daten-Flatrate. Ferner bekommen unsere Leser eine Telefon-Flatrate für
Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Auch ist
schon eine SMS-Flatrate inklusive.

Ferner gibt es die Music Streaming Option drei Monate lang zum testen
kostenlos dazu. Mit einem neuen Smartphone sind es mtl. 40,45 Euro, mit einem
Top-Smartphone dann 49,45 Euro.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei der Telekom "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" 
und in unsere Telekom Smartphone Tarif Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom.html" 


*****************************************************************
* Preissturz: 2 GB Allnet-Flat Tarif im Telekom D1-Netz für mtl. 12,85 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17583.html

-->27.06.16 Zum Wochenstart geht der Preiskampf bei den Handydiscountern
weiter. Daher können wir unseren Lesern wieder mit die billigsten Smartphone
Tarife präsentieren. So gibt es ab sofort beim Online-Shop modeo einen
Klarmobil Allnet-Flat Tarif im gut ausgebauten Telekom Netz mit einer 2 GB
Daten-Flatrate für mtl. 12,85 Euro statt 24,85 Euro. Die neue Tarifaktion
läuft aber wie immer nur für kurze Zeit.

--Klarmobile 2 GB Allnet-Flat bei 42 Mbit/s für 12,85 Euro--

Der Aktionstarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/modeo-aktion"
kostet während der gesamten Vertragslaufzeit nur mtl. 12,85 Euro statt 24,85
Euro. Zusätzlich gibt es bei der Mitnahme der Rufnummer einen Bonus von 25
Euro. Somit sparen unsere Leser bei der Grundgebühr 288 Euro, mit
Rufnummernbonus liegt der Preisvorteil bei über 300 Euro. Der Anschlusspreis
liegt bei 19,95 Euro.

Dafür gibt es im Gegenzug einen Tarif für Power-Nutzer mit einer schnellen 2
GB Daten-Flatrate bei einer Geschwindigkeit von bis zu 42 Mbit/s. Zusätzlich
gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das
dt.Festnetz.  Für die SMS werden 9 Cent berechnet.

--Billigste Allnet-Flat im Telekom D1 Netz--

Realisiert wird der Smartphone Tarif im gut ausgebauten Telekom Mobilfunknetz.
Im Dezember letzten Jahres hatte die Zeitschrift "connect" das Telekomnetz als
Mobilfunksieger für das Jahr 2015 ausgezeichnet. Hier waren durchschnittliche
Datenraten von über 30 Mbit/s im UMTS/LTE Netz möglich.  Auch das "Smartphone
Magazin" hat TOP-LTE Geschwindigkeiten bei der Telekom festgestellt. Die
Telekom schaffte 27,13 Mbit/s, O2 21 Mbit/s und Vodafone 19,75 Mbit/s.

Bei der letzten Tarifaktion war ein vergleichbarer Telekom 1 GB Allnet-Flat Tarif
für monatliche 12,85 Euro zu haben. Nun gibt es das Angebot mit dem doppelten
Datenvolumen von 2 GB statt nur 1 GB Datenvolumen im Telekom Netz.

--Freenetmobile 2 GB All-In-Flat im Vodafone Netz für 11,95 Euro--

Den bislang billigsten 2 GB All-Net Flat Tarif im D-Netz liefert 
Freenetmobile mit seinem Smartphone Tarif Allnet-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" 
im schnellen D-Netz von Vodafone. Hier bekommen unsere Leser eine
Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine
Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Auch ist eine
SMS-Flatrate inklusive. Ferner gibt es nun eine 2 GB Daten-Flatrate statt eine
1 GB Datenflatrate bei einer Datenrate von bis zu 21,6 Mbit/s.  Im Rahmen der
Tarifaktion zahlen unsere Leser im Monat nur 11,95 Euro statt 24,95 Euro an
Grundgebühren. Die Anschlussgebühr für den Allnet-Flat Tarif beträgt 19,95
Euro. Bei einer Rufnummernmitnahme gibt es weitere 25 Euro Bonus. In der Summe
bekommen unsere Leser einen Preisvorteil von 337 Euro.

Weitere Infos erhalten Sie beim Anbieter Modeo
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/modeo-aktion" 
und in unserem Telekomnetz Tarifvergleich  "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom-smartphone.html" 



*****************************************************************
* Fritz!Box Update: Neue Labor-Versionen für FRITZ!Powerline & Repeater verfügbar
  http://www.telefontarifrechner.de/news17582.html

-->27.06.16 Der Hersteller der Fritz!Boxen, AVM, bringt neue Labor-Versionen
für seine Powerline und Repeater Produkte heraus. Diese kostenlosen
Beta-Updates geben eine Vorschau auf das kommende FRITZ!OS und können von
allen Interessierten im Vorfeld ausprobiert werden.

--Ausgewählte Geräte mit Laborversionen--

Aktuell stehen Downloads für FRITZ!WLAN Repeater 1750E und 450E sowie für die
FRITZ!Powerline-Modelle 1240E und 540E unter www.avm.de/fritz-labor/ zur
Verfügung. Neben weiteren Laborversionen zu verschiedenen FRITZ!Box-Modellen
findet man dort auch Informationen über die jeweils aktuelle Version, neue
Funktionen und Verbesserungen sowie Hinweise zur Installation.

--Mehr Leistung und  neue Oberflächen--

Der Kernstück der Laborversionen für Powerline- und Repeater-Geräte ist die
neueste WLAN-Software. So kann man schon vorab von den neuen Funktionen und
Leistungsverbesserungen profitieren. Des Weiteren bringt das Labor bereits die
grundlegend veränderte Benutzeroberfläche mit.

--Internet-Provider melden Rufnummernmissbrauch bei Routern--

Weiterhin warnt AVM die Nutzer vor einem Telefonmissbrauch. So können Hacker in die
DSL- und Kabel Router eindringen und durch Auslandstelefonate sehr hohe Kosten
bei den Verbrauchern erzeugen. Oftmals werden gezielte ausländische Rufnummern
angerufen, damit die Hacker dabei auch noch durch den Anruf Geld verdienen können.

Durch den Vorfall aufmerksam geworden ist der Hersteller durch die Mitteilung
der Internet-Provider. So sind in einigen Fällen auch Fritzboxen von den
Hackerattacken betroffen. Immerhin haben die Provider unverzüglich Schritte eingeleitet,
um einen weiteren Mißbrauch zu verhindern.

Auch vor zwei Jahren gab es schon mal eine Sicherheitslücke bei den
Fritz!Boxen.  Diese konnte durch ein Update geschlossen werden. Allerdings
soll es sich hier um eine neue Hackerattacke handeln, und nicht um einen
Angriff auf eine alte Sicherheitslücke. Betroffen sind daher im schlimmsten
Fall auch die Fritz!Boxen mit einer aktuellen Firmware. Die Vermutungen von
AVM gehen aber dahin, dass es sich hier um schwache Passwörter handelt, die
die DSL- und Kabel-Kunden bei der Hardware vergeben haben.

Daher empfiehlt der Hersteller neben einer aktuellen Version des
Betriebssystems auch den Einsatz starker Passwörter.

Wir geben unseren Lesern aber den einfachen Tipp, die Auslandstelefonate in
den Fritz!Boxen explizit zu sperren. So können erstmal keine hohen
Telefonkosten durch einen Hackermissbrauch entstehen. Wahlweise kann man dann
wieder Auslandstelefonate bei der Nutzung freischalten und die
Ursachenforschung der Vorfälle abwarten.

Die entsprechenden Einstellungen kann man bei den Fritz!Boxen mit FritzOS 6.5
unter Telefonie=>Rufbehandlung=>Rufsperren machen.  Wenn man dann auch sparen
will, kann unter den Wahlregeln eine Callthrough Rufnummer für
Auslandsgespräche eintragen, bei der man dann spart.  Wir haben dafür eine
grosse Callthrough Tarifübersicht "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough"

--Fritz Repeater ab 25 Euro und Fritz Powerline ab 30 Euro--

Falls Sie nun passende Fritz!Repeater oder Fritz!Powerline Adapter suchen,
haben wir für Sie auch eine grosse Übersicht an Fritz!Repeatern
"http://www.tarifrechner.de/Fritz-Repeater-preisid.html" 
und Fritz!Powerline Adaptern  "http://www.tarifrechner.de/Fritz-Powerline-preisid.html" 
bei unserem Tarifrechner.de Preisvergleich.



*****************************************************************
* Tele Columbus 400 Mbit Anschluss nun in weiteren Städten
  http://www.telefontarifrechner.de/news17581.html

-->27.06.16 Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus betreibt den Ausbau seines
400 Mbit Netzes in den Städten weiter voran. So baut Tele Columbus die
Spitzengeschwindigkeit von 400 Megabit pro Sekunde für rund 610.000 Haushalte
zusätzlich aus. Gemeinsam mit der zur Tele Columbus Gruppe gehörenden
primacom, haben aktuell knapp 840.000 Haushalte Zugang zum schnellsten
Internetangebot.

--Telecolumbus Netzausbau mit 400 Mbit/s schreitet voran--

Im April vergangenen Jahres konnten Tele Columbus Kunden erstmals
Internetanschlüsse mit 400 Megabit/s im Download bestellen. Die Städte Jena
und Potsdam markierten mit anfangs rund 60.000 angeschlossenen Haushalten 2015
den Einstieg in die bis dahin höchste Internetbandbreite für deutsche Privathaushalte.

Mit dem Ausbau kommt die schnellste Verbindungsgeschwindigkeit jetzt auch nach
Berlin, Chemnitz, Erfurt, Halle, Hennigsdorf, Köthen, Zwickau und Dresden. Die
neue Spitzengeschwindigkeit steht ebenso in Falkensee, Kleinmachnow,
Schönefeld, Teltow, Hoppegarten, Flöha, Leuna, Bad Dürrenberg, Teutschental,
Velten, Oberkrämer, Hartenstein, Lößnitz, Reinsdorf und Wilkau-Haßlau zur
Verfügung. Von der neuen, zukunftsweisenden Geschwindigkeit profitieren somit
im Tele Columbus Netzgebiet erstmals auch Kleinstädte sowie Gemeinden mit
deutlich weniger als 10.000 Einwohnern wie Hartenstein und Reinsdorf
(Sachsen).

Mit der Erschließung kleinerer Städte und Gemeinden wird die Digitale Kluft
zwischen Stadt und Land ebenfalls verringert.  Die zur Tele Columbus Gruppe
gehörende primacom erschließt über ihren neuen "Glasfaserring Nord", der
Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erfasst, zusätzlich
knapp 170.000 Haushalte mit richtungsweisenden 400 Megabit-Angeboten. In den
Netzen von primacom steht das Top-Tempo ab sofort in Berlin, Leipzig,
Markkleeberg, Taucha, Halle, Aschersleben, Magdeburg, Staßfurt, Stendal,
Hohenwarsleben und Löderburg zur Verfügung.

Mit der aktuell erreichten Ausbaustufe bietet die Tele Columbus Gruppe nunmehr
fast 840.000 Haushalten das 400 Mbit/s schnelle Internet an.

--Tele Columbus Tarife mit 200 Mbit ab 19,99 Euro--

Die Tele Columbus Tarife  gibt es beim Kabelnetzbetreiber im
Monat Juni weiterhin verbilligt. Die Tele Columbus Tarife gibt es
auch mit zwei neuen Highspeed Zugänge mit jeweils 200 Mbit/s und 400 Mbit/s
für das schnelle Surfen im Internet. Ferner bekommen unsere Leser 2
Freimonate, falls Deutschland den Fussball EM-Titel holt.  Auch bekommen
DSL-Wechsler bis zu 6 Freimonate. Den schnellen 200 Mbit Kabeltarif gibt es
nun ab mtl. 19,99 Euro. Dabei ist immer eine Flatrate fürs schnelle Surfen und
Telefonieren.

Die Tarife mit höheren Datenrate von bis zu 400 Mbit/s sind ab sofort ab monatlichen
19,99 Euro buchbar. Die Angebote 2er Kombi 200 und 2er Kombi 400
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/TeleColumbus2er"  mit
Doppel-Flatrate für Telefon und Internet werden weiterhin bis zum Monatsende
verbilligt angeboten.  So gibt es die Tele Columbus Tarife 
2er Kombi 200 mit einem Preisvorteil von 360 Euro. Unsere
Leser zahlen in den ersten 12 Monaten monatliche 19,99 Euro, danach sind es
wieder reguläre 49,99 Euro. Zusätzlich gibt es bis zu 6 Freimonate für
Wechsler und die Einrichtungsgebühr von 49,90 Euro entfällt. Ohne die
zusätzlichen Freimonate gibt es damit einen Preisvorteil von 410 Euro.

Auch der Tarif 2er Kombi 400 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/TeleColumbus2er" 
wird für monatliche 94,99 Euro angeboten. Hier können mittlerweile 610.000 Haushalte das Angebot nutzen.

--Tariftipp: Tele Columbus Tarife mit 120 Mbit im Angebot für 19,99 Euro--

Auch gibt es den beliebten 2er Tarif mit 120 Mbit wieder verbilligt.
Der 2er Kombi 120 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/TeleColumbus2er"  mit
Doppel-Flatrate für Telefon und Internet wurde kräftig im Preis gesenkt. 
So gibt es die Tele Columbus Tarife 2er Kombi 120
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/TeleColumbus2er" mit einem
Preisvorteil von 240 Euro. Unsere Leser zahlen in den ersten 12 Monaten
monatliche 19,99 Euro, danach sind es wieder reguläre 39,99 Euro. Zusätzlich
gibt es bis zu 6 Freimonate für Wechsler und die Einrichtungsgebühr von 49,90
Euro entfällt. Ohne die Freimonate gibt es damit einen Preisvorteil von 290
Euro.

--Aktion: Tele Columbus Tarife ohne Anschlussgebühr und Versandkosten--

Aktuell gibt es im Rahmen einer neuen Tarifaktion von Tele Columbus den
Telefonanschluss und Breitbandzugang ohne eine Anschlussgebühr von 49,90 Euro
und die 9,90 Euro Versandkosten entfallen. Zusätzlich gibt es bis zu 6
Freimonate für Wechsel Kunden und bis zu 400 Euro Preisvorteil bei den
einzelnen Tarifen.  Ferner bekommen unsere Leser 2 Freimonate, falls
Deutschland den Fussball EM-Titel holt.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 
Telecolumbus "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/TeleColumbus2er" 
und in unsere Tele Columbus Tarife Übersicht "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/telecolumbus/" 

Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/"
Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie
wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen.
Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein
zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html"
erleichtert das Finden des besten Angebotes.  Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf.


*****************************************************************
* otelo Preistipp: Huawei P9 lite für 1 Euro mit 3 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17579.html

-->25.06.16 Zum Start in das Wochenende gibt es die otelo Tarife wieder
verbilligt und mit viel Daten-Volumen. Ferner gibt es nun das neue Huawei P9
lite für nur 1 Euro Zuzahlung mit dem schnellen otelo All-In-Flatrate Tarifen
dazu. Immerhin hat das Smartphone einen Gegenwert von rund 270 Euro. Dazu gibt
es dann eine große 3 GB Daten-Flatrate für unter 25 Euro im Monat dazu.

--otelo Tarife mit Huawei P9 lite für 1 Euro mit 3 GB All-In-Flat für 24,99 Euro--

So gibt es das Huawei P9 lite jeweils für nur 1 Euro "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/otelo-HuaweiP9lite" 

zu allen All-In-Flatrate Tarifen dazu. Die monatliche Grundgebühr verteuert
sich dabei um jeweils 5 Euro.  Somit zahlt man beim otelo 3 GB All-In Flat
Tarife ohne Handy nur 19,99 Euro, mit Handy sind es dann 24,99 Euro. In der
Summe beträgt die Zuzahlung 121 Euro und bekommt dafür ein Smartphone mit dem
Huawei P9 lite im Wert von rund 270 Euro laut unserem Huawei P9 lite Preisvergleich.
"http://www.tarifrechner.de/Huawei-P9-lite-preisid260.html"

Beim dem günstigsten Smartphone Tarif otelo Allnet-Flat Classic
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/otelo-HuaweiP9lite" 
gibt es eine schnelle 3 GB Daten-Flatrate mit einer maximalen
Geschwindigkeit von bis zu 42 Mbit/s, eine Handy-Flatrate für Gespräche in
alle dt.Mobilfunknetze und in das dt.Festnetz. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive.

--Huawei P9 lite im Wert von rund 270 Euro--

Immerhin kostet das Huawei P9 lite aktuell in unserem Huawei P9 lite Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Huawei-P9-lite-preisid260.html" 
als 16 GB Version bei billigsten Händlerangeboten noch rund 270 Euro. Der
otelo Aufpreis beträgt insgesamt nur 121 Euro bei der 3 GB All-In Flat, so
dass unsere Leser rund 160 Euro sparen können.

Das neue Huawei P9 lite Modell von Huawei hat wieder ein 
beeindruckendes, optisches Design mit eleganten Kurven. Zum Einsatz kommt ein 
Aluminium-Unibody-Gehäuse. Das große 5,2 Zoll Display hat eine Auflösung von
1920x1080 Pixel. Intern ist ein großer 16 GB Speicher verbaut der über
MicroSD Karten auf bis zu 128 GB erweitert werden kann.

Als Rückkamera kommt eine 13 Megapixelkamera zum Einsatz. Der neue 360
Grad-Fingerabdrucksensor ermöglicht eine komfortablere Entsperrung des
Smartphones. Ferner stehen mit dem Fingerabdrucksensor weitere praktische
Funktionen zur Auswahl, wie das navigieren durch Menüs und scrollen auf
Webseiten und in Apps.

Auch passen durch den DUAL SIM Karten Slots zwei SIM-Karten in das Smartphone. 
So kann man bequem geschäftliche und private Rufnummer in einem Smartphone
nutzen.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei otelo "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/otelo-HuaweiP9lite" 
und in unserem Vodafone-Netz Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/vodafone-smartphone.html" 


*****************************************************************
* Preistipp: Galaxy S5 mini für 1 Euro mit 1,2 GB All-In-Flat für 19,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17577.html

-->24.06.16 Zum Start in das Wochenende haben wir wieder ein Schnäppchen mit
dem Samsung Galaxy S5 mini mit 16 GB Speicher für unsere Leser
gefunden. Dieses mal haben wir bei den Tarifrechner.de Smartphone
Tarif-Vergleichen ein Samsung Galaxy S5 mini für nur 1 Euro im Wert von rund
180 Euro gefunden. Das Top-Smartphone gibt es in Verbindung mit dem Smartphone
Tarif Blau all in L, welcher eine All-In Flatrate mit SMS-Flat für monatliche
19,99 Euro statt 23,99 Euro anbietet.

--Samsung Galaxy S5 mini für 1 Euro--
Das verbilligte Smartphone Samsung Galaxy S5 mini mit dem Smartphone Tarif 
Blau all in L ="http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Preis24-S5mini" 
haben wir im Online-Shop von Preis24 gefunden. Bei dem Preistipp zahlen unsere
Leser bei einem Laufzeitvertrag nur monatliche 19,99 Euro. Auch die
Anschlussgebühr und die Versandkosten wurden erlassen.

--All-Net-Flat Tarif mit SMS Flatrate--

Bei dem Smartphone Tarif Blau all in L
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Preis24-S5mini" 
bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche in das dt.Festnetz,
eine Handyflatrate für Gespräche in das dt. Mobilfunknetz, eine SMS Flatrate
und eine 1,2 GB Daten-Flatrate mit bis zu 21,6 Mbit/s. Die Handytarife werden
dabei im O2/BASE/E-Plus Mobilfunknetz realisiert.

--Galaxy S5 mini im Wert von rund 180 Euro--

Dabei ist das Smartphone-Modell von Samsung, das Galaxy S5 mini, eine
günstigere Variante des großen Bruders, dem Galaxy S5, mit fast soviel Technik
an Innenleben. Denn auch hier kommt der Fingerabdrucksensor zum Einsatz. Wir
haben uns nun die aktuellen Preise für unsere Leser bei den Online-Händlern
genauer angeschaut, zumal auch die neuen Galaxy S7 Modell im Handel verfügbar sind.

Das beliebte Smartphone Galaxy S5 mini gibt es aktuell rund 300 Euro billiger,
und das schon nach guten 24 Monaten. Auch in den letzten Monaten im alten Jahr
lagen die Preise noch gut über der 250 Euro Marke. Die derzeitigen Preise für das kleine Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S5 mini, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy S5 mini Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-S5-mini-preisid160.html" 
bei den günstigsten Händlerangeboten knapp unter der 200 Euro Marke mit rund 180 Euro. Das günstigste Angebot gibt es derzeit
bei Ebay mit 169 Euro.

Bei dem kleinen Smartphone Bruder sind auch die praktischen Fitness Tools oder die umfassenden
Sicherheitsfeatures kommen weiterhin bei dem kleineren Bruder zum Einsatz.
Ausgestattet mit einem 4,5 Zoll HD Super Amoled Display liefert das Galaxy S5
mini kontraststarke Bilder.

Genauso wie das Galaxy S5 wurde auch die Mini-Version auf der Rückseite mit
einer perforierten Oberflächenstruktur veredelt. Dadurch wirkt das Smartphone
modern und elegant und fühlt sich gleichzeitig besonders angenehm an. Beliebte
Features des erfolgreichen Galaxy S5 wurden ausgewählt und auch in der neuen
Kompaktversion integriert. Dazu zählen der IP67 Staub- und Wasserschutz, Ultra Power Saving
Modus, Herzfrequenzsensor, Fingerabdruckscanner und Verbindungsmöglichkeit mit
Samsungs Wearable Devices stehen auch beim neuen Galaxy S5 mini zur Verfügung.

Das kompakte Smartphone ist mit einem starken Quad Core 1,4 GHz Prozessor und
1,5 GB RAM Speicher ausgestattet. Das sorgt für reibungsloses Multitasking,
flottes Internetsurfen und schnelle Einsatzbereitschaft. Die hochauflösende
Kamera mit 8 Megapixeln liefert gestochen scharfe und kristallklare Fotos und
Videos. Zusätzlich unterstützt das Galaxy S5 mini die LTE Kategorie 4 für
ultraschnelle Downloads und Games von unterwegs.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten bei Preis24
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Preis24-S5mini" 
Auch gibt es bei uns eine große Tarifpaketübersicht mit den Galaxy S5 Modellen.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-GalaxyS5" 


*****************************************************************
* BASE Aktion: BASE 1 GB All-In S Flat mit SMS-Flat für 9,99 Euro und 269 Euro sparen
  http://www.telefontarifrechner.de/news17576.html

-->24.06.16 Die BASE Tarife gibt es wieder verbilligt zum Start in das
Wochenende für unsere Leser. Dabei gibt es die verbilligten All-In Flatrate
BASE Tarife für 9,99 Euro statt 19,99 im Monat. Immerhin kann man bei der
neuen BASE Aktion 240 Euro und die Anschlussgebühr von 29,99 Euro sparen. Bei
der neuen BASE Tarifaktion gelten die verbilligten Preise nun für 24 Monate
statt für nur 12 Monate. Dafür gibt es schon unter 10 Euro im Monat viel
Handy-Power fürs mobile Surfen und Telefonieren.

--BASE Tarife All-In S Flat für 9,99 Euro statt 19,99 Euro--

So kann man nun den BASE Tarife All-In S
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-flat" in den ersten 24
Monaten für verbilligte 9,99 Euro statt 19,99 Euro bekommen. Ursprünglich galt
die Aktion nur für verbilligte 12 Monate.

Die BASE Tarife gibt es mit einer Allnet-Flat und mit einer SMS Flatrate mit 1
GB Datenvolumen statt nur 200 MB. Über die gesamte Vertragslaufzeit sind es
240 Euro an Ersparnis. Auch die Anschlussgebühr von 29,99 Euro wird
gespart. In der Summe gibt es einen Preisvorteil von rund 270 Euro.

--BASE 2,5 GB All-In M Flat für 14,99 Euro statt 29,99 Euro--

Die BASE Tarife gibt es auch mit mehr Datenvolumen. Der BASE Tarif
2 GB All-In M Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-flat" 
hat nun 2,5 GB Datenvolumen statt nur 1 GB Datenvolumen bei monatlichen 14,99
Euro statt 29,99 Euro. Über die gesamte Laufzeit sind es 360 Euro an
Ersparnis. Auch die Anschlussgebühr von 29,99 Euro wird gespart. In der Summe
gibt es einen Preisvorteil von rund 390 Euro.

Bei den Smartphone Tarifen BASE all in M "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-flat"  
bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen
Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz, eine SMS-Flat in alle Mobilfunknetze
und bei einer Datenrate von bis zu 21 Mbit/s inklusive. Auch eine kostenlose
Festnetznummer für das Handy ist inbegriffen. Somit können BASE Kunden zum
Festnetzpreis angerufen werden. Die Handytarife von BASE werden im O2/BASE
Mobilfunknetz realisiert.

--Galaxy S5 Neo für 1 Euro mit BASE 2 GB All-In Flat für mtl. 24,99 Euro--

Weiterhin gibt es beim Handydiscounter BASE die Tarifaktion mit dem Smartphone
Samsung Galaxy S5 Neo und dem verbilligtem Smartphone Tarif BASE-All-In Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-S5" mit mehr Datenvolumen
noch billiger. Bislang wurden für den Aktionstarif mtl. 29,99 Euro verlangt,
ab sofort sind es nur 24,99 Euro. Dabei wird das Datenvolumen weiterhin von 1
GB auf 2 GB hochgesetzt.  Auch die Anschlussgebühr von 29,95 Euro wird
erlassen. Dafür gibt es dann auch noch ein Smartphone im Wert von rund 270
Euro. Die Tarifaktion läuft wie immer nur befristet und solange Vorrat reicht.

Bei dem Bundle Angebot mit dem Tarif BASE all-in
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-S5" bekommen unsere Leser
eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und das
deutsche Festnetz, eine SMS-Flat in alle Mobilfunknetze und 2 GB Datenvolumen
mit Datenautomatik statt nur 1 GB Freivolumen bei einer LTE Geschwindigkeit
von bis zu 21 Mbit/s im O2 Netz inklusive.

--Samsung Galaxy S5 Neo im Wert von rund 270 Euro--

Die Preise für das tolle Smartphone von Samsung, dem Galaxy S5 Neo, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy S5 Neo Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-S5-Neo-preisid250.html" 
bei den billigsten Händlerangeboten um die 270 Euro. Durch die Einsparung bei der
Anschlussgebühr und der reduzierten Grundgebühr sparen unsere Leser somit rund 400 Euro.

Das Samsung Galaxy S5 Neo ersetzt das bekannte Galaxy S5 Modell aus dem Jahr
2014. Das Galaxy S5 Neo ist nun  wasser- und staubdicht durch Samsungs neuer
Innenabdichtung. Im Galaxy S5 neo werkelt ferner ein Achtkern-Prozessor mit
Samsung Exynos 7580, der mit bis zu 1,6 Gigahertz taktet. Im Vorgängermodell
gab es nur einen Vierkern Prozessor. Dafür ist die Taktrate niedriger, was der
verbesserten Akkulaufzeit entgegenkommt. Ferner gibt es nun eine 5 Megapixel
Frontkamera statt nur eine 2,1 Megapixel Kamera. Bei beiden Modellen hat die Rückkamera 16 Megapixel.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei BASE "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-flat" 
und bei unserem Galaxy Modelle mit Tarif Vergleich. 
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-GalaxyModelle"  


*****************************************************************
| ------ 1&1 DSL mit Gratis DSL Router und bis 230 Euro sparen-------
|
| 1&1 DSL 16.000 Telefonanschluss
| DSL Doppel-Flatrate fürs Surfen und Telefonieren
| Handy-SIM Karte mit Telefon-Flat inklusive
| ISDN Komfort Anschluss mit 3 Rufnummern
| Gratis DSL Router, keine Anschlussgebühr
| DSL/VDSL Tarife ab 9,99 Euro
|
|-------- Jetzt wechseln und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 


*****************************************************************
* Brexit: Grossbritannien verliert Schutzschirm bei der digitalen Gesellschaft
  http://www.telefontarifrechner.de/news17575.html

-->24.06.16 Grossbritannien hat nach den derzeitigen Auswertungen der
Brexit-Abstimmung für den EU-Austritt gestimmt. Es war aber nur eine knappe
Mehrheit von 51,9 Prozent der Briten für den Austritt. Immerhin hat der
Austritt auch schwere Folgen für den EU-Schutzschirm und den gemeinsamen
Datenschutz.

--Branchenverband erwartet Nachteile für Privatverbraucher in Grossbritannien--

Der Branchenverband Bitkom erwartet erhebliche Nachteile für den
Privatverbraucher in Großbritannien. Immerhin hat die EU bislang einen
Schutzschirm über britische Verbraucher ausgebreitet. Die Wahrscheinlichkeit
ist groß, dass dieser Schutzschirm zumindest teilweise eingeklappt wird.

Bislang gab es strenge Regeln für den Datenschutz, den Verbraucher- und den
Umweltschutz. Diese Regeln gingen von der EU aus und wurden dort auch kontrolliert.

"Von der gerade mühsam verabschiedeten
EU-Datenschutzgrundverordnung über Verbraucherschutzrechte und
Umweltschutzrichtlinien sind eine Vielzahl von Regelungen durch den Brexit
betroffen. Diese werden mit Vollzug des Austritts ihre Gültigkeit verlieren
oder in Frage gestellt", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Besonders Unternehmen, die ihre Zentralen in Großbritannien haben oder dort
über Niederlassungen verfügen, werden davon betroffen sein. Davon ist zum
Beispiel auch der freie Austausch von Kundendaten betroffen und es wird in
Zukunft unterschiedliche Verbraucherschutzrechte geben.

Im vergangenen Jahr wurden ITK-Geräte und Unterhaltungselektronik im Wert von
2,9 Milliarden Euro von Deutschland nach Großbritannien geliefert. Das
entspricht 8 Prozent der gesamten ITK-Ausfuhren aus Deutschland. Damit ist das
Land knapp hinter Frankreich das zweitwichtigste Ausfuhrland für die deutschen
Unternehmen, so der Branchenverband weiter.


*****************************************************************
* Preistipp: iPhone 5s für 39 Euro mit congstar 1 GB Allnet-Flat für mtl. 20 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17574.html

-->23.06.16 Zum langsamen Start in das sommerliche Wochenende haben wir wieder
ein Super-Schnäppchen zu Tiefstpreisen mit dem iPhone 5s mit 16 GB Speicher
für unsere Leser in einem Online-Shop gefunden. Dabei geht es um ein
verbilligtes iPhone 5s mit 16 GB Speicher im Wert von rund 300 Euro. Das
Top-Smartphone gibt es in Verbindung mit dem Smartphone Tarif congstar
Allnet-Flat, welcher neben der Handy-Flatrate eine 1 GB Daten-Flatrate für 20
im gut ausgebauten Telekom Netz beinhaltet. Wir zeigen Ihnen alle Features des
neuen Angebotes auf.

--congstar Allnet-Flat mit iPhone 5s für mtl. 20 Euro--

Das Smartphone iPhone 5s mit dem Smartphone Tarif congstar Allnet-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Preis24-iPhoneS5" 
haben wir im Online-Shop von Preis24 gefunden. Hier zahlen unsere Leser bei
einem Laufzeitvertrag nur monatliche 20 Euro. Auch die Anschlussgebühr und die
Versandkosten wurden erlassen. Für das iPhone 5s werden bei unserem Preistipp
einmalige 39 Euro verlangt.

Dafür bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche in das
dt.Festnetz, eine Handyflatrate für Gespräche in das dt. Mobilfunknetz, für
die SMS werden 9 Cent berechnet, und es gibt es eine 1 GB Daten-Flatrate mit
bis zu 21 Mbit/s im gut ausgebauten Telekom D1-Netz

Das Top-Smartphone iPhone 5s 16 GB hat laut unserem iPhone 5s 16GB
Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/iphone-5s-16-preisid290.html"
immerhin einen Gegenwert von rund 300 Euro bei den billigsten Online-Händlern,
die man hier sparen kann.

Das Smartphone von Apple, das iPhone 5s, ist eines mit der beliebtesten
Smartphones auf dem deutschen Markt. Das iPhone 5s hat die gleichen
Abmessungen wie das Vorgängermodell iPhone 5 und kommt mit einem 4 Zoll Retina
Display daher. Auch die Kamera hat weiterhin 8 Megapixel. Allerdings gibt es
eine neue CPU mit dem neuen 64-Bit A7 Chip und der neue Touch ID Fingerprint
Sensor hat schon im Vorfeld viele Spekulationen ausgelöst.

Immerhin hat es Apple geschafft, als erster Smartphone Hersteller, eine 64-Bit
CPU mit dem A7 Chip zu verbauen. Der komplett neue A7 Chip des iPhone 5s
bringt zum ersten Mal eine vergleichbare 64-Bit Desktop-Architektur auf ein
Smartphone. Der neue CPU Chip soll laut Apple eine doppelte CPU- und
Grafik-Performance bei fast allem haben, was man auf seinem iPhone 5s
macht. Sicherlich konnte aber die Akkulaufzeit verlängert werden. Das
Smartphone soll nun bei gleicher Akkukapazität 25 Stunden länger laufen.
Apple hat außerdem iOS 7 und die vorinstallierten Apps dahingehend entwickelt,
die Leistung des A7 Chips zu maximieren.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Preis24. 
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Preis24-iPhoneS5" 
Auch gibt es bei uns eine große Tarifpaketübersicht mit den iPhone Modellen.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-iPhone"  

*****************************************************************
* Blau All-In-Flat Aktion: 1,8 GB All-In Flat nur 9,99 Euro und 408 Euro sparen
  http://www.telefontarifrechner.de/news17573.html

-->23.06.16 Der Handydiscounter Blau legt ab sofort einen neue Tarifaktion bei
den Blau All-In Flat Tarifen für unsere Leser auf. So gibt es nun eine neue
1,8 GB All-In-Flatrate für nur 9,99 Euro statt 26,99 Euro. Passend dazu gibt
es weiterhin eine 1,2 GB und 600 MB All-In-Flat, welche sogar leicht im Preis
gesenkt worden sind. So kann man in dieser Woche die 1,8 GB All-In-Flatrate
für nur 9,99 Euro statt 26,99 Euro bekommen. Mit weniger Datenpower kostet die
Blau 600 MB All-In Flat sogar nur 6,99 Euro statt 19,99 Euro.

--Blau 1,8 GB All-In-Flat nur 9,99 Euro statt 26,99 Euro--

Wer dann gerne reichlich Datenpower für wenig Geld braucht, kann nun eine 
1,8 GB Blau All-In Flatrate 'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-Aktion3' 
beim Handydiscounter Blau buchen. Auch hier gibt es einen Speed von 21,6
Mbit/s. Dabei sparen unsere Leser 408 Euro an der Grundgebühr und bekommen bei
dem Smartphone Tarif eine Handy-Flatrate für Gespräche ins dt.Festnetz und in
das dt.Mobilfunknetz. Ferner ist eine SMS-Flatrate inklusive.  Die ermäßigte
Grundgebühr läuft über die gesamten 24 Monate. Der Anschlusspreis beträgt nur
ermäßigte 9,99 Euro, welcher aber auch nach einem Monat wieder von Blau gutgeschrieben wird.

--Blau 600 MB All-In-Flat nur 6,99 Euro statt 19,99 Euro--

Wer weniger Datenvolumen haben will, kann auch in dieser Woche 
die 600 MB Blau All-In Flatrate 'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-Aktion1' 
für nur 6,99 Euro statt 19,99 Euro bekommen. Dabei sparen unsere Leser 312
Euro an der Grundgebühr und bekommen auch eine Handy-Flatrate für Gespräche
ins dt.Festnetz und in das dt.Mobilfunknetz. Ferner ist eine SMS-Flatrate
inklusive. Dazu gibt es eine 600 MB Daten-Flatrate ohne Datenautomatik bei
21,6 Mbit/s. Die ermäßigte Grundgebühr läuft über die gesamten 24 Monate. Der
Anschlusspreis beträgt 9,99 Euro, welcher aber auch hier nach einem Monat
wieder von Blau gutgeschrieben wird.

Ferner gibt es die 1,2 GB Blau All-In Flatrate 'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-Aktion1' 
nun für verbilligte 9 Euro. Auch hier gelten die gleichen Konditionen wie bei
der 600 MB und 1,8 GB All-In-Flat.

--Blau Tarife mit Huawei P8 lite für 1 Euro mit All-In-Flat für mtl. 17,99 Euro--

Wer ein tolles Smartphone braucht, kann das Huawei P8 lite schon für einmalige
1 Euro mit dem Blau All-In-Flat Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-AllinHuaweiP8lite" 
für mtl. 17,99 Euro bekommen. Die Blau Tarife haben dabei eine 600 MB Daten-Flatrate und
eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Netze. Ferner gibt es eine
SMS-Flatrate inklusive. Der Anschlusspreis liegt bei 9,99 Euro, welcher aber
auch hier erstattet wird. Ferner lässt sich auch mehr Datenvolumen gegen einen
Aufpreis von 2 Euro auf dann 1,2 GB aufbuchen.

Das Smartphone Huawei P8 Lite ist im letzten Sommer herausgekommen, und ist
fast so groß, wie der große Bruder. Immerhin hat die Lite Version ein 5 Zoll
Display, der große Bruder ein 5,2 Zoll Display. Also ist fast kein Unterschied
bemerkbar. In unserem Tarifrechner.de Huawei P8 Lite Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Huawei-P8-lite-preisid150.html" 
gibt es die ersten Preis schon ab 165 Euro. Bei unserem Preisvergleich spart man somit auch den Kaufpreis des Smartphones. 

--Blau Aktion ist nur über Telefontarifrechner.de Links verfügbar--

Die Blau All-In-Flat Aktion läuft nur über unsere Telefontarifrechner.de Links. Die
üblichen Blau Angebote auf der Homepage beinhalten nicht den Rabatt und damit
den satten Preisnachlass.  Weitere Infos erhalten Sie beim Anbieter Blau mit der 1,8 GB All-In Flat,
'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-Aktion3', 
600 MB All-In Flat 'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-Aktion1' 
und Blau mit der 1,2 GB All-In Flat 'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-Aktion2' 


*****************************************************************
* Telekom Wifi Calling: Telefonieren über WLAN Calling auch in Gebäuden
  http://www.telefontarifrechner.de/news17571.html

-->23.06.16 Die dt.Telekom bietet ab sofort auch Wifi Calling in den Gebäuden
zur Verbesserung der mobilen Kommunikation bei den Smartphones und Tablet PCs
an. Wifi Calling verbessert dabei erheblich die Sprachkommunikation in
Gebäuden mit dicken Wänden, wo die Reichweite der Mobilfunkmasten begrenzt
ist. Auch wird das mobile Surfen unterstützt.

--Telekom Wifi Calling in Gebäuden-- 

Mit der neuen WLAN Call Technik verbessert die Telekom den Empfang in
Gebäuden.  So telefonieren Telekom Mobilfunkkunden ab sofort mit ihrem
Smartphone über jedes beliebige WLAN-Netz im In- und Ausland und sind auch via
WLAN mobil erreichbar. Dabei telefonieren und simsen die Kunden weltweit zu
Preisen wie bei Anrufen und SMS aus Deutschland heraus.

WLAN Call ist eine Zubuchoption ohne monatliches Entgelt. Der Kunde benötigt
lediglich ein WLAN Call-fähiges Smartphone sowie einen VoLTE-fähigen
Mobilfunkvertrag (Voice over LTE). Für die Gespräche über WLAN gelten die
Konditionen des gebuchten Mobilfunktarifs für Verbindungen innerhalb
Deutschlands. Im ersten Schritt profitieren Nutzer eines Samsung GalaxyS6 und
GalaxyS6 Edge von WLAN Call. Weitere Smartphones werden in den kommenden
Monaten folgen.

WLAN Call ist insbesondere an Orten von Vorteil, die baulich bedingt keinen
ausreichenden Mobilfunkempfang ermöglichen, aber über WLAN verfügen. Typische
Orte sind zum Beispiel Tiefgaragen oder Kellerräume. Für WLAN Call können
prinzipiell alle öffentlichen und privaten WLAN-Netze genutzt werden, es
müssen dabei mindestens 100KB Bandbreite zur Verfügung stehen. Laufende
Gespräche werden im Inland außerhalb eines WLAN-Netzes bei ausreichender
Signalstärke unterbrechungsfrei über das LTE-Netz weitergeführt.

--WLAN Call auch im Ausland möglich--

WLAN Call ist auch im Ausland möglich. Die Abrechnung erfolgt wie ein aus
Deutschland geführtes Telefonat. Verfügt der Kunde über eine Allnet Flat in
alle Netze, sind auch die Gespräche über WLAN Call nach Deutschland
abgedeckt. Gespräche in das Ausland werden so abgerechnet, als ob der Anruf
von Deutschland heraus ins Ausland erfolgt.

Die neue Technik WLAN Call wird in die Software des Smartphones
implementiert. Damit braucht der Kunden keine zusätzliche App installieren, da
die Funktion in den Telefonbutton des Smartphones integriert ist. So nutzt der
Kunden wie gewohnt seine Mobilfunknummer. Je nach Modell muss der Nutzer
lediglich die Software seines Smartphones aktualisieren.

--Telekom MagentaMobil Tarife mit 24 Monaten Rabatt und ohne Anschlusspreis--

Bei der Telekom gibt es ab sofort die neuen MagentaMobil Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" 
mit einem Rabatt von 10 Prozent über die gesamten 24 Monaten und einer
eingebauten Hotspot-Flatrate. Ferner gibt es auch keine Anschlussgebühr von
29,95 Euro bei einer Bestellung bis zum Monatsende.

Die neue Telekom Tarifaktion gilt nicht nur bei den reinen MagentaMobil
Tarifen, sondern auch bei den Verträgen mit einem neuen Smartphone oder neuem
Top-Smartphone. Ferner gibt es neue MagentaMobil Friends Tarife mit doppelten
Datenvolumen oder einen 50 Prozent Rabatt auf das neue Smartphone.

Darüber hinaus enthalten die jetzt gültigen MagentaMobil Tarife eine
HotSpot-Flat, die Kunden kostenfrei und unbegrenzt mobilen Internetzugriff an
über einer Million HotSpots in Deutschland ermöglicht. Auch gibt es mehr
schnelles Datenvolumen bei den einzelnen MagentaMobil Tarifen.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" 

--Telekom MagentaMobil Tarife mit 10 Prozent Rabatt auf 24 Monate--

Den passenden Einsteigertarif MagentaMobil S "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" 
mit VoLTE Unterstützung gibt es in den ersten 24 Monaten mit einem
Online-Rabatt von 10 Prozent, so dass nur 31,45 Euro statt 34,95 Euro
anfallen. Dabei gibt es eine LTE Power von 150 Mbit/s bei der 1 GB
Daten-Flatrate. Ferner bekommen unsere Leser eine Telefon-Flatrate für
Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Auch ist
schon eine SMS-Flatrate inklusive.

Ferner gibt es die Music Streaming Option drei Monate lang zum testen
kostenlos dazu. Mit einem neuen Smartphone sind es mtl. 40,45 Euro, mit einem Top-Smartphone dann 49,45 Euro.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei der Telekom "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" 
und in unsere Telekom Smartphone Tarif Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom.html" 


*****************************************************************
* Aldi Deal: Ist das Smartphone Galaxy A3 bei Aldi ein Schnäppchen?
  http://www.telefontarifrechner.de/news17570.html

-->23.06.16 Bei Aldi Nord und Süd gibt es am kommenden Montag, dem 27.Juni,
wieder ein neues Smartphone mit dem Samsung Galaxy A3, welches im günstigen
Preissegment bei unter 200 Euro liegt. Der Discounter Aldi will für das
Smartphone Samsung Galaxy A3 159 Euro verlangen. Wir haben dann noch einen 19
Prozent Rabatt Preistipp für Sie und wir sagen Ihnen nun auf was Sie achten
sollen, und ob das Smartphone wirklich bei Aldi ein Schnäppchen ist.

--Smartphone Samsung Galaxy A3 für 159 Euro bei Aldi--

Durch den Abverkauf von günstigen Smartphones bei den Discounter kann man
oftmals erheblich sparen. Allerdings muss man manchmal auch Vergleichen. Zum
einen ist das Smartphone Samsung Galaxy A3 ein Smartphone mit viel Leistung. Man
bekommt daher viel Smartphone für wenig Geld. Daher kann man bei dem Kauf des
Smartphones Galaxy A3 nichts falsch machen.  Allerdings gibt es mittlerweile
auch viele andere Smartphone-Modelle mit Preisen unter 160 Euro, welche sehr attraktiv für den Kunden sind.

--Samsung Galaxy A3 kaufen und 19 Prozent durch Samsungs Cashback sparen--

Ferner kann man noch 19 Prozent beim Kaufpreis durch Samsungs Cashback Aktion
sparen.  Beim Kauf eines Samsung Galaxy A3 durch Privatkunden ab 18 Jahren
zwischen dem 14.06. und dem 01.07.2016 und Registrierung unter
www.wechsel-wochen.de/galaxy-a bis spätestens 15.07.2016, wird von Samsung auf
den individuellen Brutto-Rechnungsbetrag des jeweiligen Aktionsgerätes
ausschließlich die auf den Kaufpreis des Aktionsgerätes entfallenden 19
Prozent Mehrwertsteuer zurückerstattet.

Da kommen wir nun zum Preis. Oft ist Aldi sehr günstig bei den Smartphone
Verkaufspreisen, aber es geht noch billiger.  Die Preise für das Smartphone
Galaxy A3 mit 16 GB Speicher liegen ohne einen Laufzeitvertrag bei den
Online-Händlern derzeit unter 180 Euro mit rund 170 Euro. In unserem
Tarifrechner.de Preisvergleich gibt es die ersten Online-Angebote beim
Samsung Galaxy A3 für knapp 170 Euro "http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-A3-preisid150.html"
beim billigsten Online-Händler.  Damit ist derzeit das Aldi Angebot mit 159 Euro leicht
drunter. So kann man rund 10 Euro beim Kaufpreis sparen.

--Galaxy A3 für 19,95 Euro mit Smart Flat für mtl. 11,95 Euro--

Wer noch mehr sparen will, kann das Samsung Galaxy A3 auch mit einem
Smartphone Tarif erwerben.  Bei der neuen Klarmobil Tarifaktion
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlatGalaxyA3" 
gibt es das Smartphone Samsung Galaxy A3 für 19,95 Euro als Kaufhandy. Zusätzlich gibt es
100 Freiminuten für Gespräche in alle dt.Netze. Die SMS wird mit 9 Cent berechnet. Dabei gibt es eine
500 MB Daten-Flatrate statt nur eine 250 MB Daten-Flat mit einer Datenrate von
bis zu 7 Mbit/s. Die Anschlussgebühr entfällt dabei für unsere Leser im Rahmen der
Tarifaktion. Dafür fällt nur der Kaufpreis vom Galaxy A3 bei unserem Preistipp an. Zusätzlich gibt es 25 Euro Rufnummernbonus.

--otelo Tarife mit Galaxy A3 für 1 Euro mit 3 GB All-In-Flat für 24,99 Euro--

Auch beim Anbieter otelo "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/otelo-GalaxyA3" 
kann man derzeit sparen. Hier gibt es das Samsung Galaxy A3 für nur 1 Euro zu
allen All-In-Flatrate Tarifen dazu. Die monatliche Grundgebühr verteuert sich
dabei nicht. Dadurch bekommen unsere Leser einen Preisvorteil im Wert des Smartphones von rund 170 Euro.

Bei dem günstigsten Smartphone Tarif otelo Allnet-Flat Classic
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/otelo-GalaxyA3" 
für monatliche 24,99 Euro gibt es eine schnelle 3 GB Daten-Flatrate mit einer maximalen
Geschwindigkeit von bis zu 42 Mbit/s, eine Handy-Flatrate für Gespräche in
alle dt.Mobilfunknetze und in das dt.Festnetz. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive.

--Samsung Galaxy A3 mit großem 4,5 Zoll Display--

Das Samsung Galaxy A3 kommt mit einem großen 4,5 Zoll Display daher und zählt
mittlerweile zu den beliebten Smartphones. Immer mehr Handydiscounter bieten
daher das Smartphone verbilligt mit einem Laufzeitvertrag an.  So gibt aktuell
bei otelo ein Schnäppchen Angebot mit dem Smartphone Galaxy A3 bei den All-Net
Flat Smartphone Tarifen im Vodafone Netz mit einer verbilligten
Grundgebühr. Ferner gibt es einen Online-Rabatt von 10 Prozent auf die mtl. Grundgebühr.

Das Galaxy A3 gilt als Leichtgewicht und wiegt nur 110 Gramm und kommt mit
einem doch recht großem 4,5 Zoll Display daher. Auch konnte
Samsung das Gerät sehr schlank halten. Das A3 ist 6,9 mm dünn.
Der interne Speicher mit 16 GB lässt sich leicht per microSD-Karte erweitern. Außerdem trumpft das
Metall-Smartphones mit einer starken Kamera auf. Bei dem Smartphone ist eine
5-Megapixel-Frontkamera mit 103 Grad Bildbereich an Bord. Die rückseitige
Kamera des Galaxy A3 nimmt Fotos mit 8 Megapixeln auf

Als Betriebssystem kommt Androids Lollipop 5.1 zum Einsatz. Damit lassen sich
durch das große Repertoire an Android Apps, das Smartphone nach belieben
erweitern. Zumal der große Bildschirm ideal als Navi im Auto funktioniert.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 
unserem Galaxy Modelle mit Tarif Vergleich "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-GalaxyModelle" 
und in unserem Tarifrechner.de Samsung Galaxy A3 Preisvergleich.
"http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-A3-preisid150.html" 



*****************************************************************
* Telekom Aktion: 100 Euro Cashback fürs alte Handy --Galaxy S7 für 1 Euro mit MagentaMobil
  http://www.telefontarifrechner.de/news17569.html

-->23.06.16 Bei der dt.Telekom startet ab sofort eine neue Tarifaktion bei der
unsere Leser für ihr altes Handy 100 Euro erstattet bekommen. Dazu muss man
dann bei der Telekom einen neuen Vertrag abschließen. Dabei sind dann aber
auch alle weitere Vergünstigungen mit der Cashback Aktion kombinierbar. Auch
gibt es nun die MagentaMobil Tarife mit 24 monatigen Rabatt.  Wir zeigen
Ihnen, wie immer, die besten Telekom Aktionen auf.

--100 Euro Cashback für das alte Handy--

So kann man nun bis zum 3.Juli 100 Euro Cashback bei Abschluss eines
Mobilfunkvertrages mit Endgerät und Abgabe des Altgerätes bei der 
Telekom bekommen "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Aktion" 
Die Tarifaktion gilt für die MagentaMobil Tarif S bis L Plus mit einem neuen Smartphone.

Nachdem das neue Samsung Galaxy S7 vor 2 Monaten vorgestellt wurde, fallen die
Preise und Tarife. So bietet die Telekom ab sofort das Samsung Galaxy S7 im
Rahmen einer neuen Tarifaktion verbilligt an. Hier zahlen unsere Leser bei dem
Magentamobil M Tarif nun nur noch einmalige 1 Euro statt 169,95 Euro für das
Galaxy S7 mit 32 GB Speicher. Ferner gibt es einen Online-Rabatt auf den
MagentaMobil Tarif. Zusätzlich gibt es eine gratis 128 GB Speicherkarte zum
Aufrüsten des Galaxy S7.

--Samsung Galaxy S7 für nur 1 Euro mit Telekom MagentaMobil Tarif--

Für das Samsung Galaxy S7 mit 32 GB Speicher werden nur einmalige 1 Euro verlangt.
Bei dem Bundle Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Aktion" 
mit dem Tarif MagentaMobil M bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz, eine
SMS-Flat in alle Mobilfunknetze und eine schnelle 3 GB Daten-Flatrate bei bis
zu 150 Mbit/s mit LTE Geschwindigkeit.

Für den Magenta Mobil M Tarif zahlen unsere Leser in den ersten 24 Monaten
verbilligte 58,45 Euro statt 64,95 Euro. Damit sparen unsere Leser an der
Grundgebühr im Rahmen der Tarifaktion 156 Euro neben den verbilligtem Galaxy S7
Kaufpreis. Somit beträgt die Ersparnis bei der neuen Tarifaktion 326 Euro.
Falls man dann noch ein altes Handy auf Lager hat, summiert sich der
Preisvorteil auf 426 Euro. Auch die Anschlussgebühr in der Höhe von 29,95 Euro sparen unsere Leser.

Auch surfen Neukunden mit der integrierten HotSpot-Flat kostenlos, und
unbegrenzt an bundesweit über einer Million Standorten. Auch im EU-Ausland
fallen keine zusätzlichen Kosten mehr an. Auch gibt es die Music Streaming
Option drei Monate lang zum testen kostenlos dazu.

Man kann auch an der Grundgebühr sparen, wenn man auf den billigeren
MagentaMobil S Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Aktion" 
zugreift. Dann fallen immer noch verbilligte 19 Euro für den Kauf des Samsung
Galaxy S7 an. Die mtl. Grundgebühr beträgt dann 49,46 Euro über die gesamte
Laufzeit von 24 Monaten statt 54,95 Euro.

--Samsung Galaxy S7 im Wert von 560 Euro--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S7, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy S7 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-S7-preisid550.html" 
bei der 32 GB Version bei den Händlerangeboten bei unter 600 Euro, die besten
Preise liegen bei 560 Euro . Dabei lag die UVP beim Samsung Galaxy S7 bei 699 Euro.
Der Wert der EVO+ 128 GB Samsung Speicherkarte "http://www.tarifrechner.de/EVO+-128-GB-Karte-preisid.html" 
liegt bei den günstigsten Online-Anbietern bei derzeit rund 50 Euro.

--Verbesserte Kamera mit weniger Pixel--

Zum ersten mal bei einem Top-Smartphone gibt es nun weniger Pixel-Auflösung
bei einer Kamera. So hat das neue Galaxy S7 nur eine 13 Megapixel Kamera auf
der Rückseite, auch die Frontkamera kommt mit nur 5 Megapixel daher. So gab es
beim Galaxy S6 immerhin eine 16 Megapixel. Immerhin behauptet Samsung, dass
die neue Kamera bessere Bilder macht, auch dann, wenn das Licht schwach
ist. Die Lichtverbesserung kommt dann durch eine größere Blende daher und
durch die Verwendung von Dual-Pixel, soll die Kamera schärfe Bilder machen und
sich auch schneller scharf stellen. Sicherlich wird dieses in den neuen
Testberichten dann genauer unter die Lupe genommen.

--Speicherkarten Ausbau erlaubt 200 GB Speicher--

Beim Vorgängermodell konnte man keine Speicherkarten für die Erweiterungen
einsetzen. Hier gibt es beim Galaxy S7 nun wieder eine Verbesserung, so dass
neben dem Hauptspeicher von 32 GB Speicher beim Galaxy S7 und S7 Edge der
Speicher durch eine Micro-SD-Karte auf dann 200 Gigabyte erweitert werden
kann. Immerhin ist der Speicherplatzmangel bei Filmen mit der 4k-Auflösung ein
Ärgernis. Dieses Filmformat verbraucht enorm viel Speicher, damit die
hochauflösenden Filmchen gespeichert werden können.

--5,1 Zoll beim Galaxy S7, 5,5 Zoll beim S7 Edge--

Die Display-Größe liegt beim Galaxy S7 bei 5,1 Zoll und hat eine Pixelauflösung
von 2560 mal 1440 Pixel. Das Galaxy S7 Edge hat mit 5,5 Zoll ein größeres
Display und eine höhere Auflösung. Hier gibt es im Vergleich zu Galaxy S6
Modell keine verbesserte Auflösung.

Dafür sind beide Galaxy S7 Modell wasserdicht. Die Galaxy S6 Modelle hatten
dieses Feature nicht. Immerhin gab es erstmals das Galaxy S5 schon mit der
Wasserdichtigkeit. So sind dann mit der Schutzklasse IP68 Tauchgänge von bis
mehreren Metern für eine Dauer von 30 Minuten möglich.

--Mehr CPU Leistung beim Galaxy S7--

Auch ist dann die CPU Leistung bei den neuen Galaxy S7 und S7 Edge Modellen
verbessert worden. So soll der Prozessor nun um mehr als 30 Prozent schneller
sein, als beim Galaxy S6 und auch die Grafikleistung soll sogar um 63 Prozent
gesteigert worden sein.

Damit die Leistung auch länger anhält, ist die Akku-Leistung nach oben
geschraubt worden. Das S7 verfügt nun über 3000 Milliamperestunden (mAh),
vorher waren es 2550. Das Galaxy S7 Edge hat sogar 3600 Milliamperestunden. Im
Galaxy S6 Edge waren es noch 2600 Milliamperestunden.

Ferner gibt es auch weitere Top-Smartphones in Verbindung mit der 100 Euro
Cashback Aktion. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei der Telekom "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Aktion"
und in unsere Telekom Smartphone Tarif Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom.html" 


*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************

-------------------------------Callthrough-Telefontipps-------------------------------

Callthrough Tarife ohne Anmeldung werden in der Regel durch die
kostenpflichtigen Einwahlnummern in der Form 01801-xx, 01803-xx und 01805-xx
zur Verfügung gestellt. Damit zahlt der Kunde direkt über seinen
Telefonanbieter und Telefonrechnung. Folgende Kosten fallen an:
01801-xx 3,9 Ct/Min., 01803-xx 9 Ct/Min. und 01805-xx 14 Ct/Min.
Somit kann der Nutzer bei der Callthrough Handytarife Übersicht für das
nationale Handynetz ab 9 Ct/Min. anrufen. In der Regel zahlen Kunden bei der
Telekom-Konkurrenz ab 20 Ct/Min. für die Handy-Telefonate. Damit spart der
Nutzer oftmals 11 Cent und mehr pro Gesprächsminute.

Zur Nutzung der Callthrough Nummer:
Anbietervorwahl plus Rufnummer mit Ortsvorwahl des Teilnehmers wählen. Am Ende der Rufnummer das
#-Symbol oder bei Smart79 das *-Symbol setzen. (Stand 29.06.2016)
--------------------------------------------------------------------

Günstige Orts- und Ferngesprächstarife gültig an allen Tagen in der Woche::

->Ganztags Inlandstarife: 0-24 Uhr Orts- und Ferngespräche:
 3 U Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-011078): 3,9 Ct/Min.,
 oder =>Onetel Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-110086): 3,9 Ct/Min.,
 oder =>Woopla Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-001266): 3,9 Ct/Min.

Günstige Handytarife gültig an allen Tagen in der Woche::

->Festnetz ins Handynetz an allen Tagen in der Woche: 0-24 Uhr:
 OneTel Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl 01803-110086): 9 Ct/Min.,
 oder =>3U Callthrough, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01803-010280): 9 Ct/Min.,
 oder =>Woopla Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01803-002693): 9 Ct/Min.

-------------------------------Call-by-Call-Telefontipps----------------------------


Unsere Tipps zum Telefonieren via Call-by-Call ohne Anmeldung mit Taktzeit
<=60 Sekunden, Gespräche ins Handynetz Taktzeit <=60 Sekunden (Stand 29.06.2016)

Beachten Sie bitte, daß einige Call-by-Call Anbieter durchaus sehr häufige
Tarifänderungen durchführen. Wir bemühen uns daher, nur Anbieter im Newsletter
zu listen, die nicht durch häufige Tarifänderungen auffallen. Alle
Call-by-Call Anbieter sind aber im Online System unter
www.telefontarifrechner.de gelistet.

Jeweils die TOP  Anbieter im offenen Call-by-Call:

Bitte beachten Sie, dass Call-by-Call im Ortsbereich nicht bundesweit möglich
ist. Daher beachten Sie bitte die jeweiligen Tarifansagen der Anbieter,
oder vergewissern sie sich auf den Anbieterseiten im Internet über den
jeweiligen Ortstarif in Ihrem Ort. 

Zur Nutzung der Ortsgespräche:
Anbietervorwahl plus Rufnummer des Teilnehmers ohne Ortsvorwahl wählen.
Bei 0900er Einwahlnummern muss die jeweilige Ortsvorwahl mitgewählt werden.
------------------------------------------------------------

Günstige Ortstarife für Werktags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_werktags.html"

->Tagsüber (7-9 Uhr) Ortsgespräche:
 Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 1.06 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.12 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min.

->Tagsüber (9-19 Uhr) Ortsgespräche:
 Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 1.06-1.32 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.12 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min.

->Abends (19-24 Uhr) Ortsgespräche:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.69 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.

->Abends (0-7 Uhr) Ortsgespräche:
 Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min.,
 oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.69 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 0.92 Ct/Min.
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,


****************************************************************

Günstige Ortstarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_wochenend.html"

->Wochenende 9-19 Uhr Ortsgespräche:
 Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min.,
 oder =>BT Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min.

->Wochenende 19-07 Uhr Ortsgespräche:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.82 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.

->Wochenende 7-9 Uhr Ortsgespräche:
 Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min.,
 oder =>BT-Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min.

----------------------------------------------------------------

*****************************************************************
| ------ 1&1 DSL mit Gratis DSL Router und bis 230 Euro sparen-------
|
| 1&1 DSL 16.000 Telefonanschluss
| DSL Doppel-Flatrate fürs Surfen und Telefonieren
| Handy-SIM Karte mit Telefon-Flat inklusive
| ISDN Komfort Anschluss mit 3 Rufnummern
| Gratis DSL Router, keine Anschlussgebühr
| DSL/VDSL Tarife ab 9,99 Euro
|
|-------- Jetzt wechseln und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************

Günstige Ferntarife für Werktags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_werktags.html"

->Morgens (7-9 Uhr) Fern:
 Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 1.00 Ct/Min.,
 oder =>01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 1.09 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.85-1.47 Ct/Min.,
 oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01085): 1.50 Ct/Min.

->Tagsüber (9-18 Uhr) Fern:
 01066 GmbH Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01066): 0.70 Ct/Min.,
 oder =>Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 1.00 Ct/Min.,
 oder =>01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 1.46 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 1.47 Ct/Min.

->Abends (18-19 Uhr) Fern:
 Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.85 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 1.00 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010011): 1.09 Ct/Min.

->Abends(19-24 Uhr) Fern:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.66 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.85 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 1.00 Ct/Min.

 ->Abends(0-7 Uhr) Fern:
 Sparcall, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min.,
 oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.53 Ct/Min.,
 oder =>Ventelo 01088, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01088): 0.54 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.85 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.


-------------------------------------------------------------------------------------------

Die besten Telefontarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_wochenend.html"

->Wochenende und Feiertags, 9-18 Uhr, Fern:
 01066 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01066): 0.70 Ct/Min.,
 oder =>Ventelo 01088, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01088): 0.77 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.87 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 1.00 Ct/Min.

->Wochenende und Feiertags, 18-19 Uhr, Fern:
 Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.85 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 1.00 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010011): 1.09 Ct/Min.,
 oder =>Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min.

->Wochenende und Feiertags, 19-7 Uhr, Fern:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.72 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.85 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 1.00 Ct/Min.

->Wochenende und Feiertags, 7-9 Uhr, Fern:
 Ventelo 01088, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01088): 0.77 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.85 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 1.00 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010011): 1.09 Ct/Min.

--------------------------------------------------------------------------------------------

*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************

Handy-Tarife für Werktags 0-24  Uhr:
Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_werktags.html"

->Festnetz ins Handynetz werktags 8.00-18.00 Uhr:
 My Shop Services, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010049): 1.90 Ct/Min.,
 oder =>010057 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010057): 1.80 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>01032 Hitfon, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01032): 2.29 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.

->Festnetz ins Handynetz werktags 18.00-8.00 Uhr:
 Protel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>01032 Hitfon, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01032): 2.29 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.,
 oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.50 Ct/Min.

Handy-Tarife für Wochenende 0-24 Uhr:
Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_wochenend.html"

->Festnetz ins Handynetz Wochenende 8.00-18.00 Uhr:
 My Shop Services, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010049): 1.80 Ct/Min.,
 oder =>010057 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010057): 1.80 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>01032 Hitfon, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01032): 2.29 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.

->Festnetz ins Handynetz Wochenende 18.00-8.00 Uhr:
 Protel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>01032 Hitfon, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01032): 2.29 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.,
 oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.50 Ct/Min.


---------------------Alle Angaben ohne Gewähr-------------------------

Falls Sie den Newsletter abbestellen wollen, 
können Sie dieses im Internet unter
http://www.telefontarifrechner.de/tele/manageabo.htm machen.

Bei einer E-Mail-Adressenänderung melden Sie sich bitte ab und mit
neuer E-Mail-Adresse wieder an.

Mit freundlichen Grüssen

Ihr Telefontarifrechner.de Team


-----------------------------------------------------------------------

Impressum:
Telefontarifrechner.de
Firma DATA-INFORM Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH
Geschäftsführer Dipl.Informatiker Martin Kopka
Bergstr. 1, 24238 Lammershagen
E-Mail: info@telefontarifrechner.de
Register: Amtsgericht Kiel HRB 13003 KI,
USt.-IdNr: DE177111427

 

Zum Tarifrechner
© Copyright 1998-2016 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum