Telefontarifrechner.de
 

   Telefontarifrechner.de-Newsletter vom 24.08.2016

*****************************Inhalt******************************
* Telekom Aktion: Gratis Tablet PC Galaxy Tab E 9.6 zu jedem Smartphone mit Magenta Tarif
* Preistipp: 500 MB Smartphone Tarif FreeSmart im Vodafone Netz für mtl. 3,95 Euro
* Umfrage: Man schaut gerne auf fremde Smartphones
* O2 Aktion: Huawei P9 für 1 Euro mit gratis Tablet und 2 GB All-In Flat ab 29,99 Euro
* Samsung Galaxy S7: Die besten Tarife und Preise fürs Galaxy S7
* O2 Loop im August: O2 Prepaid Tarife mit bis zum 3-fachen Datenvolumen
* Spartipp: iPhone 5s für 1 Euro mit 1 GB Allnet-Flat ab mtl. 9,99 Euro
* Google veröffentlicht Android Nougat mit Android Version 7.0
* Telekom VDSL Turbo: VDSL 100 Mbit Doppel-Flatrate ab 19,95 Euro und 300 Euro sparen
* Prepaid Tarife: Billiger Telefonieren im August mit Prepaid Tarifen und Startguthaben
* Preishammer: Huawei P9 lite für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 17,99 Euro
* Billiger-Telefonieren: Telefontarife für 0,65 Ct, Billige Handytarife für 1,80 Ct
* Aldi Deal: Ist das Smartphone LG X Screen bei Aldi ein Schnäppchen?
* Preistipp: iPhone SE 16 GB mit 2 GB All-In-Flat für 24,85 Euro
* Preistipp: Galaxy J3 mit Klarmobils 500 MB D-Netz Tarif für mtl. 9,95 Euro
* Crash Daten-Flat Tipp: 5 GB Daten-Flatrate ab 5,95 Euro und 149 Euro sparen
* O2s Preissturz: iPhone 6s für 19 Euro mit 2 GB All-In Flat ab 34,99 Euro und 660 Euro sparen
* Neue Fritz!Box 7580 mit Top-WLAN: Fritz!Box 7580 mit 2,533 GBit/s im WLAN Netz
* Spartipp: 1 GB Smartphone Tarif FreeSmart im Vodafone Netz für mtl. 5,95 Euro
* Google Duo: Google Duo nun offiziell im Store verfügbar -App für Videochat
* Preishammer: iPhone SE für 1 Euro plus Gutschein mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 26,99 Euro
* Preistipp: Galaxy S7 Edge Olympic Edition für 1 Euro mit 2 GB Allnet-Flat für 29,99 Euro
* Billige Smartphone Tarife: Top-Tarife mit Datenflat im August unter 6 Euro
* Klarmobils Rabatt Aktion: 1 GB Smartphone Tarif im Telekom Netz für 7,95 Euro
* Umfrage: Podcast bei jungen Leuten durch Smartphone und Co beliebt
* Unsere Telefontipps rund um die Uhr
**********************************************************

Telefontarife und Telefonanbieter im Vergleich:
"http://www.telefontarifrechner.de"

Tarifrechner Netzwerk Übersicht (Telefon, Strom, Heizöl, Versicherung,
Shopping, Reisen, Handys, Internet, Preisvergleich etc):
http://www.tarifrechner.de

News als RSS Feeds lesen! Weitere Infos unter:
http://www.telefontarifrechner.de/tele/rssfeed.htm

Newsletter abmelden, anmelden und ummelden:
http://www.telefontarifrechner.de/tele/manageabo.htm

*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 


-----------------------------News---------------------------

*****************************************************************
* Telekom Aktion: Gratis Tablet PC Galaxy Tab E 9.6 zu jedem Smartphone mit Magenta Tarif
 http://www.telefontarifrechner.de/news17798.html

-->24.08.16 Bei der Telekom gibt es im Rahmen einer neuen Tarifaktion nun das 
Samsung Galaxy Tab E 9.6 Wifi als gratis Beigabe zu jedem Smartphone mit
Magentamobil Tarif dazu. Das Tablet PC hat dabei einen Gegenwert von rund 160
bei den günstigsten Online-Händlern. Auch gibt es weiterhin verbilligte
Smartphones mit dem Huawei P9, dem Sony Xperia X und dem Galaxy S7 edge.

--Huawei P9 für nur 1 Euro mit Telekom Tarif--

Nachdem das neue Huawei P9 von Huawei vorgestellt wurde, fallen die
Preise und Tarife. So bietet die Telekom ab sofort das 
Huawei P9 im Rahmen einer neuen Tarifaktion "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Aktion" 
verbilligt an. Hier zahlen unsere Leser bei dem Magentamobil M Tarif nun nur
noch einmalige 1 Euro statt 119,95 Euro für das Huawei P9 mit 32 GB
Speicher. Ferner gibt es einen Online-Rabatt auf den MagentaMobil Tarif und
der Bereitstellungspreis von 29,95 Euro entfällt.

Für das Huawei P9 S7 mit 32 GB Speicher werden nur einmalige 1 Euro verlangt.
Bei dem Bundle Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Aktion" 
mit dem Tarif MagentaMobil M bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz, eine
SMS-Flat in alle Mobilfunknetze und eine schnelle 3 GB Daten-Flatrate bei bis
zu 150 Mbit/s mit LTE Geschwindigkeit.

Für den Magenta Mobil M Tarif zahlen unsere Leser in den ersten 24 Monaten
verbilligte 49,46 Euro statt 54,95 Euro. Damit sparen unsere Leser an der
Grundgebühr im Rahmen der Tarifaktion 131,76 Euro neben den verbilligtem
Huawei P9 Kaufpreis. Somit beträgt die Ersparnis bei der neuen Tarifaktion
251,71 Euro.  Die Anschlussgebühr von 29,95 Euro entfällt zusätzlich für
unsere Leser.

Auch surfen Neukunden mit der integrierten HotSpot-Flat kostenlos, und
unbegrenzt an bundesweit über einer Million Standorten. Auch im EU-Ausland
fallen keine zusätzlichen Kosten mehr an. Auch gibt es die Music Streaming
Option drei Monate lang zum testen kostenlos dazu.
  
--Huawei P9 im Wert von 530 Euro--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Huawei, dem Huawei P9, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Huawei P9 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Huawei-P9-preisid400.html" 
bei der 32 GB Version bei den Händlerangeboten bei knapp über 500 Euro, die besten
Preise liegen bei rund 529 Euro. 

--Gratis Samsung Galaxy Tab E 9.6 Wi-Fi--

Zusätzlich bekommen die Telekom Kunden 
noch einen gratis Tablet PC "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Aktion" 
im Wert von rund 160 Euro laut unserem Preisvergleich dazu. Dabei handelt es
sich und das Samsung Galaxy Tab 4 7.0 WiFi-Tablet.  Den Tablet PC Samsung
Galaxy Tab E 9.6 Wi-Fi gibt es laut unserem Samsung Galaxy Tab E 9.6 Wi-Fi Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-Tab-E-9.6-preisid100.html"
für rund 160 Euro bei den günstigsten Online-Händlern. Somit bekommen unsere Leser einen
weiteren satten Preisvorteil von 160 Euro.

Bei dem neuen Huawei P9 Modell arbeitet erstmals eine Leica Kamera in einem
Smartphone. Immerhin ist Leica eines der führenden deutschen Unternehmen
der optischen Industrie. Dabei ist das auffälligste Merkmal der Leica-Kamera,
die eingebaute doppelte Linse. Somit gibt es mehr Licht und Schärfe für
bessere Bilder und Videos, auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen.

Für die Motive gibt es jetzt einen einzigartigen Tiefenschärfe-Effekt, welchen
man unmittelbar mit Direkt-Vorschau auf dem prüfen kann. Die Leica Dual-Kamera
des Huawei P9 hat eine Auflösung von 12 Megapixeln mit einer lichtstarken
Blende von 2,2.

Das Smartphone selbst hat ein 5,2 Zoll grosses Display mit einer Auflösung von
1920 x 1080 Pixeln.  Im inneren gibt es einen brandneuen Chipsatz
mit dem HiSilicon Kirin 955 Octa-Core, welcher acht Kerne besitzt.
Vier der Prozessoren sind mit 2,5 GHz getaktet, die anderen vier mit 1,8 GHz.

Die Größe des internen Speichers beträgt 3 GB. Als Speicher für Apps und Daten
gibt es 32 GB. Ferner kann man den Speicher einfach mit Hilfe einer
microSD-Karteauf bis zu 128 GB erweitern. Als Betriebssystem läuft das neue
Android 6 alias Marshmallow auf dem Premiummodell von Huawei.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Telekom "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Aktion" 
und in unsere Telekom Smartphone Tarif Übersicht. "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom.html" 

*****************************************************************
* Preistipp: 500 MB Smartphone Tarif FreeSmart im Vodafone Netz für mtl. 3,95 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17796.html

-->24.08.16 Bis zum Monatsende gibt es wieder beim Anbieter Freenetmobile
verbilligte Smartphone Tarife im Vodafone Netz. Dabei kostet der 500 MB
Smartphone Tarif FreeSmart nur monatliche 3,95 Euro statt 9,95 Euro. So sparen
unsere Leser mehr als 50 Prozent an der monatlichen Grundgebühr. Dafür gibt es
dann auch noch eine schnelle 500 MB Daten-Flatrate neben den 100 Freiminuten
und Frei-SMS.  Ferner bekommen unsere Leser einen 25 Euro Rufnummernbonus bei
der Mitnahme der alten Rufnummer. Alternativ gibt es die Smartphone Tarife
auch ohne lange Laufzeit.

--Smartphone Tarif FreeSmart 500 für 3,95 Euro statt 9,95 Euro--

Bei dem Smartphone Tarif FreeSmart 500 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freeSmart" 
bekommen unsere Leser 100 Freiminuten für Gespräche in die deutschen Netze, 100
Frei-SMS und eine 500 MB Datenflatrate bei schnellen 21 Mbit/s. Nach dem Verbrauch der
Freiminuten und Frei-SMS werden jeweils 8 Cent pro weitere Einheit verlangt.
Das Starterpaket kostet dabei einmalige 19,95 Euro. Hier sparen unsere Leser
mehr als 60 Prozent an Grundgebühren.

Der Smartphone Tarif FreeSmart 500 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freeSmart" 
kann auch mit einer monatlichen Laufzeit bei dann 5,95 Euro statt 11,95 Euro im Monat gebucht werden. 

Bei bei den FreeSmart Tarifvarianten "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freeSmart" 
bekommen unsere Leser ferner eine 25 Euro Gutschrift bei einer
Rufnummernmitnahme. Beide Smartphone Tarife werden im Vodafone Netz
realisiert. Immerhin sparen unsere Leser 144 Euro an der Grundgebühr, mit dem
Rufnummernbonus von 25 Euro bekommt man einen Preisvorteil von 169 Euro.

--Freenetmobile 1 GB Smartphone Tarif für 5,95 Euro--

Wer eine grosse Datenflatrate braucht, kann bei dem 
Smartphone Tarif Freesmart 1000 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" 
im schnellen D-Netz von Vodafone zugreifen. Hier bekommen unsere Leser
ebenfalls 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS für Gespräche in die dt.Netze.  Im
Rahmen der Tarifaktion zahlen unsere Leser im Monat nur 5,95 Euro statt 14,95
Euro an Grundgebühren. Die Anschlussgebühr beträgt 19,95 Euro. Bei einer
Rufnummernmitnahme gibt es weitere 25 Euro Bonus. In der Summe bekommen unsere
Leser einen Preisvorteil von 241 Euro.

Die Freenetmobil Freesmart Tarife gibt es auch mit einer monatlichen
Laufzeit statt einem 24 Monatsvertrag. Dafür fallen dann 2 Euro im Monat an Mehrkosten an.

--1,5 GB Tarif für 7,95 Euro statt 19,95 Euro--

Noch mehr Datenflatrate gibt es auch mit der 1,5 GB FreeSmart Variante
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile". Diese kostet verbilligte 7,95
Euro statt 19,95 Euro im Monat bei ebenfalls 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Freenetmobile "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile-FreeSmart". 


*****************************************************************
* Umfrage: Man schaut gerne auf fremde Smartphones
  http://www.telefontarifrechner.de/news17795.html

-->24.08.16 Fremde Smartphones wecken durchaus die Neugier so mancher Person,
daher ist ein Zugriffsschutz doch sehr wichtig geworden. So schaut laut einer
aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom mittlerweile jeder Vierte
heimlich in fremde Smartphones.

--Sichere Methode zur Entsperrung des Geräts nutzen--

Rund ein Viertel der deutschen Smartphone-Nutzer hat bereits ein
fremdes Handy zur Hand genommen und darauf ohne Wissen des Besitzers
gespeicherte Inhalte angeschaut, so der Branchenverband Bitkom.
Immerhin wollten auch viele Befragten sich keine Blöße geben, und haben dazu
keine Angaben gemacht.

"Wer die Zugangsdaten kennt oder ein entsperrtes Gerät in der Hand hält, kann meist
ohne Weiteres auf Fotos, Nachrichten oder Kontodaten des Besitzers zugreifen",
sagt Bitkom-Sicherheitsexperte Marc Fliehe. So ist es auch wichtig eine starke,
individuelle Abfragemethode zur Entsperrung des Geräts zu nutzen. Hier kann
man zum Beispiel einen Fingerabdruckscan nutzen.

Eine kürzlich veröffentlichte Bitkom-Umfrage hatte ergeben, dass 91 Prozent
der deutschen Smartphone-Nutzer ihr Gerät durch Passwort, Zahlencode oder
Fingerabdruck schützen.

--Passwort oder Zahlencodes sind besonders beliebt-- 

Wenn es um den verwendeten Schutz für das Smartphone geht, sind der
Passwort-Schutz und Zahlencodes die beliebtesten Schutzmechanismen.
Die Möglichkeit des Schutzes durch einen Fingerabdruck
ist aber auch nicht bei allen Smartphones gegeben. So ist dieses zum Beispiel
ab dem Apple iPhone 5s eingebaut, sowie bei den Samsung Smartphones ab dem Galaxy S5 mini.

Im Jahr 2014 schützten erst 72 Prozent der Befragten ihr Smartphone, ein Jahr
zuvor waren es sogar erst 33 Prozent, so der Branchenverband weiter.

Unter den privaten Smartphone-Nutzern setzen mittlerweile 92 Prozent auf
Sicherheitsmechanismen, bei den beruflichen Smartphone-Nutzern sogar 95
Prozent. Lediglich 7 Prozent der Smartphone-Nutzer verzichten auf den Schutz
ihres Geräts.

Auch die Hersteller versuchen die Smartphones so sicher wie möglich zu machen.
So fragen die meisten Smartphones beimerstmaligen Einschalten des Geräts nach,
welche Sicherheitsabfrage man nutzen möchte. Die Mehrheit derjenigen, die den
Schutz verwenden, entscheidet sich für eine Passwort- oder
Zahlencode-Abfrage. 33 Prozent nutzen eine Musterabfrage, um das Telefon zu
entsperren. Dabei fordert das aktivierte Smartphone den Benutzer auf, ein
vordefiniertes Muster mit dem Finger auf dem Display nach zu zeichnen.

Wenn möglich, kann man sein Gerät auch mit einem Fingerabdruck
schützen. Dieses machen 23 Prozent der Befragten.

*****************************************************************
* O2 Aktion: Huawei P9 für 1 Euro mit gratis Tablet und 2 GB All-In Flat ab 29,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17794.html

-->24.08.16 Ab sofort gibt es beim Mobilfunkanbieter O2 das neue
Top-Smartphone von Huawei mit dem Huawei P9 für nur 1 Euro mit einem gratis
Tablet PC im Wert von 121 Euro. Immerhin hat das neue Top-Smartphone Huawei P9
auch einen Gegenwert von rund 480 Euro. Ferner gibt es den O2 Blue All-In M
Tarif ermässigt für nur 29,99 Euro im Monat. Bei der neuen O2 Tarifaktion
sparen unsere Leser rund 420 Euro an Grundgebühren. Wir zeigen Ihnen, wie
immer, alle Details der neuen Top-Aktion auf.

--Huawei P9 für nur 29 Euro mit gratis Tablet PC--

Ab sofort gibt es bei O2 das neue Top-Smartphone Huawei P9 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Aktion" 
im Rahmen einer Tarifaktion für nur 1 Euro mit einem kostenlosem, Tablet
PC. Dabei ist dann auch noch ein verbilligte O2 Blue All-In M Smartphone
Tarif. So zahlen unsere Leser in den ersten 12 Monaten verbilligte 29,99 Euro,
ab der 13.Monat gibt es immer noch einen Rabatt, so dass 34,99 Euro statt
49,99 Euro im Monat anfallen. In der Summe sparen unsere Leser 420 Euro. Bei
einer Bestellung bis zum heutigen Mittwoch, entfallen ferner die 29,99 Euro
Anschlussgebühr.

Bei den gratis Tablet PC handelt es sich um den Huawei MediaPad T1 7.0,
welcher in unserem Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Huawei-MediaPad-T1-7.0-preisid50.html" 
für rund 90 Euro angeboten wird.

Bei dem O2 Aktionstarif der Woche "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Aktion" 
mit dem Tarif O2 All-in M bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz, eine
SMS-Flat in alle Mobilfunknetze und 2 GB Datenvolumen statt nur 1 GB
Datenvolumen mit Datenautomatik bei einer LTE Geschwindigkeit von 21 Mbit.
  
--Huawei P9 im Wert von 480 Euro--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Huawei, dem Huawei P9, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Huawei P9 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Huawei-P9-preisid400.html" 
bei der 32 GB Version bei den Händlerangeboten bei unter 500 Euro, die besten
Preise liegen bei rund 480 Euro. 

Bei dem neuen Huawei P9 Modell arbeitet erstmals eine Leica Kamera in einem
Smartphone. Immerhin ist Leica eines der führenden deutschen Unternehmen
der optischen Industrie. Dabei ist das auffälligste Merkmal der Leica-Kamera,
die eingebaute doppelte Linse. Somit gibt es mehr Licht und Schärfe für
bessere Bilder und Videos, auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen.

Für die Motive gibt es jetzt einen einzigartigen Tiefenschärfe-Effekt, welchen
man unmittelbar mit Direkt-Vorschau auf dem prüfen kann. Die Leica Dual-Kamera
des Huawei P9 hat eine Auflösung von 12 Megapixeln mit einer lichtstarken Blende von 2,2.

Das Smartphone selbst hat ein 5,2 Zoll grosses Display mit einer Auflösung von
1920 x 1080 Pixeln.  Im inneren gibt es einen brandneuen Chipsatz
mit dem HiSilicon Kirin 955 Octa-Core, welcher acht Kerne besitzt.
Vier der Prozessoren sind mit 2,5 GHz getaktet, die anderen vier mit 1,8 GHz.

Die Größe des internen Speichers beträgt 3 GB. Als Speicher für Apps und Daten
gibt es 32 GB. Ferner kann man den Speicher einfach mit Hilfe einer
microSD-Karteauf bis zu 128 GB erweitern. Als Betriebssystem läuft das neue
Android 6 alias Marshmallow auf dem Premiummodell von Huawei.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei O2 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Aktion" 
und bei unserer O2 Smartphone Tarif Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/o2.html" 



*****************************************************************
* Samsung Galaxy S7: Die besten Tarife und Preise fürs Galaxy S7
  http://www.telefontarifrechner.de/news17793.html

-->23.08.16 Vor 5 Monaten wurde das Samsung Galaxy S7 auf dem Mobil World
Congress in Barcelona zuerst vorgestellt. Immerhin fallen mittlerweile die
Preise und auch die Mobilfunkangebote mit dem tollen Galaxy S7 werden
billiger, zumal im September das neue iPhone 7 von Apple vor die Tür steht.
Wir zeigen Ihnen nun die besten Preise und Tarife mit einem Laufzeitvertrag
auf, damit sie am besten Sparen können.

--Samsung Galaxy S7 unter 600 Euro im Handel--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S7, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy S7 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-S7-preisid550.html" 
bei der 32 GB Version bei den Händlerangeboten bei knapp unter der 600 Euro
Marke. Dabei lag die UVP beim Samsung Galaxy S7 bei 699 Euro.  Derzeit werden
555 Euro auf Amazons Marketplace verlangt (Stand 23.08.2016 16 Uhr).

Für das Edge Modell werden aktuell in unserem Samsung Galaxy S7 Edge Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-S7-Edge-32-preisid600.html" 
auch schon unter 650 Euro verlangt. Immerhin liegt hier die UVP von Samsung
bei 799 Euro. Hier spart man mittlerweile rund 150 Euro.

--Billiger mit Laufzeitvertrag ab 0 Euro fürs Galaxy S7--

In Verbindung mit dem Tarif 1&1 All-Net-Flat Pro ist das Galaxy S7
"http://mobile.1und1.de/samsung-galaxy-s7?ps_id=P1518933"  für 
0 Euro bestellbar. Die niedrigste Zuzahlung gibt es beim Tarif 1&1
All-Net-Flat Pro. Hier gibt es Internet-Flat Surf-Geschwindigkeiten von bis zu
42,2 MBit/s (im E-Netz bei LTE-Verfügbarkeit sogar bis zu 50 MBit/s)
möglich. Das Highspeed-Kontingent beträgt aktuell 5 GB. Dazu gibt es außerdem
eine SMS-Flat und ein Auslands-Surf-Paket zum kostenlosen Surfen in 38 Ländern
(1 GB Datenvolumen im Monat). Ferner gibt es eine Handy-Flatrate und
SMS-Flatrate für alle inländischen Netze inklusive. Die mtl. Grundgebühr
beträgt in den ersten 24 Monaten ermäßigte 44,99 Euro statt 49,99 Euro.

--Samsung Galaxy S7 für 1 Euro mit 2 GB Allnet-Flat ab 24,99 Euro--

Bei dem Sparangebot mit dem Galaxy S7 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-GalaxyS7edge" 
zahlen unsere Leser für das tolle Top-Smartphone einmalige 1 Euro, für den
Smartphone Tarif Comfort Allnet Aktion Vodafone werden in den ersten 12
Monaten 24,99 Euro statt 29,99 Euro verlangt. Der Anschlusspreis liegt bei
39,99 Euro.

--Tarif Comfort Allnet Aktion Vodafone mit 2 GB Datenvolumen--

Bei dem Bundle Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-GalaxyS7" 
mit dem Tarif Comfort Allnet Aktion Vodafone bekommen unsere Leser eine
Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das
deutsche Festnetz. Die SMS wird mit 19 Cent berechnet.  Ferner bekommen unsere
Leser während der Tarifaktion ein 2 GB Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit
von 42 Mbit.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von Redcoon
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-GalaxyS7". Die Aktion wird
dann auch nur solange Vorrat reicht laufen.

--Samsung Galaxy S7 für 59 Euro mit Smartphone Tarif ab 25,77 Euro--

So gibt es den Smartphone Tarif All-In + LTE "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/eteleon-SmartGalaxyS7" 
mit 250 Freiminuten und 250 Frei-SMS für monatliche 25,77 Euro.  Hier beträgt
die Zuzahlung für das Galaxy S7 59 Euro. Ferner gibt es noch 10 Euro
Rufnummernbonus.

Mit einer echten Handy-Flatrate gibt es auch den 
Tarif smartmobil Allnet-Flat LTE "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/eteleon-smartGalaxyS7" 
bei 59 Euro Zuzahlung für das Smartphone. Dieser kostet während der gesamten
Vertragslaufzeit nur 27,99 Euro im Monat und ist schon für Vieltelefonierer
gedacht. Immerhin gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle
dt.Mobilfunknetze und ins dt.Festnetz an. Die SMS kostet 9 Cent. Ferner bietet
der Tarif unseren Leser auch noch eine ordentliche Datenpower bei 21 Mbit/s
mit einem 500 MB Datenvolumen bei einer Datenautomatik. Ferner gibt es hier 25
Euro Rufnummernbonus.

Gefunden haben wir dieses Angebot im eteleon Online-Shop. 
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/eteleon-smartGalaxyS7" 

--Galaxy S7 mit 2 GB All-In-Flat für mtl. 29,95 Euro--

Bei dem Smartphone Tarif Klarmobil Allnet-Spar Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/gethandy-GalaxyS7" 
im O2-Netz bekommen unsere Leser einen All-In-Flatratet Tarif mit einer
Handyflatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine
Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Auch ist eine
SMS-Flatrate inklusive. Ferner gibt es nun eine 2 GB Daten-Flatrate bei einer
Datenrate von bis zu 21 Mbit/s. Zusätzlich gibt es 25 Euro Rufnummernbonus
dazu. Der Anschlusspreis beträgt ermäßigte 9,95 Euro.

Im Rahmen der Tarifaktion zahlen unsere Leser bei dem Handytarif in den ersten
24 Monaten nur verbilligte 29,85 Euro statt 34,85 Euro.  Ferner zahlen unsere
Leser für das Top-Smartphone Samsung Galaxy S7 nur einmalige 39,95
Euro. Immerhin hat Samsungs Top Smartphone aktuell einen Kaufpreis von über
550 Euro bei den billigsten Online-Shops.  Bei einer Rufnummernmitnahme gibt
es dann nochmals 25 Euro Bonus.

--Klarmobils All-Net Spar Flat im D-Netz mit Galaxy S7 für mtl. 29,85 Euro --

Auch bei Klarmobil gibt es das neue Top-Smartphone im Angebot.
Bei dem Smartphone Tarif Allnet-Spar-Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-S7" 
für monatliche 29,85 Euro im Vodafone Netz bekommen unsere Leser eine
Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine
Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Ferner gibt es nun eine
1,5 GB Daten-Flatrate statt nur eine 590 MB Datenflatrate bei einer Datenrate
von bis zu 21 Mbit/s statt nur 14 Mbit. Für die SMS werden 9 Cent
berechnet. Für das Samsung Galaxy S7 mit 32 GB Speicher werden dann aber
einmalige 149,95 Euro als Kaufpreis erhoben.

--Bei BASE Galaxy S7 für 49,99 Euro ab mtl. 34,99 Euro--

Beim Handydiscounter BASE gibt es das neue Samsung Galaxy S7 für 49,99 Euro
mit der verbilligten BASE All-In Flat für unsere Leser. Auch bekommen unsere
Leser das vierfache an Datenvolumen bei der Daten-Flatrate. Somit surft man
mit einer 4 GB Daten-Flat statt nur mit einer 1 GB Daten-Flat bei bis zu 21
Mbit/s im O2/E-Plus Netz.

Für das tolle Smartphone Samsung Galaxy S7 mit 32 Speicher zahlen unsere Leser
einmalige 49,99 Euro. Das neue Galaxy S7 kostet mit dem Tarif 
BASE-All-In Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-S7"
monatliche 34,49 Euro statt 50,49 Euro. Die Anschlussgebühr beträgt 29,99 Euro.

--Speicherkarten Ausbau erlaubt 200 GB Speicher--

Beim Vorgängermodell konnte man keine Speicherkarten für die Erweiterungen
einsetzen. Hier gibt es beim Galaxy S7 nun wieder eine Verbesserung, so dass
neben dem Hauptspeicher von 32 GB Speicher beim Galaxy S7 und S7 Edge der
Speicher durch eine Micro-SD-Karte auf dann 200 Gigabyte erweitert werden
kann. Immerhin ist der Speicherplatzmangel bei Filmen mit der 4k-Auflösung ein
Ärgernis. Dieses Filmformat verbraucht enorm viel Speicher, damit die
hochauflösenden Filmchen gespeichert werden können.

--5,1 Zoll beim Galaxy S7, 5,5 Zoll beim S7 Edge--

Die Display-Größe liegt beim Galaxy S7 bei 5,1 Zoll und hat eine Pixelauflösung
von 2560 mal 1440 Pixel. Das Galaxy S7 Edge hat mit 5,5 Zoll ein größeres
Display und eine höhere Auflösung. Hier gibt es im Vergleich zu Galaxy S6
Modell keine verbesserte Auflösung.

Dafür sind beide Galaxy S7 Modell wasserdicht. Die Galaxy S6 Modelle hatten
dieses Feature nicht. Immerhin gab es erstmals das Galaxy S5 schon mit der
Wasserdichtigkeit. So sind dann mit der Schutzklasse IP68 Tauchgänge von bis
mehreren Metern für eine Dauer von 30 Minuten möglich.

--Mehr CPU Leistung beim Galaxy S7--

Auch ist dann die CPU Leistung bei den neuen Galaxy S7 und S7 Edge Modellen
verbessert worden. So soll der Prozessor nun um mehr als 30 Prozent schneller
sein, als beim Galaxy S6 und auch die Grafikleistung soll sogar um 63 Prozent
gesteigert worden sein.

Damit die Leistung auch länger anhält, ist die Akku-Leistung nach oben
geschraubt worden. Das S7 verfügt nun über 3000 Milliamperestunden (mAh),
vorher waren es 2550. Das Galaxy S7 Edge hat sogar 3600 Milliamperestunden. Im
Galaxy S6 Edge waren es noch 2600 Milliamperestunden.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie auch bei unserem Samsung Galaxy S7 Smartphone Tarif Vergleich.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-GalaxyS7" 


*****************************************************************
* O2 Loop im August: O2 Prepaid Tarife mit bis zum 3-fachen Datenvolumen
  http://www.telefontarifrechner.de/news17792.html

-->23.08.16 Beim Mobilfunkprovider O2 gibt es auch im Monat August mehr
Datenvolumen bei den O2 Loop Prepaid Tarifen. So kann man dann statt mit einer
einer 250 MB Daten-Flat zum gleichen Preis eine 750 MB Datenflat bekommen. Wir
zeigen Ihnen alle Tarifänderungen für den Monat August bei den neuen O2 Loop
Prepaid Tarifen auf.

--O2 Loop Prepaid Tarife mit mehr Datenvolumen--

Die O2 Loop Prepaid Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2Loop" 
werden dann auch zukünftig im schnellen O2 LTE Netz realisiert. Bislang kann
man nur bei den O2 Loop Prepaid Tarifen mit 3,6 Mbit/s surfen. Auch kann man
erfreulicherweise ungenutztes Datenvolumen in den Folgemonat übernehmen. Als
Nachteil kann dann die eingestellte Datenautomatik bei den neuen O2 Loop Prepaid Tarifen aufgeführt werden.

Generell wird automatisch gegen 2 Euro Zuzahlung mehr Datenvolumen
dazugebucht. Das erste benötigte Datenpaket ist bei den O2 Loop Tarifen
kostenlos. Danach kosten jeweils 250 MB zusätzliche 2 Euro. Das ganze läuft
insgesamt dreimal ab, wovon 2 Aufladungen kostenpflichtig sind, so dass
maximal 4 Euro bei den O2 Loop Prepaid Tarifen dazu kommt.

Weiterhin gibt es die kostenlose O2 Loop Prepaid Tarife mit zusätzlichen 50
Freiminuten "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2Loop". Die
Freiminuten werden bei der ersten Aufladung ab 10 Euro gutgeschrieben.  Ferner
gibt es für Smartphone Nutzer beim Prepaid Loop Tarif eine neue Smartphone
Tarif Option.

Weiterhin gibt es das Smart M Packet für mtl. 9,99 Euro mit dann 750 MB
Datenvolumen und 200 Freieinheiten fürs telefonieren und Simsen.
Der Prepaid Tarif Smart L kostet 14,99 Euro bei 1 GB Datenvolumen und auch mit
jeweils 200 Freieinheiten fürs telefonieren und Simsen.

Beim Smart XL Prepaid Tarif werden 19,99 Euro mit 1,5 GB Datenvolumen und
200 Freieinheiten fürs telefonieren und Simsen verlangt.

Alle Anrufe in andere deutsche Netze kosten nach den Freieinheiten 9 Cent pro Minute. Wer den Tarif
Online bestellt, erhält außerdem bei jeder Aufladung ab 10 Euro noch 50
Gesprächsminuten in alle deutschen Netze.

Weitere Informationen zu den O2 Angeboten finden beim O2 Auftritt im Internet
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2Loop"  und in unserem großen 
O2 Loop Prepaid Tarifen Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/O2-Loop-Karte-preisid.html" 
Eine große Prepaid Tarifübersicht mit noch mehr Angeboten
und Aktionen gibt es dann bei unserem Prepaid Tarife Vergleich.
"http://www.telefontarifrechner.de/tarife/prepaid.html" 


*****************************************************************
* Spartipp: iPhone 5s für 1 Euro mit 1 GB Allnet-Flat ab mtl. 9,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17791.html

-->23.08.16 Für Schnäppchenjäger haben wir wieder ein tolles Angebot mit dem
Smartphone iPhone 5s für nur 1 Euro mit einer 1 GB All-Net Flat im O2/E-Plus
Netz gefunden. Immerhin hat das Smartphone einen Gegenwert von rund 330
Euro. Ferner gibt es den All-Net-Flat Smartphone Tarif für unsere Leser ab
9,99 Euro statt 19,99 Euro. Durch die neue Tarifaktion gibt es ferner ein 1 GB
Datenvolumen bei 50 Mbit/s im E-Netz.

--Apples iPhone 5s für 1 Euro mit Allnet-Flat--

Bei dem Angebot mit dem iPhone 5s
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-iPhone5s" zahlen unsere
Leser für das tolle Smartphone einmalige 1 Euro, für den Smartphone Tarif
Comfort Allnet werden in den ersten 12 Monaten monatliche 9,99 Euro statt
19,99 Euro verlangt. Der Anschlusspreis liegt bei 39,99 Euro.

--Tarif Comfort Allnet mit 1 GB Datenvolumen--

Bei dem Bundle Angebot  "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-iPhone5s" 
mit dem Tarif Comfort Allnet bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Für
die SMS werden 19 Cent berechnet. Ferner bekommen unsere Leser während der
Tarifaktion ein 1 GB Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von 50 Mbit.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von Redcoon
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-iPhone5s" Die Aktion wird
dann auch nur solange Vorrat reicht laufen.

--Apples iPhone 5s im Wert von rund 330 Euro--

Das Top-Smartphone iPhone 5S 16 GB hat laut unserem 
iPhone 5S 16GB Preisvergleich immerhin einen Gegenwert von rund 330 Euro
"http://www.tarifrechner.de/iphone-5s-16-preisid290.html"  bei den billigsten Online-Händlern.

Das Smartphone von Apple, das iPhone 5S, ist eines mit der beliebtesten
Smartphones auf dem deutschen Markt. Das iPhone 5s hat die gleichen
Abmessungen wie das Vorgängermodell iPhone 5 und kommt mit einem 4 Zoll Retina
Display daher. Auch die Kamera hat weiterhin 8 Megapixel. Allerdings gibt es
eine neue CPU mit dem neuen 64-Bit A7 Chip und der neue Touch ID Fingerprint
Sensor hat schon im Vorfeld viele Spekulationen ausgelöst.

Immerhin hat es Apple geschafft, als erster Smartphone Hersteller, eine 64-Bit
CPU mit dem A7 Chip zu verbauen. Der komplett neue A7 Chip des iPhone 5s
bringt zum ersten Mal eine vergleichbare 64-Bit Desktop-Architektur auf ein
Smartphone. Der neue CPU Chip soll laut Apple eine doppelte CPU- und
Grafik-Performance bei fast allem haben, was man auf seinem iPhone 5s
macht. Sicherlich konnte aber die Akkulaufzeit verlängert werden. Das
Smartphone soll nun bei gleicher Akkukapazität 25 Stunden länger laufen.
Apple hat außerdem iOS 7 und die vorinstallierten Apps dahingehend entwickelt,
die Leistung des A7 Chips zu maximieren.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Redcoon 
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-iPhone5s" 
Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen
bei unserem iPhone Smartphone Tarif Vergleich.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-iPhone" 


*****************************************************************
* Google veröffentlicht Android Nougat mit Android Version 7.0
  http://www.telefontarifrechner.de/news17790.html

-->23.08.16 Während das Android Betriebssystem Marshmallow alias Android 6.x
laut der aktuellen Google Android Statistik bei den verwendeten
Betriebsystemen nun auf 15 Prozent der Android fähigen Geräte installiert ist,
gibt Google nun ab sofort die neueste Android Version 7.0 frei. Diese neue
Android 7.0 Version trägt nun den Spitznamen Nougat.

--Android Nougat seit März in der Entwicklung--

Bislang gab es nur eine Android N Version ohne Namen, an die Google seit dem
April entwickelt. Seit dem letzten Monat stehen auch alle APIs von
Android N als finale Version zur Verfügung. So können Entwickler austesten,
ob ihre Apps auch mit dem neuesten Android Nougat laufen.  Das passende
Software Development Kit (SDK) steht ebenfalls als finale Version bereit.

Nun sind die Arbeiten an Android 7.0 abgeschlossen und Google veröffentlicht die neue
Android Version 7.0. So starten dann wie immer die ersten drahtlosen Updates
bei den Nexus-Geräte. Aber es kann dann noch einige Wochen laut unseren
Erfahrungen dauern, bis alle Nexus Geräte das drahtlose Update erhalten haben.

Es wird aber einige Wochen dauern, bis alle Geräte das Update erhalten
haben. Google bietet Android 7.0 für die Smartphones Nexus 5X, Nexus 6 und
Nexus 6P und für das Tablet Nexus 9 an. Außerdem erhält die Streaming-Box
Nexus Player das Update. Ältere Nexus-Geräte erhalten die aktuelle
Android-Version nicht.

Während das neue Android Betriebssystem von Google mit der nächsten Android
Version 7.0 und dem Spitznamen Nougat im Herbst erscheint, legt das Android
6.x mit Marshmallow nun langsam seit dem Juni zu. Damals gab es nur 10 Prozent
der Android fähigen Geräten mit den installierten Marshmallow, nun sind es
aktuell 15 Prozent

--Neue Android 7.0 Funktionen bei Nougat--

Mit dem neuen mobilen Betriebssystem  Android 7.0 gibt es erstmals einen 
Mehrfenstermodus, womit Apps nebeneinander angezeigt werden können. 
Bislang gab es nur vom Smartphone Hersteller abhängige Lösungen, um mehrere
Apps gleichzeitig anzeigen zu können , nur wird es auf allen Android 7.0
Geräten eine einheitliche Lösung geben.

Auch neu ist eine Schnelleinstellungsleiste, womit der Nutzer diverse 
Funktionen direkt erreichen kann. Die neue Schnelleinstellungsleiste
erscheint nach einem Fingerwisch von oben Rand im Display.

Auch kann der mobile Datenverkehr ohne eine externe App umfangreicher als
bisher eingestellt werden. Um die Akkulaufzeit zu verlängert, gibt es
nochmals einen optimierten Doze-Modus.

--Marshmallow Android 6.0 läuft nun bei 15.2 Prozent der Android Nutzer--

Die neueste Marshmallow Android 6.0 Version ist schon seit dem letzten
November erhältlich und gewinnt nun langsam an Verbreitung mit 15,2 Prozent. Apple
kann dieses aber deutlich besser mit seinen jeweils neuesten iOS Betriebsystemen. Immerhin hat das
neue iOS 9 eine Verbreitung von über 80 Prozent und ist auch erst im letzten Herbst erschienen.

Allerdings ist auf den meisten Android Systemen immer noch Kitkat und Lollipop
installiert.  Das Kitkat System alias Android 4.4 bringt es alleine auf 29,2
Prozent der installierten Betriebssystem. Lollipop mit Android 5.0 und 5.1
schaffen es zusammen auf 35,5 Prozent.

Die JellyBean Version hat immer noch rund 17 Prozent. Die Jelly Bean Versionen
beinhalten die Version 4.1.x und 4.2.x und 4.3. Die drei Version sind dabei
nimmer noch begehrt mit jeweils 6, 8 und 2,4 Prozent bei den Installationen.

Aber auch die Lollipop Versionen mit Android 5.0 und 5.1 haben in der Summe
einen Marktanteil von rund 30 Prozent erreicht. Auf Version 5.0 entfallen 14,1
Prozent und auf Android 5.1 sind es 21,4 Prozent Anteil.

Die neueste Version 5.x ist bei Google erstmals im Jahr 2015 in der Statistik
aufgetaucht. Immerhin gab es zum Start vom neuen Lollipop noch erhebliche
Lieferprobleme bei den ersten Nexus Geräten, welche Android 5.0 hatten.

Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass sich die Android Version 2.3 alias
Gingerbread mit rund 1,7 Prozent tapfer in der Statistik hält. Immerhin ist
Gingerbread schon fast 6 Jahre alt. Das zeigt aber auch, dass viele Endnutzer
mit ihrem Smartphone sehr zufrieden sind und keinen Wechsel anstreben. Im
Januar 2014 wurde die Gingerbread Version noch bei 21 Prozent an aktiven Geräten eingesetzt.


*****************************************************************
* Telekom VDSL Turbo: VDSL 100 Mbit Doppel-Flatrate ab 19,95 Euro und 300 Euro sparen
  http://www.telefontarifrechner.de/news17789.html

-->23.08.16 Die Telekom bietet weiterhin seinen schnellen VDSL 100
Telefonanschluss mit einer Doppel-Flatrate ab 19,95 Euro statt 44,95 Euro an.
Die neue Tarifaktion läuft dabei bis zum Monatsende. So sparen unsere Leser in
den ersten 12 Monate 300 Euro an der Grundgebühr.  Aber auch der 50 und 16
Mbit VDSL/DSL Anschluss kostet nun nur noch 19,99 Euro in den ersten 12
Monaten. Auch außerhalb der Online-Aktion gibt es die DSL- und VDSL Tarife der
Telekom jeweils für 12 Monate verbilligt.

--Turbo VDSL mit 100 Mbit ab 19,95 Euro--

Die höchste Bandbreite gibt es mit bis zu 100 Mbit/s und Uploads mit bis zu 40
Mbit/s beim Tarif MagentaZuhause L für monatliche 19,95 Euro in den ersten 12 Monaten,
danach sind es 44,95 Euro. Hier beträgt der Sparvorteil 300 Euro. 
Kunden, die noch mehr Leistung wünschen, können mit Magenta Zuhause XL mit bis
zu 200 Mbit/s surfen. Dabei beträgt die Upload-Geschwindigkeit bis zu 100
Mbit/s. In den ersten 12 Monaten gibt es ferner einen Online-Rabatt von 10
Prozent.

Durch das neue Telekom Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" 
kann der Kunden nach dem 13. Monat noch wechseln und muss sich entscheiden,
welcher Tarif künftig genutzt und voll bezahlt wird. Wer seinen Tarif
wechselt, muss sich erneut auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten
festlegen. So kann man dann zum Beispiel aus dem VDSL 100 Tarif in den VDSL 50 Tarif wechseln.

--Telekom Magenta Zuhause S ab 19,99 Euro statt 29,99 Euro--

Den billigsten Telekom Tarif gibt es mit Magenta Zuhause S. Durch den 120 Euro
Preisvorteil bekommen die Telekom Kunden den DSL/VDSL Anschluss in den ersten
12 Monatem für 19,99 Euro statt 29,99 Euro. Ab dem 13.Monat werden dann wieder
die regulären Gebühren von 34,95 Euro verlangt.  Dabei bekommen unsere Leser
eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das dt.Festnetz und eine DSL Flatrate
mit bis zu 16 Mbit/s und 2,4 Mbit beim Upload. In den ersten 12 Monaten gibt
es ferner einen Online-Rabatt von 10 Prozent.

--Telekom MagentaZuhause in 3 Varianten--

Die Festnetzprodukte der Telekom sind in den den Varianten 
MagentaZuhause S, M und L  "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" 
verfügbar und lassen sich durch Zusatzoptionen an die individuellen
Kundenwünsche beim Telefonanschluss anpassen. Bei den Breitbandtarifen ist
immer eine Doppel-Flatrate zum Telefonieren und Surfen im Internet
vorhanden. Dabei geht die maximale Datenrate bei bis zu 100 Mbit/s. Dieses ist
dann mittels VDSL Vectoring erstmalig im Telekomnetz beim Telefonanschluss
möglich.

--MagentaZuhause M mit 50 Mbit ab 19,95 Euro--

Wer bis zu 50 Mbit/s nutzen und Daten schneller herunterladen und versenden
möchte (bis zu 10 Mbit/s im Upload), wählt mit MagentaZuhause M
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" 
für 19,95 Euro monatlich in den ersten 12 Monaten den passenden Tarif. Ab dem
13.Monat werden 39,95 Euro verlangt. Auch hier gibt es noch zusätzlich 10
Prozent Rabatt in den ersten 12 Monaten.  Der Sparvorteil ohne Rabatt liegt hier bei 240 Euro.

--Entertain für 9,95 Euro--

Ferner gibt es wieder das Entertain-Paket zu den DSL Tarifen. 
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" 
So zahlt man für das Entertain Paket 9,95 Euro. Dabei bekommt man rund 100
Sender, davon 22 HD Sender. Darüber hinaus haben die Kunden Zugriff auf
TV-Mediatheken sowie auf über 50.000 On-Demand-Inhalte wie Spielfilme oder
Serien-Highlights. Außerdem lässt sich das Fernsehprogramm selbst gestalten.
Laufende TV-Sendungen können per Aufnahmefunktion gespeichert werden und
zeitversetzt abgespielt werden.

Zudem bietet die Telekom mit MagentaEINS eine neue
Produktkategorie, die Festnetz- und Mobilfunkangebote vereint.
Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten unsere Leser 
bei der Telekom "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" 
und in unsere Telekom DSL Tarife Übersicht "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/telekom/"  

Optional kann der Telekom Kunden den Telekom Speedport Router für monatliche
4,95 Euro im Monat dazu bestellen. In unserem Tarifrechner.de Telekom
Speedport Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Telekom-Speedport-W-724-preisid90.html" gibt es
die ersten Preise ab 90 Euro.


*****************************************************************
* Prepaid Tarife: Billiger Telefonieren im August mit Prepaid Tarifen und Startguthaben
  http://www.telefontarifrechner.de/news17788.html

-->22.08.16 In den letzten Wochen überhäufen die Handydiscounter wieder die
Kunden mit Aktionen, Preisnächlassen und Gutschriften. Daher schaffen wir
gerne Licht in diesem Tarif-Dschungel zum Monatsende und haben uns dieses mal
die Prepaid Tarife der einzelnen Handydiscounter vorgenommen. Immerhin surft
und telefoniert man den mit den Prepaid Tarifen immer auf der sicheren Seite,
da nur das Prepaid Guthaben verbraucht wird.

--discotel Prepaid Tarife für 6 Cent--

Beim Handydiscounter discotel 'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/discotel' 
gibt es weiterhin den beliebten Prepaid Tarif für nur 6 Cent pro Gesprächsminute und
SMS. Damit hat der Anbieter einen neuen Preiskampf unter den Anbietern
losgelegt, denn immerhin liegen die billigsten Prepaid Tarif bei fast
durchgehende 9 Cent pro Gesprächsminute und SMS. Auch beim Surfen liegen die
Preise tief, so fallen nur 6 Cent pro MB Datenvolumen an.

Das Starterpaket kostet einmalige 9,95 Euro, dazu gibt es einmalige 10 Euro
Startguthaben, welches unbefristet gültig ist. Damit ist die Prepaid Karte
rein rechnerisch kostenlos. Realisiert werden die discotel Tarife im O2
Mobilfunknetz.

--congstar Prepaid Tarife--

Auch im Monat August bietet die Telekomtochter congstar seine Prepaid-Tarife
mit einem Startguthaben von 10 Euro und 25 Euro bei der Rufnummernmitnahme an. 
Die neue Prepaid Aktion läuft unter dem Motto "Prepaid wie ich will"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-Prepaid". 
Dabei sind alle Tarif Optionen jeweils für 30 Tage austauschbar. So können sich die
Prepaid Kunden ihren ganz persönlichen Mix aus Telefonie, SMS und Datenvolumen
zusammenstellen und bei Bedarf auch alle 30 Tage ganz flexibel
anpassen.

Bei Congstar gibt es die Auswahl zwischen 0, 100, 300 und 500 Gesprächsminuten in
alle deutschen Netze, SMS und MB Datenvolumen. Das Preismodell ist dabei
einfach und übersichtlich. Je nach gebuchter Option werden 2,00 Euro, 4,00
Euro oder 8,00 Euro je 30 Tage berechnet. So gibt es dann zum Beispiel eine
Congstar 100 MB Daten-Flatrate für 2 Euro im Monat.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-Prepaid" 

--Edeka mobil mit bis zu 35 Euro Startguthaben--

Beim Handydiscounter Edeka-Mobil 'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/edeka-mobil' 
gibt es ein Startguthaben von 35 Euro. Dabei teilt sich das Guthaben in 10
Euro Startguthaben und 25 Euro Guthaben bei der Rufnummernmitnahme auf.

Bei dem Edeka-Mobil Prepaid Tarif
'http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/edeka-mobil' telefoniert man rund
um die Uhr zum Einheitspreis von 9 Cent in alle Netze.  Die SMS kostet
ebenfalls 9 Cent und die mobile Datenübertragung ohne Buchung einer
Daten-Option 24 Cent pro Megabyte.  Realisiert wird der Tarif im Vodafone
D2-Mobilfunknetz.

--O2 Loop Prepaid Tarife mit mehr Datenvolumen--

Die O2 Loop Prepaid Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2Loop" 
werden dann auch zukünftig im schnellen O2 LTE Netz realisiert. Bislang konnte
man nur bei den O2 Loop Prepaid Tarifen mit 3,6 Mbit/s surfen. Auch kann man
erfreulicherweise ungenutztes Datenvolumen in den Folgemonat übernehmen. Als
Nachteil kann dann die eingestellte Datenautomatik bei den neuen O2 Loop Prepaid Tarifen aufgeführt werden.

Generell wird automatisch gegen 2 Euro Zuzahlung mehr Datenvolumen
dazugebucht. Das erste benötigte Datenpaket ist bei den O2 Loop Tarifen kostenlos. Danach kosten
jeweils 250 MB zusätzliche 2 Euro. Das ganze läuft insgesamt dreimal ab, wovon
2 Aufladungen kostenpflichtig sind, so dass maximal 4 Euro bei den O2 Loop Prepaid Tarifen dazu kommt.

Weiterhin gibt es die kostenlose O2 Loop Prepaid Tarife mit zusätzlichen 50
Freiminuten. "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2Loop" Die
Freiminuten werden bei der ersten Aufladung ab 10 Euro gutgeschrieben.  Ferner
gibt es für Smartphone Nutzer beim Prepaid Loop Tarif eine neue Smartphone
Tarif Option.

--Telekom LTE Power bei den Prepaid Tarifen--

Mit der LTE Nutzung surfen die Telekom Alt- und Neu-Kunden nun mit einer
maximalen Datenrate von bis zu 50 Mbit/s in den neuen Telekom Prepaid Tarifen.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-xtra" 
Bislang waren es je nach Tarif nur 3,6 oder 7,2 Mbit/s.

Von der Neuregelung betroffen sind die Prepaid Tarife MagentaMobil Start,
Family Card Start und die jeweiligen Datenoptionen DayFlat, Data Start S und
Data Start M.  Die älteren Prepaid Tarife sind von der Neuregelung nicht
betroffen, können aber oftmals Online auf einen neueren Prepaid Tarif
umgestellt werden.

Wer dieses nicht möchte, bekommt aber auch mehr Geschwindigkeit. Immerhin
öffnet die Telekom das UMTS Netz mit einer Datenrate von bis zu 42 Mbit/s
bei seinen Prepaid Altkunden mit dem Tarif XtraCard. 

--Telekom Prepaid Tarif MagentaMobil Start für 2,95 Euro--

Zur letzten IFA 2015 hatte die Telekom seinen neuen Prepaid-Handytarif für
den kleinen Geldbeutel ohne eine Vertragsbindung mit dem Tarif MagentaMobil Start
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-xtra" 
vorgestellt. Bei der monatlichen Grundgebühr von 2,95 Euro ist dann auch schon
eine Telefon- und SMS Flatrate in das Telekom Mobilfunknetz inklusive. Dafür
fallen dann die Prepaid Xtra Call Tarife weg.

Ferner kann beim Tarif MagentaMobil Start "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-xtra" 
eine persönlich, festgelegte Festnetznummer auch ohne Guthaben
kostenlos angerufen werden. Dieses ist dann ideal für die kleinen Nutzer. Wenn
kein Guthaben mehr auf der Karte ist, kann dann zum Beispiel die
Festnetzrufnummer der Eltern immer kostenlos angerufen werden.  Die
Einrichtung der gewünschten Festnetznummer erfolgt über die Kurzwahl 2202 und
kann alle 30 Tage geändert werden.

--Vodafone CallYa Prepaid Tarife mit bis zu 225 Mbit/s--

Beim Mobilfunkprovider Vodafone gibt es nun den Prepaid Smartphone Tarif 
CallYa Smartphone Special "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-CallYafreikarte" 
mit mehr Freiminuten und mehr Daten-Power. Sogar die LTE Nutzung mit bis zu
225 Mbit/s ist inklusive.  Unsere Leser bekommen die CallYa Prepaid Smartphone
Tarife nun auch im Vodafone LTE Netz. Damit surft der Kunde bei den Smartphone
Tarifen mit einer Datengeschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s im LTE
Netz. Ferner gibt es die CallYa SIM-Karten weiterhin kostenlos bzw. ohne
Anschlussgebühren.

Der CallYa Smartphone Special "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-CallYafreikarte" 
kostet 9,99 Euro im Monat und wird per Prepaid abgerechnet. Dazu gibt es eine
nun eine 500 MB statt 250 MB Daten-Flatrate mit bis zu 14,4 Mbit/s. Ferner
bekommen unsere Leser nun 200 statt 100 Freiminuten für Gespräche in alle
dt.Netze. Alternativ können die Freieinheiten auch für SMS eingesetzt
werden. Zusätzlich gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in das Vodafone
Mobilfunknetz und eine entsprechende SMS-Flat für das Vodafone Netz.

Für den kleineren Prepaid Tarif, dem  Smartphone Tarif Talk&Basic,
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-CallYafreikarte" 
zahlt der Kunde keine monatliche Grundgebühr. Dafür werden die Telefonminuten
und SMS mit 9 Cent abgerechnet. Für das mobile Surfen gibt es einen Tagessatz
von 1,49 Euro am Tag, so dass man eine Daten-Flatrate für den ganzen Tag
erhält.

Eine große Prepaid Tarifübersicht mit noch mehr Angeboten und Aktionen gibt es dann bei unserem 
Prepaid Tarife Vergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/prepaid.html" 


*****************************************************************
* Preishammer: Huawei P9 lite für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 17,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17787.html

-->22.08.16 Zum Start in die neue Woche geht der Preiskampf bei den
Online-Shops zu gunsten unserer Leser weiter. So haben wir wieder ein tolles
Sparangebot mit dem Smartphone Huawei P9 lite mit 16 GB Speicher für nur 1
Euro mit einer 2 GB Allnet Flat im Vodafone Netz gefunden. Immerhin hat das
Smartphone einen Gegenwert von rund 270 Euro. Auch gibt es eine 32 GB
Speicherkarte gratis dazu. Ferner gibt es den Allnet-Flat Smartphone Tarif für
unsere Leser für nur 17,99 Euro statt 29,99 Euro. Durch die neue Tarifaktion
gibt es ferner ein 2 GB Datenvolumen bei 42 Mbit/s im Vodafone D-Netz.

--Huawei P9 lite für 1 Euro mit 2 GB Allnet-Flat--

Bei dem Angebot mit dem Huawei P9 lite "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/mediaspar-HuaweiP9lite" 
zahlen unsere Leser für das Smartphone einmalige 1 Euro, für den Smartphone
Tarif Comfort Allnet Vodafone werden in den ersten 24 Monaten monatliche 17,99
Euro statt 29,99 Euro verlangt. Der Anschlusspreis von 39,99 Euro entfällt bei
dieser Tarifaktion.

--Tarif Comfort Allnet Vodafone mit 2 GB Datenvolumen--

Bei dem Bundle Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/mediaspar-HuaweiP9lite" 
mit dem Tarif Comfort Allnet Vodafone bekommen unsere Leser eine
Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das
deutsche Festnetz. Für die SMS werden 19 Cent berechnet. Ferner bekommen
unsere Leser während der Tarifaktion ein 2 GB Datenvolumen bei einer
Geschwindigkeit von 42 Mbit.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von mediaspar
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/mediaspar-HuaweiP9lite". Die
Aktion wird dann auch nur solange Vorrat reicht laufen.

--Huawei P9 lite im Wert von rund 270 Euro--

Immerhin kostet das Huawei P9 lite aktuell in unserem Huawei P9 lite Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Huawei-P9-lite-preisid240.html" 
als 16 GB Version bei billigsten Händlerangeboten noch rund 270 Euro. Der
Aufpreis beträgt 1 Euro bei der 2 GB Allnet Flat, so dass unsere Leser 269 Euro sparen können.

Das neue Huawei P9 lite Modell von Huawei hat wieder ein beeindruckendes,
optisches Design mit eleganten Kurven. Zum Einsatz kommt ein
Aluminium-Unibody-Gehäuse. Das große 5,2 Zoll Display hat eine Auflösung von
1920x1080 Pixel. Intern ist ein großer 16 GB Speicher verbaut der über MicroSD
Karten auf bis zu 128 GB erweitert werden kann.

Als Rückkamera kommt eine 13 Megapixelkamera zum Einsatz. Der neue 360
Grad-Fingerabdrucksensor ermöglicht eine komfortablere Entsperrung des
Smartphones. Ferner stehen mit dem Fingerabdrucksensor weitere praktische
Funktionen zur Auswahl, wie das navigieren durch Menüs und scrollen auf
Webseiten und in Apps.

Auch passen durch den DUAL SIM Karten Slots zwei SIM-Karten in das Smartphone. 
So kann man bequem geschäftliche und private Rufnummer in einem Smartphone
nutzen.

--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 6,71 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 431,76 Euro.
Abzüglich des Kaufpreises von 1 Euro und dem Wert von des Smartphones von rund
270 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 162,76 Euro.  Daraus ergibt sich eine
effektive Grundgebühr von 6,71 Euro im Monat für unsere Leser. Im
Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem Top-Smartphone und
einer 2 GB Allnet-Flat von unter 10 Euro im Vodafone Netz immer im
Spitzenpreisvergleich.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei mediaspar "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/mediaspar-HuaweiP9lite" 
Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen, Gutscheinen und
Freimonaten bei unserem Smartphone Tarifrechner.
"http://www.telefontarifrechner.de/tarife/smartphone.html" 


*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************
* Billiger-Telefonieren: Telefontarife für 0,65 Ct, Billige Handytarife für 1,80 Ct
  http://www.telefontarifrechner.de/news17786.html

-->22.08.16 Zum Start in die sonnige Sommerferienwoche gibt es für unsere
Leser die Call by Call Telefontarife der Anbieter auch wieder zu
Tiefstpreisen. So gibt es Spartarife für Gespräche in das Fest- und Handy-Netz
über unsere Tarifrechner für Call-by-Call und Callthrough. Auch sind die
billigen Telefontarife weiterhin unter der 1 Cent Marke zu haben. Auch die
Handytarife bei den Inlandsgesprächen liegen weiterhin unter der 2 Cent Marke
beim billiger telefonieren.

--Billige Telefontarife mit 0,65 Cent pro Minute--

Bei den Call by Call Inlandsgesprächen gibt es zum Wochenstart beim Anbieter
01058 GmbH mit der Einwahlnummer 01058 wieder die besten Spartarife. Hier
werden tagsüber nur 0,66 Cent pro Minute verlangt. Weiter geht es dann mit
Ventelo und der Einwahlnummer 010018. Der Anbieter verlangt tagsüber 0,68
Ct/Min. bei den Inlandsgesprächen. Ab 19 Uhr ist dann eStart mit der
Einwahlnummer 01095 am billigsten. Hier werden 0,60 Ct/Min. verlangt.

--Billige Telefontarife beim Callthrough--

Bei den Callthrough Tarifen für Inlandsgespräche liegt 3 U mit der
Einwahlnummer 01801-011078 und 3,9 Ct/Min. vorne. Hier gibt es eine kostenlose
Tarifansage. Der Tarif gilt auch hier rund um die Uhr.

--Billige Call by Call Handytarife ab 1,80 Cent--

Bei den Call-by-Call Gesprächen ins nationale Handynetz geht es mit 01072
Telecom und der Einwahlnummer 01072 los. Hier können unser Leser tagsüber für
nur 1,80 Ct/Min. in alle nationalen Handynetze telefonieren. Allerdings werden
dann ab 18 Uhr 18 Cent pro Minute verlangt.  Rund um die Uhr kann man derzeit
mit der 01045 GmbH für 2,09 Cent pro Minute billiger telefonieren.  Beide
Anbieter haben dabei eine kostenlose Tarifansage.

--Callthrough Handytarife für 9 Cent--

Bei den Callthrough Tarifen für Gespräche in das nationale Handynetz liegt
OneTel Callthrough mit der Einwahlnummer 01803-110086 und 9 Ct/Min. billiger
telefonieren. In der Regel zahlen die Telefon-Kunden bei ihrem Telefonanbieter
wie 1&1, Vodafone, Versatel etc. Tarife ab 20 Ct/Min., so dass hier erheblich
gespart werden kann.

Einen kostenlosen, aktuellen 24 Stunden Tarifvergleich
für Auslandsgespräche können Sie dann wie immer über
Auslandstarife auf Telefontarifrechner.de "http://www.telefontarifrechner.de/auslandstarife/"
und unseren Inlandstarife Preisvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tele/telefontarife.html"
machen. Auch in der Billiger Telefonieren Tarifübersicht "http://www.telefontarifrechner.de/billiger-telefonieren" 
haben wir Callthrough "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough" Tarife für Kunden von der Telekom-Konkurrenz


*****************************************************************
* Aldi Deal: Ist das Smartphone LG X Screen bei Aldi ein Schnäppchen?
  http://www.telefontarifrechner.de/news17785.html

-->22.08.16 Bei Aldi Nord gibt es am kommenden Donnerstag, dem 25.August,
wieder ein neues Smartphone mit dem LG X Screen, welches im günstigen
Preissegment bei unter 200 Euro liegt. Der Discounter Aldi will für das
Smartphone LG X Screen 159 Euro verlangen. Wir sagen Ihnen nun auf was Sie
achten sollen, und ob das Smartphone wirklich bei Aldi ein Schnäppchen ist.

--Smartphone LG X Screen für 159 Euro bei Aldi--

Durch den Abverkauf von günstigen Smartphones bei den Discounter kann man
oftmals erheblich sparen. Allerdings muss man manchmal auch Vergleichen. Zum
einen ist das Smartphone LG X Screen ein Smartphone mit viel Leistung. Man
bekommt daher viel Smartphone für wenig Geld. Daher kann man bei dem Kauf des
Smartphones LG X Screen.  Allerdings gibt es mittlerweile auch viele andere
Smartphone-Modelle mit Preisen unter 160 Euro, welche sehr attraktiv für den
Kunden sind.

Da kommen wir nun zum Preis. Oft ist Aldi sehr günstig bei den Smartphone Verkaufspreisen.
Die Preise für das Smartphone Lg X Screen mit 16 GB Speicher liegen ohne
einen Laufzeitvertrag bei den Online-Händlern derzeit unter 180 Euro mit
rund 170 Euro. In unserem Tarifrechner.de Preisvergleich gibt es die ersten Online-Angebote beim
LG X Screen für knapp 160 Euro beim billigsten Online-Händler (Stand 22.08.2016 10 Uhr).
"http://www.tarifrechner.de/LG-X-Screen-5-Zoll-preisid150.html"
Damit ist derzeit das Aldi Angebot mit 159 Euro leicht drunter.

--LG X Screen mit zweitem Bildschirm--

Das LG X Screen begeistert mit seinem schlanken, modernen Design und einem 5
Zoll Bildschirm mit einer HD Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Dabei gibt es
eine Kamera mit Gestensteuerung. Die nahtlose Front aus hochwertigem Glas wird
von einer Rückseite aus Glasfaser ergänzt, die nicht nur stylisch aussieht,
sondern auch besonders robust ist.

Als Besonderheit gibt es einen zweiten, kleinen Bildschirm mit einer Auflösung
von 520 x 90 Pixeln und einer 1,7 Zoll Größe. Damit kann man
Benachrichtigungen bequem checken ohne den Hauptbildschirm einzuschalten. So
bleibt man immer über alles informiert, was wichtig ist.  Ferner kann man die
Signaturzeile mit seinem eigenen Namen, Lieblingswörtern oder einem Motto
zieren.

Als Hauptkamera gibt es eine 13 Megapixel Kamera und die Frontkamera hat eine
Auflösung von 8 Megapixel.

Als Betriebssystem kommt Androids Marshmallow 6.0 zum Einsatz. Damit lassen sich
durch das große Repertoire an Android Apps, das Smartphone nach belieben
erweitern. Zumal der große Bildschirm ideal als Navi im Auto funktioniert.



*****************************************************************
* Preistipp: iPhone SE 16 GB mit 2 GB All-In-Flat für 24,85 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17784.html

-->22.08.16 Zum Start in die neue Ferienwoche geht es weiter mit den besten
Preisen aus den Online-Shops.  So gibt es wieder im Online-Shop von gethandy
den Klarmobil Allnet-Spar-Flat Allnet Tarif mit einer schnellen 2 GB
Daten-Flatrate für monatliche nur 24,85 Euro mit dem neuen iPhone SE 16 GB. So
gibt es das Top-Smartphone iPhone SE für 49,95 Euro als Kaufhandy bei unserem
Preistipp dazu. Auch gibt es 25 Euro Rufnummernbonus. Immerhin hat Apples
Top-Smartphone einen Gegenwert von rund 450 Euro.

--Klarmobils All-IN-Spar-Flat mit Handy für mtl. 24,85 Euro--

Bei dem Smartphone Tarif Klarmobil Allnet-Spar Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/gethandy-iPoneSE" 
im O2-Netz bekommen unsere Leser einen All-In-Flatratet Tarif mit einer
Handyflatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine
Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Auch ist eine
SMS-Flatrate inklusive. Ferner gibt es nun eine 2 GB Daten-Flatrate bei einer
Datenrate von bis zu 21 Mbit/s. Zusätzlich gibt es 25 Euro Rufnummernbonus
dazu. Der Anschlusspreis beträgt ermäßigte 9,95 Euro.

Im Rahmen der Tarifaktion zahlen unsere Leser bei dem Handytarif in den ersten
24 Monaten nur verbilligte 24,85 Euro statt 29,85 Euro.  Ferner zahlen unsere
Leser für das Apple iPhone SE nur einmalige 49,95 Euro. Immerhin hat Apples
Top Smartphone aktuell einen Kaufpreis von rund 450 Euro bei den billigsten
Online-Shops.  Bei einer Rufnummernmitnahme gibt es dann nochmals 25 Euro
Bonus. Der Anschlusspreis beträgt ermäßigte 9,95 Euro.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von gethandy
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/gethandy-iPhoneSE". Die Aktion
wird dann auch nur solange Vorrat reicht laufen.

--iPhone SE 16 GB Preise liegen bei 450 Euro--

Die neuen iPhone Smartphone Modelle werden seit dem 31.März ausgeliefert. Das günstigere Einstiegsmodell mit 16
GByte Speicher kostet laut unserem iPhone SE 16 GB Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/iPhone-SE-16-GB-preisid400.html" 
rund 450 Euro (Stand 22.08.2016 8 Uhr).

Das Smartphone von Apple, das iPhone SE, ist eines mit der beliebtesten
Smartphones geworden. Das iPhone SE hat in etwa die gleichen Abmessungen wie
das Vorgängermodell iPhone 5s und kommt mit einem 4 Zoll Retina Display daher.

Vom optischen sieht der iPhone 5s Nachfolger dem kantigen Aluminium-Gehäuse des iPhone 5s
sehr ähnlich. Auch gibt es nun das passende 4-Zoll-Display mit einer Auflösung
von 1136 × 640 Pixel dazu. Im Gegenzug zu dem Top-Smartphone iPhone 6s gibt es
bei dem Touchdisplay keine 3D-Touch Unterstützung bei der Bedienung mit den
Fingern.

Dafür rechnet das iPhone mit der gleichen Rechenpower, die bei iPhone 6s zum
Einsatz kommt. Hier wird Apples A9-SoC Chipsatz verwendet. Aber auch die
Rechen- und Grafikleistung ist enorm. Hier übertrifft es den A7-Chip des
iPhone 5S um fast das Dreifache an Grafikleistung.

Erfreulich ist die hohe Auflösung mit 12 Megapixel. Hier kommt die gleiche
Kamera Technik wie bei iPhone 6s zum Einsatz und ermöglicht auch Videos mit
einer hohen 4K Auflösung. Auch gibt es eine Unterstützung von 
Live Fotos wie beim großen Bruder-Modell. Ansonsten sind auch alle Kamera
Features wie beim iPhone 6s vorhanden.

--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 8,59 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 596,40 Euro plus 9,95
Euro Anschlusspreis. Abzüglich des Kaufpreises von 49,95 Euro und dem Wert von
des Smartphones von rund 440 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 206,30 Euro.
Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 8,59 Euro im Monat für
unsere Leser. Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem
Top-Smartphone und einer 2 GB Allnet-Flat von unter 10 Euro immer im
Spitzenpreisvergleich.

Weitere Infos erhalten Sie im Internet bei 
gethandy "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/gethandy-iPhoneSE" 
und in unserem O2-Netz Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/o2-smartphone.html" 
Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen
bei unserem iPhone Smartphone Tarif Vergleich.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-iPhone" 

*****************************************************************
* Preistipp: Galaxy J3 mit Klarmobils 500 MB D-Netz Tarif für mtl. 9,95 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17783.html

-->20.08.16 Zum Start in das Wochenende gibt es beim Handydiscounter Klarmobil
das beliebte Smartphone Samsung Galaxy J3 für wenig Geld mit einem Tarif für
Normaltelefonierer mit reichlich Freiminuten. Ferner gibt es dabei auch eine
Daten-Flatrate für das beliebige Surfen im gut ausgebauten Telekom
D1-Netz. Immerhin hat das Smartphone einen Gegenwert von rund 150 Euro.

--Samsung Galaxy J3 für 19,95 Euro mit Smart Flat für mtl. 9,95 Euro--

Bei der neuen Tarifaktion "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlatGalaxyJ3" 
gibt es das Smartphone Galaxy J3 für 19,95 Euro als Kaufhandy. Zusätzlich gibt
es 100 Freiminuten für Gespräche in alle dt.Netze. Die SMS wird mit 9 Cent
berechnet. Dabei gibt es eine 500 MB Daten-Flatrate statt nur eine 250 MB
Daten-Flat mit einer Datenrate von bis zu 7 Mbit/s. Die Anschlussgebühr
entfällt dabei für unsere Leser im Rahmen der Tarifaktion. Dafür fällt nur der
Kaufpreis vom Galaxy J3 bei unserem Preistipp an. Zusätzlich gibt es 25 Euro
Rufnummernbonus. Die monatlich Grundgebühr beträgt 9,95 Euro.

--Galaxy J3 im Wert von rund 150 Euro--

Die Preise bei dem Top-Seller liegen derzeit bei rund
150 Euro (Stand 20.08.2016 13 Uhr) in unserem Samsung Galaxy J3 Preisvergleich.
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-J3-preisid140.html" 
Dabei bietet das Smartphone für den geringen Preis auch schon reichlich
Ausstattung. Das Samsung Galaxy J3 liegt bei den beliebtesten Smartphones bei
der Amazon Bestseller Liste auch unter den Top 10 Smartphones.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Amazon-Smartphones"

Das Smartphone hat ein 4,97 Zoll (12,63 cm) großen Super-AMOLD-Display für
eine sehr gute Bildwiedergabe. Im inneren arbeitet ein 1,2 GHz
Quad-Core-Prozessor für die schnelle Leistung bei 1,5 GB Arbeitsspeicher mit 8
GB Hauptspeicher. Als Hauptkamera dient eine 13 Megapixel Kamera, für die
Selfies gibt es eine 5 Megapixel-Frontkamera und einen LED-Blitz.

Zusätzlich zum 8 GB großen internem Speicher kann man eine 
optionale microSD-Karte bis zu 128 GB reinstecken. Auch sorgt ein großer Akku
mit einer Leistung von einer Akkukapazität von 2.600 mAh für eine lange Laufleistung.
Zum Einsatz kommt ferner Googles Android Betriebssystem mit Lollipop 5.1.
Ferner wird LTE, Bluetooth, NFC und WLAN unterstützt.

--Klarmobil Smart Tarif schon für 2,95 Euro im Telekom Netz--

Wenn unsere Leser kein neues Smartphone brauchen, gibt es den Klarmobil
Smart Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" 
im D-Netz auch für weniger Geld. Der Smartphone Tarif kostet dann monatliche
2,95 Euro statt 5,95 Euro. Dabei bekommen unsere Leser hier eine 300 MB
Daten-Flatrate und 100 Freiminuten. Die SMS kostet 9 Cent.  Zusätzlich gibt es
bei einer Rufnummernmitnahme 25 Euro Bonus. Das Starterpaket kostet 9,95 Euro.

Alternativ gibt es die Smart Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" 
auch mit einer 500 MB Daten-Flat bei 4,95 Euro statt 7,95 Euro und einer 1 GB
Daten-Flat für 7,95 Euro statt 14,95 Euro

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Klarmobil
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlatGalaxyJ3" 
und in unsere Klarmobil Smartphone Tarif Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/klarmobil.html" 


*****************************************************************
* Crash Daten-Flat Tipp: 5 GB Daten-Flatrate ab 5,95 Euro und 149 Euro sparen
  http://www.telefontarifrechner.de/news17781.html

-->20.08.16 Beim Anbieter Crash gibt es zum Wochenende eine neue Tarifaktion
für Liebhaber einer Tablet-Flatrate und für Nutzer einer mobilen
Daten-Flatrate. So gibt es bei Crash die 5 GB Daten-Flatrate in den ersten 12
Monaten verbilligt. Somit kostet die 5 GB Daten-Flatrate in den ersten 12
Monaten nur 5,95 Euro statt 15,95 Euro. Somit sparen unsere Leser im Rahmen
der Tarifaktion 120 Euro. Damit zahlen unsere Leser rein rechnerisch nur
mtl. 10,45 Euro/Mon. bei 24 Monaten Laufzeit. Auch die Anschlussgebühr von
29,99 Euro entfällt. Somit gibt es eine Ersparnis von 149,99 Euro.

--5 GB Daten-Flatrate ab 5,95 Euro--

Bei Crash  "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Crash-Datentarife" 
gibt es den Tarif "surf flat 5000" als 5 GB Daten-Flatrate, realisiert wird
der Tarif im O2 Mobilfunknetz. Bei dem Tarif surf flat 5000 handelt es sich um
einen reinen Datentarif für Tablet PCs und Laptops. Die maximale Datenrate
beträgt 7,2 Mbit/s im O2 Mobilfunknetz.

Einen passenden Surf-Stick gibt es für einmalige 1 Euro
zum Tarif surf flat 5000 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Crash-Datentarife" 
dazu. Alternativ kann man auch eine WLAN Box mit 100 Mbit im LTE Netz erwerben.
Die einmalige Zuzahlung beträgt für die WLAN Box 29,99 Euro.
Dafür werden dann in den ersten 12 Monaten mtl. 6,95 Euro  statt 15,95
Euro fällig. Ab dem 13.Monat sind es dann wieder 15,95 Euro. 

Wenn Sie alternativ einen passenden LTE Stick brauchen, der 50 Mbit unterstützt, dann 
finden Sie in unserem  Preisvergleich LTE Sticks ab 11 Euro
"http://www.tarifrechner.de/LTE-Stick-4G-preisid9.html" 
oder einen mobilen WIFI HotSpot Router "http://www.tarifrechner.de/3G-Hotspot--preisid.html" 
ab 5 Euro, welcher gleich nach dem Einlegen der SIM-Telefonkarte ein WLAN Netz
für mehrere Smartphones und Tablet PCs öffnen und dabei mitunter auch noch als
Energiebank für Smartphone, Tablet PC und Laptop geeignet sind.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
bei Crash "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Crash-Datentarife" 
Eine Übersicht über aktuelle mobile Datentarife "http://www.telefontarifrechner.de/handy-datentarife" 
für Tablet PCs und Laptops erhalten Sie auch bei uns in der Handy Datentarife Übersicht.
"http://www.telefontarifrechner.de/handy-datentarife" 


*****************************************************************
* O2s Preissturz: iPhone 6s für 19 Euro mit 2 GB All-In Flat ab 34,99 Euro und 660 Euro sparen
  http://www.telefontarifrechner.de/news17780.html

-->20.08.16 Beim Mobilfunker O2 gibt es ab sofort das das Top-Smartphone
iPhone 6s 16 GB nun für verbilligte 10 Euro zum Start in das neue
Wochenende. Ferner gibt es die passende All-In Flatrate in den ersten 24
Monaten erheblich verbilligt. So kann man alleine bei der Grundgebühr 660 Euro
sparen. Durch die Tarifaktion bekommen unsere Leser ferner ein Smartphone im
Wert von rund 680 Euro. Die neue O2 Aktion läuft bis zum Monatsende oder
solange Vorrat reicht.

--iPhone 6s für nur 19 Euro mit Tarif Blue All-in M ab 34,99 Euro--

Bei dem Top-Angebot von O2 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-iPhone6s" 
zahlen unsere Leser für das Apple Flagschiff einmalige 19 Euro, für den
Smartphone Tarif O2 Blue All-In M Flat werden in den ersten 12 Monaten
monatliche 34,99 Euro verlangt. Ab dem 13. Monat sind es dann immer noch
verbilligte 44,99 Euro statt 62,49 Euro. Der Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro.

Bei der neuen O2 Aktion bekommen unsere Leser 12 Monate einen Online-Rabatt
von 5 Euro, einen Extra Online-Rabatt von 12 Monaten von wieder 5 Euro und
einen 24 Monate Aktionsrabatt von jeweils 17,5 Euro auf die "Handy mit
Tarif"-Option.  Somit summiert sich der Rabatt auf 660 Euro.

Durch unseren Gutscheincode bekommen Sie ferner bei der
Rufnummernmitnahme einen Bonus von 30 Euro. Den Gutscheincode erfahren Sie dabei in unserer 
O2 Gutscheincode Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/gutscheine/o2-gutscheincodes.html" 

Bei dem neuen O2 Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-iPhone6s" 
mit dem Tarif O2 All-in M bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz, eine
SMS-Flat in alle Mobilfunknetze und eine 2 GB Datenvolumen mit Datenautomatik
bei LTE Geschwindigkeit von 21 Mbit.

--iPhone 6s im Wert von rund 680 Euro--

Das iPhone 6s hat derzeit laut unserem iPhone 6s 16GB Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/iphone-6s-16-gb-preisid590.html" 
einen Gegenwert von rund 680 Euro, den unsere Leser im Rahmen der neuen
Tarifaktion sparen.  Ferner sparen unsere Leser durch die niedrige Grundgebühr
beim Laufzeitvertrag weitere 660 Euro.

--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 11,65 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 959,76 Euro.
Abzüglich des Kaufpreises von 19 Euro und dem Wert von des
Smartphones von rund 680 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 279,76 Euro.
Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 11,65 Euro im Monat für
unsere Leser. Dafür gibt es einen original O2 Smartphone Vertrag. 

Das iPhone 6s wird mit iOS 9 ausgeliefert, das mobile Betriebssystems mit einer
vereinfachten, schnelleren und intuitiveren Nutzererfahrung mit neuen
Funktionen bei Nachrichten und Fotos, vorausschauendem Schreiben für die
QuickType Tastatur von Apple und Familienfreigabe. iOS 9 verfügt auch über die
neue Health App, die einen klaren Überblick über Gesundheits- und
Fitness-Daten gibt und iCloud Drive, mit dem man Daten von überall speichern
und abrufen kann.

--iPhone 6s Modelle mit A9-Prozessor--

Die neuen Apple Modelle setzen auf Apples neuen A9-Prozessor und haben
erstmals die neue 3D-Touch-Technologie an Bord, die ganz neue Bedienvarianten
ermöglicht. Auch die Kamera hat Apple aufgewertet, sie verfügt jetzt über eine
Auflösung von 12 Megapixeln, eine fortschrittliche Pixeltechnologie und
ermöglicht 4K-Videoaufnahmen.

--iPhone 6s Modelle mit 4,7 und 5,5 Zoll Display--

Am Design hat Apple keine Änderungen im Vergleich zur enorm erfolgreichen
Vorgängergeneration unternommen. Das iPhone 6s hat wie gehabt eine
Displaydiagonale von 4,7 Zoll (11,9 cm) und das iPhone 6s Plus ein 5,5 Zoll
(14 cm) großes Display. Zu den beliebten Farbvarianten Gold, Silber und
Spacegrau gesellt sich bei den neuen iPhone Modellen jetzt auch eine
Ausführung in Roségold.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei O2 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-iPhone6s" 
und in unsere O2 Smartphone Tarif Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/o2.html" 
Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen
mit den neuen iPhone 6 Modellen "http://www.telefontarifrechner.de/www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-iPhone6" 


*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************
* Neue Fritz!Box 7580 mit Top-WLAN: Fritz!Box 7580 mit 2,533 GBit/s im WLAN Netz
  http://www.telefontarifrechner.de/news17779.html

-->19.08.16 Ab sofort gibt es beim Fritz!Boxen Hersteller AVM die neue
Fritz!Box 7580 im Handel. So sorgte das Vorgänger Modell Fritz!Box 7490 schon
für reichlich Aufmerksamkeit mit 1,2 Gbit/s im WLAN Netz, so wird dieses nun
durch die neue Fritz!Box 7580 getoppt und es sind nun 2,5333 Gbit/s im WLAN
Netz möglich. Dabei teilt sich die Datenrate auf zwei Frequenzbänder mit 5 GHz
und 2,4 GHz auf.

--Intelligentes High-End-WLAN für Ihr Heimnetz--

Mit einem High-End-WLAN sorgt die Fritz!Box 7580 für noch mehr Reichweite und
deutlich höhere Geschwindigkeiten von bis zu 1.733 MBit/s allein auf dem
5-GHz-Frequenzband. Modernste Hardware-Architektur, blitzschnelles Gigabit-LAN
sowie leistungsfähige USB-Anschlüsse machen das High-Speed-Netzwerk
perfekt. Die vollwertige Telefonanlage für den IP-basierten Anschluss sowie
Anrufbeantworter und Faxfunktion erfüllt all Ihre Kommunikationswünsche.

--Internet für jeden Anschluss--

In den meisten Haushalten kommen immer mehr Geräte und datenhungrige
Anwendungen zum Einsatz. Mit der neuen Box verbindet man mehrere Geräte
gleichzeitig am IP-Anschluss ein und es läuft alles parallel und ohne lästige
Verzögerungen.

Mit der neuen WLAN-Technologie Multi-User MIMO erreicht Ihr Funknetz
Spitzengeschwindigkeiten von 1,7 Gbit/s allein auf der 5-GHz-Frequenz. Mit 2,4
GHz kommen noch einmal 800 MBit/s hinzu. Die 7580 kann mehrere
Heimnetz-Teilnehmer gleichzeitig mit Daten versorgen, flexibel nach
Bedarf.

Mit der FRITZ!Box 7580 gibt es wieder eine vollwertige Telefonanlage für
IP-basierte Anschlüsse an Bord. Hier kann man sein bisheriges analoges Telefon
oder Fax anschließen, oder auch das Schnurlostelefone (DECT) oder
Internettelefonie nutzen. Der integrierte Anrufbeantworter sowie die
Faxfunktion inklusive E-Mail-Weiterleitung bieten zusätzlichen Komfort.

Die Preise für das neue Top Modell von AVM liegen dann aber auch noch über die
250 Euro Marke. So kann man zum Beispiel die Box im Handel bei Mediamarkt
derzeit für 289 Euro erwerben. Damit ist Mediamarkt auch der schnellste
Anbieter, der die Box anbietet. 

Mittlerweile gibt es nun das Vorgängermodell im FRITZ!Box 7490 Preisvergleich
für unter 200 Euro "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7490-preisid150.html".
Auch günstig geht es bei der neuen Fritz!Box 7430 daher. Die Händler verlangen in unserem 
FRITZ!Box 7430 Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7430-preisid90.html" 
schon Preise unter der 100 Euro Marke. Immerhin ist die FRITZ!Box 7430 Bestseller Nr.1 bei Amazon bei den DSL-Routern.

--Fritz!iOS Update für Repeater und Powerline-Modelle--

Das System FRITZ!OS 6.50 ist jetzt für die FRITZ!Powerline-Modelle 1240E, 546E
und 540E verfügbar. Für die FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, 1750E, 1160, 450E und
310 steht das Update ebenfalls zum Download bereit. Herzstück ist die
überarbeitete Benutzeroberfläche mit verbesserter Übersicht für mehr
Komfort. Das ist aber nicht die einzige Verbesserung.

Die komplett modernisierte Benutzeroberfläche ist für die Darstellung auf PC,
Tablet und Smartphone optimiert. Konkret bedeutet dies, dass sich die Anzeige
flexibel an die verschiedenen Displaygrößen der einzelnen Geräten anpaßt. Dank
überarbeiteter Menüstruktur reichen wenige Eingaben, um ans gewünschte Ziel zu
gelangen.

--Kanalwahl für bestes WLAN--

Mit einer FRITZ!Box inklusive aktuellem FRITZ!OS können Sie andere
FRITZ!-Geräte auf der zentralen Heimnetzübersicht einsehen, verwalten und
aktualisieren. Neben weiteren kleinen Verbesserungen, welche die Repeater
bzw. Powerliner noch leistungsfähiger und die Verbindungen noch stabiler
machen, ist die WLAN-Anzeige ein wichtiges Feature. Unter den Punkten "WLAN"
=> "Funkkanal" können man einsehen, wie stark der aktuell genutzte Funkkanal
ausgelastet ist und wenn nötig auf einen Kanal mit geringerer Auslastung
wechseln.

FRITZ!WLAN Repeater DVB-C profitiert beim Update auf FRITZ!OS 6.50 zusätzlich
von einem verbesserten Sendersuchlauf. Des Weiteren optimieren alle Updates
von AVM auch die Sicherheit der Heimnetzkommunikation.

--Fritz Repeater ab 25 Euro und Fritz Powerline ab 30 Euro--

Falls Sie nun passende Fritz!Repeater oder Fritz!Powerline Adapter suchen,
haben wir für Sie auch eine grosse Übersicht an Fritz!Repeatern
"http://www.tarifrechner.de/Fritz-Repeater-preisid.html" 
und Fritz!Powerline Adaptern "http://www.tarifrechner.de/Fritz-Powerline-preisid.html" 
bei unserem Tarifrechner.de Preisvergleich.



*****************************************************************
* Spartipp: 1 GB Smartphone Tarif FreeSmart im Vodafone Netz für mtl. 5,95 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17778.html

-->19.08.16 Zum Start in das Wochenende gibt es wieder beim Anbieter
Freenetmobile verbilligte Smartphone Tarife im Vodafone Netz. Dabei kostet der
1 GB Smartphone Tarif FreeSmart nur monatliche 5,95 Euro statt 14,95 Euro. So
sparen unsere Leser mehr als 50 Prozent an der monatlichen Grundgebühr. Dafür
gibt es dann auch noch eine schnelle 1 GB Daten-Flatrate neben den 100
Freiminuten und Frei-SMS.  Ferner bekommen unsere Leser einen 25 Euro
Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer. Somit sparen unsere
Leser 216 Euro an der Grundgebühr. Alternativ gibt es die Smartphone Tarife
auch ohne lange Laufzeit.

--Smartphone Tarif FreeSmart 1000 für 5,95 Euro statt 14,95 Euro--

Bei dem Smartphone Tarif FreeSmart 1000 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freeSmart" 
bekommen unsere Leser 100 Freiminuten für Gespräche in die deutschen Netze,
100 Frei-SMS und eine 1 GB Datenflatrate bei schnellen 21 Mbit/s. Nach dem
Verbrauch der Freiminuten und Frei-SMS werden jeweils 8 Cent pro weitere
Einheit verlangt.  Das Starterpaket kostet dabei einmalige 19,95 Euro. Hier
sparen unsere Leser mehr als 60 Prozent an Grundgebühren.

Der Smartphone Tarif FreeSmart 1000 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freeSmart" 
kann auch mit einer monatlichen Laufzeit bei dann 7,95 Euro statt 16,95 Euro
im Monat gebucht werden.

Bei beiden FreeSmart Tarifvarianten "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freeSmart" 
bekommen unsere Leser ferner eine 25 Euro Gutschrift bei einer
Rufnummernmitnahme. Beide Smartphone Tarife werden im Vodafone Netz
realisiert. Immerhin sparen unsere Leser 216 Euro an der Grundgebühr, mit dem
Rufnummernbonus von 25 Euro bekommt man einen Preisvorteil von 241 Euro.

--Freenetmobile 500 MB Smartphone Tarif für 3,95 Euro--

Wer weniger zahlen will und keine grosse Datenflatrate braucht, kann bei dem 
Smartphone Tarif Freesmart 500 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" 
im schnellen D-Netz von Vodafone zugreifen. Hier bekommen unsere Leser
ebenfalls 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS für Gespräche in die dt.Netze.  Im
Rahmen der Tarifaktion zahlen unsere Leser im Monat nur 3,95 Euro statt 9,95
Euro an Grundgebühren. Die Anschlussgebühr beträgt 19,95 Euro. Bei einer
Rufnummernmitnahme gibt es weitere 25 Euro Bonus. In der Summe bekommen unsere
Leser einen Preisvorteil von 169 Euro.

Die Freenetmobil Freesmart Tarife gibt es auch mit einer monatlichen
Laufzeit statt einem 24 Monatsvertrag. Dafür fallen dann 2 Euro im Monat an Mehrkosten an.

--1,5 GB Tarif für 7,95 Euro statt 19,95 Euro--

Noch mehr Datenflatrate gibt es auch mit der 1,5 GB FreeSmart Variante
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile". Diese kostet
verbilligte 7,95 Euro statt 19,95 Euro im Monat bei ebenfalls 100 Freiminuten
und 100 Frei-SMS.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Freenetmobile "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile-FreeSmart" 


*****************************************************************
* Google Duo: Google Duo nun offiziell im Store verfügbar -App für Videochat
  http://www.telefontarifrechner.de/news17777.html

-->19.08.16 Im Google Play Store und im App Store gibt es ab sofort für alle
Nutzer die neue Smartphone App für Smartphones mit einem 1:1 Videochat. Damit
macht Google Apples Facetime Videochat App Konkurrenz, welcher schon seit
längerem auf dem Markt ist. Vorab konnte man die Duo App aber auch schon
testen.

--Google Duo mit 1:1 Videochat--

Die neuen Google App Duo ermöglicht nun einen kostenlosen Videochat per
Videoanrufe auf Android und iOS.  Dazu braucht man nur eine Telefonnummer und
beide Gesprächspartner müssen die Duo App installiert haben. Auch ist dafür
kein Google Konto erforderlich, was die Nutzung dann insbesondere für Apples
iPhone Nutzer erheblich vereinfacht. Man muss sich allerdings zuerst mit
seiner Rufnummer beim Google Dienst registrieren.

Allerdings ist in den ersten Test in unserer Redaktion, die Verbindung
abgebrochen und die Videoqualität war nicht besonders gut. Immerhin sollte
laut Google dieses nicht vorkommen.  Also wurde dann wohl mal wieder zuviel
versprochen. Wie üblich, können Videos in guter Qualität nur mir einer guten
Datenleitung gesendet werden. Daher sind Datenraten übers Mobilfunknetz ab 10
Mbit/s doch empfehlenswert. Ansonsten ruckelt es, oder die Verbindung bricht
ab.

Immerhin soll die App sich der veränderten Netzbedingungen anpassen, wenn die
Bandbreite eingeschränkt ist, reduziert Duo automatisch die Auflösung, sodass
man weiter telefonieren kann. Unterwegs schaltet Duo zwischen WLAN- und
Mobilfunkverbindung hin und her, ohne dass der Anruf abgebrochen wird.
Aber auch hier gilt, dass man ein schnelles Mobilfunknetz haben sollte, sonst gibt es nur Standbilder.

--Sicherheitslücke weiterhin bei Googles Android System--

Eine gravierende Sicherheitslücke treibt weiter ihr Unwesen bei den Android
Smartphones. Betroffen von der neuen Sicherheitslücke sind die neuen
Top-Smartphones von Samsung wie das Galaxy S7 and S7 Edge, die Google
Smartphones Nexus 5X, 6 und 6P, der BlackBerry Priv, die neuen HTC-Modelle und
viele mehr. So sind die Smartphones mit einem Chipsatz von Qualcomm bei den
Android Geräten involviert. Dabei gibt es einen Software-Fehler in der
Treiber-Software des LTE-Chipsets von Qualcomm, laut einer
Sicherheitsfirma.

--Top-Smartphones wie Galaxy S7 und Co betroffen--

Von der neuen Sicherheitslücke sind die Samsung-Spitzenmodelle Galaxy S7 and
S7 Edge, die Google Smartphones Nexus 5X, 6 und 6P, die HTC-Modelle One, M9
und HTC 10, das Sony Xperia Z Ultra, das Moto X von Motorola, die LG-Geräte
G4, G5, und V10 der BlackBerry Priv betroffen.

So haben die Sicherheitsforscher von Check Point vier Sicherheitslücken in
Qualcomm-Chips für den LTE-Empfang entdeckt. Somit sind rund 
900 Millionen Android-Smartphones und -Tablets von der neuen Sicherheitslücke
betroffen. 

Die Angreifer können mit Hilfe der Sicherheitslücke Root-Zugriff auf
gefährdete Geräte bekommen, so die Experten von Check Point in einem Blogeintrag.
"http://blog.checkpoint.com/2016/08/07/quadrooter/http://blog.checkpoint.com/2016/08/07/quadrooter/"
Die Sicherheitsfirma Check Point gibt der neuen Schwachstelle den Namen QuadRooter.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passendem Smartphone für die Google Duo
Nutzung sind, werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig, hier listen wir eine große
Übersicht von Android Smartphones "http://www.tarifrechner.de/Android-Zoll-Smartphone-preisid40.html" 
mit dem Android Betriebssystem ab 40 Euro und  Apples iPhone Smartphones ab 90 Euro auf.
"http://www.tarifrechner.de/iPhone-GB-Simlock-preisid90.html" 


*****************************************************************
* Preishammer: iPhone SE für 1 Euro plus Gutschein mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 26,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17776.html

-->19.08.16 Zum Start in das Wochenende geht der Preiskampf bei den
Online-Shops zu gunsten unserer Leser weiter. So haben wir wieder ein tolles
Sparangebot mit dem Top-Smartphone von Apple, dem iPhone SE mit 16 GB
Speicher, für nur 1 Euro mit einer 2 GB Allnet Flat im Vodafone Netz
gefunden. Immerhin hat das Smartphone einen Gegenwert von rund 440 Euro. Auch
gibt es einen 25 Euro Gutschein dazu. Ferner gibt es den Allnet-Flat
Smartphone Tarif für unsere Leser für nur 26,99 Euro statt 29,99 Euro. Durch
die neue Tarifaktion gibt es ferner ein 2 GB Datenvolumen bei 42 Mbit/s im
Vodafone D-Netz.

--Apples iPhone SE für 1 Euro mit 1 GB Allnet-Flat--

Bei dem Angebot mit dem iPhone SE "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/mediaspar-iPhoneSE" 
zahlen unsere Leser für das Top Smartphone iPhone SE einmalige 1 Euro, für den
Smartphone Tarif Comfort Allnet Vodafone werden in den ersten 24 Monaten
monatliche 26,99 Euro statt 29,99 Euro verlangt. Der Anschlusspreis liegt bei
39,99 Euro, welcher aber durch eine SMS erstattet wird.

--Tarif Comfort Allnet Vodafone mit 2 GB Datenvolumen--

Bei dem Bundle Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/mediaspar-iPhoneSE" 
mit dem Tarif Comfort Allnet Vodafone bekommen unsere Leser eine
Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das
deutsche Festnetz. Für die SMS werden 19 Cent berechnet. Ferner bekommen
unsere Leser während der Tarifaktion ein 2 GB Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von 42 Mbit.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von mediaspar.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/mediaspar-iPhoneSE". Die Aktion
wird dann auch nur solange Vorrat reicht laufen.


--iPhone SE 16 GB Preise liegen bei 440 Euro--

Die neuen iPhone Smartphone Modelle werden seit dem 31.März ausgeliefert. Das günstigere Einstiegsmodell mit 16
GByte Speicher kostet laut unserem iPhone SE 16 GB Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/iPhone-SE-16-GB-preisid400.html" rund 440 Euro.

Das Smartphone von Apple, das iPhone SE, ist eines mit der beliebtesten
Smartphones geworden. Das iPhone SE hat in etwa die gleichen Abmessungen wie
das Vorgängermodell iPhone 5s und kommt mit einem 4 Zoll Retina Display daher.

Vom optischen sieht der iPhone 5s Nachfolger dem kantigen Aluminium-Gehäuse des iPhone 5s
sehr ähnlich. Auch gibt es nun das passende 4-Zoll-Display mit einer Auflösung
von 1136 × 640 Pixel dazu. Im Gegenzug zu dem Top-Smartphone iPhone 6s gibt es
bei dem Touchdisplay keine 3D-Touch Unterstützung bei der Bedienung mit den
Fingern.

Dafür rechnet das iPhone mit der gleichen Rechenpower, die bei iPhone 6s zum
Einsatz kommt. Hier wird Apples A9-SoC Chipsatz verwendet. Aber auch die
Rechen- und Grafikleistung ist enorm. Hier übertrifft es den A7-Chip des
iPhone 5S um fast das Dreifache an Grafikleistung.

Erfreulich ist die hohe Auflösung mit 12 Megapixel. Hier kommt die gleiche
Kamera Technik wie bei iPhone 6s zum Einsatz und ermöglicht auch Videos mit
einer hohen 4K Auflösung. Auch gibt es eine Unterstützung von 
Live Fotos wie beim großen Bruder-Modell. Ansonsten sind auch alle Kamera
Features wie beim iPhone 6s vorhanden.

--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 8,69 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 647,76 Euro.
Abzüglich des Kaufpreises von 1 Euro und dem Wert von des Smartphones von rund
440 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 208,76 Euro.  Daraus ergibt sich eine
effektive Grundgebühr von 8,69 Euro im Monat für unsere Leser. Im
Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem Top-Smartphone und
einer 2 GB Allnet-Flat von unter 10 Euro im Vodafone Netz immer im
Spitzenpreisvergleich.

Ferner gibt es einen 25 Euro Gutschein zum Shoppen im Online-Shop von
Mediaspar. Mediaspar bietet auch reichlich Technik Artikel, so kann man zum
Beispiel einen Albrecht MAX-treme Bluetooth Lautsprecher
"http://www.mediaspar.tv/technik/hifi-und-heimkino/hifi/10000/albrecht-max-treme-bluetooth-lautsprecher?c=117"
für nur 59,99 Euro bekommen. Dazu gibt es dann auch noch einen passenden
Gutscheincode mit x5397 im Wert von 20 Euro, so dass insgesamt unsere Leser
einen Preisvorteil von 45 Euro mit den 25 Euro Gutschein bekommen und nur
14,99 Euro zahlen.
 
In unserem Albrecht MAX-treme Bluetooth Lautsprecher Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Albrecht-MAX-treme-Bluetooth-Lautsprecher-preisid.html"
liegen die besten Preise bei rund 40 Euro. 

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei mediaspar "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/mediaspar-iPhoneSE" 
Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen
bei unserem iPhone Smartphone Tarif Vergleich "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-iPhone" 


*****************************************************************
* Preistipp: Galaxy S7 Edge Olympic Edition für 1 Euro mit 2 GB Allnet-Flat für 29,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17775.html

-->18.08.16 Nachdem sich das Samsung Galaxy S7 Edge zum meistverkauften
Android Smartphone mit 13,3 Millionen Verkäufen im ersten Halbjahr gemausert
hat, haben wir auch an in dieser Woche das tolle Smartphone zu Tiefstpreisen
für unsere Leser mit einem Smartphone Tarif gefunden. So gibt es beim
Tarifrechner.de Smartphone Preisvergleich das Samsung Galaxy S7 Edge 32 GB
Olympic Games Edition im Wert von rund 630 Euro erheblich verbilligt mit einem
Laufzeitvertrag. Das Top-Smartphone gibt es in Verbindung mit dem Smartphone
Tarif Comfort Allnet Vodafone mit einer 2 GB Allnet Flatrate für nur
monatliche 29,99 Euro. Unseren Preistipp gibt es aber nur aber nur für kurze
Zeit.

--Galaxy S7 Edge 32 GB Olympic Edition für nur 1 Euro mit 2 GB Allnet-Flat für mtl. 29,99 Euro--

Das tolle Smartphone haben wir im Online-Shop von Saturn gefunden. Hier gibt
es den Spar-Deal vorerst nur an diesem Wochenende. Das Top-Smartphone Samsung
Galaxy S7 Edge mit dem Smartphone Tarif Comfort Allnet Vodafone
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS7edge" 
gibt es für einmalige 1 Euro mit einem Laufzeitvertrag von nur monatlichen 29,99
Euro. Der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro.

Dafür bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche in das
dt.Festnetz, eine Handyflatrate für Gespräche in das dt. Mobilfunknetz, die
SMS wird mit 19 Cent berechnet. Ferner gibt es eine schnelle 2 GB
Daten-Flatrate mit bis zu 42 Mbit/s im schnellen Vodafone D-Netz.

--Samsung Galaxy S7 Edge Olympic Edition Games mit 32 GB Speicher im Wert von 650 Euro--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S7 Edge als
Olympic Games Edition, liegen ohne einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung
Galaxy S7 Edge Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-S7-Edge-32-Olympic-preisid590.html"
bei der 32 GB Version bei den Händlerangeboten bei rund 650 Euro (Stand
18.08.2016 13 Uhr), die besten Preise liegen derzeit bei 650 Euro bei
eBay. Dabei lag die UVP beim Samsung Galaxy S7 Edge bei 799 Euro. Eine Olympic
Games Edition ist natürlich neu.

--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 15,78 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 719,76 Euro plus
39,99 Anschlusspreis. Abzüglich des Kaufpreises von 1 Euro und dem Wert von
des Smartphones von rund 650 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 110,75 Euro.
Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 4,61 Euro im Monat für
unsere Leser. Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem
Top-Smartphone und einer 2 GB Allnet-Flat von unter 10 Euro im Vodafone
Mobilfunknetz immer im Spitzenpreisvergleich.

--Verbesserte Kamera mit weniger Pixel--

Zum ersten mal bei einem Top-Smartphone gibt es nun weniger Pixel-Auflösung
bei einer Kamera. Dafür ist die Kamera lichtempfindlicher geworden. So hat das
neue Galaxy S7 Edge nun eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite, auch die
Frontkamera kommt mit nur 5 Megapixel daher. So gab es beim Galaxy S6 immerhin
eine 16 Megapixel. Immerhin behauptet Samsung, dass die neue Kamera bessere
Bilder macht, auch dann, wenn das Licht schwach ist. Die Lichtverbesserung
kommt dann durch eine größere Blende daher und durch die Verwendung von
Dual-Pixel, soll die Kamera schärfe Bilder machen und sich auch schneller
scharf stellen. Sicherlich wird dieses in den neuen Testberichten dann genauer
unter die Lupe genommen.

--Speicherkarten Ausbau erlaubt 200 GB Speicher--

Beim Vorgängermodell konnte man keine Speicherkarten für die Erweiterungen
einsetzen. Hier gibt es beim Galaxy S7 Edge nun wieder eine Verbesserung, so dass
neben dem Hauptspeicher von 32 GB Speicher beim Galaxy S7 und S7 Edge der
Speicher durch eine Micro-SD-Karte auf dann 200 Gigabyte erweitert werden
kann. Immerhin ist der Speicherplatzmangel bei Filmen mit der 4k-Auflösung ein
Ärgernis. Dieses Filmformat verbraucht enorm viel Speicher, damit die
hochauflösenden Filmchen gespeichert werden können. Durch den grossen
Speicherkartenausbau ist man dann auch fürs 4k Filmen gewappnet.

Die Preise für eine 200 GB Speicherkarte fangen in unserem 
microSD 200 GB Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/microSD-200-GB-preisid30.html" 
bei rund 75 Euro an. Billiger geht es dann schon mit dem 128 GB Speicher los.
In unserem microSD 128 GB Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/microSD-128-GB-preisid20.html" 
fangen die Preise bei 35 Euro an.

--5,1 Zoll beim Galaxy S7, 5,5 Zoll beim S7 Edge--

Die Display-Größe liegt beim Galaxy S7 bei 5,1 Zoll und hat eine
Pixelauflösung von 2560 mal 1440 Pixel. Das Galaxy S7 Edge hat mit 5,5 Zoll
ein größeres Display und eine höhere Auflösung. Hier gibt es im Vergleich zu
Galaxy S6 Modell keine verbesserte Auflösung.

Dafür sind beide Galaxy S7 Modell wasserdicht. Die Galaxy S6 Modelle hatten
dieses Feature nicht. Immerhin gab es erstmals das Galaxy S5 schon mit der
Wasserdichtigkeit. So sind dann mit der Schutzklasse IP68 Tauchgänge von bis
mehreren Metern für eine Dauer von 30 Minuten möglich.

--Mehr CPU Leistung beim Galaxy S7 Edge--

Auch ist dann die CPU Leistung bei den neuen Galaxy S7 und S7 Edge Modellen
verbessert worden. So soll der Prozessor nun um mehr als 30 Prozent schneller
sein, als beim Galaxy S6 und auch die Grafikleistung soll sogar um 63 Prozent
gesteigert worden sein.

Damit die Leistung auch länger anhält, ist die Akku-Leistung nach oben
geschraubt worden. Das S7 verfügt nun über 3000 Milliamperestunden (mAh),
vorher waren es 2550. Das Galaxy S7 Edge hat sogar 3600 Milliamperestunden. Im
Galaxy S6 Edge waren es noch 2600 Milliamperestunden.

Die neuen Saturn Angebote gelten vorerst nur solange Vorrat reicht.
Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Saturn "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS7edge" 
Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen
bei unserem Samsung Galaxy S7 Smartphone Tarif Vergleich.
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-GalaxyS7" 


*****************************************************************
* Billige Smartphone Tarife: Top-Tarife mit Datenflat im August unter 6 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17774.html

-->18.08.16 Auch zur Monatsmitte gibt es wieder jede Menge Tarifaktionen,
daher bieten wir Ihnen einen ersten Überblick von den besten Tarifaktionen,
die wie immer nur befristet gelten. So bieten wir Ihnen einen Tarifüberblick
mit Tarifaktionen an, der sich an Smartphone Nutzer richtet, die gerne neben
den Freiminuten eine Daten-Flatrate haben wollen.

--"Congstar wie ich will" mit 20 Euro Gutscheincode ab 2 Euro--

Bei dem neuen Tarif Congstar wie ich will "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/congstar-wieichwill" 
kann man mit Hilfe eines Baukasten-Systems seine Tarife ab 2 Euro zusammen
stellen. Dabei kostet eine 100 MB Daten-Flat, 100 Freiminuten oder 100
Frei-SMS jeweils 2 Euro. Auch gibt es das Pakt mit einer 300 MB Daten-Flat,
Freiminuten und Frei-SMS für dann 4 Euro im Monat.  Dabei sind alle Tarif
Optionen jeweils für 30 Tage bei Congstar austauschbar. So können sich die
Kunden die Tarife ihren ganz persönlichen Mix aus Telefonie, SMS und
Datenvolumen zusammenstellen und bei Bedarf auch alle 30 Tage ganz flexibel
anpassen.

Insgesamt können unsere Leser hier einen Preisvorteil von 65 Euro bekommen.
Dieser setzt sich aus 25 Euro Rufnummernbonus, 20 Euro Gutschein-Code und 20
Ersparnis bei der Anschlussgebühr beim Laufzeitvertrag zusammen. Den Tarif
kann man dabei auch als Flex-Variante ohne einen Laufzeitvertrag bekommen,
dann fallen aber 30 Euro Anschlusspreis statt 10 Euro an. Ferner halten wir
einen weiteren 20 Euro Gutscheincode parat.
"http://www.telefontarifrechner.de/gutscheine/congstar-gutscheincodes.html" 

Wenn man bedenkt, dass die Basistarife bestehen aus Freiminuten, Frei-SMS und
Daten-Flat jeweils nur 2 Euro kosten, kann man mit Hilfe des Guthabens schon
reichlich Freimonate herausholen. Unser Tariftipp ist auch dann zu empfehlen,
wenn man den Tarif nicht gleich braucht. Immerhin kann man beim
Baukastensystem alle Komponenten auf 0 stellen. So zahlt man dann nur pro
Telefonminuten, SMS und Datenverbrauch. Wenn man erst den alten Handyvertrag
abtelefoniert und dann auf den congstar Tarif wechselt, spart man immer noch.

--Klarmobil Tarife mit 300 MB im Telekom Netz für 2,95 Euro--

Der billigste Smartphone Tarif mit Freiminuten im Telekom D-Netz startet bei Klarmobil
mit dem Tarif Smart Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" 
nun bei monatlichen 2,95 Euro statt 5,95 Euro. So bekommt man die Klarmobil
Tarife mit einer 300 MB Daten-Flatrate. Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten für
Gespräche in alle dt.Netze, für die SMS werden 9 Cent berechnet. Der
Anschlusspreis beträgt 9,95 Euro. Ferner gibt es die Klarmobil Tarife mit 25
Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer.

Wer dann gerne eine 500 MB Daten-Flatrate im Telekom D1 Netz braucht, zahlt ab
sofort nur noch 4,95 Euro statt 9,95 Euro. Auch hier sind 100 Freiminuten und
der 250 Euro Rufnummernbonus inklusive.

--DeutschlandSIM Smart 50 für 2,95 Euro statt 4,95 Euro--

Weiterhin geht es dann mit dem Tarif Smart 50 vom Handydiscounter
DeutschlandSIM "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/DeutschlandSIM-Smart50" für nur
2,95 Euro statt 4,95 Euro im Monat.  Ferner ist der Smartphone Tarif monatlich
kündbar, so dass man schnell auf andere Tarife bei einem geändertem
Nutzerverhalten umsteigen kann. Realisiert werden die Handytarife von
DeutschlandSIM im O2/BASE Mobilfunknetz. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt
19,95 Euro. Auch die Rufnummernportierung wird unterstützt.

Bei dem Smartphone Tarif Smart 50
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/DeutschlandSIM-Smart50" 
bekommen unsere Leser 50 Freiminuten und 50 Frei-SMS in alle nationalen
Netze. Ferner gibt es eine 100 MB Daten-Flatrate bei 7,2 Mbit/s. Nach dem
Erreichen des 100 MB Datenvolumens wird die Geschwindigkeit auf 64 kbit/s
reduziert. Nach den Freiminuten- und Frei-SMS zahlt man 15 Cent pro Gesprächsminute und SMS.

--Freenetmobile 500 MB Smartphone Tarif für 3,95 Euro--

Wer auch wenig zahlen will und keine grosse Datenflatrate braucht, kann bei dem 
Smartphone Tarif Freesmart 500 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" 
im schnellen D-Netz von Vodafone zugreifen. Hier bekommen unsere Leser 100
Freiminuten und 100 Frei-SMS für Gespräche in die dt.Netze.  Im Rahmen der
Tarifaktion zahlen unsere Leser im Monat nur 3,95 Euro statt 9,95 Euro an
Grundgebühren. Die Anschlussgebühr beträgt 19,95 Euro. Bei einer
Rufnummernmitnahme gibt es weitere 25 Euro Bonus. In der Summe bekommen unsere
Leser einen Preisvorteil von 169 Euro.

Wer dann gerne eine 1 GB Daten-Flatrate braucht, kann diese auch für unter 6
Euro im Monat buchen. Der Smartphone Tarif Freesmart 1000
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" 
kostet monatliche 5,95 Euro und hat eine 1 GB Daten-Flat im Vodafone N2 Netz
bei 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS.

Die Freenetmobil Freesmart Tarife gibt es auch mit einer monatlichen Laufzeit
statt einem 24 Monatsvertrag. Dafür fallen dann 2 Euro im Monat an Mehrkosten an.

--Discoplus Smart 200 für 4,95 Euro--

Dann haben wir auch bei Discoplus den Smartphone Tarif Smart 200
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Discoplus" 
für unter 5 Euro gefunden. Hier bekommen unsere Leser 50 Freiminuten und 50
Frei-SMS in alle nationalen Netze. Ferner gibt es eine 200 MB Daten-Flatrate
inklusive. Dabei gibt es auch nur eine monatliche Laufzeit.

--otelo Tarife ab 4,99 Euro mit Daten-Flat--

Die billigsten otelo Smartphone Tarife im Vodafone Netz
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/otelo-Smart100"
starten nun bei 4,99 Euro. Dafür bekommt man eine 100 MB Daten-Flat bei 21
Mbit/s und zusätzlich 100 Freieinheiten fürs Telefonieren und Simsen. Damit
ist der Smartphone Tarif ideal für den Wenigtelefonierer und den Surfer im
Vodafone Netz, der nur gelegentlich ins Internet geht.

--McSIM und maxxim mit 1 GB Smartphone Tarif und SMS-Flat für 5,99 Euro--

Dann haben wir bei den Handydiscountern McSIM "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/McSIM-LTEmini", 
maxxim "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/maxxim-LTE" 
auch im Monat August den Smartphone Tarif LTE Mini SMS 1 GB für nur mtl. 5,99 Euro mit 1 GB Datenvolumen bei 50 Mbit/s gefunden.

Hier bekommen unsere Leser 50 Freiminuten für Gespräche in das dt.Netz und
eine SMS-Flatrate dazu. Ferner gibt es ein großes Datenvolumen von 1 GB mit
Datenautomatik für das mobile Surfen mit dem Smartphone. Nach dem
Überschreiten des Datenvolumens erhalten Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB
zusätzliches Highspeed-Volumen für 2 Euro je zusätzliches Datenpaket.  Dabei
surfen die Nutzer mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 Mbit/s im
O2/E-Plus Netz.

Die Smartphone-Tarife sind ferner monatlich kündbar und haben nun einen 
reduzierten Anschlusspreis von nur 9,99 Euro statt 29,99 Euro. Nach dem Verbrauch der
Freiminuten werden 15 Cent pro Gesprächsminute verlangt.


*****************************************************************
* Klarmobils Rabatt Aktion: 1 GB Smartphone Tarif im Telekom Netz für 7,95 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news17773.html

-->18.08.16 Beim Handydiscounter Klarmobil gibt es ab sofort wieder eine
Rabattaktion auf die Smartphone Tarife im Telekom Mobilfunknetz. So kann man
schon einen 1 GB Smartphone Tarif mit Freiminuten für mtl. 7,95 Euro statt
14,95 Euro bekommen. Ferner gibt es 25 Euro Rufnummernbonus dabei. Auch
weitere Klarmobil Tarife sind von der Preissenkung betroffen. Damit sind die
Tarife der ideale Preistipp für Liebhaber des gut ausgebauten Telekom
D1-Netzes für wenig Geld.

--Klarmobil Tarife mit 1 GB Daten-Flat im Telekom Netz für 7,95 Euro--

Der 1 GB Smartphone Tarif im Telekom Netz startet bei Klarmobil
mit dem Tarif Smart Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" 
nun bei monatlichen 7,95 Euro statt 14,95 Euro. So bekommt man die Klarmobil
Tarife mit einer 1 GB Daten-Flatrate bei einer Datenrate von bis zu 21
Mbit/s. Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten für Gespräche in alle dt.Netze, für
die SMS werden 9 Cent berechnet. Der Anschlusspreis beträgt 9,95 Euro. Ferner
gibt es die Klarmobil Tarife mit 25 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der
alten Rufnummer.

--500 MB Daten-Flat für 4,95 Euro--

Wer dann gerne eine 500 MB Daten-Flatrate im Telekom D1 Netz braucht, zahlt
bei einer Bestellung bis zum Monatsende nur 4,95 Euro statt 9,95 Euro. Auch
hier sind 100 Freiminuten und der 25 Euro Rufnummernbonus inklusive.

--Smart-Flat mit Handy für mtl. 11,95 Euro--

Wer dann noch ein passendes Smartphone für wenig Geld braucht, kann auch das 
Samsung Galaxy A3 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlatGalaxyA3" 
oder das Huawei P8 lite "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlatHuaweiP8lite" 
für einmalige 19,95 Euro erwerben.  Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten und die
SMS kostet 9 Cent. Dabei gibt es eine 500 MB Daten-Flatrate statt nur eine 250
MB Daten-Flat mit einer Datenrate von bis zu 7 Mbit/s. Die Anschlussgebühr
entfällt dabei für unsere Leser im Rahmen der Tarifaktion. Dafür fällt nur der
Kaufpreis für die Smartphones an.

--Samsung Galaxy A3 (2016) im Wert von 220 Euro--

Die Preise für das Smartphone Galaxy A3 2016 Edition mit 16 GB Speicher liegen ohne
einen Laufzeitvertrag bei den Online-Händlern derzeit knapp über 200 Euro mit
rund 220 Euro. In unserem Tarifrechner.de Preisvergleich gibt es die ersten Online-Angebote beim
Samsung Galaxy A3 für knapp 215 Euro "http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-A3-2016-preisid150.html" 
(Stand 18.08.2016 11 Uhr).

--Samsung Galaxy A3 mit großem 4,5 Zoll Display--

Das Samsung Galaxy A3 kommt mit einem großen 4,5 Zoll Display daher und zählt
mittlerweile zu den beliebten Smartphones. Immer mehr Handydiscounter bieten
daher das Smartphone verbilligt mit einem Laufzeitvertrag an.  So gibt aktuell
bei otelo ein Schnäppchen Angebot mit dem Smartphone Galaxy A3 bei den All-Net
Flat Smartphone Tarifen im Vodafone Netz mit einer verbilligten
Grundgebühr. Ferner gibt es einen Online-Rabatt von 10 Prozent auf die
mtl. Grundgebühr.

Das Galaxy A3 gilt als Leichtgewicht und wiegt nur 110 Gramm und kommt mit
einem doch recht großem 4,5 Zoll Display daher. Auch konnte Samsung das Gerät
sehr schlank halten. Das A3 ist 6,9 mm dünn.  Der interne Speicher mit 16 GB
lässt sich leicht per microSD-Karte erweitern. Außerdem trumpft das
Metall-Smartphones mit einer starken Kamera auf. Bei dem Smartphone ist eine
5-Megapixel-Frontkamera mit 103 Grad Bildbereich an Bord. Die rückseitige
Kamera des Galaxy A3 nimmt Fotos mit 8 Megapixeln auf

Als Betriebssystem kommt Androids Lollipop 5.1 zum Einsatz. Damit lassen sich
durch das große Repertoire an Android Apps, das Smartphone nach belieben
erweitern. Zumal der große Bildschirm ideal als Navi im Auto funktioniert.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Klarmobil
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" 
und in unsere Klarmobil Tarife Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/klarmobil.html" 


*****************************************************************
* Umfrage: Podcast bei jungen Leuten durch Smartphone und Co beliebt
  http://www.telefontarifrechner.de/news17772.html

-->18.08.16 Die beliebten Podcast sind bei immer mehr jungen Leuten sehr
beliebt. Bei den digitalen Radiosendungen kann man sich jederzeit das Programm
auf seinem PC, Tablet oder Smartphone anhören. Mittlerweile gibt es auch schon
Podcasts zum Abonieren und die digitalen Streaming-Dienste nehmen immer mehr
Podcasts im Programm auf.

--Podcast: Digitale Radioshows auf Abruf--

Was in den USA schon länger ein Massenphänomen ist, bekommt nun auch in
Deutschland einen neuen Schub. Laut dem Branchenverband Bitkom nutzen in
Deutschland schon 14 Prozent der Befragten die Podcasts. Unter den 14- bis
29-Jährigen nutzen sogar 25 Prozent das Online-Medium. Bei den 30- bis
49-Jährigen sind es 14 Prozent, bei den 50- bis 64-Jährigen 16 Prozent.

Die Podcasts gibt es mittlerweile seit rund 10 Jahren. Dass fast alle
Verbraucher Smartphones besitzen, mit denen man Podcasts leicht abonnieren und
abspielen kann, ist aber ein Phänomen der jüngsten Zeit, so der
Branchenverband weiter.  Auch gibt es immer mehr deutschsprachige Inhalte.

Man kann dabei auch Podcasts abonnieren. Abonnierte
Inhalte werden automatisch heruntergeladen und in der Regel nach dem Abspielen
gelöscht. Der Erfolg der digitalen Radioshows zeigt sich auch unter
denjenigen, die noch nicht reingehört haben. Obwohl sie selbst keine Podcasts
hören, wissen laut Bitkom-Befragung 39 Prozent der Deutschen, was sich hinter
dem Kunstwort aus "iPod" und "Broadcasting" verbirgt.

Bei den Podcasts geht es um Themen aus aller Welt.  Spezielle
Online-Plattformen geben einen Überblick über verfügbare Sendungen, die sowohl
vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk als auch von Privatpersonen produziert
werden. Unterstützt werden sie dabei auch von jungen deutschen Start-ups, die
sich zum Ziel gesetzt haben, die Produktion und das Marketing
deutschsprachiger Podcast-Produzenten zu professionalisieren.


Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passenden und günstigem 
Android Smartphone und Tablet PC für die Podcasts sind, 
werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig, hier listen wir eine große
Übersicht von Android Geräten ab 40 Euro "http://www.tarifrechner.de/android-zoll-preisid40.html"
und Apples iPhone Smartphones ab 90 Euro auf "http://www.tarifrechner.de/iPhone-GB-preisid90.html" 

*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 


*****************************************************************

-------------------------------Callthrough-Telefontipps-------------------------------

Callthrough Tarife ohne Anmeldung werden in der Regel durch die
kostenpflichtigen Einwahlnummern in der Form 01801-xx, 01803-xx und 01805-xx
zur Verfügung gestellt. Damit zahlt der Kunde direkt über seinen
Telefonanbieter und Telefonrechnung. Folgende Kosten fallen an:
01801-xx 3,9 Ct/Min., 01803-xx 9 Ct/Min. und 01805-xx 14 Ct/Min.
Somit kann der Nutzer bei der Callthrough Handytarife Übersicht für das
nationale Handynetz ab 9 Ct/Min. anrufen. In der Regel zahlen Kunden bei der
Telekom-Konkurrenz ab 20 Ct/Min. für die Handy-Telefonate. Damit spart der
Nutzer oftmals 11 Cent und mehr pro Gesprächsminute.

Zur Nutzung der Callthrough Nummer:
Anbietervorwahl plus Rufnummer mit Ortsvorwahl des Teilnehmers wählen. Am Ende der Rufnummer das
#-Symbol oder bei Smart79 das *-Symbol setzen. (Stand 24.08.2016)
--------------------------------------------------------------------

Günstige Orts- und Ferngesprächstarife gültig an allen Tagen in der Woche::

->Ganztags Inlandstarife: 0-24 Uhr Orts- und Ferngespräche:
 3 U Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-011078): 3,9 Ct/Min.,
 oder =>Onetel Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-110086): 3,9 Ct/Min.,
 oder =>Woopla Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-001266): 3,9 Ct/Min.

Günstige Handytarife gültig an allen Tagen in der Woche::

->Festnetz ins Handynetz an allen Tagen in der Woche: 0-24 Uhr:
 OneTel Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl 01803-110086): 9 Ct/Min.,
 oder =>3U Callthrough, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01803-010280): 9 Ct/Min.,
 oder =>Woopla Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01803-002693): 9 Ct/Min.

-------------------------------Call-by-Call-Telefontipps----------------------------


Unsere Tipps zum Telefonieren via Call-by-Call ohne Anmeldung mit Taktzeit
<=60 Sekunden, Gespräche ins Handynetz Taktzeit <=60 Sekunden (Stand 24.08.2016)

Beachten Sie bitte, daß einige Call-by-Call Anbieter durchaus sehr häufige
Tarifänderungen durchführen. Wir bemühen uns daher, nur Anbieter im Newsletter
zu listen, die nicht durch häufige Tarifänderungen auffallen. Alle
Call-by-Call Anbieter sind aber im Online System unter
www.telefontarifrechner.de gelistet.

Jeweils die TOP  Anbieter im offenen Call-by-Call:

Bitte beachten Sie, dass Call-by-Call im Ortsbereich nicht bundesweit möglich
ist. Daher beachten Sie bitte die jeweiligen Tarifansagen der Anbieter,
oder vergewissern sie sich auf den Anbieterseiten im Internet über den
jeweiligen Ortstarif in Ihrem Ort. 

Zur Nutzung der Ortsgespräche:
Anbietervorwahl plus Rufnummer des Teilnehmers ohne Ortsvorwahl wählen.
Bei 0900er Einwahlnummern muss die jeweilige Ortsvorwahl mitgewählt werden.
------------------------------------------------------------

Günstige Ortstarife für Werktags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_werktags.html"

->Tagsüber (7-9 Uhr) Ortsgespräche:
 01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.02 Ct/Min.,
 oder =>Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 1.76 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min.

->Tagsüber (9-19 Uhr) Ortsgespräche:
 01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.02 Ct/Min.,
 oder =>Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 1.76 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min.

->Abends (19-24 Uhr) Ortsgespräche:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.74 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.

->Abends (0-7 Uhr) Ortsgespräche:
 Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min.,
 oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.79 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 0.92 Ct/Min.
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,


****************************************************************

Günstige Ortstarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_wochenend.html"

->Wochenende 9-19 Uhr Ortsgespräche:
 Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min.,
 oder =>BT Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min.

->Wochenende 19-07 Uhr Ortsgespräche:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.79 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.

->Wochenende 7-9 Uhr Ortsgespräche:
 Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min.,
 oder =>BT-Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min.

----------------------------------------------------------------

*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 


*****************************************************************

Günstige Ferntarife für Werktags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_werktags.html"

->Morgens (7-9 Uhr) Fern:
 01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 0.63 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65-1.47 Ct/Min.,
 oder =>Tellina, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01041): 1.38 Ct/Min.,
 oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01085): 1.50 Ct/Min.

->Tagsüber (9-18 Uhr) Fern:
 01059 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01059): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>Ventelo 010018, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010018): 0.68 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min.,
 oder =>01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 1.36 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 1.47 Ct/Min.

->Abends (18-19 Uhr) Fern:
 eStart, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01095): 0.60 Ct/Min.,
 oder =>01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 0.63 Ct/Min.
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.

->Abends(19-24 Uhr) Fern:
 eStart, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01095): 0.60 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.68 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.

 ->Abends(0-7 Uhr) Fern:
 Sparcall, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min.,
 oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.53 Ct/Min.,
 oder =>eStart, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01095): 0.60 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Die besten Telefontarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_wochenend.html"

->Wochenende und Feiertags, 9-18 Uhr, Fern:
 01059 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01059): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min.
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010011): 1.09 Ct/Min.

->Wochenende und Feiertags, 18-19 Uhr, Fern:
 eStart, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01095): 0.60 Ct/Min.,
 oder =>Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.64 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min.
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.

->Wochenende und Feiertags, 19-7 Uhr, Fern:
 eStart, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01095): 0.60 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.77 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min.
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.

->Wochenende und Feiertags, 7-9 Uhr, Fern:
 eStart, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01095): 0.60 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min.
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010011): 1.09 Ct/Min.

--------------------------------------------------------------------------------------------

*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************

Handy-Tarife für Werktags 0-24  Uhr:
Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_werktags.html"

->Festnetz ins Handynetz werktags 8.00-18.00 Uhr:
 01072 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01072): 1.80 Ct/Min.,
 oder =>010017 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010017): 1.99 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.20 Ct/Min.,
 oder =>01032 Hitfon, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01032): 2.29 Ct/Min.

->Festnetz ins Handynetz werktags 18.00-8.00 Uhr:
 Protel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.20 Ct/Min.,
 oder =>01032 Hitfon, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01032): 2.29 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.

Handy-Tarife für Wochenende 0-24 Uhr:
Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_wochenend.html"

->Festnetz ins Handynetz Wochenende 8.00-18.00 Uhr:
 01072 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01072): 1.80 Ct/Min.,
 oder =>010017 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010017): 1.99 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.20 Ct/Min.,
 oder =>01032 Hitfon, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01032): 2.29 Ct/Min.

->Festnetz ins Handynetz Wochenende 18.00-8.00 Uhr:
 Protel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.20 Ct/Min.,
 oder =>01032 Hitfon, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01032): 2.29 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.


---------------------Alle Angaben ohne Gewähr-------------------------

Falls Sie den Newsletter abbestellen wollen, 
können Sie dieses im Internet unter
http://www.telefontarifrechner.de/tele/manageabo.htm machen.

Bei einer E-Mail-Adressenänderung melden Sie sich bitte ab und mit
neuer E-Mail-Adresse wieder an.

Mit freundlichen Grüssen

Ihr Telefontarifrechner.de Team


-----------------------------------------------------------------------

Impressum:
Telefontarifrechner.de
Firma DATA-INFORM Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH
Geschäftsführer Dipl.Informatiker Martin Kopka
Bergstr. 1, 24238 Lammershagen
E-Mail: info@telefontarifrechner.de
Register: Amtsgericht Kiel HRB 13003 KI,
USt.-IdNr: DE177111427
 

Zum Tarifrechner
© Copyright 1998-2016 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum