Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Preiskracher: Apples iPhone 7 32 GB für 459 Euro bei mobilcom-debitel

• 30.10.18 Für Liebhaber von tollen iPhone Modellen gibt es am sofort bei mobilcom-debitel einen neuen Preiskracher mit dem Apple iPhone 7 32 GB für nur 459 Euro. In unserem Preisvergleich starten die billigsten Online-Händler bei rund 480 Euro. mobilcom-debitel bietet mittlerweile regelmäßig am Sonntag vergünstige
Geräte und Smartphones an. Durch das Angebot sparen unsere Leser rund 20 Euro gegenüber den üblichen Marktpreisen.

Preiskracher iPhone 7 mit 32 GB Speicher im Wert von 480 Euro

Die Preise für das Flaggschiff von Apple, dem iPhone 7 mit 32 GB Speicher, liegen ohne einen Laufzeitvertrag laut unserem iPhone 7 32 GB Preisvergleich aktuell um die 480 Euro (Stand: 30.10.2018 12 Uhr). So starten die billigsten Preise derzeit bei Amazon bei knapp unter 500 Euro.

iPhone 7 bei Blau --Quelle: Apple

mobilcom-debitel bietet mittlerweile regelmäßig vergünstige Geräte und Smartphones an. Durch das Aktionsangebot sparen unsere Leser rund 20 Euro gegenüber den üblichen Marktpreisen.

Zudem ist es möglich, das Gerät kostenfrei in einem Shop zu reservieren oder liefern zu lassen und dort nach dem Wochenende abzuholen.

Die iPhone 7 Tarife Aktion läuft auch nur bis zum morgigen Mittwoch, dem 31.Oktober inklusive.

Apples iPhone 7 Billiger mit einem Laufzeitvertrag

In Verbindung mit dem Tarif Blau All-In-Flat L gibt es das tolle Smartphone iPhone 7 mit 32 GB Speicher für nur 1 Euro. Dabei zahlen unsere Leser über die gesamte Vertragslaufzeit verbilligte 25,99 Euro statt 41,99 Euro und bekommen die iPhone 7 Tarife mit einer 3 GB Daten-Flatrate bei 21,6 Mbit/s. Hier gibt es eine keine Datenautomatik. Der Anschlusspreis entfällt und es gibt 25 Euro Rufnummernbonus. Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für alle inländischen Netze inklusive. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von Blau.

Apple stellt iPhone 7 und iPhone 7 Plus vor

Bei den neuen iPhone 7 und 7 Plus Modellen gibt es laut Apple ein bahnbrechendes, neues Kamerasystemen. Ferner wurde auch die Akkuleistung der Smartphones verlängert, so dass man eine längere Nutzungsdauer hat, ohne die Ladestation aufzusuchen.

Kamerasysteme mit optischen Bildstabilisierung

Bei dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus gibt es nun eine 12-Megapixel Kamera mit einer optischen Bildstabilisierung. Immerhin ist dieses bei der Größe schon sehr bemerkenswert. Denn wer ein Kameraobjektiv mit einem Bildstabilisator hat, weiss welche Grösse und Raum der Bildstabilisator hat.

Eine größere 1.8 Blende und ein Objektiv mit sechs Elementen ermöglichen hellere, detailreichere Fotos und Videos und eine breite Farberfassung sorgt für lebendigere, differenziertere Farben. iPhone 7 Plus kommt mit der gleichen 12-Megapixel Weitwinkelkamera wie iPhone 7 und bietet zusätzlich eine 12-Megapixel Kamera mit Teleobjektiv, die im Zusammenspiel einen zweifachen optischen Zoom und einen bis zu zehnfachen digitalen Zoom für Fotos bieten.

Zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr werden die dualen 12-Megapixel Kameras außerdem einen neuen Schärfentiefe-Effekt ermöglichen, für den sie auf beide Kameras des iPhone 7 Plus bei der Aufnahme von Bildern zurückgreifen. Eine ausgeklügelte Technologie mit Machine Learning trennt den Hintergrund vom Vordergrund, um im Ergebnis verblüffende Portraits zu erhalten, die vormals ausschließlich mit DSLR-Kameras möglich waren.

Ferner gibt es einen neuen, von Apple entwickelten Bildsignalprozessor, der mehr als 100 Milliarden Prozesse auf einem einzigen Foto in gerade einmal 25 Millisekunden verarbeitet. Auch gibt es eine 7-Megapixel FaceTime HD Kamera mit breiter Farberfassung.

Mehr Leistung und Batterielaufzeit

Der neue speziell entwickelte Apple A10 Fusion Chip hat eine neue Architektur, und ihn zum leistungsstärksten Chip in einem Smartphone macht. Die CPU des A10 Fusion hat jetzt vier Kerne. Sie integriert nahtlos zwei im Verhältnis zu iPhone 6 doppelt so schnelle High-Performance-Kerne mit zwei Hocheffizienz-Kernen, die in der Lage sind mit gerade einmal einem Fünftel der Energie der High-Performance Kerne auszukommen.

Die Grafikleistung ist mit bis zu dreifacher Geschwindigkeit im Vergleich mit iPhone 6 ebenfalls höher, bei gleichzeitig gerade einmal dem halben Energieverbrauch, wodurch eine neue Qualität bei Gaming und professionellen Apps erreicht wird.

iPhone 7 mit bis zu 450 Mbit/s

Beide Phones unterstützen bis zu 25 LTE-Frequenzbänder für ein weltweites Roaming und LTE Advanced bis zu 450 MBit/s für dreifach schnellere Datenraten als beim iPhone 6. Für Kunden in Japan wird iPhone jetzt auch die führende kontaktlose Technologie FeliCa unterstützen, um die Nutzung von Kredit- und Prepaid-Karten zu ermöglichen, darunter auch bei den Inlandsnetzwerken iD und QuicPay, sowie bei Suica, dem in Japan vorherrschenden Transitpass von JR East, dem weltweit größten Nahverkehrsbetreiber.

Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Mit Gutscheincode 60 € sparen
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 405 € sparen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum