Telefontarifrechner.de

 

   Telefontarifrechner.de-Newsletter vom 14.11.2018

*****************************Inhalt******************************
* Preistipp Telekom Netz: Klarmobils LTE50 Tarif mit Freimonat, 50 Euro Bonus --2 GB All-In-Flat für 17,99 Euro
* O2 steigert Kundenzufriedenheit und bekommt den CCV Quality Award 2018
* Preistipp: Samsung Galaxy S9 mit Blau 5 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro/Eff. 6,19 Euro
* Telekom Datenflatrate: Gratis Weihnachtsbaum und Amazon Gutschein, 10 GB Daten-Flat mit 150 Mbit für 12,99 Euro
* Huawei P20 Tarife: Huawei P20 Lite für 1 Euro mit 3 GB All-In-Flat für mtl. 15,99 Euro
* Vodafone Quartalsergebnisse: Leichte Steigerung der Vertragskunden beim Festnetz und Mobilfunknetz 
* Preisknaller: Galaxy Note 9 mit 10 GB Vodafone LTE All-In-Flat für mtl. 36,99 Euro/Eff. 6,11 Euro
* Telekom 250 Mbit DSL Ausbau: Fast 12 Millionen Super-Vectoring Anschlüsse verfügbar
* Smartphone Tarife Spartipp: Klarmobil mit 2 GB Smartphone Tarif für 8,99 Euro, 50 Euro Rufnummernbonus
* Billiger-Telefonieren: Inlandstarife für 0,69 Ct/Min., Handytarife für 1,70 Ct/Min., Callthrough für 3,9 Ct/Min.
* Prepaid Tarife: Aldi Talk Prepaid Tarife mit 1,5 GB All-In-Flat Tarif für mtl. 7,99 Euro
* Vodafone mit Gigabit Anschlüsse in Bremen und Bremerhaven --150 Euro Startguthaben und 1000 Mbit Doppel-Flat ab 19,99 Euro 
* 1&1 Smartphone Tarife: Gratis Huawei Y7 mit 1GB All-In-Flat ab mtl. 6,99 Euro
* Smartphone Tarife Congstar: 500 MB Tarif mit Freimin. im Telekom-Netz für 5 Euro bei mtl. Laufzeit
* 50 Euro Wechselbonus: Klarmobils LTE50 Tarif mit 4 GB All-In-Flat für 21,99 Euro und 312 Euro sparen
* Preiskracher: Klarmobil Tarife mit 1 GB Smartphone Tarif im D-Netz für 2,99 Euro und 168 Euro sparen
* Preisknaller Telekom Tarife: 54 Prozent Rabatt --5 GB LTE All-In-Flat für mtl. 24,95 Euro
* Was bei der Kündigung eines Handyvertrages zu beachten ist?
* Preissenkung: winSIM 5 GB LTE All-In-Flat für mtl. 12,99 Euro bei 50 Mbit, gratis Anschlusspreis
* O2 Gutscheincode: 60 Euro sparen bei O2 Free --Unlimited O2 LTE Tarif für mtl. 59,99 Euro
* 3 GB Smartphone Tarife im Preisvergleich: Die besten 3 GB Allnet-Flats im November ab mtl. 7,99 Euro
* Vodafone Red Tarife mit 100 Euro Startguthaben und reichlich Online-Rabatt
* Spartipp: Samsung Galaxy S9 mit Blau 5 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro/Eff. 5,78 Euro
* 52 Prozent Rabatt und 50 Euro Wechselbonus --Freenetmobiles 4 GB All-In-Flat für mtl. 11,99 Euro
* Telekom Quartalsergebnis: Netzabdeckung mit dem Mobilfunkstandard LTE steigt auf 98 Prozent
* Unsere Telefontipps rund um die Uhr
**********************************************************

Telefontarife und Telefonanbieter im Vergleich:
"https://www.telefontarifrechner.de"

Tarifrechner Netzwerk Übersicht (Telefon, Strom, Heizöl, Versicherung,
Shopping, Reisen, Handys, Internet, Preisvergleich etc):
https://www.tarifrechner.de

News als RSS Feeds lesen! Weitere Infos unter:
https://www.telefontarifrechner.de/tele/rssfeed.htm

Newsletter abmelden, anmelden und ummelden:
https://www.telefontarifrechner.de/tele/manageabo.htm

Datenschutzhinweise:
https://www.telefontarifrechner.de/tele/datenschutzhinweise.htm


*****************************************************************
| -- Preistipp Vodafone-Netz: Freenetmobile 6 GB All-In-Flat für 14,99 Euro
|
| Jetzt 50 Euro statt nur 25 Euro Rufnummernbonus
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| SMS-Flatrate
| 6 GB Daten-Flat bei 21,6 Mbit/s
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 


-----------------------------News--------------------------------



*****************************************************************
* Preistipp Telekom Netz: Klarmobils LTE50 Tarif mit Freimonat, 50 Euro Bonus --2 GB All-In-Flat für 17,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20756.html

-->14.11.18 Zur Monatsmitte gibt es die beliebten Klarmobil Tarife mit einem
50 Euro Wechselbonus statt nur 25 Euro. Weiterhin gibt es die All-In-Flat
Tarife im Telekom Netz wieder stark verbilligt für unsere Leser.  So kostet
der Klarmobil Tarif LTE50 Tarif mit der 2 GB All-In-Flat Tarif im gut
ausgebauten Testsieger Netz der Telekom nun monatliche 17,99 Euro in den
ersten 24 Monaten statt 24,99 Euro. Ferner ist der Tarif 1 Monat
kostenlos. Der Speed liegt bei 50 Mbit/s im schnellen Telekom Netz. Auch die
25 Mbit Tarife sind im Rahmen der Tarifaktion verbilligt. Wir zeigen Ihnen
-wie immer- alle Neuerungen bei Klarmobil für diesen Monat auf.

--Klarmobil LTE 50 Tarife mit 2 GB All-In-Flat im ersten Monat gratis--

Bei dem billigsten Smartphone Tarif Allnet Flat 2000
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" im
Telekom Netz bekommen unsere Leser einen Monat geschenkt.  Weiterhin gibt es
eine Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine
Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz für monatliche 17,99
statt 24,99 Euro über die Laufzeit von 24 Monaten. Auch hier gibt es eine
SMS-Flatrate inklusive. Dabei ist nun eine 2 GB Daten-Flatrate beim LTE 50
Tarif mit bis zu 50 Mbit/s. Mit 25 Mbit Speed kostet der Tarif 24 Monate lang
nur verbilligte 12,99 Euro.

Nach dem Verbrauch des Datenvolumens wird die Geschwindigkeit gedrosselt.

Ferner gibt es die Klarmobil Tarife mit einem 25 Euro Rufnummernbonus bei der
Mitnahme der alten Rufnummer. Dazu muss man eine SMS innerhalb von 30 Tagen
nach Freischaltung der SIM-Karte an die 72961 mit dem Text "klarmobil"
versendet werden.

Klarmobile Tarife mit 2 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->2 GB Datenflat mit 50 Mbit/s 
-->mtl. nur 17,99 Euro statt 24,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Telekom D-Netz
-->1 Freimonat
-->Anschlusspreis 19,99 Euro 
-->25 Euro Rufnummernbonus 

--Klarmobils LTE50 Tarif mit 4 GB All-In-Flat für 21,99 Euro im Monat--

Noch mehr Daten-Flatrate gibt es bei dem neuen 4 GB All-In-Flat Tarif im Telekom Netz für verbilligte
21,99 Euro in den ersten 24 Monaten statt 34,99 Euro. Dabei sparen unsere
Leser 312 Euro an der Grundgebühr. Der Speed beträgt dabei 25 Mbit/s für die dauerhafte 4 GB Daten-Flatrate. Auch hier gibt es eine
Telefon-Flatrate inklusive. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate inklusive.

Wer weniger Speed haben will kann hier auf die 25 Mbit/s Tarif umsteigen und zahlt 5 Euro pro
Monat weniger.  Die Preisdifferenz liegt zwischen den LTE 50 und den 25 Mbit Tarifen immer bei 5 Euro im Monat.

Klarmobil Tarife mit 4 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->4 GB All-In-Flat mit 50 Mbit/s 
-->24 Monate für 21,99 Euro statt 34,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Telekom D-Netz
-->Anschlusspreis 19,99 Euro
-->25 Euro Rufnummernbonus 


Insgesamt sparen unsere Leser dann 312 Euro an der Grundgebühr und bekommen
noch 25 Euro Rufnummernbonus bei der Rufnummernmitnahme dazu.

--Klarmobils LTE50 mit 8 GB All-In-Flat für 29,99 Euro im Monat--

So gibt weiterhin den neuen 8 GB All-In-Flat Tarif im Telekom Netz für
verbilligte 29,99 Euro in den ersten 24 Monaten statt 34,99 Euro. Dabei sparen
unsere Leser 120 Euro an der Grundgebühr. Der Speed beträgt dabei 50 Mbit/s
für die dauerhafte 8 GB Daten-Flatrate. Auch hier gibt es eine
Telefon-Flatrate inklusive. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate inklusive.

Klarmobil Tarife mit 8 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->8 GB All-In-Flat mit 50 Mbit/s 
-->24 Monate für 29,99 Euro statt 34,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Telekom D-Netz
-->Anschlusspreis 19,99 Euro sparen
-->25 Euro Rufnummernbonus 

Insgesamt sparen unsere Leser dann 120 Euro an der Grundgebühr und bekommen
noch 25 Euro Rufnummernbonus bei der Rufnummernmitnahme dazu.

Weitere Infos erhalten Sie im Internet bei 
Klarmobil "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat"
und in unsere Telekom Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom-smartphone.html" Übersicht.


*****************************************************************
* O2 steigert Kundenzufriedenheit und bekommt den CCV Quality Award 2018
  http://www.telefontarifrechner.de/news20754.html

-->14.11.18 Seit letzter Zeit hat nun O2 bei der Kundenzufriedenheit
aufgeholt. Immerhin gab es in den letzten Jahren reichlich Kritik von Kunden
und Verbraucherschützern. Hier hat O2 erheblich nachgebessert. So hat nun
Telefónica Deutschland als Netzbetreiber von O2 wieder seine Qualität
gesteigert und bekommt den CCV Quality Award 2018. Dabei wurde das Unternehmen
in der Kategorie Kundenzufriedenheit ausgezeichnet. Außerdem kam Telefónica in
der Kategorie IT Innovation unter die besten drei Nominierten.

--O2 bekommt den CCV Quality Award 2018--

"Der CCV Quality Award ist eine große Ehre und Bestätigung unserer Arbeit
zugleich", sagt Claudia Haß, verantwortliche Leiterin des CSS Bereichs
People Transformation & Transition bei Telefónica Deutschland.

In ihrer Bewertung von Telefónica Deutschland zeigte sich die Award-Jury vor
allem von dem gelungenen Zusammenspiel zwischen standardisierten
Qualitätsinstrumenten wie Kundenzufriedenheitsbefragung, Beschwerdemanagement
und Wissensdatenbank und den innovativen Einzelprojekten Chatbot Lisa, O2
Helpbox und Live Service Center im Münchner Tower beeindruckt.

--O2 Gutscheincode und O2 Unlimited mit unbegrenztes Datenvolumen--

Derzeit erfreut O2 seine Neukunden weiterhin mit einem Gutscheincode.  So gibt
es aktuell beim Mobilfunkprovider O2 einen O2 Gutscheincode für 60 Euro
Preisvorteil bei den O2 Free Tarifen.  In unregelmässigen Abständen verbilligt
O2 derzeit seine O2 Tarife immer durch einen entsprechenden Gutscheincode. Der
O2 Gutscheincode gilt auch den neuen O2 Unlimited Tarif mit unbegrenzten
Datenvolumen fürs schnelle Surfen. Ansonsten gilt der O2 Gutscheincode für
alle O2 Free Tarife ab 19,99 Euro. Bei O2 wird aber nun aber auch der
Festnetzanschluss mit VDSL integriert, so dass man ein Komplettpakt zum
günstigen Preis erhält.

--Bis 60 Euro mit Gutscheincode sparen--

Beim neuen O2 Unlimited Tarif können unsere Leser durch den Gutscheincode wechselbonus
60 Euro sparen. Die neue Gutscheinaktion geht bis zum 19.November.

Zum Start des O2 my All in One ist die Mehrkartenoption O2 Connect für die Dauer
der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit des Tarifs ohne Aufpreis
inkludiert.

Der neue O2 Unlimited-Tarif gilt sowohl fürs Mobilfunk- als auch fürs Festnetz und
bietet für 79,99 Euro im Monat unbegrenztes Surfvergnügen. Unterwegs sind
Kunden mit LTE-Highspeed immer erreichbar. Und in den eigenen vier Wänden
surfen, streamen und vernetzen die Kunden ihr Zuhause mit einem vollwertigen
VDSL-Anschluss, der Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s bietet.

Zusätzlich sind im O2 my All in One eine nationale Telefonie- und SMS-Flatrate
enthalten. Darüber hinaus können Kunden in viele EU-Länder endlos Gespräche
führen und unendlich viele SMS versenden.

Während der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit betreiben Kunden damit bis zu
zehn mobile Geräte ohne monatliche Zusatzkosten. Alle smarten Devices beziehen
ihr unlimitiertes Highspeed-Datenvolumen dabei aus dem Tarif O2 my All in
One. Über die "Mein O2"-App lassen sich Smartwatch, Tablet, GPS-Tracker oder
Car-WiFi einfach einbinden und komfortabel verwalten.

Der Tarif O2 Free Unlimited richtet sich an Kunden, die die grenzenlose
Freiheit vor allem mobil genießen wollen, beispielsweise weil sie bereits
einen O2 DSL Tarif nutzen. Ab dem 21. August surfen Kunden mit dem O2 Free
Unlimited für günstige 59,99 Euro im Monat unterwegs in
Highspeed-Geschwindigkeit ohne Daten-Limit. Eine Telefonie- und SMS-Flatrate
ist ebenfalls im Tarif inkludiert.

--Doppeltes Datenvolumen für 5 Euro Aufpreis--

Beim Anbieter O2 gibt es die O2 Free Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Free" weiterhin mit mehr
Datenvolumen. So gibt es in der Spitze bis zu 60 GB Datenvolumen. Auch gibt es
in zwei weiteren o2 Free Tarifen mehr Datenvolumen. So kann man jeweils für
monatliche 5 Euro das Datenvolumen verdoppeln. Aus dem O2 Free L Tarif mit 30
GB werden dann der Tarif O2 Free L Boost mit 60 GB für 5 Euro Aufpreis im
Monat. Dabei steigt der Preis von 39,99 Euro auf 44,99 Euro im Monat.

Beim beliebten O2 Free M Tarif mit einer 10 GB All-In-Flat für monatliche 29,99 Euro wird durch
die neue Boost Option ein 20 GB All-In-Flat Tarif bei monatlichen 34,99 Euro.

Weiterhin surfen die o2 Kunden mit bis zu 225 Mbit/s. Selbst wenn das
Highspeed-Volumen aufgebraucht ist, bleiben die Nutzer Online. Die Nutzer
surfen dann mit bis zu 1 Mbit/s unbeschwert weiter.

--O2 Connect mit bis zu 10 Geräte nutzbar--

Durch das neue erhöhte Datenvolumen, kann man nun bei O2 das Datenvolumen auf
mehrere Geräte verteilen.  Dabei bekommt man für jedes Gerät eine weitere
SIM-Karte zugeschickt. Dieses erfolgt ohne Aufpreis. So bekommen O2 Kunden zum
Start bei einer Online-Bestellung gleich 2 SIM-Karten zugeschickt.  Dabei sind
bis zu zu 10 SIM-Karten mit o2 Free und Connect nutzbar.  Wenn daher Kunden
weitere SIM-Karten brauchen, können die zum Beispiel über die "Mein o2 App"
angefordert werden.

Mit dem neuen o2 Free M Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Free" > gibt es für Neukunden
den 10 GB Highspeed-Datenvolumen für 29,99 Euro im Monat. Selbst wenn die 10
GB Highspeed-Volumen aufgebraucht sind, kann man mit 1 Mbit/s unbeschwert
weiter surfen.

Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Netze und das
EU-Roaming ist inklusive. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive. Der Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro.

Ferner sind auch weitere Tarife, wie die 
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Free" target="_blank" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Free" 
 in den ersten 24 Monaten billiger zu haben auch auch hier gilt der Gutscheincode für die 60 Euro Ersparnis.

Weitere Informationen zu den O2 Angeboten finden Sie auch
beim O2 Auftritt im Internet "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2go"
und eine O2 Netzabdeckung "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Netzabdeckung"
informiert über die Erreichbarkeit vor Ort beim Kunden.

Unsere aktuelle Übersicht über Datentarife "http://www.telefontarifrechner.de/handy-datentarife"
für Smartphones, Handys und Tablet PCs spart zusätzliches Geld für Vielnutzer.


*****************************************************************
* Preistipp: Samsung Galaxy S9 mit Blau 5 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro/Eff. 6,19 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20753.html

-->14.11.18 Auch zur Monatsmitte gibt es das Galaxy S9 zu Tiefstpreisen für
unsere Leser. So haben wir bei den Tarifrechner.de Smartphone Preisvergleichen
Samsungs tolle Galaxy S9 mit 64 GB Speicher im Wert von rund 510 Euro
weiterhin billig gefunden. Das Top-Smartphone gibt es in Verbindung mit dem
Smartphone Tarif Blau Allnet-Flat XL mit einer 5 GB All-In Flatrate für nur
monatliche 24,99 Euro. Auch entfällt der Anschlusspreis. Unseren Preistipp
gibt es dann bei einer Bestellung bis zum morgigen Donnerstag, dem
15.November.

--Samsung Galaxy S9 für 49 Euro mit 5 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro--

Das Top-Smartphone Samsung Galaxy S9 mit dem Smartphone Tarif Blau Allnet-Flat
XL "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Sparhandy-GalaxyS9" haben wir
im Online-Shop von Sparhandy
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Sparhandy-GalaxyS9"
gefunden. Hier zahlen unsere Leser bei einem Laufzeitvertrag nur monatliche
24,99 und sparen auch noch den Anschlusspreis in der Höhe von 29,99 Euro.

Für das Samsung Galaxy S9 mit 64 GB Speicher werden dann einmalige 49 Euro verlangt.

Dafür bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche in das dt.Festnetz,
eine Handyflatrate für Gespräche in das dt. Mobilfunknetz, auch ist eine
SMS-Flatrate inklusive. Ferner gibt es eine 5 GB Daten-Flatrate im schnellen
Telefonica Netzverbund. Der Anschlusspreis entfällt bei dieser Tarifaktion.

--Samsung Galaxy S9 64 GB im Wert von 500 Euro--

Aktuell liegen die Preise in unserem
Galaxy S9 Preisvergleich "https://www.tarifrechner.de/Galaxy-S9-64-GB-preisid390.html" 
um die 500 Euro Marke (Stand 13.11.2018 8 Uhr), die UVP des Herstellers beträgt 849 Euro.
Bei Amazon "https://amzn.to/2ATIt6o" werden derzeit 500 Euro beim Versand aus Deutschland verlangt. 

--Galaxy S9 Tarife mit effektive Grundgebühr bei monatlichen 6,19 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 599,76 (24x24,99) Euro plus
49 Euro Kaufpreis. Der Anschlusspreis beträgt 0 Euro. Abzüglich dem Wert des
Smartphones von rund 500 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 148,76 Euro.
Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 6,19 Euro im Monat für
unsere Leser. 
Im Preisvergleich liegen effektive Gebühren
"https://www.telefontarifrechner.de/smartphonetarife/Smartphone-Tarife-mit-99999Min-0SMS-5GB-0Mbit-Anbieter99-Netz32-4Mobilnetz-0-Anschluss"
von unter 13 Euro immer im Spitzenpreisvergleich.

--Mehr Prozessor Power sorgt für gigantische Rechenleistung--

In Deutschland werden die Samsung Galaxy S9 Modelle mit dem neuen Prozessor
Exynos 9810 betrieben. In ersten Benchmark-Tests hatte die neue CPU den
Qualcomm Snapdragon 845 deutlich distanzieren können. Hingegen kommen die
Qualcomms Chips in anderen Ländern beim Galaxy S9 zum Einsatz.

Ansonsten gibt es den bekannten Fingerabdrucksensor unter der Kamera und eine
Doppel-Kamera beim Galaxy S9 Plus-Modell. Ansonsten gibt es nicht viel an
optischen Neuerungen. Beim kleineren S9 mißt der Amoled-Bildschirm 5,8 Zoll,
beim S9-Plus Modell sind es 6,2 Zoll. Die Auflösung beider Displays beträgt
1440 x 2960 Pixel, das Format ist 18,5:9.

Der Arbeitsspeicher des Galaxy S9 ist 4 Gigabyte groß, das Plus Modell hat 6 GB.
Der interne Speicher ist 64 Gigabyte groß und kann mit microSD-Karten
erweitert werden, das Plus Modell gibt es ferner auch mit 256 Gigabyte.

Die Akkus haben Kapazitäten von 3000 und 3500 Milliamperestunden. Das
Betriebssystem ist Android 8, ergänzt mit der Benutzeroberfläche Experience
9.0.

Damit man dann wieder einen Überblick über die Abmessungen hat, hier nun die
genauen Masse. Das Samsung Galaxy S9 mißt 147,7 x 68,7 x 8,5 Millimeter und wiegt 163 Gramm,
das Plus-Modell kommt auf 158,1 x 73,8 x 8,5 Millimeter und 189 Gramm. Die
Geräte sind nach IP68 staub- und wasserdicht und haben Klinkenbuchsen.

Wie schon vorab bekannt wurde, setzt der Hersteller Samsung den Schwerpunkt in diesem Jahr auf seine
Kameras. So haben beide Modelle eine 12-Megapixel-Hauptkamera mit optischem
Bildstabilisator und zwei unterschiedlichen Blendenöffnungen mit einmal F/1.5 und F/2.4.
Dabei kann die Blende nun gesteuert werden. Das Plus.Smartphone hat eine zweite optisch stabilisierte
12-Megapixel-Kamera mit Blende F/2.4. 

Als Frontkamera kommt eine 8-Megapixel-Kamera zum Einsatz, welche eine Blende
von F/1.7 hat über einen Autofokus verfügt. Auch hier gibt es einen
Iris-Scanner wie beim Galaxy S8. Daher kann vielleicht über eine 
3D-Gesichtserkennung wie bei der True-Depth-Kamera vom iPhone X spekuliert werden.

Durch die neue Rechenleistung gibt es dann auch eine Gesichtserkennung und
Nutzer können animierte Emojis, welche den Nutzer ähnlich sein sollen.
Insgesamt sind 18 verschiedene Gesten möglich.

Die neuen iPhone 8 Modelle glänzen durch einen super tollen Klang. Dieses soll
nun auch bei den Top-Smartphones Samsung Galaxy S9 und S9 Plus sein. Die
Geräte haben Stereo-Lautsprecher von AKG, die auch die Ohrhörer liefern, mit
denen sogar Surround Sound möglich sein soll.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten bei Sparhandy
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Sparhandy-GalaxyS9" und bei
unserem Samsung Galaxy S9/+ Smartphone Tarif Vergleich
"http://www.telefontarifrechner.de/tarife/galaxys9.html".

*****************************************************************
* Telekom Datenflatrate: Gratis Weihnachtsbaum und Amazon Gutschein, 10 GB Daten-Flat mit 150 Mbit für 12,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20752.html

-->13.11.18 Pünktlich zur Vorweihnachtszeit gibt es im Online-Shop von Vitrado
reichlich Geschenke mit einem verbilligten 10 GB Telekom Datenflatrate Tarif
im Telekom LTE Netz. So gibt es eine 10 GB Daten-Flatrate im schnellen Telekom
LTE Netz für wenig Geld. Fündig sind wir dabei im Online-Shop von Vitrado
geworden, wo es die 10 GB Daten-Flatrate für nur monatliche 12,99 Euro statt
29,99 Euro gibt. Dabei surfen unsere Leser mit einer maximalen Datenrate von
bis zu 150 Mbit/s. Immerhin sparen unsere Leser 408 Euro an der
Grundgebühr. Wir zeigen Ihnen -wie immer- alle Features der neuen Telekom
Datenflatrate Aktion auf.

--10 GB Datenflatrate im Telekom D1 Netz--

Bei der Telekom Daten-Flatrate "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Mobilcom-10GBFlat"
bekommen unsere Leser über die Dauer von 24 Monaten die reduzierte Grundgebühr
von nur 12,99 Euro statt 29,99. Ab dem 25.Monat fallen erst wieder die regulären Gebühren von
29,99 Euro an. Zuletzt gab es vergleichbare Angebote von Logitech und modeo, dann aber
für 15,99 Euro im Monat. Bei der Internet-Flatrate surft man mit unserem Preistipp mit
einer Datenrate von bis zu 150 Mbit/s im schnellen Telekom D1 Netz. Dabei
sparen unsere Leser 408 Euro an der monatlichen Grundgebühr. Der Anschlusspreis liegt bei 19,99 Euro.

Ferner bekommen unsere Leser einen 25 Euro Amazon Gutschein und die ersten 200
Besteller erhalten zusätzlich einen Premium Weihnachtsbaum im Wert von 29,99
Euro dazu.

Der Tarif kann auch für das Smartphone oder Tablet PCs genutzt werden.
Auch die Rufnummernportierung wird unterstützt. Für
die SMS fallen dann 19 Cent pro SMS an.

Die neue Tarifaktion geht solange der Vorrat reicht. Die Aktion ist also nur
für kurze Zeit verfügbar und ist ideal, wenn man gerne mobil surfen will, zum
Beispiel wie jetzt in den den kommenden Oster-Ferien und auf Reisen geht. Auch
wird das EU-Roaming in der EU-Zone 1 unterstützt. So kann man in weiteren
EU-Ländern ohne Aufpreis surfen.  Wenn man dann auch noch ein Dual-SIM fähiges
Smartphone "http://www.tarifrechner.de/Android-Dual-SIM-preisid50.html" hat,
kann man sich die Datenpower auch auf die zweite SIM-Karte legen.

Wenn Sie alternativ einen passenden LTE Stick brauchen, der 50 Mbit
unterstützt, dann finden Sie in unserem Preisvergleich LTE Sticks
"http://www.tarifrechner.de/4G-LTE-MB-USB-preisid20.html" ab 30 Euro oder
einen mobilen WIFI HotSpot Router
"http://www.tarifrechner.de/4G-Hotspot--preisid5.html" ab 5 Euro, welcher
gleich nach dem Einlegen der SIM-Telefonkarte ein WLAN Netz für mehrere
Smartphones und Tablet PCs öffnen und dabei mitunter auch noch als Energiebank
für Smartphone, Tablet PC und Laptop geeignet sind.

Die Daten-Flatrate wird im gut ausgebauten Telekomnetz realisiert. Erst Ende
November hatte die Zeitschrift "connect" das Telekomnetz als Mobilfunksieger
für das Jahr 2017 ausgezeichnet. Dabei gab es dann Testsiege bei der Gesprächsqualität und dem mobilen Datennetz.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Mobilcom
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Mobilcom-10GBFlat".  Eine
Übersicht über aktuelle mobile Datentarife erhalten Sie bei uns in der Handy
Datentarife "http://www.telefontarifrechner.de/handy-datentarife" Übersicht.


*****************************************************************
* Huawei P20 Tarife: Huawei P20 Lite für 1 Euro mit 3 GB All-In-Flat für mtl. 15,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20751.html

-->13.11.18 Ab sofort gibt es das neue Huawei P20 Lite bei Blau
verbilligt. Die Huawei P20 Tarife starten dabei bei dem Top-Einsteigermodell
Huawei P20 Lite bei monatlichen 15,99 Euro statt vorher 17,99 Euro.  Die
Huawei P20 Tarife gibt es mit dem schnellen Blau All-In Flat Tarif mit einer 3
GB All-In-Flatrate dazu.  Dazu gibt es eine Handy- und SMS-Flatrate. Wir
zeigen Ihnen -wie immer- alle Features des neuen Tarifs auf.

--Huawei P20 Lite Tarife mit 3GB Blau Allnet L für mtl. 17,99 Euro--

Mit einer der billigsten Anbieter ist derzeit Blau
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-HuaweiP20Lite" bei den Huawei
P20 Tarifen. Hier zahlt man nun bei den Blau Tarifen einmalige 1 Euro für das
Huawei P20 Lite mit 64GB Speicher. Ferner bekommt man im Rahmen Blau Tarif mit
einer 3 GB Daten-Flat. Ferner werden in den ersten 24 Monaten verbilligte
15,99 Euro statt 17,99 Euro verlangt. Insgesamt sparen unsere Leser bei der
neuen Tarifaktion 48 Euro plus den Anschlusspreis von 29,99 Euro.

Die neuen Huawei P20 Lite Tarife gibt es mit dem 
Blau Allnet L "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-HuaweiP20Lite" 
Tarif und unsere Leser bekommen eine Handy-Flatrate für Gespräche in
alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz, eine SMS-Flat in
alle Mobilfunknetze und 3 GB Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von 21,6 Mbit/s.

--Huawei P20 Lite mit lichtstarker Dual-Kamera bei 5,84 Zoll Display--

Das Huawei P20 lite kommt mit einer lichtstarken Dual-Kamera daher. In Sachen
Optik hat Huawei wieder mit dem legendären Kamerahersteller Leica
zusammengearbeitet. Und die Ergebnisse sind exzellent: farbbrillante, scharfe
Aufnahmen, die auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen das Beste aus dem Motiv
herausholen.

Die Hauptkamera des Huawei P20 lite löst mit 16 Megapixeln auf. So gelingen
Schnappschüsse genauso wie hochkreative Aufnahmen. Besonders spannend, der
Einsatz des beliebten Bokeh-Effektes. Das Motiv im Fokus wird scharf gestellt,
der Hintergrund verschwimmt in eleganter Unschärfe.



Auch die Frontkamera bietet viele Vorteile mit einer 16 Megapixel Kamera. Das
bedeutet  viel Platz für Details. Und damit Fotos auch bei schlechtem Licht
gelingen, ist die Selfie-Kamera mit Blitz und Belichtungsausgleich
ausgestattet. So kann für normale Helligkeit gesorgt werden.

Das Full-HD-Display des Huawei P20 lite mißt 5,84 Zoll in der
Diagonale. Damit füllt es die Front fast ganz aus. Das ist ein Designmerkmal,
das sich sonst vor allem bei Handys höherer Preisklassen findet.

Mit 2280 x 1080 Pixel Auflösung stellt das P20 lite alle Inhalte gestochen
scharf dar. So kommen Ihre Fotos ebenso gut zur Geltung wie Videos.  Wenn man
das Smartphone quer vor sich hält, ist es mehr als doppelt so breit wie
hoch. Damit lassen sich bequem auch zwei Apps nebeneinander bedienen.


Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Blau "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Blau-HuaweiP20Lite"

Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen in unsere Huawei
P20 Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/smartphonetarife/Smartphone-Tarife-mit-0Min-0SMS-0GB-0Mbit-Anbieter99-Netz32-15Mobilnetz-Huawei%20P20-Anschluss"
Übersicht.


*****************************************************************
* Vodafone Quartalsergebnisse: Leichte Steigerung der Vertragskunden beim Festnetz und Mobilfunknetz 
  http://www.telefontarifrechner.de/news20750.html

-->13.11.18 Beim Service-Umsatz im 2. Quartal gibt es eine leichte Steigerung
von 1,7 Prozent, welcher durch den leichten Zugewinn an Kunden im
Mobilfunknetz und Festnetz begründet ist. Im Mobilfunk bringt Vodafone in den
letzten drei Monaten 370.000 neue SIM-Karten ins Netz. Im Festnetz kann das
Unternehmen 69.000 neue Kunden gewinnen.

--Leichte Steigerung der Vertragskunden beim Festnetz und Mobilfunknetz--

Im 2. Quartal gewinnt Vodafone 208.000 neue Vertragskunden hinzu. Insgesamt
kann das Unternehmen die Anzahl seiner SIM-Karten im Netz um 370.000 auf 46,9
Millionen steigern.

Im Laufe des letzten Halbjahres kann Vodafone sein 4G-Netz konsequent weiter
ausbauen und in dieser Zeit schnelles LTE an rund 1.000 Stationen im Land
bringen. Seit Sommer stehen mit der Offensive für mehr Netz auf Deutschlands
wichtigsten Transportwegen auch Autobahnen und Schienen besonders im Fokus,
vor allem die Abschnitte mit bislang hoher Gesprächsabbruch- und niedriger
Datenrate.

--Festnetz: 3,5 Millionen neue Gigabit-Anschlüsse in sechs Wochen--

Auch das Festnetzgeschäft zeigt weiter Wachstum. Insgesamt gewinnt Vodafone im
2. Quartal 69.000 neue Breitbandkunden hinzu, davon 64.000 im Kabel- und 5.000
im DSL-Bereich. Im Vergleich zum Vorjahr steigt der Festnetz Service-Umsatz um
3,0%. Der Kabel Service-Umsatz verbessert sich um 4,6 Prozent, der DSL Service-Umsatz
legt um 0,9 Prozent zu.

Seit Beginn seiner Gigabit-Offensive vor sechs Wochen schafft Vodafone 3,5
Millionen neue Gigabit-Anschlüsse in Deutschland. Damit laufen mittlerweile
30 Prozent des Vodafone-Kabelnetzes auf Gigabit-Geschwindigkeit. Mit Bayern, Bremen,
Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen und Thüringen ist in sechs von
13 Bundesländern der Ausbau bereits in vollem Gange. Bis zum Jahr 2020 will Vodafone
über 12 Millionen Haushalte seines Kabelnetzes auf Gigabit-Geschwindigkeit hochgerüstet haben.

--Vodafone Kabel Tarife mit 1000 Mbit/s und 821 Euro sparen--

Neu sind daher auch die Gigabit Tarife von Vodafone So gibt es die Vodafone
Kabel Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI100" mit einer
Datenpower von bis zu 1 GB/s weiterhin stark verbilligt. Dabei gibt es auch
bis zu 150 Euro Startguthaben bei den schnellen Breitbandtarifen. 150 Euro
Startguthaben gibt es dann beim neuen 1000 und 500 Mbit Tarif und auch 400
Mbit Tarif. Auch gibt es auf Wunsch einen gratis WLAN Router bei Vodafone
Kabel Deutschland dazu. Insgesamt bekommen unsere Leser beim 1000 Mbit
Telefonanschluss einen Preisvorteil von 821 Euro. Und wer will, kann nach 12
Monaten in einen günstigeren Tarif wechseln.

Den 1000 Mbit Breitbandanschluss
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI100" gibt es
in den ersten 12 Monaten mit 19,99 Euro statt 69,99 Euro gleich stark
verbilligt. So kann man 690 Euro an der Grundgebühr sparen. Ferner bekommen
unsere Leser 150 Euro Startguthaben dazu und der WLAN-Router ist 24 Monate
lang gratis. Ferner bekommen Wechselkunden den Anschluss bis zu 12 Monaten
kostenlos. Insgesamt gibt es damit einen Preisvorteil von 821 Euro im
Aktionsmonat. Ideal ist der Anschluss für Power-Nutzer und wer will, kann dann
nach 12 Monaten immer noch auf einen billigeren Tarif mit weniger Speed
ausweichen.

Bei einem Anschlusswechsel kann man bei Vodafone Kabel bei den genannten
Tarifen in den ersten 12 Monaten die Grundgebühr sparen. Ferner kann man auch
die Fritz!Box 6490 Euro mit den Tarifen gegen eine Zuzahlung von 5 Euro im
Monat erwerben.  Beim Tarif "Internet & Phone 32" und "Internet & Phone 100"
und aufwärts gibt es ferner den WLAN-Router 24 Monate lang
kostenlos. Alternativ kann man auch seinen eigenen WLAN-Router
anschließen. Der Anschlusspreis beträgt bei den Vodafone Kabeltarifen 49,99
Euro.

Vodafone Kabel 1000 Mbit/s Übersicht:

-->Bis zu 1000 Mbit/s im Download 
-->Bis zu 50 Mbit/s im Upload 
-->Internet-Anschluss mit Internet-Flatrate 
-->Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate 
-->150 Euro Online-Vorteil 
-->WLAN-Kabelrouter dauerhaft gratis  
-->Wechselprämie: Bis zu 12 Monate lang keinen Basispreis 
-->12 Monate für 19,99 Euro statt 69,99 Euro 


Derzeit können rund 800.000 Menschen in ca. 400.000 Haushalten der
Gigabit-Cities Nürnberg, Landshut, Dingolfing und Fürth Highspeed-Anschlüsse
im Vodafone Kabel-Netz buchen. Bis Ende des Jahres 2018 werden es
deutschlandweit über 12 Millionen (6 Mio. Kabel-Haushalte) und bis Ende 2019
sogar 22 Millionen Menschen (11 Mio. Kabel-Haushalte) sein.

Neu sind nun Bremen und Bremerhaven dazu gekommen, hier können rund 340.000
Kabel-Haushalte den Gigabit Speed nutzen.

Sollten die Kartellbehörden der geplanten Übernahme von Unitymedia zustimmen,
will Vodafone in den vereinten Netzen dann bis zum Jahr 2022 Gigabit-Geschwindigkeiten für
50 Millionen Menschen anbieten.


--Vodafone Kabel Tarife mit 500 Mbit/s und 558 Euro sparen--

Wer weniger Datenpower braucht, kann auch den 500 Mbit Telefon- und
Internetanschluss bei Vodafone Kabel verbilligt bekommen. So gibt es das
Vodafone Kabel Paket "Internet & Phone 500"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI200" mit einer
maximalen Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s zum Preis von 19,99 Euro im
ersten Vertragsjahr, ab dem 13.Monat werden dann erst wieder die regulären
Gebühren von 49,99 Euro verlangt.  Den 500 Mbit Breitbandanschluss
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI100" gibt es
in den ersten 12 Monaten mit 19,99 Euro statt 49,99 Euro gleich stark
verbilligt. So kann man 360 Euro an der Grundgebühr sparen. Auch hier bekommen
unsere Leser 150 Euro Startguthaben und der WLAN-Router ist 24 Monate lang
gratis. Ferner bekommen Wechselkunden den Anschluss bis zu 12 Monaten
kostenlos. Insgesamt gibt es damit einen Preisvorteil von 558 Euro im
Aktionsmonat.

Vodafone Kabel 500 Mbit/s Übersicht:

-->Bis zu 500 Mbit/s im Download 
-->Bis zu 50 Mbit/s im Upload 
-->Internet-Anschluss mit Internet-Flatrate 
-->Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate 
-->150 Euro Online-Vorteil 
-->WLAN-Kabelrouter dauerhaft gratis  
-->Wechselprämie: Bis zu 12 Monate lang keinen Basispreis 
-->12 Monate für 19,99 Euro statt 49,99 Euro 


--Vodafone Kabel 100 Mbit Internet-Power ab 19,99 Euro--

So gibt es aktuell den 100 Mbit Anschluss beim Vodafone Kabel Paket "Internet
& Phone 100" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI100" 
mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s zum Preis von 19,99 Euro im
ersten Vertragsjahr, ab dem 13.Monat werden 34,99 Euro verlangt.  Hier
bekommen unsere Leser zusätzlich ein Startguthaben von 150 Euro und der
Kabelrouter ist gratis. Auch ist der der WLAN-Router in den ersten 24 Monaten
gratis. Ferner gibt es hier eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins
dt.Festnetz, neben der schnellen Daten-Flatrate. Dafür gibt es keine
Datenvolumen-Begrenzung. Insgesamt sparen hier unsere Leser bei der Aktion 351
Euro ein.

Vodafone Kabel 100 Mbit/s Übersicht:

-->Bis zu 100 Mbit/s im Download 
-->Bis zu 6 Mbit/s im Upload 
-->Internet-Anschluss mit Internet-Flatrate 
-->Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate 
-->150 Euro Online-Vorteil 
-->WLAN-Kabelrouter dauerhaft gratis  
-->Wechselprämie: Bis zu 12 Monate lang keinen Basispreis 
-->12 Monate für 19,99 Euro statt 34,99 Euro 


--Internet & Phone Flatrate mit 32 Mbit für 19,99 Euro--

Das sehr beliebte Paket "Internet & Phone" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI25"
gibt es weiterhin mit 32 Mbit/s Speed statt nur 25 Mbit/s. Dabei zahlt man weiterhin
24 Monate lang nur 19,99 Euro statt 29,99 Euro. Die maximale Ersparnis liegt hier bei 340 Euro. 

Bei dem Tarif gibt es eine Doppel-Flatrate für kostenlose Gespräche ins
dt.Festnetz und eine Internet-Flatrate fürs Surfen. 
Hier bekommen unsere Leser 100 Euro Startguthaben. Somit sparen unsere Leser
am Vodafone Kabel Telefonanschluss durch die verbilligte Grundgebühr
240 Euro. Hier zahlen unsere Leser aber dann für den WLAN-Router monatliche 2 Euro Miete.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 
Vodafone Kabel "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland"
und in unsere Vodafone Kabel Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/kabel-deutschland/" Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife-Vergleich
"http://www.internettarifrechner.de/flatrate/" auch mit Internet-Telephonie
und "http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html"
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html" können Sie bei
uns kostenlos durchführen.  Ein zusätzlicher Tarifrechner mit DSL
Doppel-Flatrate "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html" Angeboten
erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis zu 1000 Mbit/s DSL Geschwindigkeit auf.


*****************************************************************
* Preisknaller: Galaxy Note 9 mit 10 GB Vodafone LTE All-In-Flat für mtl. 36,99 Euro/Eff. 6,11 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20749.html

-->13.11.18 Die Galaxy Note 9 Tarife gibt es auch zur Monatsmitte wieder sehr
billig. So gibt es weiterhin Samsungs tolle Galaxy Note 9 mit 128 GB Speicher
im Wert von rund 790 Euro mit Vertrag für wenig Geld. Zusätzlich gibt es eine
gratis 512 GB Speicherkarte.  Die Galaxy Note 9 Tarife gibt es in Verbindung
mit dem Vodafone Smartphone Tarif Smart L Plus Aktion mit einer 10 GB LTE
All-In-Flat bei einem Speed von bis zu 500 Mbit/s für nur monatliche 36,99
Euro/Eff. 6,32 Euro. Unseren Preisknaller gibt es aber wie immer nur für kurze
Zeit.

--Galaxy Note 9 für 49 Euro mit 10 GB LTE Allnet-Flat im Vodafone Netz für mtl. 36,99 Euro--

Das Top-Smartphone Samsung Galaxy S9 Plus mit dem Smartphone Tarif 
Smart L Plus Aktion "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Talkthisway-Aktion"
haben wir im Online-Shop von Talkthisway "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Talkthisway-Aktion"
gefunden. Die Galaxy Note 9 Tarife gibt es für unsere Leser mit einem Laufzeitvertrag nur monatliche
36,99 und sparen den Anschlusspreis von 39,99 Euro durch die Vodafone-App.

Für das Samsung Galaxy Note 9 mit 128 GB Speicher im Wert von 790 Euro werden
einmalige 49 Euro verlangt.

Dafür bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche in das
dt.Festnetz, eine Handyflatrate für Gespräche in das dt. Mobilfunknetz, auch
gibt es eine SMS-Flatrate inklusive. Ferner gibt es eine schnelle 10 GB
Daten-Flatrate mit bis zu 500 Mbit/s im schnellen Vodafone-Netz.

--Gratis 512 GB Speicherkarte im Wert von 300 Euro beim Galaxy Note 9--

Ferner gibt es eine Talkthisway https://www.samsung.com/de/offer/speicherkarte/ bei einer
Online-Registrierung von Samsung dazu. Dazu muss man zwischen dem 06.11. und
20.11.2018 ein Galaxy Note 9 kaufen und den Kaufbeleg einreichen. Die
Registrierung kann dann bei Samsung bis zum 04.12.2018 erfolgen.  In unserem
512 GB SD Speicherkarten Preisvergleich
"https://www.tarifrechner.de/512-GB-SD-Speicher-Karte-preisid49.html" liegen
die Preise um die 300 Euro.

--Samsung Note 9 128 GB im Wert von 790 Euro--

Aktuell liegen die Preise in unserem Galaxy Note 9 Preisvergleich
"https://www.tarifrechner.de/Galaxy-Note-9-128-GB-preisid480.html" um die 790
Euro Marke. Die UVP betrug von einigen Wochen noch 999 Euro.  Bei Amazon
"https://amzn.to/2PsgbJ6" werden derzeit 790 Euro beim Versand aus Deutschland
verlangt.

--Galaxy Note 9 Tarife mit effektive Grundgebühr bei monatlichen 6,11 Euro Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 887,76 (24x36,99)
Euro plus 49 Euro Kaufpreis. Der Anschlusspreis beträgt 0 Euro bei der
Verwendung der Vodafone App. Abzüglich dem Wert des Smartphones von rund 790
Euro, ergibt sich ein Überschuß von 146,76 Euro.  Daraus ergibt sich eine
effektive Grundgebühr von 6,11 Euro im Monat für unsere Leser.

Im Preisvergleich liegen effektive Gebühren
"https://www.telefontarifrechner.de/cgi-bin/telflatrechner.pl?Anbieter=99&Netz=32&Anschluss=0&Time=99999&SMS=0&Speed=100&Flatrate=10&Mobilnetz=2&Rang=50"
von unter 25 Euro immer im Spitzenpreisvergleich.

--Fernsteuerung beim Samsung Galaxy Note 9 mit neuem S Pen--

Der neue S Pen des Galaxy Note9 hat seine Funktionalität gegenüber dem
Vorgänger noch einmal deutlich verbessert. Dank Bluetooth macht es jetzt noch
mehr Spaß, damit zu schreiben, zu zeichnen und zu malen. Und darüber hinaus
kannst du dein Smartphone damit fernsteuern. Eine besonders praktische
Funktion sind z.B. die Screen Off-Memos, mit man seine Ideen sofort
aufschreiben kann, ohne das Tablet auch nur anzuschalten.

Das Galaxy Note 9 kommt mit einer leistungsstarken 12 Megapixel-Dual-Kamera
daher. Mit lichtstarker F1.5 Blende läuft die Smartphone-Kamera bei
Dämmerlicht zur Höchstform auf. Bei Tag passt sich die variable Blende
entsprechend den Lichtverhältnissen an und schließt sich bis auf F2.4 für eine
präzise Bildwiedergabe auch bei strahlendem Sonnenschein. Die intelligente
Dual-Kamera im Note 9 erkennt automatisch, welche Szene sich vor der Linse
abspielt. Von Portrait bis Landschaftsaufnahme passt sie
Aufnahme-Einstellungen wie Farbtöne und Helligkeitsstufen je nach Bildmotiv
an.

Super AMOLED-Display und Dolby Atmos bilden im Samsung Galaxy Note9 ein Duo
für Highend-Multimedia-Genuss. Auf dem Super AMOLED-Display gibt es auch bei
direkter Sonneneinstrahlung keine störende Reflektionen. Ebenso komfortabel
kann man dank des integrierten Seitenlichts im berührungssensitiven Display
auf Nachrichten reagieren.  Auch beim Galaxy Note9 setzt Samsung auf den
umfassenden Dolby Atmos Surround-Sound.


Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten bei Talkthisway "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Talkthisway-Aktion"
und bei unserem Talkthisway
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-GalaxyModelle"  Vergleich.


*****************************************************************
* Telekom 250 Mbit DSL Ausbau: Fast 12 Millionen Super-Vectoring Anschlüsse verfügbar
  http://www.telefontarifrechner.de/news20748.html

-->13.11.18 Bei der Telekom können immer mehr DSL Kunden einen Speed von bis
zu 250 Mbit buchen. Mittlerweile bietet auch Vodafone und 1&1 auf Basis der
Telekom Kupferkabel den 250 Mbit Anschluss an. Die Telekom hat nun an fast
zwei Millionen Anschlüssen das Tempo auf bis zu 250 MBit/s erhöht.  Damit
steigt die Zahl der Anschlüsse mit bis zu 250 MBit/s auf jetzt fast zwölf
Millionen. Die Zahl der Anschlüsse mit bis zu 100 MBit/s erhöhte sich durch
die Nachrüstung von VDSL-Gebieten mit Vectoring-Technik um mehr als 200.000
Anschlüsse.

--Telekom 250 Mbit DSL Ausbau--

Durch den schnellen Super-Vectoring Ausbau können mittlerweile fast 12
Millionen Haushalte einen VDSL Speed von bis zu 250 Mbit erhalten.  Wer die
höheren Bandbreiten nutzen möchte, muss dabei einen entsprechenden Tarif
buchen.  Bei der Telekom gibt es den "Magenta Zuhause XL"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" Tarif mit
bis zu 250 Mbit/s. Auch bei Vodafone
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/VodafoneDSL" und 1&1
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL" ist mittlerweile der
schnelle 250 Mbit VDSL Anschluss buchbar.

Wer wissen möchte, ob er vom Ausbau profitiert hat, kann auf
www.telekom.de/schneller "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-Netzabdeckung"
seinen Speed beim Festnetz- und Mobilfunkanschluss recherchieren.

--MagentaTV Telekom: Aus EntertainTV wird MagentaTV--

Bei der Telekom gibt es ab ferner eine Umstellung
beim IPTV. So wird aus dem bekannten EntertainTV nun das 
MagentaTV "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Entertain"
Neu ist nicht nur der Name des TV-Angebots der Deutschen Telekom, sondern 
MagentaTV jetzt für alle deutschen Haushalte verfügbar.
Weiterhin gibt es bei MagentaTV den exklusiven Zugriff auf tausende von
Zusatzinhalten von ARD und ZDF. Diese sind für MagentaTV
Kunden kostenfrei. Zum Verkaufstart bekommen unsere Leser dabei bis zu 225 Euro an Gutschriften.

Für alle Kunden wird EntertainTV per automatischem Software-Update zu
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Entertain" title="Zum
Angebot surfen" target="_blank"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Entertain" MagentaTV im
neuen Design.

Zum MagentaTV Verkaufstart bekommen unsere Leser dabei bis zu 225 Euro an Gutschriften.
Diese setzt sich aus 100 Euro Routergutschrift, 60 Euro TV-Gutschrift und 65
Euro Onlinevorteil zusammen.

--MagentaTV jetzt für alle deutschen Haushalte--

Das neue TV-Angebot 
MagentaTV "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Entertain" 
der Telekom wird erstmalig auch unabhängig vom Internetanbieter für 7,95 pro
Monat buchbar sein. Es ist monatlich kündbar und enthält rund 75
TV-Sender. Davon sind 45 in High Definition (HD) verfügbar. Inklusive ist auch
die neue Megathek sowie der Zugang zu den Video-on-Demand-Angeboten von
Videoload, zu Telekom Sport, zu Magenta Musik und den Pay-TV-Angeboten der
Telekom. MagentaTV ist zunächst über Apps für iOS, Android sowie Chromecast
und Web Client nutzbar. Weitere Empfangswege werden in Kürze folgen.

--Super Vectoring mit 250 Mbit Telefonanschlüssen--

Wer die neuen Anschlüsse nutzen will, bucht den Tarif 
"Magenta Zuhause XL" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause".
Beim Herunterladen sind bis zu 250 MBit/s möglich, und beim Heraufladen bis zu
40 MBit/s. Für Neukunden beträgt der Preis in den ersten sechs Monaten 19,95
Euro. Ab dem siebten Monat werden dann regulär wieder monatlich 54,95 Euro
verlangt. Auf Wunsch kann der Kunde für 9,95 Euro pro Monat EntertainTV dazu
buchen. In diesem Preis ist der Ultra HD-Receiver mit 500 GB-Speicher enthalten.

Für den Ausbau reichen ein paar Handgriffe für den neuen 250 Mbit Speed. Dabei wird
eine zusätzliche Platine in den VDSL Verteiler eingesetzt.

Nicht jeder Router ist für die neuen Geschwindigkeiten geeignet. 250
MBit/s-fähige Router sind der Speedport W 925V und der Speedport Smart 3 für
jeweils 4,95 Euro pro Monat im Mietmodell. Natürlich können auch Fremdrouter
genutzt werden. Hier muss der Kunde für sich sicherstellen, dass dieser Router
auf die Geschwindigkeiten ausgelegt ist. 

--Wo die 250er-Anschlüsse zur Verfügung stehen--

Der 250 Mbit Ausbau "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause".
folgt zwei Faktoren. Zum einen Gebiete, in denen die Telekom mit hoher
Nachfrage rechnet. Zum anderen werden Verteilerkästen, die ohnehin erweitert
werden müssen, mit entsprechenden Steckkarten bestückt.

Die Telekom plant, bis Ende 2019 rund 80 Prozent der Haushalte in Deutschland
mindestens 50 MBit/s zu bieten. Und die große Mehrheit wird sogar auf
mindestens 100 MBit/s zugreifen können.

--Testsieger Telekom mit bis zu 210 Euro Online-Bonus--

Die Telekom hat nun beim jüngsten Test der Zeitschrift "connect" wieder den
besten Festnetzanschluss mit der Note "sehr gut", knapp vor 1&1.
Die höchste Bandbreite gibt es bei der neuen
Telekom Aktion "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause"
mit bis zu 100 Mbit/s und Uploads mit bis zu 40 Mbit/s beim Tarif
MagentaZuhause L für monatliche 19,95 Euro in den ersten 6 Monaten, danach
sind es 44,95 Euro. Hier beträgt der Sparvorteil für unsere Leser 150 Euro plus 230 Euro Startguthaben.

Ferner bekommen unsere Leser einen Online-Bonus bei einem Online-Abschluss von
230 Euro bei dem 100 Mbit Breitbandtarif.

Wer nicht so viel Speed braucht, kann bei der Telekom Aktion
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" auf den
MagentaZuhause M mit bis zu 50 Mbit/s zugreifen.  Auch hier gibt es einen
satten Spartvorteil mit 220 Euro Startguthaben beim MagentaZuhause M Tarif für
monatliche 19,95 Euro in den ersten 6 Monaten, danach sind es 39,95 Euro. Hier
beträgt der Sparvorteil für unsere Leser 120 Euro plus 220 Euro Startguthaben.

Ferner bekommen unsere Leser ein Startguthaben bei einem Online-Abschluss von
230 Euro bei dem 100 Mbit Breitbandtarif.

Durch das neue Telekom Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause"
kann der Kunden nach dem 13. Monat noch wechseln und muss sich entscheiden,
welcher Tarif künftig genutzt und voll bezahlt wird. Wer seinen Tarif
wechselt, muss sich erneut auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten
festlegen. So kann man dann zum Beispiel aus dem VDSL 100 Tarif in den VDSL 50 Tarif wechseln.

--Telekom MagentaZuhause in 4 Varianten--

Die Festnetzprodukte der Telekom sind nun in den den Varianten 
MagentaZuhause S, M, L und XL "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" 
verfügbar und lassen sich durch Zusatzoptionen an die individuellen
Kundenwünsche beim Telefonanschluss anpassen. Bei den
Breitbandtarifen ist immer eine Doppel-Flatrate zum Telefonieren und Surfen im
Internet vorhanden. Dabei geht die maximale Datenrate bei bis zu 250
Mbit/s. Dieses ist dann mittels Super Vectoring erstmalig im Telekomnetz beim Telefonanschluss möglich.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei der Telekom Aktion "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause"
und bei unserer Telekom Festnetzanschluss "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/telekom/" Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife-Vergleich
"http://www.internettarifrechner.de/flatrate/" auch mit Internet-Telephonie
und "http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html"
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html" können Sie bei
uns kostenlos durchführen.  Ein zusätzlicher Tarifrechner mit DSL
Doppel-Flatrate "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html" Angeboten
erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis zu 1000 Mbit/s DSL Geschwindigkeit auf.

*****************************************************************
| -- Preistipp Vodafone-Netz: Freenetmobile 6 GB All-In-Flat für 14,99 Euro
|
| Jetzt 50 Euro statt nur 25 Euro Rufnummernbonus
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| SMS-Flatrate
| 6 GB Daten-Flat bei 21,6 Mbit/s
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************
* Smartphone Tarife Spartipp: Klarmobil mit 2 GB Smartphone Tarif für 8,99 Euro, 50 Euro Rufnummernbonus
  http://www.telefontarifrechner.de/news20747.html

-->12.11.18 Weiterhin gibt es die Klarmobil Tarife im neuen Monat mit
reichlich Rabatt. Zusätzlich gibt es 50 Euro Rufnummernbonus statt nur 25
Euro. Die Klarmobil Tarife gibt es mit dem schnellen 2 GB Smartphone Tarif mit
21 Mbit/s im Vodafone Netz nun für nur monatliche 8,99 Euro statt 14,99
Euro. So sparen unsere Leser 170 Euro durch den Bonus und an der
Grundgebühr. Die Tarifaktion läuft nun bis auf weiteres. Wir zeigen Ihnen alle
Feinheiten zu der Sonderaktion auf.

--Klarmobil Tarife mit 2 GB Daten-Flat im Vodafone D-Netz für 8,99 Euro--

Ab sofort bekommen unsere Leser einen Rufnummernbonus von 50 Euro statt nur 25
Euro. Ferner gibt es den Klarmobil Tarif Smart Flat 2000
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" mit einer 2
GB Daten-Flatrate für unter 10 Euro im Monat. Der Tarif kostet nun monatliche
8,99 Euro statt 1499 Euro. Ferner gibt es nun eine 2 GB Daten-Flatrate bei 21
Mbit/s dazu. Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten für Gespräche in alle
dt.Netze. Danach zahlt man 9 Cent pro SMS und Telefonminute. Der
Anschlusspreis beträgt 9,99 Euro.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von
Klarmobil "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat". 
Die Aktion läuft dann auch nur solange Vorrat reicht.

Ferner gibt es 50 Euro statt nur 25 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten
Rufnummer. Dazu muss man eine SMS innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung
der SIM-Karte an die 72961 mit dem Text "klarmobil" versendet werden.

Den SmartFlat Tarif gibt es auch mit einer monatlichen Lauftzeit bei dann
monatlichen 10,99 Euro und einem Anschlusspreis von 19,99 Euro. 

--Klarmobil Tarife mit 1 GB Daten-Flat im Vodafone D-Netz für 4,99 Euro--

Wer weniger Datenvolumen braucht, kann auch den Klarmobil Tarif Smart Flat
1000 "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" mit
einer 1 GB Daten-Flatrate für unter 5 Euro im Monat buchen. Der Tarif kostet
nun monatliche 4,99 Euro statt 9,99 Euro. Ferner gibt es nun eine 1 GB
Daten-Flatrate bei 21 Mbit/s dazu. Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten für
Gespräche in alle dt.Netze. Danach zahlt man 9 Cent pro SMS und
Telefonminute. Der Anschlusspreis beträgt 9,99 Euro. Auch hier bekommen unsere
Leser 50 Euro Startguthaben.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Klarmobil
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" und in
unsere Klarmobil Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/tarife/klarmobil.html" Übersicht.


*****************************************************************
* Billiger-Telefonieren: Inlandstarife für 0,69 Ct/Min., Handytarife für 1,70 Ct/Min., Callthrough für 3,9 Ct/Min.
  http://www.telefontarifrechner.de/news20746.html

-->12.11.18 Zum Start in die neue Woche gibt es wieder viele verbilligte Call
by Call und Callthrough Telefontarife. So kann man weiterhin die Call by Call
Telefontarife sehr billig in dieser Woche bekommen. Auch sind die Callthrough
Tarife für Gespräche ins nationale Handynetz weiterhin für nur 3,9 Ct/Min. zu
haben. So spart man schon mal 80 Prozent gegenüber dem eigenen
Telefonanbieter, wenn er nicht Telekom heißt. Dabei gibt es die billigsten
Spartarife fürs Billiger Telefonieren in das Festnetz dieses mal ab 0,55
Ct/Min. Auch die Handytarife bei den Inlandsgesprächen gibt es ab billigen
1,70 Cent/Min. beim billiger telefonieren.

--Telefontarife im November für 0,69 Cent pro Minute--

Bei den Call by Call Inlandsgesprächen "http://www.telefontarifrechner.de/call-by-call/"
gibt es in dieser Woche beim Anbieter 010017 Telecom mit der Einwahlnummer 010017 wieder
die besten Spartarife. Hier werden tagsüber nur 0,69 Cent pro Minute
verlangt. Ab 18 Uhr sind es dann aber 3,6 Cent pro Minute.

Weiter geht es dann mit atellio GmbH und der Einwahlnummer 01094. Der Anbieter
verlangt rund um die Uhr an Werktagen nur 0,70 Ct/Min. bei den
Inlandsgesprächen. Ab 18 Uhr ist dann 01049 GmbH mit der Einwahlnummer 01049
am billigsten. Hier werden am Abend nur 0,45 Ct/Min. verlangt.

--Billige Telefontarife beim Callthrough--

Callthrough Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough"
ohne Anmeldung werden in der Regel durch die
kostenpflichtigen Einwahlnummern in der Form 01801-xx, 01803-xx und 01805-xx
zur Verfügung gestellt. Diese Tarifform können auch alle Kunden von den Telekom-Mitkonkurrenten
nutzen. Damit zahlt der Kunde direkt über seinen
Telefonanbieter und Telefonrechnung. Folgende Kosten fallen an:
01801-xx 3,9 Ct/Min., 01803-xx 9 Ct/Min. und 01805-xx 14 Ct/Min.

Wer dann keinen Telekom Anschluss hat, sondern einen Telefon- und
Internetanschluss der Mitbewerber, und keine Telefon-Flatrate für Gespräche 
ins nationale Festnetz kann über Callthrough billiger ins Inland telefonieren.
Bei den Callthrough Tarifen "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough" für Inlandsgespräche
liegt 01067 mit der Einwahlnummer 01801-000252 und 3,9 Ct/Min. vorne. 
Auch billig ist 010017 Callthrough mit der Einwahlnummer 01801-001676 für 3,9 Ct/Min.
Beide Anbieter haben eine kostenlose Tarifansage. Der Tarif gilt auch hier rund um die Uhr.

--Billige Call by Call Handytarife zum Wochenstart für 1,70 Cent--

Die Handytarife sind im Vergleich zur letzten Woche auf dem billigen Niveau geblieben.
Bei den Call-by-Call Gesprächen ins nationale Handynetz "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/handytarife" 
geht es mit der 01059 GmbH und der Einwahlnummer 01059 los. Hier können
unser Leser bis 18 Uhr für nur 1,70 Ct/Min. in alle nationalen Handynetze
telefonieren. Ab 18 Uhr werden wieder 17 Cent pro Minute verlangt.

Rund um die Uhr kann man auch derzeit mit der 01052 Telecom und der
Einwahlnummer 01052 billiger telefonieren. Hier werden derzeit rund um die Uhr
billige 1,82 Ct/Min. verlangt. Alle Anbieter haben dabei eine kostenlose
Tarifansage.


--Callthrough Handytarife für 3,9 Cent--

Bei den Callthrough Tarifen für Gespräche in das nationale Handynetz
"http://www.telefontarifrechner.de/callthrough" kann man derzeit bei OneTel
Callthrough mit der Einwahlnummer 01801-110086 und nur 3,9 Ct/Min. billiger
telefonieren.  Auch derzeit billig ist 01067 Callthrough mit der Einwahlnummer
01801-000252. Auch hier werden nur 3,9 Ct/Min. verlangt. In der Regel zahlen
die Telefon-Kunden bei ihrem Telefonanbieter wie 1&1, Vodafone, Versatel
etc. Tarife ab 20 Ct/Min., so dass hier weiterhin erheblich gespart werden
kann.


Einen kostenlosen, aktuellen 24 Stunden Tarifvergleich
für Fern- Handy- und Auslandsgespräche können Sie dann wie immer über unserem
Tarifvergleich für  Telefontarife "http://www.telefontarifrechner.de/tele/telefontarife.html"
oder bei unserem Call by Call "http://www.telefontarifrechner.de/billiger-telefonieren" 
und beim Callthrough "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough" Tarifvergleich machen.


*****************************************************************
* Prepaid Tarife: Aldi Talk Prepaid Tarife mit 1,5 GB All-In-Flat Tarif für mtl. 7,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20744.html

-->12.11.18 Auch im Monat November gibt es weiterhin die neuen Aldi Talk
Tarife mit ordentlich viel Daten-Flatrate mit dann sogar einer All-In-Flat für
unter 8 Euro im Monat. Damit setzt der Discounter neue Marken beim Preiskampf
um den Kunden. Auch gibt es nun die Aldi Talk Tarife mit einer 5 GB Daten-Flat
für unter mtl. 20 Euro. Die Mobilfunkmarke Aldi Talk wurde zuletzt von der
Fachzeitschrift Computer Bild als bester Supermarkt-Handy-Tarif ausgezeichnet.
Wir zeigen Ihnen -wie immer- alle Neuerungen bei den Aldi Talk Tarifen auf.

--Aldi Talk Prepaid Tarife mit 1,5 GB All-In-Flat für 7,99 Euro--

Der billigste Aldi Talk Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/AldiTalk"
mit einer Daten-Flat und Handy- und SMS-Flat startet nun
bei monatlichen 7,99 Euro mit einer 1,5 GB Datenflatrate. Dabei ist dann auch
eine Handy-Flatrate und eine SMS-Flatrate inklusive. Ferner gibt es auch das EU-Roaming inklusive.

Mit der neuen Tarifaktion setzt Aldi Talk die Prepaid
Tarife auf einen neuen Rekord-Tiefststand. Immerhin gibt es bislang
vergleichbare Angebote nur mit einem Laufzeitvertrag von 24 Monaten.

--Aldi Talk Prepaid Tarife mit mehr Datenvolumen--

Das High-Speed-Datenvolumen der Aldi Talk All-Net-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/AldiTalk" steigt auch im Monat
Juni von 3 GB auf 5 GB und damit um sogar 66 Prozent. Der Tarif kostet dabei
weiterhin nur monatliche 19,99 Euro. Dabei ist eine Handy-Flatrate für
Gespräche ins nationale Handynetz und eine SMS-Flatrate inklusive. Die
einzelnen Prepaid-Pakete und Flatrates sind jeweils für einen Zeitraum von
vier Wochen gültig. Dabei ist die Nutzung von LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s für
alle Aldi Talk Kunden mit entsprechender Hardware möglich.

Ferner gibt es die Aldi Talk 3 GB All-In-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/AldiTalk" für monatliche 12,99
Euro. Auch hier ist eine Telefon-Flat und SMS-Flatrate inklusive.

Weiterhin gibt es 10 Euro Startguthaben und der Anschlusspreis der Aldi Talk
Karte liegt bei 12,99 Euro.


--Aldi Talk Prepaid Tarife sind Testsieger geworden--

Der Testsieger Aldi Talk "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/AldiTalk"
überzeugte bei den Testern besonders mit seinem
Preis-Leistungs-Verhältnis. Darüber hinaus bewertete die Fachzeitschrift auch
die fairen Konditionen mit sekundengenauer Gesprächsabrechnung nach der ersten
Minute sowie den automatisch enthaltenen LTE Zugang im Mobilfunknetz von
Telefónica Deutschland als positiv.

Zudem wurde der gute Service von Aldi Talk hervorgehoben. Dabei wurden ferner
die Aktivierungs- und Auflademöglichkeiten sowie die Kostenstruktur für
Ersatzkarten und Rufnummernportierungen betrachtet.

Im Rahmen des Tests veröffentlichte die "Computer Bild" einen Ratgeber der
Top-Tarife für Wenig-, Normal- und Vielnutzer. Allein die Aldi Talk Prepaid Tarife
bieten laut des Magazins gleich für jeden dieser Nutzertypen einen passenden Tarif.

Wenignutzer können die Aldi Talk Prepaid Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/AldiTalk" im kostenlosen
Basistarif über den attraktiven Preis für Gespräche mit anderen Nutzern (3
Cent pro Minute) freuen. Zudem erhalten die Aldi Talk Nutzer mit der
Internet-S-Option günstiges Datenvolumen.

Die Tarifoption bietet 500 MB für 3,99 Euro. Bei den Prepaid Tarifen für
Normalnutzer hebt die Fachzeitschrift unter anderem das Aldi Talk Paket 300
hervor. Mit der hinzubuchbaren Tarifoption erhalten Kunden für 7,99 Euro
insgesamt 1,5 GB an mobilem Datenvolumen, eine Community-Flatrate für
unbegrenzte Telefonate und SMS zu anderen Aldi Talk-Kunden sowie 300
Inklusiveinheiten für Telefongespräche und SMS zu anderen Anbietern.

Die Aldi Talk Prepaid Tarife für Vielnutzer gibt es mit dem Aldi Talk Paket 600
Hier gibt es für 12,99 Euro eine 3 GB mobile Daten-Flatrate, eine
Community-Flatrate sowie weitere 600 Inklusiveinheiten für Gespräche oder SMS.


Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 
Aldi Talk "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/AldiTalk".
Auch gibt es eine große Tarifübersicht bei unserem Aldi Talk
"https://www.telefontarifrechner.de/smartphonetarife/Smartphone-Tarife-mit-0Min-0SMS-0GB-0Mbit-Anbieter99-Netz31-15Mobilnetz-Aldi-Anschluss"
Vergleich.


*****************************************************************
* Vodafone mit Gigabit Anschlüsse in Bremen und Bremerhaven --150 Euro Startguthaben und 1000 Mbit Doppel-Flat ab 19,99 Euro 
  http://www.telefontarifrechner.de/news20743.html

-->12.11.18 Der Anbieter Vodafone stellt sein komplettes Kabel-Glasfasernetz
in Bremen und Bremerhaven auf Gigabit um. So können hier rund 340.000
Kabel-Haushalte Internetanschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000
Megabit pro Sekunde im Download bekommen. Den Startschuss gaben heute der
Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen Carsten Sieling,
Vorstandsvorsitzender der GEWOBA Peter Stubbe und Vodafone Deutschland Chef
Hannes Ametsreiter im Rathaus zu Bremen.

--Vodafone Kabel Tarife mit 1000 Mbit/s und 821 Euro sparen--

Ferner gibt es die Vodafone Kabel Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI100" mit einer
Datenpower von bis zu 1 GB/s weiterhin stark verbilligt. Dabei gibt es auch
bis zu 150 Euro Startguthaben bei den schnellen Breitbandtarifen. 150 Euro
Startguthaben gibt es dann beim neuen 1000 und 500 Mbit Tarif und auch 400
Mbit Tarif. Auch gibt es auf Wunsch einen gratis WLAN Router bei Vodafone
Kabel Deutschland dazu. Insgesamt bekommen unsere Leser beim 1000 Mbit
Telefonanschluss einen Preisvorteil von 821 Euro. Und wer will, kann nach 12
Monaten in einen günstigeren Tarif wechseln.

Den 1000 Mbit Breitbandanschluss
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI100" gibt es
in den ersten 12 Monaten mit 19,99 Euro statt 69,99 Euro gleich stark
verbilligt. So kann man 690 Euro an der Grundgebühr sparen. Ferner bekommen
unsere Leser 150 Euro Startguthaben dazu und der WLAN-Router ist 24 Monate
lang gratis. Ferner bekommen Wechselkunden den Anschluss bis zu 12 Monaten
kostenlos. Insgesamt gibt es damit einen Preisvorteil von 821 Euro im
Aktionsmonat. Ideal ist der Anschluss für Power-Nutzer und wer will, kann dann
nach 12 Monaten immer noch auf einen billigeren Tarif mit weniger Speed
ausweichen.

Bei einem Anschlusswechsel kann man bei Vodafone Kabel bei den genannten
Tarifen in den ersten 12 Monaten die Grundgebühr sparen. Ferner kann man auch
die Fritz!Box 6490 Euro mit den Tarifen gegen eine Zuzahlung von 5 Euro im
Monat erwerben.  Beim Tarif "Internet & Phone 32" und "Internet & Phone 100"
und aufwärts gibt es ferner den WLAN-Router 24 Monate lang
kostenlos. Alternativ kann man auch seinen eigenen WLAN-Router
anschließen. Der Anschlusspreis beträgt bei den Vodafone Kabeltarifen 49,99
Euro.

Vodafone Kabel 1000 Mbit/s Übersicht:

-->Bis zu 1000 Mbit/s im Download 
-->Bis zu 50 Mbit/s im Upload 
-->Internet-Anschluss mit Internet-Flatrate 
-->Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate 
-->150 Euro Online-Vorteil 
-->WLAN-Kabelrouter dauerhaft gratis  
-->Wechselprämie: Bis zu 12 Monate lang keinen Basispreis 
-->12 Monate für 19,99 Euro statt 69,99 Euro 


Derzeit können rund 800.000 Menschen in ca. 400.000 Haushalten der
Gigabit-Cities Nürnberg, Landshut, Dingolfing und Fürth Highspeed-Anschlüsse
im Vodafone Kabel-Netz buchen. Bis Ende des Jahres 2018 werden es
deutschlandweit über 12 Millionen (6 Mio. Kabel-Haushalte) und bis Ende 2019
sogar 22 Millionen Menschen (11 Mio. Kabel-Haushalte) sein.

Neu sind nun Bremen und Bremerhaven dazu gekommen, hier können rund 340.000
Kabel-Haushalte den Gigabit Speed nutzen.

Sollten die Kartellbehörden der geplanten Übernahme von Unitymedia zustimmen,
will Vodafone in den vereinten Netzen dann bis zum Jahr 2022 Gigabit-Geschwindigkeiten für
50 Millionen Menschen anbieten.


--Vodafone Kabel Tarife mit 500 Mbit/s und 558 Euro sparen--

Wer weniger Datenpower braucht, kann auch den 500 Mbit Telefon- und
Internetanschluss bei Vodafone Kabel verbilligt bekommen. So gibt es das
Vodafone Kabel Paket "Internet & Phone 500"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI200" mit einer
maximalen Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s zum Preis von 19,99 Euro im
ersten Vertragsjahr, ab dem 13.Monat werden dann erst wieder die regulären
Gebühren von 49,99 Euro verlangt.  Den 500 Mbit Breitbandanschluss
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI100" gibt es
in den ersten 12 Monaten mit 19,99 Euro statt 49,99 Euro gleich stark
verbilligt. So kann man 360 Euro an der Grundgebühr sparen. Auch hier bekommen
unsere Leser 150 Euro Startguthaben und der WLAN-Router ist 24 Monate lang
gratis. Ferner bekommen Wechselkunden den Anschluss bis zu 12 Monaten
kostenlos. Insgesamt gibt es damit einen Preisvorteil von 558 Euro im
Aktionsmonat.

Vodafone Kabel 500 Mbit/s Übersicht:

-->Bis zu 500 Mbit/s im Download 
-->Bis zu 50 Mbit/s im Upload 
-->Internet-Anschluss mit Internet-Flatrate 
-->Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate 
-->150 Euro Online-Vorteil 
-->WLAN-Kabelrouter dauerhaft gratis  
-->Wechselprämie: Bis zu 12 Monate lang keinen Basispreis 
-->12 Monate für 19,99 Euro statt 49,99 Euro 

--Vodafone Kabel 100 Mbit Internet-Power ab 19,99 Euro--

So gibt es aktuell den 100 Mbit Anschluss beim Vodafone Kabel Paket "Internet
& Phone 100" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI100" mit einer
maximalen Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s zum Preis von 19,99 Euro im
ersten Vertragsjahr, ab dem 13.Monat werden 34,99 Euro verlangt.  Hier
bekommen unsere Leser zusätzlich ein Startguthaben von 150 Euro und der
Kabelrouter ist gratis. Auch ist der der WLAN-Router in den ersten 24 Monaten
gratis. Ferner gibt es hier eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins
dt.Festnetz, neben der schnellen Daten-Flatrate. Dafür gibt es keine
Datenvolumen-Begrenzung. Insgesamt sparen hier unsere Leser bei der Aktion 351 Euro ein.

Vodafone Kabel 100 Mbit/s Übersicht:

-->Bis zu 100 Mbit/s im Download 
-->Bis zu 6 Mbit/s im Upload 
-->Internet-Anschluss mit Internet-Flatrate 
-->Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate 
-->150 Euro Online-Vorteil 
-->WLAN-Kabelrouter dauerhaft gratis  
-->Wechselprämie: Bis zu 12 Monate lang keinen Basispreis 
-->12 Monate für 19,99 Euro statt 34,99 Euro 


--Vodafone Kabel Tarife mit gratis WLAN Kabel Router--

Auch kann man einen gratis Kabel-Router bestellen. Alternativ kann man weitere
Model monatlich mieten. So gibt es einen nun auch einen WLAN-Router für mtl. 0
Euro in den ersten 24 Monaten statt 2 Euro im Monat, die HomeBox FRITZ!Box
6490 gibt es für mtl. 5 Euro.  Bei einem Anschlusswechsel kann man sogar in
den ersten 12 Monaten die Grundgebühr sparen. Hier liegt die weitere Ersparnis
bei 240 Euro. Auch neu ist die Option, nach einem Jahr in einen anderen Kabel
Tarif zu wechseln. So kann man zum Beispiel ein Jahr lang den 200 Mbit
Anschluss testen, und bei nichtgefallen auf den 100 Mbit Anschluss
wechseln. Der Bereitstellungspreis beträgt bei allen Anschlüssen jeweils 39,99
Euro.

--Internet & Phone Flatrate mit 32 Mbit für 19,99 Euro--

Das sehr beliebte Paket "Internet & Phone"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI25" gibt es
weiterhin mit 32 Mbit/s Speed statt nur 25 Mbit/s. Dabei zahlt man weiterhin
24 Monate lang nur 19,99 Euro statt 29,99 Euro. Die maximale Ersparnis liegt
hier bei 340 Euro.

Bei dem Tarif gibt es eine Doppel-Flatrate für kostenlose Gespräche ins
dt.Festnetz und eine Internet-Flatrate fürs Surfen. 
Hier bekommen unsere Leser 100 Euro Startguthaben. Somit sparen unsere Leser
am Vodafone Kabel Telefonanschluss durch die verbilligte Grundgebühr
240 Euro. Hier zahlen unsere Leser aber dann für den WLAN-Router monatliche 2 Euro Miete.

--Für die neue Routerfreiheit: FRITZ!Box 6490 Cable und 6430--

Die FRITZ!Box 6430 Cable bringt angeschlossenen USB-Speicher sowie
Online-Speicher und darauf abgelegte Inhalte ins Heimnetz. Dank integriertem
Mediaserver mit NAS-Anbindung werden gespeicherte Filme, Musik und Bilder -
z. B. mittels Smartphone und FRITZ!App Media - an Wiedergabegeräte
verteilt. 

Die neue FRITZ!Box 6430 Cable ist für rund 130 Euro 
in unserem FRITZ!Box 6430 Cable Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-6430-cable-preisid100.html" 
bei den ersten Online-Shops verfügbar. (Stand: 04.10.2018 8 Uhr).
Bei Amazon "http://amzn.to/2i3rkhc"  werden derzeit 116 Euro verlangt.
Die UVP liegt bei 159 Euro, allerdings ist die Fritz!Box noch neu auf dem Markt.

Weiterhin gibt es das leistungsstärkere Kabel Top-Modell mit der 
neuen FRITZ!Box 6490 Cable "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-6490-cable-preisid150.html".
Hier liegen die Preise um die 185 Euro Marke. 

Außerdem bietet die neue Box eine Telefonanlage und DECT-Basis für Schnurlostelefone
oder Smart-Home-Anwendungen. Das Top-Modell am Kabelanschluss, die aktuelle
FRITZ!Box 6490 Cable mit einer 24 x 8-Kanalbündelung für 1.320 MBit/s im
Downstream ist seit dem Start der Routerfreiheit im Handel erhältlich.

Mittlerweile gibt es in unserem 
FRITZ!Box 7560 Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7560-preisid49.html" 
die Box für um die 150 Euro. Auch günstig geht es bei der sehr beliebten und günstigen Fritz!Box 7430 daher. Die Händler verlangen in unserem 
FRITZ!Box 7430 Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7430-preisid50.html"
schon Preise unter der 100 Euro Marke. Mittlerweile sehr beliebt ist aber die
FRITZ!Box 7560 geworden. Die Box ist nun Bestseller Nr.1 bei Amazon bei den DSL-Routern "http://amzn.to/2d6NBKh".

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 
Vodafone Kabel "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland"
und in unsere Vodafone Kabel Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/kabel-deutschland/" Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife-Vergleich
"http://www.internettarifrechner.de/flatrate/" auch mit Internet-Telephonie
und "http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html"
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html" können Sie bei
uns kostenlos durchführen.  Ein zusätzlicher Tarifrechner mit DSL
Doppel-Flatrate "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html" Angeboten
erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis zu 1000 Mbit/s DSL Geschwindigkeit auf.


*****************************************************************
* 1&1 Smartphone Tarife: Gratis Huawei Y7 mit 1GB All-In-Flat ab mtl. 6,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20742.html

-->10.11.18 Beim Anbieter 1&1 gibt es die Smartphone Tarife auch an diesem
Wochenende weiterhin stark verbilligt. So gibt es zum Beispiel ein
Weihnachts-Paket, welches das Android-Smartphone Huawei Y7 2018 in den Farben
Schwarz oder Blau für 0 Euro Einmalzahlung sowie die 1&1 All-Net-Flat LTE samt
1 GB Highspeed-Datenvolumen ab 6,99 Euro im Monat. Die 1&1 Smartphone
Tarife beinhalten nun auch einen 24 Stunden Austausch-Service. Wir zeigen
Ihnen -wie immer- alle 1&1 Smartphone Tarife für den Monat November auf.

--1&1 Smartphone Tarife: 1 GB All-In-Flat ab 6,99 Euro mit gratis Huawei Y7 2018--

Dabei gibt es das Huawei Y7 gratis zusammen mit der 1&1 All-Net-Flat LTE (ab
6,99 im Monat) und 1 GB Highspeed-Datenvolumen. Mit der der 1&1 All-Net-Flat
LTE S (ab 12,99 Euro im Monat) gibt es das Huawei Y7 für 0 Euro Einmalzahlung
und 3 GB Highspeed-Datenvolumen. In der Spitze gibt es eine 30 GB Datenflat
mit dem gratis Huawei Y7 ab 27,99 Euro.

Das Huawei Y7 2018 verfügt über ein 5,99 Zoll großes HD+ Display mit einer
Auflösung von 720 x 1440 Pixeln. Das robuste Display geht nahtlos in den
Metall-Body des Smartphones über und liegt angenehm in der Hand. Die Kamera
des Huawei Y7 löst mit 13 Megapixeln auf und sorgt auch bei schwierigen
Lichtverhältnissen für großartige Fotos. Die Frontkamera hat 8 Megapixel.

Das tolle Smartphone lässt sich schnell und einfach über die Gesichtserkennung oder über
den Fingerprintsensor auf der Rückseite entsperren. Im Innern arbeitet ein
Octa-Core CPU mit 8 Cortex-A53 Prozessoren und einer Taktrate von bis zu 1,4
GHz. Zudem verfügt das Huawei Y7 über 2 GB RAM Arbeitsspeicher und 16 GB
internem Speicher. Dieser lässt sich per 256 GB microSD Speicherkarte
erweitern. Der leistungsstarke 3.000 mAh Akku sorgt für lange Laufzeiten.

Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie-Flat ins deutsche
Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Die Telefonie-Flat und das
Inklusiv-Datenvolumen des jeweiligen Tarifs können kostenlos auch im
EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein genutzt werden. Es gilt
jeweils eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten. Alle Infos zum 1&1
Tarif-Angebot, zur Hardware und Optionen sowie Bestellmöglichkeiten sind auch
unter www.1und1.de verfügbar.

--Der 1&1 Austausch-Service--

1&1 ersetzt im Schadensfall kaputte Smartphones. Der 1&1 Austausch-Service
umfasst dabei nicht nur die übliche Gerätegarantie, sondern greift auch bei
selbstverschuldeten Schäden, wie Wasserschaden oder Display-Bruch. Kunden
erhalten dann innerhalb von 24 Stunden das gleiche Modell ihres bisherigen
Geräts. Sollte dieses in Ausnahmefällen nicht mehr verfügbar sein, gibt es ein
gleichwertiges Smartphone. Der 1&1 Austausch-Service gilt während der gesamten
Mindestlaufzeit sofern kein selbstverschuldeter Schaden innerhalb der
vergangenen 12 Monate gemeldet wurde. Beim Austausch des Geräts erklären
Kunden sich damit einverstanden, den Vertrag ihres 1&1 All-Net-Flat-Tarifs
erneut auf 24 Monate zu verlängern.

--Smartphone Tarife Tipp: 1&1 AllNet-Flat LTE M mit 10 GB Daten-Flat für 14,99 Euro--

Ohne ein neues Smartphone gibt es den Smartphone Tarif 1&1 AllNet-Flat LTE M
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1Allnet".  So werden in den
ersten 12 Monaten verbilligte 14,99 Euro verlangt, ab dem 13.Monat sind es
24,99 Euro. Dafür bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche ins
deutsche Festnetz und alle inländischen Mobilfunknetze, nun eine 10 GB statt
eine 5 GB Daten-Flatrate bei LTE Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s. Hier
gibt es die 1&1 Smartphone Tarife mit 10 Euro Rufnummernbonus und 10 GB Cloud Speicher.

--1&1 All-Net-Flat Tarife ab 9,99 Euro mit mehr Volumen--

Beim billigsten Allnet-Flat S Tarif steigt nun das Datenvolumen auf 3 GB bei
einem LTE Speed von bis zu 50 Mbit/s., so bekommen unsere Leser 50 Prozent
mehr Volumen. Weiterhin kostet der Tarif in den ersten 12 Monaten nur 9,99
Euro statt 19,99 Euro.  Dafür bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche ins deutsche Festnetz und alle inländischen Mobilfunknetze und
zusätzlich bekommen Kunden einen 10 GB Cloud Speicher. Hier gibt es 10 Euro
Rufnummernbonus. Die 1&1 Smartphone Tarife gibt es auch mit einem neuem
Smartphone bei 10 Euro im Monat zusätzlich. Der Anschlusspreis liegt bei 29,90
Euro.

--Tarifpower: Neuer 30 GB All-In-Flat Tarif ab 24,99 Euro--

Bei der "1&1 All-Net-Flat LTE XL
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1Allnet" (ab 24,99 Euro im
Monat) steigt mit der Aktion das Highspeed-Datenvolumen von 15 GB auf 30 GB
bei 225 Mbit/s an Speed.

Beim Tarif "1&1 All-Net-Flat LTE L erhöht 1&1 das Highspeed-Datenvolumen von
10 GB auf 20 GB bei dann auch 225 Mbit/s an Speed. Beide Tarife sind in den
ersten 12 Monaten verbilligt, so werden in den ersten 12 Monaten 19,99 Euro
statt 29,99 Euro bzw. 24,99 Euro statt 34,99 Euro verlangt. Auch hier liegt
der Anschlusspreis bei 29,90 Euro.

--Preispower: 1&1 AllNet-Flat LTE L bei 225 Mbit/s mit 20 GB Datenflat ab 19,99 Euro--

Beim Smartphone Tarif 1&1 All-Net-Flat LTE L
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1Allnet" gibt es eine
zusätzliche SMS Flatrate für alle inländischen Netze. Der Tarif kostet ohne
Smartphone in den ersten 12 Monaten 19,99 Euro statt 29,99 Euro.  Dafür gibt
es eine Telefonflatrate in alle Netze und nun eine 20 GB Daten-Flatrate statt
eine 10 GB Daten-Flatrate mit einer LTE Geschwindigkeit von bis zu 225
Mbit/s. Zusätzlich bekommen die Kunden einen 25 GB Cloud Speicher. Als Bonus
gibt es auch hier die 1&1 Smartphone Tarife mit 10 Euro Rufnummernbonus. Auch
hier liegt der Anschlusspreis bei 29,90 Euro.

--1&1 AllNet-Flat Tarife mit Auslands-Flatrate ohne Aufpreis--

Die 1&1 All-Net-Flat Tarife bieten nun eine Auslands-Flat inklusive. So
telefoniert man dann mit der Handyflatrate auch in der gesamten EU ohne Aufpreis.
Ferner gibt es keine Roaming-Gebühren für eingehende Gespräche und man kann in
der gesamten EU mit einem entsprechenden Datenvolumen kostenlos surfen.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei 1&1 "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1Allnet"
und in unsere 1&1 Tarife Übersicht  "https://www.telefontarifrechner.de/tarife/1und1.html" .

*****************************************************************
* Smartphone Tarife Congstar: 500 MB Tarif mit Freimin. im Telekom-Netz für 5 Euro bei mtl. Laufzeit
  http://www.telefontarifrechner.de/news20741.html

-->10.11.18 Die congstar Smartphone Tarife gibt es auch im November mit einer
flexiblen Tarifvariante als Basic Tarif mit einer monatlichen Laufzeit schon
für 5 Euro im Monat. Der neue Basic Tarif bietet dem Kunden eine schnelle 500
MB Datenflat bei einem Speed von bis zu 25 Mbit/s an. Ferner gibt es 100
Freiminuten. Realisiert werden congstar Smartphone Tarife im Testsieger Netz
der Telekom. Ferner kann man auch die neuesten Top-Smartphones zu dem 5 Euro
Tarif hinzubuchen. Wir zeigen Ihnen -wie immer- alle Features der congstar
Smartphone Tarife Tarife auf.

--Smartphone Tarife Congstar: 500 MB Basic Tarif mit monatliche Laufzeit--

Der Congstar Basic Tarif
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/congstar-Basic" bietet für 5 Euro
für 30 Tage neben 100 Minuten in alle deutschen Netze auch ein 500 MB
Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von max. 25 Mbit/s. Dabei bekommen
unsere Leser dann zum Start einen 25 Euro Rufnummernbonus.  Der
Bereitstellungspreis liegt bei 20 Euro.

Man kann den Congstar Basic Tarif
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/congstar-Basic" auch in
Verbindung mit einem Top-Smartphone erwerben. So zahlt man zum Beispiel für
das Samsung Galaxy S9 einmalige 49 Euro bei dann 30 Euro im Monat. Oder
Sparfüchse bekommen für wenig Geld das Huawei Y6(2018) für einmalige 29,99
Euro bei monatlichen 10 Euro. Ferner sind auch die iPhone und Huawei Modelle
gegen eine Zuzahlung verfügbar.

--Congstar Smart mit 300 Freiminuten und 1 GB Daten-Flat für 10 Euro im Monat--

Weiterhin gibt es den "congstar 1GB Smart Tarif"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-Smart" für 10 Euro im
Monat mit einer 1 GB Datenflat bei nun 25 Mbit/s an Datenspeed.  Weiterhin
gibt es 300 Freiminuten für Gespräche in das dt.Fest- und Handynetz.

Die congstar Smartphone Tarife gibt es auch mit einer Flex-Variante ohne lange Laufzeit.

--congstar Fair Flat Tarif: monatliche Laufzeit, variable Abrechnung je nach Datenverbrauch--

Beim "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/congstar-FairFlat" Congstar
Fair Flat Tarif gibt es eine flexible monatliche Laufzeit und man kann das
Datenvolumen jeden Monat frei auswählen. Liegt der tatsächliche Verbrauch im
Abrechnungsmonat in einer niedrigeren Datenstufe, wird auch nur diese
berechnet. Hat der Kunde das gebuchte Datenvolumen vorzeitig aufgebraucht,
lässt sich über mehrere SpeedOn-Optionen zusätzliches Datenvolumen
hinzubuchen.

Falls der Kunde dies nicht wünscht, hat er auch nach dem Verbrauch des
Datenvolumens über die Fair Flat volle Kostenkontrolle. Wird im nächsten Monat
mit einem höheren Datenverbrauch gerechnet, kann man einfach eine höhere
Datenstufe einstellen. Diese erhöhte Datenstufe muss nur auch nur dann bezahlt
werden, wenn der Verbrauch tatsächlich so hoch ist. Ansonsten wird wieder das
geringere Datenvolumen abgerechnet.

Monatlich werden zwischen 15 Euro und 30 Euro für maximal 10 GB berechnet. Die
Preisdifferenz zwischen den Datenstufen beträgt jeweils 2,50 Euro. Folgende
Preise, sortiert nach den Stufen, ergeben sich daraus:


-->1.Stufe: 2 GB für 15 Euro 
-->2.Stufe: 3 GB für 17,50 Euro
-->3.Stufe: 4 GB für 20 Euro
-->4.Stufe: 5 GB für 22,50 Euro
-->5.Stufe: 6 GB für 25 Euro
-->6.Stufe: 8 GB für 27,50 Euro
-->7.Stufe: 10 GB für 30 Euro


Wenn man dann eine 5 GB Datenflat gebucht hat und man verbraucht im
Abrechnungsmonat nur 2 GB oder weniger, werden auch nur 15 Euro berechnet.

Dabei nutzt man den congstar Tarif mit bis zu 25 MBit/s im Downstream.  Gegen
einen Aufpreis von 5 Euro monatlich kann man dann auch die congstar LTE-Option
mit 50 MBit/s im Downstream buchen.

Im monatlichen Preis ist stets auch eine Telefonie-Flat in alle deutschen Netze
enthalten. Für jede SMS fallen 9 Cent pro Versand an. Wer mehr
Datengeschwindigkeit nutzen möchte, kann mit der optionalen und monatlich
kündbaren LTE 50 Option für 5 Euro im Monat zusätzlich die Surfgeschwindigkeit
auf max. 50 Mbit/s im LTE-Netz verdoppeln.

Die neue Fair Flat hat keine Vertragslaufzeit und ist monatlich kündbar. Der
einmalige Bereitstellungspreis beträgt 30 Euro.

Außerdem bietet congstar den Fair Flat Kunden ein besonderes
Willkommensgeschenk zu Start an. Im Monat des Vertragsabschlusses entfällt der
Mindest-Grundpreis von 15 Euro. Somit spart der Kunde im ersten Monat 15 Euro
und zahlt nur, sofern ein Datenverbrauch über 2 GB anfällt sowie für die versendeten SMS.

--Samsung Galaxy A6 für 49 Euro mit 4 GB All-In-Flat Tarif für mtl. 25 Euro--

In Verbindung mit dem Tarif 
congstar All-In-Flat "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/congstar-Handys" 
gibt es das tolle Smartphone Galaxy A6 für einmalige 49 Euro für
unsere Leser. Dabei zahlen unsere Leser über die gesamte Vertragslaufzeit
verbilligte 25 Euro und bekommen nun eine 4 GB Daten-Flatrate statt
nur eine 3 GB DatenFlat bei 25 Mbit/s im Telekom Mobilfunknetz. Ferner gibt
es eine Handy-Flatrate für alle inländischen Netze inklusive. Auch ist eine
SMS-Flatrate inklusive, der Anschlusspreis beträgt ermäßigte 20 Euro statt 30
Euro. Auch hier kann man die Highspeed Option zusätzlich buchen.

Aktuell liegen die Preise in unserem
Galaxy A6 Preisvergleich "https://www.tarifrechner.de/galaxy-a6-32-GB-preisid190.html" 
schon um die 240 Euro Marke, die UVP betrug immerhin zum Verkaufsstart 309 Euro. 
Bei Amazon "https://amzn.to/2QtEdQ7" werden derzeit 236 Euro verlangt.

Die Congstar Tarife werden im gut ausgebauten Telekomnetz realisiert. Erst Ende
November hatte die Zeitschrift "connect" das Telekomnetz als Mobilfunksieger
für das Jahr 2018 ausgezeichnet. Dabei gab es dann Testsiege bei der Gesprächsqualität und dem mobilen Datenetz.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Congstar "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat"
und in unsere congstar Smartphone Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/congstar.html" Übersicht.

*****************************************************************
* 50 Euro Wechselbonus: Klarmobils LTE50 Tarif mit 4 GB All-In-Flat für 21,99 Euro und 312 Euro sparen
  http://www.telefontarifrechner.de/news20740.html

-->10.11.18 Zum Wochenende gibt es die beliebten Klarmobil Tarife mit einer
All-In-Flat im Telekom Netz erneut mit mehr Datenvolumen und wieder stark
verbilligt für unsere Leser.  Ferner gibt es nun 50 Euro Wechselbonus statt
nur 25 Euro Wechselbonus.  So kostet der Klarmobil Tarif LTE50 Tarif mit der 4
GB All-In-Flat Tarif im gut ausgebauten Testsieger Netz der Telekom nun
monatliche 21,99 Euro in den ersten 24 Monaten statt 34,99 Euro. Der Speed
liegt bei 50 Mbit/s im schnellen Telekom Netz. Auch die 25 Mbit Tarife sind im
Rahmen der Tarifaktion verbilligt. Wir zeigen Ihnen -wie immer- alle
Neuerungen bei Klarmobil für diesen Monat auf.

--Klarmobils LTE50 Tarif mit 4 GB All-In-Flat für 21,99 Euro im Monat--

So gibt es ab sofort den neuen 4 GB All-In-Flat Tarif im Telekom Netz für
verbilligte 21,99 Euro in den ersten 24 Monaten statt 34,99 Euro. Dabei sparen
unsere Leser 312 Euro an der Grundgebühr. Der Speed beträgt dabei 50 Mbit/s
für die dauerhafte 4 GB Daten-Flatrate. Auch hier gibt es eine
Telefon-Flatrate inklusive. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate inklusive.

Im Rahmen der neuen Tarifaktion bekommen unsere Leser dann auch 50 Euro
Wechselbonus statt nur 25 Euro.

Wer weniger Speed haben will kann hier auf die 25 Mbit/s Tarif umsteigen und
zahlt 5 Euro pro Monat weniger.  Die Preisdifferenz liegt zwischen den LTE 50
und den 25 Mbit Tarifen immer bei 5 Euro im Monat. Auch bei den 25 Mbit
Tarifen gibt es 50 Euro Wechselbonus.

Klarmobil Tarife mit 4 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->4 GB All-In-Flat mit 50 Mbit/s 
-->24 Monate für 21,99 Euro statt 34,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Telekom D-Netz
-->Anschlusspreis 19,99 Euro
-->50 Euro Rufnummernbonus 

Insgesamt sparen unsere Leser dann 312 Euro an der Grundgebühr und bekommen
noch 50 Euro Rufnummernbonus bei der Rufnummernmitnahme dazu.

--Klarmobils LTE50 mit 8 GB All-In-Flat für 29,99 Euro im Monat--

So gibt weiterhin den neuen 8 GB All-In-Flat Tarif im Telekom Netz für
verbilligte 29,99 Euro in den ersten 24 Monaten statt 34,99 Euro. Dabei sparen
unsere Leser 120 Euro an der Grundgebühr. Der Speed beträgt dabei 50 Mbit/s
für die dauerhafte 8 GB Daten-Flatrate. Auch hier gibt es eine
Telefon-Flatrate inklusive. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate inklusive.

Klarmobil Tarife mit 8 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->8 GB All-In-Flat mit 50 Mbit/s 
-->24 Monate für 29,99 Euro statt 34,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Telekom D-Netz
-->Anschlusspreis 19,99 Euro sparen
-->50 Euro Rufnummernbonus 

Insgesamt sparen unsere Leser dann 120 Euro an der Grundgebühr und bekommen
noch 59 Euro Rufnummernbonus bei der Rufnummernmitnahme dazu.

--Klarmobil LTE 50 Tarife mit 2 GB All-In-Flat im ersten Monat gratis--

Bei dem billigsten Smartphone Tarif Allnet-Spar-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" im
Telekom Netz bekommen unsere Leser den ersten Monat geschenkt.  Weiterhin gibt
es eine Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine
Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz für monatliche 17,99
statt 24,99 Euro über die Laufzeit von 24 Monaten. Auch hier gibt es eine
SMS-Flatrate inklusive. Dabei ist nun eine 2 GB Daten-Flatrate beim LTE 50
Tarif mit bis zu 50 Mbit/s. Mit 25 Mbit Speed kostet der Tarif 24 Monate lang
12,99 Euro.

Nach dem Verbrauch des Datenvolumens wird die Geschwindigkeit gedrosselt.

Ferner gibt es die Klarmobil Tarife mit einem 50 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten
Rufnummer. Dazu muss man eine SMS innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung
der SIM-Karte an die 72961 mit dem Text "klarmobil" versendet werden.

Klarmobile Tarife mit 2 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->2 GB Datenflat mit 50 Mbit/s 
-->mtl. nur 17,99 Euro statt 24,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Telekom D-Netz
-->1 Freimonat
-->Anschlusspreis 19,99 Euro 
-->50 Euro Rufnummernbonus 


Weitere Infos erhalten Sie im Internet bei 
Klarmobil "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat"
und in unsere 
Klarmobil Tarife Übersicht: "https://www.telefontarifrechner.de/smartphonetarife/Smartphone-Tarife-mit-0.834Min-0SMS-0GB-0Mbit-Anbieter99-Netz32-15Mobilnetz-klarmobil-Anschluss"

*****************************************************************
| -- 1&1 DSL/VDSL Sparaktion --: 
|
| VDSL bis 100 Mbit
| Doppel-Flat für Telefon und Internet
| ISDN Komfort Anschluss inklusive
| Rabatt auf Grundgebühr,
| DSL Tarife ab 9,99 Euro
| VDSL Tarife ab 16,99 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************
* Preiskracher: Klarmobil Tarife mit 1 GB Smartphone Tarif im D-Netz für 2,99 Euro und 168 Euro sparen
  http://www.telefontarifrechner.de/news20739.html

-->09.11.18 Ab sofort gibt es die Klarmobil Tarife an diesem Wochenende mit
einem Preiskracher. Die Klarmobil Tarife gibt es mit dem schnellen 1 GB
Smartphone Tarif mit 21 Mbit/s im Vodafone Netz nun für nur monatliche 2,99
Euro statt 9,99 Euro. Ferner bekommen unsere Leser bei der Tarifaktion 25 Euro
Rufnummernbonus. So sparen unsere Leser 168 Euro durch den Bonus und an der
Grundgebühr. Die Tarifaktion läuft nun bis zum kommenden Montag, dem
11.November 7 Uhr. Wir zeigen Ihnen alle Feinheiten zu der Sonderaktion auf.

--Klarmobil Tarife mit 1 GB Daten-Flat im Vodafone D-Netz für 2,99 Euro--

Ab sofort gibt es einen neuen Klarmobil Preiskracher für unsere Leser im
Vodafone D-Netz. So gibt es den Klarmobil Tarif Smart Flat 1000
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-WEDeal" mit einer 1 GB
Daten-Flatrate für unter 3 Euro im Monat. Der Tarif kostet nun monatliche 2,99
Euro statt 9,99 Euro. Ferner gibt es nun eine 1 GB Daten-Flatrate bei 21
Mbit/s dazu. Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten für Gespräche in alle
dt.Netze. Danach zahlt man 9 Cent pro SMS und Telefonminute.  Der
Anschlusspreis von 9,99 Euro wird im Rahmen der Tarifaktion auch noch
erlassen. Ferner gibt es die Klarmobil Tarife mit 25 Euro Rufnummernbonus bei
der Mitnahme der alten Rufnummer.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von
Vitrado "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-WEDeal". 
Die Aktion läuft dann auch nur bis zum kommenden Montag, dem 12.November 7 Uhr.

Ferner gibt es 25 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten
Rufnummer. Dazu muss man eine SMS innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung
der SIM-Karte an die 72961 mit dem Text "klarmobil" versendet werden.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Klarmobil "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-WEDeal"
und in unsere Klarmobil Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/klarmobil.html" Übersicht.

*****************************************************************
* Preisknaller Telekom Tarife: 54 Prozent Rabatt --5 GB LTE All-In-Flat für mtl. 24,95 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20737.html

-->09.11.18 Ab sofort gibt es zum Wochenende die Telekom Tarife mit einem 54
Prozent Rabatt Knaller und einem Highspeed mit bis zu 300 Mbit/s. Fündig sind
wir dabei in einem Online-Shop geworden.  Hier gibt es die Telekom Tarife im
Telekom LTE Netz im modeo Online-Shop erheblich billiger mit einem satten
Rabatt. Dabei gibt es bei den Online-Tarifen einen Preisnachlass von bis zu 54
Prozent. So kostet der Magenta Mobil M Tarif nur monatliche 24,95 Euro statt
54,95 Euro. So surft man mit bis zu 300 Mbit im schnellen Telekom Netz. Die
Ersparnis liegt bei glatten 720 Euro. Auch der Anschlusspreis von 39,99 Euro
wird nach einer SMS erlassen. Die Aktion gilt wie immer nur für kurze Zeit.

--Telekom Tarife: 5 GB Original Telekom MagentaMobil Tarif für mtl. 24,95 Euro--

Die Telekom Tarife gibt es im Rahmen der Tarifaktion mit noch mehr Datenpower
mit dem Telekom MagentaMobil M
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/modeo-Telekom" Tarif in den ersten
24 Monaten mit einem Online-Rabatt, so dass nur 24,95 Euro statt 54,95 Euro
anfallen. Auch hier gibt es die LTE Power von 300 Mbit/s bei der 5 GB
Daten-Flatrate. Ferner bekommen unsere Leser eine Telefon-Flatrate für
Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Auch ist
schon eine SMS-Flatrate inklusive. Der Anschlusspreis wird Erlassen, so sparen
unsere Leser weitere 39,99 Euro.

Insgesamt sparen unsere Leser bei dem 5 GB Telekom Tarif dann 720 Euro plus
39,99 Euro Anschlusspreis.

Die Telekom Tarife mit dem 5 GB Telekom MagentaMobil M Tarif:

-->Telefon u. SMS-Flat in alle dt. Netze
-->Internet-Flat 5 GB Datenflat bis zu 300 Mbit/s LTE
-->HotSpot-Flat
-->Anschlusspreis von 39,99 Euro sparen durch eine SMS
-->54 Prozent Rabatt auf die mtl. Grundgebühr
-->mtl. nur 24,95 Euro statt 54,95 Euro


--Telekom Tarife mit MagentaMobil S für mtl. 21,95 Euro--

Wer weniger Datenvolumen haben will, kann den 
Telekom MagentaMobil S "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/modeo-Telekom"
Tarif mit VoLTE Unterstützung buchen. So zahlen unsere Leser  in den ersten 24 Monaten mit einem
Online-Rabatt, so dass nur 21,95 Euro statt 44,95 Euro anfallen. Dabei gibt es
eine LTE Power von 300 Mbit/s bei der 2,5 GB Daten-Flatrate. Ferner bekommen
unsere Leser eine Telefon-Flatrate für Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und
in das deutsche Festnetz. Auch ist schon eine SMS-Flatrate inklusive. Der
Anschlusspreis wird auch hier erlassen, so sparen unsere Leser weitere 39,99 Euro.

Die Telekom Tarife mit dem 2,5 GB Telekom MagentaMobil S Tarif:

-->Telefon u. SMS-Flat in alle dt. Netze
-->Internet-Flat 2,5 GB Datenflat bis zu 300 Mbit/s
-->HotSpot-Flat
-->Anschlusspreis von 39,99 Euro sparen durch eine SMS
-->51 Prozent Rabatt auf die mtl. Grundgebühr
-->mtl. nur 21,95 Euro statt 44,95 Euro

--39,99 Euro Anschlusspreis bei der Aktion sparen--

Bei den Telekom Tarifen fällt eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99
Euro an. Man kann diese Anschlussgebühr sparen, indem man eine SMS binnen 6
Wochen, mit dem Inhalt "AP frei" an die 8362 sendet. Die SMS kostet Sie
einmalig 0,19 Euro. 

--Für junge Leute noch mehr Daten-Flatrate zum gleichen Preis--

Für die 18 bis 26 jährigen gibt es ferner die Telekom Tarife mit mehr
Datenvolumen "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/modeo-Telekom" zum
gleichen Preis. So gibt es eine 4 GB Daten-Flat statt nur eine 2 GB Daten-Flat
für 19,95 Euro und eine 8 GB Daten-Flat statt eine 4 GB Daten-Flat für
mtl. 22,95 Euro.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei modeo "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/modeo-Telekom"
und in unsere Telekom Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom-smartphone.html" Übersicht.

*****************************************************************
* Was bei der Kündigung eines Handyvertrages zu beachten ist?
  http://www.telefontarifrechner.de/news20736.html

-->09.11.18 In der heutigen Zeit, wo ohne Handy scheinbar nichts mehr geht,
ist ein entsprechender Vertrag schnell abgeschlossen.  Die Provider überbieten
sich gegenseitig mit immer besseren Angeboten und ein neues Smartphone
"https://www.tarifrechner.de/preisvergleich/Smartphone.html" gibt es meist
"gratis" dazu. Das ist ein Kaufargument, schließlich ersetzen moderne Handys
Kamera, Navigationssystem und PC, weil sie inzwischen nahezu alles können, was
uns im Alltag wichtig ist.

Doch Smartphone sind nur dann nützlich, wenn das Handynetz am entsprechenden
Standort gut ausgebaut ist und zuverlässig funktioniert. Doch hin und wieder
kommt es zu Funklöchern oder ärgerlichen Störungen - Telefonieren, Chatten
oder Surfen sind dann nicht möglich. Wer sich dann beim Provider beschweren
will, hängt oft ewig in der Warteschleife oder gibt irgendwann entnervt auf.

--Den Handyvertrag loswerden--

Je öfter diese Dinge passieren, desto mehr wächst der Wille, den Handyanbieter
zu wechseln. Auch teure Verträge im Vergleich zur Konkurrenz sind ein Argument
für eine Kündigung. Doch so einfach wie der Vertrag geschlossen wurde, wird
man ihn oft nicht los. Anders als beispielsweise Streamingdienste wie Netflix
"https://medium.com/@michischnee370/netflix-und-co-der-fernseher-der-jungen-generation-166c0067a90f",
die sich im Kundenaccount mit einem Klick kündigen lassen, besteht diese
Möglichkeit bei vielen Mobilfunk-Providern nicht.

Wer seinen Handyvertrag kündigen
"https://www.kuendigung.org/handyvertrag-kuendigen/" möchte, hat es oft
schwer. Die größte Hürde ist die Mindestvertragslaufzeit, die in der Regel 24
Monate dauert. Solch ein Vertrag muss drei Monate vor Ablauf dieser Zeit
gekündigt werden, sonst verlängert er sich automatisch um weitere zwei
Jahre. Es gibt auch Verträge ohne Mindestlaufzeit, aber auch hier sind Fristen
einzuhalten. Auf jeden Fall sollte man sich die Kündigung immer schriftlich
bestätigen lassen.

--Frühzeitige Kündigung möglich, aber schwer--

Es gibt zwar die Möglichkeit der außerordentlichen Kündigung innerhalb der
Vertragslaufzeit, aber die Erfolgschancen sind ziemlich gering. Ein
Netzausfall beispielsweise reicht da nicht aus. Anders sieht es aus, wenn
solche Störungen keine Ausnahme sind (Dokumentierung erforderlich) und immer
wieder Probleme über einen längeren Zeitraum auftreten. Schafft es der
Provider nicht, diese dauerhaft zu beseitigen (dafür muss man ihm zwei bis
drei Wochen Zeit geben), kann eine Sonderkündigung rechtens sein.

Bei einigen anderen Gründen kommt man unter Umständen auch sofort aus
seinem Handyvertrag, etwa wenn der Anbieter innerhalb der Laufzeit die Preise
erhöht, er den Anschluss sperrt, obwohl er dazu nicht berechtigt ist, oder
falsche Rechnungen ausstellt und diese nicht korrigiert. Auch wenn die
beantragte Rufnummernportierung vom alten zum neuen Provider nicht
funktioniert, kann der Vertrag sofort gekündigt werden.

--Immer schriftlich kündigen--

Ob ordentlich oder außerordentlich - die Kündigung eines Handyvertrags
sollte immer per Einschreiben vorgenommen werden. So gibt es einen Nachweis,
dass sie fristgerecht beim Provider eingegangen ist. Man kann auch einen
Kündigungsservice in Anspruch nehmen, der das erledigt. Inzwischen gibt es
auch Anbieter, bei dem sich alle Verträge (Handy, Abos etc.) hinterlegen
lassen. Man wird dann rechtzeitig an die Kündigung erinnert und kann direkt
über dessen Portal kündigen.

Auf der Suche nach einem neuen Vertrag sollte man die 
Angebote gut miteinander vergleichen "https://www.telefontarifrechner.de/tarife/smartphone.html".
Oft sind bei den niedrigen Werbepreisen veraltete
oder einfache Smartphones inbegriffen. Wer ein aktuelles Modell möchte, muss
meist tiefer in die Tasche greifen. Wenn noch Zeit ist bis zum
Vertragsabschluss, kann sich Geduld auszahlen. Immer wieder gibt es Aktionen,
bei denen die Handyanbieter beispielsweise das monatliche Datenvolumen
verdoppeln oder ein Gadget (Tablet, Speicherkarte, Spielekonsole) kostenlos
beilegen. Selbst wenn man dieses nicht benötigt, kann man es anschließend
verkaufen.


*****************************************************************
* Preissenkung: winSIM 5 GB LTE All-In-Flat für mtl. 12,99 Euro bei 50 Mbit, gratis Anschlusspreis
  http://www.telefontarifrechner.de/news20735.html

-->09.11.18 Ab sofort gibt es beim Handydiscounter die winSIM Tarife mit einer
schnellen 5 GB All-In-Flat für unter 13 Euro im Monat. So zahlt man nun beim
winSIM 5 GB All-In-Flat Tarif mtl. 12,99 Euro. Dabei gibt es die winSIM Tarife
mit Handy-Flatrate, einer SMS-Flatrate und einem 5 GB LTE Datenvolumen bei
einer Datengeschwindigkeit von 50 Mbit/s. Ferner wird der Anschlusspreis für
unsere Leser erlassen. Wir zeigen Ihnen alle Details des neuen winSIM Deals
auf.

--winSIM Tarife mit einer 5 GB All-In-Flat für mtl. 12,99 Euro--

Die winSIM Tarife gibt es ab sofort für wenig Geld an diesem Wochenende.
So gibt es den Smartphone Tarif winSIM LTE All 5 GB "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" 
für nur mtl. 12,99 Euro statt 13,99 Euro an diesem Wochenende. Dabei ist eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle dt.Netze inklusive. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive. Der Anschlusspreis
beträgt beim Laufzeitvertrag 0 Euro, bei einer monatlichen Laufzeit -bei gleicher monatlichen Grundgebühr- werden
9,99 Euro Anschlusskosten verlangt.

Ferner gibt es ein großes Datenvolumen von 5 GB mit Datenautomatik für das
mobile Surfen mit dem Smartphone. Nach dem Überschreiten des Datenvolumens
erhalten Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB zusätzliches Highspeed-Volumen
für 2 Euro je zusätzliches Datenpaket.  Neu ist nun auch, dass die
Datenautomatik abbestellbar ist.  Dabei surfen die Nutzer mit einer maximalen
Geschwindigkeit von 50 Mbit/s im O2 Netz.

--winSIM Tarife mit 3 GB Datenvolumen für 7,99 Euro--

Wer weniger Datenvolumen braucht, kann auf den Smartphone Tarif winSIM LTE All
3 GB "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" zugreifen. Der winSIM
Tarif kostet nur mtl. 7,99 Euro statt 8,99 Euro.  Auch hier gibt es wahlweise
eine monatliche oder 24 monatige Laufzeit bei gleicher Grundgebühr. Auch gibt
es den winSIM Tarif mit einer verbilligten Anschlussgebühr von 0 Euro beim
Laufzeitvertrag, sonst werden 9,99 Euro verlangt. Dabei bekommen unsere Leser
eine Handy-Flatrate für Gespräche in das dt-Mobilfunknetz und
ins. dt.Festnetz. Zusätzlich gibt es eine SMS-Flatrate.

Ferner gibt es ein 3 GB Datenvolumen mit Datenautomatik für das mobile Surfen
mit dem Smartphone, welche abbestellbar ist. Nach dem Überschreiten des
Datenvolumens erhalten Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB zusätzliches
Highspeed-Volumen für 2 Euro je zusätzliches Datenpaket.

--winSIM LTE All 10 GB Smartphone Tarif für 22,99 Euro--

Die winSIM Tarife gibt es aber auch mit noch mehr Daten-Power.  So gibt es
dann mit dem Smartphone Tarif winSIM LTE All 10 GB
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" 10 GB Datenvolumen mit
einer Handy-Flat und SMS-Flat inklusive. Dieser winSIM Tarif kostet
verbilligte 22,99 Euro bei dann wieder 0 Euro Anschlusspreis beim
Laufzeitvertrag.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie im winSIM Online-Shop "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim".
und in unsere All-In Flat Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/allinflat.html".


*****************************************************************
* O2 Gutscheincode: 60 Euro sparen bei O2 Free --Unlimited O2 LTE Tarif für mtl. 59,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20734.html

-->09.11.18 Ab sofort gibt es beim Mobilfunkprovider O2 wieder einen O2
Gutscheincode für 60 Euro Preisvorteil bei den O2 Free Tarifen.  In
unregelmässigen Abständen verbilligt O2 derzeit seine O2 Tarife immer durch
einen entsprechenden Gutscheincode. Der O2 Gutscheincode gilt auch den neuen
O2 Unlimited Tarif mit unbegrenzten Datenvolumen fürs schnelle
Surfen. Ansonsten gilt der O2 Gutscheincode für alle O2 Free Tarife ab 19,99
Euro. Bei O2 wird aber nun aber auch der Festnetzanschluss mit VDSL
integriert, so dass man ein Komplettpakt zum günstigen Preis erhält. Wir
zeigen Ihnen -wie immer - alle Features der neuen Tarifaktion auf.

--O2 Gutscheincode und O2 Unlimited mit unbegrenztes Datenvolumen--

Bei O2 gibt es weiterhin zwei neue Unlimited-Tarife. Mit O2 Free Unlimited
surfen Kunden unterwegs bereits für günstige 59,99 Euro pro Monat ohne
Geschwindigkeits- oder Volumenbegrenzung. Beim O2 my All in One ist im Preis
von monatlich 79,99 Euro nicht nur unlimitierter Mobilfunk, sondern auch ein
Festnetzanschluss mit Telefonie- und Internet-Flatrate enthalten.

--Bis 60 Euro mit Gutscheincode sparen--

Beim neuen O2 Unlimited Tarif können unsere Leser durch den Gutscheincode
wechselbonus 60 Euro sparen. Die neue Gutscheinaktion geht bis zum
19.November.

Zum Start des O2 my All in One ist die Mehrkartenoption O2 Connect für die
Dauer der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit des Tarifs ohne Aufpreis
inkludiert.

Der neue O2 Unlimited-Tarif gilt sowohl fürs Mobilfunk- als auch fürs Festnetz und
bietet für 79,99 Euro im Monat unbegrenztes Surfvergnügen. Unterwegs sind
Kunden mit LTE-Highspeed immer erreichbar. Und in den eigenen vier Wänden
surfen, streamen und vernetzen die Kunden ihr Zuhause mit einem vollwertigen
VDSL-Anschluss, der Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s bietet.

Zusätzlich sind im O2 my All in One eine nationale Telefonie- und SMS-Flatrate
enthalten. Darüber hinaus können Kunden in viele EU-Länder endlos Gespräche
führen und unendlich viele SMS versenden.

Während der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit betreiben Kunden damit bis zu
zehn mobile Geräte ohne monatliche Zusatzkosten. Alle smarten Devices beziehen
ihr unlimitiertes Highspeed-Datenvolumen dabei aus dem Tarif O2 my All in
One. Über die "Mein O2"-App lassen sich Smartwatch, Tablet, GPS-Tracker oder
Car-WiFi einfach einbinden und komfortabel verwalten.

Der Tarif O2 Free Unlimited richtet sich an Kunden, die die grenzenlose
Freiheit vor allem mobil genießen wollen, beispielsweise weil sie bereits
einen O2 DSL Tarif nutzen. Ab dem 21. August surfen Kunden mit dem O2 Free
Unlimited für günstige 59,99 Euro im Monat unterwegs in
Highspeed-Geschwindigkeit ohne Daten-Limit. Eine Telefonie- und SMS-Flatrate
ist ebenfalls im Tarif inkludiert.

--Doppeltes Datenvolumen für 5 Euro Aufpreis--

Beim Anbieter O2 gibt es die O2 Free Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Free" weiterhin mit mehr
Datenvolumen. So gibt es in der Spitze bis zu 60 GB Datenvolumen. Auch gibt es
in zwei weiteren o2 Free Tarifen mehr Datenvolumen. So kann man jeweils für
monatliche 5 Euro das Datenvolumen verdoppeln. Aus dem O2 Free L Tarif mit 30
GB werden dann der Tarif O2 Free L Boost mit 60 GB für 5 Euro Aufpreis im
Monat. Dabei steigt der Preis von 39,99 Euro auf 44,99 Euro im Monat.

Beim beliebten O2 Free M Tarif mit einer 10 GB All-In-Flat für monatliche
29,99 Euro wird durch die neue Boost Option ein 20 GB All-In-Flat Tarif bei
monatlichen 34,99 Euro.

Weiterhin surfen die o2 Kunden mit bis zu 225 Mbit/s. Selbst wenn das
Highspeed-Volumen aufgebraucht ist, bleiben die Nutzer Online. Die Nutzer
surfen dann mit bis zu 1 Mbit/s unbeschwert weiter.

--O2 Connect mit bis zu 10 Geräte nutzbar--

Durch das neue erhöhte Datenvolumen, kann man nun bei O2 das Datenvolumen auf
mehrere Geräte verteilen.  Dabei bekommt man für jedes Gerät eine weitere
SIM-Karte zugeschickt. Dieses erfolgt ohne Aufpreis. So bekommen O2 Kunden zum
Start bei einer Online-Bestellung gleich 2 SIM-Karten zugeschickt.  Dabei sind
bis zu zu 10 SIM-Karten mit o2 Free und Connect nutzbar.  Wenn daher Kunden
weitere SIM-Karten brauchen, können die zum Beispiel über die "Mein o2 App"
angefordert werden.

Mit dem neuen o2 Free M Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Free" > gibt es für Neukunden
den 10 GB Highspeed-Datenvolumen für 29,99 Euro im Monat. Selbst wenn die 10
GB Highspeed-Volumen aufgebraucht sind, kann man mit 1 Mbit/s unbeschwert
weiter surfen.

Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Netze und das
EU-Roaming ist inklusive. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive. Der Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro.

Ferner sind auch weitere Tarife, wie die
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Free" target="_blank"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Free" in den ersten 24 Monaten
billiger zu haben auch auch hier gilt der Gutscheincode für die 60 Euro
Ersparnis.

Das o2 Netz wurde mittlerweile auch als "gut" bei den jüngsten Messungen der
Netzqualität im "Netzwetter" der Zeitschrift connect beurteilt. In dem
nutzerbasierten Test schnitt das Netz von Telefónica Deutschland vor allem bei
Verfügbarkeit und Stabilität gut ab und machte seit Jahresbeginn mit Blick auf
die Konkurrenz Boden gut. Im Netztest des SMARTPHONE Magazins wurde das Netz
von Telefónica Deutschland für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu den O2 Angeboten finden Sie auch
beim O2 Auftritt im Internet "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2go"
und eine O2 Netzabdeckung "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-Netzabdeckung"
informiert über die Erreichbarkeit vor Ort beim Kunden.

Unsere aktuelle Übersicht über Datentarife "http://www.telefontarifrechner.de/handy-datentarife"
für Smartphones, Handys und Tablet PCs spart zusätzliches Geld für Vielnutzer.

*****************************************************************
* 3 GB Smartphone Tarife im Preisvergleich: Die besten 3 GB Allnet-Flats im November ab mtl. 7,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20733.html

-->08.11.18 Zum langsamen Start in das Wochenende gibt es die beliebten LTE
All-Net Flatrate Smartphone Tarife auch wieder mit vielen Aktionen und somit
stark verbilligt bei den Handydiscountern. Daher schauen wir uns heute die
Smartphone Tarife mit einer AllNet-Flat mit mindestens 3 GB Datenvolumen an,
so dass man sich keine Sorgen mehr um das Datenvolumen machen muss. Oftmals
ist dann auch schon eine SMS-Flatrate inklusive. Mit unserer regelmäßigen
Smartphone Tarife Tarifübersicht lichten wir dann den Tarifdschungel.  Dabei
gibt es durchaus jede Menge neue Sparangebote für unsere Leser.

--winSIM Tarife mit 3 GB Datenvolumen für 7,99 Euro ohne Anschlusspreis--

So gibt es die winSIM Tarife wieder für wenig Geld zum Monatsanfang ohne einen
Anschlusspreis.  Dabei gibt es den Smartphone Tarif winSIM LTE All 3 GB
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" für unter 10 Euro. Der
winSIM Tarif kostet nur mtl. 7,99 Euro.  Auch gibt es den winSIM Tarif mit
einer verbilligten Anschlussgebühr von 0 Euro statt 29,99 Euro. Dabei bekommen
unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das dt-Mobilfunknetz und
ins. dt.Festnetz. Zusätzlich gibt es eine SMS-Flatrate.

Der Tarif ist auch mit einer monatlichen Laufzeit bei dann 7,99 Euro buchbar,
der Anschlusspreis beträgt dann ermäßigte 9,99 Euro.

Ferner gibt es ein 3 GB Datenvolumen mit Datenautomatik für das mobile Surfen
mit dem Smartphone, welche auch abbestellbar ist. Nach dem Überschreiten des
Datenvolumens erhalten Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB zusätzliches
Highspeed-Volumen für 2 Euro je zusätzliches Datenpaket. Die winSIM Tarife
werden im schnellen im O2/E-Plus Netz bei einer Geschwindigkeit von bis zu 50
Mbit/s realisiert.

--maxxims 3 GB All-In-Flat für 7,99 Euro im Monat ohne Anschlusspreis--

Ordentlich Tarif-Power gibt es aktuell bei dem Tarif
"LTE 3000" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/maxxim-LTE"
für mtl. 7,99 Euro in den ersten 12 Monaten statt für 9,99 Euro. Dabei sparen
unsere Leser auch noch den Anschlusspreis von 19,99 Euro.
Der Tarif ist für Vieltelefonierer gedacht und bietet unseren Leser
auch noch eine ordentliche Datenpower bei 50 Mbit/s mit einem 3 GB Datenvolumen an.

Bei dem Smartphone Tarif bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und ins dt.Festnetz. Auch ist eine
SMS-Flatrate inklusive. Der Anschlusspreis liegt aktuell bei 0 Euro statt
19,99 Euro.

--Bildconnect Tarif mit 3 GB All-In Flat für 9,95 Euro plus gratis Bildplus Abo--

So gibt es den FLAT SMART LTE (3 GB) "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Bildconnect"
dauerhaft für 9,95 Euro statt 14,95 Euro. Der Bildconnect Tarif hat eine Handy-Flatrate
für Gespräche in alle inländischen Mobilfunknetze und in das
dt.Festnetz. Ferner ist nun auch eine SMS-Flatrate inklusive und man surft mit 50 Mbit/s
bei dem 3 GB Daten-Volumen im schnellen O2 Mobilfunknetz. Dabei ist gibt es
auch ein gratis Bildplus Abo im Wert von 4,99 Euro im Monat. Im
Aktionszeitraum wird auch hier der Anschlusspreis erlassen. 

--DeutschlandSIMS 3 GB All-In Flat für mtl. 9,99 Euro-- 

Weiter geht es mit dem DeutschlandSIM Tarif "LTE 2000"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/DeutschlandSIM" mit viel
Tarifpower. Der Anbieter schenkt unseren Lesern ein 1 GB Datenvolumen, so dass
aus der 2 GB Daten-Flat eine 3 GB Daten-Flatrate bei 21,6 Mbit/s wird. Auch
gibt es hier nur eine monatliche Laufzeit, so dass man wieder schnell bei
geänderten Nutzerverhalten wechseln kann.

Ferner bietet der Smartphone Tarif eine Handy-Flatrate für Gespräche in das
dt.Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz an. Auch gibt es eine SMS-Flatrate in
alle dt.Netze. Zusätzlich gibt es nun 25 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme
der alten Rufnummer.

Der Anschlusspreis beträgt ermäßigte 14,99 Euro statt 29,99 Euro. Die
DeutschlandSIM Smartphone Tarife werden im Netzverbund Telefonica realisiert.

DeutschlandSIM LTE 2000 Tarif in der Übersicht:

-->3 GB LTE statt 2 GB mit bis zu 21,6 MBit/s
-->mit flexibler Datenautomatik
-->Telefonie-Flat in alle dt. Netze
-->SMS-Flat in alle dt. Netze
-->Monatlich kündbar
-->Anschlusspreis nur 14,99 Euro statt 29,99 Euro
-->25 Euro Wechselbonus

--Neue SIM-Only Tarife von Blau für Neu- und Bestandskunden--

Die zusätzlichen Allnet-Tarife von Blau "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-allnetflat"
sind als reine SIM-Only Variante optimal für preisbewußte Kunden, die keine zusätzliche vergünstigte Hardware
oder eine zweite SIM-Karte benötigen.

Den SIM-Only Blau Allnet L gibt es mit 3 GB Highspeed-Volumen für nur 9,99
Euro monatlich. Innerhalb der 24 Monate Laufzeit bietet dieser Tarif außerdem
eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze. Der SIM-Only
Blau Allnet XL Tarif stellt Kunden noch mehr Datenvolumen für weniger Geld zur
Verfügung - für 14,99 Euro gibt es 5 GB Highspeed-Datenvolumen und eine
Allnet-Flat für Telefonie und SMS. Auch bei diesem Tarif beträgt die
Vertragslaufzeit 24 Monate. Als reine SIM-Only Angebote gibt es bei diesen
preisgünstigeren Tarifen keinen Hardware- oder zweite SIM-Karte-Vorteil.

--Freenetmobiles 4 GB Allnet-Flat für 11,99 Euro mit 50 Euro Wechselbonus--

Liebhaber von einem Smartphone Tarif im Vodafone Netz können bei 
Freenetmobile "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile"
zuschlagen. So gibt es ab sofort die 4 GB All-In-Flatrate für monatliche
11,99 Euro statt 24,99 Euro. Hier sparen unsere Leser immerhin 312 Euro an der
Grundgebühr und es gibtauch hier den 50 Euro statt nur 25 Euro
Wechselbonus. Auch hier gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle
dt.Netze und eine SMS-Flatrate inklusive.

Freenetmobile Tarife mit 4 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->4 GB Datenflat mit 21,6 Mbit/s 
-->mtl. nur 11,99 Euro statt 24,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Vodafone D2-Netz
-->50 Euro Rufnummernbonus
-->Preisgarantie auch nach 24 Monaten

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie 
in unsere Freenetmobile
"http://www.telefontarifrechner.de/smartphonetarife/Smartphone-Tarife-mit-99999Min-0SMS-3GB-0Mbit-Anbieter99-Netz32-15Mobilnetz-0-Anschluss"

*****************************************************************
* Vodafone Red Tarife mit 100 Euro Startguthaben und reichlich Online-Rabatt
  http://www.telefontarifrechner.de/news20731.html

-->08.11.18 Aktuell gibt es im Monat November die Vodafone Tarife wieder mit
viel Vodafone Tarifpower
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" bei bis zu 500 Mbit
für wenig Geld. So gibt es die Vodafone Red Tarife in diesem Monat weiterhin
mit mehr Datenvolumen zum gleichen Preis und man bekommt 100 Euro
Startguthaben zusätzlich dazu.  Die 100 Euro Startguthaben Aktion gilt für die
Vodafone Tarife mit 4 GB, 11 GB und 16 GB Datenvolumen.

--Vodafone Red Tarife: 100 Euro Startguthaben on Top --

So gibt es zum Beispiel den Preisknaller Tarif Vodafone Red S als 4 GB
All-In-Flat ab mtl. 24,99 Euro in den ersten 12 Monaten statt 34,99 Euro mit
einem Speed von bis zu 500 Mbit/s mit einer 4 GB Daten-Flat statt nur eine 2
GB Daten-Flat plus 100 Euro Startguthaben dazu. Weiterhin gibt es einen
kostenlosen Vodafone Pass für eine unbeschränkte Daten-Flatrate dazu.

Folgende Tarifoption sind beim 4 GB All-In-Flat Tarif inklusive:

-->All-In-Flat fürs Telefonieren und Simsen in alle dt. Netze
-->Doppeltes Datenvolumen mit 4 GB statt nur 2 GB Datenflatrate
-->Chat-Pass: Facebook Messenger, Telegram, Threema, Viber, Vodafone Message+, WhatsApp
-->Social-Pass: Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter
-->Music-Pass: Amazon Music Unlimited/Prime Music, Deezer, I Love Radio, Napster, Soundcloud, Tidal

Einen Rabatt von 12 Monaten gibt es dann auch beim 11 GB All-In-Flat Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red".  Der Tarif kostet
in den ersten 12 Monaten 29,99 Euro statt 44,99 Euro. Ferner steigt das
Datenvolumen von 4 GB auf 11 GB.

--Vodafones 16 GB All-In-Flat ab 34,99 Euro bei 500 Mbit--

Das doppelte Datenvolumen gibt es auch beim Vodafone Red L All-In-Flat Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red".  Hier kommt man
dann auf eine 16 GB Daten-Flatrate bei 500 Mbit/s und zahlt dafür in den
ersten 12 Monaten 34,99 Euro, ab dem 13 Monat sind es 54,99 Euro. Ferner
steigt das Datenvolumen von 8 GB auf 16 GB.

--Vodafone Red XL Tarif mit Telefonieren und Surfen ohne Limit--

Auch im Monat November bietet der Mobilfunkprovider Vodafone seinen Unlimited
Tarif "https://www.vodafone.de/privat/service/red-xl-unlimited.html" für das
unbegrenzte Telefonieren und Surfen an.  So gibt es den Vodafone Red XL Tarif
mit unbegrenztem Datenvolumen im LTE Netz. Privatkunden bekommen den neuen
Vodafone Tarif Red XL mit unbegrenztem Datenvolumen für monatlich 79,99 Euro
brutto.

Der neue Vodafone Red XL Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" 
bietet Privatkunden deutschlandweiten Internet-Zugang mit unbegrenztem
Datenvolumen. Dabei gibt es im EU-Ausland jeden Abrechnungsmonat 23 Gigabyte
zusätzlich. Auch ist dann weiterhin eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle
deutschen Netze. Mit einem Premium-Smartphone kostet der Vodafone Red XL Tarif monatlich 99,99 Euro.

Mit den RED+ Zusatzkarten können ganze Familien oder Lebensgemeinschaften mit
Mobilfunk ausgestattet werden. Dabei kann der RED XL mit bis zu vier RED+
Zusatzkarten geteilt werden. Jede RED+ Zusatzkarte kann bis zu 10 GB nutzen.
Die Red+ Allnet inklusive Sprach-Flat als Zusatzkarte für den Partner gibt es ab 20 Euro pro
Monat. Für Kinder bietet Vodafone die Red+ Kids in Verbindung mit dem RED XL
für 15 Euro. RED+ Data ist eine reine Daten-Karte für das Tablet. Sie kostet ab 10 Euro pro Monat.

Der Vodafone Pass erlaubt es Kunden, ihre Lieblings-Apps ganz ohne
Datenverbrauch zu nutzen. Dabei stehen Chat-Pass für Messenger-Apps,
Social-Pass für Apps sozialer Netzwerke und Music-Pass für ausgewählte
Music-Streaming Apps zur Auswahl. Für die weitere Internetnutzung steckt im
Tarif jeden Monat ein 1 Gigabyte großes Datenpaket. Sollte das Inklusivvolumen
einmal nicht ausgenutzt werden, sorgt das GigaDepot dafür, dass unverbrauchte
Daten in den nächsten Abrechnungsmonat geschoben werden.

--Vodafone Pass für unbegrenzten Daten-Traffic bei den Lieblings-Apps--

Bei Vodafone gibt es seit dem Herbst einen Vodafone Pass nach Wahl in jedem
neuen Red- und Young-Tarif kostenlos.  Durch einen entsprechenden Vodafone
Pass wird dann das Datenvolumen nicht angerechnet, und man hat so am Ende des
Monats mehr Datenvolumen zur freien Verfügung.

So gibt es dann in den Vodafone Red und Young
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" Smartphone-Tarifen
bis zu vier verschiedene Vodafone Pässe. Dabei gibt es den Video-Pass, den
Music-Pass, den Social-Pass und den Chat-Pass. In diesen Pässen bündelt
Vodafone jeweils gängige Apps. Diese können die Kunden nutzen, ohne ihr
Highspeed-Datenvolumen im Tarif zu verbrauchen.

Ein weiterer Vorteil ist die kurze Laufzeit. Wer einen Pass gewählt hat, ist
nicht zwei Jahre an ihn gebunden. Ändern sich die Vorlieben, können
Vodafone-Kunden ihren Pass monatlich wechseln.

Zusätzlich kann der Kunde weitere Pässe zu fünf Euro pro Monat hinzubuchen,
der Video-Pass kostet monatlich zehn Euro. Ändern sich die Vorlieben, kann der
Kunde ab Januar 2018 seinen Pass monatlich wechseln. Sollte die
Übertragungsgeschwindigkeit nach verbrauchtem Highspeed-Datenvolumen
gedrosselt werden, gilt dies ebenfalls für den Vodafone Pass. Die neuen
Red-Tarife inklusive Vodafone Pass beginnen bei einem monatlichen Basispreis
von 34,99 Euro,  die Young-Tarife für Kunden bis zum Alter von 27 Jahren starten ab 22,99 Euro.

--GigaDepot für nichtverbrauchtes Datenvolumen--

Der Mobilfunker Vodafone bietet weiterhin für seine Smartphone-Privatkunden
das GigaDepot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" an.
Weiterhin gibt es neue Vodafone Red-Tarife mit 4 Gigabyte Datenvolumen bis
unbegrenztes Datenvolumen bei einem Datenspeed von bis zu 375 Mbit/s bzw. 500
Mbit/s.

Ferner ist auch WiFi Calling nun ohne Aufpreis enthalten. So können Kunden
auch in unzureichend versorgten Gebäuden über das WLAN-Netz Telefon-Gespräche führen.

Und durch die Neuerung GigaDepot kann man als Telefonkunden seine ungenutzten
Datenpakete automatisch in den nächsten Abrechnungsmonat übertragen. Das ist
einzigartig im Postpay-Markt. Durch die Neuerung kann man zum Beispiel die mobile
Mehrnutzung in den Folgemonaten ganz flexibel ohne Mehrkosten ausgleichen.

--15 Euro sparen mit der GigaKombi und 10 GB Datenvolumen geschenkt--

Wenn man dann zum Beispiel einen bestehenden Vertrag mit einem weiteren
Vodafone-Produkt hat, kann man weitere Vorteile bekommen.  So kann man bis zu
15 Euro im Monat sparen und weitere 10 GB pro Monat für den Mobilfunk-Tarif an Datenvolumen bekommen.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 
Vodafone "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Vodafone-Red" 
und in unsere Vodafone Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/vodafone-smartphone.html" Übersicht.


*****************************************************************
* Spartipp: Samsung Galaxy S9 mit Blau 5 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro/Eff. 5,78 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20730.html

-->08.11.18 Auch im November gibt es das Galaxy S9 zu Tiefstpreisen für unsere
Leser. So haben wir bei den Tarifrechner.de Smartphone Preisvergleichen
Samsungs tolle Galaxy S9 mit 64 GB Speicher im Wert von rund 510 Euro
weiterhin billig gefunden. Das Top-Smartphone gibt es in Verbindung mit dem
Smartphone Tarif Blau Allnet-Flat XL mit einer 5 GB All-In Flatrate für nur
monatliche 24,99 Euro. Auch entfällt der Anschlusspreis. Unseren Preistipp
gibt es dann bei einer Bestellung bis zum kommenden Donnerstag, dem
15.November.

--Samsung Galaxy S9 für 49 Euro mit 5 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro--

Das Top-Smartphone Samsung Galaxy S9 mit dem Smartphone Tarif Blau Allnet-Flat
XL "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Sparhandy-GalaxyS9" haben wir
im Online-Shop von Sparhandy
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Sparhandy-GalaxyS9"
gefunden. Hier zahlen unsere Leser bei einem Laufzeitvertrag nur monatliche
24,99 und sparen auch noch den Anschlusspreis in der Höhe von 29,99 Euro.

Für das Samsung Galaxy S9 mit 64 GB Speicher werden dann einmalige 49 Euro verlangt.

Dafür bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche in das dt.Festnetz,
eine Handyflatrate für Gespräche in das dt. Mobilfunknetz, auch ist eine
SMS-Flatrate inklusive. Ferner gibt es eine 5 GB Daten-Flatrate im schnellen
Telefonica Netzverbund. Der Anschlusspreis entfällt bei dieser Tarifaktion.

--Samsung Galaxy S9 64 GB im Wert von 510 Euro--

Aktuell liegen die Preise in unserem Galaxy S9 Preisvergleich
"https://www.tarifrechner.de/Galaxy-S9-64-GB-preisid390.html" um die 510 Euro
Marke (Stand 08.11.2018 8 Uhr), die UVP des Herstellers beträgt 849 Euro.  Bei
Amazon "https://amzn.to/2ATIt6o" werden derzeit 510 Euro beim Versand aus
Deutschland verlangt.

--Galaxy S9 Tarife mit effektive Grundgebühr bei monatlichen 5,78 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 599,76 (24x24,99) Euro plus
49 Euro Kaufpreis. Der Anschlusspreis beträgt 0 Euro. Abzüglich dem Wert des
Smartphones von rund 510 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 138,76 Euro.
Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 5,78 Euro im Monat für
unsere Leser. Im Preisvergleich liegen effektive
"https://www.telefontarifrechner.de/smartphonetarife/Smartphone-Tarife-mit-99999Min-0SMS-5GB-0Mbit-Anbieter99-Netz32-4Mobilnetz-0-Anschluss"
von unter 13 Euro immer im Spitzenpreisvergleich.

--Mehr Prozessor Power sorgt für gigantische Rechenleistung--

In Deutschland werden die Samsung Galaxy S9 Modelle mit dem neuen Prozessor
Exynos 9810 betrieben. In ersten Benchmark-Tests hatte die neue CPU den
Qualcomm Snapdragon 845 deutlich distanzieren können. Hingegen kommen die
Qualcomms Chips in anderen Ländern beim Galaxy S9 zum Einsatz.

Ansonsten gibt es den bekannten Fingerabdrucksensor unter der Kamera und eine
Doppel-Kamera beim Galaxy S9 Plus-Modell. Ansonsten gibt es nicht viel an
optischen Neuerungen. Beim kleineren S9 mißt der Amoled-Bildschirm 5,8 Zoll,
beim S9-Plus Modell sind es 6,2 Zoll. Die Auflösung beider Displays beträgt
1440 x 2960 Pixel, das Format ist 18,5:9.

Der Arbeitsspeicher des Galaxy S9 ist 4 Gigabyte groß, das Plus Modell hat 6 GB.
Der interne Speicher ist 64 Gigabyte groß und kann mit microSD-Karten
erweitert werden, das Plus Modell gibt es ferner auch mit 256 Gigabyte.

Die Akkus haben Kapazitäten von 3000 und 3500 Milliamperestunden. Das
Betriebssystem ist Android 8, ergänzt mit der Benutzeroberfläche Experience
9.0.

Damit man dann wieder einen Überblick über die Abmessungen hat, hier nun die
genauen Masse. Das Samsung Galaxy S9 mißt 147,7 x 68,7 x 8,5 Millimeter und
wiegt 163 Gramm, das Plus-Modell kommt auf 158,1 x 73,8 x 8,5 Millimeter und
189 Gramm. Die Geräte sind nach IP68 staub- und wasserdicht und haben
Klinkenbuchsen.

Wie schon vorab bekannt wurde, setzt der Hersteller Samsung den Schwerpunkt in
diesem Jahr auf seine Kameras. So haben beide Modelle eine
12-Megapixel-Hauptkamera mit optischem Bildstabilisator und zwei
unterschiedlichen Blendenöffnungen mit einmal F/1.5 und F/2.4.  Dabei kann die
Blende nun gesteuert werden. Das Plus.Smartphone hat eine zweite optisch
stabilisierte 12-Megapixel-Kamera mit Blende F/2.4.

Als Frontkamera kommt eine 8-Megapixel-Kamera zum Einsatz, welche eine Blende
von F/1.7 hat über einen Autofokus verfügt. Auch hier gibt es einen
Iris-Scanner wie beim Galaxy S8. Daher kann vielleicht über eine 
3D-Gesichtserkennung wie bei der True-Depth-Kamera vom iPhone X spekuliert werden.

Durch die neue Rechenleistung gibt es dann auch eine Gesichtserkennung und
Nutzer können animierte Emojis, welche den Nutzer ähnlich sein sollen.
Insgesamt sind 18 verschiedene Gesten möglich.

Die neuen iPhone 8 Modelle glänzen durch einen super tollen Klang. Dieses soll
nun auch bei den Top-Smartphones Samsung Galaxy S9 und S9 Plus sein. Die
Geräte haben Stereo-Lautsprecher von AKG, die auch die Ohrhörer liefern, mit
denen sogar Surround Sound möglich sein soll.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten bei Sparhandy
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Sparhandy-GalaxyS9" und bei
unserem Samsung Galaxy S9/+ Smartphone Tarif Vergleich
"http://www.telefontarifrechner.de/tarife/galaxys9.html".


*****************************************************************
* 52 Prozent Rabatt und 50 Euro Wechselbonus --Freenetmobiles 4 GB All-In-Flat für mtl. 11,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news20729.html

-->08.11.18 Zum langsamen Start in das Wochenende gibt es die Freenetmobile
Tarife mit einem Wechselbonus von 50 Euro und mit einem Preisrabatt von über
50 Prozent auf die mtl. Grundgebühr für unsere Leser. Ferner gibt es die
Freenetmobile Tarife nun mit einer 4 GB statt nur einer 3 GB Datenflatrate mit
einem All-In-Flat Tarif im Vodafone D-Netz zum gleichen Preise. So gibt es den
neuen Freeflat 4000 Smartphone Tarif nun mit einer 4 GB Daten-Flatrate statt
nur eine 3 GB Datenflatrate für verbilligte 11,99 Euro statt 24,99 Euro im
Monat. Hier sparen unsere Leser 312 Euro bei der Grundgebühr und bekommen die
Freenetmobile Tarife mit 50 Prozent Rabatt. Zusätzlich bekommen unsere Leser
50 Euro Rufnummernbonus. Damit bekommt man immerhin einen Preisvorteil von 362
Euro.

--Freenetmobiles 4 GB Allnet-Flat für 11,99 Euro statt 24,99 Euro--

Ab sofort gibt es mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. So gibt es ab sofort
die 4 GB All-In-Flatrate für monatliche 11,99 Euro statt 24,99 Euro. Hier
sparen unsere Leser immerhin 312 Euro an der Grundgebühr und es gibt auch hier
den 50 Euro statt nur 25 Euro Wechselbonus. Auch hier gibt es eine
Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Netze und eine SMS-Flatrate inklusive.

Freenetmobile Tarife mit 4 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->4 GB Datenflat mit 21,6 Mbit/s 
-->mtl. nur 11,99 Euro statt 24,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Vodafone D2-Netz
-->50 Euro Rufnummernbonus
-->Preisgarantie auch nach 24 Monaten

--Freenetmobile Tarife mit 6 GB All-In-Flat für mtl. 14,99 Euro--

Bei dem Smartphone Tarif All-In-Flat 6000
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" im schnellen D-Netz
von Vodafone bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das
nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche
Festnetz. Auch haben die Freenetmobile Tarife eine SMS-Flatrate inklusive.

Ferner gibt es nun eine 6 GB Daten-Flatrate statt nur eine 4 GB Datenflatrate
bei einer Datenrate von bis zu 21,6 Mbit/s. Im Rahmen der Tarifaktion zahlen
unsere Leser im Monat nur 14,99 Euro statt 29,99 Euro an Grundgebühren. Bei
einer Rufnummernmitnahme gibt es 50 Euro statt 25 Euro Bonus. Der
Anschlusspreis beträgt 19,99 Euro. In der Summe bekommen unsere Leser einen
Preisvorteil von 385 Euro.

Die Freenetmobile Tarife gibt es nun auch mit einer monatlichen Laufzeit gegen
2 Euro Aufpreis im Monat. So zahlt man dann monatliche 16,99 Euro, der
Anschlusspreis liegt dann bei 29,99 Euro.

Freenetmobile Tarife mit 6 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->6 GB Datenflat mit 21,6 Mbit/s 
-->mtl. nur 14,99 Euro statt 29,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Vodafone D2-Netz
-->50 Euro Rufnummernbonus
-->Preisgarantie auch nach 24 Monaten

--Klarmobils 2 GB Allnet-Flat für 9,99 Euro im Vodafone Netz--

Auch gibt es die 2 GB-All-in-Flat wieder unter 10 Euro im Monat.  So kostet
der Allnet-Flat Tarif nur 9,99 Euro statt 19,95 Euro. Hier gibt es den
Datenspeed mit bis zu 21,6 Mbit/s bei der 2 GB Daten-Flat, auch hier ist eine
Handy-Flatrate und SMS-Flat inklusive.

Freenetmobile Tarife mit 2 GB All-In-Flat in der Übersicht:

-->2 GB Datenflat mit 21,6 Mbit/s 
-->mtl. nur 9,99 Euro statt 19,99 Euro
-->Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate
-->Vodafone D2-Netz
-->50 Euro Rufnummernbonus 
-->Preisgarantie auch nach 24 Monaten

Die Freenetmobil Smartphone Tarife gibt es auch mit einer monatlichen Laufzeit
statt einem 24 Monatsvertrag. Dann fallen jeweils 2 Euro im Monat an
Mehrkosten an. Ansonsten wird auch bei der monatlichen Laufzeit der
Anschlusspreis von 29,99 Euro erlassen.

Weitere Infos erhalten Sie im Internet bei 
Freenetmobile "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile"
und in unsere 
"https://www.telefontarifrechner.de/smartphonetarife/Smartphone-Tarife-mit-0Min-0SMS-GB-Mbit-Anbieter99-Netz32-15Mobilnetz-Freenetmobile-Anschluss" 
Übersicht


*****************************************************************
* Telekom Quartalsergebnis: Netzabdeckung mit dem Mobilfunkstandard LTE steigt auf 98 Prozent
  http://www.telefontarifrechner.de/news20728.html

-->08.11.18 Als erstes Mobilfunkunternehmen in Deutschland gibt die Telekom
bei ihrem Quartalsbericht das Erreichen von 98 Prozent Netzabdeckung beim LTE
Mobilfunknetz bekannt. Auch beim Festnetzanschluss gibt es immer mehr
Glasfaseranschlüsse. So können in Deutschland an 75 Prozent der
Festnetzanschlüssen inzwischen Glasfaser-Produkte (FTTH, FTTC/Vectoring)
angeboten werden. Vor einem Jahr waren es noch 67 Prozent. Im Mobilfunk
erhöhte sich die Abdeckung mit dem Mobilfunkstandard LTE auf 98 Prozent der
Bevölkerung.

--Netzabdeckung Abdeckung mit dem Mobilfunkstandard LTE auf 98 Prozent--

Die Zahl der Glasfaser-Kunden lag mit 11,6 Millionen Ende September um 30
Prozent über dem Vorjahreswert. Für die Breitband-Produkte der Telekom
entschieden sich allein im dritten Quartal 67.000 neue Kunden. Eine große
Rolle spielen auch Bündelprodukte aus Festnetz und Mobilfunk.

Mehr als 4 Millionen Kunden nutzen inzwischen solche Angebote aus der
MagentaEins Familie. Das sind 14,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Unter den
eigenen Mobilfunk-Vertragskunden beträgt der Anteil der MagentaEins Nutzer 47
Prozent nach 40 Prozent Ende September 2017.

Die mobilen Service-Umsätze legten abermals deutlich zu. Mit einem Plus von
3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf vergleichbarer Basis bestätigte die
Telekom erneut die Position als Marktführer im deutschen Mobilfunk.

--MagentaTV Telekom: Aus EntertainTV wird MagentaTV--

Bei der Telekom gibt es ab heute, dem 24.Oktober, eine Umstellung
beim IPTV. So wird aus dem bekannten EntertainTV nun das 
MagentaTV "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Entertain"
Neu ist nicht nur der Name des TV-Angebots der Deutschen Telekom, sondern 
MagentaTV jetzt für alle deutschen Haushalte verfügbar.
Weiterhin gibt es bei MagentaTV den exklusiven Zugriff auf tausende von
Zusatzinhalten von ARD und ZDF. Diese sind für MagentaTV
Kunden kostenfrei. Zum Verkaufstart bekommen unsere Leser dabei bis zu 225 Euro an Gutschriften.

Für alle Kunden wird EntertainTV per automatischem Software-Update zu
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Entertain" MagentaTV im
neuen Design.

Zum MagentaTV Verkaufstart bekommen unsere Leser dabei bis zu 225 Euro an
Gutschriften.  Diese setzt sich aus 100 Euro Routergutschrift, 60 Euro
TV-Gutschrift und 65 Euro Onlinevorteil zusammen.

--MagentaTV jetzt für alle deutschen Haushalte--

Das neue TV-Angebot MagentaTV
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Entertain" der Telekom
wird erstmalig auch unabhängig vom Internetanbieter für 7,95 pro Monat buchbar
sein. Es ist monatlich kündbar und enthält rund 75 TV-Sender. Davon sind 45 in
High Definition (HD) verfügbar. Inklusive ist auch die neue Megathek sowie der
Zugang zu den Video-on-Demand-Angeboten von Videoload, zu Telekom Sport, zu
Magenta Musik und den Pay-TV-Angeboten der Telekom. MagentaTV ist zunächst
über Apps für iOS, Android sowie Chromecast und Web Client nutzbar. Weitere
Empfangswege werden in Kürze folgen.

--Telekom 250 Mbit Breitbandausbau: Mehr Tempo an über 3,3 Millionen Anschlüssen--

Die dt.Telekom hat zum 1.August die ersten schnellen 250 Mbit/s
Anschlüsse auf Kupferkabel geschaltet, nun geht der Ausbau rasant
weiter. So stiegt die Zahl der schnellen Telekom Anschlüsse auf 3.315.000
bei einem Tempo von bis zu 250 MBit/s. Alleine die Zahl der Anschlüsse
mit bis zu 250 MBit/s stieg um 2,9 Millionen auf jetzt 8,9 Millionen.

Wer die höheren Bandbreiten nutzen möchte, muss einen entsprechenden Tarif
buchen. Wer sich für einen schnellen Anschluss interessiert, kann auf
www.telekom.de/schneller recherchieren, ob sein Anschluss bereits von dem
höheren Tempo profitiert.

--Super Vectoring mit 250 Mbit Telefonanschlüssen--

Wer die neuen Anschlüsse nutzen will, bucht den Tarif "Magenta Zuhause XL"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause".  Beim
Herunterladen sind bis zu 250 MBit/s möglich, und beim Heraufladen bis zu 40
MBit/s. Für Neukunden beträgt der Preis in den ersten sechs Monaten 19,95
Euro. Ab dem siebten Monat werden dann regulär wieder monatlich 54,95 Euro
verlangt. Auf Wunsch kann der Kunde für 9,95 Euro pro Monat EntertainTV dazu
buchen. In diesem Preis ist der Ultra HD-Receiver mit 500 GB-Speicher enthalten.

Für den Ausbau reichen ein paar Handgriffe für den neuen 250 Mbit Speed. Dabei wird
eine zusätzliche Platine in den VDSL Verteiler eingesetzt.

Nicht jeder Router ist für die neuen Geschwindigkeiten geeignet. 250
MBit/s-fähige Router sind der Speedport W 925V und der Speedport Smart 3 für
jeweils 4,95 Euro pro Monat im Mietmodell. Natürlich können auch Fremdrouter
genutzt werden. Hier muss der Kunde für sich sicherstellen, dass dieser Router
auf die Geschwindigkeiten ausgelegt ist. 

"Das ist ein weiterer Schritt hin zur Gigabit-Gesellschaft", sagt
Dirk Wössner, Vorstand Telekom Deutschland. "Wir bauen schnelles Internet
für Millionen statt Topspeed für wenige."

--Wo die 250er-Anschlüsse zur Verfügung stehen--

Der 250 Mbit Ausbau "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause".
folgt zwei Faktoren. Zum einen Gebiete, in denen die Telekom mit hoher
Nachfrage rechnet. Zum anderen werden Verteilerkästen, die ohnehin erweitert
werden müssen, mit entsprechenden Steckkarten bestückt.

Die Telekom plant, bis Ende 2019 rund 80 Prozent der Haushalte in Deutschland
mindestens 50 MBit/s zu bieten. Und die große Mehrheit wird sogar auf
mindestens 100 MBit/s zugreifen können.

--Testsieger Telekom mit bis zu 210 Euro Online-Bonus--

Die Telekom hat nun beim jüngsten Test der Zeitschrift "connect" wieder den
besten Festnetzanschluss mit der Note "sehr gut", knapp vor 1&1.
Die höchste Bandbreite gibt es bei der neuen
Telekom Aktion "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause"
mit bis zu 100 Mbit/s und Uploads mit bis zu 40 Mbit/s beim Tarif
MagentaZuhause L für monatliche 19,95 Euro in den ersten 6 Monaten, danach
sind es 44,95 Euro. Hier beträgt der Sparvorteil für unsere Leser 150 Euro plus 230 Euro Startguthaben.

Ferner bekommen unsere Leser einen Online-Bonus bei einem Online-Abschluss von
230 Euro bei dem 100 Mbit Breitbandtarif.

Wer nicht so viel Speed braucht, kann bei der 
Telekom Aktion "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause"
auf den MagentaZuhause M mit bis zu 50 Mbit/s zugreifen.  Auch hier gibt es
einen satten Spartvorteil mit 220 Euro Startguthaben beim MagentaZuhause M
Tarif für monatliche 19,95 Euro in den ersten 6 Monaten, danach sind es 39,95
Euro. Hier beträgt der Sparvorteil für unsere Leser 120 Euro plus 220 Euro Startguthaben.

Ferner bekommen unsere Leser ein Startguthaben bei einem Online-Abschluss von
230 Euro bei dem 100 Mbit Breitbandtarif.

Durch das neue Telekom Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause"
kann der Kunden nach dem 13. Monat noch wechseln und muss sich entscheiden,
welcher Tarif künftig genutzt und voll bezahlt wird. Wer seinen Tarif
wechselt, muss sich erneut auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten
festlegen. So kann man dann zum Beispiel aus dem VDSL 100 Tarif in den VDSL 50 Tarif wechseln.

--Telekom MagentaZuhause in 4 Varianten--

Die Festnetzprodukte der Telekom sind nun in den den Varianten 
MagentaZuhause S, M, L und XL "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" 
verfügbar und lassen sich durch Zusatzoptionen an die individuellen
Kundenwünsche beim Telefonanschluss anpassen. Bei den
Breitbandtarifen ist immer eine Doppel-Flatrate zum Telefonieren und Surfen im
Internet vorhanden. Dabei geht die maximale Datenrate bei bis zu 250
Mbit/s. Dieses ist dann mittels Super Vectoring erstmalig im Telekomnetz beim Telefonanschluss möglich.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei der Telekom Aktion "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause"
und bei unserer Telekom Festnetzanschluss "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/telekom/" Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife-Vergleich
"http://www.internettarifrechner.de/flatrate/" auch mit Internet-Telephonie
und "http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html"
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html" können Sie bei
uns kostenlos durchführen.  Ein zusätzlicher Tarifrechner mit DSL
Doppel-Flatrate "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html" Angeboten
erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis zu 1000 Mbit/s DSL Geschwindigkeit auf.

*****************************************************************
| -- 1&1 DSL/VDSL Sparaktion --: 
|
| VDSL bis 100 Mbit
| Doppel-Flat für Telefon und Internet
| ISDN Komfort Anschluss inklusive
| Rabatt auf Grundgebühr,
| DSL Tarife ab 9,99 Euro
| VDSL Tarife ab 16,99 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 


----------------------Callthrough-Telefontipps-------------------------------

Callthrough Tarife ohne Anmeldung werden in der Regel durch die
kostenpflichtigen Einwahlnummern in der Form 01801-xx, 01803-xx und 01805-xx
zur Verfügung gestellt. Diese Tarifform können auch alle Kunden von den Telekom-Mitkonkurrenten
nutzen. Damit zahlt der Kunde direkt über seinen
Telefonanbieter und Telefonrechnung. Folgende Kosten fallen an:
01801-xx 3,9 Ct/Min., 01803-xx 9 Ct/Min. und 01805-xx 14 Ct/Min.
Somit kann der Nutzer bei der Callthrough Handytarife Übersicht für das
nationale Handynetz ab sofort für 3,9 Ct/Min. anrufen. In der Regel zahlen Kunden bei der
Telekom-Konkurrenz ab 20 Ct/Min. für die Handy-Telefonate. Damit sparen
unsere Leser nun mehr als 15 Cent mehr pro Gesprächsminute.

Zur Nutzung der Callthrough Nummer:
Anbietervorwahl plus Rufnummer mit Ortsvorwahl des Teilnehmers wählen. Am Ende der Rufnummer das
#-Symbol oder bei Smart79 das *-Symbol setzen. (Stand 14.11.2018)
--------------------------------------------------------------------

Günstige Orts- und Ferngesprächstarife gültig an allen Tagen in der Woche::

-Ganztags Inlandstarife: 0-24 Uhr Orts- und Ferngespräche:
 01067 Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-000252): 3,9 Ct/Min.,
 oder =>010017 Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-001676): 3,9 Ct/Min.,
 oder =>3 U Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-011078): 3,9 Ct/Min.,

Günstige Handytarife gültig an allen Tagen in der Woche:

-Festnetz ins Handynetz an allen Tagen in der Woche: 0-24 Uhr:
 Onetel Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-110086): 3,9 Ct/Min.,
 01067 Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-000252): 3,9 Ct/Min.,
 3 U Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-011078): 3,9 Ct/Min.

-------------------------------Call-by-Call-Telefontipps----------------------------


Unsere Tipps zum Telefonieren via Call-by-Call ohne Anmeldung mit Taktzeit
<=60 Sekunden, Gespräche ins Handynetz Taktzeit <=60 Sekunden (Stand 14.11.2018)

Beachten Sie bitte, daß einige Call-by-Call Anbieter durchaus sehr häufige
Tarifänderungen durchführen. Wir bemühen uns daher, nur Anbieter im Newsletter
zu listen, die nicht durch häufige Tarifänderungen auffallen. Alle
Call-by-Call Anbieter sind aber im Online System unter
www.telefontarifrechner.de gelistet.

Jeweils die TOP  Anbieter im offenen Call-by-Call:

Bitte beachten Sie, dass Call-by-Call im Ortsbereich nicht bundesweit möglich
ist. Daher beachten Sie bitte die jeweiligen Tarifansagen der Anbieter,
oder vergewissern sie sich auf den Anbieterseiten im Internet über den
jeweiligen Ortstarif in Ihrem Ort. 

Zur Nutzung der Ortsgespräche:
Anbietervorwahl plus Rufnummer des Teilnehmers ohne Ortsvorwahl wählen.
Bei 0900er Einwahlnummern muss die jeweilige Ortsvorwahl mitgewählt werden.
------------------------------------------------------------

Günstige Ortstarife für Werktags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_werktags.html"

-Tagsüber (7-9 Uhr) Ortsgespräche:
 01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.52 Ct/Min.,
 oder =>Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 1.66 Ct/Min.
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.69 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.

-Tagsüber (9-19 Uhr) Ortsgespräche:
 01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.52-1.67 Ct/Min.,
 oder =>Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 1.66 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.69 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.

-Abends (19-24 Uhr) Ortsgespräche:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.67 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.69 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.95 Ct/Min.

-Abends (0-7 Uhr) Ortsgespräche:
 Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min.,
 oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.29 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.59 Ct/Min.

****************************************************************

Günstige Ortstarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_wochenend.html"

-Wochenende 9-19 Uhr Ortsgespräche:
 tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.43 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>BT Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min.

-Wochenende 19-07 Uhr Ortsgespräche:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.93 Ct/Min.,
 oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min.
 oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.43 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.

-Wochenende 7-9 Uhr Ortsgespräche:
 tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.43 Ct/Min.,
 oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min.,
 oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min.,
 oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min.,
 oder =>BT-Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min.

----------------------------------------------------------------


*****************************************************************
| -- 1&1 DSL/VDSL Sparaktion --: 
|
| VDSL bis 100 Mbit
| Doppel-Flat für Telefon und Internet
| ISDN Komfort Anschluss inklusive
| Rabatt auf Grundgebühr,
| DSL Tarife ab 9,99 Euro
| VDSL Tarife ab 16,99 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************

Günstige Ferntarife für Werktags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_werktags.html"

-Morgens (7-9 Uhr) Fern:
 atellio GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.70 Ct/Min.,
 oder =>Discount Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01017): 0.74 Ct/Min.
 oder =>Ventelo 010088, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010088): 0.75 Ct/Min.,
 oder =>Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min.,
 oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01085): 1.50 Ct/Min.

-Tagsüber (9-18 Uhr) Fern:
 010017 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010017): 0.69 Ct/Min.,
 oder =>atellio GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.70 Ct/Min.,
 oder =>Discount Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01017): 0.74 Ct/Min.,
 oder =>Ventelo 010088, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010088): 0.75 Ct/Min.,
 oder =>3U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 1.35 Ct/Min.,

-Abends (18-19 Uhr) Fern:
 01049 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01049): 0.45 Ct/Min.,
 oder =>01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 0.52 Ct/Min.,
 oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>atellio GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.70 Ct/Min.

-Abends(19-24 Uhr) Fern:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.45 Ct/Min.,
 oder =>01049 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01049): 0.45 Ct/Min.,
 oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>atellio GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.70 Ct/Min.

 -Abends(0-7 Uhr) Fern:
 Sparcall, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min.,
 oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.29 Ct/Min.,
 oder =>01049 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01049): 0.45 Ct/Min.,
 oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.


-------------------------------------------------------------------------------------------

Die besten Telefontarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr:
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_wochenend.html"

-Wochenende und Feiertags, 9-18 Uhr, Fern:
 Priotel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>010017 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010017): 0.69 Ct/Min.,
 oder =>atellio GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.70 Ct/Min.,
 oder =>Discount Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01017): 0.74 Ct/Min.,
 oder =>010088 Ventelo, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010088): 0.74 Ct/Min.

-Wochenende und Feiertags, 18-19 Uhr, Fern:
 01049 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01049): 0.45 Ct/Min.,
 oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>atellio GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.70 Ct/Min.,
 oder =>Discount Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01017): 0.74 Ct/Min.

-Wochenende und Feiertags, 19-7 Uhr, Fern:
 Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.45 Ct/Min.,
 oder =>01049 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01049): 0.45 Ct/Min.,
 oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min.,
 oder =>Priotel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>atellio GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.70 Ct/Min.

-Wochenende und Feiertags, 7-9 Uhr, Fern:
 Priotel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min.,
 oder =>atellio GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.70 Ct/Min.,
 oder =>Discount Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01017): 0.74 Ct/Min.,
 oder =>Ventelo 010088, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010088): 0.74 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min.

--------------------------------------------------------------------------------------------

*****************************************************************
| -- Preistipp Vodafone-Netz: Freenetmobile 6 GB All-In-Flat für 14,99 Euro
|
| Jetzt 50 Euro statt nur 25 Euro Rufnummernbonus
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| SMS-Flatrate
| 6 GB Daten-Flat bei 21,6 Mbit/s
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 

*****************************************************************

Handy-Tarife für Werktags 0-24  Uhr:
Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_werktags.html"

-Festnetz ins Handynetz werktags 8.00-18.00 Uhr:
 01059 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01059): 1.70 Ct/Min.,
 oder =>01052 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01052): 1.82 Ct/Min.,
 oder =>TelemediaConnect, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010029): 2.00 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.

-Festnetz ins Handynetz werktags 18.00-8.00 Uhr:
 01052 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01052): 1.82 Ct/Min.,
 oder =>Protel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min.,
 oder =>TelemediaConnect, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010029): 2.00 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.
 
Handy-Tarife für Wochenende 0-24 Uhr:
Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze
"http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_wochenend.html"

-Festnetz ins Handynetz Wochenende 8.00-18.00 Uhr:
 01059 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01059): 1.70 Ct/Min.,
 oder =>01052 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01052): 1.82 Ct/Min.,
 oder =>TelemediaConnect, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010029): 2.00 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.

-Festnetz ins Handynetz Wochenende 18.00-8.00 Uhr:
 01052 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01052): 1.82 Ct/Min.,
 oder =>Protel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min.,
 oder =>TelemediaConnect, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010029): 2.00 Ct/Min.,
 oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min.,
 oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min.
 
---------------------Alle Angaben ohne Gewähr-------------------------
 

Zum Tarifrechner
© Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum