Telefontarifrechner.de
LTE All 2 GB
 

   Telefontarifrechner.de-Newsletter vom 07.12.2016

*****************************Inhalt******************************
* iPhone SE Tipp: iPhone SE für 19 Euro mit 3 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro
* Gratis 5 GB Telekom Datenvolumen: Telekom verschenkt 5 GB Datenvolumen an Kunden
* Spartipp: Freenetmobiles 1,5 GB Smartphone Tarif im Vodafone Netz für mtl. 7,95 Euro
* Bundesnetzagentur verhängt 150.000 Euro Bußgeld wegen unerlaubter Telefonwerbung
* BASE Preistipp: BASE 2 GB All-Net Flat ab 9,99 Euro mit Wechselbonus
* Telekom Netzausbau: 500.000 weitere Haushalte mit VDSL Anschlüssen
* Nikolaus-Preistipp: Galaxy A5 mit Klarmobils 1 GB Allnet-Flat im Telekom Netz für 19,85 Euro
* Vodafone doppeltes Datenvolumen: 12 GB All-In-Flat mit 375 Mbit ab 34,99 Euro
* Neue Transparenzverordnung beim DSL- und Kabel Anschluss sorgt für Überblick
* Samsung Galaxy S7 Spartipps: Die besten Tarife und Preise unter mtl. 33 Euro
* DSL Tarife Dezember: Die besten DSL- und Kabel-Tarife unter 10 Euro
* Billiger-Telefonieren: Inlandstarife für 0,80 Ct/Min., Billige Handytarife für 1,60 Ct/Min.
* Unitymedia Highspeed-Wochen: 120 Mbit Doppel-Flatrate für 24,99 Euro mit 60 Euro Startguthaben
* O2 Wow der Woche: Galaxy S7 für 19 Euro mit gratis Tablet und 2 GB All-In Flat ab 29,99 Euro
* Preistipp: Galaxy J3 für 19,95 Euro mit Klarmobils 500 MB Telekom Tarif für mtl. 9,95 Euro
* Vodafone Kabel: 100 Mbit Doppel-Flat ab 19,99 Euro mit 50 Euro Startguthaben 
* Huawei P9 lite Sparpreis: Huawei P9 lite mit Vodafones 2 GB Allnet-Flat ab 19,99 Euro
* Sparpreis LTE-Tarife: winSIMs 2 GB All-In-Flat mit SMS-Flat und 50 Mbit für mtl. 7,99 Euro
* Congstar Aktion: 50 Euro Wechselbonus, iPhone 6s für 1 Euro, 2 GB Allnet-Flat im Telekom D1-Netz
* Vodafones VDSL Tarife im Dezember: 50 Mbit ab 19,99 Euro und 230 Euro sparen
* Preishammer: Galaxy S7 Edge für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für 29,99 Euro
* congstars Tarifaktion: 50 Euro Wechselbonus mit 2 GB Allnet-Flat für mtl. 20 Euro im Telekom Netz
* 1&1 VDSL-Tarife im Dezember: 100 Euro Wechselbonus und VDSL 100 ab 19,99 Euro
* Preissturz: Klarmobils 300 MB Smartphone Tarif im Telekom Netz für mtl. 2,95 Euro
* Unsere Telefontipps rund um die Uhr
**********************************************************

Telefontarife und Telefonanbieter im Vergleich:
"http://www.telefontarifrechner.de"

Tarifrechner Netzwerk Übersicht (Telefon, Strom, Heizöl, Versicherung,
Shopping, Reisen, Handys, Internet, Preisvergleich etc):
http://www.tarifrechner.de

News als RSS Feeds lesen! Weitere Infos unter:
http://www.telefontarifrechner.de/tele/rssfeed.htm

Newsletter abmelden, anmelden und ummelden:
http://www.telefontarifrechner.de/tele/manageabo.htm


*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| Billiger Anschlusspreis bis 7.12.2016
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 


-----------------------------News---------------------------

*****************************************************************
* iPhone SE Tipp: iPhone SE für 19 Euro mit 3 GB All-In-Flat für mtl. 24,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18196.html

-->07.12.16 Zum Start in den Monat Dezember geht der Preiskampf bei den
Online-Shops zu gunsten unserer Leser weiter. So haben wir wieder ein tolles
Sparangebot mit Apples iPhone SE mit 16 GB Speicher für nur 19 Euro mit einer
3 GB All-In-Flat im O2 Netz gefunden. Immerhin hat das Smartphone einen
Gegenwert von rund 450 Euro. Ferner gibt es den 3 GB All-In-Flat Smartphone
Tarif für unsere Leser für nur 24,99 Euro. Durch die neue Tarifaktion gibt es
ferner ein 3 GB Datenvolumen bei 21 Mbit/s im O2 Netz.

--Apples iPhone SE für 19 Euro mit 3 GB All-In-Flat--

Bei dem Angebot mit dem iPhone SE
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Simyo-HandyDeal" zahlen unsere
Leser für das Smartphone einmalige 19 Euro, für den Smartphone Tarif Blau
Allnet XL werden monatliche 24,99 Euro. Der Anschlusspreis von 29,99 Euro
entfällt bei dieser Tarifaktion.

--Tarif Blau Allnet XL mit 3 GB Datenvolumen--

Bei dem Bundle Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Simyo-Handydeal" 
mit dem Tarif Blau Allnet XL bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche
Festnetz. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate inklusive.
Und unsere Leser bekommen während der Tarifaktion eine 3 GB Daten-Flatrate bei einer Geschwindigkeit von 21 Mbit.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von Simyo
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Simyo-Handydeal". Die Aktion wird
dann auch nur solange Vorrat reicht laufen.

--iPhone SE 16 GB Preise liegen bei 450 Euro--

Die neuen iPhone Smartphone Modelle werden seit dem 31.März ausgeliefert. Das
günstigere Einstiegsmodell mit 16 GByte Speicher kostet laut unserem iPhone SE
16 GB Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/iPhone-SE-16-GB-preisid420.html" rund 450
Euro.(Stand 07.12.2016 15 Uhr)

Das Smartphone von Apple, das iPhone SE, ist eines mit der beliebtesten
Smartphones geworden. Das iPhone SE hat in etwa die gleichen Abmessungen wie
das Vorgängermodell iPhone 5s und kommt mit einem 4 Zoll Retina Display daher.

Vom optischen sieht der iPhone 5s Nachfolger dem kantigen Aluminium-Gehäuse
des iPhone 5s sehr ähnlich. Auch gibt es nun das passende 4-Zoll-Display mit
einer Auflösung von 1136 × 640 Pixel dazu. Im Gegenzug zu dem Top-Smartphone
iPhone 6s gibt es bei dem Touchdisplay keine 3D-Touch Unterstützung bei der
Bedienung mit den Fingern.

Dafür rechnet das iPhone mit der gleichen Rechenpower, die bei iPhone 6s zum
Einsatz kommt. Hier wird Apples A9-SoC Chipsatz verwendet. Aber auch die
Rechen- und Grafikleistung ist enorm. Hier übertrifft es den A7-Chip des
iPhone 5S um fast das Dreifache an Grafikleistung.

Erfreulich ist die hohe Auflösung mit 12 Megapixel. Hier kommt die gleiche
Kamera Technik wie bei iPhone 6s zum Einsatz und ermöglicht auch Videos mit
einer hohen 4K Auflösung. Auch gibt es eine Unterstützung von 
Live Fotos wie beim großen Bruder-Modell. Ansonsten sind auch alle Kamera
Features wie beim iPhone 6s vorhanden.

Alternativ gibt es auch das Galaxy A5 oder das Galaxy S6 mit dem 
Simyo Blau Allnet XL Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Simyo-HandyDeal"
für eine Zuzahlung von jeweils 39 Euro.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Simyo "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Simyo-HandyDeal".
Auch eine Übersicht zu den derzeitigen iPhone SE Tarifen erhalten
Sie bei unserem iPhone SE Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/iphonese.html" Vergleich.

*****************************************************************
* Gratis 5 GB Telekom Datenvolumen: Telekom verschenkt 5 GB Datenvolumen an Kunden
  http://www.telefontarifrechner.de/news18195.html

-->07.12.16 Die dt.Telekom hat weiterhin einen Zuwachs bei den Mobilfunkkunden
in Deutschland zu verzeichnen. Damit hat der Konzern eine neue Bestmarke
aufgestellt. Nun feiert die Telekom den Testsieg bei der Zeitschrift "connect"
und spendiert den Telekom-Kunden 5 GB Datenvolumen extra. Die neue Dezember
Aktion läuft bis zum 24.Dezember.


--Durchschnittliches Datenvolumen liegt bei 1 GB--

Bei der Telekom liegt mittlerweile die monatliche Datennutzung bei den
Privatkunden mit Telekom Vertrag bei fast 1 Gigabyte. Die Telekom förderte
diese Entwicklung durch einen weiteren Ausbau des schnellen
LTE-Mobilfunknetzes.  Da die Zeitschrift "connect" der Telekom aktuell wieder
das beste Netz bescheinigt hat, gibt es im Internet unter
testsieger.telekom.de "https://testsieger.telekom.de/" nun 5 GB Datenvolumen
geschenkt. Dazu muss man Online seine Mobilfunkrufnummer mitteilen. Die neue
Aktion läuft bis zum 24.Dezember.

--Gratis WLAN Hotspot bei den Telekom Tarifen--

Die Suche nach kostenlosem WLAN ist zu Ende! Denn die MagentaMobil Tarife S, M
und L enthalten künftig eine HotSpot-Flat, die Neukunden kostenfrei und
unbegrenzt mobilen Internetzugang bietet. Der nächstgelegene Telekom
Zugangspunkt, von denen es über eine Million in Deutschland gibt, ist dabei
über den HotSpot-Onlinemanager schnell ausgemacht und automatisch aktiviert.

--MagentaMobil Tarife mit durchgehend 300 Mbit/s--

Bei der Telekom gibt es ferner die MagentaMobil Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" im Monat
Dezember mit mehr Rabatt. So gibt es bei den Online-Tarifen einen
Preisnachlass von 5 Euro und zusätzlich einen Online-Rabatt von 10 Prozent
über die gesamten 24 Monaten. Die neue Telekom Tarifaktion gilt nicht nur bei
den reinen MagentaMobil Tarifen, sondern auch bei den Verträgen mit einem
neuen Smartphone oder neuem Top-Smartphone. Ferner gibt es die MagentaMobil
Tarife immer mit einer maximalen Datenrate von 300 Mbit/s.

Darüber hinaus enthalten die jetzt gültigen MagentaMobil Tarife eine
HotSpot-Flat, die Kunden kostenfrei und unbegrenzt mobilen Internetzugriff an
über einer Million HotSpots in Deutschland ermöglicht. Auch gibt es mehr
schnelles Datenvolumen bei den einzelnen MagentaMobil Tarifen
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil".

--Telekom MagentaMobil Tarife mit 5 Euro Rabatt und 10 Prozent Rabatt auf 24 Monate--

Den passenden Einsteigertarif MagentaMobil S
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" mit VoLTE
Unterstützung gibt es in den ersten 24 Monaten mit einem Online-Rabatt von 10
Prozent und 5 Euro Preisnachlass, so dass nur 26,95 Euro statt 34,95 Euro
anfallen. Dabei gibt es eine LTE Power von 300 Mbit/s bei der 1 GB
Daten-Flatrate. Ferner bekommen unsere Leser eine Telefon-Flatrate für
Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Auch ist
schon eine SMS-Flatrate inklusive.

Ferner gibt es die Music Streaming Option drei Monate lang zum testen
kostenlos dazu. Mit einem neuen Smartphone sind es mtl. 40,45 Euro, mit einem
Top-Smartphone dann 49,46 Euro.

--Telekom MagentaMobil M mit 3 GB Daten-Flat für 35,95 Euro--

Mehr Datenvolumen gibt es beim Telekom Smartphone Tarif MagentaMobil M
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil".  Auch hier
surft man nun mit einer Datenrate von bis zu 300 Mbit/s statt nur 150
Mbit/s. Den Tarif gibt es ebenfalls ermäßigt für 35,95 Euro 24 Monate lang
statt 44,95 Euro. Dabei ist nun eine 3 GB statt nur eine 1,5 GB Daten-Flatrate
inklusive.

--MagentaMobil L mit 4 GB Daten-Flat für 44,96 Euro--

Bei dem Smartphone Tarif MagentaMobil L
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" erhöht sich
das Daten-Volumen bei der Daten-Flat auf nun 6 GB statt nur 3 GB und es gibt
hier die maximale Datenrate von bis zu 300 Mbit/s, falls das LTE Netz das vor
Ort unterstützt, statt nur 100 Mbit/s. Dafür zahlen die Neukunden dann
mtl. 44,96 Euro 24 Monate lang statt 54,45 Euro.

Auch mit der maximalen Datenrate von bis zu 300 Mbit/s surft man dann beim 
Smartphone Tarif MagentaMobil L Plus "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil".
Hier ist nun eine 10 GB statt nur eine 5 GB Daten-Flatrate inklusive.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei der Telekom "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil"
und in unsere Telekom Smartphone Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom.html"> Übersicht.

*****************************************************************
* Spartipp: Freenetmobiles 1,5 GB Smartphone Tarif im Vodafone Netz für mtl. 7,95 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news0800.html

-->07.12.16 Beim Handydiscounter Freenetmobile gibt es auch im Monat Dezember
verbilligte Smartphone Tarife im Vodafone Netz. Dabei kostet der 1,5 GB
Smartphone Tarif FreeSmart nur monatliche 7,95 Euro statt 19,95 Euro. So
sparen unsere Leser mehr als 60 Prozent an der monatlichen Grundgebühr. Dafür
gibt es dann auch noch eine 1,5 GB Daten-Flatrate neben den 100 Freiminuten
und Frei-SMS. Und nur noch heute zahlt man 9,95 Euro statt 19,95 Euro
Anschlussgebühr.  Ferner bekommen unsere Leser einen 25 Euro Rufnummernbonus
bei der Mitnahme der alten Rufnummer. Somit sparen unsere Leser über 320 Euro
an Gebühren. Alternativ gibt es die Smartphone Tarife auch ohne lange
Laufzeit.

--Smartphone Tarif FreeSmart 1500 für 7,95 Euro statt 19,95 Euro--

Bei dem Smartphone Tarif FreeSmart 1500
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freeSmart" bekommen unsere Leser
100 Freiminuten für Gespräche in die deutschen Netze, 100 Frei-SMS und eine
1,5 GB Datenflatrate. Nach dem Verbrauch der Freiminuten und Frei-SMS werden
jeweils 8 Cent pro weitere Einheit verlangt. Das Starterpaket kostet heute
einmalige 9,95 Euro statt 19,95 Euro.

Der Smartphone Tarif FreeSmart 1500
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freeSmart" kann auch mit einer
monatlichen Laufzeit bei dann 9,95 Euro statt 21,95 Euro im Monat gebucht
werden. Auch hier gilt der verbilligte Anschlusspreis von 9,95 Euro.

Bei beiden FreeSmart Tarifvarianten
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freeSmart" bekommen unsere Leser
ferner eine 25 Euro Gutschrift bei einer Rufnummernmitnahme. Beide Smartphone
Tarife werden im Vodafone Netz realisiert. Immerhin sparen unsere Leser 288
Euro an der Grundgebühr, mit dem Rufnummernbonus von 25 Euro und der
verbilligten Anschlussgebühr bekommt man einen Preisvorteil von über 320 Euro.

Bei Mitnahme der alten Rufnummer wird Neukunden ein Bonus in Höhe von 25 Euro
gewährt. Um den Bonus zu erhalten, muss innerhalb von 30 Tagen nach
Freischaltung der SIM-Karte eine SMS an die 72961 mit dem Text "klarmobil"
versendet werden.

--Freenetmobile 500 MB Smartphone Tarif für 3,95 Euro--

Wer weniger zahlen will und keine grosse Datenflatrate braucht, kann bei dem
Smartphone Tarif Freesmart 500
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" oder Freesmart 1000
im schnellen D-Netz von Vodafone zugreifen. Hier bekommen unsere Leser
ebenfalls 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS für Gespräche in die dt.Netze.  Im
Rahmen der Tarifaktion zahlen unsere Leser im Monat nur 3,95 Euro für die 500
MB Daten-Flatrate statt 9,95 Euro und bei der 1 GB Daten-Flat nur 5,95 Euro
statt 14,95 Euro an Grundgebühren. Die Anschlussgebühr beträgt 19,95 Euro. Bei
einer Rufnummernmitnahme gibt es weitere 25 Euro Bonus.

Die Freenetmobil Freesmart Tarife gibt es auch mit einer monatlichen Laufzeit
statt einem 24 Monatsvertrag. Dafür fallen dann immer 2 Euro im Monat an
Mehrkosten an.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Freenetmobile
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile-FreeSmart" und in
unsere Freenetmobile Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/cgi-bin/telflatrechner.pl?Anbieter=99&Netz=32&Anschluss=freenetmobile&Time=0.834&SMS=0&Speed=0&Flatrate=0&Mobilnetz=15&Rang=50" Übersicht.


*****************************************************************
* Bundesnetzagentur verhängt 150.000 Euro Bußgeld wegen unerlaubter Telefonwerbung
  http://www.telefontarifrechner.de/news18192.html

-->07.12.16 Die Bundesnetzagentur hat nun im Rahmen eines Verfahrens wegen
unerlaubter Telefonwerbung 150.000 Euro an Bussgeld verhängt. Dabei hat laut
der Bundesnetzagentur das Unternehmen mit einschüchternden und aggressiven
Telefonanrufen für Tiernahrung der unternehmenseigenen Marke "Dinner for Dogs"
geworben.

--Unerlaubte Telefonwerbung nervt Verbraucher--

"Telefonische Umsatzsteigerung auf Kosten der Verbraucher nehmen wir nicht
hin. Wer unerlaubte Telefonwerbung betreibt, muss mit hohen Bußgeldern
rechnen", erläutert Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. 

Für die Ermittlungen der Bundesnetzagentur ist die Behörde auf die Hilfe der
Verbraucher angewiesen, die von unerlaubter Telefonwerbung betroffen sind. Der
Rechtsbruch findet im Telefonat mit den Verbrauchern statt. Daher benötigt man
präzise Angaben der Betroffenen.

Im den aktuellen Fall hatten sich Verbraucher im Zuge der Ermittlungen mit gut
dargelegten Beschwerden an die Bundesnetzagentur gewandt. Die Ermittlungen der
Bundesnetzagentur haben dann ergeben, dass die Werbeanrufe ohne die
erforderliche vorherige, wirksame Einwilligung der Verbraucher
erfolgten. Bußgelderhöhend wirkte sich die Art und Weise der Gesprächsführung
aus. Teilweise wurden Verbraucher aufgefordert, Hundefutter zu bestellen,
obwohl sie keine Haustiere hielten. Andere Verbraucher trugen vor, die Anrufe
seien in einen regelrechten Telefonterror ausgeartet.

Im Jahr 2016 hat die Bundesnetzagentur bisher insgesamt Bußgelder in Höhe von
rund 500.000 Euro wegen unerlaubter Telefonwerbung verhängt. Die gegen die
CenturyBiz GmbH verhängte Geldbuße ist noch nicht rechtskräftig. Das
Unternehmen hat gegen den Bußgeldbescheid Einspruch eingelegt.

Wenn auch Sie sich gegen unerlaubter Telefonwerbung zur Wehr setzen wollen,
können Sie sich bei der Bundesnetzagentur auch Online Beschwerden
"https://www.bundesnetzagentur.de/cln_1412/unerlaubtetelefonwerbung.html?nn=265778".


*****************************************************************
* BASE Preistipp: BASE 2 GB All-Net Flat ab 9,99 Euro mit Wechselbonus
  http://www.telefontarifrechner.de/news18191.html

-->06.12.16 Die neuen BASE Tarife von Telefonica gibt es auch im Monat
Dezember wieder mit reichlich Rabatt. Erfreulicherweise fällt dabei auch die
ärgerliche Datenautomatik weg, welche den Tarif oftmals verteuert hatte. Dafür
gibt es nun auch mehr Datenvolumen beim kleinsten BASE-All-Net-Flat Tarif mit
einer 2 GB Daten-Flat mit LTE Unterstützung bei 21 Mbit mit einer
Handy-Flatrate. Also passend für alle Sparfüchse.

--BASE Tarif Light mit 2 GB Daten-Flat ab 9,99 Euro--

Zum Start der neuen BASE Tarife kann man nun den BASE Tarif Light
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-flat" in den ersten 12
Monaten für verbilligte 9,99 Euro statt 14,99 Euro bekommen.

Den neuen BASE Tarif gibt es mit einer Allnet-Flat mit 2 GB Datenvolumen statt
nur 500 MB. Die SMS kostet 9 Cent. Die Datenautomatik wurde nun bei dem Tarif
gestrichen, so dass nach dem Ende des 2 GB Highspeed Volumens die
Geschwindigkeit gedrosselt wird. Die Anschlussgebühr beträgt 29,99
Euro. Ferner gibt es 10 Euro Wechselbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer.

--BASE Pur mit 3 GB Daten-Flat für 14,99 Euro statt 29,99 Euro--

Die BASE Tarife gibt es auch mit mehr Datenvolumen. Der BASE Tarif BASE Pur
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-flat" hat nun 3 GB
Datenvolumen statt nur 1 GB Datenvolumen bei 21,6 Mbit/s und monatlichen 14,99
Euro in den ersten 12 Monaten statt 19,99 Euro.

Bei den Smartphone Tarifen BASE Pur "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-flat"
bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen
Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz, die SMS kostet 9 Cent.
Die 3 GB Daten-Flatrate hat eine Datenrate von bis zu 21 Mbit/s inklusive. 

In der Spitze gibt auch eine 5 GB Daten-Flatrate ab monatlichen 24,99 Euro und
einer Handy-Flatrate für Gespräche in alle Netze. Dabei ist dann auch eine
SMS-Flatrate inklusive.

--Samsung Galaxy A3 (2016) für 39 Euro mit BASE Light ab mtl. 19,49 Euro--

Das tolle Smartphone Samsung Galaxy A3 (2016) gibt es für 39 Euro mit dem BASE
Light Tarif.  Immerhin hat das Smartphone einen Gegenwert von rund 220 Euro.
Das neue Galaxy A3 kostet mit dem Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-A3" in den ersten 12 Monaten
19,49 Euro statt 24,49 Euro. Der Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro.

Bei dem Bundle Angebot mit dem Tarif BASE all-in
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-A3" bekommen unsere Leser
eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und das
deutsche Festnetz, die SMS kostet 9 Cent.

--Samsung Galaxy A3 (2016) im Wert von 210 Euro--

Die Preise für das Smartphone Galaxy A3 2016 Edition mit 16 GB Speicher liegen
ohne einen Laufzeitvertrag bei den Online-Händlern derzeit knapp über 200 Euro
mit rund 210 Euro. In unserem Tarifrechner.de Preisvergleich gibt es die
ersten Online-Angebote beim Samsung Galaxy A3 für 210 Euro
"http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-A3-2016-preisid150.html".  Bei
Amazon "http://amzn.to/2ccdFmx"(Stand 06.11.2016 15 Uhr) werden derzeit 208
Euro verlangt.

--Samsung Galaxy A3 mit großem 4,5 Zoll Display--

Das Samsung Galaxy A3 kommt mit einem großen 4,5 Zoll Display daher und zählt
mittlerweile zu den beliebten Smartphones. Immer mehr Handydiscounter bieten
daher das Smartphone verbilligt mit einem Laufzeitvertrag an.  So gibt aktuell
bei otelo ein Schnäppchen Angebot mit dem Smartphone Galaxy A3 bei den All-Net
Flat Smartphone Tarifen im Vodafone Netz mit einer verbilligten
Grundgebühr. Ferner gibt es einen Online-Rabatt von 10 Prozent auf die mtl. Grundgebühr.

Das Galaxy A3 gilt als Leichtgewicht und wiegt nur 110 Gramm und kommt mit
einem doch recht großem 4,5 Zoll Display daher. Auch konnte Samsung das Gerät
sehr schlank halten. Das A3 ist 6,9 mm dünn.  Der interne Speicher mit 16 GB
lässt sich leicht per microSD-Karte erweitern. Außerdem trumpft das
Metall-Smartphones mit einer starken Kamera auf. Bei dem Smartphone ist eine
5-Megapixel-Frontkamera mit 103 Grad Bildbereich an Bord. Die rückseitige
Kamera des Galaxy A3 nimmt Fotos mit 8 Megapixeln auf

Als Betriebssystem kommt Androids Lollipop 5.1 zum Einsatz. Damit lassen sich
durch das große Repertoire an Android Apps, das Smartphone nach belieben
erweitern. Zumal der große Bildschirm ideal als Navi im Auto funktioniert.

Bei allen BASE Tarifen gibt es nun ferner 10 Euro Rufnummernbonus.
Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei BASE "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/BASE-flat"
und in unsere BASE Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/base.html"> Übersicht.

*****************************************************************
* Telekom Netzausbau: 500.000 weitere Haushalte mit VDSL Anschlüssen
  http://www.telefontarifrechner.de/news18190.html

-->06.12.16 Bei der dt.Telekom geht der Netzausbau beim VDSL weiter in grossen
Schritten weiter. Immerhin will man bis zum Jahr 2018 doch mehr als 90 Prozent
der Haushalte mit mindestens 50 Mbit schnellen Internet-Leitungen versorgen.
Nun gibt es weitere 500.000 Haushalte mit einem schnellen VDSL Netz mit bis zu
100 Mbit/s. In unserem Test gibt es aber auch viele Orte, die nicht auf der
aktuellen Liste stehen, wo es nun seit 4 Wochen 100 Mbit VDSL gibt. Also
einfach nach einem VDSL Schaltverteiler Ausschau halten und bei der Telekom
die Geschwindigkeit
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" überprüfen
lassen.

--Telekom Turbo VDSL mit 100 Mbit ab 19,95 Euro--

Die höchste Bandbreite gibt es bei der neuen Telekom Aktion
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" mit bis zu
100 Mbit/s und Uploads mit bis zu 40 Mbit/s beim Tarif MagentaZuhause L für
monatliche 19,95 Euro in den ersten 12 Monaten, danach sind es 44,95
Euro. Hier beträgt der Sparvorteil für unsere Leser 300 Euro.

Durch die neue 10 Prozent Online-Rabatt Aktion zahlen Online-Kunden ferner nun nur noch
in den ersten 12 Monaten 17,99 Euro und ab dem 13 Monat sind es 40,46 Euro. 

Kunden, die noch mehr Leistung wünschen, können mit Magenta Zuhause XL mit bis
zu 200 Mbit/s surfen. Dabei beträgt die Upload-Geschwindigkeit bis zu 100
Mbit/s. Auch hier gibt es nun in den ersten 24 Monaten einen Online-Rabatt von
10 Prozent.

Durch das neue Telekom Angebot
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" kann der
Kunden nach dem 13. Monat noch wechseln und muss sich entscheiden, welcher
Tarif künftig genutzt und voll bezahlt wird. Wer seinen Tarif wechselt, muss
sich erneut auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten festlegen. So kann man
dann zum Beispiel aus dem VDSL 100 Tarif in den VDSL 50 Tarif wechseln.

--Telekom MagentaZuhause in 3 Varianten--

Die Festnetzprodukte der Telekom sind in den den Varianten MagentaZuhause S, M
und L "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause"
verfügbar und lassen sich durch Zusatzoptionen an die individuellen
Kundenwünsche beim Telefonanschluss anpassen. Bei den Breitbandtarifen ist
immer eine Doppel-Flatrate zum Telefonieren und Surfen im Internet
vorhanden. Dabei geht die maximale Datenrate bei bis zu 100 Mbit/s. Dieses ist
dann mittels VDSL Vectoring erstmalig im Telekomnetz beim Telefonanschluss
möglich.

--Telekom Magenta Zuhause S ab 19,99 Euro statt 29,99 Euro--

Den billigsten Telekom Tarif gibt es mit Magenta Zuhause S
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause".  Durch
den 120 Euro Preisvorteil bekommen die Telekom Kunden den DSL/VDSL Anschluss
in den ersten 12 Monaten für 19,99 Euro statt 29,99 Euro. Ab dem 13.Monat
werden dann wieder die regulären Gebühren von 34,95 Euro verlangt.  Hier
bekommen unsere Leser den Online-Rabatt nun 24 Monate lang, so dass die Tarife
bei 17,99 Euro starten. Dabei bekommen unsere Leser eine Telefon-Flatrate für
Gespräche in das dt.Festnetz und eine DSL Flatrate mit bis zu 16 Mbit/s und 2,4 Mbit beim Upload.


--MagentaZuhause M mit 50 Mbit ab 19,95 Euro--

Wer bis zu 50 Mbit/s nutzen und Daten schneller herunterladen und versenden
möchte (bis zu 10 Mbit/s im Upload), wählt mit MagentaZuhause M
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" für 19,95
Euro monatlich in den ersten 12 Monaten den passenden Tarif. Ab dem 13.Monat
werden 39,95 Euro verlangt. Auch hier gibt es noch zusätzlich 10 Prozent
Rabatt in den ersten 24 Monaten.  Der Sparvorteil ohne Rabatt liegt hier bei 240 Euro.

--Entertain für 9,95 Euro--

Ferner gibt es wieder das Entertain-Paket zu den DSL Tarifen
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause".  So zahlt
man für das Entertain Paket 9,95 Euro. Dabei bekommt man rund 100 Sender,
davon 22 HD Sender. Darüber hinaus haben die Kunden Zugriff auf TV-Mediatheken
sowie auf über 50.000 On-Demand-Inhalte wie Spielfilme oder
Serien-Highlights. Außerdem lässt sich das Fernsehprogramm selbst gestalten.
Laufende TV-Sendungen können per Aufnahmefunktion gespeichert werden und
zeitversetzt abgespielt werden.

Zudem bietet die Telekom mit MagentaEINS eine neue Produktkategorie, die
Festnetz- und Mobilfunkangebote vereint.  Weitere Infos zu den derzeitigen
Angeboten erhalten unsere Leser bei der Telekom
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-MagentaZuhause" und in
unsere Telekom DSL Tarife
"http://www.internettarifrechner.de/flatrate/telekom/" Übersicht.

Optional kann der Telekom Kunden den Telekom Speedport Router für monatliche
4,95 Euro im Monat dazu bestellen. In unserem Tarifrechner.de Telekom
Speedport Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Telekom-Speedport-W-724-preisid90.html" gibt es
die ersten Preise ab 110 Euro.

Eine Übersicht über den Netzausbau stellt die Telekom auch mittlerweile Online zur Verfügung "http://www.telekom.de/schneller".

--Freie DSL/VDSL Router Wahl--

Durch die neue DSL Router Freiheit ab dem 1.August kann man aber auch seinen
eigenen DSL Router nutzen.  Mittlerweile gibt es in unserem FRITZ!Box 7490
Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7490-preisid150.html" die
Box für unter 200 Euro. Auch günstig geht es bei der neuen Fritz!Box 7430
daher. Die Händler verlangen in unserem FRITZ!Box 7430 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7430-preisid90.html" schon Preise unter
der 100 Euro Marke. Immerhin ist die FRITZ!Box 7430 Bestseller Nr.1 bei Amazon
bei den DSL-Routern "http://amzn.to/2d6NBKh".

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten unsere Leser bei der
Telekom "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Telekom-Hybrid" und in
unsere Telekom DSL Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/telekom/" Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/"
Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie
wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen.
Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein
zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html"
erleichtert das Finden des besten Angebotes.  Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf.

*****************************************************************
* Nikolaus-Preistipp: Galaxy A5 mit Klarmobils 1 GB Allnet-Flat im Telekom Netz für 19,85 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18189.html

-->06.12.16 Zum Start in den Nikolaus Tag gibt es wieder jede Menge
Tarifaktionen. So gibt es beim Handydiscounter Klarmobil ab sofort eine neue
Tarifaktion mit dem beliebten Samsung Galaxy A5 im Wert von rund 310 Euro.
Dabei gibt es den beliebten AllnetFlat Tarif im Telekom Netz als Preistipp für
wenig Geld.  Ferner gibt es bei einer Rufnummernmitnahme 25 Euro Wechselbonus
und es entfällt der Anschlusspreis von 29,95 Euro.

--Galaxy A5 (2016) mit Allnet Flat im Telekom D-Netz--

Bei dem Smartphone Tarif Allnet-Spar-Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetGalaxyA5" für
monatliche 19,85 Euro im Telekom Netz bekommen unsere Leser eine
Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine
Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Ferner gibt es nun eine
1 GB Daten-Flatrate statt nur eine 500 MB Datenflatrate bei einer Datenrate
von bis zu 21 Mbit/s statt nur 14 Mbit. Für die SMS werden 9 Cent
berechnet. Für das Samsung Galaxy A5 mit 16 GB Speicher werden einmalige 19,95
Euro als Kaufpreis erhoben. Dafür entfällt dann der Anschlusspreis von 29,95 Euro.


--Samsung Galaxy A5 (2016) im Wert von rund 310 Euro--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy A5 2016 Modell,
liegen ohne einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy A5 2016
Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Galaxy-A5-2016-preisid250.html" bei
den Händlerangeboten um die 310 Euro Marke (Stand: 06.12.2016 11 Uhr).  Bei
Amazon "http://amzn.to/2g66LMN" werden derzeit 309 Euro verlangt.

--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 7,76 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 479,40 Euro.
Abzüglich des Kaufpreises von 19,95 Euro und dem Wert von des Smartphones von
rund 310 Euro ergibt sich ein Überschuß von 186,35 Euro.  Daraus ergibt sich
eine effektive Grundgebühr von 7,76 Euro im Monat für unsere Leser. Im
Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem Top-Smartphone und
einer 1 GB All-Net-Flat im Telekom Netz von unter 10 Euro immer im
Spitzenpreisvergleich.

Das Samsung Galaxy A5 kommt mit einem großem qHD Super AMOLED-Display von 5,2
Zoll (13,22 cm) daher.  Als Hauptkamera kommt eine 13 Megapixel Kamera zum
Einsatz, für die Selfies dient eine 5 Megapixel Frontkamera. Das Smartphone
ist besonders dünn mit seinen 6,7 mm.

Im inneren werkelt ein 1,6 GHz Octa-Core Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher.
Der integrierte Speicher lässt sich mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 128 GB
erweitern. Für die perfekte Konnektivität sorgt das Galaxy A5 dank LTE-Modul,
W-LAN sowie Bluetooth und NFC.

Ferner gibt es reichlich Akkuleistung mit einer Sprechzeit von bis zu 16
Stunden und einer Akkuleistung von 2.900 mAh. Zusätzlich gibt es einen
Fingerabdruck-Scanner für die Sicherheit und eine Schnelllade-Funktion für das
Aufladen. So kann man mit nur 10 Minuten Aufladen, das Smartphone wieder für
mehrere Stunden benutzen.

--Klarmobils 1 GB Allnet-Spar-Flat für 14,95 Euro im Telekom D1 Netz--

Wer kein neues Smartphone braucht und weniger für seinen Smartphone Tarif
ausgeben will, liegt dann vielleicht bei dem Smartphone Tarif Allnet-Spar-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" im
Telekom Netz richtig. Hier bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für
Gespräche ins deutsche Festnetz für monatliche 14,85 statt 19,85 Euro. Ferner
gibt es nun eine 2 GB Daten-Flatrate in den ersten 3 Monaten statt eine 1 GB
Datenflatrate bei einer Datenrate von bis zu 42 Mbit/s.  Wer noch mehr
Daten-Power haben will, kann für 3 Euro im Monat noch ein Upgrade auf eine 2
GB Daten-Flat und mehr Speed buchen. So zahlt man monatliche 17,85 Euro für
die dauerhafte 2 GB Daten-Flatrate bei 42 Mbit/s.

Weitere Infos erhalten Sie im Internet bei Klarmobil
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetGalaxyA5" und eine
Übersicht zu den derzeitigen Galaxy A5 Angeboten erhalten Sie auch bei unserem
Samsung Galaxy A5 Smartphone Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/cgi-bin/telflatrechner.pl?Anbieter=99&Netz=32&Anschluss=Galaxy%20A5&Time=0&SMS=0&Mobilnetz=15&Rang=50"
Vergleich.


*****************************************************************
* Vodafone doppeltes Datenvolumen: 12 GB All-In-Flat mit 375 Mbit ab 34,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18188.html

-->06.12.16 Beim Telekommunikationsanbieter Vodafone gibt es im Monat Dezember
die super schnellen LTE Anschlüsse mit bis zu 500 bzw. 375 Mbit/s im
Online-Shop verbilligt. Immerhin stellte Vodafone neue Geschwindigkeitsrekorde
im LTE Netz mit 500 Mbit/s in Berlin und Düsseldorf auf. Dieser neue Rekord
wurde dann auch im Alltagsbetrieb bei einem entsprechenden LTE Mast
aufgestellt. Auch gibt es im Dezember doppeltes Datenvolumen zum gleichen
Preis. Wir zeigen Ihnen wie immer alle Features der neuen Tarifaktion auf.

--Vodafone Red Tarife mit reichlich Online-Rabatt und doppeltem Datenvolumen--

Auch im Monat Dezember gibt es beim Mobilfunkanbieter Vodafone
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" die schnellen
Vodafone Tarife im LTE Netz wieder mit reichlich Rabatt. Immerhin kann man bei
den Vodafone Tarifen mit bis zu 375 Mbit/s im LTE Netz surfen. Ferner gibt es
bei den Vodafone Tarifen für alle Neukunden die LTE Tarife mit doppelten
Datenvolumen, wenn man die Tarife ohne ein neues Smartphone
bestellt. Weiterhin gibt es die ersten 3 Monate für Neukunden nun kostenlos,
dazu gibt es einen Online-Rabatt von 10 Prozent über 24 Monate und es gibt 3
Monate die Deezer Music Flatrate kostenlos dazu.

--Vodafone Tarife Red Tarife starten ab 26,99 Euro bei 375 Mbit/s--

Die Vodafone Red Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" startet bei einem
schnellen Datenvolumen von 1 GB bei verbilligten monatlichen 26,99 Euro statt
29,99 Euro ohne ein neues Smartphone. Im Rahmen der Tarifaktion gibt es dann 2
GB Datenvolumen beim LTE Tarif.
 
Bei dem Vodafone Red S "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" Tarif bekommen
unsere Leser eine Menge an Leistungen. Es gibt eine Telefon-Flatrate für
Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz. Auch ist eine
SMS-Flatrate inklusive. Ferner hat der kleinste LTE-Tarif nun eine 2 GB
Daten-Flatrate mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 375 Mbit/s. Hier
sind die ersten 3 Monate kostenlos und es gibt die Deezer Music Flatrate 3
Monate geschenkt.

--Vodafone Red L mit 12 GB All-in-Flatrate ab 34,99 Euro--

Ferner gibt es eine neue Tarifaktion mit dem Tarif Vodafone Red L
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red".  Hier zahlen unsere
Leser in den ersten 12 Monaten 34,99 Euro statt 44,99 Euro und bekommen nun
eine 12 GB Daten-Flatrate bei bis zu 375 Mbit/s. Auch hier sind die ersten 3
Monate kostenlos und es gibt die Deezer Music Flatrate 3 Monate geschenkt.

--Vodafone Tarife Red M mit 6 GB All-In Flat für mtl. 35,99 Euro--

Der Vodafone Red M "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red"
Tarif startet bei einem schnellen Datenvolumen von 3 GB , bei der Aktion mit 6
GB, bei verbilligten monatlichen 35,99 Euro statt 39,99 Euro ohne ein neues
Smartphone.
 
Bei dem Vodafone Red M
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-Red" Tarif bekommen
unsere Leser eine Menge an Leistungen und daher richtet sich der Tarif schon
an den Viel-Nutzer. Es gibt eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das
nationale Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz. Auch ist eine SMS-Flatrate
inklusive. Ferner haben die Tarife eine 3 GB Daten-Flatrate mit einer
maximalen Geschwindigkeit von bis zu 375 Mbit/s.

--WiFi-Calling bei Vodafone jetzt auch mit iPhones--

Ab sofort können Vodafone-Kunden mit dem iPhone 6 oder neueren Apple-Modellen
Telefonate in bester Qualität per WiFi über ihre eigene Mobilfunk-Nummer
führen. Das ist besonders praktisch, wenn das Mobilfunk-Signal mal nicht stark
genug ist, wie etwa in Kellern oder Gebäuden mit besonders dicken
Stahlbeton-Wänden. Denn durch die dicken Außenmauern ist eine Verbindung
zwischen Smartphone und Mobilfunknetz nur schwierig möglich.

So hat Vodafone schon im Mai WiFi-Calling eingeführt. Seitdem können Kunden
mit ihren Smartphones in WLAN-Netzwerken telefonieren. Auch der Wechsel vom
WLAN- ins LTE-Netz ist ohne Unterbrechung möglich. Das funktioniert ganz
einfach und ohne zusätzliche App. Insgesamt sind im Netz von Vodafone schon 14
Smartphones WiFi-Calling-fähig.

--HD Voice im gesamten Vodafone-Mobilfunknetz--

Im gesamten Mobilfunknetz von Vodafone steht HD Voice zur Verfügung. Die
Technologie lässt Gespräche deutlich und natürlich klingen. Die Technologie,
die im UMTS- und LTE-Netz schon lange etabliert ist, steht nun auch im
GSM-Netz für zahlreiche Geräte zur Verfügung.

Als erster Netzbetreiber in ganz Europa hat Vodafone Deutschland die
Services" (EVS) Codecs, die den Sprachdienst auf den gesamten vom Menschen
hörbaren Frequenzbereich von 20kHz anstatt der bisher üblichen 7kHz
erweitern. Das ermöglicht kristallklare Telefongespräche in echter
HiFi-Qualität. Mit den ersten Smartphones können Vodafone-Kunden dank
kostenloser Firmware-Updates noch in diesem Jahr kristallklare Gespräche führen.

--Vodafone CallYa Prepaid Tarife mit bis zu 375 Mbit/s--

Beim Mobilfunkprovider Vodafone gibt es nun den Prepaid Smartphone Tarif 
Vodafone Red M ref="http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-CallYafreikarte"
 mit mehr Freiminuten und mehr Daten-Power. Sogar die LTE Nutzung mit bis zu
375 Mbit/s ist nun inklusive.  Unsere Leser bekommen die CallYa Prepaid
Smartphone Tarife nun auch im Vodafone LTE Netz. Damit surft der Kunde bei den
Smartphone Tarifen mit einer Datengeschwindigkeit von bis zu 375 Mbit/s im
LTE Netz. Ferner gibt es die CallYa SIM-Karten weiterhin kostenlos bzw. ohne Anschlussgebühren.

Der Tarif CallYa Smartphone Special "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-CallYafreikarte"
kostet 9,99 Euro im Monat und wird per Prepaid abgerechnet. Dazu gibt es eine
nun eine 750 MB statt 250 MB Daten-Flatrate mit bis zu 375 Mbit/s. Ferner
bekommen unsere Leser nun 200 statt 100 Freiminuten für Gespräche in alle
dt.Netze. Alternativ können die Freieinheiten auch für SMS eingesetzt
werden. Zusätzlich gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in das Vodafone Mobilfunknetz und eine entsprechende SMS-Flat für das Vodafone Netz.

Für den kleineren Prepaid Tarif, dem Smartphone Tarif Talk&Basic
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vodafone-CallYafreikarte", zahlt
der Kunde keine monatliche Grundgebühr. Dafür werden die Telefonminuten und
SMS mit 9 Cent abgerechnet.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 
Vodafone "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Vodafone-Red" 
und in unsere Vodafone Tarife Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/vodafone.html".

*****************************************************************
* Neue Transparenzverordnung beim DSL- und Kabel Anschluss sorgt für Überblick
  http://www.telefontarifrechner.de/news18187.html

-->06.12.16 Durch die neue Transverordnung haben die Verbraucher einen
Anspruch auf Informationen von Messergebnisse über die Leistungsfähigkeit des
Internetanschlusses, konkret über die tatsächlich realisierbare
Datenübertragungsrate. Auch müssen Kündigungsfristen auf den Rechnungen
erscheinen.

--Neue Transparenzverordnung beim DSL- und Kabel Anschluss--

Der Bundestag hatte nun der Transparenzverordnung der Bundesnetzagentur für
den Telekommunikationsbereich zugestimmt. Festnetz- und Mobilfunkanbieter sind
zukünftig zu mehr Transparenz bei der Vermarktung ihrer Breitbandanschlüsse
verpflichtet.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel: 05.12.16 Vor 9 Monaten wurde das Samsung Galaxy S7 auf dem Mobil World
Congress in Barcelona zuerst vorgestellt und in 3 Wochen ist schon
Weihnachten.  Immerhin fallen mittlerweile die Preise und auch die
Mobilfunkangebote mit dem tollen Galaxy S7 werden billiger, zumal gerade erst
im September das neue iPhone 7 von Apple vorgestellt wurde.  Wir zeigen Ihnen
nun die besten Preise und Tarife mit einem Laufzeitvertrag auf, damit sie am
besten Sparen können.

--Samsung Galaxy S7 unter 510 Euro im Handel--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S7, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy S7 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-S7-preisid490.html" bei der 32 GB Version
bei den Händlerangeboten bei knapp unter der 510 Euro Marke. Dabei lag die UVP
beim Samsung Galaxy S7 bei 699 Euro.  Derzeit werden 506 Euro auf bei Amazons
Marketplace "http://amzn.to/2eBHpd4" verlangt (Stand 05.12.2016 16 Uhr).

Für das Edge Modell werden aktuell in unserem Samsung Galaxy S7 Edge
Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-S7-Edge-32-preisid550.html" auch
schon unter 600 Euro verlangt. Immerhin liegt hier die UVP von Samsung bei 799
Euro. Hier spart man mittlerweile rund 200 Euro.


--Samsung Galaxy S7 für 49 Euro mit 1 GB Vodafone Allnet-Flat für 24,99 Euro--

Den Preistipp gibt es derzeit bei dem Sparangebot mit dem Galaxy S7
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-GalaxyS7". Hier zahlen
unsere Leser für das tolle Top-Smartphone einmalige 49 Euro, für den
Smartphone Tarif Comfort Allnet Aktion Vodafone werden 24,99 Euro im Monat
verlangt. Der Anschlusspreis liegt bei 39,99 Euro.

Bei dem Bundle Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-GalaxyS7" mit dem Tarif
Comfort Allnet Aktion Vodafone bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Die
SMS wird mit 19 Cent berechnet.  Ferner bekommen unsere Leser während der
Tarifaktion ein 1 GB Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von 21 Mbit.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von Redcoon
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Redcoon-GalaxyS7". Die Aktion wird
dann auch nur solange Vorrat reicht laufen.

--Samsung Galaxy S7 für 1 Euro mit Smartphone Tarif für 27,77 Euro--

So gibt es den Smartphone Tarif All-In + LTE
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/eteleon-SmartGalaxyS7" mit 250
Freiminuten und 250 Frei-SMS für monatliche 27,77 Euro.  Hier beträgt die
Zuzahlung für das Galaxy S7 dann auch nur 1 Euro. Ferner gibt es noch 10 Euro
Rufnummernbonus.

Mit einer echten Handy-Flatrate gibt es auch den Tarif smartmobil Allnet-Flat
LTE "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/eteleon-smartGalaxyS7" bei 1
Euro Zuzahlung für das Smartphone. Dieser kostet während der gesamten
Vertragslaufzeit nur 29,99 Euro im Monat und ist schon für Vieltelefonierer
gedacht. Immerhin gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle
dt.Mobilfunknetze und ins dt.Festnetz an. Die SMS kostet 9 Cent. Ferner bietet
der Tarif unseren Leser auch noch eine ordentliche Datenpower bei 21 Mbit/s
mit einem 500 MB Datenvolumen bei einer Datenautomatik. Ferner gibt es hier 10
Euro Rufnummernbonus.

Gefunden haben wir dieses Angebot im 
eteleon Online-Shop "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/eteleon-smartGalaxyS7".

--O2 Wow der Woche: Galaxy S7 Edge 32 GB für 19 Euro mit gratis Tablet PC
mit O2 Free ab mtl. 29,99 Euro--

Bei dem O2 Wow der Woche "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-GalaxyS7" 
zahlen unsere Leser für das neue Samsung Flagschiff einmalige 19 Euro, für den 
Smartphone Tarif O2 Free S  werden in den ersten
12 Monaten monatliche 29,49 Euro verlangt. Ab dem 13.Monat werden dann noch
immer ermäßigte 39,99 Euro statt 44,99 Euro verlangt.

Bei der O2-Aktion bekommen unsere Leser 12 Monate einen Online-Rabatt von 10
Euro, einen Extra Online-Rabatt von 24 Monaten von wieder 5 Euro auf die
"Handy mit Tarif"-Option. Auch spart man den Anschlusspreis von 29,99 Euro. Somit summiert sich der Rabatt auf 269,99 Euro.

Bei dem Wow der Woche Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-GalaxyS7" 
mit dem Tarif O2 Free S bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz, eine
SMS-Flat in alle Mobilfunknetze und eine 1 GB Daten-Flatrate bei 225 Mbit/s.

Nach dem Verbrauch des schnellen Datenvolumens sind die Kunden künftig deutschlandweit
immer und überall mit bis zu 1 Mbit/s online. Damit muss niemand mehr auf
WhatsApp, Facebook, YouTube oder andere Anwendungen verzichten, die den
digitalen Alltag unterwegs erleichtern. Und die Furcht vor der Drosselung auf
Minimalgeschwindigkeit gehört der Vergangenheit an.

--Gratis Galaxy Tab 4 7.0 Wifi--

Zusätzlich bekommen die O2 Neukunden beim Kauf des Galaxy S7
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-GalaxyS7" noch einen gratis
Tablet PC im Wert von rund 159 Euro laut O2 dazu.  Dabei handelt es sich und
das Samsung Galaxy Tab 4 7.0 WiFi-Tablet.  Den Tablet PC Samsung Galaxy Tab 4
gibt es laut unserem Samsung Tab 4 7.0
"http://www.tarifrechner.de/Samsung-TAB-7.0-Wifi-preisid120.html"
Preisvergleich für rund 130 Euro bei den günstigsten Online-Händlern. Somit
bekommen unsere Leser einen weiteren satten Preisvorteil von 130 Euro.

--Klarmobils All-Net Spar Flat im Telekom mit Galaxy S7 für mtl. 32,85 Euro --

Auch bei Klarmobil gibt es das neue Top-Smartphone im Angebot.  Bei dem
Smartphone Tarif Allnet-Spar-Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-S7" für monatliche 32,85
Euro im Telekom Netz bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche
in das nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins
deutsche Festnetz. Ferner gibt es nun eine 2 GB Daten-Flatrate bei einer
Datenrate von bis zu 42 Mbit/s.  Für das Samsung Galaxy S7 mit 32 GB Speicher
werden einmalige 39,95 Euro als Kaufpreis erhoben. Ferner entfällt der
Anschlusspreis und die Versandkosten.

--Speicherkarten Ausbau erlaubt 200 GB Speicher--

Beim Vorgängermodell konnte man keine Speicherkarten für die Erweiterungen
einsetzen. Hier gibt es beim Galaxy S7 nun wieder eine Verbesserung, so dass
neben dem Hauptspeicher von 32 GB Speicher beim Galaxy S7 und S7 Edge der
Speicher durch eine Micro-SD-Karte auf dann 200 Gigabyte erweitert werden
kann. Immerhin ist der Speicherplatzmangel bei Filmen mit der 4k-Auflösung ein
Ärgernis. Dieses Filmformat verbraucht enorm viel Speicher, damit die
hochauflösenden Filmchen gespeichert werden können.

--5,1 Zoll beim Galaxy S7, 5,5 Zoll beim S7 Edge--

Die Display-Größe liegt beim Galaxy S7 bei 5,1 Zoll und hat eine Pixelauflösung
von 2560 mal 1440 Pixel. Das Galaxy S7 Edge hat mit 5,5 Zoll ein größeres
Display und eine höhere Auflösung. Hier gibt es im Vergleich zu Galaxy S6
Modell keine verbesserte Auflösung.

Dafür sind beide Galaxy S7 Modell wasserdicht. Die Galaxy S6 Modelle hatten
dieses Feature nicht. Immerhin gab es erstmals das Galaxy S5 schon mit der
Wasserdichtigkeit. So sind dann mit der Schutzklasse IP68 Tauchgänge von bis
mehreren Metern für eine Dauer von 30 Minuten möglich.

--Mehr CPU Leistung beim Galaxy S7--

Auch ist dann die CPU Leistung bei den neuen Galaxy S7 und S7 Edge Modellen
verbessert worden. So soll der Prozessor nun um mehr als 30 Prozent schneller
sein, als beim Galaxy S6 und auch die Grafikleistung soll sogar um 63 Prozent
gesteigert worden sein.

Damit die Leistung auch länger anhält, ist die Akku-Leistung nach oben
geschraubt worden. Das S7 verfügt nun über 3000 Milliamperestunden (mAh),
vorher waren es 2550. Das Galaxy S7 Edge hat sogar 3600 Milliamperestunden. Im
Galaxy S6 Edge waren es noch 2600 Milliamperestunden.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie auch bei unserem
Samsung Galaxy S7 Smartphone Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-GalaxyS7"
Vergleich.

*****************************************************************
* DSL Tarife Dezember: Die besten DSL- und Kabel-Tarife unter 10 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news7.html

-->05.12.16 Zum Start in den Monat Dezember sind die DSL/VDSL Tarife beim
Festnetzanschluss mit einem DSL- oder Kabelanschluss auch wieder sehr günstig
für unsere Leser zu haben. Deshalb bieten wir eine passende
Festnetzanschluss-Übersicht mit den billigsten DSL- und Kabel-Tarifen in
Deutschland. Dabei haben wir uns dann die 10 Euro Marke beim DSL- und
Kabelanschluss Tarifvergleich gesetzt.

--1&1 DSL Tarife ohne Anschlussgebühr ab 9,99 Euro--

So gibt beim Anbieter 1&1 im Monat Dezember den passenden DSL Tarif für unter 10 Euro.
Ferner gibt es hier wieder einen gratis DSL Router. Der günstigste DSL Tarif startet mit der 
1&1 Basic Variante "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL"
bei 16 Mbit für 9,99 Euro statt 24,99 Euro in den ersten 12 Monaten. Hier gibt
es einen Preisvorteil von 180 Euro. Ferner entfällt der Bereitstellungspreis.

Dabei gibt es eine Doppel-Flatrate fürs Telefonieren in das dt.Festnetz und
eine DSL Flatrate. Als Einschränkung gibt es ein Datenvolumen von 100 GB bei
voller Datengeschwindigkeit, danach gibt es im Download 1 Mbit am Datenrate.

Optional kann man bei 1&1 einen WLAN-Router für 2,99 Euro die Fritz!Box 7490
für monatliche 5 Euro zusätzlich buchen.  Der DSL Router ist im Monat Dezember
kostenlos buchbar.  Weitere Infos zu den derzeitigen 1&1 Angeboten erhalten
Sie in unsere 1&1 DSL "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/1und1/">
Tarife Übersicht.

--Vodafone Kabel Deutschland ab 9,99 Euro--

Bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es den Breitbandanschluss auch wieder ab
unter 10 Euro im Monat. Das derzeit günstigste Internet- und Telefonpaket von
Vodafone Kabel-Deutschland hat eine Datenrate von 10 Mbit/s. Das Paket
"Internet & Phone 10" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI10" kostet in
den ersten 6 Monaten nur 9,99 Euro, ab dem 7.Monat fallen die regulären
Gebühren von 19,99 Euro im Monat an. Ferner gibt es in diesem Monat auch eine
Wechselprämie, so dass man bis zu 6 Monate kostenlos surfen kann. In der Summe
sparen unsere Leser hier bei der Grundgebühr 119 Euro. Im Paket ist neben
einer Internet-Flatrate auch ein Telefonanschluss sowie für drei Monate eine
kostenlose Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz enthalten. Der
Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie auch in unsere
Vodafone Kabel Deutschland "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/kabel-deutschland/"
Tarifübersicht.

--Freie DSL/VDSL Router Wahl--

Durch die neue DSL Router Freiheit ab dem 1.August kann man aber auch seinen
eigenen DSL Router nutzen.  Mittlerweile gibt es in unserem FRITZ!Box 7490
Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7490-preisid150.html" die
Box für unter 200 Euro. Auch günstig geht es bei der neuen Fritz!Box 7430
daher. Die Händler verlangen in unserem FRITZ!Box 7430 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7430-preisid90.html" schon Preise unter
der 100 Euro Marke. Immerhin ist die FRITZ!Box 7430 Bestseller Nr.1 bei Amazon
bei den DSL-Routern "http://amzn.to/2d6NBKh".

--Für die neue Routerfreiheit: FRITZ!Box 6490 Cable und 6430--

Die FRITZ!Box 6430 Cable bringt angeschlossenen USB-Speicher sowie
Online-Speicher und darauf abgelegte Inhalte ins Heimnetz. Dank integriertem
Mediaserver mit NAS-Anbindung werden gespeicherte Filme, Musik und Bilder -
z. B. mittels Smartphone und FRITZ!App Media - an Wiedergabegeräte
verteilt. 

Die neue FRITZ!Box 6430 Cable ist noch Neu auf dem Markt und ab 150 Euro
erhältlich.  Die UVP liegt bei 159 Euro.  In unserem FRITZ!Box 6430 Cable
Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/fritz-box-6430-cable-preisid100.html" liegen die
besten Preise bei rund 150 Euro aufwärts in den ersten Online-Shops.

Weiterhin gibt es das leistungsstärkere Kabel Top-Modell mit der neuen
FRITZ!Box 6490 Cable "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-6490-cable-preisid150.html".  Hier
liegen die Preise um die 185 Euro Marke.

Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/"
Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie
wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen.
Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein
zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html"
erleichtert das Finden des besten Angebotes.  Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf.

*****************************************************************
* Billiger-Telefonieren: Inlandstarife für 0,80 Ct/Min., Billige Handytarife für 1,60 Ct/Min.
  http://www.telefontarifrechner.de/news18184.html

-->05.12.16 Zum Start in die erste Dezember Woche sind die Call by Call
Telefontarife der Anbieter auch weiter zu den Tiefstpreisen zu haben. So gibt
es Spartarife für Gespräche in das Fest- und Handy-Netz über unsere
Tarifrechner für Call-by-Call und Callthrough. Auch sind die billigen
Telefontarife weiterhin unter der 1 Cent Marke zu haben. Auch die Handytarife
bei den Inlandsgesprächen liegen weiterhin unter der 2 Cent Marke beim
billiger telefonieren.

--Billige Telefontarife mit 0,80 Cent pro Minute--

Bei den Call by Call Inlandsgesprächen
"http://www.telefontarifrechner.de/call-by-call/" gibt es zum Wochenstart beim
Anbieter ETH Ag mit der Einwahlnummer 01049 wieder die besten Spartarife. Hier
werden tagsüber nur 0,80 Cent pro Minute verlangt. Weiter geht es dann mit
Ventelo und der Einwahlnummer 010052. Der Anbieter verlangt tagsüber 0,84
Ct/Min. bei den Inlandsgesprächen. Ab 19 Uhr ist dann Arcor mit der
Einwahlnummer 01070 am billigsten. Hier werden am Abend nur 0,59
Ct/Min. verlangt.

--Billige Telefontarife beim Callthrough--

Bei den Callthrough Tarifen "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough"
für Inlandsgespräche liegt 3 U mit der Einwahlnummer 01801-011078 und 3,9
Ct/Min. vorne. Hier gibt es eine kostenlose Tarifansage. Der Tarif gilt auch
hier rund um die Uhr.

--Billige Call by Call Handytarife für 1,60 Cent--

Die Handytarife sind im Vergleich zur Vorwoche nun leicht billiger geworden.
Bei den Call-by-Call Gesprächen ins nationale Handynetz
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/handytarife" geht es mit eStart
und der Einwahlnummer 01095 los. Hier können unser Leser tagsüber für 1,60
Ct/Min. in alle nationalen Handynetze telefonieren. Ab 18 Uhr werden dann
allerdings 16 Cent pro Minute verlangt.  Rund um die Uhr kann man derzeit mit
der 01045 GmbH und der Einwahlnummer 01045 für 2,09 Cent pro Minute billiger
telefonieren.  Beide Anbieter haben dabei eine kostenlose Tarifansage.

--Callthrough Handytarife für 9 Cent--

Bei den Callthrough Tarifen für Gespräche in das nationale Handynetz
"http://www.telefontarifrechner.de/callthrough" liegt OneTel Callthrough mit
der Einwahlnummer 01803-110086 und 9 Ct/Min. billiger telefonieren. In der
Regel zahlen die Telefon-Kunden bei ihrem Telefonanbieter wie 1&1, Vodafone,
Versatel etc. Tarife ab 20 Ct/Min., so dass hier erheblich gespart werden
kann.

Um den unliebsamen Tariffallen bei den Telefontarifen möglichst zu entgehen, bieten wir
exklusiv in unserem kostenlosen Newsletter "http://www.telefontarifrechner.de/tele/addabo.htm">
moderierte Tariftabellen an. So sind in den Tariflisten, welche nur im Newsletter erscheinen,
die Anbieter gelistet, welche nicht durch häufige Tarifänderungen bei den
Call-by-Call- und Callthrough-Tarife auffallen und dadurch konstante Tarife anbieten.

Einen kostenlosen, aktuellen 24 Stunden Tarifvergleich
für Fern- Handy- und Auslandsgespräche können Sie dann wie immer 
über unserem Tarifvergleich für Telefontarife "http://www.telefontarifrechner.de/tele/telefontarife.html"
oder bei unserem Billiger Telefonieren Preisvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/billiger-telefonieren" 
und beim Callthrough Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough" machen.

*****************************************************************
* Unitymedia Highspeed-Wochen: 120 Mbit Doppel-Flatrate für 24,99 Euro mit 60 Euro Startguthaben
  http://www.telefontarifrechner.de/news18183.html

-->05.12.16 Der Preiskampf bei den Kabel-Internet Anbietern geht auch im Monat
Dezember weiter. So bietet der Telekommunikationsanbieter Unitymedia wieder
seine Highspeed-Wochen mit verbilligten Telefon- und Internet-Anschlüssen
an. So kann man zum Beispiel den Doppel-Flatrate Tarif 2play Comfort 120 schon
für 24,99 Euro bekommen. Hier gilt der verbilligte Tarif nun aktionsbedingt 24
Monate lang, statt nur 10 Monate. Immerhin surft man bei dem Telefonanschluss
mit einer maximalen Datenrate von bis zu 120 Mbit/s neben der
Telefon-Flatrate.

--Unitymedias 120 Mbit Anschluss für 24,99 Euro--

So gibt es im Aktionsmonat Dezember den schnellen 120 Mbit Doppel-Flatrate
Telefonanschluss 2play Comfort 120
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Unitymedia-2Play" für verbilligte
24,99 Euro statt 34,99 Euro in den ersten 24 Monate. So sparen unsere Leser
240 Euro an der Grundgebühr.  Hier surft man immerhin mit bis zu 120 Mbit/s
und bekommt eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das dt.Festnetz. Ferner
bekommen unsere Leser ein Startguthaben von 60 Euro. Auch bekommen
Wechselkunden den Anschluss bis zu 12 Monate lang kosten. Der Anschlusspreis
beträgt 69,99 Euro.

--Unitymedia 200 Mbit Anschluss für 39,99 Euro--

Auch gibt es den super schnellen 200 Mbit Anschluss für unsere Leser weiterhin
verbilligt. So hat Unitymedia seinen schnellsten Breitbandanschluss von 150
Mbit/s auf 200 Mbit/s hochgedreht. Der Highspeed Anschluss kostet nun 39,99
Euro statt 49,99 Euro in den ersten 24 Monaten. Somit beträgt auch hier der
Preisvorteil 240 Euro. Dabei gibt es ebenfalls eine Doppel-Flatrate fürs
Surfen und Telefonieren. Ferner bekommen unsere Leser hier sogar ein
Startguthaben von 100 Euro.  Ferner können Wechselkunden den Anschluss 12
Monate lang kostenlos bekommen.

--Unitymedia 2play START 20 ab 19,99 Euro--

Die billigsten Kabel Pakete mit einer schnellen Doppel-Flatrate fürs
Telefonieren und Surfen starten ab 19,99 Euro mit dem Tarif 2play Start 20
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Unitymedia-2Play".  Hier zahlen
unsere Leser in den ersten 10 Monaten verbilligte 19,99 Euro statt 24,99
Euro. Ferner gibt es ein Startguthaben von 20 Euro, Neukunden bekommen ferner
2 Testmonate zum ausprobieren und 12 Freimonate für DSL Wechsler.

Einen Telefon und Internet-Tarif ohne eine Telefon-Flatrate gibt es mit dem
Tarif Internet Start 10 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Unitymedia-1Play". Hier bekommt
der Kunde eine 10 Mbit Internet-Flatrate mit einem Telefonanschluss für
dauerhafte 19,99 Euro.

--Breitbandanschluss mit 400 Mbit/s in 3 Bundesländer--

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia bietet ab sofort das schnellste
Breitbandnetz in den Bundesländern Nordrhein Westfalen, Hessen und
Baden-Württemberg an. Dabei werden rund 40 Prozent der Haushalte gleich das
schnelle Internet nutzen können. Die neue Datenrate steht dann den privat und
Geschäftskunden zur Verfügung.  Danach soll der großflächige Netzausbau in
weiteren Städten und auf dem Land im Rahmen eines mehrstufigen Breitbandausbau erfolgen.

--Tarife mit 400 Mbit/s für Privat- und Geschäftskunden für 59,99 Euro--

Bereits seit dem Februar bietet der Tarif "Max 400"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Unitymedia-2Play400" im
Privatkundensegment als reines Internetprodukt oder in der Kombination mit
Telefonie- und Fernsehangeboten technikbegeisterten Kunden 400 Mbit/s
Downloadgeschwindigkeit. Dabei zahlen Neukunden in den ersten 24 Monaten nur
59,99 Euro statt 69,99 Euro.  Geschäftskunden können die
Downloadgeschwindigkeit von 400 Mbit/s im Tarif "Office Internet & Phone 200"
im gesamten Verbreitungsgebiet hinzubuchen.

Bei den Unitymedia Breitbandanschlüssen ist kein Kabelanschlussvertrag
notwendig, es muss lediglich ein Kabelanschluss am Wohnort verfügbar sein
Weitere Informationen gibt es beim Anbieter Unitymedia
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Unitymedia-2Play" und in unsere
Unitymedia Telefon und Internet-Tarife
"http://www.internettarifrechner.de/flatrate/unitymedia/"> Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/"
Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie
wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen.
Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein
zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html"
erleichtert das Finden des besten Angebotes.  Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf.

*****************************************************************
* O2 Wow der Woche: Galaxy S7 für 19 Euro mit gratis Tablet und 2 GB All-In Flat ab 29,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18182.html

-->05.12.16 Vor neun Monaten hatte Samsung seine neuen Smartphone Modelle mit
dem Galaxy S7 und S7 Edge vorgestellt. Beim Mobilfunker O2 gibt es nun das
Top-Smartphone Galaxy S7 für verbilligte 19 Euro als Wow der Woche mit einer
verbilligten O2 Free Tarif. Bei den O2 Free Tarifen surfen unsere Leser immer
mit bis zu 225 Mbit/s im LTE Netz neben der Handy- und SMS-Flatrate. Ferner
gibt es einen gratis Tablet PC im Wert von 159 Euro dazu. Die O2 Aktion läuft
wie immer nur befristet.

--Galaxy S7 für nur 19 Euro mit Tarif O2 Free S ab 29,99 Euro--

Bei dem O2 Wow der Woche "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-GalaxyS7" 
zahlen unsere Leser für das neue Samsung Flagschiff einmalige 19 Euro, für den 
Smartphone Tarif O2 Free S  werden in den ersten
12 Monaten monatliche 29,49 Euro verlangt. Ab dem 13.Monat werden dann noch
immer ermäßigte 39,99 Euro statt 44,99 Euro verlangt.

Bei der O2-Aktion bekommen unsere Leser 12 Monate einen Online-Rabatt von 10
Euro, einen Extra Online-Rabatt von 24 Monaten von wieder 5 Euro auf die
"Handy mit Tarif"-Option. Auch spart man den Anschlusspreis von 29,99
Euro. Somit summiert sich der Rabatt auf 269,99 Euro.

Bei dem Wow der Woche Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-GalaxyS7" 
mit dem Tarif O2 Free S bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz, eine
SMS-Flat in alle Mobilfunknetze und eine 1 GB Daten-Flatrate bei 225 Mbit/s.

Nach dem Verbrauch des schnellen Datenvolumens sind die Kunden künftig deutschlandweit
immer und überall mit bis zu 1 Mbit/s online. Damit muss niemand mehr auf
WhatsApp, Facebook, YouTube oder andere Anwendungen verzichten, die den
digitalen Alltag unterwegs erleichtern. Und die Furcht vor der Drosselung auf
Minimalgeschwindigkeit gehört der Vergangenheit an.

--Gratis Galaxy Tab 4 7.0 Wifi--

Zusätzlich bekommen die O2 Neukunden beim Kauf des Galaxy S7
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-GalaxyS7" noch einen gratis
Tablet PC im Wert von rund 159 Euro laut O2 dazu.  Dabei handelt es sich und
das Samsung Galaxy Tab 4 7.0 WiFi-Tablet.  Den Tablet PC Samsung Galaxy Tab 4
gibt es laut unserem Samsung Tab 4 7.0 "http://www.tarifrechner.de/Samsung-TAB-7.0-Wifi-preisid120.html"
Preisvergleich für rund 130 Euro bei den günstigsten Online-Händlern. Somit
bekommen unsere Leser einen weiteren satten Preisvorteil von 130 Euro.

--Samsung Galaxy S7 für rund 510 Euro im Handel--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S7, liegen ohne
einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy S7 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-S7-preisid490.html" bei der 32 GB Version
bei den Händlerangeboten um die 510 Euro Marke. Dabei lag die UVP beim Samsung
Galaxy S7 bei 699 Euro.  Derzeit werden 506 Euro bei Amazons Marketplace
"http://amzn.to/2eBHpd4" verlangt (Stand 05.12.2016 8 Uhr).

--Verbesserte Kamera mit weniger Pixel--

Zum ersten mal bei einem Top-Smartphone gibt es nun weniger Pixel-Auflösung
bei einer Kamera. So hat das neue Galaxy S7 nur eine 13 Megapixel Kamera auf
der Rückseite, auch die Frontkamera kommt mit nur 5 Megapixel daher. So gab es
beim Galaxy S6 immerhin eine 16 Megapixel. Immerhin behauptet Samsung, dass
die neue Kamera bessere Bilder macht, auch dann, wenn das Licht schwach
ist. Die Lichtverbesserung kommt dann durch eine größere Blende daher und
durch die Verwendung von Dual-Pixel, soll die Kamera schärfe Bilder machen und
sich auch schneller scharf stellen. Sicherlich wird dieses in den neuen
Testberichten dann genauer unter die Lupe genommen.

--Speicherkarten Ausbau erlaubt 200 GB Speicher--

Beim Vorgängermodell konnte man keine Speicherkarten für die Erweiterungen
einsetzen. Hier gibt es beim Galaxy S7 nun wieder eine Verbesserung, so dass
neben dem Hauptspeicher von 32 GB Speicher beim Galaxy S7 und S7 Edge der
Speicher durch eine Micro-SD-Karte auf dann 200 Gigabyte erweitert werden
kann. Immerhin ist der Speicherplatzmangel bei Filmen mit der 4k-Auflösung ein
Ärgernis. Dieses Filmformat verbraucht enorm viel Speicher, damit die hochauflösenden Filmchen gespeichert werden können.

Die Preise für eine 200 GB Speicherkarte fangen in unserem 
microSD 200 GB Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/microSD-200-GB-preisid55.html"
bei rund 75 Euro an. Billiger geht es dann schon mit dem 128 GB Speicher los.
In unserem microSD 128 GB Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/microSD-128-GB-preisid20.html"
fangen die Preise bei 35 Euro an.

--5,1 Zoll beim Galaxy S7, 5,5 Zoll beim S7 Edge--

Die Display-Größe liegt beim Galaxy S7 bei 5,1 Zoll und hat eine Pixelauflösung
von 2560 mal 1440 Pixel. Das Galaxy S7 Edge hat mit 5,5 Zoll ein größeres
Display und eine höhere Auflösung. Hier gibt es im Vergleich zu Galaxy S6
Modell keine verbesserte Auflösung.

Dafür sind beide Galaxy S7 Modell wasserdicht. Die Galaxy S6 Modelle hatten
dieses Feature nicht. Immerhin gab es erstmals das Galaxy S5 schon mit der
Wasserdichtigkeit. So sind dann mit der Schutzklasse IP68 Tauchgänge von bis
mehreren Metern für eine Dauer von 30 Minuten möglich.

--Mehr CPU Leistung beim Galaxy S7--

Auch ist dann die CPU Leistung bei den neuen Galaxy S7 und S7 Edge Modellen
verbessert worden. So soll der Prozessor nun um mehr als 30 Prozent schneller
sein, als beim Galaxy S6 und auch die Grafikleistung soll sogar um 63 Prozent
gesteigert worden sein.

Damit die Leistung auch länger anhält, ist die Akku-Leistung nach oben
geschraubt worden. Das S7 verfügt nun über 3000 Milliamperestunden (mAh),
vorher waren es 2550. Das Galaxy S7 Edge hat sogar 3600 Milliamperestunden. Im
Galaxy S6 Edge waren es noch 2600 Milliamperestunden.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei O2  "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/O2-GalaxyS7"
und bei unserer O2 Smartphone Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/o2.html"> Übersicht.


*****************************************************************
* Preistipp: Galaxy J3 für 19,95 Euro mit Klarmobils 500 MB Telekom Tarif für mtl. 9,95 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18179.html

-->03.12.16 Zum Start in den Monat geht der Preiskampf bei den Handydiscountern
zu gunsten unserer Leser weiter. So gibt es beim Handydiscounter Klarmobil das
beliebte Smartphone Samsung Galaxy J3 wieder für wenig Geld mit einem Tarif für
Normaltelefonierer mit reichlich Freiminuten. Ferner gibt es dabei auch eine Daten-Flatrate für das beliebige
Surfen im gut ausgebauten Telekom D1-Netz. Immerhin hat das Smartphone einen Gegenwert von rund 150 Euro.

--Samsung Galaxy J3 für 19,95 Euro mit Smart Flat für mtl. 9,95 Euro--

Bei der neuen Tarifaktion
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlatGalaxyJ3" gibt
es das Smartphone Galaxy J3 für 19,95 Euro als Kaufhandy. Zusätzlich gibt es
100 Freiminuten für Gespräche in alle dt.Netze. Jede weitere Gesprächsminute
wird mit 9 Cent berechnet. Auch die SMS wird mit 9 Cent berechnet. Dabei gibt
es eine 500 MB Daten-Flatrate statt nur eine 250 MB Daten-Flat mit einer
Datenrate von bis zu 7 Mbit/s. Die Anschlussgebühr entfällt dabei für unsere
Leser im Rahmen der Tarifaktion. Dafür fällt nur der Kaufpreis vom Galaxy J3
bei unserem Preistipp an. Zusätzlich gibt es 25 Euro Rufnummernbonus. Die
monatlich Grundgebühr beträgt dann auch nur 9,95 Euro bei unserem Spartipp.

--Galaxy J3 im Wert von rund 150 Euro--

Die Preise bei dem Top-Seller liegen derzeit bei rund 150 Euro (Stand
03.12.2016 9 Uhr) in unserem Samsung Galaxy J3 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/Galaxy-J3-preisid140.html" >.  Dabei bietet das
Smartphone für den geringen Preis auch schon reichlich Ausstattung. Das
Samsung Galaxy J3 liegt bei den beliebtesten Smartphones bei der Amazon
Bestseller Liste
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Amazon-Smartphones" auch unter den
Top 50 Smartphones.

Das Smartphone hat ein 4,97 Zoll (12,63 cm) großen Super-AMOLD-Display für
eine sehr gute Bildwiedergabe. Im inneren arbeitet ein 1,2 GHz
Quad-Core-Prozessor für die schnelle Leistung bei 1,5 GB Arbeitsspeicher mit 8
GB Hauptspeicher. Als Hauptkamera dient eine 13 Megapixel Kamera, für die
Selfies gibt es eine 5 Megapixel-Frontkamera und einen LED-Blitz.

Zusätzlich zum 8 GB großen internem Speicher kann man eine 
optionale microSD-Karte bis zu 128 GB reinstecken. Auch sorgt ein großer Akku
mit einer Leistung von einer Akkukapazität von 2.600 mAh für eine lange Laufleistung.
Zum Einsatz kommt ferner Googles Android Betriebssystem mit Lollipop 5.1.
Ferner wird LTE, Bluetooth, NFC und WLAN unterstützt.

--Klarmobil 500 MB Smart Tarif ohne Handy für 4,95 Euro im Telekom Netz--

Wenn unsere Leser kein neues Smartphone brauchen, gibt es den Klarmobil Smart
Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-Smartflat" im
D-Netz auch für weniger Geld. Der Smartphone Tarif kostet dann nur monatliche
4,95 Euro statt 9,95 Euro im Online-Shop von Klarmobil.  Dabei bekommen unsere
Leser hier eine 500 MB Daten-Flatrate und 100 Freiminuten. Die SMS kostet 9
Cent.  Zusätzlich gibt es bei einer Rufnummernmitnahme 25 Euro Bonus. Das
Starterpaket kostet 9,95 Euro.

Alternativ gibt es die Smart Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" auch mit
einer 1 GB Daten-Flat für 7,95 Euro statt 14,95 Euro bei Klarmobil
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat".

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Klarmobil
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlatGalaxyJ3" und
in unsere Klarmobil Smartphone Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/tarife/klarmobil.html" Übersicht.  Auch
gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen, Gutscheinen und
Freimonaten bei unserem Smartphone Tarifrechner
"http://www.telefontarifrechner.de/tarife/smartphone.html".


*****************************************************************
| -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro
|
| Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz
| Handy-Flatrate ins dt.Festnetz
| 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s
| 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis
| 25 Euro Rufnummernbonus
| Auch ohne Laufzeit buchbar
| Billiger Anschlusspreis bis 7.12.2016
| mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro
|
|----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!----------
|
| Weitere Infos erhalten Sie unter:
| http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile
| 
------------------------------Anzeige---------------------------- 


*****************************************************************
* Vodafone Kabel: 100 Mbit Doppel-Flat ab 19,99 Euro mit 50 Euro Startguthaben 
  http://www.telefontarifrechner.de/news18178.html

-->03.12.16 Auch der Anbieter Vodafone Kabel Deutschland
bietet seinen 100 Mbit Kabelanschluss im Monat Dezember wieder verbilligt an. Ferner
gibt es dazu auch 50 Euro Startguthaben bei den 100 Mbit und bei den 200 Mbit
Tarifen sind es sogar 70 Euro. Auch gibt es auf Wunsch einen gratis WLAN Router 
mit der FRITZ!Box 6360 bei Vodafone Kabel Deutschland dazu. Insgesamt bekommen
unsere Leser beim 100 Mbit Telefonanschluss einen Preisvorteil von 278 Euro.

--Vodafone Kabel 100 Mbit Internet-Power ab 19,99 Euro--

So gibt es aktuell den 100 Mbit Anschluss beim Vodafone Kabel Paket "Internet
& Phone 100" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI100" mit einer
maximalen Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s zum Preis von 19,99 Euro im
ersten Vertragsjahr, ab dem 13.Monat werden 34,99 Euro verlangt.  Hier
bekommen unsere Leser zusätzlich ein Startguthaben von 50 Euro und der
Kabelrouter ist gratis. Auch ist der der WLAN-Router FRITZ!Box 6360 in den
ersten 24 Monaten gratis. Ferner gibt es hier eine Telefon-Flatrate für
Gespräche ins dt.Festnetz, neben der schnellen Daten-Flatrate. Dafür gibt es
keine Datenvolumen-Begrenzung. Insgesamt sparen hier unsere Leser bei der
Dezember Aktion 278 Euro ein.

--Vodafone Kabel 200 Mbit Internet-Power ab 19,99 Euro--

Wer mehr Datenpower braucht, kann auch den 200 Mbit Telefon- und
Internetanschluss bei Vodafone Kabel im Monat Dezember verbilligt bekommen. So
gibt es das Vodafone Kabel Paket "Internet & Phone 200"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI200" mit einer
maximalen Geschwindigkeit von bis zu 200 Mbit/s zum Preis von 19,99 Euro im
ersten Vertragsjahr, ab dem 13.Monat werden dann erst wieder die regulären
Gebühren von 39,99 Euro verlangt. Ferner bekommen unsere Leser ein
Startguthaben von 70 Euro und der WLAN-Router ist gratis. Ferner gibt es hier
eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins dt.Festnetz, neben der schnellen
Daten-Flatrate. Hier beträgt der Preisvorteil im Dezember 358 Euro.

Vodafone hat nun im Dezember die Beschränkung auf den maximalen Datentraffic von 1000 GB im Monat
fallen gelassen. Damit gibt es nun hier eine echte Daten-Flatrate mit
Full-Speed. 

Auch kann man einen gratis Kabel-Router bestellen. Alternativ kann man weitere
Model monatlich mieten. So gibt es einen nun auch einen WLAN-Router für mtl. 0
Euro in den ersten 24 Monaten statt 2 Euro im Monat, die HomeBox FRITZ!Box
6490 für mtl. 5 Euro.  Bei einem Anschlusswechsel kann man sogar in den ersten
12 Monaten die Grundgebühr sparen. Hier liegt die weitere Ersparnis bei 240
Euro. Auch neu ist die Option, nach einem Jahr in einen anderen Kabel Tarif zu
wechseln. So kann man zum Beispiel ein Jahr lang den 200 Mbit Anschluss
testen, und bei nichtgefallen auf den 100 Mbit Anschluss wechseln. Der
Bereitstellungspreis beträgt bei allen Anschlüssen jeweils 39,99 Euro.

--Internet & Phone Flatrate mit 32 Mbit für 19,99 Euro--

Das sehr beliebte Paket "Internet & Phone"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI25" gibt es
weiterhin mit 32 Mbit/s Speed statt nur 25 Mbit/s. Dabei zahlt man weiterhin
24 Monate lang nur 19,99 Euro statt 29,99 Euro. Hier bekommen unsere Leser 30
Euro Startguthaben. Die maximale Ersparnis liegt hier bei 318 Euro.

Bei dem Tarif gibt es eine Doppel-Flatrate für kostenlose Gespräche ins
dt.Festnetz und eine Internet-Flatrate fürs Surfen. Somit sparen unsere Leser
am Vodafone Kabel Telefonanschluss durch die verbilligte Grundgebühr
240 Euro. Auch hier gibt es den WLAN-Router FRITZ!Box 6360 24 Monate gratis.


--Vodafone Kabel mit 400 Mbit/s in 4 Millionen Haushalten--

Der Telekommunikationsanbieter Vodafone baut sein Kabelnetz weiter aus und
sorgt ab sofort für Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s im Download
und bis zu 25 Mbit/s im Upload für fast 4 Millionen Haushalte im Kabelverbreitungsgebiet verfügbar.

Den 400 Mbit Breitbandanschluss "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI200"
gibt es in den ersten 12 Monaten mit 19,99 Euro statt 44,99 Euro gleich stark
verbilligt. So kann man 300 Euro an der Grundgebühr sparen. Ferner
bekommen unsere Leser 100 Euro Startguthaben dazu.
Ferner bekommen Wechselkunden den Anschluss
bis zu 12 Monaten kostenlos. Insgesamt gibt es damit einen Preisvorteil von 448 Euro im Dezember.

--Tarif Internet & Phone 10 ab 9,99 Euro--

Das derzeit günstigste Internet- und Telefonpaket von Vodafone Kabel
Deutschland hat eine Datenrate von 10 Mbit/s. Das Paket "Internet & Phone 10"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland-TI10" kostet in
den ersten 6 Monaten nur 9,99 Euro, ab dem 7.Monat fallen die regulären
Gebühren von 19,99 Euro im Monat an.  Hier sparen unsere Leser 60 Euro. Im
Paket ist neben einer Internet-Flatrate auch ein Telefonanschluss sowie für
drei Monate eine kostenlose Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche
Festnetz enthalten.

Bei einem Anschlusswechsel kann man bei Vodafone Kabel bei den genannten
Tarifen in den ersten 12 Monaten die Grundgebühr sparen. Ferner kann man die
Fritz!Box 6490 Euro mit den Tarifen gegen eine Zuzahlung von 5 Euro im Monat
erwerben.  Beim Tarif "Internet & Phone 32" und "Internet & Phone 100" gibt es
ferner die FRITZ!Box 6360 24 Monate lang kostenlos.  Alternativ kann man auch
seinen eigenen WLAN-Router anschließen.

--Für die neue Routerfreiheit: FRITZ!Box 6490 Cable und 6430--

Die FRITZ!Box 6430 Cable bringt angeschlossenen USB-Speicher sowie
Online-Speicher und darauf abgelegte Inhalte ins Heimnetz. Dank integriertem
Mediaserver mit NAS-Anbindung werden gespeicherte Filme, Musik und Bilder -
z. B. mittels Smartphone und FRITZ!App Media - an Wiedergabegeräte
verteilt. 

Die neue FRITZ!Box 6430 Cable ist ab sofort für 159 Euro (UVP) erhältlich.  In
unserem FRITZ!Box 6430 Cable Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/fritz-box-6430-cable-preisid100.html" liegen daher
die Preise auch noch bei 159 Euro in den ersten Online-Shops.

Weiterhin gibt es das leistungsstärkere Kabel Top-Modell mit der 
neuen FRITZ!Box 6490 Cable "http://www.tarifrechner.de/fritz-box-6490-cable-preisid150.html".
Hier liegen die Preise um die 185 Euro Marke. 

Außerdem bietet die neue Box eine Telefonanlage und DECT-Basis für Schnurlostelefone
oder Smart-Home-Anwendungen. Das Top-Modell am Kabelanschluss, die aktuelle
FRITZ!Box 6490 Cable mit einer 24 x 8-Kanalbündelung für 1.320 MBit/s im
Downstream ist seit dem Start der Routerfreiheit ab dem 1. August im Handel erhältlich.

Weiterhin günstig ist die Fritz!Box 7430 für den schnellen VDSL/DSL
Anschluss. Die Händler verlangen in unserem FRITZ!Box 7430 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7430-preisid90.html" schon Preise unter
der 100 Euro Marke. Immerhin ist die FRITZ!Box 7430 Bestseller Nr.1 bei Amazon
bei den DSL-Routern "http://amzn.to/2d6NBKh".

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 
Vodafone Kabel Deutschland "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Kabel-Deutschland"
und in unsere Vodafone Kabel Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/kabel-deutschland/"> Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/"
Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie
wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen.
Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein
zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html"
erleichtert das Finden des besten Angebotes.  Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf.

*****************************************************************
* Huawei P9 lite Sparpreis: Huawei P9 lite mit Vodafones 2 GB Allnet-Flat ab 19,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18177.html

-->02.12.16 Und es geht weiter mit den besten Preisen aus den Online-Shops im
Monat Dezember. So haben wir im Online-Shop von mobilcom den Vodafone Comfort
Allnet Tarif mit einer schnellen 2 GB Daten-Flatrate ab monatlichen 19,99 Euro
gefunden. Ferner gibt es das neue Smartphone Huawei P9 lite für 29,99 Euro als
Kaufhandy bei unserem Preistipp dazu. Immerhin hat das neue Huawei P9 Lite
einen Gegenwert von rund 260 Euro.

--Vodafone 2 GB Comfort Allnet mit Handy ab 19,99 Euro--

Bei dem Smartphone Tarif Vodafone Comfort Allnet
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/mobilcom-FlatHuaweiP9lite" im
Vodafone D2-Netz bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche in das
nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche
Festnetz. Ferner gibt es nun eine 2 GB Daten-Flatrate bei einer Datenrate von
bis zu 42 Mbit/s.

Im Rahmen der Tarifaktion zahlen unsere Leser bei dem Handytarif in den ersten
12 Monaten nur verbilligte 19,99 Euro statt 29,99 Euro.
Bei der Online-Bestellung wird der Anschlusspreis erstattet, wenn der Kunde
innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung eine SMS an 22240 mit dem Text "AG
Online" an der aktivierten Karte sendet.

--Huawei P9 lite im Wert von rund 260 Euro--

Immerhin kostet das Huawei P9 lite aktuell in unserem Huawei P9 lite
Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Huawei-P9-lite-preisid240.html" als
16 GB Version bei billigsten Händlerangeboten noch rund 260 Euro (Stand
02.12.2016 12 Uhr).  Die billigsten Angebote liegen derzeit bei Amazon
"http://amzn.to/2eCViay" bei rund 255 Euro.

Das neue Huawei P9 lite Modell von Huawei hat wieder ein 
beeindruckendes, optisches Design mit eleganten Kurven. Zum Einsatz kommt ein 
Aluminium-Unibody-Gehäuse. Das große 5,2 Zoll Display hat eine Auflösung von
1920x1080 Pixel. Intern ist ein großer 16 GB Speicher verbaut der über
MicroSD Karten auf bis zu 128 GB erweitert werden kann.

Als Rückkamera kommt eine 13 Megapixelkamera zum Einsatz. Der neue 360
Grad-Fingerabdrucksensor ermöglicht eine komfortablere Entsperrung des
Smartphones. Ferner stehen mit dem Fingerabdrucksensor weitere praktische
Funktionen zur Auswahl, wie das navigieren durch Menüs und scrollen auf
Webseiten und in Apps.

Auch passen durch den DUAL SIM Karten Slots zwei SIM-Karten in das Smartphone. 
So kann man bequem geschäftliche und private Rufnummer in einem Smartphone
nutzen.

Alternativ kann man auch das Telekom D1-Netz mit einer 1,5 GB Allnet-Flatrate
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Mobilcom-FlatHuaweiP9lite"
buchen. Dabei werden auch nur monatliche 19,99 Euro in den ersten 12 Monaten
statt 29,99 Euro verlangt. Die Zuzahlung für das Huawei P9 lite bleibt bei
29,99 Euro.

Weitere Infos erhalten Sie im Internet bei mobilcom
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Mobilcom-FlatHuaweiP9lite" und in
unserem Vodafone-Netz Tarifvergleich
"http://www.telefontarifrechner.de/tarife/vodafone-smartphone.html">.

*****************************************************************
* Sparpreis LTE-Tarife: winSIMs 2 GB All-In-Flat mit SMS-Flat und 50 Mbit für mtl. 7,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18175.html

-->02.12.16 Beim Handydiscounter winSIM gibt es Start in den Monat Dezember
die All-In-Flat Tarife nun mit einer verbilligten Anschlussgebühr von 9,95
Euro statt 29,95 Euro. Dafür zahlt man nun beim billigsten winSIM All-In-Flat
Tarif mtl. 7,99 Euro. So gibt es den Smartphone Tarif winSIM LTE All 2 GB mit
Handy-Flatrate, einer SMS-Flatrate und einem 2 GB LTE Datenvolumen bei einer
Datengeschwindigkeit von 50 Mbit/s für 7,99 Euro im Monat. Wir zeigen Ihnen
alle Details der winSIM Tarife auf.

--winSIM LTE All 2 GB für mtl. 7,99 Euro --

Die winSIM Tarife gibt es wieder für wenig Geld.  So gibt es den Smartphone
Tarif winSIM LTE All 2 GB "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim"
für nur mtl. 7,99 Euro statt 9,99 Euro. Ferner gibt es ein großes Datenvolumen
von 2 GB mit Datenautomatik für das mobile Surfen mit dem Smartphone. Nach dem
Überschreiten des Datenvolumens erhalten Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB
zusätzliches Highspeed-Volumen für 2 Euro je zusätzliches Datenpaket.  Dabei
surfen die Nutzer mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 Mbit/s im
O2/E-Plus Netz.

Die winSIM Tarife gibt es auch ohne Laufzeit bei dann mtl. 9,99 Euro. Der
Anschlusspreis beträgt hier verbilligt 9,99 Euro statt 29,99 Euro.

--winSIM Tarife mit 3 GB Datenvolumen für 10,99 Euro--

Wer gerne mehr Datenvolumen braucht, kann auf den Smartphone Tarif winSIM LTE
All 3 GB "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" zugreifen. Der
winSIM Tarif kostet nur mtl. 10,99 Euro statt 12,99 Euro.  Auch gibt es die
den winSIM Tarif mit einer verbilligten Anschlussgebühr von 9,99 Euro statt
29,99 Euro. Dabei bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in
das dt-Mobilfunknetz und ins. dt.Festnetz. Zusätzlich gibt es eine
SMS-Flatrate.

Ferner gibt es ein 3 GB Datenvolumen mit Datenautomatik für das mobile Surfen
mit dem Smartphone. Nach dem Überschreiten des Datenvolumens erhalten
Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB zusätzliches Highspeed-Volumen für 2 Euro
je zusätzliches Datenpaket.  Den Tarif gibt es auch ohne Laufzeit bei dann
12,99 Euro im Monat.  Die winSIM Tarife werden im schnellen im O2/E-Plus Netz
bei einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s realisiert.

--winSIM LTE All 4 GB Smartphone Tarif für 13,99 Euro--

Die winSIM Tarife gibt es aber auch mit noch mehr Daten-Power.  So gibt es
dann mit dem Smartphone Tarif winSIM LTE All 4 GB
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" 4 GB Datenvolumen mit
einer Handy-Flat und SMS-Flat inklusive. Dieser winSIM Tarif kostet
verbilligte 13,99 Euro statt 15,99 Euro bei dann wieder 9,95 Euro
Anschlusspreis.

Bei allen 3 genannten winSIM Tarife gibt es den verbilligten Anschlusspreis
von 9,99 Euro statt 29,99 Euro. Dieses gilt auch bei den Tarifen mit einer
monatlichen Laufzeit. Die winSIM Tarife Aktion läuft wie immer nur für kurze Zeit.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie im winSIM Online-Shop "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim".
und in unsere All-In Flat Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/allinflat.html".


*****************************************************************
* Congstar Aktion: 50 Euro Wechselbonus, iPhone 6s für 1 Euro, 2 GB Allnet-Flat im Telekom D1-Netz
  http://www.telefontarifrechner.de/news18174.html

-->02.12.16 Die Telekomtochter Congstar startet in das Wochenende wieder mit
verbilligten iPhone Modelle mit einem Laufzeitvertrag. So gibt es ab sofort
das iPhone 6s für nur 1 Euro in Verbindung mit Congstars Allnet-Flat Tarif im
schnellen Telekom D1-Netz. Dabei gibt es auch das doppelte Datenvolumen und
die doppelte Datenrate bei dem Congstar AllnetFlat Tarif.  Auch gibt es
weiterhin die Allnet-Flat Tarife mit einer verbilligten Anschlussgebühr und
zusätzlich gibt es 50 Euro Wechselbonus bei Mitnahme der alten Rufnummer.

--iPhone 6s für 1 Euro, 50 Euro Wechselbonus mit Congstar Allnet-Flat--

Beim Smartphone Tarif Congstar Allnet-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-iPhone6s" bekommt man
eine 2 GB Daten-Flatrate statt nur eine 1 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt
nur 21 Mbit/s im Telekom Netz im Rahmen der Tarifaktion. Ferner gibt es das
iPhone 6s für nur 1 Euro.  Immerhin kostet das iPhone 6s 16 GB aktuell in
unserem iPhone 6s 16 GB Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/iphone-6s-16-gb-preisid550.html" bei den
günstigsten Händlerangeboten noch rund 560 Euro.

Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Netze. Die
SMS wird mit 9 Cent berechnet. Der Datenturbo kostet normalerweise 5 Euro im
Monat, den unsere Leser durch die neue Tarifaktion nun einsparen. Beim
Laufzeitvertrag ergibt sich daraus ein Preisvorteil von 120 Euro bei unserem Preistipp. 

--iPhone 6s im Wert von rund 600 Euro--

Das iPhone 6s hat derzeit laut unserem iPhone 6s 16GB Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/iphone-6s-16-gb-preisid550.html" einen Gegenwert
von rund 600 Euro.  Bei Amazon "http://amzn.to/2eqVVF1" werden derzeit 599
Euro verlangt.

--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 10,45 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 840 Euro plus 10 Euro
Anschlusspreis. Abzüglich des Kaufpreises von 1 Euro und dem Wert von des
Smartphones von rund 600 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 251 Euro.  Daraus
ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 10,45 Euro im Monat für unsere
Leser. Wenn man dann den hohen Wechselbonus von 50 Euro bei der Mitnahme der
alten Rufnummern noch berücksichtigt, ergibt sich sogar nur eine effektive
Grundgebühr von 8,36 Euro. Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren
mit einem Top-Smartphone und einer 2 GB All-Net-Flat im Telekom Netz von unter
18 Euro immer im Spitzenpreisvergleich.

Das iPhone 6s wird mit iOS 10 ausgeliefert, das mobile Betriebssystems mit einer
vereinfachten, schnelleren und intuitiveren Nutzererfahrung mit neuen
Funktionen bei Nachrichten und Fotos, vorausschauendem Schreiben für die
QuickType Tastatur von Apple und Familienfreigabe. iOS 10 verfügt auch über die
neue Health App, die einen klaren Überblick über Gesundheits- und
Fitness-Daten gibt und iCloud Drive, mit dem man Daten von überall speichern und abrufen kann.

--iPhone 6s Modelle mit A9-Prozessor--

Die neuen Apple Modelle setzen auf Apples neuen A9-Prozessor und haben
erstmals die neue 3D-Touch-Technologie an Bord, die ganz neue Bedienvarianten
ermöglicht. Auch die Kamera hat Apple aufgewertet, sie verfügt jetzt über eine
Auflösung von 12 Megapixeln, eine fortschrittliche Pixeltechnologie und
ermöglicht 4K-Videoaufnahmen.

--iPhone 6s Modelle mit 4,7 und 5,5 Zoll Display--

Am Design hat Apple keine Änderungen im Vergleich zur enorm erfolgreichen
Vorgängergeneration unternommen. Das iPhone 6s hat wie gehabt eine
Displaydiagonale von 4,7 Zoll (11,9 cm) und das iPhone 6s Plus ein 5,5 Zoll
(14 cm) großes Display. Zu den beliebten Farbvarianten Gold, Silber und
Spacegrau gesellt sich bei den neuen iPhone Modellen jetzt auch eine
Ausführung in Roségold.

--Congstar Allnet-Flat ohne Handy für 20 Euro mit 50 Euro Wechselbonus --

Wer kein neues Smartphone braucht, bekommt den Congstar Allnet-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" Tarif dann
auch 10 Euro billiger. So zahlt man dann nur 20 Euro und bekommt auch hier
eine 2 GB Daten-Flatrate statt nur eine 1 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt
nur 21 Mbit/s im Telekom Netz. Zusätzlich gibt es 50 Euro Wechselbonus

--Congstar 4 GB Allnet-Flat für 30 Euro mit 42 Mbit/s--

Die Congstar 2 GB Allnet-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" kostet
weiterhin monatliche 30 Euro. Dafür gibt es dann gleich eine 4 GB
Daten-Flatrate bei 42 Mbit/s. Zusätzlich gibt es neben der Handy-Flatrate eine
SMS-Flatrate. Auch hier hat der Datenturbo einen Gegenwert von 5 Euro im
Monat, den unsere Leser sparen. Regulär gibt es ohne Aufpreis nur eine 1 GB
Daten-Flat bei 21 Mbit/s.

--Rufnummernbonus 50 Euro--

Bei den neuen Congstar Smartphone Tarifen gibt es weiterhin den
Rufnummernbonus von 50 Euro. So kann man innerhalb des Bestellprozesses die
alte Rufnummer eintragen, wo der Vertrag beim alten Anbieter zuvor gekündigt
worden sein muß, damit die Rufnummernportierung funktioniert.

--Neu: SpeedOn schon für 2 Euro buchbar--

Kunden, die das Highspeed-Volumen aufgebraucht haben, können mit der
angepaßten SpeedOn Option 100 MB zusätzliches Datenvolumen dazu buchen. Die
SpeedOn Option ist für alle Tarife zum Preis von nur 2 Euro erhältlich und
gilt für den jeweiligen Kalendermonat. SpeedOn ist mehrmals pro Monat
buchbar. Eine Datenautomatik mit zusätzlichem kostenpflichtigem Datenvolumen
ohne Zustimmung des Kunden gibt es bei Congstar nicht.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Congstar "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-iPhone6s"
und in unsere Congstar Handytarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/congstar.html"> Übersicht.
Auch gibt es bei uns eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen
bei unserem 
iPhone 6 und 6s Smartphone Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-iPhone6" Vergleich.

*****************************************************************
* Vodafones VDSL Tarife im Dezember: 50 Mbit ab 19,99 Euro und 230 Euro sparen
  http://www.telefontarifrechner.de/news6.html

-->02.12.16 Der DSL/VDSL Anbieter Vodafone startet wieder mit reichlich
Startguthaben in den Monat Dezember. So bekommen unsere Leser in der Spitze
beim schnellen VDSL 50 und VDSL 100 Anschluss ein Startguthaben von 50
Euro. Ferner sind die VDSL Tarife auch im Monat Dezember wieder verbilligt. So
liegt die maximale Ersparnis beim schnellen VDSL 50 Anschluss bei 230
Euro. Auch gibt es einen kostenlosen WLAN-Router dazu. Wir zeigen Ihnen, wie
immer, alle Vodafone VDSL/DSL Tarife im Aktionsmonat auf.

--Vodafones VDSL Tarife ab 19,99 Euro mit 50 Euro Startguthaben--

Dabei gibt es die schnellen, ermäßigten Vodafone VDSL Tarife
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/VodafoneDSL" in den ersten 12
Monaten für 19,99 Euro, auch ab dem 13.Monat fallen die VDSL 25, 50 und VDSL
100 Tarife um 5 Euro billiger aus. Damit gibt es eine weitere Ersparnis von 60
Euro für unsere Leser. Ferner gibt es bei den VDSL Tarifen ein Startguthaben
von 50 Euro.  Insgesamt kann man damit beim VDSL 100 Tarif 290 Euro, beim VDSL
50 und VDSL 25 Tarif 230 Euro sparen.

Somit bekommt man den Internet&Phone DSL 50 Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/VodafoneDSL" ab 19,99 Euro mit
einem Startguthaben von 50 Euro. Hier gibt es eine Doppel-Flatrate fürs Surfen
und Telefonieren. Bei dem 50 Mbit Anschluss zahlen unsere Leser in den ersten
12 Monate verbilligte 19,99 Euro, ab dem 13.Monat werden dann 34,99 Euro statt
39,99 Euro verlangt. Hier liegt die Ersparnis mit der verbilligten Grundgebühr
mit 50 Euro Startguthaben bei 230 Euro. Der Bereitstellungspreis liegt bei
39,99 Euro.


--Vodafones VDSL 100 Tarif ab 19,99 Euro--

Auch der 100 Mbit DSL Tarif ist billiger im Rahmen der Tarifaktion.
Beim Tarif Internet&Phone DSL 100 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/VodafoneDSL"
kann man bei Vodafone ab 19,99 Euro mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen.
Erst ab dem 13.Monat wird wieder die Grundgebühr von nun 39,99 Euro statt
44,99 Euro verlangt. Damit können Vodafone-Kunden über die bestehende Kupferleitung
Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Download
und 40 Megabit pro Sekunde im Upload erreichen. Durch die verbilligte
Grundgebühr mit 50 Euro Startguthaben sparen unsere Leser hier 290 Euro ein.

--Vodafone DSL 16 für 19,99 Euro--

Auch gibt es den Vodafone DSL 16.000 Telefonanschluss
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/VodafoneDSL" weiterhin über die
gesamte Vertragslaufzeit für unsere Leser verbilligt. So kann man 240 Euro an
der Grundgebühr sparen. So gibt es den beliebten DSL 16.000 Doppel-Flatrate
Telefonanschluss für unsere Leser für vergünstigte 19,99 Euro in den ersten 24
Monaten statt 29,99 Euro im Monat. Der ermäßigte Tarif gilt dabei 24
Monate. Der DSL Tarif Internet&Phone DSL 16
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/VodafoneDSL" bietet dabei für
wenig Geld einen DSL 16.000 Anschluss mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Dabei
bekommen unsere Leser eine Doppel-Flatrate mit einer DSL Flatrate fürs Surfen
und Telefonieren für Gespräche in das dt.Festnetz. Hier liegt die Ersparnis
bei 240 Euro ohne die Fritz!Box eingerechnet.

--Sky Paket mit Premiumpaket--

Vodafone DSL Kunden "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/VodafoneDSL"
haben mit Vodafone TV auch die Option das Sky Paket zu buchen.  Dabei gibt es
Sky Welt mit einem 1 Premiumpaket zur freien Auswahl. Zur Auswahl stehen Film,
Bundesliga oder Sport nach Wahl. Für das Vodafone TV Paket zahlt man 10 Euro
im Monat mehr.

So bekommt man zusätzlich eine Programmvielfalt mit Serien, Dokus, Sport
und Kinderprogrammen. Auch gibt es rund 80 Filme täglich auf 10 Filmsendern und die
erfolgreichsten US-Serien. Beim Bundesliga Paket gibt es 
alle 612 Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga live.

--Vodafone Anschluss mit gratis WLAN-Router--

Beim Vodafone DSL Telefonanschluss kann man sich einen kostenlosen WLAN-Router mit
der Easybox 804 aussuchen, wahlweise gibt es auch die 
Fritz!Box 7430 für mtl. 2,99 Euro und die Fritz!Box 7490 für
mtl. 5 Euro. Bei den billigsten Online-Händlern liegt
der Preis für die Fritz!Box 7490 laut unserem 
FRITZ!Box 7490 Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Fritz-Box-7490-preisid150.html" bei rund 200 Euro.
Ansonsten bekommt man weiterhin die Vodafone EasyBox 804 als DSL-Router für nur 0 Euro.

--Freie DSL/VDSL Router Wahl--

Durch die neue DSL Router Freiheit ab dem 1.August kann man aber auch seinen
eigenen DSL Router nutzen.  Da die Ursache die verwendeten Speedport DSL Router
der Telekom waren, kann man sich auch nach einer Alternative umsehen.

Mittlerweile gibt es in unserem FRITZ!Box 7490 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7490-preisid150.html" die Box für unter
200 Euro. Auch günstig geht es bei der neuen Fritz!Box 7430 daher. Die Händler
verlangen in unserem FRITZ!Box 7430 Preisvergleich
"http://www.tarifrechner.de/fritz-box-7430-preisid80.html" schon Preise unter
der 100 Euro Marke. Immerhin ist die FRITZ!Box 7430 Bestseller Nr.1 bei Amazon
bei den DSL-Routern "http://amzn.to/2d6NBKh".

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Vodafone
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/VodafoneDSL" und in unsere
Vodafone DSL Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/vodafone/">
Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/"
Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie
wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen.
Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein
zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html"
erleichtert das Finden des besten Angebotes.  Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf.

*****************************************************************
* Preishammer: Galaxy S7 Edge für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für 29,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18172.html

-->01.12.16 Zum langsamen Start in das Wochenende haben wir für unsere Leser
wieder einen Preishammer mit dem meistverkauften Android Smartphone Samsung
Galaxy S7 edge gefunden.  Immerhin gab es im ersten Halbjahr 13,3 Millionen
Verkäufe von dem tollen Galaxy S7 edge. Das Galaxy S7 Edge gibt es dabei für
nur 1 Euro als Kaufhandy. Wir zeigen Ihnen wie immer alle Features dieses
neuen Angebotes auf.

--Galaxy S7 Edge 32 GB für nur 1 Euro mit 2 GB Allnet-Flat für mtl. 29,99 Euro--

So gibt es beim Tarifrechner.de Smartphone Preisvergleich das Samsung Galaxy
S7 Edge 32 GB "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS7edge"
im Wert von rund 590 Euro für nur 1 Euro. Das Top-Smartphone gibt es in
Verbindung mit dem Smartphone Tarif Comfort Allnet Vodafone mit einer 2 GB
Allnet Flatrate für nur monatliche 29,99 Euro. Unseren Preistipp gibt es aber
nur bis zum kommenden Samstag, dem 3.Dezember, inklusive.

Das Top-Smartphone Samsung Galaxy S7 Edge mit dem Smartphone Tarif Comfort
Allnet Telekom "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS7edge" gibt es für
einmalige 1 Euro mit einem Laufzeitvertrag von nur monatlichen 29,99 Euro. Der
Anschlusspreis wird dabei erlassen. Im letzten Monat gab es schon mal im
Saturn-Shop ein vergleichbares Angebot bei dann monatlichen 34,99 Euro. So
spart man schon mal locker 120 Euro.

Dafür bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche in das
dt.Festnetz, eine Handyflatrate für Gespräche in das dt. Mobilfunknetz, die
SMS wird mit 19 Cent berechnet. Ferner gibt es eine schnelle 2 GB
Daten-Flatrate mit bis zu 42 Mbit/s im schnellen Vodafone-Netz.


--Samsung Galaxy S7 Edge mit 32 GB Speicher im Wert von 590 Euro--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S7 Edge mit 32 GB
Speicher, liegen ohne einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy S7
Edge Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Samsung-Galaxy-S7-Edge-32-preisid550.html" bei der
32 GB Version bei den Händlerangeboten bei rund 590 Euro (Stand 01.12.2016 12
Uhr).  Die billigsten Angebote liegen derzeit bei Amazon
"http://amzn.to/2dXfUWU" bei 589 Euro.  Dabei lag die UVP beim Samsung Galaxy
S7 Edge mal bei 799 Euro.

--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 7,11 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 719,76 Euro plus
39,99 Euro Anschlusspreis. Abzüglich des Kaufpreises von 1 Euro und dem Wert
von des Smartphones von rund 590 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 170,75
Euro.  Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 7,11 Euro im Monat
für unsere Leser. Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem
Top-Smartphone und einer 2 GB Allnet-Flat von unter 12 Euro im Vodafone
Mobilfunknetz immer im Spitzenpreisvergleich.

--Verbesserte Kamera mit weniger Pixel--

Zum ersten mal bei einem Top-Smartphone gibt es nun weniger Pixel-Auflösung
bei einer Kamera. Dafür ist die Kamera lichtempfindlicher geworden. So hat das
neue Galaxy S7 Edge nun eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite, auch die
Frontkamera kommt mit nur 5 Megapixel daher. So gab es beim Galaxy S6 immerhin
eine 16 Megapixel. Immerhin behauptet Samsung, dass die neue Kamera bessere
Bilder macht, auch dann, wenn das Licht schwach ist. Die Lichtverbesserung
kommt dann durch eine größere Blende daher und durch die Verwendung von
Dual-Pixel, soll die Kamera schärfe Bilder machen und sich auch schneller
scharf stellen. Sicherlich wird dieses in den neuen Testberichten dann genauer
unter die Lupe genommen.

--Speicherkarten Ausbau erlaubt 200 GB Speicher--

Beim Vorgängermodell konnte man keine Speicherkarten für die Erweiterungen
einsetzen. Hier gibt es beim Galaxy S7 Edge nun wieder eine Verbesserung, so dass
neben dem Hauptspeicher von 32 GB Speicher beim Galaxy S7 und S7 Edge der
Speicher durch eine Micro-SD-Karte auf dann 200 Gigabyte erweitert werden
kann. Immerhin ist der Speicherplatzmangel bei Filmen mit der 4k-Auflösung ein
Ärgernis. Dieses Filmformat verbraucht enorm viel Speicher, damit die
hochauflösenden Filmchen gespeichert werden können. Durch den grossen
Speicherkartenausbau ist man dann auch fürs 4k Filmen gewappnet.

Die Preise für eine 200 GB Speicherkarte fangen in unserem 
microSD 200 GB Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/microSD-200-GB-preisid30.html"
bei rund 75 Euro an. Billiger geht es dann schon mit dem 128 GB Speicher los.
In unserem microSD 128 GB Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/microSD-128-GB-preisid20.html"
fangen die Preise bei 35 Euro an.

--5,1 Zoll beim Galaxy S7, 5,5 Zoll beim S7 Edge--

Die Display-Größe liegt beim Galaxy S7 bei 5,1 Zoll und hat eine Pixelauflösung
von 2560 mal 1440 Pixel. Das Galaxy S7 Edge hat mit 5,5 Zoll ein größeres
Display und eine höhere Auflösung. Hier gibt es im Vergleich zu Galaxy S6
Modell keine verbesserte Auflösung.

Dafür sind beide Galaxy S7 Modell wasserdicht. Die Galaxy S6 Modelle hatten
dieses Feature nicht. Immerhin gab es erstmals das Galaxy S5 schon mit der
Wasserdichtigkeit. So sind dann mit der Schutzklasse IP68 Tauchgänge von bis
mehreren Metern für eine Dauer von 30 Minuten möglich.

--Mehr CPU Leistung beim Galaxy S7 Edge--

Auch ist dann die CPU Leistung bei den neuen Galaxy S7 und S7 Edge Modellen
verbessert worden. So soll der Prozessor nun um mehr als 30 Prozent schneller
sein, als beim Galaxy S6 und auch die Grafikleistung soll sogar um 63 Prozent
gesteigert worden sein.

Damit die Leistung auch länger anhält, ist die Akku-Leistung nach oben
geschraubt worden. Das S7 verfügt nun über 3000 Milliamperestunden (mAh),
vorher waren es 2550. Das Galaxy S7 Edge hat sogar 3600 Milliamperestunden. Im
Galaxy S6 Edge waren es noch 2600 Milliamperestunden.

Die neuen Saturn Angebote gelten vorerst nur solange Vorrat reicht.  Weitere
Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Saturn
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS7edge".  Auch gibt
es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen bei unserem Samsung Galaxy
S7 Smartphone Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartphonetarife-GalaxyS7"
Vergleich.


*****************************************************************
* congstars Tarifaktion: 50 Euro Wechselbonus mit 2 GB Allnet-Flat für mtl. 20 Euro im Telekom Netz
  http://www.telefontarifrechner.de/news7.html

-->01.12.16 Die Telekomtochter Congstar verlängert ihre Speed-Aktion und
bietet auch im Dezember bei den Allnet-Flatrates das doppelte Datenvolumen und
Highspeed mit 42 Mbit/s ohne Aufpreis an. Ferner gibt es einen Wechselbonus
von 50 Euro bei der Mitnahme der alten Rufnummer und eine verbilligte
Anschlussgebühr von nur 10 Euro statt 30 Euro. Auch gibt es wieder ausgewählte
Smartphone Modelle für nur 1 Euro für unsere Leser.

--congstars 2 GB Allnet-Flat für 20 Euro und 50 Euro Wechselbonus--

So gibt es den Smartphone Tarif Congstar Allnet-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" ferner auch
10 Euro billiger. So zahlt man dann nur 20 Euro im Monat und bekommt hier nun
eine 2 GB Daten-Flatrate statt nur eine 1 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt
nur 14,4 Mbit/s im Telekom Netz. Die Speed-Option hat einen Gegenwert von 120
Euro. Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche ins dt.Festnetz und in
das dt.Mobilfunknetz.  Für die SMS werden 9 Cent berechnet.

Ferner bekommen unsere Leser bei der Mitnahme der alten Rufnummer einen
Wechselbonus von 50 Euro. Auch beträgt der Anschlusspreis beim Laufzeitvertrag
nur 10 Euro statt 30 Euro.  So bekommt man den Tarif rein rechnerisch 70 Euro
billiger. Den Allnet-Flat Tarif gibt es aber auch mit nur einer monatlichen Laufzeit bei 20 Euro im Monat.

--congstar 4 GB Allnet-Flat für 30 Euro mit 42 Mbit/s und 70 Euro sparen--

Auch bei der 2 GB Allnet-Flatrate wird das Datenvolumen ohne Aufpreis
verdoppelt .  So gibt es die congstar 4 GB Allnet-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" für
monatliche 30 Euro. Dafür gibt es nun eine 4 GB Daten-Flatrate bei 42 Mbit/s
statt nur eine 2 GB Daten-Flatrate. Zusätzlich gibt es neben der
Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Netze eine SMS-Flatrate. Auch hier hat
der Datenturbo einen Gegenwert von 5 Euro im Monat, den unsere Leser
sparen. Auch hier gibt es 50 Euro Wechselbonus bei der Mitnahme der alten
Rufnummer und beim Laufzeitvertrag werden nur 10 Euro statt 30 Euro
Anschlusspreis.

--"Congstar wie ich will" ab mtl. 2 Euro mit 30 Euro Startguthaben--

Wer weniger für seinen Tarif ausgeben will, kann auch bei dem Tarif Congstar
wie ich will "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/congstar-wieichwill"
zugreifen. Hier kann man mit Hilfe eines Baukasten-Systems seine Tarife
zusammen stellen. Hier bekommen unsere Leser 30 Euro Startguthaben und 50 Euro
Rufnummernbonus. Auch beträgt der Anschlusspreis nur 10 Euro statt 30 Euro.

Dabei sind alle Tarif Optionen jeweils für 30 Tage bei Congstar
austauschbar. So können sich die Kunden die Tarife ihren ganz persönlichen Mix
aus Telefonie, SMS und Datenvolumen zusammenstellen und bei Bedarf auch alle 30 Tage ganz flexibel anpassen.

--Huawei P9 lite für 1 Euro mit congstar Allnet-Flat für mtl. 25 Euro--

Unsere Leser zahlen für das beliebte Smartphone Huawei P9 Lite nur einmalige 1 Euro mit dem 
congstar Allnet-Flat Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/congstar-AllnetHuaweiP9lite" im Telekom Netz.
Die mtl. Grundgebühr beläuft sich auf 25 Euro im Monat. Dabei bekommen unsere
Leser im Rahmen der Tarifaktion das doppelte Datenvolumen und die doppelte
Datenrate mit einer 2 GB Daten-Flatrate bei 42 Mbit/s statt nur eine 1 GB
Daten-Flatrate bei 28 Mbit/s. Die Tarifoption hat immerhin einen Wert von 120 Euro.

--Huawei P9 lite im Wert von rund 260 Euro--

Immerhin kostet das Huawei P9 lite aktuell in unserem 
Huawei P9 lite Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Huawei-P9-lite-preisid240.html"
als 16 GB Version bei billigsten Händlerangeboten noch rund 260 Euro (Stand 01.12.2016 12 Uhr). 
Die billigsten Angebote liegen derzeit bei Amazon "http://amzn.to/2eCViay" bei rund 259,99 Euro.


--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 12,53 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 600 Euro. Der
Anschlusspreis beträgt 10 Euro. Abzüglich des Kaufpreises von 1 Euro und dem Wert von des Smartphones
von rund 260 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 351 Euro. Minus dem 50
Euro Wechselbonus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 12,53 Euro im Monat für unsere Leser.
Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem Smartphone und einer 2 GB Allnet-Flat von unter 15 Euro im Telekom Mobilfunknetz immer im Spitzenpreisvergleich.

Das neue Huawei P9 lite Modell von Huawei hat wieder ein 
beeindruckendes, optisches Design mit eleganten Kurven. Zum Einsatz kommt ein 
Aluminium-Unibody-Gehäuse. Das große 5,2 Zoll Display hat eine Auflösung von
1920x1080 Pixel. Intern ist ein großer 16 GB Speicher verbaut der über
MicroSD Karten auf bis zu 128 GB erweitert werden kann.

Als Rückkamera kommt eine 13 Megapixelkamera zum Einsatz. Der neue 360
Grad-Fingerabdrucksensor ermöglicht eine komfortablere Entsperrung des
Smartphones. Ferner stehen mit dem Fingerabdrucksensor weitere praktische
Funktionen zur Auswahl, wie das navigieren durch Menüs und scrollen auf
Webseiten und in Apps.

Auch passen durch den DUAL SIM Karten Slots zwei SIM-Karten in das Smartphone. 
So kann man bequem geschäftliche und private Rufnummer in einem Smartphone
nutzen.


Die Congstar Tarife werden im gut ausgebauten Telekomnetz realisiert. Anfang
Dezember hatte die Zeitschrift "connect" das Telekomnetz als Mobilfunksieger
für das Jahr 2015 ausgezeichnet. Hier waren durchschnittliche Datenraten von
über 30 Mbit/s im UMTS/LTE Netz möglich.


Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie bei Congstar "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat"
und in unserem Telekom-Netz Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom-smartphone.html".


*****************************************************************
* 1&1 VDSL-Tarife im Dezember: 100 Euro Wechselbonus und VDSL 100 ab 19,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18170.html

-->01.12.16 Der DSL Anbieter 1&1 bietet seine schnellen 1&1 VDSL Tarife auch
im Monat Dezember wieder verbilligt an. Ferner gibt es nun für Wechslerkunden
einen Wechsel-Bonus von bis zu 100 Euro, so beim 1&1 VDSL 100 Tarif.  Auch
gibt es den VDSL 50 Mbit und VDSL 100 Tarif wieder erheblich billiger.
Weiterhin gibt es keine Anschlussgebühr im Monat Dezember bei den DSL
Tarifen. Auch ist die ISDN Komfort Funktion inklusive. Wir zeigen Ihnen, wie
immer, alle neuen 1&1 Vergünstigungen im Dezember auf.

--1&1 VDSL Tarife mit 50 Mbit ab 16,99 Euro--

Beim 1&1 VDSL 50 Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL"
sparen unsere Leser alleine an der Grundgebühr im ersten Jahr 180 Euro. Auch
ab dem 13.Monat zahlt man mit 29,99 Euro statt 31,99 Euro weniger. Hier liegt
die Ersparnis dann bei weiteren 24 Euro. Hier bekommen unsere Leser 50 Euro
Wechsler-Bonus bei der Mitnahme der alten Rufnummern.

Ferner gibt es die 1&1 VDSL Tarife ohne Anschlussgebühr und man kann wahlweise
auch ein kostenloses DSL Modem bekommen. Alternativ kann man die Fritz!Box
oder den Home-Server monatlich dazu buchen. Dabei ist dann eine
Telefon-Flatrate für Gespräche ins dt.Festnetz und eine VDSL Flatrate fürs
Surfen.

Neu ist nun die Telefon-Flatrate für Gespräche ins dt.Handynetz für monatliche
9,99 Euro. Die Mobilfunk-Flatrate kann man bei den 1&1 DSL Tarifen nun dazu buchen.
Die Handy-Flatrate kann aber auch jederzeit zu einem bestehendem Vertrag dazu gebucht werden.

--Gratis ISDN Komfort Paket--

Auch ist die ISDN Komfort Funktion inklusive. So kann man bis zu 5 Rufnummer
im ISDN Komfort Paket bekommen. Maximal sind sogar 10 Rufnummern beim ISDN
Komfort Paket möglich. Dann kostet jede weitere Rufnummer einmalige 2,50 Euro.

Durch die Einsparung an Grundgebühren bekommen unsere Leser in den ersten 24
Monaten einen Preisvorteil von 204 Euro. Auch entfällt der Anschlusspreis.

--1&1 VDSL Tarife mit 100 Mbit/s ab 19,99 Euro mit 100 Euro Wechselbonus--

Auch die 1&1 VDSL Tarife mit 100 Mbit haben noch einen saftigen
Preisnachlass. Hier zahlt man dann auch in den ersten 12 Monaten 19,99 Euro
statt 34,99 Euro, somit liegt die Grundgebühr-Ersparnis bei 180 Euro. Hier
bekommen unsere Leser nun 100 Euro Wechsler-Bonus.

Die schnellen 1&1 VDSL Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL" 
bekommen unsere Leser mit einer Doppel-Flatrate für das Telefonieren in das Festnetz
und für das Surfen mit bis zu 50 Mbit/s und 100 Mbit/s. Ferner können unsere
Leser optional ohne weitere Kosten mit einem UMTS Stick lossurfen, und man muß nicht
erst auf den Anschlusstermin warten. 

Auch ist die ISDN Komfort Funktion inklusive. So kann man hier bis zu 10 Rufnummer
im ISDN Komfort Paket bekommen.

Die 1&1 VDSL Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL"
gibt es mit zusätzlichen buchbaren Option von  verschiedenen Hardware Modellen. So
gibt es neben dem gratis DSL-Router eine Fritz!Box WLAN Modem für mtl. 2,99 Euro dazu. Gegen 5 Euro Aufpreis
gibt es den Home-Server zur Auswahl. Als Modelle kommen die FRITZ!Box
FRITZ!Box 7412, Fritz!Box 7362 SL und Fritz!Box 7490 zum Einsatz. Zusätzlich gibt es 15 GB Online-Speicher
für Dokumente, Fotos oder Musik.

--1&1 DSL 16 ab 14,99 Euro mit gratis DSL Router--

Wer dann noch mehr sparen, kann auf die 
1&1 DSL 16 Variante "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL"
mit 16 Mbit/s ohne Einschränkungen für verbilligte
14,99 Euro in den ersten 12 Monaten statt 29,99 Euro zugreifen. 
Hier bekommen unsere Leser nun 20 Euro Wechsler-Bonus.

Auch hier gibt es die 1&1 DSL Tarife mit einer Doppel-Flatrate fürs
Telefonieren und Surfen. Ferner entfällt die Anschlussgebühr und es gibt die
Auswahl zwischen einem kostenlosen DSL-Router oder einem WLAN Router für
mtl. 2,99 Euro. Ferner bekommen unsere Leser bis zu 4 SIM-Karten fürs mobile
Telefonieren mit einer eingebauten Handy- und Daten-Flatrate.

--1&1 DSL Tarif Basic für 9,99 Euro--

Der derzeit günstigste 1&1 DSL 16 Mbit Tarif startet mit der 
1&1 Basic Variante "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL"
bei 16 Mbit für 9,99 Euro statt 24,99 Euro in den ersten 12 Monaten. Hier gibt
es die 1&1 DSL Tarife mit mehr als 200 Euro Preisvorteil. Dabei gibt es eine Doppel-Flatrate fürs
Telefonieren in das dt.Festnetz und eine DSL Flatrate. Als Einschränkung gibt
es ein Datenvolumen von 100 GB bei voller Datengeschwindigkeit, danach gibt es
den Download mit einer Datenrate von 1 Mbit. Hier entfällt auch der Anschlusspreis.

--1&1 mit verbilligte Sky-Pakete--

Ferner kann man bei 1&1 für zusätzliche 9,99 Euro im Monat über 100
Fernsehsender über IPTV empfangen. Die IPTV Option gibt es bei den DSL 50 und
DSL 100 Tarife wahlweise als Tarifoption. Auch kann man im Rahmen einer
Tarifaktion den Sender Sky für monatliche 19,99 Euro buchen. Die
Vertragslaufzeit beträgt dabei nur 12 Monate, ab dem 13.Monat werden dann
wieder reguläre 37,49 Euro verlangt.

Die Tarife "1&1 DSL 16", "1&1 DSL 50" und "1&1 DSL 100" können wahlweise auch
ohne Laufzeit bestellt werden. Hier fällt zusätzlich ein einmaliger Aufpreis
für die Bereitstellung des passenden 1&1 WLAN-Modems oder des 1&1 HomeServers an.

--Handy SIM Karten zum DSL Vertrag--

Weiterhin können 1&1 DSL Kunden auch unterwegs surfen und telefonieren. Hierzu
lassen sich pro DSL-Vertrag in den Tarifen "1&1 DSL 16", "1&1 DSL 50" oder
"1&1 DSL 100" mit Laufzeit bis zu vier SIM-Karten fürs Smartphone
bestellen. Diese "1&1 Handy-Flat & Internet" Tarife beinhalten eine mobile
Surf-Flat sowie Flatrates für Telefonate ins deutsche Festnetz und zu allen
anderen 1&1 Mobilfunkkunden. Die erste SIM-Karte zum neuen DSL-Vertrag gibt es
für 0 Euro im Monat dazu. Für jede weitere SIM Karte fallen pro Monat 2,99
Euro an.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 
1&1 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL"
und in unsere 1&1 DSL-Tarife Übersicht. "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/1und1/">

Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/"
Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie
wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen.
Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein
zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html"
erleichtert das Finden des besten Angebotes.  Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf.


*****************************************************************
* Preissturz: Klarmobils 300 MB Smartphone Tarif im Telekom Netz für mtl. 2,95 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news18169.html

-->01.12.16 Zum Start in den Monat Dezember unterbieten sich die
Handydiscounter immer wieder bei den besten Preisen zugunsten unserer
Leser. So gibt es nun ab sofort einen satten Preissturz beim Handydiscounter
Klarmobil. Die Klarmobil Tarife mit einer 300 MB Daten-Flatrate werden wieder
angeboten und bekommen nun rund 50 Prozent Rabatt. Auch weitere Klarmobil
Tarife sind von der Preissenkung betroffen. Damit sind die Tarife der ideale
Preistipp für Liebhaber des gut ausgebauten Telekom D1-Netzes für wenig Geld
im Monat Dezember.

--Klarmobil Tarife mit 300 MB im Telekom Netz für 2,95 Euro--

Der billigste Smartphone Tarif im Telekom Netz startet bei Klarmobil mit dem
Tarif Smart Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" nun bei
monatlichen 2,95 Euro statt 5,95 Euro. So bekommt man die Klarmobil Tarife mit
einer 300 MB Daten-Flatrate. Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten für Gespräche
in alle dt.Netze, für die SMS werden 9 Cent berechnet. Der Anschlusspreis
beträgt 9,95 Euro. Ferner gibt es die Klarmobil Tarife mit 25 Euro
Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer.

--500 MB Daten-Flat für 4,95 Euro--

Wer dann gerne eine 500 MB Daten-Flatrate im Telekom D1 Netz braucht, zahlt ab
sofort nur noch 4,95 Euro statt 9,95 Euro. Auch hier sind 100 Freiminuten und
der 25 Euro Rufnummernbonus inklusive.

--Smart Flat mit 1000 MB Daten-Flat für 7,95 Euro--

Die Klarmobil Tarife gibt es dann auch mit noch mehr Datenvolumen bei der
Daten-Flatrate.  Wenn man zu dem Smart Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" Tarif weitere
500 MB Datenvolumen dazu bucht, bekommt man die 1 GB Daten-Flat im Telekom
Netz bei weiterhin 100 Freiminuten für dann monatlichen 7,95 Euro statt 21,95
Euro. Insgesamt bekommt die Klarmobil Tarife mit einer 1 GB Daten-Flat bei
14,4 Mbit/s.

--25 Euro Rufnummernbonus nach SMS--

Um den 25 Euro Rufnummernbonus für die Rufnummernmitnahme zu bekommen muss der Kunde nun
eine kostenlose SMS innerhalb von 30 Tagen mit dem Inhalt "klarmobil" an die 72961 schicken.

--Samsung Galaxy J3 für 19,95 Euro mit Smart Flat für mtl. 9,95 Euro-- Bei der neuen Klarmobil Tarifaktion "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlatGalaxyJ3" gibt es das Smartphone Galaxy J3 für 19,95 Euro als Kaufhandy. Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten für Gespräche in alle dt.Netze. Jede weitere Gesprächsminute wird mit 9 Cent berechnet. Auch die SMS wird mit 9 Cent berechnet. Dabei gibt es eine 500 MB Daten-Flatrate statt nur eine 250 MB Daten-Flat mit einer Datenrate von bis zu 7 Mbit/s. Die Anschlussgebühr entfällt dabei für unsere Leser im Rahmen der Tarifaktion. Dafür fällt nur der Kaufpreis vom Galaxy J3 bei unserem Preistipp an. Zusätzlich gibt es 25 Euro Rufnummernbonus. Die monatlich Grundgebühr beträgt dann auch nur 9,95 Euro bei unserem Spartipp. --Galaxy J3 im Wert von rund 150 Euro-- Die Preise bei dem Top-Seller liegen derzeit bei rund 150 Euro (Stand 01.12.2016 8 Uhr) in unserem Samsung Galaxy J3 Preisvergleich "http://www.tarifrechner.de/Galaxy-J3-preisid140.html" >. Dabei bietet das Smartphone für den geringen Preis auch schon reichlich Ausstattung. Das Samsung Galaxy J3 liegt bei den beliebtesten Smartphones bei der Amazon Bestseller Liste "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Amazon-Smartphones" auch unter den Top 50 Smartphones. Das Smartphone hat ein 4,97 Zoll (12,63 cm) großen Super-AMOLD-Display für eine sehr gute Bildwiedergabe. Im inneren arbeitet ein 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor für die schnelle Leistung bei 1,5 GB Arbeitsspeicher mit 8 GB Hauptspeicher. Als Hauptkamera dient eine 13 Megapixel Kamera, für die Selfies gibt es eine 5 Megapixel-Frontkamera und einen LED-Blitz. Zusätzlich zum 8 GB großen internem Speicher kann man eine optionale microSD-Karte bis zu 128 GB reinstecken. Auch sorgt ein großer Akku mit einer Leistung von einer Akkukapazität von 2.600 mAh für eine lange Laufleistung. Zum Einsatz kommt ferner Googles Android Betriebssystem mit Lollipop 5.1. Ferner wird LTE, Bluetooth, NFC und WLAN unterstützt. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Klarmobil "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-SmartFlat" und in unsere Klarmobil Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/klarmobil.html" Übersicht. Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen, Gutscheinen und Freimonaten bei unserem Smartphone Tarifrechner "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/smartphone.html". ***************************************************************** | -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro | | Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz | Handy-Flatrate ins dt.Festnetz | 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s | 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis | 25 Euro Rufnummernbonus | Auch ohne Laufzeit buchbar | Billiger Anschlusspreis bis 7.12.2016 | mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro | |----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!---------- | | Weitere Infos erhalten Sie unter: | http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile | ------------------------------Anzeige---------------------------- -------------------------------Callthrough-Telefontipps------------------------------- Callthrough Tarife ohne Anmeldung werden in der Regel durch die kostenpflichtigen Einwahlnummern in der Form 01801-xx, 01803-xx und 01805-xx zur Verfügung gestellt. Damit zahlt der Kunde direkt über seinen Telefonanbieter und Telefonrechnung. Folgende Kosten fallen an: 01801-xx 3,9 Ct/Min., 01803-xx 9 Ct/Min. und 01805-xx 14 Ct/Min. Somit kann der Nutzer bei der Callthrough Handytarife Übersicht für das nationale Handynetz ab 9 Ct/Min. anrufen. In der Regel zahlen Kunden bei der Telekom-Konkurrenz ab 20 Ct/Min. für die Handy-Telefonate. Damit spart der Nutzer oftmals 11 Cent und mehr pro Gesprächsminute. Zur Nutzung der Callthrough Nummer: Anbietervorwahl plus Rufnummer mit Ortsvorwahl des Teilnehmers wählen. Am Ende der Rufnummer das #-Symbol oder bei Smart79 das *-Symbol setzen. (Stand 07.12.2016) -------------------------------------------------------------------- Günstige Orts- und Ferngesprächstarife gültig an allen Tagen in der Woche:: -Ganztags Inlandstarife: 0-24 Uhr Orts- und Ferngespräche: 3 U Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-011078): 3,9 Ct/Min., oder =>Onetel Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-110086): 3,9 Ct/Min., oder =>Woopla Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-001266): 3,9 Ct/Min. Günstige Handytarife gültig an allen Tagen in der Woche:: -Festnetz ins Handynetz an allen Tagen in der Woche: 0-24 Uhr: OneTel Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl 01803-110086): 9 Ct/Min., oder =>3U Callthrough, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01803-010280): 9 Ct/Min., oder =>Woopla Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01803-002693): 9 Ct/Min. -------------------------------Call-by-Call-Telefontipps---------------------------- Unsere Tipps zum Telefonieren via Call-by-Call ohne Anmeldung mit Taktzeit <=60 Sekunden, Gespräche ins Handynetz Taktzeit <=60 Sekunden (Stand 07.12.2016) Beachten Sie bitte, daß einige Call-by-Call Anbieter durchaus sehr häufige Tarifänderungen durchführen. Wir bemühen uns daher, nur Anbieter im Newsletter zu listen, die nicht durch häufige Tarifänderungen auffallen. Alle Call-by-Call Anbieter sind aber im Online System unter www.telefontarifrechner.de gelistet. Jeweils die TOP Anbieter im offenen Call-by-Call: Bitte beachten Sie, dass Call-by-Call im Ortsbereich nicht bundesweit möglich ist. Daher beachten Sie bitte die jeweiligen Tarifansagen der Anbieter, oder vergewissern sie sich auf den Anbieterseiten im Internet über den jeweiligen Ortstarif in Ihrem Ort. Zur Nutzung der Ortsgespräche: Anbietervorwahl plus Rufnummer des Teilnehmers ohne Ortsvorwahl wählen. Bei 0900er Einwahlnummern muss die jeweilige Ortsvorwahl mitgewählt werden. ------------------------------------------------------------ Günstige Ortstarife für Werktags 0-24 Uhr: "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_werktags.html" -Tagsüber (7-9 Uhr) Ortsgespräche: Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 1.45 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.46 Ct/Min., oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min., oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min. -Tagsüber (9-19 Uhr) Ortsgespräche: Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 1.45 Ct/Min., 01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 0.86-1.46 Ct/Min., oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min., oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min. -Abends (19-24 Uhr) Ortsgespräche: Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.76-0.91 Ct/Min., oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min., oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min. -Abends (0-7 Uhr) Ortsgespräche: Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min., oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.59 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 0.92 Ct/Min. oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min., oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min., **************************************************************** Günstige Ortstarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr: "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_wochenend.html" -Wochenende 9-19 Uhr Ortsgespräche: Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min., oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min., oder =>BT Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min. -Wochenende 19-07 Uhr Ortsgespräche: Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.91 Ct/Min., oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min. oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min. -Wochenende 7-9 Uhr Ortsgespräche: Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min., oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.98 Ct/Min., oder =>BT-Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min. ---------------------------------------------------------------- ***************************************************************** | -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro | | Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz | Handy-Flatrate ins dt.Festnetz | 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s | 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis | 25 Euro Rufnummernbonus | Auch ohne Laufzeit buchbar | Billiger Anschlusspreis bis 7.12.2016 | mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro | |----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!---------- | | Weitere Infos erhalten Sie unter: | http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile | ------------------------------Anzeige---------------------------- ***************************************************************** Günstige Ferntarife für Werktags 0-24 Uhr: "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_werktags.html" -Morgens (7-9 Uhr) Fern: 01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 0.63-1.45 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65-1.47 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01085): 1.50 Ct/Min. -Tagsüber (9-18 Uhr) Fern: ETH Ag, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01049): 0.80 Ct/Min., oder =>Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., oder =>01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 1.45 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 1.47 Ct/Min. -Abends (18-19 Uhr) Fern: 01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 0.61 Ct/Min. oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min. -Abends(19-24 Uhr) Fern: Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.59 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min. -Abends(0-7 Uhr) Fern: Sparcall, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min., oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.49 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min. oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min. ------------------------------------------------------------------------------------------- Die besten Telefontarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr: "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_wochenend.html" -Wochenende und Feiertags, 9-18 Uhr, Fern: Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>ETH Ag, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01049): 0.80 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min. oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min., oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010011): 1.09 Ct/Min. -Wochenende und Feiertags, 18-19 Uhr, Fern: Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min., oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010011): 1.09 Ct/Min., oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01085): 1.50 Ct/Min. -Wochenende und Feiertags, 19-7 Uhr, Fern: Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.59 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min. oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min. -Wochenende und Feiertags, 7-9 Uhr, Fern: Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Ventelo 01088, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01088): 0.77 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min. oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min., oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010011): 1.09 Ct/Min. -------------------------------------------------------------------------------------------- ***************************************************************** | -- Preistipp: 1 GB Allnet Flat im Vodafone D2 Netz für 9,95 Euro | | Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz | Handy-Flatrate ins dt.Festnetz | 1 GB Daten-Flat bei 21 Mbit/s | 2 GB Daten-Option für 2 Euro Aufpreis | 25 Euro Rufnummernbonus | Auch ohne Laufzeit buchbar | Billiger Anschlusspreis bis 7.12.2016 | mtl. 9,95 Euro statt 19,95 Euro | |----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!---------- | | Weitere Infos erhalten Sie unter: | http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/freenetmobile | ------------------------------Anzeige---------------------------- ***************************************************************** Handy-Tarife für Werktags 0-24 Uhr: Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_werktags.html" -Festnetz ins Handynetz werktags 8.00-18.00 Uhr: eStart, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01095): 1.60 Ct/Min., oder =>010017 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010017): 1.69 Ct/Min., oder =>MyShop Services, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010049): 1.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min., oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.20 Ct/Min. -Festnetz ins Handynetz werktags 18.00-8.00 Uhr: Protel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min., oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.20 Ct/Min., oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01068): 2.69 Ct/Min. Handy-Tarife für Wochenende 0-24 Uhr: Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_wochenend.html" -Festnetz ins Handynetz Wochenende 8.00-18.00 Uhr: eStart, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01095): 1.60 Ct/Min., oder =>010017 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010017): 1.69 Ct/Min., oder =>MyShop Services, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010049): 1.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min., oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.20 Ct/Min. -Festnetz ins Handynetz Wochenende 18.00-8.00 Uhr: Protel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min., oder =>01085 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01085): 2.20 Ct/Min., oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010011): 2.49 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01068): 2.69 Ct/Min. ---------------------Alle Angaben ohne Gewähr------------------------- Falls Sie den Newsletter abbestellen wollen, können Sie dieses im Internet unter http://www.telefontarifrechner.de/tele/manageabo.htm machen. Bei einer E-Mail-Adressenänderung melden Sie sich bitte ab und mit neuer E-Mail-Adresse wieder an. Mit freundlichen Grüssen Ihr Telefontarifrechner.de Team ----------------------------------------------------------------------- Impressum: Telefontarifrechner.de Firma DATA-INFORM Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH Geschäftsführer Dipl.Informatiker Martin Kopka Bergstr. 1, 24238 Lammershagen E-Mail: info@telefontarifrechner.de Register: Amtsgericht Kiel HRB 13003 KI, USt.-IdNr: DE177111427


Zum Tarifrechner
© Copyright 1998-2016 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum