Telefontarifrechner.de

 

   Telefontarifrechner.de-Newsletter vom 20.09.2017

*****************************Inhalt******************************
* Preistipp: Huawei P10 lite für 1 Euro mit 3 GB Blau All-In-Flat für 21,99 Euro
* Preisvergleich: Die besten All-In-Flat Tarife mit SMS-Flat im September unter 10 Euro
* Glasfaserausbau: Breko fordert 1.500 Euro Prämie für Anschlüsse bis ans Haus
* Preisknaller: Klarmobils 2 GB All-In-Flat im Vodafone-Netz für 7,99 Euro 
* Preistipp: Galaxy S8 Plus für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 31,99 Euro
* Preissenkung: Callmobiles 1 GB Smartphone Tarif im D-Netz für mtl. 7,99 Euro
* 2 Monate geschenkt: winSIMs 2 GB LTE Allnet-Flat für mtl. 7,99 Euro
* Apples iOS 11: Apples neue iOS 11 ab sofort verfügbar
* EWEs DSL/VDSL Tarife: DSL 50000 Doppel-Flat ab 24,95 Euro und verbilligte Fritz!Boxen
* Spartarife: Die Besten 5 GB Allnet Flatrates im September ab 14,99 Euro
* Preistipp Galaxy A5: Galaxy A5 (2017) für 49,99 Euro und 5 GB congstar Allnet-Flat für 30 Euro
* Billiger Telefonieren: Inlandstarife für 0,50 Ct/Min., Handytarife für 1,50 Ct/Min.
* Apples eSIM: Mit der neuen Apple Smartwatch gibt es auch die neue eSIM
* Vodafone TarifPower: Freenetmobiles 2 GB Allnet-Flat für mtl. 9,99 Euro
* Preistipp Telekom-Netz: Klarmobils 5 GB Allnet-Flat Tarif im Telekom Netz für 16,85 Euro
* Spar-Deal Wochenende: Galaxy S8 Plus für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 31,99 Euro
* 1&1 DSL/VDSL Tarife: 100 Euro Wechselbonus und VDSL 50 ab 16,99 Euro
* Preistipp: congstars Smart Tarif mit 1 GB Datenflat mit 300 Freimin. für 10 Euro
* iPhone 8 und iPhone 8 Plus: Ab heute geht die Vorbestellung los
* Preistipp Galaxy A5: Galaxy A5 (2017) für 1 Euro und 3 GB Blau All-In-Flat für 19,99 Euro
* Preishammer: Galaxy S8 Plus für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 31,99 Euro
* Preistipp: Huawei P10 Lite für 1 Euro mit congstars 5 GB Allnet Flat für mtl. 30 Euro
* Apples neueste iPhone X 256 GB --Teuerste iPhone Modell mit 1.319 Euro aller Zeiten
* Unsere Telefontipps rund um die Uhr
**********************************************************

Telefontarife und Telefonanbieter im Vergleich:
"http://www.telefontarifrechner.de"

Tarifrechner Netzwerk Übersicht (Telefon, Strom, Heizöl, Versicherung,
Shopping, Reisen, Handys, Internet, Preisvergleich etc):
http://www.tarifrechner.de

News als RSS Feeds lesen! Weitere Infos unter:
http://www.telefontarifrechner.de/tele/rssfeed.htm

Newsletter abmelden, anmelden und ummelden:
http://www.telefontarifrechner.de/tele/manageabo.htm



-----------------------------News--------------------------------

*****************************************************************
* Preistipp: Huawei P10 lite für 1 Euro mit 3 GB Blau All-In-Flat für 21,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news19304.html

-->20.09.17 Beim Handydiscounter Blau gibt es weiterhin verbilligte
Smartphones für unsere Leser zur Wochenmitte. So gibt es zum Beispiel das
Huawei P10 lite ab sofort für nur 1 Euro mit einer 3 GB Daten-Flatrate. Ferner
gibt es 25 Euro Rufnummernbonus und der Anschlusspreis von 29,99 Euro
entfällt. Wir zeigen Ihnen, wie immer, alle Tarifeigenschaften bei den neuen
Blau Huawei P10 lite Tarifen auf.

--Huawei P10 lite für 1 Euro mit 3 GB All-In-Flat Tarif für 21,99 Euro--

In Verbindung mit dem Tarif Blau All-In-Flat L
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-Handys" 
gibt es das tolle Smartphone Huawei P10 lite wieder für nur 1 Euro für unsere
Leser.  Dabei zahlen unsere Leser über die gesamte Vertragslaufzeit billige
21,99 Euro statt 29,99 Euro und bekommen eine 3 GB Daten-Flatrate bei 21,6
Mbit/s. Der Anschlusspreis entfällt.  Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für
alle inländischen Netze inklusive. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive.

--Huawei P10 lite im Wert von rund 270 Euro--

Das Huawei P10 mit 32 GB Speicher hat derzeit laut unserem Huawei P10
Preisvergleich "https://www.tarifrechner.de/Huawei-P10-lite-preisid200.html"
einen Gegenwert von rund 270 Euro. (Stand: 20.09.2017 15 Uhr).  Bei Amazon
"http://amzn.to/2rO2Sly" werden derzeit 269 Euro verlangt.

--Huawei P10 lite mit neuer Knuckle Funktion--

Das neue Huawei P10 lite kommt mit einem 5,2-Zoll-Display bei einer Full HD
Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Und aufgrund der IPS-Technologie sind die
Farben besonders leuchtstark und die Kontraste knackig.

Ferner hat das neue Huawei P10 lite nun eine Kameraauflösung von 12 Megapixeln bei
der hinteren Kamera. Dank der f/2.2-Blende gelingen mit dem Smartphone
exzellente Aufnahmen. Mit dem Autofokus auf Phase-Detection-Basis wird schnell auf das
Hauptmotiv scharfgestellt.

Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite des P10 lite löst mit 8 Megapixeln auf
und ist mit der neuen Huawei Selfie-Technologie ausgestattet, damit noch
bessere Schnappschüsse möglich sind. So gibt es zum Beispiel einen
Porträtmodus mit Bokeh-Effekt, bei dem der Hintergrund leicht verschwimmt.

Im inneren werkelt bei dem Android Smartphone der hauseigene
Octa-Core-Prozessor Kirin 658, der auf 4 GB Arbeitsspeicher und 32 GB
Datenspeicher zugreifen kann. Der Speicher kann dann mit einer microSD-Karte um bis zu
256 GB erweitert werden.

Das P10 lite hat zudem einen leistungsstarken Akku mit 3000 mAh.
Dank der neuen Schnellladefunktion ist der leere Akku in nur 90 Minuten wieder geladen.

Wie bei den größeren Brüdern, so ist jetzt auch das P10 lite mit der
nützlichen Knuckle-Funktion ausgestattet. Damit kann man Screenshots und
Videos aufnehmen, indem man auf das Display klopft. Auch Apps lassen sich
damit gezielt starten.

Ferner gibt es einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Der Senso dient
zum entsperren. Man kann damit aber auch Fotos aufnehmen und durch die Bildergalerie blättern.

--Blau All-In- Flat L für 14,99 Euro--

Den Blau All-In-Flat L "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-allnetflat" 
Smartphone Tarif gibt es auch ohne ein neues Smartphone. Dann werden monatliche 14,99 Euro
verlangt. Der Anschlusspreis entfällt. Der Aufpreis beträgt aber hier nur 5
Eurox24, so dass man rein rechnerisch für 120 Euro Aufpreis ein tolles
Smartphone im Wert von 220 Euro bekommt. Preisfüchse würden daher das Angebot
mit Smartphone kaufen und das Huawei P9 lite als Neugerät für rund 220 Euro
zum Beispiel bei Ebay an den Mann/Frau bringen können.


--Weitere Smartphones mit All-In-Flat Tarif ab mtl. 14,99 Euro--

Ferner gibt es auch das Galaxy A5 (2017)
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-Handys", Galaxy A3
(2017), iPhone 6 Plus 64 GB, Huawei P10 Lite
etc. "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-Handys" für eine
geringe Zuzahlung mit dem 3 GB All-In-Flat Tarif von Blau.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Blau
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-Handys" und in unsere Huawei
Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/cgi-bin/telflatrechner.pl?Anbieter=99&Netz=32&Anschluss=Huawei&Time=0&SMS=0&Mobilnetz=15&Rang=50"
Übersicht.


*****************************************************************
* Preisvergleich: Die besten All-In-Flat Tarife mit SMS-Flat im September unter 10 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news19303.html

-->20.09.17 Die beliebten All-In-Flat Smartphone Tarife gibt es beim
Preiskampf in den Monat September weiterhin sehr billig bei den
Handydiscountern für unsere Leser. Dabei starten wieder gleich mehrere
Anbieter mit ihren All-In-Flat Tarifen unter monatlichen 8 Euro. Dabei ist
dann auch neben der Handy-Flat eine SMS-Flatrate. Auch gibt es schon Anbieter
mit einer 3 GB All-In-Flat für unter 10 Euro. Mit unserer regelmäßigen
Tarifübersicht lichten wir dann den Tarifdschungel. Daher bieten wir unseren
Lesern nun einen Preisvergleich bei den All-In-Flatrate Smartphone Tarifen für
unter 10 Euro.

--Smartmobils 50 Mbit 1,5 GB All-In Flat für mtl. 7,49 Euro-- 

Der billigste All-In-Flat Tarif startet derzeit bei monatlichen 7,49 Euro.  Im
Rahmen der neuen Smartmobil Tarif-Aktion gibt es die 1,5 GB Tarifpower in den
ersten 24 Monaten für mtl. 7,49 Euro beim Tarif "LTE Special"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartmobil" statt 14,99 Euro.
Hier bekommen unsere Leser 1,5 GB Datenvolumen bei 50 Mbit/s. Der Smartphone
Tarif bietet auch eine Handy-Flatrate für Gespräche in das dt.Mobilfunknetz
und in das dt.Festnetz an. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate in alle
dt.Netze. Auch gibt es 15 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten
Rufnummer. Der Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro.

Ferner gibt es auch alle Smartmobil mit einer monatlichen
Laufzeit, dann ohne den Rabatt in den ersten 24 Monaten.

--Klarmobils 2 GB All-In-Spar-Flat für 7,99 Euro im Vodafone Netz--

Nur am heutigen Mittwoch, dem 20.September, gibt es den Klarmobil Smartphone
Tarif 2 GB All-In-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-Aktion" im Vodafone
Netz. Hier bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das
nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche
Festnetz für monatliche 7,99 statt 19,99 Euro. Auch ist eine SMS-Flatrate
inklusive. Ferner gibt es dabei eine 2 GB Daten-Flatrate mit einer
Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s. Nach dem Verbrauch des Datenvolumens
wird die Geschwindigkeit gedrosselt.

Ferner gibt es 25 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten
Rufnummer. Dazu muss man eine SMS innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung
der SIM-Karte an die 72961 mit dem Text "klarmobil" versendet werden.

Der Anschlusspreis beträgt 19,95 Euro. Hier sparen unsere Leser insgesamt 288 Euro an
der Grundgebühr und bekommen mit dem Rufnummernbonus einen Preisvorteil von 313 Euro.

--Freenetmobiles 2 GB All-Int-Flat im Vodafone Netz für 9,99 Euro--

Für Liebhaber des Vodafone D2-Netzes gibt es Freenetmobiles verbilligte
Smartphone Tarife. Ab sofort gibt es bei Freenetmobile auch 25 Euro
Wechselbonus.  Bei dem Smartphone Tarif Free-Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" bekommen unsere
Leser ferner eine Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz
und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz, neben der
SMS-Flat. Ferner gibt es nun eine 2 GB Daten-Flatrate statt eine 1 GB
Datenflatrate bei einer Datenrate von bis zu 21,6 Mbit/s.

Im Rahmen der Tarifaktion zahlen unsere Leser im Monat nur 9,99 Euro statt
19,85 Euro an Grundgebühren. Die Anschlussgebühr für den Allnet-Flat
Tarif beträgt 19,99 Euro. Bei einer Rufnummernmitnahme gibt es
nun weitere 25 Euro Bonus. In der Summe bekommen unsere Leser einen Preisvorteil von 265 Euro.

--Bildconnect Tarif mit 2 GB All-In Flat für 9,95 Euro--

So gibt es den Tarif 2000 LTE Flat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Bildconnect" dauerhaft für 9,95
Euro statt 12,95 Euro. Der Bildconnect Tarif hat eine Handy-Flatrate für
Gespräche in alle inländischen Mobilfunknetze und in das dt.Festnetz. Ferner
ist nun auch eine SMS-Flatrate inklusive und man surft mit 50 Mbit/s bei dem 2
GB Daten-Volumen im schnellen O2 Mobilfunknetz. Dabei ist auch ein Bildplus
Abo im Wert von 4,99 Euro im Monat

Beim Highspeed Datenvolumen gibt es nun eine Neuerung. Nach dem Verbrauch
des 2 GB Datenvolumens surft man mit GPRS Geschwindigkeit weiter. Optional
kann man aber für 6 Euro sein 2 GB Datenvolumen Konto wieder aufladen. Im
Grunde genommen kann man diesen Vorgang dann maximal 9 mal Wiederholen. So
dass man auf ein Datenvolumen von maximal 20 GB mit LTE Geschwindigkeit kommt.

Bei dem Bildconnect Smartphone Tarif gibt es ferner 20 Euro Rufnummernbonus bei
der Mitnahme der alten Rufnummer. Auch wurde der Anschlusspreis gesenkt, so
dass man nun nur 9,95 Euro statt 29,95 Euro zahlt.

--DeutschlandSIMS 3 GB All-In Flat für mtl. 9,99 Euro-- 

Wer reichlich Tarifpower braucht kann nun für mtl. 9,99 Euro den Tarif "LTE
2000" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/DeutschlandSIM" bekommen.
Der Anbieter schenkt unseren Lesern ein 1 GB Datenvolumen, so dass aus der 2
GB Daten-Flat eine 3 GB Daten-Flatrate bei 50 Mbit/s wird. Auch gibt es nur
eine monatliche Laufzeit.  Auch bietet der Smartphone Tarif eine
Handy-Flatrate für Gespräche in das dt.Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz
an. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate in alle dt.Netze. Zusätzlich gibt es nun
10 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer.

Der Anschlusspreis beträgt ermäßigte 14,99 Euro statt 29,99 Euro.
Als weitere Option gibt es gegen Aufpreis das EU-Roaming dazu. Dafür zahlt man
dann aber 5 Euro im Monat mehr.

--PremiumSIM Tarif mit 3 GB All-In Flat für 9,99 Euro--

Im Rahmen der neue Tarifaktion gibt es den Tarif "LTE 2000"
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/PremiumSIM" für verbilligte 9,99
Euro bei einer monatlichen Laufzeit. Dabei bekommen unsere Leser nun 3 GB
Datenvolumen statt nur 2 GB Datenvolumen zum schnellen Surfen bei 50 Mbit/s im
Netzverbund Telefonica.

Die PremiumSIM Tarife haben eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle
inländischen Mobilfunknetze und in das dt.Festnetz. Zusätzlich ist im
schnellen PremiumSIM Tarif das EU-Roaming für Daten, Telefonie und SMS
inklusive. So gibt es eine Telefon- und SMS-Flatrate für das EU-Ausland und 1
GB Daten-Volumen für das schnelle Surfen.

Ferner ist nun auch eine SMS-Flatrate inklusive und man surft mit 50 Mbit/s
bei dem 2 GB Daten-Volumen. Hier gibt es auch eine Datenautomatik. Nach dem
Überschreiten des Datenvolumens erhalten Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB
zusätzliches Highspeed-Volumen für 2 Euro je zusätzliches Datenpaket.  Dabei
surfen die Nutzer mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 Mbit/s im
O2/E-Plus Netz. Der Anschlusspreis beträgt ermäßigte 14,99 Euro.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie 
in unsere AllNet-Flat "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/allnetflat.html" Übersicht.
Eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen, Startguthaben und Rabatten
gibt es auch bei unserem Smartphone Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/smartphone.html".

*****************************************************************
* Glasfaserausbau: Breko fordert 1.500 Euro Prämie für Anschlüsse bis ans Haus
  http://www.telefontarifrechner.de/news19302.html

-->20.09.17 Der Glasfaserausbau ist in Deutschland im vollen Gang. Allerdings
hinkt Deutschland im Vergleich zu anderen EU-Ländern ergeblich nach, besonders
beim schnellen Glasfaserausbau gibt es einen erheblichen Defizit im Vergleich
zu anderen Ländern. So fordert der Bundesverband Breitbandkommunikation
(BREKO) die Einführung einer Zukunftsprämie für reine Glasfaseranschlüsse. So
sollen Kunden bei Hausanschlüssen eine Prämie von bis zu 1.500 Euro bekommen.

--BREKO will Zukunftsprämie für Glasfaseranschlüsse--

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) will mit der Einführung einer
Zukunftsprämie für reine Glasfaseranschlüsse die Nachfrage zugunsten
zukunftssicherer Glasfaseranschlüsse bis ins Gebäude ankurbeln. Aus Sicht des
Branchenverbandes sollte ein Teil der Fördermittel künftig darauf verwendet
werden, Anreize für eine höhere Nachfrage nach Glasfaseranschlüssen bis direkt
ins Gebäude zu schaffen.

Dabei sollen Bürger und Unternehmen, die sich für den Anschluss an ein neu zu
errichtendes beziehungsweise bereits im Bau befindliches Glasfasernetz
entscheiden, im Rahmen des künftigen Breitbandförderprogramms eine Prämie von
bis zu 1.500 Euro erhalten.

Der Verband erwartet durch die Einführung einer solchen Zukunftsprämie eine
deutliche Ankurbelung des wettbewerblichen Glasfaserausbaus in Deutschland.

--Bundesnetzagentur erlaubt der Glasfaser-Konkurrenz einen Mitverlegungsanspruch--

Damit der Glasfaserausbau nun auch schneller voranschreitet, erlaubt die
Bundesnetzagentur der Glasfaser-Konkurrenz einen Mitverlegungsanspruch.

"Wir ermöglichen mit diesen Entscheidungen einen effizienten
Infrastrukturwettbewerb beim Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen,
insbesondere auch in Neubaugebieten", betont Jochen Homann, Präsident der
Bundesnetzagentur. 

Anlass für das Verfahren war die Weigerung der Gemeinde
Linkenheim-Hochstetten, den Telekommunikationsunternehmen Unitymedia und der Telekom
die Mitverlegung eigener Infrastrukturen in einem Neubaugebiet zu gestatten. Die
Gemeinde sah die Wirtschaftlichkeit des von ihr initiierten Betreibermodells
in Gefahr. Die Unternehmen betonten ihrerseits, dass durch die Mitverlegung
eigener Telekommunikationsinfrastruktur gerade im Fall eines solchen
Neubaugebietes die volkswirtschaftlich ineffiziente Dopplung von Tiefbaukosten
verhindert werden könne.

--Keine Mitverlegung ohne Kostenbeteiligung--

Nach Auffassung der Bundesnetzagentur war die Koordinierung von Bauarbeiten
bzw. die Mitverlegung zumutbar. Allerdings kann es aufgrund der zu wahrenden
Investitionsanreize für ausbauende Unternehmen keine Mitverlegung ohne
Kostenbeteiligung geben. Grundsätzlich sind auch die Tiefbaukosten zwischen
den beteiligten Telekommunikationsunternehmen aufzuteilen.

Das am 10. November 2016 in Kraft getretene DigiNetz-Gesetz zielt darauf ab,
die mit dem flächendeckenden Ausbau einer hochleistungsfähigen
Telekommunikationsinfrastruktur verbundenen Kosten durch die Nutzung von
Synergien zu senken. Die Bundesnetzagentur nimmt die Aufgaben einer zentralen
Informations- und nationalen Streitbeilegungsstelle nach dem DigiNetz-Gesetz wahr.

Durch den Mitverlegungsanspruch können die Glasfaserkunden nun aber auch in
den Genuss von billigeren Tarifen auf dem Markt kommen. Den bislang sind laut unseren
Recherchen gerade bei den Gemeinden oftmals teure Tarife durch die
Pächter des Glasfaseranschlusses vorhanden. So bewerben die Gemeinden den Glasfaseranschluss
oftmals als "Kostenlos", um dann bei den Tarifen durch den Pächter des
Glasfaseranschlusses, ordentlich abzukassieren. Besonders, wenn Gemeinden sich
zu einem Zweckverband zusammen tun, sollte man dann als Kunde aufhorchen.

Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/"
Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie
wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen.
Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein
zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html"
erleichtert das Finden des besten Angebotes.  Eine VDSL/Kabel-Übersicht
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle
VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf.


*****************************************************************
* Preisknaller: Klarmobils 2 GB All-In-Flat im Vodafone-Netz für 7,99 Euro 
  http://www.telefontarifrechner.de/news19301.html

-->20.09.17 Im Rahmen einer neuen Geburtstagsaktion, gibt es nur heute am
20.September, die Klarmobil 2 GB All-Int-Flat für nur 7,99 Euro statt 19,99
Euro. Dabei sparen unsere Leser 288 Euro bei der Grundgebühr. Auch ist neben
der Handy-Flat eine SMS-Flatrate inklusive. Bei einer Rufnummernmitnahme
bekommen unsere Leser 25 Euro Wechselbonus. Wir zeigen Ihnen -wie immer- alle
Features der neuen Geburtstagsaktion am heutigen Tag auf.

--Klarmobils 2 GB All-In-Spar-Flat für 7,99 Euro im Vodafone Netz--

Bei dem Smartphone Tarif 2 GB All-In-Flat Tarif
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-Aktion" im Vodafone Netz
bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale
Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz
für monatliche 7,99 statt 19,99 Euro. Auch ist eine SMS-Flatrate
inklusive. Ferner gibt es dabei eine 2 GB Daten-Flatrate mit einer
Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s. Nach dem Verbrauch des Datenvolumens
wird die Geschwindigkeit gedrosselt.

Ferner gibt es 25 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten
Rufnummer. Dazu muss man eine SMS innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung
der SIM-Karte an die 72961 mit dem Text "klarmobil" versendet werden.

Der Anschlusspreis beträgt 19,95 Euro. Hier sparen unsere Leser insgesamt 288 Euro an
der Grundgebühr und bekommen mit dem Rufnummernbonus einen Preisvorteil von 313 Euro.

--Klarmobils 5 GB Allnet-Spar-Flat für 16,85 Euro im Telekom D1 Netz--

Wer dann viel Datenvolumen im Telekom Netz braucht, liegt dann vielleicht bei
dem neuen Smartphone Tarif Allnet Flat 5000
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" im
Telekom Netz mit einer 5 GB Allnet-Flat richtig.

Auch hier bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das
nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche
Festnetz für monatliche 16,85 statt 29,85 Euro. Die SMS wird mit 9 Cent
berechnet. Dabei gibt es eine 5 GB Datenflatrate bei einer Datenrate von bis
zu 42 Mbit/s.

--Klarmobils 10 GB All-In-Flat bei 42 Mbit/s für mtl. 19,85 Euro--

Der Aktionstarif bei Klarmobil "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-10GBAllnetFlat" 
kostet während der gesamten Vertragslaufzeit nur mtl. 19,85 Euro statt 34,85
Euro. Zusätzlich gibt es bei der Mitnahme der Rufnummer einen Bonus von 25
Euro. Somit sparen unsere Leser bei der Grundgebühr 240 Euro, mit
Rufnummernbonus liegt der Preisvorteil bei über 360 Euro. Der Anschlusspreis
liegt bei 19,95 Euro.

Bei der regulären Tarifaktion von Klarmobil zahlen die Klarmobil Kunden
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" für den
10 GB All-in-FLat Tarif monatliche 24,85 Euro. Wir können unseren Lesern den
Tarif aber nun nochmals deutlich billiger über unseren Tarifrechner.de
Preisvergleich für dann nur monatliche 19,85 Euro bei gleichen Konditionen
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-10GBAllnetFlat"
anbieten. Damit ist der Tarif nochmals um 5 Euro günstiger, als das bisher
beste congstar 10 GB Angebot mit 25 Euro im Monat
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetPlus".

Weitere Infos erhalten Sie im Internet bei 
Klarmobil "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-Aktion"
und in unserem Telekom-Netz Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom-smartphone.html".


*****************************************************************
* Preistipp: Galaxy S8 Plus für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 31,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news19300.html

-->19.09.17 Auch unter der Woche gibt es das neue Top-Smartphone Samsung
Galaxy S8 Plus wieder erheblich billiger in den Online-Shop. So gibt es den
Preishammer mit dem Samsung Galaxy S8 Plus erneut im Online-Shop von
Saturn. Dabei gibt es eine 2 GB Allnet-Flat bei einem Datenspeed von maximal
21 Mbit/s. Ferner gibt es auch eine gratis 32 GB MicroSD Speicherkarte dazu.
Auch liegt die Zuzahlung für das Top-Smartphone Samsung Galaxy S8 Plus nur bei
1 Euro. Die Aktion läuft dann aber nur wie immer solange Vorrat reicht.

--Samsung Galaxy S8 Plus für 1 Euro bei mtl. 31,99 Euro--

Bei dem Bundle Angebot mit dem Samsung Galaxy S8 Plus
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS8PlusAktion" zahlen
unsere Leser für Samsungs neue Smartphone-Modell einmalige 1 Euro, für den
Preistipp Smartphone Tarif mit Comfort Allnet Vodafone werden nur verbilligte
31,99 Euro im Monat verlangt. Der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro.

Bei dem Vodafone Comfort Allnet
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS8PlusAktion" Tarif
bekommen unsere Leser eine Menge an Leistungen und daher richtet sich der
Tarif schon an den Viel-Nutzer. Es gibt eine Telefon-Flatrate für Gespräche in
das nationale Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz. Die SMS wird mit 19 Cent
berechnet. Ferner hat der Tarif eine 2 GB Daten-Flatrate mit einer maximalen
Geschwindigkeit von bis zu 21 Mbit/s.

Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von Saturn
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS8PlusAktion"
rel="nofollow".  Die Aktion läuft solange Vorrat reicht.

--Samsung Galaxy S8 Plus 64 GB im Wert von 650 Euro--

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S8 Plus, liegen
ohne einen Laufzeitvertrag laut unserem
"https://www.tarifrechner.de/Galaxy-S8+-64-GB-preisid600.html"
title="Preisvergleich bei Tarifrechner.de" target="_blank"
"https://www.tarifrechner.de/Galaxy-S8+-64-GB-preisid600.html" Samsung Galaxy
S8 Plus Preisvergleich bei der 64 GB Version bei den Händlerangeboten um die
650 Euro Marke (Stand 19.09.2017 12 Uhr).  Bei Amazon "http://amzn.to/2wkb9Uh"
werden derzeit 650 Euro verlangt.

--Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 6,61 Euro im Monat--

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 767,76 Euro plus 1
Euro Kaufpreis. Der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro. Abzüglich dem Wert des
Smartphones von rund 650 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 153,75 Euro.
Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 6,61 Euro im Monat für
unsere Leser. Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem
Top-Smartphone und einem Vodafone 2 GB Allnet-Flat Tarif
"https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Vodafone-2GBAllnetflat/" von
unter 10 Euro immer im Spitzenpreisvergleich.

Hinzu kommt dann die SanDisk MicroSD 32 GB Speicherkarte
"https://www.tarifrechner.de/SanDisk-microSD-32-GB-preisid10.html" im Wert von
derzeit 15 Euro.

--Samsung Galaxy S8 Plus mit mehr Performance--

So gibt es beim Galaxy S8 Plus eine leichte Verbesserung bei den genutzten
Chips bekommen, so dass die Performance leicht steigt. Ferner ist das neue
Smartphone, wie erwartet, randlos. Dabei hat Samsung die Ränder so klein wie
möglich gehalten und Home-Button verschwindet. Dafür wird seitlich am Gerät
ein zusätzlicher Knopf plaziert, der den neuen Sprachassistenten Bixby steuern
soll. Allerdings wird die Sprachsteuerung Bixby bei der Auslieferung nicht
verfügbar sein.

Weiterhin haben die eingebauten Kameras nur eine Auflösung von 12 Megapixel
aber mit einer höheren Lichtempfindlichkeit. Zu wünschen wäre allerdings auch eine höhere
Auflösung, wie beim Galaxy A5 (2017) mit 16 Megapixeln.

Beide Smartphone Modelle, das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy S8+, verfügen
über ein Quad HD+ Super AMOLED Edge-Display, das beim S8 5,8 Zoll (14,7 cm)
und beim S8+ 6,2 Zoll (15,7 cm) groß ist.

Ferner sind beide Geräte dank IP68-Zertifizierung bestens vor Staub und Wasser
geschützt. Ein Iris-Scanner erhöht zudem die Sicherheit beim Entsperren der
Smartphones und schützt vor fremden Zugriffen. Darin ist eine biometrische
Identifikationstechnologie verbaut, die mit Hilfe eines Abstands- und
Helligkeitssensors sowie mit Infrarot-LED und Frontkamera den Nutzer anhand
dessen Iris identifiziert.

Sowohl das Samsung Galaxy S8 als auch das S8+ verfügen über einen internen
Speicherplatz von 64 GB, der dank Steckplatz für eine microSD-Karte um bis zu
256 GB erweiterbar ist. In beiden Samsung-Flaggschiffen ist ein schneller
Exynos 8895 Octa-Core-Prozessor verbaut, als Arbeitsspeicher stehen jeweils 4
GB RAM zur Seite. Der Akku des Samsung Galaxy S8 ist 3.000 mAh und beim
Samsung Galaxy S8+ 3.500 mAh groß.

Der Preis für das Samsung Galaxy S8 mit 64 GB Speicher beträgt laut UVP 799
Euro, für das S8+ wurden dann 899 Euro verlangt.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Saturn
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS8PlusAktion" und in
unsere Samsung Galaxy S8/S8+ Smartphone Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/galaxys8.html" Übersicht.

*****************************************************************
* Preissenkung: Callmobiles 1 GB Smartphone Tarif im D-Netz für mtl. 7,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news19299.html

-->19.09.17 Auch gegen Monatsende geht der Preiskampf bei den Handydiscountern
weiter. So kann man ab sofort beim Handydiscounter Callmobile den neuen 1 GB
Smartphone Tarif für nur monatliche 7,99 Euro statt 9,99 Euro buchen. Der
Tarif hat ferner nur eine monatliche Laufzeit. Auch gibt es 25 Euro
Rufnummernwechselbonus. Wir zeigen Ihnen -wie immer- alle Features des neuen
Angebotes auf.

--Callmobiles 1 GB Smart bei 21 Mbit/s für 7,99 Euro--

Der Aktionstarif bei Callmobile
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Callmobile" hat nur eine
monatliche Laufzeit und kostet nur mtl. 7,99 Euro statt 9,99 Euro. Zusätzlich
gibt es bei der Mitnahme der Rufnummer einen Bonus von 25 Euro. Der
Anschlusspreis liegt bei 19,95 Euro. Dabei bekommt man zusätzliche 100
Freiminuten für Gespräche in alle dt.Netze, danach kostet jede Telefonminute 9
Cent, auch die SMS wird mit 9 Cent berechnet. Realisiert wird der Tarif im Vodafone D-Netz.

--Callmobiles 3 GB All-In-Flat bei 42 Mbit/s für 16,99 Euro--

Der 3 GB Aktionstarif bei Callmobile
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Callmobile" hat auch nur eine
monatliche Laufzeit und kostet nur mtl. 16,99 Euro statt 29,99
Euro. Zusätzlich gibt es bei der Mitnahme der Rufnummer einen Bonus von 25
Euro. Der Anschlusspreis liegt bei 19,95 Euro.

Dafür gibt es im Gegenzug einen Tarif für Power-Nutzer mit einer schnellen 3
GB Daten-Flatrate bei einer Geschwindigkeit von bis zu 42 Mbit/s. Zusätzlich
gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das
dt.Festnetz.  Ferner gibt es eine SMS-Flatrate inklusive. Realisiert wird der
Tarif im Vodafone D-Netz.

--Callmobiles 2 GB Allnet-Spar-Flat für 14,85 Euro im Vodafone Netz--

Wer weniger Datenvolumen braucht und weniger für seinen Smartphone Tarif
ausgeben will, liegt dann vielleicht bei dem Smartphone Tarif cleverAllnet
2000 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Callmobile" im Vodafone Netz
mit einer 2 GB Allnet-Flat richtig.

Auch hier bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das
nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche
Festnetz für monatliche 14,99 statt 19,99 Euro. Dabei gibt es eine 2 GB
Datenflatrate bei einer Datenrate von bis zu 21 Mbit/s.

Weitere Infos erhalten Sie beim Anbieter Callmobile
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Callmobile" und in unserem
Vodafonenetz Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/vodafone-smartphone.html". 
Auch haben wir eine passende Übersicht von 3 GB Smartphone Tarifen
"http://www.telefontarifrechner.de/cgi-bin/telflatrechner.pl?Anbieter=99&Netz=32&Anschluss=0&Time=0.834&SMS=0&Speed=0&Flatrate=3&Mobilnetz=15&Rang=50"
in unserem Smartphone Tarifrechner.

*****************************************************************
* 2 Monate geschenkt: winSIMs 2 GB LTE Allnet-Flat für mtl. 7,99 Euro
  http://www.telefontarifrechner.de/news19298.html

-->19.09.17 Ab sofort gibt es beim Handydiscounter winSIM die schnelle 2 GB
Allnet-Flat für 2 Monate gratis. Dabei bekommen unsere Leser den 4. und
5.Monat geschenkt.  Weiterhin zahlt man deutlich unter 10 Euro im Monat. So
zahlt man nun beim billigsten winSIM Allnet-Flat Tarif mtl. 7,99 Euro. Dabei
gibt es den Smartphone Tarif winSIM LTE All 2 GB mit Handy-Flatrate und einem
2 GB LTE Datenvolumen bei einer Datengeschwindigkeit von 50 Mbit/s für 7,99
Euro im Monat. Wir zeigen Ihnen alle Details des winSIM Deals auf.

--winSIM LTE All 2 GB für mtl. 7,99 Euro --

Die winSIM Tarife gibt es dabei für wenig Geld bis zum Monatsende.  
So gibt es den Smartphone Tarif winSIM LTE All 2 GB
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" für nur mtl. 7,99 Euro
statt 9,99 Euro. Dabei ist eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Netze
inklusive. Für die SMS zahlt man 9 Cent. Der Anschlusspreis beträgt
verbilligte 14,99 Euro. Die winSIM Tarife werden im schnellen Netzverbund
Telefonica realisiert. Ferner wird die monatliche Grundgebühr im 4 und 5.Monat
erlassen. Die neue Tarifaktion läuft nun bis zum 9.Oktober.

Ferner gibt es ein großes Datenvolumen von 2 GB mit Datenautomatik für das
mobile Surfen mit dem Smartphone. Nach dem Überschreiten des Datenvolumens
erhalten Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB zusätzliches Highspeed-Volumen
für 2 Euro je zusätzliches Datenpaket.  Dabei surfen die Nutzer mit einer
maximalen Geschwindigkeit von 50 Mbit/s im O2 Netz.

Die winSIM Tarife gibt es auch ohne Laufzeit bei dann mtl. 9,99 Euro. Der
Anschlusspreis beträgt dann aber 19,99 Euro.

--winSIM Tarife mit 3 GB Datenvolumen für 10,99 Euro--

Wer gerne mehr Datenvolumen braucht, kann auf den Smartphone Tarif winSIM LTE
All 3 GB "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" zugreifen. Der
winSIM Tarif kostet nur mtl. 10,99 Euro statt 12,99 Euro.  Auch gibt es die
den winSIM Tarif mit einer verbilligten Anschlussgebühr von 14,99 Euro statt
29,99 Euro. Dabei bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in
das dt-Mobilfunknetz und ins. dt.Festnetz. Zusätzlich gibt es eine
SMS-Flatrate.

Ferner gibt es ein 3 GB Datenvolumen mit Datenautomatik für das mobile Surfen
mit dem Smartphone. Nach dem Überschreiten des Datenvolumens erhalten
Vielsurfer bis zu dreimal je 100 MB zusätzliches Highspeed-Volumen für 2 Euro
je zusätzliches Datenpaket.  Den Tarif gibt es auch ohne Laufzeit bei dann
12,99 Euro im Monat.  Die winSIM Tarife werden im schnellen im O2/E-Plus Netz
bei einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s realisiert.

--winSIM LTE All 4 GB Smartphone Tarif für 13,99 Euro--

Die winSIM Tarife gibt es aber auch mit noch mehr Daten-Power.  So gibt es
dann mit dem Smartphone Tarif winSIM LTE All 4 GB
"http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim" 4 GB Datenvolumen mit
einer Handy-Flat und SMS-Flat inklusive. Dieser winSIM Tarif kostet
verbilligte 13,99 Euro statt 15,99 Euro bei dann wieder 14,95 Euro
Anschlusspreis.

Bei allen 3 genannten winSIM Tarifen mit einem Laufzeitvertrag gibt es den
verbilligten Anschlusspreis von 14,99 Euro statt 29,99 Euro. Die winSIM Tarife
Aktion läuft nun bis zum Monatsende, die Aktion mit 2 Freimonaten bis zum
9.Oktober.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten
Sie im winSIM Online-Shop "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/winsim".
und in unsere All-In Flat Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/allinflat.html".

*****************************************************************
* Apples iOS 11: Apples neue iOS 11 ab sofort verfügbar
  http://www.telefontarifrechner.de/news19297.html

-->19.09.17 Ab heute, dem 19.September, kann man auch das neue iOS 11 von
Apple auf die Smartphones installieren. Auch kommen die neuen iPhone 8 und
iPhone 8 Plus Modelle gleich mit dem neuen iOS 11 in den Handel.  Mit dem
neuen iOS 11 gibt es dann wieder einige Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen
im Apple Betriebssystem. So gibt es Verbesserungen beim Einsatz der Kamera und
Augmented Reality, womit Nutzer virtuelle Inhalte in Szenen der realen Welt
sehen können.

--Apples neues iOS 11 ab sofort verfügbar-- Durch das neue iOS 11 gibt es Verbesserungen Verbesserungen beim Porträtmodus, während neue Effekte Live Photos noch unterhaltsamer und ausdrucksstärker machen. Auch bringt das neue iOS 11 Augmented Reality auf die iPhones. Dabei gibt es dann auch eine neue Plattform für Entwickler zum kreieren von Apps, mit der Nutzer virtuelle Inhalte in Szenen der realen Welt plazieren können. Ferner bekommt Siri nun neue männliche und weibliche Stimmen und kann englische Sätze ins Deutsche, Chinesische, Französische, Italienische oder Spanische übersetzen. Ferner sollen die iMessage-Apps künftig leichter zu finden sein, auch will Apple die teils wackelige Synchronisation von Konversationen zwischen Geräten verbessern. So soll beim Einloggen auf einem neuen Gerät, die Konversationshistorie komplett heruntergeladen und die Nachrichten bleiben dabei Ende-zu-Ende-verschlüsselt. --Apple Pay für Überweisungen nun in iMessage-- Das neue Apple Pay wird nun Apples Nachrichten-App iMessage eingebaut, um die Überweisung von Beträgen zwischen zwei Personen innerhalb einer Unterhaltung zu ermöglichen. Dabei verwaltet eine "Apple Pay Cash Card" die Geldbeträge auf dem Smartphone. Allerdings ist Apple Pay in Deutschland weiterhin nicht verfügbar. Laut Apple wird der Start nur vorbereitet, ein Termin liegt nicht vor. Auch soll das neue iOS 11 weniger Speicherplatzverbrauch bei Videoaufnahmen, eine bessere Bildqualität für Fotos sowie Verbesserungen bei Aufnahmen mit geringem Licht bieten. --Updates ab iPhone 5s verfügbar-- Mit dem neuen iOS 11 gibt es auch wieder einen Schritt nach vorne, und es fallen ältere Smartphones von Apple weg, die nun nicht mehr mit dem neuen Betriebsystem iOS 11 unterstützt werden. So kann man erstmals das iPhone 5 und 5c nicht mehr mit dem neuesten System betreiben. Erst an dem iPhone 5s ist iOS 11 verfügbar. Bei den iPads geht es mit dem iPad Air und iPad mini 2 los, die noch unterstützt werden. --Apples iPhone 8 und iPhone 8 Plus in der Vorbestellung-- Seit dem letzten Freitag läuft die Vorbestellung für die neuesten Apple Modelle mit dem iPhone 8 und 8 Plus bei den Mobilfunkprovidern 1&1 "http://mobile.1und1.de/iphone-8?ps_id=P1518933", Telekom "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-iPhone8", o2 "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/o2-iPhone8" und Vodafone "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Vodafone-iPhone8". Die Preise für die neuen Top-Smartphone gehen dann von 1 Euro bis hin zu Preisen über 500 Euro, je nach Tarif und iPhone 8 Modell mit der entsprechenden Speicherausstattung. Auch die monatlichen Grundgebühren haben eine grosse Preisspanne. Auch hier gilt die Regel, hohe Zuzahlung bei geringen monatlichen Gebühren und geringe Zuzahlung bei hohen monatlichen Gebühren. So gibt es zum Beispiel bei 1&1 "hmobile.1und1.de/iphone-8?ps_id=P1518933" mit der 1&1 All-Net-Flat Pro das das iPhone 8 mit 64 GB internem Speicher für 199,99 Euro, in der Variante mit 256 GB für 349,99 Euro. Die monatliche Grundgebühr beträgt hier 44,99 Euro in den ersten 12 Monaten statt 54,99 Euro. --Apples iPhone 8 und iPhone 8 Plus Retina HD Displays mit True Tone Technologie-- Das neue iPhone bietet ein neues Glas- und Aluminiumdesign in drei Farben aus widerstandsfähigem Glas, einem Retina HD Displays sowie den A11 Bionic Chip, und wurde für das ultimative Augmented Reality-Erlebnis entwickelt. Die weltweit beliebteste Kamera wird mit Einzel- und Dual-Kameras mit Porträtlicht auf iPhone 8 Plus noch besser und kabelloses Laden bringt eine leistungsstarke neue Funktion auf das iPhone. Beide Modelle können ab Freitag, 15. September in mehr als 25 Ländern vorbestellt werden und sind ab Freitag, 22. September in Geschäften erhältlich. Die neuen 4,7 Zoll und 5,5 Zoll Retina HD Displays mit True Tone passen den Weißabgleich des Displays an das Umgebungslicht an und sorgen so für ein natürlicheres, papierähnliches Betrachtungserlebnis. Die neu konzipierten Stereo-Lautsprecher sind bis zu 25 Prozent lauter und liefern tiefere Bässe, sodass Musik, Videos und Gespräche über die Freisprechfunktion mit einem besseren Klang möglich sind. --Mit neuem A11 Bionic -- Der neue A11 Bionic Chip verfügt über ein 6-Kerne-CPU-Design mit zwei Kernen für hohe Performance, die um bis zu 25 Prozent schneller sind, und vier Kernen für hohe Effizienz, die um bis zu 70 Prozent schneller sind als der A10 Fusion und die beste Leistung und Energieeffizienz der Branche liefern. Ein neuer Performance Controller der zweiten Generation kann alle sechs Kerne gleichzeitig einspannen und liefert bis zu 70 Prozent mehr Leistung, sodass Kunden mehr Power bei gleicher großartiger Batterielaufzeit zur Verfügung steht. A11 Bionic integriert außerdem einen von Apple entwickelten Grafikprozessor mit einem 3-Kerne-Design, der bis zu 30 Prozent schnellere Grafikleistung als die Vorgänger-Generation liefert. --Komplett neue Kamera für bessere Fotos und Videos -- Die neuen iPhone Modelle kommen mit einer verbesserten 12 Megapixel Kamera daher, mit einem größeren und schnelleren Sensor, einem neuen Farbfilter und tiefere Pixel. Ein neuer von Apple entwickelter Bildsignalprozessor ermöglicht fortschrittliche Pixelverarbeitung, breite Farberfassung, einen schnelleren Autofokus bei schlechten Lichtverhältnissen und bessere HDR-Fotos, während ein neuer 4fach-LED True Tone Blitz mit Slow Sync für gleichmäßiger belichtete Hinter- und Vordergründe sorgt. Die neue Kamera liefert außerdem die höchste Qualität der Videoaufzeichnung, die jemals in einem Smartphone erreicht wurde, mit einer besseren Videostabilisierung, 4K Videoaufnahmen mit bis zu 60 fps und Zeitlupenvideo in 1080p mit bis zu 240 fps. Der von Apple entwickelte Video-Encoder bietet Echtzeitbild- und Bewegungsanalyse für optimale Videoqualität. Mit iOS 11 unterstützen iPhone 8 und iPhone 8 Plus HEIF und HEVC für bis zu doppelt so starke Komprimierung und Speicherung von bis zu zweimal so vielen Fotos und Videos. Die Preise beim iPhone 8 und iPhone 8 Plus beginnen ab 799 Euro in Modellen mit erhöhter Speicherkapazität mit 64GB und 256GB in Space Grau, Silber und einem vollständig neuen Finish in Gold. Die Kunden können das iPhone 8 und iPhone 8 Plus ab Freitag, dem 15. September, vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt dann ab dem 22. September 2017. Auch gibt es bei unserer eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen mit den neuen iPhone 8 und 8 Plus Modellen "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/iphone8-iphone8plus.html". **************************************************************** | -- Preistipp: 10 GB Allnet Flat im Telekom D1 Netz für 19,85 Euro | | Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz | Handy-Flatrate ins dt.Festnetz | 10 GB Daten-Flat bei 42 Mbit/s | 25 Euro Rufnummernbonus | 19,95 Euro Anschlusspreis | Aktion: Nur für kurze Zeit | |----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!---------- | | Weitere Infos erhalten Sie unter: | https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-10GBAllnetFlat | ------------------------------Anzeige---------------------------- ***************************************************************** * EWEs DSL/VDSL Tarife: DSL 50000 Doppel-Flat ab 24,95 Euro und verbilligte Fritz!Boxen http://www.telefontarifrechner.de/news19296.html -->19.09.17 Der DSL Anbieter EWE TEL bietet unseren Lesern auch zur Monatsmitte satte Preisvorteile. So gibt es nun alle VDSL- und DSL Tarife in den ersten 12 Monaten für verbilligte 24,99 Euro. Auch gibt es zum DSL Anschluss auf Wunsch die Fritz!Box 7360 im Wert von 170 Euro für einmalige 29,95 Euro und auch die Fritz!Box 7490 verbilligt. Ferner gibt es 50 Euro Startguthaben bei den DSL 16.000 Tarifen. Im Premium Tarif für 5 Euro Aufpreis gibt es weiterhin eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt. Mobilfunknetz. --EWE Tel DSL 50 ab 24,95 Euro-- So gibt es bei EWE Tel "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/ewetel" den DSL-Telefonanschluss im Monat September weiterhin verbilligt. Bei EWE DSL gibt es während des Aktionszeitraumes für den EWE DSL 50 Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/ewetel" in den ersten 12 Monaten einen vergünstigten Grundpreis von 24,95 Euro statt 34,95 Euro. Damit sparen unsere Leser 120 Euro an der Grundgebühr. Bei dem VDSL Telefonanschluss bekommt der Nutzer eine VDSL 50.000 Flatrate plus eine Telefon-Flatrate. --EWE DSL 50 Premium Anschluss ab 29,95 Euro-- Beim DSL Telefonanschluss EWE DSL 16 premium "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/ewetel" für monatliche 29,95 Euro statt 39,95 Euro bekommt der Kunde zusätzlich 3 Rufnummern und 2 Telefonleitungen. Auch hier gibt es eine Doppel-Flatrate für das Surfen im Internet mit 16 Mbit/s und eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das dt.Festnetz. Zusätzlich gibt es eine Telefon-Flatrate für Gespräche in alle inländischen Handynetze kostenlos im Wert von 119 Euro. Eine verbilligte Fritz!Box kann für 29,95 Euro statt 140 Euro erworben werden. --VDSL 100 Tarif ab 24,95 Euro-- Alternativ gibt es auch den schnellen VDSL 100 Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/ewetel" in der komfort und premium-Variante. Für den DSL 100 komfort Tarif mit einer Datenrate von bis zu 100 Mbit/s fallen in den ersten 12 Monaten monatliche 24,95 Euro statt 39,95 Euro an. Auch der Anschlusspreis ist im Rahmen der Aktion mit 29,95 Euro statt 99,95 Euro reduziert. Auch hier gibt es die Premium-Variante gegen 5 Euro Aufpreis mit einer zusätzlichen Telefon-Flatrate für Gespräche in alle inländischen Handynetze. --EWEs DSL 16 Tarif für 24,95 Euro mit 50 Euro Startguthaben-- Die billigste DSL Variante kostet bei Ewetel "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/ewetel" derzeit in den ersten 24 Monaten verbilligte 24,95 Euro statt 29,95 Euro. Auch hier gibt es die Premium-Variante mit 5 Euro Aufpreis. Ferner bekommen unsere Leser hier nun ein Startguthaben von 50 Euro. Dieses gilt auch bei der Bestellung der Premium-Variante. Alle DSL-Kunden haben außerdem kostenlos Zugriff auf die EWE Cloud, das mobile Zweitfernsehen "Online-TV", das Regionalfernsehen "heimatLIVE" sowie auf bis zu zehn kostenlose E-Mail-Accounts mit 1 GB Speicherplatz. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie beim Anbieter EWE "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/ewetel" und in unsere EWE Tel DSL Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/ewe/" Übersicht. Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/" Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen. Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html" erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL/Kabel-Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf. ***************************************************************** * Spartarife: Die Besten 5 GB Allnet Flatrates im September ab 14,99 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19295.html -->18.09.17 Zur Monatsmitte im September vergleichen wir nun die begehrten 5 GB Allnet Flatrate Smartphone Tarife. Hier gibt es erneut wieder viele Aktionen und somit stark verbilligt bei den Handydiscountern. Auch gibt es schon die ersten Tarife mit einem LTE Speed von 225 Mbit/s. Daher schauen wir uns heute nun die Allnet-Flats mit mindestens 5 GB Datenvolumen an, so dass man sich wirklich keine Sorgen mehr um das Datenvolumen machen muss. Immerhin gab es in der letzten Zeit viele Tarifänderungen durch Erhöhungen der Datenvolumen bei vielen Anbieter. Oftmals ist dann auch schon eine SMS-Flatrate inklusive. Mit unserer regelmäßigen Tarifübersicht lichten wir dann den Tarifdschungel. --DeutschlandSIMS 5 GB All-In Flat für mtl. 14,99 Euro-- Den Start macht der DeutschlandSIM Tarif "LTE 4000" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/DeutschlandSIM" mit viel Tarifpower. Der Anbieter schenkt unseren Lesern ein 1 GB Datenvolumen, so dass aus der 4 GB Daten-Flat eine 5 GB Daten-Flatrate bei 50 Mbit/s wird. Auch gibt es nur eine monatliche Laufzeit. Ferner bietet der Smartphone Tarif eine Handy-Flatrate für Gespräche in das dt.Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz an. Auch gibt es eine SMS-Flatrate in alle dt.Netze. Zusätzlich gibt es nun 10 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer. Der Anschlusspreis beträgt ermäßigte 14,99 Euro statt 29,99 Euro. --Smartmobils 5 GB All-In Flat bei 225 Mbit/s für unter 15 Euro im Monat-- Den ersten Tarif mit einem Speed von 225 Mbit im Netzverbund Telefonica gibt es dann mit Smartmobils Online-Tarif. Im Rahmen der neuen Tarif-Aktion gibt es den schnellen LTE Smartphone Tarif Tarif "LTE Pro" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Smartmobil" 24 Monate lang für für nur mtl. 14,99 Euro statt 29,99 Euro. Hier bekommen unsere Leser nun 5 GB Datenvolumen bei einem Speed von 225 Mbit/s im Netzverbund Telefonica. Der Tarif hat dabei eine Datenautomatik, so dass man weiterhin für zusätzliche 3 Euro schnell Surfen kann. Der Smartphone Tarif bietet eine Handy-Flatrate für Gespräche in das dt.Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz an. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate in alle dt.Netze. Zusätzlich gibt es nun 15 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer. Der Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro. --Yourfones 5 GB All-In Flat bei 225 Mbit/s-- Auch beim Handydiscounter Yourfone den schnellen LTE Smartphone Tarif Tarif "LTE All" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Yourfone" 24 Monate lang für für nur mtl. 14,99 Euro statt 29,99 Euro. Auch hier bekommen unsere Leser nun 5 GB Datenvolumen bei einem Speed von 225 Mbit/s im Netzverbund Telefonica. Der Tarif hat dabei eine Datenautomatik, so dass man weiterhin für zusätzliche 3 Euro schnell Surfen kann. Der Smartphone Tarif bietet eine Handy-Flatrate für Gespräche in das dt.Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz an. Ferner gibt es eine SMS-Flatrate in alle dt.Netze. Zusätzlich gibt es nun 15 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer. Der Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro. --Klarmobils 5 GB Allnet-Spar-Flat für 16,85 Euro im Telekom D1 Netz-- Wer dann viel Datenvolumen im Telekom Netz braucht, liegt dann vielleicht bei dem neuen Smartphone Tarif Allnet Flat 5000 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" im Telekom Netz mit einer 5 GB Allnet-Flat richtig. Auch hier bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz für monatliche 16,85 statt 29,85 Euro. Die SMS wird mit 9 Cent berechnet. Dabei gibt es eine 5 GB Datenflatrate bei einer Datenrate von bis zu 42 Mbit/s. --Klarmobils 10 GB All-In-Flat bei 42 Mbit/s für mtl. 19,85 Euro-- Der Aktionstarif bei Klarmobil "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-10GBAllnetFlat" kostet während der gesamten Vertragslaufzeit nur mtl. 19,85 Euro statt 34,85 Euro. Zusätzlich gibt es bei der Mitnahme der Rufnummer einen Bonus von 25 Euro. Somit sparen unsere Leser bei der Grundgebühr 240 Euro, mit Rufnummernbonus liegt der Preisvorteil bei über 360 Euro. Der Anschlusspreis liegt bei 19,95 Euro. Bei der regulären Tarifaktion von Klarmobil zahlen die Klarmobil Kunden "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" für den 10 GB All-in-FLat Tarif monatliche 24,85 Euro. Wir können unseren Lesern den Tarif aber nun nochmals deutlich billiger über unseren Tarifrechner.de Preisvergleich für dann nur monatliche 19,85 Euro bei gleichen Konditionen "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-10GBAllnetFlat" anbieten. Damit ist der Tarif nochmals um 5 Euro günstiger, als das bisher beste congstar 10 GB Angebot mit 25 Euro im Monat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetPlus". --Billigste Allnet-Flat im Telekom D1 Netz-- Realisiert wird der Smartphone Tarif im gut ausgebauten Telekom Mobilfunknetz. Im Dezember letzten Jahres hatte die Zeitschrift "connect" das Telekomnetz als Mobilfunksieger für das Jahr 2016 ausgezeichnet. Hier waren durchschnittliche Datenraten von über 30 Mbit/s im UMTS/LTE Netz möglich. Auch das "Smartphone Magazin" hat TOP-LTE Geschwindigkeiten bei der Telekom festgestellt. Die Telekom schaffte 27,13 Mbit/s, O2 21 Mbit/s und Vodafone 19,75 Mbit/s. --1&1 AllNet-Flat Plus mit 6 GB Datenflat ab 19,99 Euro-- Auch beim Anbieter 1&1 gibt es mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. Beim Smartphone Tarif 1&1 All-Net-Flat Plus "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1Allnet" gibt es eine zusätzliche SMS Flatrate für alle inländischen Netze. Der Tarif kostet ohne Smartphone in den ersten 12 Monaten 19,99 Euro statt 29,99 Euro im O2 Netz und es gibt es eine Telefonflatrate in alle Netze und nun eine 6 GB Daten-Flatrate statt eine 4 GB Daten-Flatrate mit LTE Geschwindigkeit. Zusätzlich bekommen die Kunden einen 25 GB Cloud Speicher. Als Bonus gibt es auch hier die 1&1 Smartphone Tarife mit 10 Euro Rufnummernbonus. --congstars 5 GB Allnet-Flat für 20 Euro mit 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben-- Auch bei congstar gibt es aktuell viele Spartarife. So bekommt man congstar 5 GB AllnetFlat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" Tarif weiterhin 10 Euro billiger. So zahlt man dann nur 20 Euro statt 30 Euro und bekommt hier nun eine 5 GB Daten-Flatrate statt nur eine 2 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt nur 21 Mbit/s im Telekom Netz. Ferner bekommen unser Leser 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben. Die Congstar Tarife werden im gut ausgebauten Telekomnetz realisiert. Anfang Dezember hatte die Zeitschrift "connect" das Telekomnetz als Mobilfunksieger für das Jahr 2016 ausgezeichnet. Hier waren durchschnittliche Datenraten von über 30 Mbit/s im UMTS/LTE Netz möglich. --Galaxy S5 mini für 19,95 Euro mit 5 GB Allnet-Flat für mtl. 20,85 Euro-- Auch einen 5 GB Smartphone Tarif mit einem tollen Handy gibt es für wenig Geld. Für das Samsung Galaxy S5 mini zahlen unsere Leser einmalige 19,95 Euro. Das All-In-Flat Spar Angebot "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetS5mini" hat dabei nur eine monatliche Grundgebühr von 20,85 Euro. Bei dem Tarif Allnet-Flat 5000 D-Netz "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetS5mini" gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche ins dt.Mobilfunknetz und ins dt.Festnetz. Für die SMS fallen 9 Cent an. Für das Surfen gibt es eine 5 GB Daten-Flat mit 42 Mbit/s bei dem beliebten AllNet-Flat Tarif im gut ausgebauten Telekom D-Netz. Auch die Anschlussgebühr von 19,95 Euro sparen unser Leser und es gibt bei einer Rufnummernmitnahme 25 Euro Wechselbonus bei unserem Preistipp. Aktuell gibt es das Samsung Galaxy S5 mini laut unserem Samsung Galaxy S5 mini "https://www.tarifrechner.de/Galaxy-S5-mini-preisid190.html" Preisvergleich bei Tarifrechner.de für rund 300 Euro bei den billigsten Anbietern. (Stand: 18.09.2017 12 Uhr). Bei Amazon "http://amzn.to/2sJS5e6" werden derzeit 299 Euro verlangt. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie in unsere 5 GB AllNet-Flat "http://goo.gl/d6tJmn" Übersicht. Eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen, Startguthaben und Rabatten gibt es auch bei unserem Smartphone Tarifvergleich "https://www.telefontarifrechner.de/tarife/smartphone.html". ***************************************************************** * Preistipp Galaxy A5: Galaxy A5 (2017) für 49,99 Euro und 5 GB congstar Allnet-Flat für 30 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19294.html -->18.09.17 Beim Handydiscounter congstar gibt es auch in der neuen Woche wieder verbilligte Smartphones. So gibt es zum Beispiel Samsungs Galaxy A5 (2017) ab sofort für 49,99 Euro mit einer 5 GB Daten-Flatrate für monatliche 30 Euro. Ferner gibt es 25 Euro Rufnummernbonus. Wir zeigen Ihnen, wie immer, alle Tarifeigenschaften bei den neuen congstar Galaxy A5 Tarifen auf. --Galaxy A5 (2017) für 49,99 Euro mit 5 GB All-In-Flat Tarif für 30 Euro-- In Verbindung mit dem Tarif congstar Allnet Flat "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/congstar-Handys" gibt es das tolle Smartphone Samsung Galaxy A5 (2017) für 49,99 1 Euro für unsere Leser. Dabei zahlen unsere Leser über die gesamte Vertragslaufzeit verbilligte 30 Euro statt 35 Euro und bekommen eine 5 GB Daten-Flatrate bei 42 Mbit/s im Telekom Mobilfunknetz. Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für alle inländischen Netze inklusive. Die SMS kostet 9 Cent, der Anschlusspreis beträgt ermäßigte 10 Euro statt 30 Euro. --Samsung Galaxy A5 (2017) Preise im Wert von 320 Euro-- Die neuen Galaxy A5 (2017) Modelle werden seit Anfang Februar verkauft. Laut unserem Samsung Galaxy A5 (2017) Preisvergleich "https://www.tarifrechner.de/Galaxy-A5-2017-preisid300.html" liegen die ersten Preise nun bei rund 320 Euro (Stand: 18.09.2017 12 Uhr), die UVP von Samsung beträgt für das Galaxy A5 Modell 2017 429 Euro. Bei Amazon "http://amzn.to/2umHo0d" werden derzeit 320 Euro verlangt. Noch billiger wird es dann natürlich mit einem Handyvertrag. --Galaxy A5 2017 Modell mit verbessertem Fingerabdruck-Sensor-- Das neue Samsung Galaxy A5 (2017) besitzt eine neue edle Glasrückseite, die dem Samsung Galaxy S7 ähnelt. Ferner gibt es wieder ein grosses 5,2 Zoll Full-HD-Amoled-Display dabei. Neu ist nun auch die Always-On-Funktion. Damit informiert das Galaxy A5 (2017) den Nutzer immer über die Uhrzeit, den Akkustand und den diversen Nachrichten. Im inneren werkelt ein Exynos 7880-Chipsatz mit acht 1,9-Gigahertz-Rechenkernen. Wie man sieht, kommt hier schon ordentlich Rechenpower zum tragen. Dabei gibt es dann auch einen Arbeitsspeicher von 3 GB und 32 GB interner Speicher. Der Akku des Galaxy A5 20176 kommt nun auf 3000 mAh und sorgt für lange Laufzeiten. --congstars 5 GB Allnet-Flat für 20 Euro mit 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben-- Wer gerne eine Allnet-Flat im Telekom Netz braucht, bekommt man den congstar 5 GB AllnetFlat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" Tarif weiterhin 10 Euro billiger. So zahlt man dann nur 20 Euro statt 30 Euro und bekommt hier nun eine 5 GB Daten-Flatrate statt nur eine 2 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt nur 21 Mbit/s im Telekom Netz. Ferner bekommen unser Leser 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben. --congstars 10 GB All-In-Flat für 25 Euro mit 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben-- Wer dann noch mehr Datenpower und eine SMS-Flatrate braucht, bekommt den congstar 10 GB All-In-Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" Tarif auch 5 Euro billiger. So zahlt man dann nur 25 Euro statt 30 Euro und bekommt hier nun eine 10 GB Daten-Flatrate statt nur eine 4 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt nur 21 Mbit/s im Telekom Netz. Auch hier gibt es 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben. --Neu: SpeedOn schon für 2 Euro buchbar-- Kunden, die das Highspeed-Volumen aufgebraucht haben, können mit der angepaßten SpeedOn Option 100 MB zusätzliches Datenvolumen dazu buchen. Die SpeedOn Option ist für alle Tarife zum Preis von nur 2 Euro erhältlich und gilt für den jeweiligen Kalendermonat. SpeedOn ist mehrmals pro Monat buchbar. Eine Datenautomatik mit zusätzlichem kostenpflichtigem Datenvolumen ohne Zustimmung des Kunden gibt es bei Congstar nicht. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Blau "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-Handys" und in unsere Galaxy A5 Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/cgi-bin/telflatrechner.pl?Anbieter=99&Netz=32&Anschluss=Galaxy%20A5&Time=0&SMS=0&Mobilnetz=15&Rang=50" Übersicht. ***************************************************************** * Billiger Telefonieren: Inlandstarife für 0,50 Ct/Min., Handytarife für 1,50 Ct/Min. http://www.telefontarifrechner.de/news19293.html -->18.09.17 Zum Wochenstart gibt es die Call by Call Telefontarife weiterhin sehr billig für unsere Leser. Dabei gibt es wieder die Telefontarife ab 0,50 Ct/Min. So gibt es die Spartarife fürs Billiger Telefonieren in das Fest- und Handy-Netz über unsere Tarifrechner für Call-by-Call und Callthrough. Auch die Handytarife bei den Inlandsgesprächen gibt es wieder ab 1,50 Cent/Min. beim billiger telefonieren. --Billige Telefontarife mit 0,50 Cent pro Minute-- Bei den Call by Call Inlandsgesprächen "http://www.telefontarifrechner.de/call-by-call/" gibt es zum Wochenstart beim Anbieter MyShop Services mit der Einwahlnummer 010049 wieder die besten Spartarife. Hier werden tagsüber nur 0,50 Cent pro Minute verlangt. Weiter geht es dann mit 010017 Telecom und der Einwahlnummer 010017. Der Anbieter verlangt tagsüber 0,70 Ct/Min. bei den Inlandsgesprächen. Ab 18 Uhr ist dann 01011 Telecom mit der Einwahlnummer 01011 am billigsten. Hier werden am Abend nur 0,52 Ct/Min. verlangt. --Billige Telefontarife beim Callthrough-- Bei den Callthrough Tarifen "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough" für Inlandsgespräche liegt 3 U mit der Einwahlnummer 01801-011078 und 3,9 Ct/Min. vorne. Hier gibt es eine kostenlose Tarifansage. Der Tarif gilt auch hier rund um die Uhr. --Billige Call by Call Handytarife für 1,50 Cent-- Die Handytarife sind im Vergleich zur Vorwoche gleich geblieben. Bei den Call-by-Call Gesprächen ins nationale Handynetz "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/handytarife" geht es mit der 01072 Telecom und der Einwahlnummer 01072 los. Hier können unser Leser tagsüber für 1,50 Ct/Min. in alle nationalen Handynetze telefonieren, ab 18 Uhr sind es dann 15 Ct/Min. Rund um die Uhr kann man derzeit mit Pennyphone und der Einwahlnummer 010058 billiger telefonieren. Hier werden derzeit 1,75 Ct/Min. verlangt. Alle Anbieter haben dabei eine kostenlose Tarifansage. --Callthrough Handytarife für 9 Cent-- Bei den Callthrough Tarifen für Gespräche in das nationale Handynetz "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough" liegt OneTel Callthrough mit der Einwahlnummer 01803-110086 und 9 Ct/Min. billiger telefonieren. In der Regel zahlen die Telefon-Kunden bei ihrem Telefonanbieter wie 1&1, Vodafone, Versatel etc. Tarife ab 20 Ct/Min., so dass hier erheblich gespart werden kann. Einen kostenlosen, aktuellen 24 Stunden Tarifvergleich für Fern- Handy- und Auslandsgespräche können Sie dann wie immer über unserem Tarifvergleich für Telefontarife "http://www.telefontarifrechner.de/tele/telefontarife.html" oder bei unserem Billiger Telefonieren Preisvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/billiger-telefonieren" und beim Callthrough Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/callthrough" machen. ***************************************************************** * Apples eSIM: Mit der neuen Apple Smartwatch gibt es auch die neue eSIM http://www.telefontarifrechner.de/news19292.html -->18.09.17 Als am letzten Dienstag, Apple seine neuestem Smartphone Modelle vorstellte, gab es auch mit der neuen eSIM in der Smartwatch eine innovative Neuerung. Damit verschwindet erstmal der bekannte, kleine Chip vom Telekommunikationsanbieter, den man bei jedem Mobilfunkvertrag neu in seinem Handy einlegen kann. --Telekom unterstützt mit als einer der ersten Provider eSIM-- Durch die neue eSIM, verschwindet die alt bekannte "Plastik-SIM-Karte". Die neue eSIM ist nun fest im Gerät eingebaut. Die neue Apple Watch hat nun erstmals die neue Technik eingebaut. Jetzt gibt es mit der eSIM einen fest eingebauten Chip, der von außen programmiert wird und so die Infos zum Vertrag des Nutzers bekommt. Grundsätzlich funktioniert das so, dass der Nutzer sein eSIM-Profil mit wenigen Klicks aufs Gerät lädt und dann installiert, so die Telekom. Damit wird der Kunde viel flexibler und kann in Zukunft jedes eSIM-fähige Gerät jederzeit und schnell mit dem Netz verbinden. Egal ob Tablet, Smartwatch, Fitnessband oder Internet im Auto. Und außerdem muss niemand mehr seine SIM-Karte umständlich einlegen oder sogar zurechtschnippeln. So muss bei der neuen Apple Watch das notwendige Zugangsprofil nur noch im Internet oder durch den Kundenservice aktiviert werden. Danach wird die Uhr mit dem iPhone gekoppelt, der mitgelieferte Aktivierungscode mit dem iPhone eingescannt. Dadurch werden die Vertragsdaten für den Netzzugang auf die eSIM installiert und somit ist die Uhr für die mobile Nutzung eingerichtet. Die Telekom unterstützt den geforderten eSIM Standard der GSMA in Deutschland, der auch bei der Apple Watch zum Einsatz kommt. Und die Telekom ist der einzige Netzbetreiber in Deutschland, der die Apple Watch mit dieser neuen eSIM-Funktion anbietet. Damit funktioniert die Watch wie ein weiteres Smartphone und der Kunde kann sein Profil auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen. So kann man dann zum Beispiel das iPhone beim Joggen zu Hause lassen, und ist trotzdem über die Apple Watch mit eSIM unterwegs über die gleiche Nummer erreichbar. Seit Juli bietet die Telekom auch schon die Huawei Watch 2 mit eSIM an. Hier hat man schon erste Erfahrungen mit den Prozessen und der Kundenzufriedenheit rund um die eSIM gesammelt. Nach den ersten Wearables werden dann ab 2018 sicher auch bald Smartphones mit eSIM auf den Markt kommen. Es gibt übrigens noch ein besonderes Highlight bei der Telekom. Für die Mobilfunk-Nutzung "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" über die eSIM braucht man ja wie gesagt eine MultiSIM. In den ersten sechs Monaten ist die MultiSIM mit der neuen Apple Watch kostenlos, danach fallen je nach Tarif bis zu 4,95 Euro pro Monat für die MultiSIM an. --Telekom MagentaMobil Tarife mit Preisreduzierung und Online-Rabatten auf 24 Monate-- Bei der Telekom gibt es ab sofort die neuen MagentaMobil Tarife wieder mit reichlich Rabatt. So gibt es bei den Online-Tarifen einen Preisnachlass und einen Online Rabatt von 10 Prozent bei 24 Monaten. Auch bekommen unsere Leser 1 GB an Datenvolumen bei ausgewählten Tarifen geschenkt. Ferner gibt es die MagentaMobil Tarife immer mit einer maximalen Datenrate von 300 Mbit/s. Die neue 1 GB gratis Datenvolumen Tarifaktion läuft bis zum 6.November. Den passenden Einsteigertarif MagentaMobil S "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" mit VoLTE Unterstützung gibt es in den ersten 24 Monaten mit einem Online-Rabatt von 10 Prozent und 3 Euro Preisnachlass, so dass nur 28,75 Euro statt 34,95 Euro anfallen. Dabei gibt es eine LTE Power von 300 Mbit/s bei der 2 GB Daten-Flatrate. Davon schenkt die Telekom unseren Lesern 1 GB an Traffic. Ferner bekommen unsere Leser eine Telefon-Flatrate für Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Auch ist schon eine SMS-Flatrate inklusive. Der Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro. Mit einem neuen Smartphone gibt es die Tarifaktion auch, dann sind es mtl. 39,10 Euro, mit einem Top-Smartphone dann 48,11 Euro. Darüber hinaus enthalten die jetzt gültigen MagentaMobil Tarife eine HotSpot-Flat, die Kunden kostenfrei und unbegrenzt mobilen Internetzugriff an über einer Million HotSpots in Deutschland ermöglicht. Auch gibt es mehr schnelles Datenvolumen bei den einzelnen MagentaMobil Tarifen "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil". --Option StreamOn für kostenlose Musik- und VideoStreams-- Mit der neuen Option StreamOn können MagentaMobil Kunden künftig von unterwegs aus sorglos auf dem Smartphone Musik hören sowie Videos schauen, ohne dass das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen belastet wird. Das neue Angebot gilt für teilnehmende Partner-Streamingdienste und lässt sich ab dem 19. April 2017 kostenlos in den aktuellen MagentaMobil Tarifen M, L, L Plus sowie für MagentaMobil L Premium und L Plus Premium zubuchen. --Telekom MagentaMobil M mit 4 GB Daten-Flat für 37,76 Euro-- Mehr Datenvolumen gibt es beim Telekom Smartphone Tarif MagentaMobil M "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil". Auch hier surft man nun mit einer Datenrate von bis zu 300 Mbit/s statt nur 150 Mbit/s. Den Tarif gibt es ebenfalls ermäßigt für 37,76 Euro 24 Monate lang statt 44,95 Euro. Dabei ist nun eine 4 GB statt nur eine 3 GB Daten-Flatrate inklusive. --MagentaMobil L mit 6 GB Daten-Flat für 46,76 Euro-- Bei dem Smartphone Tarif MagentaMobil L "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" erhöht sich das Daten-Volumen bei der Daten-Flat auf nun 6 GB statt nur 3 GB und es gibt hier die maximale Datenrate von bis zu 300 Mbit/s, falls das LTE Netz das vor Ort unterstützt, statt nur 100 Mbit/s. Dafür zahlen die Neukunden dann mtl. 46,76 Euro 24 Monate lang statt 54,45 Euro. Auch mit der maximalen Datenrate von bis zu 300 Mbit/s surft man dann beim Smartphone Tarif MagentaMobil L Plus "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil". Hier ist nun eine 10 GB statt nur eine 5 GB Daten-Flatrate inklusive. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei der Telekom "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-MagentaMobil" und in unsere Telekom Smartphone Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom.html" Übersicht. ***************************************************************** * Vodafone TarifPower: Freenetmobiles 2 GB Allnet-Flat für mtl. 9,99 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19291.html -->18.09.17 Zum Wochenstart gibt es beim Handydiscounter Freenetmobile die Allnet-Flatrate Tarife im Rahmen einer Tarifaktion wieder mit mehr Datenvolumen. So spendiert Freenetmobile den Kunden 1 GB Datenvolumen beim bisherigen 9,99 Euro und 11,99 Euro Tarif dazu. Weiterhin gibt es einen Preisrabatt von bis zu 50 Prozent auf die mtl. Grundgebühr bei den Allnet-Flat Tarifen im Vodafone D-Netz für unsere Leser. Damit wird eine Aktion vom Monatsanfang verlängert. So gibt es zum Beispiel den Freeflat 2000 Smartphone Tarif im Vodafone Netz für verbilligte 9,99 Euro statt 19,99 Euro im Monat bei einem Daten-Speed von 21 Mbit/s. Zusätzlich gibt es eine SMS-Flat inklusive und die Handy-Flatrates mit einem Rufnummernbonus von 25 Euro. --Freenetmobile 1 GB All-In-Flat für 9,99 Euro-- Bei dem Smartphone Tarif Freeflat 2000 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" im schnellen D-Netz von Vodafone bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Nun ist eine SMS-Flatrate inklusive. Ferner gibt es nun eine 2 GB Daten-Flatrate statt eine 1 GB Datenflatrate bei einer Datenrate von bis zu 21,6 Mbit/s. Im Rahmen der Tarifaktion zahlen unsere Leser im Monat nur 9,99 Euro statt 19,99 Euro an Grundgebühren. Die Anschlussgebühr für den Allnet-Flat Tarif beträgt 19,99 Euro. Bei einer Rufnummernmitnahme gibt es weitere 25 Euro Wechselbonus. In der Summe bekommen unsere Leser nun einen Preisvorteil von 285 Euro. --3 GB All-In-Flat mit SMS-Flat für 11,99 Euro-- Wer mehr Datenvolumen und eine SMS-Flatrate braucht, kann dieses für monatliche 2 Euro Aufpreis im Monat tun. Dann kostet der 3 GB All-In-Flat Tarif nur 11,99 Euro statt 29,99 Euro. Auch hier gibt es den Datenspeed mit bis zu 21 Mbit/s. Zuvor gab es dabei nur eine 2 GB Daten-Flatrate zum gleichen Preis. Hier sparen unsere Leser 312 Euro an der Grundgebühr, der Anschlusspreis beträgt auch hier 19,99 Euro und es gibt auch hier 25 Euro Rufnummernbonus. --4 GB All-In-Flat mit SMS-Flat und 42 Mbit/s Speed für 14,99 Euro-- Für noch mehr Daten-Power gibt es nun auch eine 4 GB All-In-Flatrate "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" bei monatlichen 14,99 Euro statt 34,99 Euro. Hier erhöht sich die Datenrate von 21 auf 42 Mbit/s im schnellen Vodafone D2-Netz mit einer 4 GB Daten-Flatrate. Hier liegt die Ersparnis dann sogar bei 480 Euro bei der Grundgebühr und es gibt 25 Euro Rufnummernbonus dazu. Insgesamt bekommen unsere Leser hier einen Preisvorteil von über 500 Euro. Die Freenetmobil Smartphone Tarife werden immer im Vodafone D2-Netz realisiert und es gibt die Tarife auch mit einer monatlichen Laufzeit statt einem 24 Monatsvertrag. Dann fallen jeweils 2 Euro im Monat an Mehrkosten an. Weitere Infos erhalten Sie im Internet bei Freenetmobile "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Freenetmobile" und in unserem Vodafone-Netz Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/vodafone-smartphone.html". ***************************************************************** * Preistipp Telekom-Netz: Klarmobils 5 GB Allnet-Flat Tarif im Telekom Netz für 16,85 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19288.html -->16.09.17 Auch zum Wochenende geht der Preiskampf bei den Handydiscountern weiter. Daher können wir unseren Lesern wieder mit die billigsten Smartphone Tarife präsentieren. So gibt es noch beim Handydiscounter Klarmobil den neuen 5 GB Allnet-Flat Tarif im gut ausgebauten Telekom Netz mit einer 5 GB Daten-Flatrate für mtl. 16,85 Euro statt 29,85 Euro. Auch gibt es 25 Euro Rufnummernwechselbonus. Die neue Tarifaktion läuft solange Vorrat reicht. --Klarmobils 5 GB Allnet-Flat bei 42 Mbit/s für 16,85 Euro-- Der Aktionstarif bei Klarmobil "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" kostet während der gesamten Vertragslaufzeit nur mtl. 16,85 Euro statt 29,85 Euro. Zusätzlich gibt es bei der Mitnahme der Rufnummer einen Bonus von 25 Euro. Somit sparen unsere Leser bei der Grundgebühr 312 Euro, mit Rufnummernbonus liegt der Preisvorteil bei über 337 Euro. Der Anschlusspreis liegt bei 19,95 Euro. Dafür gibt es im Gegenzug einen Tarif für Power-Nutzer mit einer schnellen 5 GB Daten-Flatrate bei einer Geschwindigkeit von bis zu 42 Mbit/s. Zusätzlich gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das dt.Festnetz. Die SMS wird mit 9 Cent berechnet. Ab dem 25.Monat werden dann wieder mtl. 29,85 Euro bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlangt. --Klarmobils 10 GB Allnet-Spar-Flat für 24,85 Euro im Telekom D1 Netz-- Wer dann noch mehr Datenvolumen braucht, liegt dann vielleicht bei dem neuen Smartphone Tarif Allnet Flat 10000 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" im Telekom Netz mit einer 10 GB Allnet-Flat richtig. Auch hier bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz für monatliche 24,85 statt 34,85 Euro. Ferner ist auch eine SMS-Flatrate inklusive. Dabei gibt es eine 10 GB Datenflatrate bei einer Datenrate von bis zu 42 Mbit/s. --Billigste Allnet-Flat im Telekom D1 Netz-- Realisiert wird der Smartphone Tarif im gut ausgebauten Telekom Mobilfunknetz. Im Dezember letzten Jahres hatte die Zeitschrift "connect" das Telekomnetz als Mobilfunksieger für das Jahr 2016 ausgezeichnet. Hier waren durchschnittliche Datenraten von über 30 Mbit/s im UMTS/LTE Netz möglich. Auch das "Smartphone Magazin" hat TOP-LTE Geschwindigkeiten bei der Telekom festgestellt. Die Telekom schaffte 27,13 Mbit/s, O2 21 Mbit/s und Vodafone 19,75 Mbit/s. Weitere Infos erhalten Sie beim Anbieter Klarmobil "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat" und in unserem Telekomnetz Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom-smartphone.html". **************************************************************** | -- Preistipp: 10 GB Allnet Flat im Telekom D1 Netz für 19,85 Euro | | Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz | Handy-Flatrate ins dt.Festnetz | 10 GB Daten-Flat bei 42 Mbit/s | 25 Euro Rufnummernbonus | 19,95 Euro Anschlusspreis | Aktion: Nur für kurze Zeit | |----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!---------- | | Weitere Infos erhalten Sie unter: | https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-10GBAllnetFlat | ------------------------------Anzeige---------------------------- ***************************************************************** * Spar-Deal Wochenende: Galaxy S8 Plus für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 31,99 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19287.html -->15.09.17 Zum Start in das Wochenende gibt es wieder das neue Top-Smartphone Samsung Galaxy S8 Plus erheblich billiger in den Online-Shops. So haben wir für unsere Leser einen neuen Preishammer mit dem Samsung Galaxy S8 Plus für nur 1 Euro gefunden. Damit wird das Angebot aus der letzten Woche wiederholt. Dabei gibt es eine 2 GB Allnet-Flat bei einem Datenspeed von maximal 42 Mbit/s im Vodafone Netz schon für unter monatliche 32 Euro. Alternativ kann man auch das Telekom Netz auswählen. Auch liegt die Zuzahlung für das Top-Smartphone Samsung Galaxy S8 Plus nur bei 1 Euro. Die Preishammeraktion läuft dann aber nur bis zum kommenden Montag, dem 18.September 9 Uhr. --Samsung Galaxy S8 Plus für 1 Euro bei mtl. 31,99 Euro-- Bei dem Bundle Angebot mit dem Samsung Galaxy S8 Plus "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Mobilcom-GalaxyS8plusAktion" zahlen unsere Leser für Samsungs neue Smartphone-Modell einmalige 1 Euro, für den Preistipp Smartphone Tarif mit Comfort Allnet Vodafone werden nur verbilligte 31,99 Euro statt 36,99 Euro im Monat verlangt. Der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro. Bei dem Vodafone Comfort Allnet "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Mobilcom-GalaxyS8plusAktion" Tarif bekommen unsere Leser eine Menge an Leistungen und daher richtet sich der Tarif schon an den Viel-Nutzer. Es gibt eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz. Die SMS wird mit 19 Cent berechnet. Ferner hat der Tarif eine 2 GB Daten-Flatrate mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 42 Mbit/s. Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von mobilcom-debitel "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Mobilcom-GalaxyS8plusAktion" rel="nofollow". Die Aktion läuft dann nur bis zum kommenden Montag, dem 18.September 9 Uhr. --Samsung Galaxy S8 Plus 64 GB im Wert von 680 Euro-- Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S8 Plus, liegen ohne einen Laufzeitvertrag laut unserem Samsung Galaxy S8 Plus Preisvergleich "https://www.tarifrechner.de/Galaxy-S8+-64-GB-preisid600.html" bei der 64 GB Version bei den Händlerangeboten um die 680 Euro Marke (Stand 15.09.2017 15 Uhr). Bei Amazon "http://amzn.to/2vT2wAZ" werden derzeit 679 Euro verlangt. --Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 5,36 Euro im Monat-- In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 767,76 Euro plus 1 Euro Kaufpreis. Der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro. Abzüglich dem Wert des Smartphones von rund 680 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 128,75 Euro. Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 5,36 Euro im Monat für unsere Leser. Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem Top-Smartphone und einem Vodafone 2 GB Allnet-Flat Tarif "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Vodafone-2GBAllnetflat/" von unter 10 Euro immer im Spitzenpreisvergleich. --Samsung Galaxy S8 Plus mit mehr Performance-- So gibt es beim Galaxy S8 Plus eine leichte Verbesserung bei den genutzten Chips bekommen, so dass die Performance leicht steigt. Ferner ist das neue Smartphone, wie erwartet, randlos. Dabei hat Samsung die Ränder so klein wie möglich gehalten und Home-Button verschwindet. Dafür wird seitlich am Gerät ein zusätzlicher Knopf plaziert, der den neuen Sprachassistenten Bixby steuern soll. Allerdings wird die Sprachsteuerung Bixby bei der Auslieferung nicht verfügbar sein. Weiterhin haben die eingebauten Kameras nur eine Auflösung von 12 Megapixel aber mit einer höheren Lichtempfindlichkeit. Zu wünschen wäre allerdings auch eine höhere Auflösung, wie beim Galaxy A5 (2017) mit 16 Megapixeln. Beide Smartphone Modelle, das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy S8+, verfügen über ein Quad HD+ Super AMOLED Edge-Display, das beim S8 5,8 Zoll (14,7 cm) und beim S8+ 6,2 Zoll (15,7 cm) groß ist. Ferner sind beide Geräte dank IP68-Zertifizierung bestens vor Staub und Wasser geschützt. Ein Iris-Scanner erhöht zudem die Sicherheit beim Entsperren der Smartphones und schützt vor fremden Zugriffen. Darin ist eine biometrische Identifikationstechnologie verbaut, die mit Hilfe eines Abstands- und Helligkeitssensors sowie mit Infrarot-LED und Frontkamera den Nutzer anhand dessen Iris identifiziert. Sowohl das Samsung Galaxy S8 als auch das S8+ verfügen über einen internen Speicherplatz von 64 GB, der dank Steckplatz für eine microSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar ist. In beiden Samsung-Flaggschiffen ist ein schneller Exynos 8895 Octa-Core-Prozessor verbaut, als Arbeitsspeicher stehen jeweils 4 GB RAM zur Seite. Der Akku des Samsung Galaxy S8 ist 3.000 mAh und beim Samsung Galaxy S8+ 3.500 mAh groß. Der Preis für das Samsung Galaxy S8 mit 64 GB Speicher beträgt laut UVP 799 Euro, für das S8+ wurden dann 899 Euro verlangt. --Samsung Galaxy S8+ für 1 Euro mit Telekom 2 GB Allnet-Flat für 31,99 Euro-- Wer dann gerne das tolle Samsung Galaxy S8+ "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Mobilcom-GalaxyS8plusAktion" im Telekom Netz haben will, zahlt bei der Tarifaktion auch nur einmalige 1 Euro für das Smartphone bei monatlichen 31,99 Euro und einer 2 GB Allnet-Flat. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Saturn "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Mobilcom-GalaxyS8plusAktion" und in unsere Samsung Galaxy S8/S8+ Smartphone Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/galaxys8.html" Übersicht. ***************************************************************** * 1&1 DSL/VDSL Tarife: 100 Euro Wechselbonus und VDSL 50 ab 16,99 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19286.html -->15.09.17 Der DSL Anbieter 1&1 bietet seine schnellen 1&1 DSL - und VDSL Tarife nun ab sofort mit einem Wechselbonus von 100 Euro an. Weiterhin gibt es einen Online-Rabatt in den ersten 12 Monaten für unsere Leser. So gibt es nun für Wechslerkunden einen Wechsel-Bonus von bis zu 100 Euro, so auch beim 1&1 VDSL 50 Tarif. Auch gibt es den VDSL 50 Mbit und VDSL 100 Tarif wieder erheblich billiger. Auch ist die ISDN Komfort Funktion inklusive. Wir zeigen Ihnen, wie immer, alle neuen 1&1 Vergünstigungen im September auf. --1&1 VDSL Tarife mit 50 Mbit ab 16,99 Euro-- Beim 1&1 VDSL 50 Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL" sparen unsere Leser alleine an der Grundgebühr im ersten Jahr 180 Euro. Auch ab dem 13.Monat zahlt man dann nur 29,99 Euro statt 31,99 Euro. Hier bekommen unsere Leser nun 100 Euro Wechsler-Bonus bei der Mitnahme der alten Rufnummern. Ferner gibt es die 1&1 VDSL Tarife wahlweise auch mit einem kostenlosen DSL Modem. Alternativ kann man die Fritz!Box oder den Home-Server monatlich dazu buchen. Dabei ist dann eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins dt.Festnetz und eine VDSL Flatrate fürs Surfen. Neu ist nun die Telefon-Flatrate für Gespräche ins dt.Handynetz für monatliche 9,99 Euro. Die Mobilfunk-Flatrate kann man bei den 1&1 DSL Tarifen nun dazu buchen. Die Handy-Flatrate kann aber auch jederzeit zu einem bestehendem Vertrag dazu gebucht werden. --Gratis ISDN Komfort Paket-- Auch ist die ISDN Komfort Funktion inklusive. So kann man bis zu 5 Rufnummer im ISDN Komfort Paket bekommen. Maximal sind sogar 10 Rufnummern beim ISDN Komfort Paket möglich. Dann kostet jede weitere Rufnummer einmalige 2,50 Euro. Durch die Einsparung an Grundgebühren bekommen unsere Leser in den ersten 12 Monaten einen Preisvorteil von 180 Euro. --1&1 VDSL Tarife mit 100 Mbit/s ab 19,99 Euro mit 100 Euro Wechselbonus-- Auch die 1&1 VDSL Tarife mit 100 Mbit haben noch einen saftigen Preisnachlass. Hier zahlt man dann auch in den ersten 12 Monaten 19,99 Euro statt 34,99 Euro, somit liegt die Grundgebühr-Ersparnis bei 180 Euro. Hier bekommen unsere Leser nun 100 Euro Wechsler-Bonus. Die schnellen 1&1 VDSL Tarife "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL" bekommen unsere Leser mit einer Doppel-Flatrate für das Telefonieren in das Festnetz und für das Surfen mit bis zu 50 Mbit/s und 100 Mbit/s. Ferner können unsere Leser optional ohne weitere Kosten mit einem UMTS Stick lossurfen, und man muß nicht erst auf den Anschlusstermin warten. Auch ist die ISDN Komfort Funktion inklusive. So kann man hier bis zu 10 Rufnummer im ISDN Komfort Paket bekommen. --1&1 DSL 16 ab 14,99 Euro mit gratis DSL Router und 100 Euro Wechsel-Prämie-- Wer dann noch mehr sparen, kann auf die 1&1 DSL 16 Variante "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL" mit 16 Mbit/s ohne Einschränkungen für verbilligte 14,99 Euro in den ersten 12 Monaten statt 29,99 Euro zugreifen. Hier bekommen unsere Leser auch 100 Euro Wechsler-Bonus. Auch hier gibt es die 1&1 DSL Tarife mit einer Doppel-Flatrate fürs Telefonieren und Surfen. Ferner entfällt die Anschlussgebühr und es gibt die Auswahl zwischen einem kostenlosen DSL-Router oder einem WLAN Router für mtl. 2,99 Euro. Ferner bekommen unsere Leser bis zu 4 SIM-Karten fürs mobile Telefonieren mit einer eingebauten Handy- und Daten-Flatrate. --1&1 DSL Tarif Basic für 9,99 Euro und 100 Euro Wechsel-Prämie-- Der derzeit günstigste 1&1 DSL 16 Mbit Tarif startet mit der 1&1 Basic Variante "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL" bei 16 Mbit für 9,99 Euro statt 24,99 Euro in den ersten 12 Monaten. Hier gibt es die 1&1 DSL Tarife mit 180 Euro Preisvorteil. Dabei gibt es eine Doppel-Flatrate fürs Telefonieren in das dt.Festnetz und eine DSL Flatrate. Als Einschränkung gibt es ein Datenvolumen von 100 GB bei voller Datengeschwindigkeit, danach gibt es den Download mit einer Datenrate von 1 Mbit. Auch hier gibt es 100 Euro Wechselbonus dazu. Die Tarife "1&1 DSL 16", "1&1 DSL 50" und "1&1 DSL 100" können wahlweise auch ohne Laufzeit bestellt werden. Hier fällt zusätzlich ein einmaliger Aufpreis für die Bereitstellung des passenden 1&1 WLAN-Modems oder des 1&1 HomeServers an. --1&1 HomeServer Speed+ alias 7590 mit mehr Speed und Reichweite-- Der neue 1&1 HomeServer Speed+ (FRITZ!Box 7590) "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL" ist bei 1&1 in Verbindung mit einer Tarif-Option für 6,99 Euro im Monat erhältlich. Mit dieser Option haben Nutzer außerdem 100 GB Online-Speicher für Dokumente, Fotos oder Musik zur Verfügung. Es gilt jeweils eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. --Handy SIM Karten zum DSL Vertrag-- Weiterhin können 1&1 DSL Kunden auch unterwegs surfen und telefonieren. Hierzu lassen sich pro DSL-Vertrag in den Tarifen "1&1 DSL 16", "1&1 DSL 50" oder "1&1 DSL 100" mit Laufzeit bis zu vier SIM-Karten fürs Smartphone bestellen. Diese "1&1 Handy-Flat & Internet" Tarife beinhalten eine mobile Surf-Flat sowie Flatrates für Telefonate ins deutsche Festnetz und zu allen anderen 1&1 Mobilfunkkunden. Die erste SIM-Karte zum neuen DSL-Vertrag gibt es für 0 Euro im Monat dazu. Für jede weitere SIM Karte fallen pro Monat 2,99 Euro an. --Anbieterwechsel zu 1&1-- Der Wechsel zu 1&1 ist ganz einfach. Entscheidet sich ein Kunde für den Wechsel zu 1&1, reicht es aus, den bisherigen Anbieter und die Rufnummer im Bestellvorgang anzugeben. 1&1 kümmert sich anschließend um die Kündigung des alten Vertrags, versendet die benötigte Hardware und teilt den DSL-Schalttermin mit. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 1&1 "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/1und1DSL" und in unsere 1&1 DSL-Tarife Übersicht. "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/1und1/" Einen DSL Flatrate Tarife "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/" Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie wie immer bei unserem Online-Angebot, der Telefonanschluss Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/flatrate/vollanschluss.html", durchführen. Ferner werden aktuelle Aktionen für weiteres Sparpotential aufgelistet. Ein zusätzlicher DSL Tarifrechner "http://www.internettarifrechner.de/flatrate/doppel-flatrate.html" erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL/Kabel-Übersicht "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/vdsl-uebersicht" listet schnelle VDSL/Kabel Angebote mit bis 400 Mbit/s auf. ***************************************************************** * Preistipp: congstars Smart Tarif mit 1 GB Datenflat mit 300 Freimin. für 10 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19284.html -->15.09.17 Der Handydiscounter congstar hat seine Smart Aktion verlängert. So kann man bei einer Bestellung bis 30.September weiterhin einen verbesserten Smart Tarif mit mehr Datenvolumen zum gleichen Preis im Telekom Mobilfunknetz bekommen. Dabei bekommen unsere Leser 1 GB Datenvolumen bei 42 Mbit/s statt nur 400 MB bei 21 Mbit/s. Damit gibt es eine Verdoppelung beim Datenvolumen und dem Speed. Wir zeigen Ihnen -wie immer- alle Features der congstar Smartphonetarif Aktion auf. --congstar smart Tarif mit doppelte Datenpower-- So bekommen die Neukunden weiterhin mehr Datenpower beim "congstar Smart Tarif" "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-Smart" mit einer 1 GB Datenflatrate. Dabei wird erfreulicherweise der Preis nicht erhöht. Dabei bekommen unsere Leser weiter 300 Freiminuten fürs Telefonieren in alle dt.Netze und 100 Frei-SMS. Ferner gibt es wieder einen Rufnummernbonus von 25 Euro bei der Mitnahme der alten Rufnummer und der Anschlusspreis beträgt nun 10 Euro statt 30 Euro bei einem Laufzeitvertrag von 24 Monaten. Somit bekommen unsere Leser einen Preisvorteil von 45 Euro. Den Tarif gibt es auch Flex-Variante ohne lange Laufzeit. --congstars 5 GB Allnet-Flat für 20 Euro mit 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben-- Wer gerne eine Allnet-Flat im Telekom Netz braucht, bekommt man den congstar 5 GB AllnetFlat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" Tarif weiterhin 10 Euro billiger. So zahlt man dann nur 20 Euro statt 30 Euro und bekommt hier nun eine 5 GB Daten-Flatrate statt nur eine 2 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt nur 21 Mbit/s im Telekom Netz. Ferner bekommen unser Leser 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben. --congstars 10 GB All-In-Flat für 25 Euro mit 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben-- Wer dann noch mehr Datenpower und eine SMS-Flatrate braucht, bekommt den congstar 10 GB All-In-Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" Tarif auch 5 Euro billiger. So zahlt man dann nur 25 Euro statt 30 Euro und bekommt hier nun eine 10 GB Daten-Flatrate statt nur eine 4 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt nur 21 Mbit/s im Telekom Netz. Auch hier gibt es 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben. --Neu: SpeedOn schon für 2 Euro buchbar-- Kunden, die das Highspeed-Volumen aufgebraucht haben, können mit der angepaßten SpeedOn Option 100 MB zusätzliches Datenvolumen dazu buchen. Die SpeedOn Option ist für alle Tarife zum Preis von nur 2 Euro erhältlich und gilt für den jeweiligen Kalendermonat. SpeedOn ist mehrmals pro Monat buchbar. Eine Datenautomatik mit zusätzlichem kostenpflichtigem Datenvolumen ohne Zustimmung des Kunden gibt es bei Congstar nicht. --Galaxy A5 (2017) für 1 Euro, 25 Euro Wechselbonus mit Congstar Allnet-Flat-- Ferner gibt es bei congstar auch jede Menge tolle Smartphones mit einem Laufzeitvertrag. Zum Beispiel beim Smartphone Tarif Congstar Allnet-Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-Handys" bekommt man eine 2 GB Daten-Flatrate statt nur eine 1 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt nur 21 Mbit/s im Telekom Netz im Rahmen der Tarifaktion. Ferner gibt es das Samsung Galaxy A5 (2017) für nur 1 Euro. Die neuen Galaxy A5 (2017) Modelle werden seit Anfang Februar verkauft. Laut unserem Samsung Galaxy A5 (2017) Preisvergleich "https://www.tarifrechner.de/Galaxy-A5-2017-preisid300.html" liegen die ersten Preise nun bei rund 320 Euro (Stand: 24.07.2017 12 Uhr), die UVP von Samsung beträgt für das Galaxy A5 Modell 2017 429 Euro. Bei Amazon "http://amzn.to/2lHPbCz" werden derzeit 319 Euro verlangt. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Congstar "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/congstar-Smart" und in unsere Congstar Handytarife "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/congstar.html" Übersicht. ***************************************************************** * iPhone 8 und iPhone 8 Plus: Ab heute geht die Vorbestellung los http://www.telefontarifrechner.de/news19283.html -->15.09.17 Ab heute, dem 15.September, kann man die neuen Apple Modelle mit dem iPhone 8 und dem iPhone 8 Plus bei den Mobilfunkprovidern vorbestellen. Bei den neuen iPhone 8 und 8 Plus Modellen kommt der neue A11 Bionic Chip zum Einsatz. Ferner gibt es ein neues Retina HD Displays, neue Einzel- und Dual-Kameras mit Porträtlicht-Unterstützung und das kabellose Laden. --Apples iPhone 8 und iPhone 8 Plus in der Vorbestellung-- So gibt es ab sofort die neuesten Apple Modelle mit dem iPhone 8 und 8 Plus bei den Mobilfunkprovidern 1&1 "http://mobile.1und1.de/iphone-8?ps_id=P1518933", Telekom "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/T-Mobile-iPhone8", o2 "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/o2-iPhone8" und Vodafone "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Vodafone-iPhone8" in der Vorbestellung. Die Preise für die neuen Top-Smartphone gehen dann von 1 Euro bis hin zu Preisen über 500 Euro, je nach Tarif und iPhone 8 Modell mit der entsprechenden Speicherausstattung. Auch die monatlichen Grundgebühren haben eine grosse Preisspanne. Auch hier gilt die Regel, hohe Zuzahlung bei geringen monatlichen Gebühren und geringe Zuzahlung bei hohen monatlichen Gebühren. So gibt es zum Beispiel bei 1&1 "hmobile.1und1.de/iphone-8?ps_id=P1518933" mit der 1&1 All-Net-Flat Pro das das iPhone 8 mit 64 GB internem Speicher für 199,99 Euro, in der Variante mit 256 GB für 349,99 Euro. Die monatliche Grundgebühr beträgt hier 44,99 Euro in den ersten 12 Monaten statt 54,99 Euro. --Apples iPhone 8 und iPhone 8 Plus Retina HD Displays mit True Tone Technologie-- Das neue iPhone bietet ein neues Glas- und Aluminiumdesign in drei Farben aus widerstandsfähigem Glas, einem Retina HD Displays sowie den A11 Bionic Chip, und wurde für das ultimative Augmented Reality-Erlebnis entwickelt. Die weltweit beliebteste Kamera wird mit Einzel- und Dual-Kameras mit Porträtlicht auf iPhone 8 Plus noch besser und kabelloses Laden bringt eine leistungsstarke neue Funktion auf das iPhone. Beide Modelle können ab Freitag, 15. September in mehr als 25 Ländern vorbestellt werden und sind ab Freitag, 22. September in Geschäften erhältlich. Die neuen 4,7 Zoll und 5,5 Zoll Retina HD Displays mit True Tone passen den Weißabgleich des Displays an das Umgebungslicht an und sorgen so für ein natürlicheres, papierähnliches Betrachtungserlebnis. Die neu konzipierten Stereo-Lautsprecher sind bis zu 25 Prozent lauter und liefern tiefere Bässe, sodass Musik, Videos und Gespräche über die Freisprechfunktion mit einem besseren Klang möglich sind. --Mit neuem A11 Bionic -- Der neue A11 Bionic Chip verfügt über ein 6-Kerne-CPU-Design mit zwei Kernen für hohe Performance, die um bis zu 25 Prozent schneller sind, und vier Kernen für hohe Effizienz, die um bis zu 70 Prozent schneller sind als der A10 Fusion und die beste Leistung und Energieeffizienz der Branche liefern. Ein neuer Performance Controller der zweiten Generation kann alle sechs Kerne gleichzeitig einspannen und liefert bis zu 70 Prozent mehr Leistung, sodass Kunden mehr Power bei gleicher großartiger Batterielaufzeit zur Verfügung steht. A11 Bionic integriert außerdem einen von Apple entwickelten Grafikprozessor mit einem 3-Kerne-Design, der bis zu 30 Prozent schnellere Grafikleistung als die Vorgänger-Generation liefert. --Komplett neue Kamera für bessere Fotos und Videos -- Die neuen iPhone Modelle kommen mit einer verbesserten 12 Megapixel Kamera daher, mit einem größeren und schnelleren Sensor, einem neuen Farbfilter und tiefere Pixel. Ein neuer von Apple entwickelter Bildsignalprozessor ermöglicht fortschrittliche Pixelverarbeitung, breite Farberfassung, einen schnelleren Autofokus bei schlechten Lichtverhältnissen und bessere HDR-Fotos, während ein neuer 4fach-LED True Tone Blitz mit Slow Sync für gleichmäßiger belichtete Hinter- und Vordergründe sorgt. Die neue Kamera liefert außerdem die höchste Qualität der Videoaufzeichnung, die jemals in einem Smartphone erreicht wurde, mit einer besseren Videostabilisierung, 4K Videoaufnahmen mit bis zu 60 fps und Zeitlupenvideo in 1080p mit bis zu 240 fps. Der von Apple entwickelte Video-Encoder bietet Echtzeitbild- und Bewegungsanalyse für optimale Videoqualität. Mit iOS 11 unterstützen iPhone 8 und iPhone 8 Plus HEIF und HEVC für bis zu doppelt so starke Komprimierung und Speicherung von bis zu zweimal so vielen Fotos und Videos. Die Preise beim iPhone 8 und iPhone 8 Plus beginnen ab 799 Euro in Modellen mit erhöhter Speicherkapazität mit 64GB und 256GB in Space Grau, Silber und einem vollständig neuen Finish in Gold. Die Kunden können das iPhone 8 und iPhone 8 Plus ab Freitag, dem 15. September, vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt dann ab dem 22. September 2017. Auch gibt es bei unserer eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen mit den neuen iPhone 8 und 8 Plus Modellen "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/iphone8-iphone8plus.html". ***************************************************************** * Preistipp Galaxy A5: Galaxy A5 (2017) für 1 Euro und 3 GB Blau All-In-Flat für 19,99 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19282.html -->14.09.17 Beim Handydiscounter Blau gibt es zum langsamen Start in das Wochenende wieder verbilligte Smartphones ab 1 Euro. So gibt es zum Beispiel Samsungs Galaxy A5 (2017) ab sofort für nur 1 Euro mit einer 3 GB Daten-Flatrate für unter monatlichen 20 Euro. Ferner gibt es 25 Euro Rufnummernbonus. Wir zeigen Ihnen, wie immer, alle Tarifeigenschaften bei den neuen Blau Galaxy A5 Tarifen auf. --Galaxy A5 (2017) für 1 Euro mit 3 GB All-In-Flat Tarif für 19,99 Euro-- In Verbindung mit dem Tarif Blau All-In-Flat L "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-Handys" gibt es das tolle Smartphone Samsung Galaxy A5 (2017) für nur 1 Euro für unsere Leser. Dabei zahlen unsere Leser über die gesamte Vertragslaufzeit verbilligte 19,99 Euro und bekommen eine 3 GB Daten-Flatrate bei 21,6 Mbit/s. Der Anschlusspreis von 29,99 Euro entfällt. Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für alle inländischen Netze inklusive. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive. --Samsung Galaxy A5 (2017) Preise im Wert von 320 Euro-- Die neuen Galaxy A5 (2017) Modelle werden seit Anfang Februar verkauft. Laut unserem Samsung Galaxy A5 (2017) Preisvergleich "https://www.tarifrechner.de/Galaxy-A5-2017-preisid300.html" liegen die ersten Preise nun bei rund 320 Euro (Stand: 14.09.2017 15 Uhr), die UVP von Samsung beträgt für das Galaxy A5 Modell 2017 429 Euro. Bei Amazon "http://amzn.to/2umHo0d" werden derzeit 312 Euro verlangt. Noch billiger wird es dann natürlich mit einem Handyvertrag. --Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 6,66 Euro im Monat-- In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 479,76 Euro plus 1 Euro Kaufpreis. Der Anschlusspreis von 29,99 Euro entfällt. Abzüglich dem Wert des Smartphones von rund 320 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 159,76 Euro. Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 6,66 Euro im Monat für unsere Leser. Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einer 3 GB All-In-Flat "https://www.telefontarifrechner.de/cgi-bin/telflatrechner.pl?Anbieter=99&Netz=32&Anschluss=0&Time=99999&SMS=0&Speed=0&Flatrate=3&Mobilnetz=15&Rang=50" von unter 10 Euro im O2 Netz immer im Spitzenpreisvergleich. --Galaxy A5 2017 Modell mit verbessertem Fingerabdruck-Sensor-- Das neue Samsung Galaxy A5 (2017) besitzt eine neue edle Glasrückseite, die dem Samsung Galaxy S7 ähnelt. Ferner gibt es wieder ein grosses 5,2 Zoll Full-HD-Amoled-Display dabei. Neu ist nun auch die Always-On-Funktion. Damit informiert das Galaxy A5 (2017) den Nutzer immer über die Uhrzeit, den Akkustand und den diversen Nachrichten. Im inneren werkelt ein Exynos 7880-Chipsatz mit acht 1,9-Gigahertz-Rechenkernen. Wie man sieht, kommt hier schon ordentlich Rechenpower zum tragen. Dabei gibt es dann auch einen Arbeitsspeicher von 3 GB und 32 GB interner Speicher. Der Akku des Galaxy A5 20176 kommt nun auf 3000 mAh und sorgt für lange Laufzeiten. --Blau All-In- Flat L für 14,99 Euro-- Den Blau All-In-Flat L "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-allnetflat" Smartphone Tarif gibt es auch ohne ein neues Smartphone. Dann werden monatliche 14,99 Euro verlangt. Der Anschlusspreis entfällt. Der Aufpreis beträgt aber hier nur "7 Euro x 24", so dass man rein rechnerisch für 168 Euro Aufpreis ein tolles Smartphone im Wert von 313 Euro bekommt. Preisfüchse würden daher das Angebot mit Smartphone kaufen und das Galaxy A5 (2017) als Neugerät für rund 300 Euro zum Beispiel bei Ebay an den Mann/Frau bringen können. --Weitere Smartphones mit All-In-Flat Tarif für mtl. 17,99 Euro-- Ferner gibt es auch das Huawei P8 lite "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-HuaweiP9lite" und das iPhone 5s für eine geringe Zuzahlung mit dem 3 GB All-In-Flat Tarif von Blau. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Blau "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/blau-Handys" und in unsere Galaxy A5 Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/cgi-bin/telflatrechner.pl?Anbieter=99&Netz=32&Anschluss=Galaxy%20A5&Time=0&SMS=0&Mobilnetz=15&Rang=50" Übersicht. ***************************************************************** * Preishammer: Galaxy S8 Plus für 1 Euro mit 2 GB Vodafone Allnet-Flat für mtl. 31,99 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19281.html -->14.09.17 Zum langsamen Start in das Wochenende gibt es das neue Top-Smartphone Samsung Galaxy S8 Plus wieder erheblich billiger in den Online-Shop. So haben wir für unsere Leser einen neuen Preishammer mit dem Samsung Galaxy S8 Plus gefunden. Dabei gibt es eine 2 GB Allnet-Flat bei einem Datenspeed von maximal 21 Mbit/s. Ferner gibt es auch eine gratis 32 GB MicroSD Speicherkarte dazu. Auch liegt die Zuzahlung für das Top-Smartphone Samsung Galaxy S8 Plus nur bei 1 Euro. Die Aktion läuft dann aber nur wie immer solange Vorrat reicht. --Samsung Galaxy S8 Plus für 1 Euro bei mtl. 31,99 Euro-- Bei dem Bundle Angebot mit dem Samsung Galaxy S8 Plus "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS8PlusAktion" zahlen unsere Leser für Samsungs neue Smartphone-Modell einmalige 1 Euro, für den Preistipp Smartphone Tarif mit Comfort Allnet Vodafone werden nur verbilligte 31,99 Euro im Monat verlangt. Der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro. Bei dem Vodafone Comfort Allnet "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS8PlusAktion" Tarif bekommen unsere Leser eine Menge an Leistungen und daher richtet sich der Tarif schon an den Viel-Nutzer. Es gibt eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz. Die SMS wird mit 19 Cent berechnet. Ferner hat der Tarif eine 2 GB Daten-Flatrate mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 21 Mbit/s. Gefunden haben wir das Angebot im Online-Shop von Saturn "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS8PlusAktion" rel="nofollow". Die Aktion läuft solange Vorrat reicht. --Samsung Galaxy S8 Plus 64 GB im Wert von 675 Euro-- Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S8 Plus, liegen ohne einen Laufzeitvertrag laut unserem "https://www.tarifrechner.de/Galaxy-S8+-64-GB-preisid650.html" title="Preisvergleich bei Tarifrechner.de" target="_blank" "https://www.tarifrechner.de/Galaxy-S8+-64-GB-preisid650.html" Samsung Galaxy S8 Plus Preisvergleich bei der 64 GB Version bei den Händlerangeboten um die 680 Euro Marke (Stand 14.09.2017 12 Uhr). Bei Amazon "http://amzn.to/2wkb9Uh" werden derzeit 675 Euro verlangt. --Effektive Grundgebühr liegt bei monatlichen 5,57 Euro im Monat-- In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 767,76 Euro plus 1 Euro Kaufpreis. Der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro. Abzüglich dem Wert des Smartphones von rund 675 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 133,75 Euro. Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 5,58 Euro im Monat für unsere Leser. Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem Top-Smartphone und einem Vodafone 2 GB Allnet-Flat Tarif "https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Vodafone-2GBAllnetflat/" von unter 10 Euro immer im Spitzenpreisvergleich. Hinzu kommt dann die SanDisk MicroSD 32 GB Speicherkarte "https://www.tarifrechner.de/SanDisk-microSD-32-GB-preisid10.html" im Wert von derzeit 15 Euro. --Samsung Galaxy S8 Plus mit mehr Performance-- So gibt es beim Galaxy S8 Plus eine leichte Verbesserung bei den genutzten Chips bekommen, so dass die Performance leicht steigt. Ferner ist das neue Smartphone, wie erwartet, randlos. Dabei hat Samsung die Ränder so klein wie möglich gehalten und Home-Button verschwindet. Dafür wird seitlich am Gerät ein zusätzlicher Knopf plaziert, der den neuen Sprachassistenten Bixby steuern soll. Allerdings wird die Sprachsteuerung Bixby bei der Auslieferung nicht verfügbar sein. Weiterhin haben die eingebauten Kameras nur eine Auflösung von 12 Megapixel aber mit einer höheren Lichtempfindlichkeit. Zu wünschen wäre allerdings auch eine höhere Auflösung, wie beim Galaxy A5 (2017) mit 16 Megapixeln. Beide Smartphone Modelle, das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy S8+, verfügen über ein Quad HD+ Super AMOLED Edge-Display, das beim S8 5,8 Zoll (14,7 cm) und beim S8+ 6,2 Zoll (15,7 cm) groß ist. Ferner sind beide Geräte dank IP68-Zertifizierung bestens vor Staub und Wasser geschützt. Ein Iris-Scanner erhöht zudem die Sicherheit beim Entsperren der Smartphones und schützt vor fremden Zugriffen. Darin ist eine biometrische Identifikationstechnologie verbaut, die mit Hilfe eines Abstands- und Helligkeitssensors sowie mit Infrarot-LED und Frontkamera den Nutzer anhand dessen Iris identifiziert. Sowohl das Samsung Galaxy S8 als auch das S8+ verfügen über einen internen Speicherplatz von 64 GB, der dank Steckplatz für eine microSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar ist. In beiden Samsung-Flaggschiffen ist ein schneller Exynos 8895 Octa-Core-Prozessor verbaut, als Arbeitsspeicher stehen jeweils 4 GB RAM zur Seite. Der Akku des Samsung Galaxy S8 ist 3.000 mAh und beim Samsung Galaxy S8+ 3.500 mAh groß. Der Preis für das Samsung Galaxy S8 mit 64 GB Speicher beträgt laut UVP 799 Euro, für das S8+ wurden dann 899 Euro verlangt. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Saturn "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Saturn-GalaxyS8PlusAktion" und in unsere Samsung Galaxy S8/S8+ Smartphone Tarif "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/galaxys8.html" Übersicht. ***************************************************************** * Preistipp: Huawei P10 Lite für 1 Euro mit congstars 5 GB Allnet Flat für mtl. 30 Euro http://www.telefontarifrechner.de/news19280.html -->14.09.17 Auch zum Monatsmitte purzeln wieder die Preise bei den Handydiscounter. Nachdem die Telekomtochter Congstar das Datenvolumen für unsere Leser mehr als verdoppelt hat, kann man auch bei den Smartphones sparen. So gibt es das tolle Huawei P10 Lite nun für nur 1 Euro mit einer 5 GB Allnet-Flat für nur mtl. 30 Euro. Weiterhin gibt es die Speed-Aktion bei den Allnet-Flatrates mit einem doppelten Datenvolumen und Highspeed mit 42 Mbit/s ohne Aufpreis im Telekom D1-Netz. Auch gibt es weiterhin einen Wechselbonus von 25 Euro bei der Mitnahme der alten Rufnummer. --Huawei P10 lite für 1 Euro mit 5 GB Allnet-Flat für 30 Euro-- So gibt es wieder bei congstar das neue Huawei P10 Lite für nur 1 Euro. Das Huawei P10 mit 32 GB Speicher hat derzeit laut unserem Huawei P10 Preisvergleich "https://www.tarifrechner.de/Huawei-P10-lite-preisid200.html" einen Gegenwert von rund 260 Euro. (Stand: 14.09.2017 10 Uhr). Bei Amazon "http://amzn.to/2rO2Sly" werden derzeit 262 Euro verlangt. Bei dem congstar 5 GB Allnet-Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-Handys" Tarif bekommen unsere Leser nun eine 5 GB Daten-Flatrate statt nur eine 2 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt nur 21 Mbit/s im Telekom Netz. Ferner gibt es 25 Euro Wechselbonus. Dafür bekommen unsere Leser eine Handyflatrate für Gespräche in das dt.Festnetz, eine Handyflatrate für Gespräche in das dt. Mobilfunknetz, die SMS wird mit 9 Cent berechnet. --Huawei P10 lite mit neuer Knuckle Funktion-- Das neue Huawei P10 lite kommt mit einem 5,2-Zoll-Display bei einer Full HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Und aufgrund der IPS-Technologie sind die Farben besonders leuchtstark und die Kontraste knackig. Ferner hat das neue Huawei P10 lite nun eine Kameraauflösung von 12 Megapixeln bei der hinteren Kamera. Dank der f/2.2-Blende gelingen mit dem Smartphone exzellente Aufnahmen. Mit dem Autofokus auf Phase-Detection-Basis wird schnell auf das Hauptmotiv scharfgestellt. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite des P10 lite löst mit 8 Megapixeln auf und ist mit der neuen Huawei Selfie-Technologie ausgestattet, damit noch bessere Schnappschüsse möglich sind. So gibt es zum Beispiel einen Porträtmodus mit Bokeh-Effekt, bei dem der Hintergrund leicht verschwimmt. Im inneren werkelt bei dem Android Smartphone der hauseigene Octa-Core-Prozessor Kirin 658, der auf 4 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Datenspeicher zugreifen kann. Der Speicher kann dann mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Das P10 lite hat zudem einen leistungsstarken Akku mit 3000 mAh. Dank der neuen Schnellladefunktion ist der leere Akku in nur 90 Minuten wieder geladen. Wie bei den größeren Brüdern, so ist jetzt auch das P10 lite mit der nützlichen Knuckle-Funktion ausgestattet. Damit kann man Screenshots und Videos aufnehmen, indem man auf das Display klopft. Auch Apps lassen sich damit gezielt starten. Ferner gibt es einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Der Senso dient zum entsperren. Man kann damit aber auch Fotos aufnehmen und durch die Bildergalerie blättern. --congstars 10 GB All-In-Flat für 25 Euro, 40 Euro Startguthaben und 25 Euro Wechselbonus-- Wer kein neues Handy braucht, kann weiter sparen. So gibt es den Smartphone Tarif Congstar All-In-Flat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetPlus" nun 5 Euro billiger. So zahlt man dann nur 25 Euro im Monat und bekommt hier nun eine 10 GB Daten-Flatrate statt nur eine 4 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s im Telekom Netz. Die Speed-Option hat einen Gegenwert von 120 Euro. Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche ins dt.Festnetz und in das dt.Mobilfunknetz. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive. Ferner bekommen unsere Leser bei der Mitnahme der alten Rufnummer einen Wechselbonus von 25 Euro. Ferner gibt es nun 40 Euro Startguthaben. Auch beträgt der Anschlusspreis beim Laufzeitvertrag nur 10 Euro statt 30 Euro. So bekommt man den Tarif rein rechnerisch 85 Euro billiger und spart noch 120 Euro an der Grundgebühr. Somit liegt der Preisvorteil bei der neuen congstar Aktion bei 205 Euro. Den congstar All-In-Flat Tarif gibt es aber auch mit nur einer monatlichen Laufzeit. --congstars 5 GB Allnet-Flat für 20 Euro mit 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben-- Wer weniger im Monat zahlen will, bekommt den congstar 5 GB AllnetFlat "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" Tarif weiterhin 10 Euro billiger. So zahlt man dann nur 20 Euro statt 30 Euro und bekommt hier nun eine 5 GB Daten-Flatrate statt nur eine 2 GB Datenflatrate bei 42 Mbit/s statt nur 21 Mbit/s im Telekom Netz. Auch hier gibt es 25 Euro Wechselbonus und 40 Euro Startguthaben. Die Congstar Tarife werden im gut ausgebauten Telekomnetz realisiert. Anfang Dezember hatte die Zeitschrift "connect" das Telekomnetz als Mobilfunksieger für das Jahr 2016 ausgezeichnet. Hier waren durchschnittliche Datenraten von über 30 Mbit/s im UMTS/LTE Netz möglich. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Congstar "http://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Congstar-AllnetFlat" und in unserem Telekom-Netz Tarifvergleich "http://www.telefontarifrechner.de/tarife/telekom-smartphone.html". ***************************************************************** * Apples neueste iPhone X 256 GB --Teuerste iPhone Modell mit 1.319 Euro aller Zeiten http://www.telefontarifrechner.de/news19279.html -->14.09.17 Am letzten Dienstag Abend, dem 12.September, hatte Apple seine neuesten Smartphone Modelle vorgestellt. Dazu zelebrierte Apple den zehnten Geburtstag des iPhones im nagelneuen Steve Jobs Theater im Apple Park. Die neue iPhone-Präsentation war die erste Veranstaltung im Steve Jobs Theater. Dabei wurde nun das neue iPhone X und auch das neue iPhone 8 aus Apples neuem iPhone Lager vorgestellt. Das neue iPhone X Modell kostet dabei als 256 GB schon 1.319 Euro, und ist damit bislang das teuerste iPhone Modell. --Apples iPhone X 64 GB für 1.149 Euro -- Das neue Apples iPhone X 64 GB kostet nun 1.149 Euro, und ist damit Apples teuerste iPhone Modell in der Grundversion in der zehn jährigen Geschichte. Das iPhone X mit 256 GB Speicher kostet dabei 1.319 Euro, auch hier gibt es mit dem Modell einen neuen Spitzenpreis. Auch am letzten Dienstag hatte Apple die neuen iPhone 8 und iPhone 8 Plus Modelle vorgestellt. Dabei kann man schon fast von moderaten Preisen reden. Die Preise beim iPhone 8 und 64 GB Speicher beginnen bei 799 Euro, das 265 GB Modell kostet dann auch schon 969 Euro. Für das iPhone 8 Plus werden dann aber auch schon saftige 909 Euro mit 64 GB Speicher verlangt, noch teurer wird es dann mit 265 GB Speicher bei dann 1.079 Euro. Das neue iPhone X gibt es nun in einem Vollglas-Design mit einem 5,8 Zoll Super Retina Display, A11 Bionic Chip, kabellosem Laden und einer verbesserten rückseitigen Kamera mit dualer optischer Bildstabilisierung. Das neue iPhone X bietet nun eine sichere und neue Möglichkeit das Gerät mittels Face ID zu entsperren, sich zu authentifizieren und zu bezahlen, was durch die neue TrueDepth Kamera ermöglicht wird. --Face ID, ein leistungsfähiges und sicheres Authentifizierung-System-- Face ID auf iPhone X bringt eine revolutionäre neue Methode zum sicheren Entsperren, Authentifizieren und Bezahlen. Die Face ID bietet die Authentifizierung auf dem iPhone X mit einem hochmodernen TrueDepth Kamerasystem, das aus einem Punktprojektor, einer Infrarotkamera und einem Infrarotbeleuchter besteht und vom A11 Bionic angetrieben wird, um ein Gesicht präzise zu kartographieren und zu erkennen. Diese fortschrittlichen Technologien der Tiefenmessung arbeiten zusammen, um das iPhone auf sichere Art und Weise zu entsperren, Apple Pay zu aktivieren, Zugriff auf sichere Anwendungen und viele weitere neue Funktionen zu erhalten. Face ID projiziert mehr als 30.000 unsichtbare IR-Punkte. Das IR-Bild und das Punktmuster werden durch neuronale Netze geschoben, um ein mathematisches Modell des Gesichts des Anwenders zu erstellen und die Daten an die Secure Enclave zu senden, um eine Übereinstimmung zu bestätigen, während maschinelles Lernen körperliche Veränderungen des Erscheinungsbilds im Laufe der Zeit nachempfindet. Alle gespeicherten Gesichtsinformationen werden durch die Secure Enclave geschützt, um die Daten extrem sicher zu halten und die gesamte Verarbeitung erfolgt auf dem Gerät und nicht in der Cloud, um die Privatsphäre der Anwender zu wahren. Das neue iPhone X wird ab dem, 27. Oktober, in mehr als 55 Ländern zum Vorbestellen und ab dem 3. November in den Geschäften erhältlich sein. Die Kunden können das iPhone 8 und iPhone 8 Plus ab heutigen Freitag, dem 15. September, vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt dann ab dem 22. September 2017. ***************************************************************** | -- Preistipp: 5 GB Allnet Flat im Telekom D1 Netz für 16,85 Euro | | Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz | Handy-Flatrate ins dt.Festnetz | 5 GB Daten-Flat bei 42 Mbit/s | 25 Euro Rufnummernbonus | 19,95 Euro Anschlusspreis | Aktion bis 31.08.2017 | |----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!---------- | | Weitere Infos erhalten Sie unter: | https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat | ------------------------------Anzeige---------------------------- ***************************************************************** -------------------------------Callthrough-Telefontipps------------------------------- Callthrough Tarife ohne Anmeldung werden in der Regel durch die kostenpflichtigen Einwahlnummern in der Form 01801-xx, 01803-xx und 01805-xx zur Verfügung gestellt. Damit zahlt der Kunde direkt über seinen Telefonanbieter und Telefonrechnung. Folgende Kosten fallen an: 01801-xx 3,9 Ct/Min., 01803-xx 9 Ct/Min. und 01805-xx 14 Ct/Min. Somit kann der Nutzer bei der Callthrough Handytarife Übersicht für das nationale Handynetz ab 9 Ct/Min. anrufen. In der Regel zahlen Kunden bei der Telekom-Konkurrenz ab 20 Ct/Min. für die Handy-Telefonate. Damit spart der Nutzer oftmals 11 Cent und mehr pro Gesprächsminute. Zur Nutzung der Callthrough Nummer: Anbietervorwahl plus Rufnummer mit Ortsvorwahl des Teilnehmers wählen. Am Ende der Rufnummer das #-Symbol oder bei Smart79 das *-Symbol setzen. (Stand 20.09.2017) -------------------------------------------------------------------- Günstige Orts- und Ferngesprächstarife gültig an allen Tagen in der Woche:: -Ganztags Inlandstarife: 0-24 Uhr Orts- und Ferngespräche: 3 U Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-011078): 3,9 Ct/Min., oder =>Onetel Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-110086): 3,9 Ct/Min., oder =>Woopla Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01801-001266): 3,9 Ct/Min. Günstige Handytarife gültig an allen Tagen in der Woche:: -Festnetz ins Handynetz an allen Tagen in der Woche: 0-24 Uhr: OneTel Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl 01803-110086): 9 Ct/Min., oder =>3U Callthrough, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01803-010280): 9 Ct/Min., oder =>Woopla Callthrough, Tarifansage (Netzvorwahl :01803-002693): 9 Ct/Min. -------------------------------Call-by-Call-Telefontipps---------------------------- Unsere Tipps zum Telefonieren via Call-by-Call ohne Anmeldung mit Taktzeit <=60 Sekunden, Gespräche ins Handynetz Taktzeit <=60 Sekunden (Stand 20.09.2017) Beachten Sie bitte, daß einige Call-by-Call Anbieter durchaus sehr häufige Tarifänderungen durchführen. Wir bemühen uns daher, nur Anbieter im Newsletter zu listen, die nicht durch häufige Tarifänderungen auffallen. Alle Call-by-Call Anbieter sind aber im Online System unter www.telefontarifrechner.de gelistet. Jeweils die TOP Anbieter im offenen Call-by-Call: Bitte beachten Sie, dass Call-by-Call im Ortsbereich nicht bundesweit möglich ist. Daher beachten Sie bitte die jeweiligen Tarifansagen der Anbieter, oder vergewissern sie sich auf den Anbieterseiten im Internet über den jeweiligen Ortstarif in Ihrem Ort. Zur Nutzung der Ortsgespräche: Anbietervorwahl plus Rufnummer des Teilnehmers ohne Ortsvorwahl wählen. Bei 0900er Einwahlnummern muss die jeweilige Ortsvorwahl mitgewählt werden. ------------------------------------------------------------ Günstige Ortstarife für Werktags 0-24 Uhr: "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_werktags.html" -Tagsüber (7-9 Uhr) Ortsgespräche: 01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 0.77 Ct/Min., oder =>Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 0.91 Ct/Min. oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.48 Ct/Min. oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min. -Tagsüber (9-19 Uhr) Ortsgespräche: 01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 0.77 Ct/Min., oder =>Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 0.91 Ct/Min., oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.48 Ct/Min., oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.84 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min. -Abends (19-24 Uhr) Ortsgespräche: Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.85 Ct/Min., oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min., oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min., oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.79 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min. -Abends (0-7 Uhr) Ortsgespräche: Sparcall, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min., oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.55 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 0.92 Ct/Min., oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min., oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min. **************************************************************** Günstige Ortstarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr: "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_ort_wochenend.html" -Wochenende 9-19 Uhr Ortsgespräche: tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.39 Ct/Min., oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min., oder =>BT Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min. -Wochenende 19-07 Uhr Ortsgespräche: Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.86 Ct/Min., oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min. oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min., oder =>tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.79 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min. -Wochenende 7-9 Uhr Ortsgespräche: tellmio, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01038): 1.39 Ct/Min., oder =>Star79, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01079): 1.49 Ct/Min., oder =>01097 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01097): 1.92 Ct/Min., oder =>01058 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01058): 1.95 Ct/Min., oder =>BT-Germany, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01090): 2.00 Ct/Min. ---------------------------------------------------------------- ***************************************************************** | -- Preistipp: 5 GB Allnet Flat im Telekom D1 Netz für 16,85 Euro | | Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz | Handy-Flatrate ins dt.Festnetz | 5 GB Daten-Flat bei 42 Mbit/s | 25 Euro Rufnummernbonus | 19,95 Euro Anschlusspreis | Aktion: Nur für kurze Zeit | |----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!---------- | | Weitere Infos erhalten Sie unter: | https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-AllnetSparFlat | ------------------------------Anzeige---------------------------- ***************************************************************** Günstige Ferntarife für Werktags 0-24 Uhr: "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_werktags.html" -Morgens (7-9 Uhr) Fern: 3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63-0.79 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65-0.76 Ct/Min., oder =>Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min. -Tagsüber (9-18 Uhr) Fern: MyShop Services, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010049): 0.50 Ct/Min., oder =>010017 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010017): 0.70 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.76 Ct/Min., oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.79 Ct/Min., oder =>Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min. -Abends (18-19 Uhr) Fern: 01011 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01011): 0.52 Ct/Min. oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Ventelo 010052, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010052): 0.84 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min. -Abends(19-24 Uhr) Fern: Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.49 Ct/Min., oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., oder =>Tele2, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min. -Abends(0-7 Uhr) Fern: Sparcall, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01028): 0.10 Ct/Min., oder =>Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.49 Ct/Min., oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., ------------------------------------------------------------------------------------------- Die besten Telefontarife für Wochenende/Feiertags 0-24 Uhr: "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_fern_wochenend.html" -Wochenende und Feiertags, 9-18 Uhr, Fern: MyShop Services, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010049): 0.50 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>010017 Telecom, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010017): 0.70 Ct/Min., oder =>Ventelo 010088, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010088): 0.77 Ct/Min., oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.79 Ct/Min. -Wochenende und Feiertags, 18-19 Uhr, Fern: 3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min., oder =>010011 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010011): 1.09 Ct/Min. -Wochenende und Feiertags, 19-7 Uhr, Fern: Arcor, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01070): 0.49 Ct/Min., oder =>3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., oder =>Tele2, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01013): 0.94 Ct/Min., -Wochenende und Feiertags, 7-9 Uhr, Fern: 3 U, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01078): 0.63-0.79 Ct/Min., oder =>Priotel, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01068): 0.65 Ct/Min., oder =>Ventelo 010088, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 010088): 0.77 Ct/Min., oder =>Star Communication, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01094): 0.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten(Netzvorwahl 01045): 0.94 Ct/Min. -------------------------------------------------------------------------------------------- ***************************************************************** | -- Preistipp: 10 GB Allnet Flat im Telekom D1 Netz für 19,85 Euro | | Handy-Flatrate ins dt.Mobilfunknetz | Handy-Flatrate ins dt.Festnetz | 10 GB Daten-Flat bei 42 Mbit/s | 25 Euro Rufnummernbonus | 19,95 Euro Anschlusspreis | Aktion: Nur für kurze Zeit | |----- Aktionstarif: Jetzt, Buchen und Sparen!---------- | | Weitere Infos erhalten Sie unter: | https://www.telefontarifrechner.de/anbieter/Klarmobil-10GBAllnetFlat | ------------------------------Anzeige---------------------------- ***************************************************************** Handy-Tarife für Werktags 0-24 Uhr: Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_werktags.html" -Festnetz ins Handynetz werktags 8.00-18.00 Uhr: 01072 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01072): 1.50 Ct/Min., oder =>010017 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010017): 1.69 Ct/Min., oder =>eStart, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01095): 1.70 Ct/Min., oder =>Pennyphone, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010058): 1.75 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min. -Festnetz ins Handynetz werktags 18.00-8.00 Uhr: 010017 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010017): 1.68 Ct/Min., oder =>Pennyphone, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010058): 1.75 Ct/Min., oder =>Discount Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01017): 1.88 Ct/Min., oder =>Protel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min. Handy-Tarife für Wochenende 0-24 Uhr: Taktzeit <= 60 Sekunden, Tarif gilt für alle Inlandsnetze "http://www.telefontarifrechner.de/tele/tarif_handy_wochenend.html" -Festnetz ins Handynetz Wochenende 8.00-18.00 Uhr: 01072 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01072): 1.50 Ct/Min., oder =>010017 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010017): 1.69 Ct/Min., oder =>eStart, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01095): 1.70 Ct/Min., oder =>Pennyphone, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010058): 1.75 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min. -Festnetz ins Handynetz Wochenende 18.00-8.00 Uhr: 010017 Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010017): 1.68 Ct/Min., oder =>Pennyphone, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 010058): 1.75 Ct/Min., oder =>Discount Telecom, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01017): 1.88 Ct/Min., oder =>Protel, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01057): 1.90 Ct/Min., oder =>01045 GmbH, Tarifansage beachten (Netzvorwahl 01045): 2.09 Ct/Min. ---------------------Alle Angaben ohne Gewähr------------------------- Falls Sie den Newsletter abbestellen wollen, können Sie dieses im Internet unter http://www.telefontarifrechner.de/tele/manageabo.htm machen. Bei einer E-Mail-Adressenänderung melden Sie sich bitte ab und mit neuer E-Mail-Adresse wieder an. Mit freundlichen Grüssen Ihr Telefontarifrechner.de Team ----------------------------------------------------------------------- Impressum: Telefontarifrechner.de Firma DATA-INFORM Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH Geschäftsführer Dipl.Informatiker Martin Kopka Bergstr. 1, 24238 Lammershagen E-Mail: info@telefontarifrechner.de Register: Amtsgericht Kiel HRB 13003 KI, USt.-IdNr: DE177111427


Zum Tarifrechner
© Copyright 1998-2017 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum