Anzeige

1&1 DSL Anschluss: 16 Mbit Doppel-Flatrate für 19,95 Euro

• 05.03.15 Beim Anbieter 1&1 gibt es auch im Monat März die DSL Tarife für unsere Leser verbilligt Bei dem schnellen und günstigsten 1&1 DSL Tarif, dem DSL Tarif Surf&Phone-Flat Special, gibt es weiterhin das dreifache an schnellem Datenvolumen. Damit bekommen unsere Leser ein DSL Speed von 16 Mbit bei 300 GB/Monat. Zuvor wurde die Geschwindigkeit bei einen Traffic-Volumen von
Anzeige
100 GB gedrosselt. Aber auch im Monat März gibt es den Tarif für unsere Leser verbilligt, so dass man nur 19,95 Euro statt 29,95 Euro mit der Doppel-Flatrate bezahlt.

Bei dem günstigsten DSL Tarif Surf & Phone-Flat Special surfen unsere Leser mit 16 Mbit/s im Internet und bekommen eine Doppel-Flatrate für das Telefonieren ins dt.Festnetz und eine DSL-Flatrate. Die Tarifaktion gilt in den ersten 24 Monaten, danach werden wieder monatliche 29,99 verlangt.

Sind die 300 GB Highspeed-Volumen aufgebraucht, geht es bis zum Ende des Vertragsmonats mit bis zu 1.024 kBit/s im Down- und bis zu 128 kBit/s im Upload weiter. Zusatzkosten entstehen dabei nicht. Immerhin entsprechen 300 GB Datenvolumen rund 750.000 aufgerufenen Websites oder 300 Spielfilmen.

Schnelles Internet geht oftmals nur mit dem richtigen DSL Router -Quelle: AVM

Ansonsten gibt es bei 1&1 auch im Monat März die schnellen DSL Anschlüsse mit einem Preisnachlass und 1&1 erweitert sein DSL Angebot um eine Mobilfunk-Komponente. Mit bis zu vier optionalen 1&1 Mobil-Flats können Kunden der 1&1 Surf- oder Doppel-Flat Tarife mit Vertragslaufzeit auch unterwegs mit Smartphones kostenlos im Internet surfen und telefonieren. Für die 1&1 Mobil-Flat SIM-Karten wird keine eigene monatliche Grundgebühr fällig.

Die 1&1 Mobil-Flat beinhaltet eine mobile Surf-Flat sowie Flatrates für Telefonate ins deutsche Festnetz und zu allen anderen 1&1 Mobilfunkkunden. Die mobile 500 MB Daten-Flat hat eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 14 Mbit/s. Für Telefonate in andere Mobilfunknetze fallen 9,9 Cent pro Minute an, SMS werden ebenfalls mit 9,9 Cent berechnet. Passende Smartphones wie das Samsung Galaxy S4 mini oder das Sony Xperia Z1 compact sind gegen eine einmalige Zuzahlung wählbar.

Die Anzahl der gewählten SIM-Karten beeinflußt den Preisvorteil auf den monatlichen DSL-Preis. Wird zum Beispiel die 1&1 Doppel-Flat 50.000 mit Vertragslaufzeit ohne SIM-Karten zur mobilen Nutzung gewählt, beträgt der ermäßigte monatliche Grundpreis für volle 24 Monate 29,99 Euro, danach regulär 39,99 Euro. Über die ersten zwei Jahre ergibt sich so ein Preisvorteil von 240 Euro. Bei Bestellung mit zwei SIM-Karten werden in den ersten zwei Jahren monatlich 34,99 Euro für den Anschluss fällig, man spart also insgesamt 120 Euro. Wird der Tarif mit vier 1&1 Mobil-Flats bestellt, liegen die monatlichen Kosten des DSL-Tarifs dauerhaft bei den regulären 39,99 Euro.

Auch die langsameren, regulären DSL-Anschlüssen gibt es im Monat März billiger. Den Doppel-Flat 6.000 Telefonanschluss gibt es mit einer DSL Flatrate und einer Telefon-Flatrate für dauerhafte 24,99 Euro statt 29,99 Euro im Monat. Ohne eine Telefon-Flatrate fallen nur mtl. 19,99 Euro an. Wer dann gerne mit 16 Mbit/s und einer Doppel-Flat surfen will, zahlt monatliche 29,99 Euro statt 34,99 Euro.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 1&1 und in unsere 1&1 Tarife Übersicht.

Einen DSL Flatrate Tarife-Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen bei uns durchführen. Ein zusätzlicher Tarifrechner mit DSL Doppel-Flatrate Angeboten erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL-Übersicht listet schnelle VDSL Angebote mit 50 Mbit/s DSL Geschwindigkeit auf.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum