klarmobil.de
Anzeige

mobilcom-debitel: Galaxy S6 mit 2 GB All-In-Flat für mtl. 39,99 Euro

• 21.10.15 Zur Wochenmitte haben wir wieder ein verbilligtes Samsung Galaxy S6 mit Vertrag für unsere Leser gefunden. Bei mobilcom-debitel gibt es ab sofort das Samsung Galaxy S6 für einmalige 49,99 Euro in Verbindung mit einer AllnetFlat mit SMS-Flat im Telekom D1-Mobilfunknetz. Auch bei dem 2 GB Allnet-Flat Smartphone Tarif gibt es einen ordentlichen Rabatt auf die Grundgebühr.

klarmobil.de
Anzeige

Samsung Galaxy S6 32 GB für 49,99 Euro

Das Samsung Galaxy S6, welches bei mobilcom-debitel für einmalige 49,99 Euro angeboten wird, bietet einen besonders leistungsfähigen Achtkern-Prozessor mit 64-Bit-Architektur, ein extrem hochauflösendes Super-AMOLED-Display und eine 16-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator und noch schnellerer Auslösezeit. Beim Design geht Samsung neue Wege. Das Gehäuse des Galaxy S6 besteht ausschließlich aus Glas und Metall.

Anschlusspreis sparen

Bei der neuen Tarifaktion mit dem
Samsung Galaxy S6 zahlen unsere Leser für das neue Samsung Flagschiff einmalige 49,95 Euro, für den Smartphone Tarif real Allnet Flat werden in den ersten 24 Monaten monatliche 39,99 Euro statt 44,99 Euro verlangt. Die Anschlussgebühr beträgt regulär bei dem Handytarif 29,90 Euro, diese kann aber durch die Zusendung einer SMS gespart werden.

Beim Smartphone Tarif real Allnet Flat bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt. Mobilfunknetze und in das dt.Festnetz. Ferner eine SMS Flatrate und eine 2 GB Daten-Flatrate. Realisiert wird der Preistipp Tarif im gut ausgebauten Telekom D1-Netz.

Bei der Online-Bestellung wird der Anschlusspreis erstattet, wenn der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung eine SMS an 22240 mit dem Text "AG Online" an der aktivierten Karte sendet.

Samsungs Galaxy S6 -Quelle: Samsung

Samsung Galaxy S6 für rund 500 Euro im Preisvergleich

Immerhin kostet das Samsung Galaxy S6 aktuell in unserem Samsung Galaxy S6 Preisvergleich als 32 GB Version bei den Händlerangeboten noch rund 500 Euro, damit sparen unsere Leser 450 Euro bei der Kaufsumme und 120 Euro durch die verbilligte Grundgebühr beim Smartphone Tarif.

Das Smartphone trumpft nun mit einem edlen Gehäuse aus Metall gegenüber seinen Vorgängermodellen auf. Durch die hohe Auflösung und einer F1.9-Blende kann mit der Front- und Back Kamera des Galaxy S6 gestochen scharfe Bilder aufgenommen werden. Durch kurzes, zweimaliges Drücken der Home-Taste gelangt man direkt in den Kameramodus, so sind schnelle Schnappschüsse garantiert.

Auch eine Neuheit gibt es beim Akku-Laden. Hier gibt es erstmalig eine Schnelladefunktion und gegenüber Vorgängermodellen verkürzten Akkuladezeiten. Durch modernste Technologie aus dem Bereich des kabellosen Aufladens können man einfach sein Telefon auf eine induktive Ladestation legen, um den Ladevorgang zu starten.

Mit der neuen Schnellladefunktion lassen sich die Modelle innerhalb von 10 Minuten nachladen und dann für zwei weitere Stunden HD-Video Aufzeichnung nutzen. Die Galaxy-S6-Geräte seien die ersten Modelle weltweit, die eine solche Schnelllade-Lösung hätten, teilt der Hersteller mit.

Ausgestattet mit einem 12,95 cm (5,1 Zoll) grossen Quad-HD-Super-AMOLED-Display (2.560 x 1.440 Pixel) beeindruckt das Galaxy S6 mit einem unglaublich scharfen Bildschirm Display.

Neu ist auch, dass Samsung ausschließlich eigene Prozessoren in das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge einbaut. Anstatt Qualcomm-Prozessoren, wird es weltweit nur eine einheitliche Variante mit dem Samsung-eigenen Octa-Core-Prozessor Exynos 7 geben. Der Prozessor hat vier leistungsfähigen CPUs mit ARM-A57-Architektur und vier sparsame A53-Kernen. Der neue Prozessort soll dabei rund 35 Prozent sparsamer sein, was die Akkulaufzeit dann wieder verlängert.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei mobilcom-debitel und in unsere Telekom Smartphone Tarif Übersicht. Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen bei unserem Samsung Galaxy S6 Smartphone Tarif Vergleich.

Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Auch können Sie uns auf Twitter und Facebook folgen.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum