klarmobil.de
Anzeige

4 Trends, die in den nächsten Jahren die Smartphone-Nutzung beeinflussen werden

• 14.07.22 Handys haben sich seit ihrer Einführung auf dem Markt beachtlich weiterentwickelt. Wo die Telefone am Anfang noch sperrige Geräte mit wenigen Funktionen waren, finden wir heute smarte Alleskönner, die nicht nur zum Telefonieren, sondern unter anderem auch zum Fotos machen, Musik hören und vieles mehr nutzen. Viele Menschen greifen heute hauptsächlich über ihr
AKTION 500x500
Anzeige
Smartphone auf das Internet zu. Das erkennen auch immer mehr Website-Betreiber, die ihre Seiten deshalb mobil optimieren.

Eine Branche, die in der Hinsicht eine Vorreiterrolle einnimmt, ist das Online-Gaming. Virtuelle Casino-Anbieter etwa wissen um die Wichtigkeit der mobilen Optimierung Bescheid. Fast alle Plattformen sind nicht nur vom Laptop oder einem Computer aus abrufbar, sondern funktionieren auch auf dem Handy einwandfrei. Sowohl die Casinos selbst, als auch Vergleichswebseiten sind meist für kleinere Geräte optimiert. Durch Beiträge wie Free Spins von Neuecasinos24 etwa können Nutzer auch ganz einfach auf dem Smartphone scrollen.

Doch die mobile Optimierung ist nicht der einzige Trend, der in der Welt der Smartphones immer wichtiger wird. Wir sehen uns einmal einige der interessantesten Neuerungen der Zukunft an.

4 Trends, die in den nächsten Jahren die Smartphone-Nutzung beeinflussen werden

-Bild: © PublicDomainPictures ((Pixabay-Lizenz)/ pixabay.com

1. 5G-Fähigkeit

Auf der ganzen Welt schreitet der Ausbau des neuen 5G-Netzwerks immer rasanter voran. In Deutschland geht man davon aus, dass man bis zum Jahr 2025 flächendeckend das neue Netz anbieten könne. Doch für Nutzer mit älteren Smartphones könnte dies ein Problem darstellen: Denn nicht alle Handys sind 5G-fähig und können diese Technologie auch nutzen.

Die meisten Hersteller haben dies bereits erkannt und immer mehr bringen 5G-fähige Modelle auf den Markt. Es ist davon auszugehen, dass alle neuen Handys in Zukunft mit dieser Funktion ausgestattet sind. Woran Hersteller allerdings auch denken sollten: Auf 5G folgt irgendwann wahrscheinlich 6G. Je schneller man sich an diese neuen Gegebenheiten anpassen kann, desto besser ist dies - sowohl für das Unternehmen, als auch für die Verbraucher.

2. Kontaktloses Laden Bereits

Bereits jetzt setzt sich das kabellose Aufladen von Smartphones immer mehr durch. Dabei wird das Gerät einfach auf ein Induktionsladegerät aufgelegt und kann ganz ohne Einstecken den Akku laden. Die oft verwendete Qi-Technologie ist besonders praktisch, denn sie ist nicht auf einen bestimmen Hersteller oder ein Modell beschränkt.

Tech-Unternehmen wie Oppo oder Xiaomi arbeiten schon am nächsten Schritt. Dabei soll das Aufladen sogar über eine gewisse Distanz möglich sein - das Handy muss also nicht direkt auf dem Ladegerät aufliegen. Diese sogenannte Wireless-Charging-Technologie könnte in Zukunft den Smartphone-Markt aufmischen.

3. Augmented Reality

Mithilfe dieser Technologie könnten sich für Smartphone-Nutzer neue Möglichkeiten ergeben. Durch die Kamera wird herbei nicht nur die reale Umgebung angezeigt; auch zusätzliche Elemente können hinzugefügt werden. Möbelhäuser nutzen dies jetzt schon und ermöglichen es ihren Kunden so, ein Möbelstück über die Smartphone-Kamera im eigenen Raum anzeigen zu lassen.

Dies könnte bald in noch viel mehr Bereichen möglich sein. So könnten beispielsweise auch Touristendestinationen AR-Apps anbieten. Die Nutzer könnten dann unter anderem in der App über die Kamera auf Wegweiser oder Schilder klicken und weiterführende Informationen bekommen.

Jede neue Smartphone-Generation kann bereits heute mit noch besseren Anforderungen punkten. Die neuen OLED-Displays, die heute bereits in vielen Geräten verbaut werden, bringen messerscharfe Bilder. Von Jahr zu Jahr wird die Auflösung besser und mittlerweile macht das Filme schauen auf dem Handy echt Spaß.

Wie schnell sich in dem Bereich neue Technologien entwickeln werden, wird sich mit der Zeit zeigen. In der Zukunft wäre sogar die Darstellung von 3D-Bildern und Hologrammen durch Smartphones denkbar.



Verwandte Nachrichten:

Auf dieser Seite gibt es Affilate Links, die den Preis nicht beeinflussen. Damit wird der hochwertige Journalismus kostenfrei angeboten

AKTION 728
Anzeige
News-Feed: Google-News RSS Feed
     Preistipp:
  • 5GB Allnet-Flat
  • mtl. 4,99 € statt 6,99 €
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 5G O2 Netz
  • mtl. Laufzeit
  • Jetzt sparen und Wechseln!

     Preistipp O2-Netz:
  • 25 GB 5G Tarif
  • mtl. 9,99 € statt 14,99 €
  • mtl. Laufzeit
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 50 MBit/s
  • Jetzt sparen und Wechseln!

     Besten 10 GB Tarife:
  • Spartarife ab 6,99 €
  • Sparwochen mit Rabatten,
  • Gutscheinen,
  • Anschlusspreisbefreiungen
  • Jetzt sparen und Vergleichen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2024 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum 
Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen