Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


5 Online Marketing Trends für 2018

• 04.10.18 Das Internet spielt eine wichtige Rolle und ist heute für Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Damit eine Webseite jedoch auch Erfolg hat, ist das Marketing besonders wichtig. Im Vergleich zu klassischem Marketing, geht es dabei vor allem um das Online-Marketing. Hier hat sich vieles getan und es gibt auch dieses Jahr wieder diverse Trends, die Webmaster
Anzeige
beachten sollten. Die Top-5 Online Marketing Trends für das Jahr 2018 stellen wir Ihnen im folgenden Blogartikel vor.

Was ist Online Marketing?

Online-Marketing ist das Marketing und die PR online im Internet, durch die Nutzung von digitalen Medien. Es handelt sich dabei um ein breites Thema mit vielen Facetten und professionelles Online-Marketing ist sehr umfangreich und komplex. Es beinhaltet etwa das Marketing in Social Media wie Facebook, aber auch Suchmaschinenoptimierung. Außerdem macht die Datenanalyse und Auswertung einen wichtigen Teil aus. All diese Dinge werden heute generell unter dem Begriff Online Marketing zusammengefaßt. Es hat das klassische Marketing

weitestgehend abgelöst und nimmt heute einen sehr wichtigen Stellenwert ein. Kein Unternehmen kann heute ohne Online Marketing überleben.

Modernes Marketing bringt immer neue
Kunden -Bild: Pexels License /pexels.com

Die Top 5 Trends für Online Marketing im Jahre 2018

Im Folgenden stellen wir Ihnen nun die fünf wichtigsten Trends im Bereich des Online Marketing vor. Diese Liste ist natürlich keinesfalls komplett. Es gibt zahlreiche Trends und Aspekte, auf die es zu achten gilt. Die Liste verschafft Ihnen jedoch einen allgemeinen Überblick und hilft Ihnen dabei, zu verstehen was Sie dieses Jahr im Bereich des Online-Marketing erwarten können.

Trend 1: Social Media

Soziale Netzwerke wie Facebook sind dominant. Hier gibt es Millionen von Menschen, die sich täglich austauschen und in diesen Netzwerken aktiv sind. Dieser Trend hat sich in den vergangenen Jahren entwickelt und daran hat sich auch 2018 nichts geändert. Im Gegenteil: Auch Unternehmen haben das Marketingpotential solcher Social Media erkannt und sind verstärkt dazu übergegangen dieses auch zu nutzen. Werbung auf Facebook und Co macht heute einen wichtigen Teil einer jeden Marketing Kampagne aus und Unternehmen, die diese Chance nicht nutzen, verpassen nicht nur eine wichtige Gelegenheit sondern werden im Online-Marketing auch nur bedingt erfolgreich sein können.

Trend 2: Mobile First

Wie bereits in den Vorjahren wird auch im Jahre 2018 der Trend weiter in Richtung mobile Geräte gehen. Mobile First heißt dieses Verfahren, welches bereits von vielen Suchmaschinen implementiert wurde. Webmaster müssen ihren Internetauftritt entsprechend kompatibel und adäquat für mobile User gestalten. Passiert das nicht, verzichtet man nicht nur auf eine sehr große und steigende Zielgruppe, sondern muss auch mit Abstrafungen von Google und anderen Suchmaschinen rechnen. Diese achten inzwischen genau darauf, ob und auf welche Art und Weise eine Webseite kompatibel für mobile Geräte entwickelt wurde.

Trend 3: SEO

Die Suchmaschinenoptimierung ist auch weiterhin im Trend. Die große Konkurrenz im Netz und die zahlreichen Webseiten zum selben Thema machen es unabdingbar, dass ein Internetauftritt durch SEO optimiert wird. Nur so erscheint er bei Google und anderen Suchmaschinen und wird - im Idealfall - auf einer solchen Position gelistet, dass Interessenten und potentielle Kunden darauf aufmerksam werden. Hinzu kommt, dass sich zudem viele Dinge im Bereich SEO geändert haben. Was letztes Jahr zum Teil noch aktuell war, gilt heute inzwischen als veraltet. Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr komplexes Thema, welches man am besten in die Hände von einem Fachmann geben sollte. Shopboostr, als professionelle Web Agentur in Berlin und München ist Ihnen hier gerne behilflich. Setzen Sie sich bei Bedarf einfach für ein unverbindliches Gespräch mit uns in Verbindung.

Trend 4: Höheres Marketing Budget

Online Marketing wird immer wichtiger. Immer größere Kampagnen werden gestartet. Das hat zur Folge, dass es im Jahre 2018 zu einem deutlichen Anstieg des Marketing Budgets für Social Media und andere Bereiche des Online Marketings kommen wird. Das ist vernünftig und das macht Sinn. Webseiten müssen für mobile Geräte kompatibel gemacht werden, Kampagnen müssen auf Facebook, Twitter und Co veröffentlicht werden. Nur wer hierfür das notwendige Kapital aufbringt, geht mit der Zeit und kann sich auf die volle Wirkung und den Erfolg des Online Marketings freuen. Darüber hinaus kommen erhöhte Ausgaben für Tools und Dienstleistungen sowie für die Entwicklung neuer Funktionen und Möglichkeiten der Webseite, wie etwa digitalisierte Inhalte, Videos, Podcasts, etc. hinzu.

Trend 5: Google AdWords und weitere Tools

Online Marketing ermöglicht es eine ganze Reihe von wichtigen und interessanten Daten über Kunden und Besucher gleichermaßen zu erhalten. Die Auswertung dieser immer größer werdenden Menge an Informationen ist für den Erfolg einer Online Marketing Kampagne besonders wichtig. Google Analytics, Google AdWords und andere Software bieten entsprechende Möglichkeiten. Wurden diese Tools vor noch nicht allzu langer Zeit nur von Profis und Agenturen genutzt, so gehen nun auch immer mehr private Webmaster und IT Spezialisten in den Unternehmen dazu über, sich die Informationen dieser Software zur Nutze zu machen. Die Konkurrenz im Web ist groß und nimmt stetig zu. Nur wer alle Möglichkeiten und Vorteile auch ausnutzt, kann auch aus seiner Kampagne alles herausholen. Diese Informationen können oft den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen.

Fazit und Zusammenfassung

Online Marketing ist im Trend und ein wichtiges Thema, dass noch weiter an Bedeutung zunehmen wird. Die oben genannten Trends helfen Ihnen dabei zu sehen, was Sie in dem Bereich erwarten können und worauf Sie sich einstellen müssen. Es handelt sich hier jedoch um ein sehr komplexes und umfangreiches Thema. Aus diesem Grund sollten Sie - sofern Sie nicht über die notwendige Erfahrung verfügen - einen Fachmann damit beauftragen. Insbesondere die Suchmaschinenoptimierung ist sehr wichtig aber auch sehr umfangreich. Shopboostr ist Ihnen hier als professionelle Webagentur gern behilflich.

Über den Autor

a Digital Vergleich ist ein Online Vergleichsportal für die besten Sicherheits und Softwareprodukte. Unser Ziel ist einen möglichst neutralen und informativen Überblick zu verschaffen. Möchten Sie ein elektronisches Türschloss kaufen oder weitere System Anbieter für Ihr Unternehmen zu vergleichen, damit Sie ihres Potenzial entdecken und anschließend heben können.

Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 500 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Bis 19.12 Anschlusspreis sparen
  • Jetzt 108 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Bis 19.12: Anschlusspreis sparen
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 410 € sparen!

     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum