Anzeige

Apple-Power: iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit großen Displays

• 10.09.14 Gestern Abend hatte Apple in Kalifornien dann doch für viele überraschend, gleich zwei neue iPhones vorgestellt. Der Trend hin zu einem großem Display hat nun auch bei Apple nach langem Zögern Einzug gehalten. Immerhin hat das iPhone 6 ein 4,7 Zoll grosses Display und das iPhone 6 Plus überragt viele Smartphones mit einem 5,5 Zoll großem Display.

AKTION: Allnet-Flat & 5 GB LTE für 6,99 € mtl.
Anzeige
Die neuen iPhones verfügen über ein Präzisions-Unibody-Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, welches sich nahtlos an das gebogene Glas des Displays anpaßt und eine durchgehende Oberfläche ergibt. iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind dahingehend entwickelt die jemals dünnsten zu sein, mit einem größeren Display in einem Design, das weiterhin angenehm zu halten und einfach zu nutzen ist.

Die Smartphones iPhone 6 und iPhone 6 haben den von Apple entwickelten A8 Chip mit 64-Bit Desktop-Architektur inne. Beide Modelle werden mit iOS 8 ausgeliefert, der neuesten Version des mobilen Betriebssystems mit neuen Funktionen bei Nachrichten und Fotos, QuickType Tastatur, einer neuen Health App, Familienfreigabe und iCloud Drive.

Apples iPhone 6 und iPhone 6 Plus -Quelle: Apple

"iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind die bedeutendsten Weiterentwicklungen in der Geschichte des iPhones," sagt Tim Cook, CEO von Apple. "Das iPhone ist das am meisten geliebte Smartphone der Welt mit der höchsten Kundenzufriedenheit in der Branche und wir machen es in jeder Hinsicht viel besser. Nur Apple kann die beste Hardware, Software und die besten Services kombinieren, um dieses bisher nie da gewesene Niveau zu erreichen, und wir glauben, dass die Kunden es lieben werden.".

Zum ersten Mal ist das iPhone in zwei neuen Größen erhältlich. Das iPhone 6 verfügt über ein 4,7-Zoll Retina HD Display mit einer Auflösung von 1334 x 750 Pixeln und bietet damit 38 Prozent mehr Betrachtungsfläche als iPhone 5s. Das iPhone 6 Plus verfügt über ein noch größeres 5,5-Zoll Retina HD Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und bietet 88 Prozent mehr Betrachtungsfläche und fast dreimal so viele Pixel wie iPhone 5s.

Mit der 64-Bit Desktop-Architektur der zweiten Generation bietet der komplett neue A8 Chip schnellere Performance und ist energieeffizienter und liefert dadurch eine länger anhaltende Leistung mit langer Batterielaufzeit. Mit Metal, einer neuen Grafiktechnologie in iOS 8, können die Entwickler die Leistung des A8 Chips sogar dazu nutzen, 3D-Spiele auf Konsolen-Niveau auf das iPhone zu bringen. Der A8 Chip beinhaltet außerdem einen neuen, von Apple designten Bildsignalprozessor, der verbesserte Kamera- und Videofunktionen ermöglicht.

Beide Modelle verfügen über den M8 Motion Coprozessor, der die Bewegungsdaten des Beschleunigungssensors, Gyrosensors, Kompasses und des neuen Barometers, welches den Luftdruck und die relative Höhe misst, sammelt. Der M8 Motion Coprozessor kann fortwährend die Bewegungsdaten des Nutzers erfassen, sogar wenn das Gerät im Ruhezustand ist und spart Batterielaufzeit für den Schrittzähler und andere Fitness-Apps, die den Beschleunigungssensor den ganzen Tag nutzen.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus führen Apple Pay ein. Damit läßt sich mit der Berührung eines Fingers zu bezahlen. Die Nutzer können in einem Geschäft bezahlen indem sie das Telefon einfach in die Nähe des kontaktlosen Lesegeräts halten während sie einen Finger auf Touch ID haben. Mit Apple Pay können außerdem Einkäufe in Apps mit der Berührung eines Fingers getätigt werden ohne dabei Kreditkartendaten oder Details zur Lieferung eingeben zu müssen. Die gesamten Zahlungsinformationen werden privat gehalten, verschlüsselt und sicher in Secure Element, einem Chip im Inneren des neuen iPhones, gespeichert.

Mit schnelleren LTE Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s können iPhone 6- und iPhone 6 Plus-Nutzer noch schneller surfen. Die neuen iPhones bieten außerdem Voice over LTE Anrufe (VoLTE) in Breitbandqualität sowie WLAN Anrufe. Dabei werden dann auch gleich 20 drahtlose LTE-Frequenzbändern in der Welt unterstützt. Beide iPhones verfügen außerdem über 802.11ac WLAN mit Geschwindigkeiten von bis zu 433 MBit/s und Bluetooth 4.0.

Das iPhone 6 gibt es in Gold, Silber oder Spacegrau und wird in Deutschland für 699 Euro, für das 16 GB-Modell 799 Euro, für das 64 GB-Modell und erstmals als neues 128 GB-Modell für 899 Euro erhältlich sein.

Das iPhone 6 Plus gibt es in Gold, Silber oder Spacegrau und wird in Deutschland für 799 Euro, für das 16 GB-Modell 899 Euro, für das 64 GB-Modell und 999 Euro für das neue 128 GB Modell erhältlich sein.

Die neuen iPhones werden in Deutschland ab dem 19.September erhältlich sein. Vorbestellung können ab dem 12.September gemacht werden.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:

AKTION: 1+1 GB LTE Allnet Flat 3,99€ mtl.
Anzeige

News-Feed: Google-News RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Klarmobil Allnet-Flat
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • Handy-u. SMS Flatrate
  • 2 GB gratis
  • 240 € sparen
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • 2 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • Laufzeit 3 Monate
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 8.12 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp O2-Netz:
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • 1 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • Laufzeit 3 Monate
  • mtl. 4,99 € statt 6,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 8.12 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum