klarmobil.de
Anzeige

DSL und Telefonanbieter Anbieter mit eigenen IPTV Angeboten

• 11.02.14 Die DSL- und Telefon-Anbieter können nun über ihren Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (BREKO) den Kunden ein hochwertiges IPTV-Angebot bereitstellen. Damit können die Mitgliedsunternehmen des deutschen Breitband-Verbands Triple- und Quadruple-Play-Angebote in ihr Tarifportfolio aufnehmen.

PremiumSIM LTE XL
Anzeige
Möglich wird dies durch Rahmenverträge, die die Einkaufsgemeinschaft im Breko Verband mit den drei großen IPTV-Anbietern Eutelsat visAvision GmbH, MYGATE Management AG und ropa Television GmbH unterzeichnet hat. Auf deren Basis können die Breko-Mitglieder einen direkten Vertrag mit einem der drei IPTV-Lieferanten abschließen und damit IPTV-Angebote unter eigenem Namen und auf eigene Rechnung anbieten.

Mit der Gründung der BREKO Einkaufsgemeinschaft Ende 2010 hat der Verband für seine Mitglieder eine kommerzielle Plattform und damit einen wirtschaftlichen Mehrwert geschaffen. Die einzelnen Unternehmen können ihren Endkunden auf diese Weise bereits seit 2012 Mobilfunk-Produkte im Netz der deutschen

Telefónica-Marke o2 und ab sofort nun auch IPTV-Produkte anbieten.

Die IPTV-Vorleistungsprodukte umfassen jeweils den Signalempfang, die Signalbereitstellung, die Verschlüsselung sowie weitgehend das Rechtemanagement. Die erforderliche Hardware kann direkt von den IPTV-Anbietern bezogen werden. Dabei steht ein umfangreiches HD-Angebot, Multiscreen, Video on Demand sowie diverse Fremdsprachenpakete und Pay-TV-Angebote zur Verfügung.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum