Anzeige

Preissenkung: Freenetmobiles Allnet Flat im Telekomnetz für 16,95 Euro

• 13.03.14 Der Service-Provider Freenetmobile bietet seinen Neukunden bei einer Online Bestellung des Smartphone Tarifs Freeflat im Monat März seinen verbilligt an. Nun werden nur noch monatliche 16,95 Euro statt 29,95 Euro verlangt. Damit sparen unsere Leser beim Laufzeitvertrag 312 Euro. Realisiert wird der Smartphone Tarif dabei im gut ausgebauten Telekom Mobilfunknetz.

Anzeige
Bei dem Smartphone Tarif Freenetmobile Freeflat bekommt der Kunde eine Handy-Flatrate in alle inländischen Mobilfunknetze, eine Handy-Flatrate für Gespräche in das dt. Festnetz und eine 250 MB Internet Flatrate. Statt der regulären Grundgebühr von 29,95 Euro werden dauerhaft nur monatliche 16,95 Euro verlangt. Bei einer Rufnummernmitnahme bekommt der Kunde eine Gutschrift von 25 Euro. Die Anschlussgebühr beträgt beim Smartphone Tarif einmalige 19,95 Euro.

Wer ein HSDPA-Datenvolumen von bis zu 500 MB haben will, kann dieses für zusätzliche 4 Euro/Monat bestellen. In der Option ist dann auch schon eine SMS-Flatrate inklusive. Damit zahlen die Freenet Kunde für eine All-In Flatrate nur monatliche 20,95 Euro. Ansonsten zahlt der Kunde pro SMS 9 Cent. Die 1 GB Daten-Flat und SMS Flatrate

kostet monatliche 8 Euro zusätzlich.

Mit der neuen Preissenkung bietet freenet den günstigsten All-Net Flat Smartphone Tarif im Telekom Netz an. Danach folgt Congstar mit monatlichen 19,90 Euro. Ebenfalls bietet Freenet mit der SMS und Datenoption mit 20,95 Euro dann auch die billigste All-In Flatrate im Telekom Netz an.

Weitere Infos zu den Angeboten erhalten Sie bei Freenetmobile und in unserem Telekomnetz Tarifvergleich. Auch gibt es eine große Tarifübersicht mit weiteren Aktionen, Gutscheinen und Freimonaten bei unserem Smartphone Tarifrechner.

Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber aber via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum