klarmobil.de
Anzeige

Spekulation: Samsung Galaxy S6 Edge biegt sich gleich 3-fach

• 11.02.15 Im Vorfeld der neuen Galaxy S6 Modelle, welche am 1.März in Barcelona auf der Mobil World Congress, vorgestellt werden, gehen die Spekulationen über das neue Galaxy S6 Edge Modell in den Medien doch recht turbulent zu. So soll das neue Samsung Galaxy S6 Edge einen Bildschirm haben, welcher sich gleich über 3 Seiten runterbiegt, als Quelle haben wir hier den Nachrichten-Sender Bloomberg. Mit dem neuen Galaxy Note Edge hat Samsung gezeigt, dass der Bildschirm sich auch über den Rand biegen läßt.

Anzeige
Laut Bloomberg sollen auch beide Modelle einen Metallrahmen haben und Samsungs schnellen Prozessor mit dem Exynos 7420 64-bit Octa-Core-Prozessor besitzen. Beide Smartphones haben laut Bloomberg ferner einen 5,1 Zoll grossen Bildschirm.

Die neuen Galaxy S6 Modelle werden wohl dann auch in 17 Tagen der Öffentlichkeit vorgestellt, dieses wird wohl noch nicht der Verkaufstermin sein, aber Samsung hat die Medien zur Vorstellung des neuen Samsungs Galaxy S6 eingeladen.

Samsungs Galaxy Note Edge -Quelle: Samsung

Neben dem neuen Galaxy S6 Modell wird es auch die Vorstellung des Samsung Galaxy S Edge geben. Das Edge Modell hat dabei wohl nun mindestens eine schräge Kante als Display. Damit sind dann sicherlich neue, spannende Funktionen möglich.

Ferner rechnet man mit der Vorstellung einer neuen Smartwatch von Samsung. Diese ist bisher unter der Bezeichnung Orbis bekannt.

Das Samsung Galaxy S6 soll nach diversen Informationen mit einem mindestens 5 Zoll großem Display kommen. Das QHD Super Amoled-Display hat dabei eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Als CPU kommt der Exynos 7420 64-bit Octa-Core-Prozessor zum Einsatz. Ferner 4 GB Hauptspeicher das neue Smartphone-Modell ausrüsten. Da es wohl kein Steckplatz für eine externe SD Karte geben wird, wird über Smartphone Modell mit einem zusätzlichem, internen Speicher von 32, 64 und 128 GB spekuliert.

Auch kameratechnisch soll das neue Galaxy S6 punkten. Daher kommt mindestens eine 20 Megapixel Kamera auf der Rückseite zum Einsatz. Als Frontkamera reichen dann auch 5 Megapixel für die beliebten Selfies. Der Akku hat soll eine Kapazität von rund 2.500 mAh haben. Wie lange dann die Laufzeit mit dem recht hochauflösendem Display sein wird, werden dann die Test ergeben.

Mit der Vorstellung der neuen Samsung wird es dann auch wieder einen Preisrutsch bei den schon am Markt befindlichen Modellen geben.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum