LTE All 8 GB
Anzeige

Telekom feiert 1 Millionen Kunden bei MagentaEINS

• 18.05.15 Die Telekom feiert ihren millionsten Kunden bei Tarifpaket MagentaEINS. Mit MagentaEINS erhalten Telekom-Kunden ein Mobilfunk- und Festnetz-Angebot aus einer Hand. Dabei gibt es neben einem Preisvorteil auch alle MagentaEINS-Pakete mit einer eine Allnet-Flat für zuhause sowie maximale LTE-Surfgeschwindigkeit auf dem Handy.

klarmobil.de
Anzeige
Das MagentaEINS Paket gibt es seit dem September 2014. Das Bündelangebot aus Mobilfunk und Festnetz sowie dem Telekom Fernsehen Entertain hat in knapp neun Monaten rund eine Million Kunden erobern können. Zur CeBIT in diesem Jahr wurde die Privatkundenvariante um ein Business-Angebot mit Cloud-Anwendungen erweitert, welches ab heute auch gebucht werden kann.

Die Kunden können aus den vorgegebenen Tarifvarianten "S", "M" und "L" wählen oder ihr MagentaEINS-Paket individuell zusammenstellen.

"Europa inklusive" für MagentaEINS Kunden

Neu ist nun die EU-Flat für die MagentaEINS-Kunden. Damit gibt es eine 3fach-Flatrate für 32 Länder. Europas. Die Inlands-3fach-Flat für mobiles Telefonieren, SMSen und Surfen kann uneingeschränkt im europäischen Ausland genutzt werden und umfaßt alle Anrufe ins deutsche und europäische Festnetz und Mobilfunknetz. Falls das Datenvolumen einmal verbraucht sein sollte, kann auch im Ausland ganz einfach Datenvolumen hinzugebucht werden.

LTE-Höchstgeschwindigkeit ist dank weitreichender Roaming-Abkommen mit Partnern in zurzeit 23 Ländern Europas bereits verfügbar, weltweit sind es schon 37 Länder. Anrufe von zuhause oder von unterwegs in Deutschland sind zu allen Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen innerhalb der Europa-Ländergruppe ebenfalls im Paket enthalten. Die EU-Flat hat eine Laufzeit von 12 Monaten und kostet monatlich 10 Euro.

Auch ein Aktionsangebot gibt es für junge Leute bis 25 Jahre und Studenten bis 29 Jahre. Diese sparen 5 Euro im Monat.

Die Festnetzprodukte der Telekom sind in den den Varianten MagentaZuhause S, M und L verfügbar und lassen sich durch Zusatzoptionen an die individuellen Kundenwünsche anpassen. Bei den Breitbandtarifen ist immer eine Doppel-Flatrate zum Telefonieren und Surfen im Internet vorhanden. Dabei geht die maximale Datenrate bei bis zu 100 Mbit/s. Dieses ist dann mittels VDSL Vectoring erstmalig im Telekomnetz möglich.

So gibt es zum Beispiel den MagentaZuhause S im ersten Jahr ab monatlich ab 29,95 Euro mit einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 16 Mbit/s. Dabei bekommen unsere Leser noch einen Online-Rabatt von 10 Prozent in den ersten 12 Monaten, so dass monatliche 26,95 Euro anfallen.

Die neuen Telekom Magenta Smartphone Tarife haben eine einfache Tariflogik. Dabei werden die Angebote auf drei Smartphone Tarife in einer S-M-L Logik vereinfacht. Alle Tarife beinhalten jeweils eine Daten-, sowie Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze.

Wenn Neukunden dann ein neues Smartphone brauchen, können für einen monatlichen Aufpreis Smartphones oder Top-Smartphone gebucht werden. Ferner gibt es für unsere Leser im Telekom Online-Shop einen Online-Rabatt von 10 Prozent in den ersten 12 Monaten auf den Grundpreis des jeweiligen MagentaMobil Tarifs.

Die günstigsten Smartphone Tarife starten mit dem Tarif MagentaMobil S ab monatlichen 26,95 Euro. Dafür bekommt man eine Telefon-Flatrate für Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Ferner eine SMS-Flatrate. Dazu gibt es dann eine 500 MB Daten-Flatrate bei einer maximalen Datenraten von bis zu 16 Mbit/s. Mit einem neuen Smartphone sind es mtl. 35,95 Euro, mit einem Top-Smartphone dann 44,95 Euro.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten unsere Leser bei der Telekom MagentaEINS Übersicht.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum