Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Umfrage: Smartphone und Tablet PC darf im Urlaub nicht fehlen

• 07.07.17 Wenn es nach den deutschen Urlaubern geht, dann darf das Smartphone und der Tablet PC im Urlaubsgepäck nicht fehlen. Immerhin wollen die Urlauber sich vor Ort über die digitalen Informationssysteme informieren, was an Sehenswürdigen in der fremden Stadt vorzufinden ist. Aber auch das Smartphone als Navigationsgerät ist sehr beliebt.

Smartphone und Tablet PC darf im Urlaub nicht fehlen

Mit dem Tablet von unterwegs ein Hotel buchen, sich per Navigations-App auf dem Smartphone in einer fremden Stadt zurechtfinden oder am Strand auf dem E-Book-Reader schmökern, dieses sind laut der Umfrage des Branchenverbandes Bitkom mit die beliebtesten Anwendungen im Urlaub auf dem Smartphone oder Tablet PC.

Immerhin ist das Smartphone auch für 87 Prozent der Nutzer auf der Urlaubsreisen ein ständiger Begleiter. So nehmen 75 Prozent immer oder häufig ein Smartphone mit auf Reisen.

Auch im Urlaub kommen Smartphones zum Einsatz
Bild © stkopic (CC0 1.0)

Mit Booking-Apps auf dem Smartphone oder Tablet können zum Beispiel Spontanreisende sehr kurzfristig Hotelzimmer buchen oder auf Reiseforen die am besten bewerteten Restaurants finden. Wer sich den Reiseführer und andere Urlaubsbücher auf einen E-Book-Reader lädt, spart außerdem Gepäck.

Aber auch das Smartphone oder der Tablet PC wird gerne als E-Book-Reader von 76 Prozent der Befragten genutzt. Ferner dient das Smartphone auf Reisen dann auch noch als Navigationsgerät bei 70 Prozent der Urlauber.

Auch nicht zu verachten, ist das Smartphone als Spielekonsole. Immerhin wollen 46 Prozent der Befragten mit dem Smartphone und Tablet PC auch im Urlaub spielen.

Apps als Helfer beim Urlaub

Mittlerweile werden die Apps für Smartphones und Tablet PCs reichlich für die Urlaubsplanung eingesetzt. Immerhin haben 79 Prozent der Deutschen auf Reisen bereits Wetter-Apps genutzt, jeder Vierte verwendet Landkarten-Apps. Anwendungen zur Buchung von Hotel und Mietwagen haben 20 Prozent der Befragten schon einmal im Urlaub eingesetzt, so auch das Ergebnis einer Umfrage durch den Branchenverband Bitkom.

Immerhin kann man sich durch die Smartphone Apps sperrige Landkarten, Reiseführer, dicke Wörterbücher und Kataloge sparen. Gleichzeitig funktionieren Apps teils auch ohne Internet, was gerade bei Auslandsreisen hilfreich sein kann, so der Branchenverband weiter.

Viel Potential gibt es für Übersetzungs-Apps. 19 Prozent haben sie schon einmal genutzt und jeder Zweite kann sich vorstellen, sie bei künftigen Reisen einzusetzen. Auch Reiseführer-Apps, die Tipps, Preise und Öffnungszeiten von Restaurants und Museen nennen oder auf Spaziergängen durch fremde Städte lotsen, haben Zukunft.

Immerhin sind die digitalen Reiseführer-Apps meist aktueller als die gedruckten Versionen und zeigen außerdem auf einen Blick, was sich in unmittelbarer Umgebung befindet. Daneben sind auch Währungsrechner-Apps mit tagesaktuellen Kursen sehr beliebt. 19 Prozent der Befragten nutzten diese Anwendung schon, 36 Prozent können sich das künftig vorstellen.

Die App-Nutzung ohne Zusatzkosten durch Roaming-Gebühren wird nun in diesem Sommer möglich sein. Welche Regelung bei der Daten-Flatrate gilt, sollte der Kunden vorher bei seinem Anbieter nachfragen. Nachdem die Roaming-Gebühren immer wieder gesenkt worden sind, wurden diese nun gänzlich abgeschafft. So fallen die Zusatzkosten im EU-Ausland für Telefonate und SMS ab dem Juni 2017 dann ganz weg.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passenden und günstigem Android Smartphone und Tablet PC sind, um die passenden Urlaubs Apps zu nutzen, werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig, hier listen wir eine große Übersicht von Android Geräten ab 40 Euro auf.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuelle Nachricht oder Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
05.07.17 Wenn es um das das Reparieren von Haushaltsgeräten geht, sucht man oft Rat beim Fachmann. Allerdings kann man durchaus bei kleineren Störungen sich auch den Rat von Video-Tutorials aus dem Internet ...
06.06.17 Wenn es um das elektronische Bezahlen an der Kasse geht, würden gerne im mehr Verbraucher sich das Kleingeld sparen und gerne schnell und einfach mit dem Smartphone bezahlen. Immerhin lassen sich ...
17.05.17 Wenn es um das Surfen im Internet geht, ist das Wachstum schier unendlich. So hat sich immerhin der Internetkonsum binnen drei Jahren laut einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom verdreifacht. Auch werden die ...
12.05.17 Mittlerweile gibt es auf den App-Markt für Smartphones und Tablet-PCs reichlich Programme zum Spielen. Daher verwundert es nicht, dass auch immer mehr die jüngeren Smartphone Nutzer die entsprechenden Spiele-Apps ...
05.05.17 Mittlerweile gibt es auf den App-Markt für Smartphones und Tablet-PCs reichlich Programme, welche die Gesundheit der Nutzer unterstützen. Immerhin ist die Beliebtheit der Programme schon so groß, dass ...
11.04.17 In den Osterferien ist immer viel Planung für den bevorstehenden Urlaub nötig. Dabei gibt es dann auch schon reichlich Unterstützung durch entsprechende Smartphone- und Tablet PC Apps. ...
03.03.17 Das beliebte Smartphone landet bei immer mehr Nutzern auch im Auto. So kommt es dann auch vor, dass sich viele Autofahrer während der Fahrt vom Smartphone ablenken lassen. Viele Nutzer nehmen dabei Schnell mal den ...
14.02.17 Die digitalen Medien werden immer mehr von den deutschen Nutzern genutzt. So vermelden die E-Mail Provider, Web.de und GMX ein starkes Wachstum bei den E-Mails im Jahr 2016 von 15 Prozent auf 625,8 Milliarden E-Mails. ...
03.01.17 Nach den Feiertagen wie Weihnachten und Neujahr beginnt in der Regel die grosse Umtauschaktion von Geschenken. Dabei geht es um Geschenke, die keine wollte, oder einfach die Kleider haben die falsche Farbe oder Grösse. ...
23.12.16 Einen Tag vor Weihnachten sorgt man sich um die letzten Geschenke. Auch stehen viele neue Smartphones ganz oben auf der Wunschliste bei den Verbrauchern. Allerdings gibt es bei rund 20 Prozent der dt.Haushalte auch ein Handy-Verbot, so dass man nicht gestört wird. In anderen Haushalten wird hingegen dann das neue Smartphone ausgiebig getestet und die neue Technik via Messenger genutzt. ...
09.12.16 Der Umgang bei den jungen Menschen mit den Smartphones und Tablet PCs ist mittlerweile Gang und gebe. Daher stehen diese digitalen Geräte auch in diesem Jahr ganz oben auf dem Wunschzettel der Verbraucher. Aber auch die ...
29.11.16 Der Umgang bei den jungen Menschen mit den Smartphones ist mittlerweile gang und gebe. Um so mehr sind nun die Schulen gefragt, hier eine soziale Verantwortung zu übernehmen und den Kindern auch den Umgang ...
23.11.16 In immer mehr Haushalten zieht das Internet ein und damit ändert sich der Medienkonsum doch dramatisch. Denn immerhin nutzen immer weniger Bundesbürger laut einer aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom das ...
Suchen Sie in unserem Datenbestand:



RSS Feed follow us in feedly
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Congstar Tarif
  • Tarif im Telekom Netz
  • 1 GB Datenflat
  • 300 Freiminuten
  • 100 Frei-SMS
  • Nur 10 € im Monat
  • 25 € Rufnummernbonus
  • 10 € Anschlusspreis
  • Auch ohne Vertragslaufzeit

     Preistipp: 3 GB All-In-Flat
  • mtl. nur 9,99 €
  • DeutschlandSIM Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 3 GB Daten-Flatrate
  • Speed bis 50 Mbit/s
  • 10 € Wechselbonus
  • mtl. Laufzeit
  • Jetzt Sparen und Buchen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2017 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum