Anzeige

Volksverschlüsselung: Fraunhofer SIT und Telekom starten E-Mail Verschlüsselung

• 29.06.16 Ab sofort kann man auch bei der Telekom und dem Fraunhofer Institut seine E-Mails verschlüsseln. Dabei wird die entsprechende Verschlüsselungstechnik zur Verfügung gestellt. Die Verschlüsselungs-Software besteht aus der vom Fraunhofer SIT entwickelten Software und der dazugehörigen Infrastruktur, die von der Deutschen Telekom in einem Hochsicherheitsrechenzentrum betrieben wird.

klarmobil.de
Anzeige

Verschlüsselungs-Software statt vom Fraunhofer SIT

Durch die Verschlüsselung-Software werden die die notwendigen kryptografischen Schlüssel generiert, als auch die E-Mailprogramme der Benutzer entsprechend konfiguriert. Für die eigentliche Verschlüsselung brauchen die meisten Nutzer kein neues Programm, da die meisten E-Mailprogramme von Haus aus verschlüsseln können, wenn entsprechende Schlüssel vorhanden sind. Somit können selbst unerfahrene Nutzer verschlüsselte E-Mails verschicken.

Telekom und Fraunhofer Institut
mit E-Mail Verschlüsselung --Bild: Fraunhofer SIT

Die Verschlüsselungs-Software erzeugt die kryptografischen Schlüssel direkt auf dem Endgerät des Nutzers. Diese privaten Schlüssel verbleiben ausschließlich in der Hand des Nutzers und befinden sich zu keiner Zeit in den Händen des Betreibers der Infrastruktur. Zur Nutzung der Verschlüsselung genügt die Installation der Software und eine einfache sichere Identifikation. In der ersten Ausbaustufe erfolgt die Authentifizierung elektronisch über den Telekom Log-In oder mit Hilfe des elektronischen Personalausweises. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich persönlich bei einer Reihe von Fraunhofer-Veranstaltungen zu registrieren.

Prof. Michael Waidner, Leiter des Fraunhofer SIT: "Mit der Volksverschlüsselung können Bürgerinnen und Bürger ihre digitale Souveränität verbessern und sich wirkungsvoll vor unerwünschter Massenüberwachung schützen. Mit unserem neuen Angebot unterstützen wir die digitale Agenda der Bundesregierung und erfüllen die Forderungen der Charta zur Stärkung der vertrauenswürdigen Kommunikation, die auf dem vergangenen IT-Gipfel von Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik vorgestellt und unterzeichnet wurde.".

Einfache Registrierung geplant

In weiteren Schritten soll die Registrierung zeitnah vereinfacht werden. So ist zum Beispiel geplant, dass sich Interessierte in Telekom Shops ausweisen und für die Volksverschlüsselung registrieren lassen können.

Thomas Kremer, Datenschutzvorstand der TelekomThomas Kremer: "Die Volksverschlüsselung auf breite Füße zu stellen und viele Nutzer zu haben, ist unsere Priorität. Denn nichts ist unerfreulicher als verschlüsselt kommunizieren zu wollen, aber keine Empfänger dafür zu finden." Nach ihrer Veröffentlichung soll die Volksverschlüsselung sukzessive weiterentwickelt werden. Aktuell können Windows-Nutzer über E-Mailprogramme wie Outlook oder Thunderbird verschlüsselt per E-Mail kommunizieren. In weiteren Schritten sind Versionen für Mac OS X, Linux, iOS und Android geplant. Die Software unterstützt zunächst den S/MIME-Standard, in einem nächsten Schritt wird sie zusätzlich OpenPGP unterstützen.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuelle Informationen und Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
  • 21.04.21 Auch unter der Woche gibt es für Liebhaber von schnellen LTE Tarifen wieder eine grosse Auswahl bei den beliebten LTE 10 GB Smartphone Tarifen und somit stark verbilligt bei den Handydiscountern. Dabei vergleichen wir wieder die 10 GB Tarife mit und ohne Telefon-Flatrate, da diese Tarife nun auch schon deutlich unter monatlichen 20 Euro zu haben sind, auch mit einer monatlichen Laufzeit. Daher schauen wir uns heute im Preisvergleich die 10 GB Tarife mit mindestens 10 GB Datenvolumen an, so dass man sich keine Sorgen mehr um das Datenvolumen machen muss. Mit unserer regelmäßigen Preisvergleich 10 GB Tarife Übersicht lichten wir dann den Tarifdschungel. Dabei gibt es durchaus jede Menge neue Sparangebote für unsere Leser. ...
  • 21.04.21 Bei der Telekom gibt es seit zwei Jahren das neue MagentaTV. Dabei ist MagentaTV für alle deutschen Haushalte verfügbar. Die Telekom hat sich nun langfristige die Basketball-Medienrechte ...
  • 20.04.21 Ob der Netzausrüster Huawei eine Rolle beim 5G LTE Netzausbau in Europa spielt, ist derzeit eine entscheidende Frage in Europa. So hat nun Huawei weltweit aktuell bereits mehr als 1000 Verträge im Bereich von ...
  • 17.04.21 Zum Start in das sonnige April Wochenende purzeln die Preise für schnelle Handytarife. So gibt es für Liebhaber von schnellen LTE Tarifen die beliebten 5 GB LTE Allnet Flatrate Tarife mit vielen Aktionen und somit stark ...
  • 14.04.21 Pünklich zum Start in das sonnige April Wetter gibt es für Liebhaber von schnellen LTE Tarifen wieder eine grosse Auswahl bei den beliebten LTE 10 GB Smartphone Tarifen und somit stark verbilligt bei den Handydiscountern. Dabei vergleichen wir wieder die 10 GB Tarife mit und ohne Telefon-Flatrate, da diese Tarife nun auch schon deutlich unter monatlichen 20 Euro zu haben sind, auch mit einer monatlichen Laufzeit. Daher schauen wir uns heute im Preisvergleich die 10 GB Tarife mit mindestens 10 GB Datenvolumen an, so dass man sich keine Sorgen mehr um das Datenvolumen machen muss. Mit unserer regelmäßigen Preisvergleich 10 GB Tarife Übersicht lichten wir dann den Tarifdschungel. Dabei gibt es durchaus jede Menge neue Sparangebote für unsere Leser. ...
  • 12.04.21 Auch die Telekom bietet weiterhin ihren Jahrestarif für das schnelle Surfen im Internet im April an. Der erste Jahrestarifanbieter war dabei AldiTalk. Beim Prepaid 5G- Jahrestarif zahlt man einmalige 99,95 Euro im ...
  • 12.04.21 Weiterhin gibt es den neuen Handydiscounter Fraenk mit LTE Tarife im Telekom Netz für einheitliche 10 Euro mit einer monatlichen Laufzeit im Monat April. Auch gibt es weiterhin den ersten Monat kostenlos mit dem Gutschein-Code. Verantwortlich für die App ...
  • 12.04.21 Bei Vodafone wurde auch während der Corona Pandemie fleißig an neuen 5G Mobilfunkstandorten gearbeitet. So wurden zuletzt in Frankfurt am Main weitere 150 5G-Antennen aktiviert. Nun hat Vodafone "5G-Standalone ...
  • 07.04.21 Bei der Telekom Tochter congstar werden die Datentarife ab sofort teurer. Im Gegenzug gibt es dafür aber auch mehr Datenvolumen. So verteuert der Kölner Mobilfunkanbieter congstar seine drei Datentarife und verdoppelt ...

Auf dieser Seite gibt es Affilate Links, die den Preis nicht beeinflussen. Damit wird der hochwertige Journalismus kostenfrei angeboten

Suchen Sie in unserem Datenbestand:

Anzeige

News-Feed: Google-News RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Klarmobil Allnet-Flat
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • Handy-u. SMS Flatrate
  • 2 GB gratis
  • 240 € sparen
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • 1 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • mtl. 4,99 € statt 6,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 27.04 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp O2-Netz:
  • 6 GB LTE Daten-Flat
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • mtl. 6,99 € statt 12,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 27.04 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Besten 10 GB Tarife:
  • Spartarife ab 9,99 €
  • Aktionen mit Rabatten,
  • Gutscheinen,
  • Anschlusspreisbefreiungen
  • Jetzt sparen und Vergleichen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2021 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum