AKTION 736x414
Anzeige

Wer kann was? Die spannendsten herstellereigenen Features bei Smartphones

• 09.02.24 Smartphones bieten eine Vielzahl von Funktionen, die uns das Leben erleichtern. Doch nicht alle Smartphones sind gleich. Jeder Hersteller hat seine eigenen Besonderheiten, die seine Geräte von der Konkurrenz abheben. In diesem Artikel stellen wir Ihnen daher einige der spannendsten herstellereigenen Features bei Smartphones vor und zeigen Ihnen, was nur der jeweilige Hersteller bietet.

Anzeige

Samsung: DeX, Bixby und vieles mehr

Samsung ist einer der größten und bekanntesten Smartphone-Hersteller der Welt, der zahlreiche verschiedene Modelle anbietet. Besonders beliebt ist die Galaxy-Serie, deren Features auf www.vergleich.org vorgestellt und verglichen werden.

Die Galaxy-Serie ist für ihre hochwertige Verarbeitung, leistungsstarke Hardware und vielfältige Software bekannt. Zwei der interessantesten Features, die Samsung seinen Nutzern bietet, sind DeX und Bixby.

    • DeX ist eine Funktion, die es ermöglicht, das Smartphone mit einem Monitor, einer Tastatur und einer Maus zu verbinden und so in einen Desktop-PC zu verwandeln. So kann man auf dem großen Bildschirm arbeiten, spielen oder surfen, ohne einen separaten Computer zu benötigen. DeX ist kompatibel mit verschiedenen Samsung-Geräten, unter anderem dem Galaxy S21, dem Galaxy Note 20 oder dem Galaxy Tab S7.
    • Bixby ist der Sprachassistent von Samsung, der mehr kann, als nur Fragen zu beantworten oder Befehle auszuführen. Bixby lernt aus dem Verhalten des Nutzers und passt sich seinen Vorlieben an. Bixby kann auch komplexe Aufgaben erledigen, wie mehrere Apps gleichzeitig öffnen oder eine Reihe von Aktionen ausführen. Der Sprachassistent ist in verschiedene Samsung-Apps integriert und fungiert als praktischer virtueller Helfer im Alltag.

Doch damit nicht genug! Folgendes Feature, das schon bald verfügbar sein soll, ist nämlich ebenfalls interessant:

    • Echtzeitübersetzung bei Telefonanrufen: Stellen Sie sich vor, Sie könnten mit jedem Menschen auf der Welt telefonieren, ohne eine Sprachbarriere zu haben. Das ist jetzt in Kürze möglich mit dem neuen Feature von Samsung, das eine Echtzeitübersetzung bei Telefonanrufen ermöglicht. Dieses Feature nutzt die Künstliche Intelligenz von Samsung, um die gesprochenen Wörter in beide Richtungen zu übersetzen und auf dem Bildschirm anzuzeigen. So können Sie sich mit Menschen aus anderen Ländern unterhalten, ohne eine zusätzliche App zu benötigen. Das Feature ist zunächst verfügbar für die Samsung Galaxy S24 Serie und wird danach auch für andere Modelle ausgerollt.

Apple: Face ID und AirDrop

Apple ist ein weiterer Gigant im Smartphone-Markt. Seine iPhones zeichnen sich durch ihr elegantes Design, ihr intuitives Betriebssystem und ihr Ökosystem aus Apps und Diensten aus. Zwei der herausragendsten Features, die Apple seinen Nutzern bietet, sind Face ID und AirDrop.

    • Face ID macht es möglich, das iPhone mit dem Gesicht zu entsperren. Es nutzt eine spezielle Kamera und einen Sensor, die das Gesicht des Nutzers in 3D erfassen und mit den gespeicherten Daten abgleichen. Face ID ist nicht nur sicherer als ein Passwort oder ein Fingerabdruck, sondern auch schneller und bequemer. Es funktioniert auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder wenn der Nutzer eine Brille oder eine Maske trägt. Face ID ist verfügbar auf den neueren iPhone-Modellen ab dem iPhone X.
    • AirDrop macht das Teilen von Dateien zwischen Apple-Geräten zum Kinderspiel. Die Funktion nutzt Bluetooth und WLAN, um eine direkte Verbindung zwischen den Geräten herzustellen und so einen schnellen und einfachen Datenaustausch zu ermöglichen. AirDrop ist besonders praktisch, wenn man Fotos, Videos oder Dokumente mit anderen teilen möchte, ohne sie per E-Mail oder Cloud zu senden. Natürlich funktioniert AirDrop auch zwischen verschiedenen Apple-Geräten, wie dem iPhone, dem iPad oder dem Mac.

MagSafe: Magnetisches Ladesystem für mehr Komfort

Ein weiteres innovatives Feature bei Apple Smartphones ist MagSafe, das magnetische Ladesystem, das das Aufladen des Geräts einfacher und schneller macht. MagSafe besteht aus einem Ring aus Magneten, der sich auf der Rückseite des iPhones befindet und sich automatisch mit einem kompatiblen Ladegerät verbindet. Dabei wird eine optimale Ausrichtung gewährleistet, die eine effiziente drahtlose Energieübertragung ermöglicht.

MagSafe unterstützt auch eine Reihe von Zubehörteilen, wie Hüllen, Geldbörsen oder Halterungen, die sich ebenfalls magnetisch an das iPhone anheften lassen. MagSafe ist nur bei den iPhone-Modellen der 14. und 15. Generation verfügbar.


LiDAR-Scanner: Ein neues Niveau der Augmented Reality

Ebenfalls ein spannendes Feature bei Apple Smartphones ist der LiDAR-Scanner, ein Sensor, der Lichtimpulse aussendet und misst, wie lange sie brauchen, um von Objekten reflektiert zu werden. Dadurch kann der LiDAR-Scanner die Entfernung und Tiefe von Objekten in einer Szene bestimmen und eine detaillierte 3D-Karte der Umgebung erstellen.

Der LiDAR-Scanner ermöglicht ein neues Niveau der Augmented Reality, indem er realistische virtuelle Objekte in die reale Welt einfügt, die sich an die Umgebung anpassen. Er verbessert auch die Leistung von Foto- und Videoaufnahmen, indem er den Autofokus beschleunigt und den Nachtmodus unterstützt. Dieser Scanner ist nur bei den iPhone-Modellen der Pro-Reihe verfügbar, wie dem iPhone 15 Pro Max, dem iPhone 15 Pro und dem iPhone 14 Pro Max.

Google: Besonders hochwertige Displays und Kameras

Google ist nicht nur der größte Suchmaschinenanbieter der Welt, sondern auch ein erfolgreicher Hersteller von Smartphones. Seit 2016 bringt Google unter dem Namen Pixel eigene Handys auf den Markt, die sich besonders durch eine hochwertige Verarbeitung, hochauflösende Displays und exzellente Kameras auszeichnen.

Das Display: Brillant, flüssig und anpassungsfähig

Eines der wichtigsten Merkmale eines Smartphones ist das Display. Hier punkten die Google Pixel Smartphones mit einer hohen Auflösung, einer hohen Bildwiederholrate und einer intelligenten Anpassung an die Umgebung.

Das aktuelle Flaggschiff, das Google Pixel 8 Pro, verfügt über ein 6,7 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 3120 x 1440 Pixeln und einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hertz. Das bedeutet, dass das Display bis zu 120 Mal pro Sekunde aktualisiert wird, was für eine besonders flüssige Darstellung von Bewegungen und Animationen sorgt. Zudem passt sich der Bildschirm automatisch an die Helligkeit und den Farbton der Umgebung an, um ein optimales Seherlebnis zu bieten.

Das Besondere an den Google Pixel Displays ist jedoch nicht nur die technische Qualität, sondern auch die Möglichkeit, sie individuell anzupassen. Mit dem Feature Ambient EQ können Sie die Farbtemperatur des Displays je nach Tageszeit oder Stimmung ändern. Mit dem Feature Smooth Display können Sie die Bildwiederholrate je nach Anwendung erhöhen oder senken, um Akku zu sparen oder mehr Flüssigkeit zu genießen. Und mit dem Feature Adaptive Brightness können Sie die Helligkeit je nach Umgebungslicht automatisch oder manuell anpassen.

Die Kamera: Einfach, smart und leistungsstark

Ein weiteres Highlight der Google Pixel Smartphones ist die Kamera. Google setzt hier nicht auf eine Vielzahl von Linsen oder Sensoren, sondern auf eine intelligente Software, die aus jedem Foto das Beste herausholt. Die Google Pixel Smartphones verfügen über eine Hauptkamera mit einem 12-Megapixel-Sensor und einer Blende von f/1.7, die sowohl bei Tageslicht als auch bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragende Fotos liefert.

Die Pro-Modelle haben zusätzlich eine Telekamera mit einem 48-Megapixel-Sensor und einer Blende von f/3.5, die einen optischen Zoom von bis zu vierfach ermöglicht. Das Google Pixel Fold, das erste Falt-Smartphone von Google, hat sogar eine Ultra-Weitwinkel-Kamera mit einem 16-Megapixel-Sensor und einer Blende von f/2.2, die einen größeren Bildausschnitt erfasst.

Doch was macht die Google Pixel Kameras so besonders? Es sind vor allem die zahlreichen Features, die die Kamera-App bietet, um aus jedem Foto ein Kunstwerk zu machen. Diese sind zum Beispiel:

    • HDR+: Dieses Feature verbessert automatisch den Kontrast und die Farben jedes Fotos, indem es mehrere Aufnahmen kombiniert und die Belichtung anpasst.
    • Night Sight: Dank Night Sight ist es möglich, auch bei Dunkelheit oder in der Nacht klare und helle Fotos zu machen, ohne Blitz oder Stativ. Das Feature nutzt Künstliche Intelligenz, um das Rauschen zu reduzieren und die Details zu erhöhen.
    • Super Res Zoom: Das Feature ermöglicht es, auch bei digitalem Zoom scharfe und detailreiche Fotos zu machen, indem es die Bildinformationen aus mehreren Aufnahmen nutzt und die Auflösung erhöht.
    • Top Shot: Top Shot hilft Ihnen, den perfekten Moment zu erwischen, indem es automatisch mehrere Fotos vor und nach dem Auslösen macht und Ihnen die besten Vorschläge anzeigt. So verpassen Sie nie wieder ein Lächeln oder eine Bewegung.
    • Motion Photos: Diese Funktion nimmt neben dem Foto auch ein kurzes Video auf, das die Bewegung vor und nach dem Auslösen zeigt. So können Sie Ihre Fotos zum Leben erwecken und sie als Live Wallpaper nutzen oder in sozialen Netzwerken teilen.

Die Software: Schnell, sicher und immer aktuell

Das dritte Merkmal, das die Google Pixel Smartphones von anderen unterscheidet, ist die Software. Google Pixel Smartphones laufen mit einer puren Android-Version, die keine unnötigen Apps oder Anpassungen von anderen Herstellern enthält. Das bedeutet, dass Sie immer die neueste und schnellste Version von Android auf Ihrem Smartphone haben, ohne Wartezeiten oder Verzögerungen.

Zudem erhalten Sie regelmäßig Sicherheitsupdates und neue Features direkt von Google, ohne auf andere Anbieter angewiesen zu sein. Google garantiert für seine Pixel Smartphones mindestens drei Jahre lang Software-Updates und fünf Jahre lang Sicherheitsupdates. Neben der reinen Android-Version bietet Google aber auch noch einige weitere exklusive Features für seine Pixel Smartphones an, zum Beispiel:

    • Call Screening: Dieses Feature hilft Ihnen, unerwünschte Anrufe zu vermeiden, indem es den Anrufer für Sie identifiziert und unter anderem mit einer Datenbank von für Spam-Anrufe verwendeten Nummern abgleicht. Sie können dann entscheiden, ob Sie den Anruf annehmen, ablehnen oder blockieren wollen.
    • Now Playing: Now Playing erkennt automatisch die Musik, die in Ihrer Umgebung gespielt wird, und zeigt Ihnen den Titel und den Interpreten auf dem Sperrbildschirm an. Sie können dann die Musik in Ihrer Lieblings-App abspielen oder in einer Playlist speichern.
    • Live Caption: Diese Funktion erzeugt automatisch Untertitel für jedes Video oder jede Audioaufnahme auf Ihrem Smartphone, auch wenn Sie offline sind oder den Ton ausgeschaltet haben. So können Sie Inhalte in jeder Situation genießen oder verstehen.

Sony: Dynamic Vibration, Remote Play, 3D Creator

Sony ist ein japanischer Elektronikkonzern, der seit 2001 Smartphones produziert. Seit 2012 führt er die Marke Xperia, die besonders beliebt unter den Sony-Kunden ist. Im Folgenden sollen einige der spannendsten herstellereigenen Features bei Sony Smartphones, die Sie vielleicht noch nicht kennen, aufgelistet werden.

Dynamic Vibration System: Fühlen Sie den Sound

Eines der auffälligsten Features bei Sony Smartphones ist das Dynamic Vibration System, das erstmals 2018 mit dem Xperia XZ2 eingeführt wurde. Dabei handelt es sich um einen speziellen Vibrationsmotor, der den Sound des Smartphones analysiert und entsprechend vibriert. So können Sie nicht nur hören, sondern auch fühlen, was auf dem Bildschirm passiert. Ob Sie einen Film schauen, ein Spiel spielen oder Musik hören, das Dynamic Vibration System soll Ihnen ein intensiveres Erlebnis bieten. Sie können die Intensität der Vibration individuell anpassen oder ganz ausschalten, je nach Geschmack.

Side Sense: Wischen Sie an der Seite

Ein weiteres interessantes Feature bei Sony Smartphones ist Side Sense, das es erstmals 2018 beim Xperia XZ3 gab. Side Sense ist eine Gestensteuerung, die an den Seiten des Smartphones integriert ist. Durch einfaches Wischen oder Tippen an der Seite können Sie verschiedene Aktionen ausführen, wie zum Beispiel die Kamera öffnen, die Lautstärke ändern oder die zuletzt verwendeten Apps anzeigen. Das soll Ihnen eine einfachere Bedienung ermöglichen, vor allem bei größeren Displays. Side Sense passt sich auch Ihrem Nutzungsverhalten an und zeigt Ihnen die Apps an, die Sie am häufigsten verwenden.

Remote Play: Spielen Sie Ihre PlayStation-Spiele auf dem Smartphone

Für alle Gaming-Fans ist Remote Play ein echter Leckerbissen. Mit diesem Feature können Sie Ihre PlayStation-Spiele auf Ihrem Sony Smartphone streamen und spielen, solange Sie mit dem gleichen WLAN-Netzwerk verbunden sind. Sie brauchen nur eine PlayStation 4 oder PlayStation 5, eine PlayStation-App auf Ihrem Smartphone und einen DualShock-Controller. Dann können Sie Ihre Lieblingsspiele auf dem Smartphone genießen, egal wo Sie sind. Remote Play ist seit 2014 verfügbar und unterstützt fast alle PlayStation-Spiele.

3D Creator: Erstellen Sie Ihre eigenen 3D-Modelle

Ein wirklich kreatives Feature bei Sony Smartphones ist der 3D Creator, der 2017 mit dem Xperia XZ1 vorgestellt wurde. Mit dieser App können Sie mit der Kamera Ihres Smartphones eigene 3D-Modelle von Gesichtern, Objekten oder Lebensmitteln erstellen. Sie müssen nur das Smartphone um das gewünschte Motiv bewegen und die App scannt es in wenigen Minuten. Dann können Sie Ihr 3D-Modell bearbeiten, teilen oder sogar ausdrucken lassen. Der 3D Creator bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Umgebung in 3D festzuhalten.


Xiaomi: Der Gigant aus China

Gegen Hersteller aus China haben manche Menschen Vorurteile, schließlich werden viele Geräte aufgrund von Mängeln aus dem Handel genommen. Bei Xiaomi sind diese Vorurteile aber ungerechtfertigt. Xiaomi wurde 2010 gegründet und hat 2011 sein erstes Smartphone vorgestellt. Seitdem hat das Unternehmen sein Portfolio erfolgreich ausgebaut. Der Hersteller ist bekannt für seine aggressive Preisgestaltung und seine aufsehenerregenden Designideen.

Xiaomi bietet oft Features an, die sonst nur bei teureren Konkurrenten zu finden sind, wie OLED-Displays, schnelles Laden oder Kameras mit hoher Auflösung. Außerdem experimentiert Xiaomi gerne mit neuen Konzepten, wie zum Beispiel dem Xiaomi Mix 4, das eine unsichtbare Frontkamera unter dem Display hat, oder dem Xiaomi Mix Fold 2, das ein faltbares Smartphone mit einem großen Tablet-Modus ist.

Die spannendsten herstellereigenen Features bei Xiaomi Smartphones

Auch Xiaomi Smartphones haben einige Features, die sie von anderen Herstellern abheben und die nur der Hersteller Xiaomi bietet. Diese sind zum Beispiel:

    • MIUI: MIUI ist die Benutzeroberfläche von Xiaomi, die auf Android basiert, aber viele Anpassungsmöglichkeiten und Zusatzfunktionen bietet. MIUI hat einen eigenen App Store, einen eigenen Browser, einen eigenen Launcher und viele Gestensteuerungen. MIUI wird regelmäßig aktualisiert und bietet oft neue Funktionen an, bevor sie in Android integriert werden. Zum Beispiel hatte MIUI schon einen Dark Mode oder einen Bildschirmrecorder, bevor sie auf Android verfügbar waren. MIUI ist auch für seine schönen Themes bekannt, die das Aussehen des Smartphones verändern können.
    • Second Space: Das ist eine Funktion von MIUI, die es erlaubt, zwei separate Nutzerprofile auf dem Smartphone zu erstellen. Das kann nützlich sein, wenn man das Smartphone mit jemandem teilen möchte oder wenn man zwischen Arbeit und Privatleben wechseln möchte. Mit Second Space kann man verschiedene Apps, Daten und Einstellungen für jedes Profil haben und einfach zwischen ihnen hin- und herwechseln. Zum Beispiel kann man für jedes Profil eine andere SIM-Karte verwenden oder verschiedene Fingerabdrücke zum Entsperren nutzen.
    • Super Resolution: Super Resolution ist ein Feature von einigen Xiaomi Smartphones, das es erlaubt, Fotos mit einer höheren Auflösung zu machen, als die Kamera eigentlich hat. Beispielsweise kann das Xiaomi 12 mit seiner 50-Megapixel-Hauptkamera Fotos mit bis zu 200 Megapixeln machen. Das funktioniert mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz, die mehrere Bilder kombiniert und Details verbessert. Mit Super Resolution kann man zum Beispiel weit entfernte Objekte besser erkennen oder mehr Details beim Zoomen sehen.
    • Mi Turbo: Dieses Feature verbessert die Leistung und die Geschwindigkeit des Smartphones. Mi Turbo nutzt Künstliche Intelligenz, um das Verhalten des Nutzers zu analysieren und die Ressourcen des Smartphones optimal zu verteilen. Mi Turbo kann so den Speicher optimieren, den Akkuverbrauch reduzieren oder die App-Startzeiten verkürzen. Mi Turbo soll auch verhindern, dass das Smartphone mit der Zeit langsamer wird oder an Leistung verliert.

Huawei: SuperCharge und EMUI

Huawei ist ebenfalls ein chinesischer Smartphone-Hersteller, der in den letzten Jahren stark gewachsen ist und sich als einer der führenden Anbieter etabliert hat. Seine Smartphones sind vor allem für ihre lange Akkulaufzeit und ihre günstigen Preise bekannt. Zwei der bemerkenswertesten Features, die Huawei seinen Nutzern bietet, sind SuperCharge und EMUI.

    • SuperCharge ist eine Funktion, die es ermöglicht, das Smartphone in kurzer Zeit aufzuladen. SuperCharge nutzt eine spezielle Technologie und ein spezielles Kabel, um die Spannung und den Strom zu erhöhen und so die Ladezeit zu reduzieren. SuperCharge kann das Smartphone in etwa einer halben Stunde auf 70 Prozent aufladen oder in etwa einer Stunde auf 100 Prozent. SuperCharge ist verfügbar auf verschiedenen Huawei-Geräten, wie dem Mate 40 Pro, dem P40 Pro oder dem Nova 7.
    • EMUI ist die Benutzeroberfläche von Huawei, die auf dem Android-Betriebssystem basiert. EMUI bietet eine Reihe von Anpassungsmöglichkeiten, Funktionen und Optimierungen, die das Smartphone-Erlebnis verbessern. EMUI ermöglicht es beispielsweise, den Startbildschirm zu gestalten, den Dark Mode zu aktivieren oder den Bildschirm zu teilen.

Fazit

Wie Sie sehen können, gibt es viele spannende Features bei Smartphones, die nur der jeweilige Hersteller bietet. Diese Features können das Smartphone-Erlebnis bereichern, vereinfachen oder personalisieren. Wer sich ein neues Gerät kaufen möchte, sollte am besten den Hersteller wählen, dessen Features für die eigenen Vorlieben am praktischsten sind. Ganz herstellerunabhängig gilt beim Kauf aber natürlich auch: Informieren Sie sich über die Bestandteile eines guten Handyvertrags.



Verwandte Nachrichten:

Auf dieser Seite gibt es Affilate Links, die den Preis nicht beeinflussen. Damit wird der hochwertige Journalismus kostenfrei angeboten

AKTION 736x414
Anzeige
News-Feed: Google-News RSS Feed
     Vodafone Netz:
  • 15 GB Handytarif
  • mtl. 7,99€ statt 19,99€
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 50 MBit/s
  • Aktionsangebot
  • 0 € Anschlusspreis
  • Jetzt sparen und Wechseln!

     Preistipp O2-Netz:
  • 25 GB 5G Tarif
  • mtl. 9,99 € statt 19,99 €
  • 5 GB Datenvolumen gratis
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • Jetzt sparen und Wechseln!

     Besten 10 GB Tarife:
  • Spartarife ab 0,99 €
  • Sparwochen mit Rabatten,
  • Gutscheinen,
  • Anschlusspreisbefreiungen
  • Jetzt sparen und Vergleichen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2024 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum 
Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen