AKTION: Allnet-Flat & 5 GB LTE für 5,55 € mtl.
Anzeige

1,2 Milliarden Online-Daten geklaut --US-Entdeckerfirma will Geld sehen

• 06.08.14 Wenn es nach einer Entdeckerfirma von geklauten Benutzerdaten geht, will diese nun den großen Reibach mit den entdeckten und geklauten Daten machen. Dabei hat die US-Firma ein russisches Hackerkonto geplündert, in welchem sich laut Medienberichten rund 1,2 Milliarden verschiedener Benutzer mit Benutzernahmen und Passwörten befinden.

AKTION: Allnet-Flat & 5 GB LTE für 5,55 € mtl.
Anzeige
Dabei geht es um die Firma Hold Security, welche nach eigenen Angaben eine Gruppe russischer Datendiebe ausgemacht hat. Im Gegenzug will die Firma rund 120 Dollar im Monat sehen, damit vermeintliche User Infos über die eigenen gehackten Konten bekommen.

Nachdem die Journalisten der New York Times genauer nachfragten, nahm das Unternehmen das Angebot wieder aus dem Netz.

Immerhin sollen die geklauten Daten echt sein. Die US-Firma hat die riesige Datenmenge bei russischen Datendieben entdeckt, welche wohl in in einer Kleinstadt in Russland leben.

Insgesamt sollen rund 4,5 Milliarden Datensätze entdeckt worden sein. Aber nach der Entfernung von doppelten Einträgen sind dann immerhin noch gigantische 1,2 Milliarden Datensätze von verschiedenen Benutzerkonten übrig geblieben.

Mit den E-Mail-Adressen und den zugehörigen Passwörtern versuchen Kriminelle oftmals mithilfe eines Botnetzes, sich in E-Mail-Accounts einzuloggen und diese für den Versand von SPAM-Mails zu mißbrauchen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei den gefundenen Adressen und Passwörtern sowohl um Zugangsdaten zu E-Mail-Konten als auch um Zugangsdaten zu anderen Online-Accounts wie Online-Shops, Internet-Foren oder Sozialen Netzwerken handelt.

Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik will nun in Zusammenarbeit mit den US-Behörden möglichst bald erfahren, ob unter den gefundenen Datensätzen auch deutsche Bürger sind. In der Vergangenheit hat das Bundesamt dafür ein Online-System entwickelt, wo man seine Daten kostenlos erfragen konnte.

Um die Sicherheit beim PC und Smartphone zu erhöhen, empfehlen wir daher laufend unseren Lesern eine aktuelle Version von Sicherheits-Software zu installieren. Erst zuletzt hatten wir hier einen ausführlichen Artikel vom AV Test.

Sollten Sie nun die Sicherheit bei ihrem Smartphones und PCs verbessern wollen, erhalten bei uns auch eine grosse Übersicht an Anti-Viren Programme, sowie die Software von den Anbietern Bitdefender, G Data und die Software von Kaspersky


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:

AKTION: Allnet-Flat & 5 GB LTE für 5,55 € mtl.
Anzeige

News-Feed: Google-News RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Klarmobil Allnet-Flat
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • Handy-u. SMS Flatrate
  • 2 GB gratis
  • 240 € sparen
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • 2 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • Laufzeit 3 Monate
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 8.12 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp O2-Netz:
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • 1 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • Laufzeit 3 Monate
  • mtl. 4,99 € statt 6,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 8.12 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum