Anzeige

Android 4.4: Samsung gibt Update-Pläne bekannt

• 19.02.14 Samsung hat nun in den USA seine Update-Pläne für das neue Betriebsystem Android 4.4 alias KitKat bekannt gegeben. Neben der Auslieferung in den USA mit dem Firmware Update ist bislang auch zeitnah das Firmware-Update in Europa ausgeliefert worden.

LTE All 4 GB
Anzeige
Wie man anhand der Liste sieht, gibt es vor allem für die aktuellen Modelle bis hin zu dem Samsung Galaxy S3 mini noch ein Firmware-Update auf Android 4.4. Das Smartphone Samsung Galaxy S3 mini ist aufgrund des Preises und Leistung der neue Preis-Leistungs-Sieger bei Stiftung Warentest in der aktuellen Februar Ausgabe geworden. Das Smartphone Galaxy S3 mini hat zwar eher mittelmäßige Hardware, ist aber sehr gut verarbeitet, arbeitet flüssig und bietet viele Funktionen. Das Samsung Galaxy S3 mini hat laut unserem Samsung Galaxy S3 mini Preisvergleich einen Gegenwert von rund 180 Euro.

Folgende Smartphone-Modelle und Tablet PCs stehen bei Samsung auf der Android 4.4 Liste:

• Galaxy Note 3 • Galaxy Note II • Galaxy S4 • Galaxy S4 mini • Galaxy S4 Active • Galaxy S4 zoom • Galaxy S III • Galaxy S III mini • Galaxy Mega • Galaxy Light (USA) • Galaxy Note 8.0 • Galaxy Tab 3 • Galaxy Note 10.1 • Galaxy Note 10.1 Edition

Mit dem neuen Android 4.4 gibt es viele neue Features und Verbesserungen gegenüber der älteren Firmware. So gibt es zum Beispiel eine neue Telefon-Anwendung mit erweiterten Suchfunktionen. Es werden damit auch Namen zu Telefonnummern angezeigt, welche nicht in der Kontaktliste sind, sondern die Informationen in Googles Datenbank liegen. Nutzer können nun zwischen Hangouts oder der Nachrichten-App für den SMS-Versand wählen. Ferner gibt es einen neuen Energiesparmodus für den "Standort". Damit kann die Akku-Laufzeit verlängert werden.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
LTE All 4 GB
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum