Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Apple iOS 13.1: Nur wenige Tage nach iOS 13 Update nun iOS 13.1 verfügbar

• 25.09.19 Mit jedem neuen iPhone Modell stellt Apple auch ein neues iOS vor. Dieses mal ist das neue iOS 13, welches ab dem 19.September verfügbar ist. Ab gestern Abend gibt es nun eine fehlerbereinigte Version mit iOS 13.1. Dabei verteilt Apple das neue iOS 13.1 als kostenloses Update für kompatible iPhone-Modelle. Damit fallen dann wieder weitere iPhone Modelle aus der Liste der kompatiblen Geräte.

Anzeige

Apple iOS 13.1: Neues iOS 13.1 ab sofort verfügbar

Das neue iOS 13.1 korrigiert nun Fehler und beinhaltet neue Funktionen, welche schon für das iOS 13 versprochen waren. Ferner wurden Probleme mit dem Akku behoben und es wurde ein Bug beseitigt, bei dem man den Sperrbildschirm in iOS 13 umgehen konnte. Damit war der Zugriff auf das Adressbuch des Besitzers möglich.

Apple iOS 13
Neu gestaltete Foto Tabs beim iOS13 Bild: Apple

Ferner lässt sich nun der Standort bei der Navigation in Apple Karten mit anderen Personen teilen. Auch kann man die erwartete Ankunftszeit posten.

Ferner wird das iOS 13.1 Update nicht für alle Apple Geräte verfügbar sein. So gibt es dann für Apple Modelle mit dem iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPhone 5S kein iOS 13 Update mehr. Hier ist bei iOS 12 Schluss. Auch waren schon die Apple Modelle, wie das 4/4S/5 beim iOS 12 Update ohne Anschluss.

So gibt es dann ab dem iPhone 6S und iPhone 6S Plus aus dem Jahre 2015 ein iOS 13 Update. Natürlich ist dann auch noch das ältere iPhone SE aus dem Jahre 2016 dabei. Wie man aber sehen kann, werden die Geräte aus dem Jahr 2015 wohl dann im nächsten Jahr leer beim Update-Zyklus ausgehen.

Definitiv gibt es dann ein Update bei den iPhone 6S, 6S Plus, iPhone SE, iPhone 7, 7 Plus, iPhone 8, 8 Plus, iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR und den neuen iPhone 11 Modellen das neue iOS 13 Update verfügbar sein.

Standort Freigabe beim iOS 13

Neben einigen Verbesserungen bei der Geschwindigkeit und Stabilität wird es eine Neuerung bei den Daten und der damit verbundenen Freigabe. So haben die Nutzer erstmals eine verbesserte Kontrolle über Apps und Diensten, die auf Standortfunktionen, Fotos, Kontakte oder auf Bluetooth und WLAN zugreifen wollen.

Auch kann man beim iOS 13 festlegen, ob die App bei jedem Start nach der Datenfreigabe nachfragen muss.

Auch wird es einige Funktionen erst mit iOS 13.1 geben, da hier wohl keine Zeit für die Implementierung war. So das Teilen der Ankunftszeit mit Freunden möglich werden, ferner eine Automatisierung mit Kurzbefehlen die Bedienung vereinfachen. Auch soll es eine neue Lautstärkeanzeige für gekoppelte AirPods geben.

iPhone 11 Tarife: Erste Tarife unter mtl. 40 Euro --6 GB All-In-Flat für 39,99 Euro

a Ab sofort gibt es das tolle neue iPhone 11 für einmalige 59,99 Euro Zuzahlung bei nur mtl. 39,99 Euro bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Dafür bekommen unsere Leser einen mobilcom-debitel Vertrag und den Tarif green LTE 6GB. Der Anschlusspreis beträgt 19,99 Euro.
iPhone 11 Tarife
Apples iPhone 11 Modelle mit neuer
Hardware beim mobildiscounter -Bild: mobildiscounter

Dabei bekommen unsere Leser eine Handy-Flatrate für Gespräche in das dt-Mobilfunknetz und ins. dt.Festnetz. Zusätzlich gibt es eine SMS-Flatrate inklusive.

iPhone 11 im Wert von 799 Euro für effektive mtl. 10,03 Euro

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 959,76 (24x39,99) Euro plus 59,99 Euro Kaufpreis. Der Anschlusspreis beträgt 19,99 Euro. Abzüglich dem Wert des Smartphones von rund 799 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 240,74 Euro. Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 10,03 Euro im Monat für unsere Leser.

Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem 6 GB Allnet-Flat Tarif im Vodafone Netz von unter 17 Euro immer im Spitzenpreisvergleich.

iPhone 11 Tarife: Das sind die besten Preise

Die neuen iPhone 11 Modelle kommen am morgigen Freitag schon in den Handel und können derzeit vorbestellt werden. Die iPhone 11 Preise mit 64 GB Speicher starten bei 799 Euro zu bekommen. Mit 128 GB Speicher werden 849 Euro fällig, bei 256 GB Speicher sind es dann aber schon stolze 969 Euro.

Neue iPhone 11 Modelle
Apples neue iPhone 11 Pro Modelle

Nicht billiger wird es bei den iPhone 11 Pro Preisen. Diese starten beim iPhone-11-Pro mit 64 GB Speicher gleich bei 1149 Euro, die 256 GB Speicherversion beträgt 1319 Euro und die 512 GB Speicherversion gibt es für 1549 Euro.

Noch teurer wird es dann beim iPhone 11 Pro Max mit 6,5 Zoll großem Display. Die 64 GB Speicherversion kostet 1249 Euro, mit 256 GB Speicher 1419 Euro und mit 512 GB Speicherplatz sind es 1649 Euro.

Das iPhone 11 ist ab derzeit vorbestellbar und wird ab dem morgigen Freitag, dem 20. September in den Stores ab 799 Euro erhältlich sein. Das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max kommen in vier Farben, und können auch heute vorbestellt werden. Im Apple Store sind sie ab dem 20. September erhältlich.

Billiger mit einem Laufzeitvertrag für effektive 13,49 Euro

Weiter billige Angebote haben wir im Online-Shop von Talkthisway gefunden Hier gibt es das tolle Smartphone Apple iPhone 11 im Wert von 799 Euro für 69 Euro für unsere Leser. Dabei zahlen unsere Leser über die gesamte Vertragslaufzeit 41,99 Euro und bekommen eine 14 GB Daten-Flatrate im Vodafone LTE Netz mit einem Speed von 500 Mbit/s. Ferner gibt es eine Handy-Flatrate für alle inländischen Netze inklusive. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive, der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro.

In der Summe zahlen unsere Leser für den Laufzeitvertrag 1007,76 (24x41,99) Euro plus 69 Euro Kaufpreis. Der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro. Abzüglich dem Wert des Smartphones von rund 799 Euro, ergibt sich ein Überschuß von 317,75 Euro. Daraus ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 13,49 Euro im Monat für unsere Leser.

Im Preisvergleich liegen effektive Grundgebühren mit einem 14 GB Allnet-Flat Tarif im Vodafone Netz von unter 35 Euro immer im Spitzenpreisvergleich.

Billiger wird es dann mit einem Laufzeitvertrag beim iPhone 11. So kann man zum Beispiel bei 1&1 das iPhone 11 ab monatlichen 42,99 Euro bekommen. Zuvor wurden noch 44,99 Euro im Monat verlangt. Auch die Zuzahlung bewegt sich im moderaten Rahmen je nach Tarif von 0 bis zu 49,99 Euro.

Teurer wird es dann beim iPhone 11 Pro. So kann man zum Beispiel bei 1&1 das iPhone 11 Pro ab monatlichen 59,99 Euro bekommen. Auch die Zuzahlung bewegt sich im moderaten Rahmen je nach Tarif von 0 bis zu 49,99 Euro.

Auch im Online-Shop von Logitel gibt es iPhone 11 Tarifaktionen. So kann man zum Beispiel bei das iPhone 11 für monatlichen 41,99 Euro bekommen. Hier beträgt die Zuzahlung nun 229 Euro. Dabei gibt es dann einen 14 GB Vodafone Smart XL Tarif mit bis zu 500 Mbit/s an Speed.

Ab sofort kann man auch bei O2 die iPhone 11 Modelle vorbestellen. Die Preise liegen mit einem 10 GB LTE All-In-Flat Tarif mit einem iPhone 11 bei monatliche 49,99 Euro und 49 Euro Zuzahlung. Teurer wirds dann beim iPhone 11 Pro bei monatlichen 69,99 Euro und 1 Euro Zuzahlung. Beim Spitzenmodell iPhone 11 Pro Max werden monatliche 74,99 Euro bei 1 Euro Zuzahlung verlangt.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen News oder Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


Unser News-Feed: RSS Feed
     Spartipp 5 GB All-In-Flat
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • Nur 9,99 €/Mon.!!!!
  • Aktion bis 19.11 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp Galaxy A20e
  • Gratis Galaxy A20e
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • Telefon-Flatrate
  • Ab 9,99 € statt 19,99 €
  • Jetzt sparen und Bestellen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2019 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum