AKTION: Allnet-Flat & 10 GB LTE für nur 9,99 € mtl.
Anzeige

Kostenlos Telefonieren mit WhatsApp auch aufm iPhone

• 22.04.15 Die beliebte Messenger App WhatsApp bekommt nun ab sofort auch die Telefon-Funktion für das iPhone freigeschaltet. Bislang konnten nur Nutzer mit einem Android-Smartphone die neue VoIP Funktion für das kostenlose Telefonieren nutzen.

Anzeige
Damit wird WhatsApp nun immer universeller. Bislang konnte man nur Sprachnachrichten über WhatsApp bei dem iPhone verschicken, nun sind Live-Telefonate möglich, auch zu den Android Nutzern und umgekehrt. Dazu gibt es in der Android- und iPhone Version den Menü-Punkt "Anrufe". Wer bislang von einem Android Smartphone auf ein iPhone anrufen wollte, bekam die Info, dass der Empfänger noch eine "alte Version" hatte. Ab sofort werden aber die Anrufe laut unserem Test durchgestellt. Allerdings sollte man auf dem iPhone auch eine aktuelle Version von WhatsApp haben.

Bei den WhatsApp Telefonaten laufen die Gespräche über das Internet und brauchen nur eine kostenlose Datenverbindung. Zum Einsatz kommen dann, wie gewohnt, die Server von WhatsApp, worüber die Kommunikation läuft.

Whats App Logo -Quelle: WhatsApp

Seit kurzer Zeit ist WhatsApp auch am Windows PC benutzbar. Dazu bedarf es eines Internet Browsers. Damit vollzieht der Anbieter den lang geäußerten Wunsch seiner Nutzer, WhatsApp auch über den PC bedienen zu können.

Anschließend gibt es unter der Internetseite web.whatsapp.com den WhatsApp Zugriff. Auf der Seite erscheint zum Start ein QR-Code, dieser kann über die App auf dem Mobilgerät abgescannt werden.

Nach dem Verbindungsaufbau muss das Smartphone während der Nutzung mit dem Internet verbunden bleiben. Denn über den Internet-Browser wird die WhatsApp auf dem Smartphone eigentlich nur Fernbedient. Dazu dient der Chrome Browser als Client, und die WhatsApp auf dem Smartphone macht den Server.

Um den QR Code zu scannen, ruft man unter WhatsApp das Menü und dann "WhatsApp Web" auf. Diese Funktion ist nur bei der Android Version 2.11.498 vorhanden. Sollten die Funktion, wie zum Beispiel bei unserem Testgerät, nicht gleich vorhanden sein, hilft ein Neustart des Smartphones. Dann scannt man den QR Code ein und ist mit dem Chrome Browser verbunden.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem günstigem Android Smartphone für die WhatsApp Nutzung sind, können wir Ihnen in unserem Android Smartphone Preisvergleich Geräte ab 45 Euro präsentieren.

Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller informiert sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:

Anzeige

News-Feed: Google-News RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Klarmobil Allnet-Flat
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • Handy-u. SMS Flatrate
  • 2 GB gratis
  • 240 € sparen
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • 4 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • mtl. 6,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 26.01 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp O2-Netz:
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • 1 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • mtl. 4,99 € statt 6,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 26.01 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Besten 10 GB Tarife:
  • Spartarife ab 9,99 €
  • Aktionen mit Rabatten,
  • Gutscheinen,
  • Anschlusspreisbefreiungen
  • Jetzt sparen und Vergleichen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2021 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum