Anzeige

Siegeszug Smartphone: Smartphone-Umsatz knackt 10 Milliarden Euro Marke

• 17.02.16 Die beliebten Alleskönner werden bei den Nutzern immer beliebter. So wurden im letzten Jahr in Deutschland 26,2 Millionen Smartphones verkauft, das ist ein Plus von 7,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so der Branchenverband Bitkom. Dabei stieg der Umsatz sogar um 22 Prozent und sprang erstmals über die 10 Milliarden Euro Marke.

PremiumSIM LTE XL
Anzeige

Neue Smartphone Modelle weiter im Trend

Besonders interessant ist, dass die alten Modelle schon aufgereift sind, aber trotzdem sind die neuen Modelle immer wieder für die Verbraucher interessant. So werden zum Beispiel die Displays immer größer, oder es gibt neue Funktionen wie der Bezahlung per Handy und Verbesserungen bei der Kameraleistung und Akkulaufzeit.

Passende Smartphones ohne Vertrag gibt es
bei unserem Smartphone Preisvergleich ab 40 Euro -Bild: Samsung

Mittlerweile gehört das Smartphone auch eng mit den sozialen Netzen verbunden. So dient das Smartphone als Steuerungszentrale für viele Bereiche des täglichen Lebens und Messenger wie Facebook und WhatsApp dominieren das Nutzungsbild. Daher investiert man dann auch gerne, um mit Freunden und Bekannten zu kommunizieren. So lag der Durchschnittspreis eines Smartphones 2015 bei 395 Euro, im Jahr zuvor waren es erst 348 Euro. Befeuert wurde der Markt im vergangenen Jahr zudem durch die Einführung neuer Modelle großer Hersteller wie das iPhone 6 oder das Samsung Galaxy S6, so der Branchenverband weiter.

Laut den aktuellen Schätzungen geht der Trend auch im Jahr 2016 weiter. So sollen im Jahr 2016 voraussichtlich 28,2 Millionen Geräte verkauft werden. Dieses würde ein Plus von 7,5 Prozent im Vergleich zu 2015 bedeuten. Der Umsatz wäre dann aber bei rund 10,4 Milliarden Euro fast stabil. Die Prognosen gehen dann auch von einem sinken des Durchschnittspreises aus. Für ein Smartphone würde man dann durchschnittliche 370 Euro bezahlen.

51 Millionen Deutsche nutzen ein Smartphone

Mittlerweile nutzen 51 Millionen Deutsche ein Smartphone. Dieses sind 74 Prozent der Deutschen ab 14 Jahre. Vergangenes Jahr waren es noch 65 Prozent und im Jahr 2012 gerade einmal 36 Prozent. Der Nutzeranteil hat sich somit innerhalb von nur vier Jahren mehr als verdoppelt.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passendem Smartphone sind, werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig, hier listen wir eine große Übersicht von Android Smartphones mit Android Version 4.0 aufwärts ab 50 Euro und Apples iPhone Smartphones ab 300 Euro auf.

Auch gibt es bei uns eine große Tarifübersicht mit Aktionen, Gutscheinen und Freimonaten bei unserem Smartphone Tarifrechner, um immer günstig eine Daten-Flatrate für das mobile Surfen zu erwerben.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
PremiumSIM LTE XL
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum