Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


TAL Gebühren: DSL und VDSL Gebühren könnten wieder steigen

• 10.02.16 Die Regelungen für die TAL Entgelte (Teilnehmeranschlussleitung) laufen Ende Juni 2106 aus. Daher kann es passieren, dass sich die DSL Gebühren bei den Internet-Leitungen verteuern werden. Denn immerhin verlangt die dt.Telekom nun mehr Geld für die letzten Meter Telefonkabel. Die Konkurrenz will hingegen weniger bezahlen.

Anzeige

BREKO fordert weniger Gebühren

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) setzt bei der anstehenden Neufestlegung der Entgelte für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung auf einen konstruktiven Dialog mit der Bundesnetzagentur. Der führende deutsche Glasfaserverband wird sich hierzu in Kürze mit einem eigenen Vorschlag an die deutsche Regulierungsbehörde wenden. Dieser basiert auf einer von der EU empfohlenen Berechnungsmethode, die von den EU-Mitgliedsstaaten ab dem 01.01.2017 verbindlich beachtet werden muss, aber bereits heute angewendet werden kann. Ziel ist es, den flächendeckenden Glasfaserausbau mittels eines effizienten Modells zu beschleunigen und damit die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft weiter voranzubringen.

Schnelle DSL- und VDSL Router braucht man zum surfen -Bild: AVM

Telekom fordert mehr Geld für Zugang zum Kunden

Seit dem 1. Juli 2013 liegen die Entgelte für den Zugang zum Kunden bei 10,19 Euro pro Monat und 6,79 Euro monatlich bei Anmietung am Kabelverzweiger. Dieses ist der graue Kasten an der Straße. Dieser Betrag muss von alternativen Netzbetreibern an die Deutsche Telekom als Infrastrukturinhaber gezahlt werden. Die aktuellen TAL-Entgelte gelten noch bis 30. Juni dieses Jahres. Für den Zeitraum danach hat die Deutsche Telekom bei der Bundesnetzagentur nun Entgelte von 11,20 Euro für die Kabelverzweiger 7,51 Euro beantragt.

Die von der EU-Kommission vorgeschlagene Berechnungsmethodik sieht einen möglichst reibungslosen Übergang von reinen Kupfernetzen hin zu auf Glasfaser basierenden Netzen der nächsten Generation vor. Im Gegensatz zum bisherigen deutschen Berechnungsmodell, das die Wiederbeschaffungskosten des gesamten Kupfernetzes zu heutigen Preisen zur Grundlage hat, berücksichtigt das EU-Modell diejenigen Infrastrukturkomponenten die beim Übergang zu Glasfasernetzen weiterhin genutzt werden können. Die Kosten solcher im wesentlichen bereits abgeschriebener Elemente werden bei der Berechnung der fiktiven Wiederbeschaffungskosten dementsprechend in Abzug gebracht, so der Bundesverband in seiner Argumentation.

Immerhin kann man nun auch als Verbraucher handeln und sich einen neuen 2 Jahresvertrag zulegen. Damit müssen die neuen, erhöhten Gebühren den Telefonkunden nicht interessieren. Und wenn die Gebühren gesenkt werden, hat die Vergangenheit gezeigt, werden die niedrigeren Beschaffungskosten selten an den Verbraucher weiter gegeben.

Einen DSL Flatrate Tarife-Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen bei uns durchführen. Ein zusätzlicher Tarifrechner mit DSL Doppel-Flatrate Angeboten erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL-Übersicht listet schnelle VDSL Angebote mit bis zu 100 Mbit/s VDSL Geschwindigkeit auf.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Klarmobil Tarif
  • 500 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • kein Anschlusspreis
  • Nur 2,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 97 € sparen!
  • Aktion bis 17.12. 11 Uhr

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Bis 19.12: Anschlusspreis sparen
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 410 € sparen!

     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum