Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Umfrage: Sprachsteuerung bei Smartphones wird immer beliebter

• 25.04.17 Die Sprachsteuerung bei den Smartphones wird immer beliebter bei den Nutzern, zumal die Software auch immer besser die Anweisungen der Nutzer verstehen und umsetzen kann. Zuletzt hatte Amazon auch für viel Aufsehen bei seinen Echo-Lautsprecher Boxen mit dem Alexa-Sprachassistentin gesorgt. Allerdings ist die Sprachsteuerung im Alltag ganz gut bei den Smartphones, wenn es um Anrufe, Textnachrichten und Online-Recherche geht.

Sprachsteuerung bei Smartphones wird immer beliebter

Die häufigsten Einsatzgebiete für die Sprachsteuerung sind Anrufe, Textnachrichten und die Online-Recherche. Immerhin steuern so 59 Prozent der deutschen Smartphone Nutzer ihr Smartphone per Spracheingabe, laut einer aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom.

Amazons Fire TV Stick 2 mit
Sprachsteuerung für 39,99 Euro -Quelle: Amazon

Im Vergleich zum Vorjahr lag die Nutzung mit 52 Prozent auch schon recht hoch, und der Trend geht weiter nach oben. "Das Smartphone ist ein Wegbereiter für digitale Sprachassistenten, die mit jeder Anfrage dazulernen und immer besser werden. Das ermöglicht viele zusätzliche Anwendungen wie zum Beispiel die Steuerung des vernetzten Zuhauses", sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Am populärsten ist die Sprachsteuerung unter jungen Smartphone-Nutzern. So nutzen 70 Prozent der 14- bis 29-Jährigen die Sprachsteuerung. Schon weniger sind es bei den 30- bis 49-Jährigen mit 60 Prozent. Und die 50- bis 64-Jährigen nutzen die Sprachsteuerung mit 58 Prozent. In der Altersgruppe 65 plus nutzen dann nur noch 28 Prozent die Spracheingabe.

Am häufigsten kommt die Sprachsteuerung beim Telefonieren zum Einsatz. So nutzt die Mehrheit die Steuerung um die Kontakte anzurufen. Mehr als die Hälfte verfaßt darüber Textnachrichten und knapp jeder Dritte startet so Suchanfragen beziehungsweise Internetrecherchen.

Auch nutzen 20 Prozent der Befragten die Spracheingabe für Übersetzungen, gut jeder Sechste zum Navigieren beziehungsweise für die Routenplanung und jeder Zehnte zum Starten von Programmen oder Apps.

Aus Nutzersicht bietet diese Form der Bedienung viele Vorteile. Die Sprachsteuerung bringt Komfort, Geschwindigkeit und Effizienz. Der Durchschnittsnutzer kann 150 Wörter pro Minute sprechen, aber nur 40 Wörter pro Minute tippen, so der Branchenverband weiter.

Durch die Vernetzung mit weiteren intelligenten Geräten werde die Sprachsteuerung über das Smartphone hinaus eine immer größere Rolle spielen. Das zeige auch die zunehmende Verbreitung digitaler Sprachassistenten für das heimische Wohnzimmer, die von verschiedenen Anbietern erhältlich sind.

Auf Zuruf informieren die Assistenten etwa über das Wetter, suchen die passende Bahnverbindung für die nächste Reise oder lesen Wikipedia-Einträge vor. Künftig werden sich über die intelligenten Lautsprechern, wie zum Beispiels Amazons Echo Lautsprecher mit Alexa Sprachsteuerung, auch Haushaltsgeräte wie Lampen, Musikanlage, Heizung und Waschmaschine per Sprachbefehl steuern.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passendem Smartphone für die Sprachsteuerung sind, werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig, hier listen wir eine große Übersicht von Android Smartphones mit dem Android Betriebssystem ab 50 Euro und Apples iPhone Smartphones ab 90 Euro auf.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuelle Nachricht oder Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
11.02.16 Das Surfen mit Hilfe des Smartphones nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Immerhin sind die Preise bei den mobilen Datenflatrates auch in den letzten Jahren stetig gefallen. So kann man bei den Anbietern schon eine ...
04.02.16 Die beliebten Smartphones reagieren mittlerweile immer mehr auf Sprachbefehle. So verwundert es nicht, dass daher auch gesprochene Kommandos auf dem Smartphone landen. Dabei sind die beliebtesten Sprachbefehle ...
20.06.14 Die beliebten Alleskönner, die Smartphones, sind mittlerweile auch was für Tippfaule geworden. Die Sprachsteuerung der Smartphones nimmt dabei Befehle entgegen oder das gesprochende Wort wird in Texte ...
Suchen Sie in unserem Datenbestand:



RSS Feed follow us in feedly
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Congstar Tarif
  • Tarif im Telekom Netz
  • 1 GB Datenflat
  • 300 Freiminuten
  • 100 Frei-SMS
  • Nur 10 € im Monat
  • 25 € Rufnummernbonus
  • 10 € Anschlusspreis
  • Auch ohne Vertragslaufzeit

     Preistipp: 3 GB All-In-Flat
  • mtl. nur 9,99 €
  • DeutschlandSIM Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 3 GB Daten-Flatrate
  • Speed bis 50 Mbit/s
  • 10 € Wechselbonus
  • mtl. Laufzeit
  • Jetzt Sparen und Buchen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2017 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum