klarmobil.de
Anzeige

Umfrage: Sprachsteuerung ist bei Smartphones beliebt

• 04.02.16 Die beliebten Smartphones reagieren mittlerweile immer mehr auf Sprachbefehle. So verwundert es nicht, dass daher auch gesprochene Kommandos auf dem Smartphone landen. Dabei sind die beliebtesten Sprachbefehle Anweisungen zum Anrufaufbau und zum Diktieren von Textnachrichten.

AKTION med rec
Anzeige

52 Prozent der Smartphone Nutzer nutzen Sprachbefehle

Laut einer aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom nutzen mittlerweile 52 Prozent der Smartphone Nutzer Sprachbefehle um das Smartphone zu bedienen. Dabei sind die beliebtesten Sprachanweisungen Anrufbefehle oder man diktiert eine SMS.

Apples Sprachsteuerung Siri bei den iPhones ist beliebt -Bild Apple

Die Sprachsteuerung ist laut der Umfrage besonders bei den jungen Smartphone-Nutzern mit 14- bis 29-Jährigen am meisten verbreitet. Hier nutzen schon 58 Prozent die Spracheingabe, bei den 30- bis 49-Jährigen sind es 54 Prozent und bei den 50- bis 64-Jährigen 52 Prozent.

"Die Spracherkennungssoftware ist inzwischen so weit ausgereift, dass selbst komplexe Befehle oder Fragen gut verstanden und ausgeführt bzw. beantwortet werden. Die Sprachsteuerung macht die Bedienung des Smartphones noch intuitiver und komfortabler. Auch für ältere oder körperlich eingeschränkte Menschen kann dies eine enorme Erleichterung sein ", sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Auch beliebte Sprachanweisungen sind das Abfragen von Wetternachrichten und Fußballergebnisse. Danach folgt die Navigation mit 16 Prozent und das Starten von Smartphone Apps mit 12 Prozent bei den Nutzern, teilt der Branchenverband weiter mit.

So hat sich auch in den Jahren die Steuerung von Mobiltelefonen stark verändert. Wo es am Anfang noch Tasten gab, die mitunter auch noch mehrfach belegt waren, gibt es heute virtuelle Tastaturen, die nach Bedarf auf den Smartphones eingeblendet werden. So beschleunigt die Worteingabe drastisch die Texteingabe.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passendem Smartphone mit Spracheingabe sind, werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig, hier listen wir eine große Übersicht von Android Smartphones mit Android Version 4.0 aufwärts ab 50 Euro und Apples iPhone Smartphones ab 300 Euro auf.


Verwandte Nachrichten:

Auf dieser Seite gibt es Affilate Links, die den Preis nicht beeinflussen. Damit wird der hochwertige Journalismus kostenfrei angeboten

Suchen Sie in unserem Datenbestand:

Anzeige

News-Feed: Google-News RSS Feed
     Preistipp Telekom Netz:
  • 14 GB LTE Daten-Flat
  • 4 GB Datenvolumen gratis
  • 16,99 € statt 21,99 €
  • Telekom Netz
  • Telefon und SMS-Flat
  • 19,99 € Anschlusspreis
  • Netflix Option
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 10 GB LTE Daten-Flat
  • 9,99 € statt 14,99 €
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 28.09 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp O2-Netz:
  • 14 GB LTE Daten-Flat
  • 4 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • mtl. 12,99 € statt 22,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 28.09 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Besten 10 GB Tarife:
  • Spartarife ab 9,99 €
  • Aktionen mit Rabatten,
  • Gutscheinen,
  • Anschlusspreisbefreiungen
  • Jetzt sparen und Vergleichen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2021 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum