Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Umfrage: Sprachsteuerung ist bei Smartphones beliebt

• 04.02.16 Die beliebten Smartphones reagieren mittlerweile immer mehr auf Sprachbefehle. So verwundert es nicht, dass daher auch gesprochene Kommandos auf dem Smartphone landen. Dabei sind die beliebtesten Sprachbefehle Anweisungen zum Anrufaufbau und zum Diktieren von Textnachrichten.

52 Prozent der Smartphone Nutzer nutzen Sprachbefehle

Laut einer aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom nutzen mittlerweile 52 Prozent der Smartphone Nutzer Sprachbefehle um das Smartphone zu bedienen. Dabei sind die beliebtesten Sprachanweisungen Anrufbefehle oder man diktiert eine SMS.

Apples Sprachsteuerung Siri bei den iPhones ist beliebt -Bild Apple

Die Sprachsteuerung ist laut der Umfrage besonders bei den jungen Smartphone-Nutzern mit 14- bis 29-Jährigen am meisten verbreitet. Hier nutzen schon 58 Prozent die Spracheingabe, bei den 30- bis 49-Jährigen sind es 54 Prozent und bei den 50- bis 64-Jährigen 52 Prozent.

"Die Spracherkennungssoftware ist inzwischen so weit ausgereift, dass selbst komplexe Befehle oder Fragen gut verstanden und ausgeführt bzw. beantwortet werden. Die Sprachsteuerung macht die Bedienung des Smartphones noch intuitiver und komfortabler. Auch für ältere oder körperlich eingeschränkte Menschen kann dies eine enorme Erleichterung sein ", sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Auch beliebte Sprachanweisungen sind das Abfragen von Wetternachrichten und Fußballergebnisse. Danach folgt die Navigation mit 16 Prozent und das Starten von Smartphone Apps mit 12 Prozent bei den Nutzern, teilt der Branchenverband weiter mit.

So hat sich auch in den Jahren die Steuerung von Mobiltelefonen stark verändert. Wo es am Anfang noch Tasten gab, die mitunter auch noch mehrfach belegt waren, gibt es heute virtuelle Tastaturen, die nach Bedarf auf den Smartphones eingeblendet werden. So beschleunigt die Worteingabe drastisch die Texteingabe.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passendem Smartphone mit Spracheingabe sind, werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig, hier listen wir eine große Übersicht von Android Smartphones mit Android Version 4.0 aufwärts ab 50 Euro und Apples iPhone Smartphones ab 300 Euro auf.


Verwandte Nachrichten:
22.01.16 Das Video Streaming gewinnt in Deutschland immer mehr an Bedeutung. So steigen zum einen die Nutzerzahlen deutlich an, zum anderen steigt auch der Daten-Traffic erheblich an. Um das Streaming weiter voran zu treiben, bedarf ...
16.01.16 Die technische Ausrüstung in den Schulen ist derzeit nach einer aktuellen Umfrage in den Schulen doch sehr unbefriedigend. So sehen die Lehrer große Vorteile durch den Einsatz digitaler Medien im Unterricht und ...
12.01.16 Wenn es um Informationen im Internet geht, landet man immer mehr auf Wikipedia. So hält mittlerweile eine große Mehrheit der Internet-Nutzer die Inhalte für verläßlich. Auch feiert ...
16.12.15 Weihnachten steht vor die Tür und damit auch viele Feiertage, welche man gerne mit der Familie feiert. Allerdings laufen auch viele Geschäfte über die Feiertage weiter. So kommt es vor, dass immer mehr ...
25.11.15 Das Bargeldlose bezahlen bekommt mit den Smartphones eine neue digitale Variante. Denn die beliebten Alleskönner, die Smartphones, befinden sich ja schon fast in jeder Tasche und Handtasche, daher ist es oftmals viel leichter das Smartphone zum ...
09.11.15 Das Internet, wie es nun Gang und gebe mit Hilfe der Internet-Browser genutzt wird, feiert Geburtstag und wird nun 25 Jahre alt. Dabei wurde die erste Internet-Seite am 13.November vor 25 Jahren Online gestellt. Mit dem Start der ...
05.11.15 Das mobile Surfen über WLAN Hotspots im Ausland ist Gang und gebe. Allerdings wird in Deutschland das offene WLAN Netz aufgrund der Störerhaftung in Deutschland doch sehr restriktiv gehandhabt. In den europäischen Nachbarländern ...
27.10.15 Zum Start in den Urlaub stellt man sich immer die Frage nach den Telefongebühren beim Mobilfunkgerät. Nun hat das EU-Parlament diese Roaming Gebühren zum Jahr 2017 sogar ganz abgeschafft. Damit telefoniert man nun ohne einen Aufpreis zu den Kosten seinen ...
14.10.15 Die digitalen Bücher, die E-Books, werden immer mehr über die beliebten Alleskönner wie Smartphones und Tablet PCs laut dem Branchenverband Bitkom für das Lesen eingesetzt. Dabei eignen sich die Geräte ...
05.10.15 Die beliebten Alleskönner, die Smartphones, werden laut dem Branchenverband Bitkom immer mehr fürs Bilder machen genutzt. Dabei teilen dann schon 63 Prozent der Smartphone Nutzer auch ihre Bilder über die sozialen ...
30.09.15 Die beliebten Alleskönner, die Smartphones, werden laut dem Branchenverband Bitkom immer mehr fürs Online-Banking eingesetzt. So greifen immer mehr Nutzer beim Banking zum Smartphone statt sich vor dem PC zu setzen ...
24.09.15 Der Gesetzgeber und die EU-Kommission hatten in den letzten Jahren durch eine Gesetzesflut den Datenschutz sehr unübersichtlich gemacht. Daher sind die Datenschutzerklärungen im Internet bei den einzelnen ...
16.09.15 Bislang wird das offene WLAN Netz aufgrund der Störerhaftung in Deutschland doch sehr restriktiv gehandhabt. In den europäischen Nachbarländern und in den Urlaubsländern gehört WLAN einfach zu den Hausmitteln. Hotels ohne ...
Suchen Sie in unserem Datenbestand:



RSS Feed follow us in feedly
     Neujahrs Aktion:
  • Nur 9,99 € statt 24,99 €
  • 2 GB Allnet-Flat
  • Tarif im Telekom Netz
  • Klarmobil Tarif
  • Handy-Flatrate
  • Speed bis 42 Mbit/s
  • 25 € Wechselbonus
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • Jetzt 385€ sparen!

     Preiskracher Vodafone-Netz:
  • Nur 4,99 € statt 16,99 €
  • mobilcom Tarif
  • Tarif im Vodafone Netz
  • 2 GB Datenflat
  • 50 Freiminuten
  • Anschlusspreis sparen
  • Versandkosten sparen
  • Aktion bis 23.01.2018
  • Jetzt 333 € Sparen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum