Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Vodafone 500 Mbit/s LTE: Vodafone Rekord mit 500 Mbit/s im LTE Netz

• 07.11.16 Beim Telekommunikationsanbieter Vodafone gibt es nun neue Geschwindigkeitsrekorde im LTE Netz mit 500 Mbit/s. Dieser neue Rekord wurde dann auch im Alltagsbetrieb bei einem entsprechenden LTE Mast in Berlin und Düsseldorf aufgestellt. Schon im letzten Sommer hatte Vodafone sein LTE Netz auf 375 Mbit/s aufgerüstet.

Anzeige

500 MBit/s im Vodafone LTE Netz

Vodafone bietet seit dem Sommer in zahlreichen Städten Deutschlands Mobilfunk mit bis zu 375 Megabit pro Sekunde an. Jetzt ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg ins Gigabit-Zeitalter erreicht. In Berlin und Düsseldorf erreichte Vodafone mit einem Sony Xperia XZ in ersten LTE-Funkzellen Übertragungsgeschwindigkeiten von einem halben Gigabit pro Sekunde.

Vodafones schnelles Mobilfunknetz mit LTE -Bild: Vodafone

Damit feiert Vodafone als erster Netzbetreiber Deutschlands Bergfest auf dem Weg in die Gigabit-Gesellschaft. Denn LTE liefert zukünftig noch höhere Geschwindigkeiten, wie Prototypen-Terminals von Ericsson und Huawei im Live-Netz von Vodafone eindrucksvoll beweisen. Mit technischen Raffinessen wie Carrier-Aggregation, mehreren Antennen und speziellen Modulationsverfahren erreichen diese Terminals heute schon Geschwindigkeiten von über einem Gigabit pro Sekunde.

Eric Kuisch, Technik-Chef bei Vodafone Deutschland: "Heute ist das Gigabit-Zeitalter ein ganzes Stück näher gerückt. Mit 500 Mbit feiern wir Bergfest auf dem Weg zur Gigabit-Gesellschaft - und zeigen zugleich, was in unserem Mobilfunknetz schon heute steckt. Für uns ist das eine Halbzeit ohne Pause: Auf dem Weg zu 5G werden wir unser Netz immer schneller machen. Denn immer höhere Geschwindigkeiten ermöglichen auch immer datenintensivere Anwendungen. Beide sind das Fundament der kommenden Gigabit-Gesellschaft.".

In den kommenden Monaten will Vodafone weitere Mobilfunkzellen auf 500 Mbit/s aufgerüstet. Erste kommerzielle Smartphones und Firmware-Updates werden schon im ersten Quartal 2017 erwartet.

Highspeed mit Carrier Aggregation und über mehrere Daten-Verbindungen

Das Sony Xperia XZ erreicht mit einer noch nicht kommerziell veröffentlichten Firmware und dank neuartiger Carrier-Aggregation Übertragungsgeschwindigkeiten von rund einem halben Gigabit pro Sekunde. Dabei werden Frequenzbänder aus den 800er, 1800er und 2600er MHz-Bereich für Spitzengeschwindigkeiten im Download gebündelt. Zusätzlich baut das Smartphone über mehrere eingebaute Antennen zwei parallele Daten-Verbindungen auf, die für die Übertragung dieselben Frequenzen zur gleichen Zeit nutzen.

LTE bietet Gigabit-Potential

Doch bei einem halben Gigabit im LTE-Netz ist längst nicht Schluss. Für die doppelte Übertragungsgeschwindigkeit von einem Gigabit pro Sekunde kommt in Düsseldorf ein Prototypen-Terminal zum Einsatz, das mit einem Qualcomm Snapdragon X16 LTE-Modem ausgestattet ist. In Berlin nutzt Huawei ebenfalls ein eigenes Prototypen-Gerät. Auch in diesen Showcases werden über Carrier-Aggregation alle von Vodafone lizensierten LTE Funkfrequenzen gebündelt. Im Gegensatz zum Sony-Smartphone nutzen die Prototypen aber vier parallele Daten-Verbindungen für die Übertragung.

Vodafone Red Tarife mit reichlich Online-Rabatt

Im November gibt es beim Mobilfunkanbieter Vodafone die schnellen Vodafone Tarife im LTE Netz wieder mit reichlich Rabatt. Immerhin kann man bei den Vodafone Tarifen mit bis zu 375 Mbit/s im LTE Netz surfen. Ferner gibt es bei den Vodafone Tarifen für alle Neukunden und Vertragsverlängerer bei den Red-Tarifen noch die Erhöhung der Datenmengen. Ferner gibt es die ersten 3 Monate für Neukunden nun kostenlos, dazu gibt es einen Online-Rabatt von 10 Prozent über 24 Monate und es gibt 3 Monate die Deezer Music Flatrate kostenlos dazu.

Vodafone Tarife Red Tarife starten ab 26,99 Euro bei 375 Mbit/s

Die Vodafone Red Tarife startet bei einem schnellen Datenvolumen von 1 GB bei verbilligten monatlichen 26,99 Euro statt 29,99 Euro ohne ein neues Smartphone.

Bei dem Vodafone Red S Tarif bekommen unsere Leser eine Menge an Leistungen. Es gibt eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive. Ferner hat der kleinste LTE-Tarif eine 1 GB Daten-Flatrate mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 375 Mbit/s.

Vodafone Tarife Red mit 3 GB All-In Flat für mtl. 35,99 Euro

Der Vodafone Red M Tarif startet bei einem schnellen Datenvolumen von 3 GB bei verbilligten monatlichen 35,99 Euro statt 39,99 Euro ohne ein neues Smartphone.

Bei dem Vodafone Red M Tarif bekommen unsere Leser eine Menge an Leistungen und daher richtet sich der Tarif schon an den Viel-Nutzer. Es gibt eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das nationale Mobilfunknetz und in das dt.Festnetz. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive. Ferner haben die Tarife eine 3 GB Daten-Flatrate mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 375 Mbit/s.

Vodafone Red L mit 6 GB Daten-Flat ab 34,99 Euro

Ferner gibt es eine neue Tarifaktion mit dem Tarif Vodafone Red L. Hier zahlen unsere Leser in den ersten 12 Monaten 34,99 Euro statt 44,99 Euro und bekommen eine 6 GB Daten-Flatrate bei bis zu 375 Mbit/s. Auch hier sind die ersten 3 Monate kostenlos und es gibt die Deezer Music Flatrate 3 Monate geschenkt.

WiFi-Calling bei Vodafone jetzt auch mit iPhones

Ab sofort können Vodafone-Kunden mit dem iPhone 6 oder neueren Apple-Modellen Telefonate in bester Qualität per WiFi über ihre eigene Mobilfunk-Nummer führen. Das ist besonders praktisch, wenn das Mobilfunk-Signal mal nicht stark genug ist, wie etwa in Kellern oder Gebäuden mit besonders dicken Stahlbeton-Wänden. Denn durch die dicken Außenmauern ist eine Verbindung zwischen Smartphone und Mobilfunknetz nur schwierig möglich.

So hat Vodafone schon im Mai WiFi-Calling eingeführt. Seitdem können Kunden mit ihren Smartphones in WLAN-Netzwerken telefonieren. Auch der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist ohne Unterbrechung möglich. Das funktioniert ganz einfach und ohne zusätzliche App. Insgesamt sind im Netz von Vodafone schon 14 Smartphones WiFi-Calling-fähig.

HD Voice im gesamten Vodafone-Mobilfunknetz

Im gesamten Mobilfunknetz von Vodafone steht HD Voice zur Verfügung. Die Technologie lässt Gespräche deutlich und natürlich klingen. Die Technologie, die im UMTS- und LTE-Netz schon lange etabliert ist, steht nun auch im GSM-Netz für zahlreiche Geräte zur Verfügung.

Als erster Netzbetreiber in ganz Europa hat Vodafone Deutschland die Technologie Vodafone Crystal Clear im Sommer in seinem gesamten LTE-Netz aktiviert. Vodafone Crystal Clear beruht auf sogenannten "Enhanced Voice Services" (EVS) Codecs, die den Sprachdienst auf den gesamten vom Menschen hörbaren Frequenzbereich von 20kHz anstatt der bisher üblichen 7kHz erweitern. Das ermöglicht kristallklare Telefongespräche in echter HiFi-Qualität. Mit den ersten Smartphones können Vodafone-Kunden dank kostenloser Firmware-Updates noch in diesem Jahr kristallklare Gespräche führen.

Vodafone CallYa Prepaid Tarife mit bis zu 375 Mbit/s

Beim Mobilfunkprovider Vodafone gibt es nun den Prepaid Smartphone Tarif CallYa Smartphone Special mit mehr Freiminuten und mehr Daten-Power. Sogar die LTE Nutzung mit bis zu 375 Mbit/s ist nun inklusive. Unsere Leser bekommen die CallYa Prepaid Smartphone Tarife nun auch im Vodafone LTE Netz. Damit surft der Kunde bei den Smartphone Tarifen mit einer Datengeschwindigkeit von bis zu 375 Mbit/s im LTE Netz. Ferner gibt es die CallYa SIM-Karten weiterhin kostenlos bzw. ohne Anschlussgebühren.

Der Tarif CallYa Smartphone Special kostet 9,99 Euro im Monat und wird per Prepaid abgerechnet. Dazu gibt es eine nun eine 750 MB statt 250 MB Daten-Flatrate mit bis zu 375 Mbit/s. Ferner bekommen unsere Leser nun 200 statt 100 Freiminuten für Gespräche in alle dt.Netze. Alternativ können die Freieinheiten auch für SMS eingesetzt werden. Zusätzlich gibt es eine Handy-Flatrate für Gespräche in das Vodafone Mobilfunknetz und eine entsprechende SMS-Flat für das Vodafone Netz.

Für den kleineren Prepaid Tarif, dem Smartphone Tarif Talk&Basic, zahlt der Kunde keine monatliche Grundgebühr. Dafür werden die Telefonminuten und SMS mit 9 Cent abgerechnet.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Vodafone und in unsere Vodafone Tarife Übersicht.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen Nachrichten oder Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 500 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Bis 19.12: Anschlusspreis sparen
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 98 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Bis 19.12: Anschlusspreis sparen
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 410 € sparen!

     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum