AKTION lead
Anzeige

Vodafone schaltet Online-Verträge per Video-Konferenz frei

• 13.06.17 Der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter Vodafone bietet nun zur Feststellung der Person auch den Video-Beweis an. Wer früher seinen Vodafone-Mobilfunkvertrag im Internet abgeschlossen hat, mußte zum Zustellungsdatum der Vertragsunterlagen zu Hause sein und sich beim Paketboten via Post-Ident ausweisen. So können sich die Kunden ab sofort beim Online-Abschluss per Video identifizieren.

Anzeige

Ab Juli gilt Video-Ident auch für Prepaid-Kunden

Ab dem 1.Juli gilt Video-Ident auch für Prepaid-Kunden. So kann man einfach per Smartphone-, Tablet-, oder Laptopkamera die Karte freischalten lassen, egal wo die SIM-Karte erworben wurde.

Dabei zeigen die Kunden den Personalausweis in die Kamera, wenn Kunden ihren Mobilfunkvertrag online abschließen und sich per Videoanruf identifizieren möchten. Dafür braucht es nur den Personalausweis oder Reisepass und ein beliebiges Endgerät mit Video- und Internet-Anbindung.

Vodafone Mobilfunknetz -Bild: Vodafone

Ob der Ausweis gültig und mit dem Ausweisinhaber übereinstimmt, prüfen professionell geschulte Agenten bei einem Videoanruf. Unterzeichnet wird der Vertrag digital über das TAN-Verfahren. Dafür erhält der Kunde eine 6-stellige Nummer per SMS. Anschließend prüft Vodafone noch einmal die erfaßten Daten und schickt SIM-Karte und ggf. ein neues Gerät auf den Weg zum Kunden.

Ganz neu dabei ist, dass das Paket nicht mehr vom Vertragspartner selbst entgegen genommen werden, sondern kann ganz bequem zur Packstation oder zum Paketshop geschickt werden.

Ab 01. Juli 2017 neue Regeln beim Prepaid-Vertrag

Ab dem 01. Juli 2017 müssen Telekommunikationsanbieter die Identität ihrer Prepaid-Kunden anhand eines Ausweises prüfen. Mit der Identifizierung per Video kann nach Erwerb ganz bequem von jedem Ort aus die Vodafone-Karte freigeschaltet werden. Dafür setzt der Kunde die SIM-Karte in sein Smartphone oder Tablet ein und wird nach Start des Web-Browsers zur Selbstregistrierung aufgefordert.

Vodafone überprüft im nächsten Schritt die eingegebenen Daten und schaltet die SIM-Karte frei. Hierfür muss sich der Kunde nicht im WLAN befinden. Hat der Kunde kein Smartphone oder Tablet, kann er sich über jedes andere Kamera- und internetfähige Gerät identifizieren.

Wenn die SIM-Karte im Fachhandel erworben wurde, bekommt der Kunde eine E-Mail mit einem Link zur Video-Identifizierung zugeschickt. Ab dann hat er 14 Tage lang Zeit, die Karte per Video freizuschalten. Wird die Karte online gekauft, kann sich der Kunde entweder direkt oder nach Erhalt der SIM-Karte innerhalb von zwei Wochen via Video identifizieren.

GigaDepot für nichtverbrauchtes Datenvolumen

Der Mobilfunker Vodafone bietet weiterhin für seine Smartphone-Privatkunden das GigaDepot an. Weiterhin gibt es neue Vodafone Red-Tarife mit 2 bis 25 Gigabyte Datenvolumen bei einem Datenspeed von bis zu 375 Mbit/s bzw. 500 Mbit/s.

Ferner ist auch WiFi Calling nun ohne Aufpreis enthalten. So können Kunden auch in unzureichend versorgten Gebäuden über das WLAN-Netz Telefon-Gespräche führen.

Und durch die Neuerung GigaDepot kann man als Telefonkunden seine ungenutzten Datenpakete automatisch in den nächsten Abrechnungsmonat übertragen. Das ist einzigartig im Postpay-Markt. Durch die Neuerung kann man zum Beispiel die mobile Mehrnutzung in den Folgemonaten ganz flexibel ohne Mehrkosten ausgleichen.

Verbraucht der Kunde im Folgemonat sein ganzes Inklusiv-Volumen, wird automatisch auf die Daten-Reserve zurückgegriffen. Und die Reserve reist sogar mit. Denn sie steht wie das reguläre Inklusiv-Volumen EU-weit zur Verfügung. Das GigaDepot wird automatisch und kostenfrei für alle Neu- und Bestandskunden mit aktuellen Red- und Young-Tarifen aktiviert. Und auch mit den Red+ Tarifen kann die Reserve genutzt und innerhalb der Red+ Familie ganz flexibel geteilt werden.

Vodafone Aktion mit bis zu 100 Euro Startguthaben

Ferner gibt es nun eine 100 Euro Startguthaben Aktion. So bekommen alle Laufzeit-Mobilfunkkunden mit einem Daten-Inklusivvolumen bei Vertragsabschluss ein Startguthaben in Höhe von bis zu 100 Euro. Die Aktion ist gültig für die Tarife RED S/M/L/XL/XXL. Das Startguthaben wird als Gutschrift auf die monatlichen Rechnungen gewährt.

Vodafone Red Tarife mit reichlich Online-Rabatt und 50 Prozent mehr Datenvolumen

Bei der neuen Tarifaktion es beim Mobilfunkanbieter Vodafone die schnellen Vodafone Tarife im LTE Netz wieder mit reichlich Rabatt. So gibt es den 3 GB All-In-Flat Tarif nun für monatliche 28,79 Euro statt 31,99 Euro. Der Speed beträgt dabei bis zu 500 Mbit/s. Hier bekommen unsere Leser 50 Euro Startguthaben und 3 GB statt nur 2 GB Datenvolumen.

100 Euro Startguthaben gibt es dann beim 6 GB All-In-Flat Tarif. Der Tarif kostet monatliche 37,79 Euro während der Laufzeit von 24 Monaten statt 41,99 Euro. Durch das 100 Euro Startguthaben reduziert sich der monatliche Grundpreis auf rein rechnerische 33,62 Euro. Hier steigt das Datenvolumen von 4 GB auf 6 GB.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Vodafone und in unsere Vodafone Tarife Übersicht.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen Nachrichten oder Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
  • 06.03.21 Pünktlich zum Wochenende purzeln die Preise für schnelle Handytarife. So gibt es für Liebhaber von schnellen LTE Tarifen die beliebten 5 GB LTE Allnet Flatrate Tarife mit vielen Aktionen und somit stark verbilligt bei den Handydiscountern. Immerhin dreht sich schon fast ...
  • 03.03.21 Wer in Deutschland bei einen der grossen Provider ist, bekommt ab sofort über die Mobilfunk-Netze eine SMS Info gegen die Corona-Ausbreitung. So erhalten Einreisende per SMS einen Hinweis zu Informationen zum Schutz vor dem ...
  • 01.03.21 Pünklich zum Start den Monat März gibt es für Liebhaber von schnellen LTE Tarifen wieder eine grosse Auswahl bei den beliebten LTE 10 GB Smartphone Tarifen und somit stark verbilligt bei den Handydiscountern. Dabei vergleichen wir wieder die 10 GB Tarife mit und ohne Telefon-Flatrate, da diese Tarife nun auch schon deutlich unter monatlichen 20 Euro zu haben sind, auch mit einer monatlichen Laufzeit. Daher schauen wir uns heute im Preisvergleich die 10 GB Tarife mit mindestens 10 GB Datenvolumen an, so dass man sich keine Sorgen mehr um das Datenvolumen machen muss. Mit unserer regelmäßigen Preisvergleich 10 GB Tarife Übersicht lichten wir dann den Tarifdschungel. Dabei gibt es durchaus jede Menge neue Sparangebote für unsere Leser. ...
  • 01.03.21 Ob der Netzausrüster Huawei eine Rolle beim 5G LTE Netzausbau in Europa spielt, ist derzeit eine entscheidende Frage in Europa. So hat nun Huawei weltweit aktuell bereits mehr als 1000 Verträge im Bereich von ...
  • 27.02.21 Pünktlich zum Wochenende purzeln die Preise für schnelle Handytarife. So gibt es für Liebhaber von schnellen LTE Tarifen die beliebten 5 GB LTE Allnet Flatrate Tarife mit vielen Aktionen und somit stark verbilligt bei den Handydiscountern. Immerhin dreht sich schon fast ...
  • 27.02.21 Bei der Telekom stand auch im vierten Quartal alles im Zeichen des schnellen 5G Netz Ausbaus. So hatte die Telekom reichlich 5G LTE Frequenzen bei der laufenden Frequenzauktion in Mainz ersteigert. Dabei hat die Telekom nun in Deutschland ...
  • 25.02.21 Ob der Netzausrüster Huawei eine Rolle beim 5G LTE Netzausbau in Europa spielt, ist derzeit eine entscheidende Frage in Europa. So hat nun Huawei weltweit aktuell bereits mehr als 1000 Verträge im Bereich von ...
  • 22.02.21 Nur noch am heutigen Montag, dem 22.Februar, gibt es für Liebhaber von schnellen LTE Tarifen den 10 GB Allnet-Flat Tarif für unter 10 Euro im Monat. Damit beträgt der Preis pro GB rein rechnerisch nur 1 ...
  • 20.02.21 Pünklich zum Start in das warme Wochenende gibt es für Liebhaber von schnellen LTE Tarifen wieder eine grosse Auswahl bei den beliebten LTE 10 GB Smartphone Tarifen und somit stark verbilligt bei den Handydiscountern. Dabei vergleichen wir wieder die 10 GB Tarife mit und ohne Telefon-Flatrate, da diese Tarife nun auch schon deutlich unter monatlichen 20 Euro zu haben sind, auch mit einer monatlichen Laufzeit. Daher schauen wir uns heute im Preisvergleich die 10 GB Tarife mit mindestens 10 GB Datenvolumen an, so dass man sich keine Sorgen mehr um das Datenvolumen machen muss. Mit unserer regelmäßigen Preisvergleich 10 GB Tarife Übersicht lichten wir dann den Tarifdschungel. Dabei gibt es durchaus jede Menge neue Sparangebote für unsere Leser. ...

Auf dieser Seite gibt es Affilate Links, die den Preis nicht beeinflussen. Damit wird der hochwertige Journalismus kostenfrei angeboten

Suchen Sie in unserem Datenbestand:

AKTION lead
Anzeige

News-Feed: Google-News RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Klarmobil Allnet-Flat
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • Handy-u. SMS Flatrate
  • 2 GB gratis
  • 240 € sparen
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 6 GB LTE Daten-Flat
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • mtl. 6,99 € statt 12,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 07.03r
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp O2-Netz:
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • 1 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • mtl. 4,99 € statt 6,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 09.03 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Besten 10 GB Tarife:
  • Spartarife ab 9,99 €
  • Aktionen mit Rabatten,
  • Gutscheinen,
  • Anschlusspreisbefreiungen
  • Jetzt sparen und Vergleichen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2021 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum