Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Vodafone: Sieben Top-Smartphones für 500 Mbit/s und kristallklare Telefonie

• 03.08.17 Beim Mobilfunker Vodafone gibt es nun immer mehr Top-Smartphones, die auch das schnelle Surfen mit bis zu 500 Mbit/s im schnellen Vodafone Mobilfunknetz unterstützen. So gibt es mittlerweile sieben Smartphones, die das halbe Gigabit im Mobilfunk-Netz unterstützen. So surfen nun auch die Huawei Flaggschiff-Modelle P10 und P10 Plus mit Top-Speed im Vodafone-Netz. Ferner
wird mit Vodafone Crystal Clear bereits mit 9 Smartphones kristallklar telefoniert.

Top-Smartphones für 500 Mbit/s und kristallklare Telefonie

Nachdem der Mobilfunker Vodafone im Mai den Startschuss für den Ausbau der Top-Geschwindigkeiten gab, unterstützen jetzt viele beliebte Smartphones das Highspeed-Surfen. Kunden können das halbe Gigabit aktuell mit sieben Top-Modellen nutzen. Nach dem Sony Xperia XZ, dem Sony Xperia XZ Premium, dem Samsung Galaxy S8, dem Samsung Galaxy S8 Plus und dem HTC U11 sind mit dem P10 und dem P10 Plus nun auch zwei Flaggschiff-Modelle von Huawei bereit für die schnellsten Geschwindigkeiten im deutschen Markt.

Neues Huawei P10 mit Leica Kamera --Bild: O2

Das halbe Gigabit über Mobilfunk ist bereits in 11 Städten verfügbar. Zuletzt hat der Ausbau in der westfälischen Großstadt Hamm begonnen. Zuvor waren die Spitzen-Geschwindigkeiten bereits in ersten Gebieten in Dresden, Düsseldorf, Dortmund, Coswig, Erfurt, Mannheim, Stuttgart, Cottbus, Moers und Remscheid verfügbar. Bis zum Ende des Jahres will Vodafone den Ausbau in insgesamt 30 Städten begonnen haben.

Neue Technik für noch mehr Geschwindigkeit

Um die neuen Spitzengeschwindigkeiten zu realisieren, nutzt Vodafone eine neue 4,5G-Technologie. Dabei bündeln die Düsseldorfer die Frequenzbänder aus den 800er, 1800er und 2600er Megahertz-Bereichen. Mit spezieller Ausrichtung der Antennen in Smartphones und an den Basisstationen können diese Frequenzbänder jeweils doppelt für die Datenübertragung genutzt werden.

9 Smartphones unterstützen Vodafone Crystal Clear Telefongespräche

Ferner gibt es mit Vodafone Crystal Clear auch eine verbesserte Sprachqualität. So kann man mit den genannten Smartphones mit einer verbesserten Sprachqualität telefonieren. Zusätzlich kommen das Samsung Galaxy S7 und das Samsung Galaxy S7 Edge hinzu.

Vodafone mit mehr Datenvolumen und 3 Monate ohne Grundgebühr

Auch im neuen Monat August bietet der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter Vodafone seine neuen Smartphone Tarife mit mehr Datenvolumen für unsere Leser an. Ferner gibt es ein Gigadebot und 3 Monate kostenlos. Auch gibt es beim Online-Abschluss 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr. Ferner kann man durch das neue "GigaDepot" sein nicht verbrauchtes Datenvolumen in den nächsten Monat übertragen.

GigaDepot für nichtverbrauchtes Datenvolumen

Der Mobilfunker Vodafone bietet weiterhin für seine Smartphone-Privatkunden das GigaDepot an. Weiterhin gibt es neue Vodafone Red-Tarife mit 2 bis 25 Gigabyte Datenvolumen bei einem Datenspeed von bis zu 375 Mbit/s bzw. 500 Mbit/s.

Ferner ist auch WiFi Calling nun ohne Aufpreis enthalten. So können Kunden auch in unzureichend versorgten Gebäuden über das WLAN-Netz Telefon-Gespräche führen.

Vodafone mit dem neuen Samsung Galaxy S8 -Bild: Samsung

Und durch die Neuerung GigaDepot kann man als Telefonkunden seine ungenutzten Datenpakete automatisch in den nächsten Abrechnungsmonat übertragen. Das ist einzigartig im Postpay-Markt. Durch die Neuerung kann man zum Beispiel die mobile Mehrnutzung in den Folgemonaten ganz flexibel ohne Mehrkosten ausgleichen.

Verbraucht der Kunde im Folgemonat sein ganzes Inklusiv-Volumen, wird automatisch auf die Daten-Reserve zurückgegriffen. Und die Reserve reist sogar mit. Denn sie steht wie das reguläre Inklusiv-Volumen EU-weit zur Verfügung. Das GigaDepot wird automatisch und kostenfrei für alle Neu- und Bestandskunden mit aktuellen Red- und Young-Tarifen aktiviert. Und auch mit den Red+ Tarifen kann die Reserve genutzt und innerhalb der Red+ Familie ganz flexibel geteilt werden.

Immerhin steigt das Datenvolumen bei den Mobilfunkkunden durch die schnellen Netze immer weiter. Nach einer Prognose von Cisco Systems steigt der mobile Internet-Traffic in diesem Jahr um fast 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Somit kann man sich als Kunde neu positionieren und sein Surfverhalten überprüfen.

Nicht nur Neukunden und Vertragsverlängerer können die neuen Red-Tarife buchen. Auch Bestandskunden dürfen schon während der Vertragslaufzeit in das neue Angebot wechseln. Dann beginnt aber eine neue Mindestlaufzeit von 24 Monaten.

Vodafone Aktion mit 3 kostenlosen Monaten

Ferner gibt es nun 3 Monate kostenlos. Dabei schenkt Vodafone den Kunden 3 Monate lang den Basispreis. Die Aktion ist gültig für die Tarife RED S/M/L/XL/XXL.

Vodafone Red Tarife mit reichlich Online-Rabatt und 50 Prozent mehr Datenvolumen

Bei der neuen Tarifaktion es beim Mobilfunkanbieter Vodafone die schnellen Vodafone Tarife im LTE Netz wieder mit reichlich Rabatt. So gibt es den 3 GB All-In-Flat Tarif nun für monatliche 28,79 Euro statt 31,99 Euro. Der Speed beträgt dabei bis zu 500 Mbit/s. Hier bekommen unsere nun 3 GB statt nur 2 GB Datenvolumen.

Auch 3 Monate kostenlos gibt es beim 6 GB All-In-Flat Tarif. Der Tarif kostet monatliche 37,79 Euro während der Laufzeit von 24 Monaten statt 41,99 Euro. Hier steigt das Datenvolumen von 4 GB auf 6 GB.

12 GB All-In-Flat ab 36,79 Euro

Ganz viel Datenpower gibt es dann beim RED L Tarif mit 12 GB Datenvolumen bei 500 Mbit/s für 36,75 Euro in den ersten 12 Monaten. Ab dem 13.Monat werden noch immer verbilligte 46,79 statt 51,99 Euro verlangt. Rein rechnerisch beträgt dann die Grundgebühr in den ersten 12 Monaten nur 34,71 Euro, danach sind es 44,79 Euro.

Bei allen genannten Vodafone Red Tarif ist ferner eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Netze inklusive. Auch ist EU-Roaming mit einer EU-Flatrate inklusive.

WiFi Calling: Telefonieren, wo Mobilfunk nicht hinkommt

WiFi Calling ist ebenfalls ab heute in allen neuen Red-Tarifen enthalten. Damit können Vodafone-Kunden Telefonate in bester Qualität per WiFi über ihre eigene Mobilfunk-Nummer führen. Das ist besonders praktisch, wenn das Mobilfunk-Signal mal nicht stark genug ist, wie etwa in Kellern oder Gebäuden mit besonders dicken Stahlbeton-Wänden. Denn durch die dicken Außenmauern ist eine Verbindung zwischen Smartphone und Mobilfunknetz kaum möglich.

So hat Vodafone WiFi Calling eingeführt, damit Kunden mit ihren Smartphones im WLAN-Netz telefonieren können. Auch der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist ohne Unterbrechung möglich. Insgesamt sind im Netz von Vodafone schon rund 20 Smartphones WiFi Calling-fähig. Das sind mehr als in jedem anderen Netz in Deutschland.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Vodafone und in unsere Vodafone Tarife Übersicht.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen Nachrichten oder Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 2 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • Jetzt 240 € sparen!

     Preistipp Prepaidtarife
  • congstar Prepaid Tarife
  • Tarif im Telekomnetz
  • Wunschmix Optionen
  • Gratis WhatsApp Flatrate
  • 20 € Startguthaben
  • 25 € Rufnummernbonus
  • Keine Vertragslaufzeit


Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum