Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Waipu.tv IPTV Dienst: Waipu.tv mit 500.000 Nutzern und 50.000 Bezahl-Kunden

• 13.07.17 Der IPTV Streaming Dienst Waipu.tv hat nun erstmals 500.000 Nutzer. Davon sind auch rund 50.000 Kunden, welches für den IPTV Dienst bezahlen. Ferner liegt der waipu.tv-Konsum erstmals bei 4,5 Mio. Stunden. Immerhin hat der IPTV Dienst seine Tätigkeit erst im Herbst letzten Jahres aufgenommen.

Waipu.tv mit 500.000 Nutzern und 50.000 Bezahl-Kunden

Nach nur 9 Monaten hat waipu.tv, die Next-Generation-IPTV-Plattform der EXARING AG, schon über 260.000 registrierte Haushalte, mehr als 50.000 Haushalte haben sich dabei für eines der angebotenen Bezahlpakete entschieden.

"Wir freuen uns sehr über den gelungenen Start", so Christoph Bellmer, Gründer und CEO der EXARING AG, die waipu.tv entwickelt und auf den Markt gebracht hat. "Seit dem Launch von waipu.tv Ende September letzten Jahres haben unsere Nutzer rund 4,5 Mio. Stunden und damit insgesamt über 5 Jahrhunderte waipu.tv geschaut, dabei 3,8 Mio. Mal 'gewaipt' (das Programm vom Smartphone auf den Fernseher gewischt) und über 53 Mio. Mal das Programm gezappt. 80 Prozent der

waipu.tv Kunden nutzen regelmäßig die komfortable Aufnahmefunktion".

Samsung Apps auf dem Smart-TV sorgen für Video-Spass -Bild: Samsung

Auf Basis unserer breiten Kundenumfrage Mitte des zweiten Quartals wurde festgestellt, wieviele Mitglieder des Haushaltes den vorhandenen waipu.tv-Account nutzen. Dabei haben dann mehr als eine halbe Millionen Zuschauer waipu.tv schon genutzt.

Waipu.tv mit Telekom Streamon-Partnerschaft

Mit die Partnerschaft zwischen der Exaring AG und StreamOn können Mobilfunk-Kunden der Deutschen Telekom und waipu.tv-Nutzer ab sofort unterwegs sorglos streamen, ohne dass das Datenvolumen ihres Mobilfunk-Tarifs davon beeinträchtigt wird. Die StreamOn-Music und Video-Option kann durch die Telekom-Kunden in ausgewählten Magenta-Mobil-Tarifen kostenlos hinzugebucht werden.

"Besonders Kunden, die ihr Fernsehprogramm oder ihre Aufnahmen über waipu.tv auch unterwegs häufig nutzen, werden von unserer Partnerschaft mit StreamOn profitieren", so Markus Härtenstein, CCO der Exaring AG.

Option StreamOn für kostenlose Musik- und VideoStreams

Mit der neuen Option StreamOn können MagentaMobil Kunden künftig von unterwegs aus sorglos auf dem Smartphone Musik hören sowie Videos schauen, ohne dass das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen belastet wird. Das neue Angebot gilt für teilnehmende Partner-Streamingdienste und lässt sich ab dem 19. April 2017 kostenlos in den aktuellen MagentaMobil Tarifen M, L, L Plus sowie für MagentaMobil L Premium und L Plus Premium zubuchen.

So kann man zum Beispiel bei waipu.tv ein Abomodell nutzen, welches für 4,99 Euro im Monat mehr als 50 Sender freischaltet. Darunter auch RTL- und ProSieben-Sender. Ferner können die Sender auf mehren Tablet PCs und Smartphones im Haushalt abgespielt werden. Und durch den Chromecast Stick, kann man das Bild auch auf dem Fernseher abspielen.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passenden und günstigem Android Smartphone und Tablet PC sind, um die passenden Streaming Apps zu nutzen, werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig, hier listen wir eine große Übersicht von Android Geräten ab 40 Euro auf.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen Nachrichten oder Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
22.06.17 Die Exaring Ag, der Betreiber vom waipu.tv, hat nun eine Partnerschaft mit dem StreamOn Dienst der Telekom. Seit Anfang Juni ist waipu.tv Teil des StreamOn-Katalogs der Deutschen Telekom. Dadurch können Telekom Kunden sorglos ...
20.06.17 Damit das Streamen für den Verbrauchern von TV Programmen auf Fernseher, Notebook und Smartphone einfacher gehen soll, plant die EU eine neue EU-Regelung. Denn immerhin wollen die Zuschauer auf allen Endgeräten das ...
15.02.17 Damit es mehr Mobilfunkfrequenzen auch im ländlichen Raum gibt, wird ab dem 29. März 2017 bundesweit die TV-Übertragungstechnik DVB-T abgeschaltet, daraufhin weisst nochmals die Bundesnetzagentur. So arbeiten ...
03.02.17 Wir haben im Januar über einen dreisten Werbeversuch von Vodafone in Deutschland berichtet. Dabei hatten sich Leser der Thüringer Zeitung über ein vermeintliches "Amtliches Schreiben" beschwert, welches aber getarnte ...
24.01.17 Damit es mehr Mobilfunkfrequenzen auch im ländlichen Raum gibt, wird ab dem 29. März 2017 bundesweit die TV-Übertragungstechnik DVB-T abgeschaltet. Das TV-Signal wird dann über den neuen Standard DVB-T2 in die ...
14.12.16 Damit es mehr Mobilfunkfrequenzen auch im ländlichen Raum gibt, wird ab dem 29. März 2017 bundesweit die TV-Übertragungstechnik DVB-T abgeschaltet. Das TV-Signal wird dann über den neuen Standard DVB-T2 in die ...
23.11.16 In immer mehr Haushalten zieht das Internet ein und damit ändert sich der Medienkonsum doch dramatisch. Denn immerhin nutzen immer weniger Bundesbürger laut einer aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom das ...
Suchen Sie in unserem Datenbestand:




RSS Feed follow us in feedly
     Preistipp Vodafone-Netz
  • mtl. nur 3,95 €
  • Freenetmobile Tarif
  • 100 Freiminuten
  • 400 MB Datenflat
  • Speed bei 21 Mbit/s
  • 25 € Rufnummernbonus
  • Auch mit mtl. Laufzeit

     Preistipp: 3 GB All-In-Flat
  • mtl. nur 9,99 €
  • DeutschlandSIM Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 3 GB Daten-Flatrate
  • Speed bis 50 Mbit/s
  • 10 € Wechselbonus
  • mtl. Laufzeit
  • Jetzt Sparen und Buchen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Weitere Nachrichten:
© Copyright 1998-2017 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum   Datenschutzhinweise