Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


ARD/ZDF-Onlinestudie 2018: Erstmals sind über 90 Prozent der Deutschen online

• 10.10.18 Die Zahl der Internet-Anschlüsse ist auch in diesem Jahr laut der neuen ARD/ZDF-Onlinestudie 2018 gestiegen. Im Vergleich zum vorherigen Jahr sind noch einmal knapp eine Million Internetnutzer neu hinzugekommen. Dabei verbringen auch immer mehr Nutzer ihre Zeit im Internet. Der größte Zuwachs entfällt dabei auf das Sehen, Hören und Lesen von Inhalten sowie auf die Kommunikation im Netz.

ARD/ZDF-Onlinestudie 2018

In diesem Jahr sind demnach 63,3 Millionen Menschen in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren online, dies entspricht einem Anteil von 90,3 Prozent. Die Steigerung liegt bei 0,9 Millionen bzw. 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Telekom Entertain mit 120 Euro Startguthaben ab 5 Euro/Monat -Bild: Telekom

Dabei liegt die tägliche Nutzerzahl des Internet nun bei 3,8 Millionen. Seit dem Jahr 2015 hat sich dieser Personenkreis um knapp 10 Millionen Menschen, von 44,5 auf 54,0 Millionen, erhöht und liegt aktuell bei 77 Prozent.

Auch die tägliche Nutzungszeit im Internet steigt weiter. Sie liegt jetzt bei 196 Minuten, das sind im Vergleich zum Vorjahr 47 Minuten mehr. Bei den unter 30-Jährigen beträgt sie knapp sechs Stunden, während die ab 70-Jährigen nicht einmal eine Stunde pro Tag online sind.

Wird die gesamte Nutzungsdauer für Bewegtbild inkl. linearem Fernsehen zugrunde gelegt, verbringt eine Person ab 14 Jahren täglich 202 Minuten mit dem Ansehen von Fernsehsendungen oder Videos.

Der ZDF-Intendant und Vorsitzende der ARD/ZDF-Medienkommission Dr. Thomas Bellut: "Die aktuellen Ergebnisse dokumentieren die hohe Relevanz, unsere Inhalte auf Abruf verfügbar zu machen. Wir stehen die nächsten Jahre vor der Herausforderung, unsere vielfältigen Informations- und Unterhaltungsangebote dem jüngeren Publikum bekannt und auffindbar zu machen - dabei werden wir unser Nachrichtenangebot passgenau für das Netz konfektionieren.".

Neben der Nutzungszeit, die naturgemäß begrenzt und deshalb ein guter Indikator für die Verteilung von Aufmerksamkeiten ist, hat auch die Nutzungsfrequenz von Audio- und Videoinhalten weiter zugenommen. Die zumindest wöchentliche Nutzung von Video online-Angeboten liegt bei 60 Prozent, im Vorjahr lag sie noch bei 52 Prozent. Der Zuwachs basiert auf Nutzungssteigerungen bei Videoportalen (39 Prozent nutzen sie mindestens einmal wöchentlich, plus 8 Prozentpunkte), bei Video-Streamingdiensten (31 Prozent, plus 8 Prozentpunkte) sowie bei Sendungen in den Onlineangeboten der Fernsehsender (24 Prozent, plus 6 Prozentpunkte).

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen Nachrichten oder Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Mit Gutscheincode bis 59,99 € sparen
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 400 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 83 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 405 € sparen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum