Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


IFA 2017: Telekom mit IFA 2017 zufrieden --Telekom zieht positive Bilanz

• 06.09.17 Die Deutsche Telekom präsentierte sich auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin, in der Zeit vom 1. bis 6. September, als Wegbereiter des digitalen Wandels. Dabei wurden die Produkte auf der IFA 2017 in der Halle 21a und im angrenzenden Außenbereich präsentiert. Dabei waren rund 33.000 Besucher täglich beim Markenauftritt der Deutschen Telekom. Die Anzahl der täglichen Stand-Besucher ist im Vergleich zum Vorjahr um rund 15 Prozent gestiegen.

Telekom zieht eine positive Bilanz zur IFA 2017

Die Telekom zieht mit Blick auf die heute zu Ende gehende Messe eine positive Bilanz. An den ersten fünf Messetagen kamen insgesamt 165.000 Besucher. Sie informierten sich über Produkte und Innovationen rund um Fokusthemen wie MagentaEINS, MagentaENTERTAINMENT oder MagentaSERVICE, probierten interaktive Exponate aus und verfolgten das Infotainment-Programm auf der Bühne.

Telekom auf der IFA 2017 -Bildquelle: Telekom

Unter dem Motto #JETZTMAGENTA präsentierte sich das Unternehmen auf 2.500 Quadratmetern Standfläche als Wegbereiter des digitalen Wandels. Besonderen Besucherandrang erfuhr das Angebot MagentaENTERTAINMENT: Im Rahmen des massiven Ausbaus des Unterhaltungsangebotes EntertainTV bietet die Telekom hier den direkten Zugang zu Netflix und erweitert damit auch die Contentvielfalt.

Für Antje Hundhausen, Vice President Brand Experience der Deutschen Telekom, ist die erneute Weiterentwicklung des Markenauftritts aufgegangen: "Das Verschmelzen von digitalen Welten mit dem täglichen Leben bereichert den Alltag unserer Kunden. Wir sind heute mehr als nur ein Telekommunikationsanbieter. Wir sind eine Digital Lifestyle Brand. Das konnten die Besucher an unserem Stand durch einen gelungenen Mix aus Information und Interaktion hautnah und spielerisch erleben.".

Deutsche Telekom mit MagentaZuhause GIGA auf der IFA 2017

Erstmals hatte die deutsche Telekom das 1 GBit auf der IFA 2017 vorgestellt. So gibt es nun 1.000 MBit/s im Download, also 1 GBit/s Geschwindigkeit, die im Glasfasernetz angeboten werden. Dieses Produkt ist ab sofort für FTTH-Kunden buchbar. Dort, wo bereits FTTH-Netze liegen, wird die Deutsche Telekom den Bedarf und die tatsächliche Kundennachfrage nach Gigabit-Geschwindigkeiten testen und pilotieren.

MagentaZuhause GIGA Tarif mit 1 GB Highspeed

Der MagentaZuhause GIGA Tarif bietet für 119,95 Euro im Monat Surfen mit bis zu 1.000 MBit/s, Uploads mit bis zu 500 MBit/s, eine Telefonie-Flatrate in das gesamte deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunk-Netze sowie EntertainTV Plus.

Zur Eröffnung der IFA 2017 gab Niek Jan van Damme, Vorstand der Deutschen Telekom zuständig für das Deutschlandgeschäft, ein klares Bekenntnis zum Breitbandausbau in Deutschland ab und erläuterte die bisher durchgeführten Maßnahmen. "Ich bin sehr stolz darauf, dass wir heute mit rund 455.000 Kilometern das größte Glasfasernetz in Deutschland betreiben", so van Damme. Diese Aufbauleistung hat dazu geführt, dass die Deutsche Telekom mit derzeit rund 8,2 Millionen Anschlüssen die meisten Glasfaserkunden aller europäischen Netzbetreiber gewinnen konnte.

Telekom MagentaMobil Tarife mit Preisreduzierung und Online-Rabatten auf 24 Monate

Auch zur IFA 2017 gibt es bei der Telekom die neuen MagentaMobil Tarife wieder mit reichlich Rabatt. So gibt es bei den Online-Tarifen einen Preisnachlass von 3 Euro und einen Online Rabatt von 10 Prozent bei 24 Monaten. Auch bekommen unsere Leser 1 GB an Datenvolumen bei ausgewählten Tarifen geschenkt. Ferner gibt es die MagentaMobil Tarife immer mit einer maximalen Datenrate von 300 Mbit/s. Die neue 1 GB gratis Datenvolumen Tarifaktion läuft bis zum 6.November.

Telekom MagentaMobil Tarife mit Preisreduzierung und Online-Rabatten auf 24 Monate

Den passenden Einsteigertarif MagentaMobil S mit VoLTE Unterstützung gibt es in den ersten 24 Monaten mit einem Online-Rabatt von 10 Prozent und 3 Euro Preisnachlass, so dass nur 28,75 Euro statt 34,95 Euro anfallen. Dabei gibt es eine LTE Power von 300 Mbit/s bei der 2 GB Daten-Flatrate. Davon schenkt die Telekom unseren Lesern 1 GB an Traffic. Ferner bekommen unsere Leser eine Telefon-Flatrate für Gespräche in alle dt.Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Auch ist schon eine SMS-Flatrate inklusive. Der Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro.

Telekom mit VoLTE Unterstützung bei Smartphones -Bildquelle: Telekom

Mit einem neuen Smartphone gibt es die Tarifaktion auch, dann sind es mtl. 39,10 Euro, mit einem Top-Smartphone dann 48,11 Euro.

Darüber hinaus enthalten die jetzt gültigen MagentaMobil Tarife eine HotSpot-Flat, die Kunden kostenfrei und unbegrenzt mobilen Internetzugriff an über einer Million HotSpots in Deutschland ermöglicht. Auch gibt es mehr schnelles Datenvolumen bei den einzelnen MagentaMobil Tarifen.

Option StreamOn für kostenlose Musik- und VideoStreams

Mit der neuen Option StreamOn können MagentaMobil Kunden künftig von unterwegs aus sorglos auf dem Smartphone Musik hören sowie Videos schauen, ohne dass das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen belastet wird. Das neue Angebot gilt für teilnehmende Partner-Streamingdienste und lässt sich ab dem 19. April 2017 kostenlos in den aktuellen MagentaMobil Tarifen M, L, L Plus sowie für MagentaMobil L Premium und L Plus Premium zubuchen.

Telekom MagentaMobil M mit 4 GB Daten-Flat für 35,95 Euro

Mehr Datenvolumen gibt es beim Telekom Smartphone Tarif MagentaMobil M. Auch hier surft man nun mit einer Datenrate von bis zu 300 Mbit/s statt nur 150 Mbit/s. Den Tarif gibt es ebenfalls ermäßigt für 37,76 Euro 24 Monate lang statt 44,95 Euro. Dabei ist nun eine 4 GB statt nur eine 3 GB Daten-Flatrate inklusive.

MagentaMobil L mit 6 GB Daten-Flat für 46,76 Euro

Bei dem Smartphone Tarif MagentaMobil L erhöht sich das Daten-Volumen bei der Daten-Flat auf nun 6 GB statt nur 3 GB und es gibt hier die maximale Datenrate von bis zu 300 Mbit/s, falls das LTE Netz das vor Ort unterstützt, statt nur 100 Mbit/s. Dafür zahlen die Neukunden dann mtl. 46,76 Euro 24 Monate lang statt 54,45 Euro.

Auch mit der maximalen Datenrate von bis zu 300 Mbit/s surft man dann beim Smartphone Tarif MagentaMobil L Plus. Hier ist nun eine 10 GB statt nur eine 5 GB Daten-Flatrate inklusive.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei der Telekom und in unsere Telekom Smartphone Tarif Übersicht.

Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Mit Gutscheincode 60 € sparen
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 405 € sparen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum