Anzeige

Welche Technologie hilft den Nutzern, sich zu verbinden und sicher zu bleiben?

• 18.12.21 Die Welt der Technologie hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch verändert. Wir haben ein immenses Wachstum der Internetkonnektivität sowie einen rasanten Anstieg von Cyberkriminalität und Hackerangriffen erlebt. Sicherheitsverletzungen sind keine Seltenheit - aber was kann man tun? Es gibt keine Möglichkeit, dass jeder Mensch auf der Welt (oder auch nur in
Anzeige
Amerika) vor Hackern und Cyberkriminellen im Internet sicher ist; Sie können sich jedoch schützen, indem Sie sich über die neuesten Technologien informieren. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige Technologien vor, die Sie zum Schutz Ihrer Identität im Internet einsetzen können.

Cloud-Speicher

In den letzten Jahren nutzen immer mehr Menschen Cloud-Speicher, um ihre Geräte und Dateien zu sichern - egal, ob es sich um Arbeitsdokumente oder Familienfotos handelt! Cloud-Speicher sind eine großartige Möglichkeit für Endbenutzer, in Verbindung zu bleiben und von jedem Gerät aus auf ihre Dateien zuzugreifen - aber auch eine gute Möglichkeit für Cyberkriminelle, Identitäten zu stehlen. Sie müssen sicher sein, dass der von Ihnen genutzte Dienst vertrauenswürdig ist und die Sicherheitsprotokolle auf dem neuesten Stand sind, um eine Datenpanne zu vermeiden. Cloud-Speicher sollten mit starken Passwörtern und einer Zwei-Faktor-Authentifizierung gesichert werden, vor allem wenn es sich um Dateien mit sensiblen Daten handelt.

Technology photo created by rawpixel.com - www.freepik.com

Fortschritte bei der Netzwerksicherheit

Was die Netzwerksicherheit anbelangt, so hat sich die Branche neuen Technologien geöffnet, die uns in diesem Bereich weiterhelfen. Eine davon ist das so genannte maschinelle Lernen für die Cybersicherheit. Bei maschinellem Lernen handelt es sich im Allgemeinen um eine Art der künstlichen Intelligenz, die Computern die Fähigkeit verleiht, zu lernen, ohne explizit dafür programmiert zu sein. Bisher konnten wir es auf die Cybersicherheit anwenden, indem wir das maschinelle Lernen als Werkzeug zum Scannen des Netzwerkverkehrs und zum Erkennen bösartiger Aktivitäten - wie DDoS-Angriffe! Dabei werden Algorithmen und Heuristiken (ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der Lösung von Problemen befasst) verwendet, die ohne menschliches Zutun aus Erfahrungen lernen können.

Verschlüsselung

Verschlüsselung ist ebenfalls eine wichtige Technologie, die man im Auge behalten sollte, wenn man online sicher bleiben will. Bei der Verschlüsselung werden Informationen in einen Code umgewandelt, so dass nur autorisierte Benutzer darauf zugreifen können. Diese Art von Sicherheit ist für den Schutz sensibler Informationen, wie Kreditkarten- oder medizinische Daten, unerlässlich. Die Verschlüsselung hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant weiterentwickelt und wird sich mit der Zeit weiter verbessern. Was kommt also als Nächstes? Nun, in der Zukunft könnten wir die Quantenverschlüsselung sehen - aber das wird noch viel Forschung und Entwicklung im Bereich der Technologie erfordern!

Schützen Sie sich bei der Nutzung von Technologie

In der heutigen Zeit, in der die Internetkriminalität immer mehr zunimmt, ist es wichtig, sich zu schützen. Wenn Sie mit den neuen technologischen Entwicklungen Schritt halten, können Sie online sicher bleiben. Cloud-Speicher mit sicheren Anmeldedaten, gut gesicherte Zahlungswebseiten, sogar in sensiblen Bereichen wie im Online-Casino Energy Casino, das das Spiel Money Train 2 anbietet, und die ordnungsgemäß Verschlüsselung verwenden, obwohl ihr Geschäft oft Ziel von Angriffen ist, da sie mit Geld handeln. Wenn man darüber nachdenkt, dass ihre Daten nicht richtig geschützt sind, kann das zu ernsthaften Cybersecurity-Angriffen führen. Was den Einsatz des maschinellen Lernens im Bereich der Cybersicherheit betrifft, so kann es als hervorragendes Instrument zur frühzeitigen Erkennung potenzieller Probleme und neuer Arten von Cyberkriminalität eingesetzt werden, damit diese keinen größeren Schaden anrichten können.

Was können Sie als einzelner Nutzer tun, um Ihre Online-Sicherheit zu gewährleisten?

Es gibt viele Dinge, die Sie richtig tun oder vernachlässigen können, die zu Angriffen auf Ihre Daten und zur Verletzung Ihrer Privatsphäre führen können.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Schutzsoftware auf Ihren Geräten verwenden und diese stets auf dem neuesten Stand halten. Viren und Malware entwickeln sich ständig weiter, um Antivirensoftware zu umgehen. Wenn Sie sie jedoch regelmäßig aktualisieren, ist es wahrscheinlicher, dass sie bereits die Definition der neuesten Malware im System hat und Ihr Gerät und Ihre Daten davor schützen kann.

Zweitens: Wenn Sie einen Cloud-Speicher für die Sicherung Ihrer Daten verwenden, vergessen Sie nicht, diese vor dem Hochladen zu verschlüsseln! Es ist besser, sensible Daten verschlüsselt aufzubewahren, als sie unverschlüsselt hochzuladen, denn das würde nur Ärger bedeuten.

Drittens: Seien Sie immer auf der Hut vor Phishing-Betrügereien; diese können heutzutage von überall her kommen. Sie sehen immer vertrauenswürdiger aus und sind besonders für die jüngsten und ältesten Internetnutzer gefährlich. Die erste Gruppe ist sich der Bedrohungen noch nicht bewusst, während die zweite Gruppe das Konzept vielleicht einfach nicht versteht.

Fazit

Die Cybersicherheit muss genauso schnell wachsen wie das Internet und seine Funktionen. Die rasante Entwicklung der Technologie macht sie so spannend, aber es gibt auch immer wieder neue Bedrohungen, die mit ihr einhergehen. Es liegt also an uns, für unsere Sicherheit zu sorgen, indem wir uns dieser Entwicklungen bewusst sind und bei Bedarf Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Es ist eine Sache, sich auf Tools und Software zu verlassen, aber ebenso wichtig ist es, individuelle Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Auch wenn die Cybersicherheit mit vielen Herausforderungen konfrontiert ist, gibt es keinen Grund, Angst vor der Nutzung von Technologie zu haben - Sie können sicher bleiben, wenn Sie sich darauf konzentrieren!



Verwandte Nachrichten:
  • 16.06.22 Telefonieren war gestern. Obwohl das Handy ursprünglich dafür geschaffen wurde, überall und jederzeit anrufen zu können, haben sich die Smartphones längst zum Alleskönner entwickelt. Emails abrufen und schreiben? ...
  • 16.06.22 Telefonieren war gestern. Obwohl das Handy ursprünglich dafür geschaffen wurde, überall und jederzeit anrufen zu können, haben sich die Smartphones längst zum Alleskönner entwickelt. Emails abrufen und schreiben? ...
  • 31.12.21 Es bleibt nur noch sehr wenig Zeit bis zum Neujahrstag, und wir gratulieren Ihnen zu den bevorstehenden Feiertagen. Jedoch wäre kein Winterfest ohne Weihnachtsstimmung vollständig. ...
  • 08.11.21 Mit der immer weiter voranschreitenden Entwicklung im Bereich der Technologie sind in den letzten Jahren insbesondere auch die Videospiele immer interessanter geworden. Mit neuen technischen Möglichkeiten kommen nämlich ...
  • 30.05.13 Die Computer- und Video-Spiele werden immer mehr zum Ersatz zum Fernsehkonsum. Im Durchschnitt verbringt ein Spieler 110 Minuten täglich mit seinem Hobby, teilt der Branchenverband Bitkom mit. ...
  • 18.03.13 Die Smartphones bekommen eine immer schneller CPU und auch die Grafikleistung wird immer besser. Daher verwundert es nun nicht, dass auch immer Spiele für die beliebten Alleskönner angeboten werden. Mittlerweile ...
  • 23.08.10 Die Spielemesse Gamescom hat gestern ihre Pforten für dieses Jahr geschlossen und vermeldete dann gleich auch für diese Jahr einen neuen Besucherrekord von 254.000 Besuchern in Köln. ...
  • 17.02.10 Die Online-Spiele gewinnen zunehmend mit dem Ausbau des Breitbandnetzes in Deutschland an Bedeutung. Erfreulicherweise spielen dabei die Nutzer gegen andere Menschen, und sind dadurch mit sozialen Kontakten ...

Auf dieser Seite gibt es Affilate Links, die den Preis nicht beeinflussen. Damit wird der hochwertige Journalismus kostenfrei angeboten

AKTION 736x414
Anzeige

News-Feed: Google-News RSS Feed
     Spartipp Wochenende:
  • freenet 20 GB LTE Flat
  • 65 Prozent Rabatt
  • mtl. 12,99 € statt 36,99 €
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 25 MBit/s
  • Jetzt sparen und Wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 12 GB LTE Handytarif
  • mtl. 9,99 € statt 14,99 €
  • 2 GB Datenvolumen gratis
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • Aktionsangebot
  • Jetzt sparen und Wechseln!

     Spartipp O2-Netz:
  • 6 GB LTE Tarif
  • mtl. 5,99 € statt 7,99 Euro
  • 3 GB Datenvolumen gratis
  • Handy- und SMS Flatrate
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • Jetzt sparen und Wechseln!

     Besten 10 GB Tarife:
  • Spartarife ab 9,99 €
  • Aktionen mit Rabatten,
  • Gutscheinen,
  • Anschlusspreisbefreiungen
  • Jetzt sparen und Vergleichen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2022 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum 
Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen