LTE All 8 GB
Anzeige

Top-Smartphone LG G3 für 549 Euro beim Tarifrechner.de Preisvergleich

• 17.06.14 Das neue LG G3 mit Quad-HD-Display tritt als Konkurrenz-Modell zu dem Samsung Galaxy S5, dem HTC One (M8) und dem iPhone 5S auf Dabei spielt der Preis eine entscheidende Rolle. Das das Smartphone noch nicht lieferbar ist, gibt es allerdings schon die ersten Preise für 549 Euro bei der 16 GB Version in unserem Tarifrechner.de
simply LTE 10.000
Anzeige
Preisvergleich für das LG G3.

Der Hersteller hat laut eigenen Angaben bei der Entwicklung des LG G3 die Kundenwünsche berücksichtigt. Das G3 stellt den Nutzern die beste Technologie zur Verfügung, die der Markt zu bieten hat.

Das Smartphone-Flaggschiff aus Korea besticht mit einem brillanten Display mit einer Größe von 14 cm (5,5 Zoll). Die Quad-HD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln liefert eine Pixeldichte von 534 ppi und setzt damit neue Maßstäbe für Smartphones.

LG G3 -Quelle: LG

Der Einschaltknopf und die Lautstärketasten liegen beim G3 auf der Rückseite, genau dort, wo die meisten Nutzer den Zeigefinger auflegen. Etwas darüber liegt die Linse der 13-Megapixel-Kamera. Mit optischem Bildstabilisator und ultra-schnellem Laser-Autofokus gelingen scharfe Fotos. Das Gehäuse des G3 setzt auf eine hochwertige, matte Metallic-Beschichtung.

LG hat das G3 entsprechend mit einer wechselbaren 3,000mAh-Batterie ausgestattet. Dabei wurde das Metall in der Batteriekathode durch Graphit ersetzt und so die Laufzeit beträchtlich erhöht. Die Stromversorgung des G3-Hochleistungs-Displays ist somit für einen ganzen Tag gewährleistet.

Statt erst das Motiv im Vorschau-Modus scharf zu stellen und dann den Verschluss auszulösen, löst beim G3 der Autofokus-Prozess den Verschluss aus, sobald das Motiv scharf eingestellt ist. Auch die 2,1 MP-Kamera auf der Vorderseite hat LG verbessert um mehr Licht durchzulassen. Durch Integration einer Gestenkontroll-Funktion hat LG den Standard Selfie-Modus mit Zeitauslöser um neue Möglichkeiten ergänzt. Nutzer können durch einfaches Ballen ihrer Faust die Kamera auslösen. Das G3 erkennt die Geste und schießt mit einer Verzögerung von drei Sekunden.

Bei Videoaufnahmen sorgt das G3 für besten Klang, indem die Mikrophone die Umgebungsgeräusche messen und die Aufnahme automatisch für optimalen Klang aussteuern. Der eingebaute Lautsprecher mit einem Watt Leistung und Boost AMP gibt Videos mit einem reichen und klaren Klang wieder.

Am 28. Mai hat schon der Verkauf des LG G3 in Südkorea begonnen, Anfang Juli wird dann das neue Smartphone Modell bei über 170 Mobilfunkanbieter angeboten werden. Bislang liegen die Preise bei rund 549 Euro bei unserem Preisvergleich für das LG G3.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
klarmobil.de
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum