Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Umfrage: Jeder zweite Internet-Nutzer Opfer von Cybercrime

• 14.10.16 Durch den hohen Nutzungsgrad vom Internet in der Bevölkerung gibt es auch immer mehr Kriminalität. Dabei sind die häufigsten Delikte Virenangriffe, Betrug und Identitätsdiebstahl, so eine aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom. Mittlerweile schützen sich auch rund 80 Prozent der Internet-Nutzer mit einem Virenschutz und einer Cyberwall.

Virenangriffe, Betrug und Identitätsdiebstahl

Mittlerweile gibt es viele Virusinfektionen bei den Internet-Nutzern und auch Online-Betrug bis hin zu schweren Beleidigungen. Fast jeder zweite Internetnutzer ist in Deutschland in den vergangenen 12 Monaten Opfer von Cybercrime geworden. Dieses hat eine Umfrage des Branchenverbandes Bitkom ergeben.

Virenschutz und Cyberwall schützen den E-Mail Verkehr - Copyright: pixabay.com

"Jahr für Jahr ist etwa die Hälfte der Nutzer mit kriminellen Vorfällen im Internet konfrontiert", sagte Bitkom-Präsidiumsmitglied Winfried Holz bei Vorstellung der Studienergebnisse. Fast die Hälfte der Betroffenen hat infolge der Angriffe einen finanziellen Schaden erlitten, weil zum Beispiel Hard- und Software ersetzt werden mußte, Leistungen nicht erbracht oder illegale Transaktionen durchgeführt wurden.

Computerviren spionieren Nutzer aus

Auch führen spezielle Smartphone-Viren dazu, dass der Nutzer ausspioniert, aggressive Werbung angezeigt oder der Zugang zu den Geräten versperrt wird.

Nach den Ergebnissen der Studie ist die Verbreitung von Computerviren das am häufigsten auftretende Delikt. "Mit Schadprogrammen können die Daten der Nutzer ausgespäht und für kriminelle Aktivitäten missbraucht werden", sagte Holz. Weit verbreitet ist die digitale Erpressung mittels so genannter Ransomware, die den Zugang zum Computer versperrt und nur gegen Zahlung eines Lösegelds wieder frei gibt. Ein großes Problem ist der Diebstahl und Missbrauch digitaler Identitäten.

Laut der Umfrage berichten 22 Prozent der Internetnutzer, dass ihre Zugangsdaten zu einem Online-Dienst ausspioniert worden sind. Jeder Achte gibt an, dass seine persönlichen Daten illegal verwendet wurden. Bei 9 Prozent sind unerwünschte E-Mails im Namen des Nutzers versendet worden.

Ebenfalls weit verbreitet ist Online-Betrug. So geben 20 Prozent der Nutzer an, bei einer Online-Transaktionen wie Shopping, Auktionen oder Online-Banking betrogen worden zu sein. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn bezahlte Ware nicht geliefert oder bei einem Verkauf nicht gezahlt wird.

Mittlerweile nutzen rund 80 Prozent der Internetnutzern ein Virenschutz-Programm und 67 Prozent eine Firewall auf ihrem Computer.

Sicherere Viren-Schutz-Software von AV Test

Zuletzt hatten die Tester von AV-Test im Januar und März 24 Virenwächter für Privatanwender und Unternehmen auf ihre Alltagstauglichkeit überprüft. Dazu wurden dann auf Labor-Rechnern die Programme unter Windows 10 installiert, oder halt die Anti-Viren Software auf Smartphones mit dem Android Betriebssystem.

Das erfreuliche für die Nutzer ist sicherlich das Fazit der Tester, dass die Testkandidaten Erkennungsraten von deutlich über 95 Prozent hatten. Es gab sogar Testkandidaten mit einer 100 prozentigen Erkennungsrate von Schad-Software.

Bei den Windows PC schnitt aber das kostenlose Windows Bordmittel Windows Defender 4.8 mit am schlechtesten ab. Bei der Schutzwirkung gab es nur 3 von 6 möglichen Punkten. Beim Android System gab es keine großen Ausrutscher bei einem namhaften Produkt.

Den Testsieg bei der Android Antiviren Software für Privatanwender im Bereich Schutzwirkung teilen sich Bitdefender Mobile Security, G Data Internet Security und Kaspersky Internet Security. Sie wehrten schädliche Software zu 100 Prozent ab.

Sollten Sie nun die Sicherheit bei ihrem Smartphones und PCs verbessern wollen, erhalten bei uns auch eine grosse Übersicht an Anti-Viren Programme, sowie die Software von den Anbietern Bitdefender, G Data und die Software von Kaspersky



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Durch Gutscheincode 59,99 € sparen
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 400 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 73 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 385 € sparen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum