Anzeige

Vodafone und Kabel Deutschland haben gemeinsam größtes Netz in Deutschland

• 02.04.14 Auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt bieten nun Vodafone und Kabel Deutschland ihre Dienstleistungen gemeinsam an. Vodafone und Kabel Deutschland haben zusammen 40 Millionen Kunden und dann damit die mit Abstand leistungsfähigste Netzinfrastruktur in Deutschland.

Anzeige
Immerhin erreicht der neue Firmenverbund rund 39,2 Millionen Haushalte. Diese Haushalte haben die Möglichkeit, über Vodafone und Kabel Deutschland Breitband-Anschlüsse zu beziehen. Dabei sind die Anschlussmöglichkeite mit DSL, Kabel und LTE vielseitig. Davon können bereits 16,1 Millionen Haushalte mit mindestens 25 Megabit pro Sekunde im Internet surfen.

Für die Bestandskunden ändert sich zum 1. April 2014 nichts. Der gemeinsame kommerzielle Startschuss soll in Kürze erfolgen. Dann sollen Verbraucher zum Beispiel Produkte von Kabel Deutschland in Vodafone-Shops buchen können und umgekehrt.

Die Übernahme von Kabel Deutschland erfolgt parallel zum Start des größten

Netzmodernisierungsprogramms von Vodafone. Vier Milliarden Euro investiert das Unternehmen in den nächsten beiden Geschäftsjahren bundesweit in Netz, Service und Produkte.

Die EU-Kommission hatte die kartellrechtliche Genehmigung für den Zusammenschluss beider Unternehmen bereits im vergangenen Herbst ohne Auflagen erteilt.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei Vodafone und bei Kabel Deutschland


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum