Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


DSL Anbieter wechseln und sparen

• 21.02.17 Wer über einen DSL-Anschluss verfügt, sollte in regelmäßigen Abständen die Preise, aber auch die Leistungen überprüfen. In beiden Fällen unterscheiden sich die Anbieter zum Teil erheblich. Viele Kunden zahlen teure Tarife, obwohl günstigere Anbieter sogar noch einen besseren Service liefern würden. Daher ist ein Wechsel oftmals empfehlenswert, denn er lohnt sich fast
immer. Im folgenden Ratgeber wird alles Wissenswerte erläutert.

Bei der Auswahl des DSL-Anbieters verschiedene Faktoren beachten

Auf dem Markt gibt es inzwischen hunderte verfügbare Internetanbieter, die zahlreiche unterschiedliche Pakete anbieten. Die Entscheidung hängt dabei nicht nur vom Preis ab, sondern von weiteren Faktoren wie Geschwindigkeit, Zusatzleistungen und Vertragsdetails. Es spielt eine entscheidende Rolle, wofür das Internet vorrangig genutzt wird. Zum gelegentlichen Surfen genügt gewöhnlich eine Bandbreite von 2000 kbit/s. Sollen Videos oder Musik herunter geladen werden usw., ist eine höhere DSL-Geschwindigkeit erforderlich. Das schnelle VDSL empfiehlt sich bei einer intensiven Nutzung des Internets,
beispielsweise, um online fernzusehen. Geschwindigkeit und Datenvolumen sollte nach Nutzungsverhalten und Personenzahl ausgewählt werden.

Beliebte Fritzbox 7580 fürs schnelle VDSL/DSL
-Bildquelle: AVM

Bei Preis24 ist es möglich, schnell, einfach und kostenlos die Wunschkombination zu finden und dies zu den perfekten Kosten. Innerhalb kürzester Zeit werden anhand der eigenen Wünsche die besten Anbieter ermittelt. Dadurch kann ein günstiges DSL-Angebot gewählt werden, das genau zu den eigenen Bedürfnissen passt. Zum gleichen Preis oder häufig viel günstiger ist durch einen Vergleich ein leistungsfähigerer DSL-Anschluss erhältlich.


Telekom forciert Netzausbau mit schnellem VDSL
in weiteren 500.000 Haushalten - Bild: Telekom

DSL-Anbieter sorgfältig vergleichen und eine Menge Geld sparen

Natürlich soll es am besten ein schneller DSL-Tarif mit geringen Grundgebühren sein. Dies ist durch einen gründlichen Vergleich möglich. Die Auswahl an verschiedenen Anbietern ist aufgrund des starken Wettbewerbs auf dem Telekommunikationsmarkt so groß wie nie. Dabei kann durch eine bewußte Auswahl viel Geld gespart werden. Es empfiehlt sich zudem, die Vorteile eines Wechsels zu nutzen, beispielsweise ein Neukundenrabatt, Sofortbonus, Freimonate, kostenlose Hardware, Inklusivleistungen, usw. Die Preise sinken aufgrund des starken Konkurrenzdrucks seit Jahren, während die Anschlussgeschwindigkeiten steigen. Daher sind ein Vergleich und Wechsel in fast allen Fällen sinnvoll. Letzteres ist meist sehr einfach und schnell direkt im Internet mit wenigen Schritten möglich. Es ist jedoch wichtig, die Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsfrist des bisherigen Anbieters sowie die Verfügbarkeit genau zu überprüfen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei den gängigen Internetanbietern meist 24 Monate und die Kündigungsfrist drei Monate, manchmal sogar nur vier Wochen.

Worauf soll bei der Auswahl des DSL-Anbieters geachtet werden? Der Überblick:

    • - Surfgeschwindigkeit (Up- und Downloadrate)
    • - Ist das Datenvolumen begrenzt?
    • - Wie hoch sind die monatliche Grundgebühr und die effektiven Kosten?
    • - Um welche Zugangsart handelt es sich? (DSL, Kabel, LTE)
    • - Gibt es Inklusivleistungen wie einen WLAN-Router?
    • - Fällt eine Bereitstellungsgebühr an?
    • - Wird ein Bonus für Neukunden angeboten?
    • - Welche Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsfrist gelten?

Fazit

Es ist empfehlenswert, regelmäßig einen DSL-Vergleich durchzuführen. Dies gilt nicht nur für einen Neuanschluss, sondern auch für einen Wechsel des Anbieters. Wer regelmäßig die DSL-Verträge vergleicht, kann viel Geld sparen und bekommt stets die bestmögliche Leistung. Beides verändert sich oftmals innerhalb kürzester Zeit. Bei einem Wechsel ist es jedoch wichtig, die Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsfrist zu beachten. Der Vergleich und Wechsel sollten rechtzeitig geplant werden. Beides ist im Internet kostenfrei und unverbindlich möglich.



Verwandte Nachrichten:
20.02.17 Der Preiskampf bei den Kabel-Internet Anbietern geht auch im Monat Februar weiter. So bietet der Telekommunikationsanbieter Unitymedia bis zum Monatsende seine Highspeed-Wochen mit verbilligten Telefon- und Internet-Anschlüssen an. So kann man ...
13.02.17 Zur Monatsmitte im Monat Februar gibt es die VDSL Tarife beim Festnetzanschluss mit einem VDSL-Anschluss wieder sehr billig durch den harten Preiskampf unter den VDSL Anbietern. Zusätzlich gibt es auch wieder die VDSL Tarife mit ...
13.02.17 Auch im Monat Februar bietet die dt. Telekom ihre schnellen DSL- und VDSL Telefonanschlüsse im Rahmen der Tarifaktions-Verlängerung aus dem Vormonat mit einem Online-Rabatt von 10 ...
11.02.17 Zum Wochenende im Monat Februar sind die DSL/VDSL Tarife beim Festnetzanschluss mit einem DSL- oder Kabelanschluss auch wieder sehr günstig für unsere Leser zu haben. Deshalb bieten wir eine passende Festnetzanschluss-Übersicht mit den billigsten DSL- und Kabel-Tarifen in Deutschland. Dabei haben wir uns dann die ...
08.02.17 Im November 2015 wurde der Routerzwang per Gesetz beendet. Mit einer Übergangsfrist für die DSL- und Kabel Provider beginnt ab dem 1.August 2016 für die Kunden dann die offizielle, freie Routerwahl. Allerdings ...
08.02.17 Der Preiskampf bei den Kabel-Internet Anbietern geht auch im Monat Februar weiter. So bietet der Telekommunikationsanbieter Unitymedia wieder seine Highspeed-Wochen mit verbilligten Telefon- und Internet-Anschlüssen an. So kann man ...
06.02.17 Beim Telekommunikationsanbieter Vodafone ist auch im dritten Quartal im letzten Jahr Quartal die Anzahl der Kabel-, DSL und Mobilfunkkunden wieder am wachsen. So gab es ein weiteres Vertragskundenwachstum im dritten Quartal ...
06.02.17 Der Telekommunikationsanbieter O2 bietet seine DSL und VDSL Tarife auch im Monat wieder mit reichlich Rabatt und Startguthaben an. So bekommen unsere Leser weiterhin die O2 VDSL Tarife im Rahmen ...
04.02.17 Im Monat Februar gibt es beim DSL Anbieter 1&1 nicht nur eine Verlängerung der Tarifaktion aus dem Vormonat, sondern es gibt auch noch bis zu 4 kostenlose SIM-Karten zum telefonieren fürs Smartphone und Handy. Zusätzlich ...
04.02.17 Auch im neuen Monat Februar gibt es beim Anbieter Vodafone Kabel Deutschland die schnellen Kabelanschlüsse wieder verbilligt. Ferner gibt es dazu auch 50 Euro Startguthaben bei den 100 Mbit und bei den 200 Mbit Tarifen sind es sogar 70 Euro Startguthaben. Auch gibt es auf Wunsch einen gratis WLAN Router ...
02.02.17 Auch im Monat Februar bietet die dt. Telekom ihre schnellen DSL- und VDSL Telefonanschlüsse im Rahmen der Tarifaktions-Verlängerung aus dem Vormonat mit einem Online-Rabatt von 10 ...
02.02.17 Der DSL/VDSL Anbieter Vodafone startet wieder mit reichlich Startguthaben in den Monat Februar. So bekommen unsere Leser in der Spitze beim schnellen VDSL 50 und VDSL 100 Anschluss ein Startguthaben von 50 Euro. Ferner sind die VDSL Tarife auch im Monat Februar wieder ...
01.02.17 Zum Start in den neuen Monat Februar gibt es beim DSL Anbieter 1&1 eine Verlängerung der Tarifaktion aus dem Vormonat. Dabei bekommen unsere Leser einen gratis Full-HD LED-Fernseher und gratis Google Chromecast beim Wunschtarif. Dabei bietet 1&1 seine schnellen 1&1 VDSL Tarife auch ...
Suchen Sie in unserem Datenbestand:



RSS Feed follow us in feedly
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Congstar Tarif
  • Tarif im Telekom Netz
  • 1 GB Datenflat
  • 300 Freiminuten
  • 100 Frei-SMS
  • Nur 10 € im Monat
  • 25 € Rufnummernbonus
  • 10 € Anschlusspreis
  • Auch ohne Vertragslaufzeit

     Preistipp: 3 GB All-In-Flat
  • mtl. nur 9,99 €
  • DeutschlandSIM Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 3 GB Daten-Flatrate
  • Speed bis 50 Mbit/s
  • 10 € Wechselbonus
  • mtl. Laufzeit
  • Jetzt Sparen und Buchen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2017 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum