Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Grosser Hackerangriff auf Apples App-Store

• 21.09.15 An dem vergangenem Wochenende gab es im Apple App-Store einen großen Hackerangriff. Dabei haben die Eindringlinge in Apples App-Store mehrere Hunderten Apps mit einer Schadsoftware versehen. Leider hat Apple bislang keine Angaben zu den betroffenden Apps gemacht.

Apple verschweigt infizierte Apps

Da Apple keine Angaben über die infizierten Apps macht, können wir von Tarifrechner.de Netzwerk nur allen unseren Lesern empfehlen, die installierten Apps vom Wochenende wieder zu löschen. Dabei ist sogar nicht ausgeschlossen, dass die infizierten Apps sogar noch Schad-Code und weitere Apps nachgeladen haben. Daher sollte man sein iPhone, iPad und iTouch genauer nach fremden Apps untersuchen. Leider hat Apple keine Angaben gemacht, wie man die infizierten Apps erkennen soll. Ob Viren-Scanner durch die neuesten Signaturen die betroffenen Apps erkennen können, ist auch bislang nicht bekannt.

Vorfall war schon Sonntag bekannt

Apple hatte den Vorfall schon am Sonntag bemerkt, aber ist erst jetzt damit an
die Öffentlichkeit gegangen bzw. hat die ersten Nutzer informiert. Dabei ist der Vorfall durch eine Cyber-Sicherheitsfirma entdeckt worden. Dabei haben die Hacker ein Programm von Apple zur Herstellung von Apps imitiert, um deren Entwickler zu täuschen und ihre bösartige Software heimlich in die Anwendungen einzubauen.
iOS 9 auf den iPhones -Quelle: Apple

iOS 9 Update nicht vom Hackerangriff betroffen

Apple hatte diesen Monat die neuen iPhone Modelle und sein neue Betriebsystem, das iOS 9, in San Francisco vorgestellt. Seit letzter Woche gibt es die neue iOS 9 Version für die älteren Smartphone und iPad Modelle zum herunterladen. Das Update ist bislang nicht von den Hackenangriffen betroffen.

Neue iOS 9 Version für iPhone, iPad und iPod touch

Bei der neuen iOS 9 Version bietet Apple verbesserte Suchfunktionen und auch verbesserte Siri-Funktionen. Neue Multitasking-Funktionen, die speziell für das iPad entwickelt wurden, ermöglichen es, mit zwei Anwendungen gleichzeitig zu arbeiten, Seite an Seite oder mit der neuen Picture-in-Picture Funktion, anhand der man ein Video weiter ansehen kann, während man im Web surft, eine E-Mail verfaßt oder auf jede andere App zugreift.

Siri mit neuem Design

Die Anwendung Siri wird in der neuen iOS Version ein neues Design bekommen, eine kontextbezogene Erinnerungen und neue Wege, Fotos und Videos suchen. Basierend auf dem Nutzungsverhalten werden automatisch Apps zum Ausführen oder Ansprechpartner vorgeschlagen und man wird unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrslage daran erinnert, wann man zu einem Termin aufbrechen muss.

Apples iOS 9 ist lernfähig

Das neue iOS 9 kann sogar lernen, welche Musik man üblicherweise an einem bestimmten Ort oder zu einer bestimmten Tageszeit hört, wenn man also den Kopfhörer im Fitnessstudio einsteckt oder vor der Arbeit ins Auto einsteigt, kann es Steuerelemente für die Wiedergabe automatisch für die bevorzugte App anzeigen.

Neue iPad-Funktionen

Mit einem einfachen Wisch ermöglicht die neue Slide Over-Funktion das gleichzeitige Arbeiten in einer zweiten App, ohne die erste verlassen zu müssen. Und mit einem Fingertipp kann man auf die neue Split View-Funktion zugreifen, so dass man in beiden Anwendungen gleichzeitig arbeiten kann, Seite an Seite. Picture-in-Picture ermöglicht die Weiterführung eines FaceTime-Telefonats oder -Videos, während man eigene Lieblings-Apps nutzt.

Integrierte Apps

In iOS 9 unterstützen nun Karten vom öffentlichen Nahverkehr in großen Städten und deren Fahrpläne, außerdem werden U-Bahn Ein- und Ausgänge genau abgebildet, so dass jeder Schritt der Reise unterstützt wird. Bei der Reiseplanung kann Karten eine Kombination von Zügen, U-Bahnen, Bussen und Fußwegen bieten, und die neue Nearby-Funktion liefert einen schnellen Überblick auf der Suche nach Essen, Trinken, Einkaufsmöglichkeiten und mehr.

Mit iOS 9 unterstützt Apple Pay zusätzlich Discover, Prämienprogamme von Händlern wie Walgreens und Kohls Department Stores, und von teilnehmenden Unternehmen ausgestellte Kredit- und Bankkarten. Kunden werden in der Lage sein, ihre Karten in der neuen Wallet App zu verwalten. Apple Pay wird ab dem nächsten Monat auch für Nutzer in Großbritannien verfügbar sein.

Verfügbarkeit

Die neue iOS 9 Version ist seit dem 16. September als kostenloses Software-Update für iPhone 4s und neuer, iPod touch (fünfte Generation) und neuer, iPad 2 und neuer und iPad mini und neuer verfügbar sein. Einige der Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder in allen Sprachen verfügbar.

Die besten iPhone 6 Tarife

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem neuen Apple iPhone mit Vertrag sind, werden Sie sicherlich in unsere große Tarifpaketübersicht mit den besten iPhone 6 Tarifen ab 29,95 Euro fündig. Ferner haben wir auch für Apples Smartphones ohne einen Laufzeitvertrag in unserer iPhone Übersicht mit Geräten ab 180 Euro.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Mit Gutscheincode bis 59,99 € sparen
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 400 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 83 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 405 € sparen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum