Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Neues Bundesdatenschutzgesetz: Strafen bis zu 20 Millionen Euro

• 27.04.17 Die Bundesregierung ist eines der ersten europäischen Länder, welches sein Datenschutzgesetz an die Vorgaben der EU ausrichtet. Dabei drohen dann im Schadensfall den Unternehmen Strafzahlungen von bis zu 20 Millionen Euro oder 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes. Damit wird Google und CO sicherlich noch viel mit den deutschen Datenschützern zu tun bekommen, und die Strafzahlungen werden wohl üppig in die Kassen der Behörden fließen.

Strafen bis zu 20 Millionen Euro oder 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes

Wenn mit dem neuen Datenschutzrecht passt sich die Bundesregierung an den EU-Vorgaben an. Damit wird Datensammlern wie Google und Co das Leben erschwert und bei Verstößen müssen in der Spitze 20 Millionen Euro an Bussgeldern gezahlt werden. Auch kann man 4 Prozent des weltweiten Jahres Umsatzes heranziehen. Dieses ist dann besonders für die grossen Intern-Player wie Google und Facebook eine sehr, sehr kostspielige Angelegenheit.

Neues Datenschutzgesetz ab Mai 2018
--Abbildung: (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Durch das neue Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts wird das bisherige Bundesdatenschutzgesetz komplett durch ein neues, abgespecktes Bundesdatenschutzgesetz ersetzt. Zwar kann der Bundesrat mit Blick auf einzelne Regelungen noch den Vermittlungsausschuss anrufen, da der Bundestag den Empfehlungen der Länderkammer weitgehend gefolgt ist, ist dies jedoch nicht zu erwarten, teilt der Branchenverband Bitkom mit.

"Deutschland wird mit dem Beschluß Vorreiter bei der Anpassung seiner allgemeinen Datenschutzgesetze an die EU-Verordnung", sagt Bitkom-Geschäftsleiterin Susanne Dehmel. "Der wesentliche zukünftige Rechtsrahmen für die Datenverarbeitung in Deutschland ist damit gesetzt. Es gibt also keinen Grund für Unternehmen, noch länger mit der Anpassung ihrer Verträge und Prozesse an die Datenschutz-Grundverordnung zu warten.".

Daher sollte man sich schon jetzt mit dem Thema auseinanderzusetzen, denn schon ab dem 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist und es kommt nur noch das neue Datenschutzrecht nach der Datenschutz-Grundverordnung zur Anwendung. Somit werden Verstöße gegen das Datenschutzgesetz erheblich teurer.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuelle Nachricht oder Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
22.12.16 Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nun in Luxemburg erneut die anlasslose Vorratsdatenspeicherung als rechtswidrig bezeichnet. Dabei ging es um die Vorratsdatenspeicherung in Großbritannien, welche nun für ...
01.03.16 Das neue Windows 10 steht bei den Verbraucherzentralen im Land ganz schön in der Kritik. Zuletzt hatte die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg sich schon gegen das automatische Windows Update von Windows ...
07.01.16 Die Verbraucherzentrale Bundesverband hat nun zwei Klauseln in Googles Datenschutzerklärung abgemahnt. Bei den strittigen Klauseln geht es um die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten. So enthalten zwei ...
22.12.15 Letzten Freitag ist das neue Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung in Kraft getreten. Das neue Gesetzt zur Vorratsdatenspeicherung haben die Abgeordneten im Oktober mit einer Mehrheit im Bundestag und Bundesrat beschlossen. ...
18.12.15 Die Vorratsdatenspeicherung haben die Abgeordneten im Oktober mit einer Mehrheit im Bundestag und Bundesrat beschlossen. Dabei gab es doch im schon Vorfeld erhebliche Kritik und im April letzten ...
22.10.15 Letzten Freitag haben die Abgeordneten die neue Vorratsdatenspeicherung im Bundestag beschlossen. Dabei haben 404 Abgeordnete für das neue Gesetz gestimmt. Ob die Abgeordneten dabei auch gewußt haben, dass die SMS Inhalte ...
16.10.15 Die Vorratsdatenspeicherung haben die Abgeordneten am heutigen Tag im Bundestag beschlossen. Dabei gab es doch im schon Vorfeld erhebliche Kritik. Dabei hatte erst im April letzten Jahres das EU-Gericht die EU ...
06.10.15 Ein Österreicher hat vor dem Europäischen Gerichtshof einen bedeutenden Sieg errungen. Die bisherige Datenschutzregelung "Safe Harbor", wonach US Firmen ohne Einschränkungen ihren Daten in den USA leiten können ...
24.09.15 Der Gesetzgeber und die EU-Kommission hatten in den letzten Jahren durch eine Gesetzesflut den Datenschutz sehr unübersichtlich gemacht. Daher sind die Datenschutzerklärungen im Internet bei den einzelnen ...
07.07.15 Das Smartphone mit seinem vielen Smartphone-Apps ist nach belieben konfigurierbar und erweiterbar. Aber alleine schon beim Starten einer Navigations-Software greift der Datenschutz. Denn immerhin will das Smartphone ...
25.06.15 Die neue EU-Datenschutzverordnung steht in der Kritik der Datenschützer. So hat der Branchenverband Bitkom zum Start der Verhandlungen über die Details der EU-Datenschutzverordnung Nachbesserungen gefordert. ...
28.05.15 Die Vorratsdatenspeicherung ist nun beschlossene Sache und wurde nun vom Bundeskabinett aus einem Referentenentwurf ohne große Veränderungen angenommen. Dabei gab es doch im schon Vorfeld erhebliche Kritik. Man ...
21.04.15 Die Vorratsdatenspeicherung geistert schon wieder durch die Köpfe der Politiker. Dabei hatte erst im April letzten Jahres das EU-Gericht die EU Richtlinie der Vorratsdatenspeicherung gekippt. Zuvor wurde schon das ...
Suchen Sie in unserem Datenbestand:



RSS Feed follow us in feedly
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Congstar Tarif
  • Tarif im Telekom Netz
  • 1 GB Datenflat
  • 300 Freiminuten
  • 100 Frei-SMS
  • Nur 10 € im Monat
  • 25 € Rufnummernbonus
  • 10 € Anschlusspreis
  • Auch ohne Vertragslaufzeit

     Preistipp: 3 GB All-In-Flat
  • mtl. nur 9,99 €
  • DeutschlandSIM Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 3 GB Daten-Flatrate
  • Speed bis 50 Mbit/s
  • 10 € Wechselbonus
  • mtl. Laufzeit
  • Jetzt Sparen und Buchen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2017 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum