LTE All 8 GB
Anzeige

Samsung Galaxy S5 Vorbestellung: Das sind die Top-Angebote --All-In Flat für 35 Euro

• 18.03.14 Das neue Samsung Galaxy S5 wurde Ende Februar in Barcelona auf dem Mobile World Congress vorgestellt. Das neue Galaxy S5 hat einen großen Bildschirm mit einer Diagonale von 5,1 Zoll (12,9 cm), einen Fingerabdruck-Sensor und eine 16-Megapixel-Kamera. Der Verkaufstart beginnt am 11.April. Wir haben für unsere Leser schon mal den Tarifwirrwarr bei den entsprechenden Tarifangeboten
LTE All 8 GB
Anzeige
3 Wochen vor Verkaufstart gelichtet.

Das bislang günstigste und auch beste Angebot mit einer All-In Flatrate für monatliche 34,95 Euro haben wir im Online-Shop von eteleon gefunden. Hier beträgt die Zuzahlung für das Samsung Galaxy S5 einmalige 39 Euro. Dafür gibt es eine Vodafone All In Flat mit einer Handyflatrate für Gespräche in alle nationalen Mobilfunknetze, eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins dt.Festnetz, eine quasi SMS Flatrate mit 3000 Frei-SMS und eine 1GB Daten-Flatrate.

Mit etwas weniger Flatrate, gibt es das Smartphone auch im Online-Shop von eteleon

für monatliche 29,95 Euro und die Zuzahlung entfällt komplett. Beim Tarif Vodafone Flat 4 You gibt es eine Handyflatrate für Gespräche ins Vodafone Mobilfunknetz, eine Wunschflatrate nach Wahl wie zum Beispiel eine Telefon-Flat ins Festnetz. Zusätzlich gibt es eine SMS Flatrate, eine MMS Flatrate und eine 300 MB Daten-Flatrate. Ferner gibt es einen 50 Euro Geschenkgutschein dazu. Auch die Anschlussgebühr von 29,99 Euro wird durch einen Gutschein erstattet.

Für Freunde des E-Plus Netzes gibt es bei BASE das Top-Smartphone Samsung Galaxy S5 als Komplettpaket für monatliche 55 Euro. Bei einer Online-Bestellung gibt es zusätzlich einen Rabatt von 90 Euro. Dabei bekommen unsere Leser beim Tarif BASE all-in eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz, eine SMS-Flat in alle Mobilfunknetze und eine Datenflat mit 500 Megabyte ungedrosseltem Volumen bei LTE Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s inklusive. Ferner gibt es 5 GB Cloud Speicher inklusive. Auch eine kostenlose Festnetznummer für das Handy ist inbegriffen. Somit können BASE Kunden zum Festnetzpreis angerufen werden.

Seit dem Monatsanfang surfen die Nutzer im E-Plus Netz mit LTE Geschwindigkeit. Dafür müssen die Kunde nichts zusätzlich zahlen. Die neue Geschwindigkeitsaktion ist dabei vorerst bis zum 30.6.2014 befristet. Damit reagiert E-Plus auf die schnellen Datenrate von den Konkurrenten, welche ebenfall über ein LTE Netz verfügen. Mit dem LTE Netz von E-Plus sind bislang Datenraten von bis zu 50 Mbit/s möglich.

Die Preise für das neue Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S5, liegen ohne einen Laufzeitvertrag derzeit um die 700 Euro laut unserem Samsung Galaxy S5 Preisvergleich. Wir würden daher von einem direkten Kauf des Smartphones aufgrund des hohen Preises eher abraten. Attraktiver ist zum Beispiel das Vodafone Flat 4 You Angebot von eteleon mit dem Galaxy S5. Hier zahlen unsere Leser bei 24 Monaten Laufzeit nur 720 Euro und bekommen einen 50 Euro Gutschein. Rechnerisch liegt man damit unter dem aktuellen Kaufpreis von 700 Euro.

Samsung Galaxy S5 -Quelle: Samsung

Mit der neuen Bildschirmdiagonalen von 5,1 cm toppt das Nachfolgemodell das Galaxy S4, welches nur eine Bildschirmdiagonale von 5 cm besessen hat. Dafür ist das Display zwar größer geworden, aber die Pixelauflösung von 1920 x 1080 Pixel ist gegenüber dem Vorgänger Modell gleich geblieben. Die Rückseite des Smartphones ist wie gehabt aus Kunststoff. Als Farben wird das Samsung das Modell in Schwarz, Weiß, Blau und Gold anbieten.

Als wesentliche Neuerung, neben dem Fingerabdruck-Sensor, ist das neue Top-Smartphone nun Staub und Spritzwasser geschützt und kann auch die Herzfrequenzen des Trägers überwachen. Auch bekommt der Galaxy S5 einen eingebauten Schrittzähler.

Wie schon beim neuen Apple-Modell iPhone 5S, bekommt das Galaxy S5 einen Fingerabdruck-Sensor. Damit läßt sich das Smartphone entsperren. Eine zusätzliche Funktion gibt es nun aber gegenüber dem iPhone 5S. Mit dem Fingerabdruck-Sensor läßt sich nun auch bezahlen. Samsung schloß daher eine Kooperation mit dem Bezahldienst PayPal. Der Fingerabdruck-Scan kann dabei die bisherigen Login-Daten für das Konto bei dem Bezahldienst ersetzen. Auch Apple arbeitet an einem Bezahldienst mit Identifikation über Fingerabdruck.

Eine weitere Steigerung gab es bei der Kamera mit einer 16-Megapixel Auflösung. Laut Samsung reagiert der Autofokus mit 0,3 Sekunden recht schnell und das Display zeigt im HDR-Modus eine Echtzeit-Vorschau an. Nun kann die Kamera Videos in einer 4K-Auflösung aufnehmen.

Entsprechende Angebote für das Telekom und O2 Mobilfunknetz mit dem Samsung Galaxy S5 werden wir in den nächsten Tagen vorstellen.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum