Anzeige

Smartphone- und Tablet-Nutzer nutzen oft Navi-Software --Navi Smartphones ab 45 Euro

• 23.04.14 Kostenlose Navi Software gab es gleich zum Start der Smartphones mit Googles Navi. Mittlerweile ist der Markt von Navigations-Software recht groß geworden, denn niemand will mehr auf die Lotsen im Straßenverkehr und bei der Fahrradtour verzichten.

LTE All 6 GB
Anzeige
Daher ist die Navi-Software auch eine der beliebtesten Anwendungen auf Smartphones und Tablet PCs. Fast 60 Prozent der mobilen Internetnutzer nutzen Smartphones und Tablet Computer zur besseren Orientierung, umgerechnet gut 15 Millionen Personen, teilt der Brachenverband Bitkom mit.

"Smartphones sind mittlerweile standardmäßig mit einem GPS-Empfänger ausgerüstet, diese Geräte können mit entsprechender Software wie vollwertige Navigationsgeräte eingesetzt werden", teilt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder mit. Die Preise für die mobile Datenübertragung sind stark gefallen, der Aufbau der Seiten geht dank höherer Übertragungsraten schneller, die Displays sind größer und die Bedienung der Software ist einfacher geworden.

Durch den vermehrten Einsatz von Smartphones werden die gedruckten Landkarten auch immer häufiger ersetzt. Wer wissen will, wo bestimmte Orte liegen oder wie es dort aussieht, kann sich per Smartphone oder Tablet Computer schnell informieren.

Weit verbreitet sind Navigationsdienste und Kartendienste auf Basis der großen Anbieter Google Maps, Bing Maps, Nokia Here, iOS Maps, TomTom sowie Garmin. Je nach Software wird dabei der kürzeste Weg per Auto, Rad oder zu Fuß angezeigt, so der Branchenverband weiter. Teilweise werden aktuelle Verkehrs- und Staumeldungen in die Routenplanung einbezogen. Bei der Routenplanung können Fußgänger bei einigen Kartendiensten mittlerweile auch öffentliche Verkehrsmittel wie Busse und U-Bahnen berücksichtigen. Eine weitere Neuerung, die einige Navigationsdienste anbieten, ist die fotorealistische Darstellung von Häuser und Straßen, welche dreidimensional auf dem Display sichtbar werden.

Wenn Sie nun Lust auf die mobilen Alleskönner bekommen haben, ob als Erst- oder Zweitgerät, kostengünstige Android Smartphones gibt es schon ab 45 Euro in unserem Tarifrechner.de Preisvergleich. Dabei muss der Käufer auf die GPS Unterstützung achten, wenn das Smartphone auch als Navi eingesetzt werden soll. In unserem Smartphone-Preisvergleich finden Sie auch eine grosse übersicht an Smartphones mit GPS und reine Navis


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:

Anzeige

Unser News-Feed: RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Klarmobil Allnet-Flat
  • 1 Monat gratis
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • 4 GB LTE Daten-Flat
  • Handy-Flatrate
  • SMS-Flatrate
  • 240 € sparen
  • Aktion bis 22.10
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • nur mtl. 7,99 €
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • 1 GB gratis
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 29.09 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Preiskracher O2-Netz:
  • 10 GB LTE Daten-Flat
  • mtl. 12,99 € statt 22,99 €
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 29.09 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum