Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Telekoms 2018 Pläne: 60.0000 Kilometer Glasfasernetze --250 Mbit/s VDSL mit Super Vectoring

• 27.12.17 Die dt. Telekom will den dynamischen Ausbau des Breitbandgeschäfts in Deutschland auch im nächsten Jahr fortsetzen. Aber auch im Jahr 2017 wurde soviel Glasfaser verlegt, wie nie zuvor. Wurden in den Jahren 2015 und 2016 pro Jahr rund 30.000 km Glasfaser verlegt, so waren es im Jahr 2017 erstmals über 40.000 km. Aber auch das schnelle Super-Vectoring mit 250 Mbit/s wird nächstes Jahr auf Kupferkabel starten.

Starker Anstieg bei Glasfaser-basierten Anschlüssen (FTTH/FTTC/Vectoring)

"Wir bauen nicht nur Datenautobahnen zwischen den großen Metropolen und Ballungsräumen, sondern unser Netz geht in die Fläche. Nur wir sind beim Breitbandausbau flächendeckend unterwegs", sagt Tim Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. "Unsere Ausbauprojekte reichen von zehntausenden Haushalten bis zu einer Handvoll. Für uns zählt jeder Anschluss. In Berlin, Hamburg, München, aber auch in Byhleguhre-Byhlen, Caputh und Sacka.".

Glasfaserausbau ermöglicht derzeit das schnellste Internet -Bild: Telekom

Für den Ausbau wurden 25.000 Multifunktionsgehäuse aufgestellt und mit Glasfaser angebunden. Damit könnte man fast 50 Mal einen Turm bauen in der Höhe des Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt. Im Zuge des Breitbandausbaus hat die Telekom 2017 in Deutschland rund 240.000 Bau- und Montagegruben ausgehoben, genug um rund 13.000 Sattelschlepper zu füllen.

Die Telekom hatte im Jahr 2017 in Deutschland über 2,5 Millionen Haushalte zusätzlich mit VDSL versorgt. Die Gesamtzahl der Haushalte beträgt damit rund 30 Millionen. Über eine Million neue Breitbandanschlüsse konnte die Telekom in diesem Jahr vermarkten.

Auch beim Mobilfunkausbau ist die Telekom weiter vorangekommen. Die Bevölkerungsabdeckung bei LTE stieg im vergangenen Jahr auf über 93 Prozent. Über alle Mobilfunkstandards hinweg liegt die Bevölkerungsabdeckung bei 99,8 Prozent.

Telekom will 60.000 Kilometer Glasfaser im Jahr 2018 verlegen

Im kommenden Jahr will die Telekom die Zahl der verlegten Glasfaser-Km auf 60.000 steigern. Das geht aber laut dem Anbieter nur, wenn wir in Deutschland verstärkt auf alternative Ausbaumethoden wie Pflügen, oberirdischer Ausbau und Trenching setzen. Mit klassischem Tiefbau allein sind diese Mengen nur schwer zu schaffen.

Neben dem Netzausbau wird im Jahr 2018 der Netzumbau eine zentrale Rolle spielen. Im Jahr 2017 sind die Entscheidungen für den "Einsatz von Vectoring in Fördergebieten" und für den "Nahbereichsausbau" gefallen. Bereits in den ersten zwei Quartalen 2018 werden mehrere Hunderttausend Haushalte in ehemaligen Fördergebieten Dank Vectoring mit bis zu 100 MBit/s beim Download und bis zu 40 MBit/s beim Upload versorgt. Das geschieht ohne Zusatzkosten für die Gemeinden und ohne Belästigung der Anwohner durch zusätzliche Tiefbaumaßnahmen. Ab sofort ist die Geschwindigkeit automatisch Teil der Telekom-Angebote bei öffentlichen Ausschreibungen.

Parallel läuft der Ausbau der Nahbereiche. Bis zum Jahr 2020 wird die Telekom rund 7.200 Nahbereiche umrüsten und dabei rund 5.700 km Glasfaser verlegen und 30.000 Multi-Service Access Nodes (MSAN) verbauen.

Im Rahmen der IP-Umstellung wurden 2017 4,25 Millionen Haushalte in rund 50 Großstädten mit schnelleren Internet-Anschlüssen versorgt. Im Januar und Februar werden noch einmal 1,75 Millionen Haushalte hinzukommen, die dann ebenfalls Download-Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s nutzen können.

In der zweiten Jahreshälfte 2018 will die Telekom dann Super Vectoring bei den Verbrauchern bringen. so Walter Goldenits weiter. "Schritt für Schritt werden damit in Zukunft an allen VDSL-Anschlüssen Geschwindigkeiten von bis zu 250 MBit/s möglich sein".

Telekom Aktionen im Monat Dezember

Auch im Monat Dezember die dt. Telekom ihre schnellen DSL- und VDSL Telefonanschlüsse im Rahmen einer neuen Tarifaktion mit einem Online-Rabatt an. Die höchste Bandbreite gibt es bei der neuen Telekom Aktion mit bis zu 100 Mbit/s und Uploads mit bis zu 40 Mbit/s beim Tarif MagentaZuhause L für monatliche 19,95 Euro in den ersten 12 Monaten, danach sind es 44,95 Euro. Hier beträgt der Sparvorteil für unsere Leser 300 Euro.

Durch das neue Telekom Angebot kann der Kunden nach dem 13. Monat noch wechseln und muss sich nicht entscheiden, welcher Tarif künftig genutzt und voll bezahlt wird. Wer seinen Tarif wechselt, muss sich erneut auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten festlegen. So kann man dann zum Beispiel aus dem VDSL 100 Tarif in den VDSL 50 Tarif wechseln.

Telekom MagentaZuhause in 3 Varianten

Die Festnetzprodukte der Telekom sind in den den Varianten MagentaZuhause S, M und L verfügbar und lassen sich durch Zusatzoptionen an die individuellen Kundenwünsche beim Telefonanschluss anpassen. Bei den Breitbandtarifen ist immer eine Doppel-Flatrate zum Telefonieren und Surfen im Internet vorhanden. Dabei geht die maximale Datenrate bei bis zu 100 Mbit/s. Dieses ist dann mittels VDSL Vectoring erstmalig im Telekomnetz beim Telefonanschluss möglich.

Telekom Magenta Zuhause S ab 19,99 Euro statt 29,99 Euro

Den billigsten Telekom Tarif gibt es mit Magenta Zuhause S. Durch den 120 Euro Preisvorteil bekommen die Telekom Kunden den DSL/VDSL Anschluss in den ersten 12 Monaten für 19,99 Euro statt 29,99 Euro. Ab dem 13.Monat werden dann wieder die regulären Gebühren von 34,95 Euro verlangt. Hier bekommen unsere Leser ein Online Startguthaben von 45 Euro. Bei dem Tarif bekommen unsere Leser eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das dt.Festnetz und eine DSL Flatrate mit bis zu 16 Mbit/s und 2,4 Mbit beim Upload.

MagentaZuhause M mit 50 Mbit ab 19,95 Euro

Wer bis zu 50 Mbit/s nutzen und Daten schneller herunterladen und versenden möchte (bis zu 10 Mbit/s im Upload), wählt mit MagentaZuhause M für 19,95 Euro monatlich in den ersten 12 Monaten den passenden Tarif. Ab dem 13.Monat werden 39,95 Euro verlangt. Hier bekommen unsere Leser ein Startguthaben von 100 Euro.

Zudem bietet die Telekom mit MagentaEINS eine neue Produktkategorie, die Festnetz- und Mobilfunkangebote vereint. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten unsere Leser bei der Telekom und in unsere Telekom DSL Tarife Übersicht.

Optional kann der Telekom Kunde den Telekom Speedport Router für monatliche 4,95 Euro im Monat dazu bestellen. In unserem Tarifrechner.de Telekom Speedport Preisvergleich gibt es die ersten Preise ab 110 Euro.

Fernsehangebot mit StartTV für 2 Euro pro Monat

Das neue Fernsehangebot mit StartTV und ermöglicht den einfachen und günstigen Einstieg ins digitale Fernsehen. Ab 2 Euro im Monat bietet StartTV rund 100 Sender, 22 Sender sind davon in HD-Qualität. Ferner gibt es eine übersichtliche Programmübersicht (EPG) und eine intelligente Suchfunktion. Auch hier sind die ersten 12 Monate kostenlos.

Einen DSL Flatrate Tarife-Vergleich auch mit Internet-Telephonie und Vollanschluss Paketen können Sie bei uns kostenlos durchführen. Ein zusätzlicher Tarifrechner mit DSL Doppel-Flatrate Angeboten erleichtert das Finden des besten Angebotes. Eine VDSL/Kabel-Übersicht listet schnelle VDSL/Kabel Angebote mit bis zu 400 Mbit/s an Geschwindigkeit auf.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Mit Gutscheincode bis 59,99 € sparen
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 400 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 83 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 405 € sparen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum