klarmobil.de
Anzeige

Umfrage: Schüler wünschen sich ein Pflichtfach Informatik

• 20.01.15 Die digitalen Medien sind mittlerweile allgegenwärtig. Daher wird auch immer öfters bei den jungen Leuten der Wunsch nach dem Verstehen laut. Bedauerlicherweise ist dieser Thema der Informatik in den Schulen schon seit mehr als 20 Jahren relevant. Bislang boykottieren Bildungsminister den wichtigen Schritt zu einem Pflichtfach Informatik. Immerhin haben schon die Kinder der Politiker mehr Ahnung von
klarmobil.de
Anzeige
Computer und Internet, was wohl eine Schande für die Verweigerungshaltung der Politiker ist, die Informatik als Schulfach stiefmütterlich behandeln.

Sogar die Bundeskanzlerin Merkel hat erst letztes Jahr das Internet als "Neuland" bezeichnet. Dieses zeugt dann schon mehr von einem Ausdruck des Bedauerns, sich den neuen Technologien seit mehr als 23 Jahren zu verschliessen. Das bekannte Internet mit HMTL Unterstützung gibt es seit dem Jahr 1992. Politiker konnten sich seit den Snowden Dokumenten auch nicht vorstellen, wie einfach sie abgehört werden.

Nun hat eine Umfrage des Branchenverbandes Bitkom ergeben, dass die große Mehrheit der Schüler sich ein verpflichtendes Schulfach Informatik in den

Klassen 5 bis 10 wünscht. 75 Prozent der Schüler halten Informatik als Pflichtfach für eine gute Idee, gerade einmal 8 Prozent lehnen dies ab.

Damit wird der Ruf nach Informatik-Unterricht in der Schule deutlich lauter. Bei einer BITKOM-Umfrage im Jahr 2010 hatten sich nur 53 Prozent der Schüler für ein solches Pflichtfach ausgesprochen, 23 Prozent hatten sich ablehnend geäußert.

"IT hält in immer mehr Lebensbereichen Einzug und gehört zum Alltag der Kinder und Jugendlichen. Die Schulen müssen dem Wunsch nachkommen, über Medienkompetenz hinaus im Unterricht auch ein fundiertes Verständnis für IT-Technologien zu vermitteln. Das ist ein klarer Auftrag an die Bildungspolitik", sagt BITKOM-Vizepräsident Achim Berg.

An den Hauptschulen ist der Wunsch nach verpflichtendem Informatik-Unterricht besonders groß. 83 Prozent der Schüler wollen dieses Fach, nur 4 Prozent sind dagegen. An Gesamtschulen beträgt die Zustimmung 78 Prozent, an Gymnasien und Realschulen sind es 73 Prozent.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum