Anzeige

1&1 Tablet-Flat für 4,99 Euro mit 500 MB Daten-Flatrate im D-Netz

• 10.02.14 Beim Anbieter 1&1 gibt es auch im Monat Februar einen verbilligten Surf-Tarif für Tablet PCs und Notebooks. Der Tarif Tablet Flat Special für monatliche 4,99 Euro hat eine 500 MB Daten-Flatrate mit bis zu 7,2 Mbit/s. Die Tablet-Flat Special hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Optional kann für einmalig 29,99 Euro der 1&1 Surf-Stick dazu bestellt werden. Realisiert wird der Tarif im
klarmobil.de
Anzeige
Vodafone D-Netz. Auch der Anschlusspreis von 29,90 Euro entfällt für unsere Leser.

Wer mehr Daten-Traffic braucht, kann dann beim Tarif 1&1 Tablet-Flat L zuschlagen. Hier gibt es ab sofort bei unverändertem Preis von monatlich 9,99 Euro 1,5 GB Highspeed-Surfvolumen mit bis zu 14,4 Mbit/s. In Verbindung mit einem Tablet PC werden monatliche 19,99 Euro verlangt.

Die 1&1 Tablet-Flat XL enthält für den ebenfalls unveränderten Preis von 19,99 Euro mit 5 GB nun mehr als doppelt so viel Highspeed-Volumen wie bisher bei bis zu 21,6 Mbit/s. Die beiden Tablet-Flats L sowie XL ohne Tablet können mit oder ohne Laufzeitvertrag bestellt werden. Tarife mit Tablet PC sind in

Verbindung mit einer 24-monatigen Laufzeit erhältlich.

Ferner erweitert 1&1 im Februar die Hardware-Auswahl bei den Tablet-Flat Tarifen. So gibt es das Lenovo IdeaTab S6000 ab 0 Euro mit den Tablet-Flat Tarifen. Der Tablet PC besticht durch seine flache Bauweise mit einer Dicke von nur 8,6 mm mit einem 10,1 Zoll großes IPS-Display im praktischen 16:10-Format mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. An Bord ist auch ein Micro-HDMI-Anschluss, mit dem sich zum Beispiel Videos in HD-Qualität auch am Fernseher betrachten lassen. Auf der Vorderseite des Lenovo-Tablets findet sich eine Webcam für Videochats, auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera für Schnappschüsse und Videos. Als Speicherplatz für Apps und Daten stehen intern 32 GB zur Verfügung. Eine Erweiterung per microSD-Karte mit bis zu 64 GB ist möglich. Als Betriebssystem kommt Android 4.2 JellyBean zum Einsatz, für Rechenpower sorgt ein leistungsstarker Quad-Core-Prozessor. Für ausdauernden Surf-Spaß ist ein 6.350-mAh-Akku eingebaut.

Für die Nutzer von Notebooks gibt es den 1&1 Notebook-Flat Special für monatliche 4,99 Euro. Der Tarif hat auch hier eine 500 MB Daten-Flatrate. Optional kann für einmalig 29,99 Euro der 1&1 Surf-Stick dazu bestellt werden.

Ferner wurden die drei bekannten 1&1 Notebook-Flats überarbeitet. Die 1&1 Notebook-Flat L für 9,99 Euro im Monat bietet ab sofort 1,5 GB Highspeed-Surfvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 14,4 Mbit/s. Die 1&1 Notebook-Flat XL enthält ab jetzt für 14,99 Euro 3 GB Highspeed-Surfvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis 21,6 Mbit/s. Für Viel-Surfer ist die 1&1 Notebook-Flat XXL für monatlich 24,99 Euro bei 7,5 GB Highspeed-Surfvolumen. Die Notebook-Flats L, XL und XXL können mit oder ohne Laufzeitvertrag gebucht werden. Wer sich für einen Tarif mit Laufzeit entscheidet, erhält als Dankeschön drei Freimonate, einen vergünstigten USB-Surfstick und 100 GB 1&1 Online-Speicher.

Weitere Infos erhalten Sie bei der 1&1 Tablet-Flat Übersicht.

Eine Übersicht über aktuelle mobile Datentarife erhalten Sie bei uns in der Handy Datentarife Übersicht.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum