Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Apple stellt neues iPhone 7 und 7 Plus mit neuem Kamera-System vor

• 08.09.16 Gestern Abend hatte Apple in San Francisco wieder sein neuestes Smartphone Modell vorgestellt. Dabei wurde dann auch nichts neues erwartet. Immerhin gibt es dann aber doch ein neues Kamera-System bei den neuen iPhone 7s und 7s Plus Modellen.

Apple stellt iPhone 7 und iPhone 7 Plus vor

Bei den neuen iPhone 7 und 7 Plus Modellen gibt es laut Apple ein bahnbrechendes, neues Kamerasystemen. Ferner wurde auch die Akkuleistung der Smartphones verlängert, so dass man eine längere Nutzungsdauer hat, ohne die Ladestation aufzusuchen.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus --Quelle: Apple

"iPhone 7 und iPhone 7 Plus verbessern jeden einzelnen Aspekt des iPhone-Erlebnisses und erreichen dabei einen neuen Grad an Innovation und Präzision, was es zum besten iPhone macht, das wir jemals gebaut haben", sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple.

"Die vollständig überarbeiteten Kameras schießen unglaubliche Fotos und Videos - bei Tag oder Nacht. Der A10 Fusion Chip ist der leistungsstärkste in einem Smartphone verwendete Chip, der zugleich die bisher beste Batterielaufzeit bei einem iPhone liefert. Ein völlig neues Stereo-Lautsprechersystem bietet die doppelte Lautstärke. Und das alles im ersten spritzwasser- und staubgeschützten iPhone."

Kamerasysteme mit optischen Bildstabilisierung

Bei dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus gibt es nun eine 12-Megapixel Kamera mit einer optischen Bildstabilisierung. Immerhin ist dieses bei der Grösse schon sehr bemerkswert. Denn wer ein Kameraobjektiv mit einem Bildstabilisator hat, weiss welche Grösse und Raum der Bildstabilisator hat.

Eine größere 1.8 Blende und ein Objektiv mit sechs Elementen ermöglichen hellere, detailreichere Fotos und Videos und eine breite Farberfassung sorgt für lebendigere, differenziertere Farben. iPhone 7 Plus kommt mit der gleichen 12-Megapixel Weitwinkelkamera wie iPhone 7 und bietet zusätzlich eine 12-Megapixel Kamera mit Teleobjektiv, die im Zusammenspiel einen zweifachen optischen Zoom und einen bis zu zehnfachen digitalen Zoom für Fotos bieten.

Zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr werden die dualen 12-Megapixel Kameras außerdem einen neuen Schärfentiefe-Effekt ermöglichen, für den sie auf beide Kameras des iPhone 7 Plus bei der Aufnahme von Bildern zurückgreifen. Eine ausgeklügelte Technologie mit Machine Learning trennt den Hintergrund vom Vordergrund, um im Ergebnis verblüffende Portraits zu erhalten, die vormals ausschließlich mit DSLR-Kameras möglich waren.

Ferner gibt es einen neuen, von Apple entwickelten Bildsignalprozessor, der mehr als 100 Milliarden Prozesse auf einem einzigen Foto in gerade einmal 25 Millisekunden verarbeitet. Auch gibt es eine 7-Megapixel FaceTime HD Kamera mit breiter Farberfassung.

Mehr Leistung und Batterielaufzeit

Der neue speziell entwickelte Apple A10 Fusion Chip hat eine neue Architektur, und ihn zum leistungsstärksten Chip in einem Smartphone macht. Die CPU des A10 Fusion hat jetzt vier Kerne. Sie integriert nahtlos zwei im Verhältnis zu iPhone 6 doppelt so schnelle High-Performance-Kerne mit zwei Hocheffizienz-Kernen, die in der Lage sind mit gerade einmal einem Fünftel der Energie der High-Performance Kerne auszukommen.

Die Grafikleistung ist mit bis zu dreifacher Geschwindigkeit im Vergleich mit iPhone 6 ebenfalls höher, bei gleichzeitig gerade einmal dem halben Energieverbrauch, wodurch eine neue Qualität bei Gaming und professionellen Apps erreicht wird.

iPhone 7 mit bis zu 450 Mbit/s

Beide Phones unterstützen bis zu 25 LTE-Frequenzbänder für ein weltweites Roaming und LTE Advanced bis zu 450 MBit/s für dreifach schnellere Datenraten als beim iPhone 6. Für Kunden in Japan wird iPhone jetzt auch die führende kontaktlose Technologie FeliCa unterstützen, um die Nutzung von Kredit- und PrePaid-Karten zu ermöglichen, darunter auch bei den Inlandsnetzwerken iD und QuicPay, sowie bei Suica, dem in Japan vorherrschenden Transitpass von JR East, dem weltweit größten Nahverkehrsbetreiber.

EarPods mit Lightning Connector

Das neue iPhone kommt mit EarPods mit Lightning Connector und einem 3,5mm Klinke Kopfhörer-Adapter daher, um Kunden die Nutzung älterer Kopfhörer und Zubehörprodukte zu ermöglichen.

Auch gibt es neue AirPods, kabellose Kopfhörer von Apple, die die die Nutzung von Kopfhörern anwenderfreundlich gestalten. Dank des neuen Apple W1 Chip bieten AirPods außergewöhnlich effiziente, drahtlose Kommunikation für bessere Verbindung, besseren Klang und lange Batterielaufzeit.

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus kommen in Silber, Gold und Roségold auf dem Markt und führen zwei völlig neue Finishes in Schwarz ein. Dank des komplett neu entwickelten Gehäuses ist iPhone spritzwassergeschützt und bietet Schutz gegen Verschmutzungen.

Mit iOS 10, der bisher bedeutendsten iOS-Version

iPhone 7 und iPhone 7 Plus werden mit iOS 10 ausgeliefert, der bisher neuesten Version des mobilen Apple Betriebssystems. iOS 10 bringt ein umfassendes Update für Nachrichten, das ausdrucksstärkere und noch mehr animierte Wege bereitstellt, um mit Freunden und Familie Nachrichten auszutauschen; eine Erweiterung des Leistungsumfangs von Siri durch das Zusammenspiel mit Apps und neue Möglichkeiten zum Interagieren mit Apps mit sogar noch mehr Orten, an denen 3D Touch verwendet werden kann.

Ferner gibt es neu gestaltete Apps für Karten, Fotos, Apple Music und News sowie die Home App, die eine einfache und sichere Möglichkeit bietet, Produkte zur Heimautomatisierung an einem Ort zu verwalten.

Preise und Verfügbarkeit

iPhone und iPhone 7 Plus werden beginnend ab 759 Euro in Modellen mit 32GB, 128GB und 256GB in Silber, Gold, Roségold und dem neuen Finish in Schwarz über Apple Stores, autorisierte Apple Händler und ausgewählte Mobilfunkanbieter verfügbar sein. Das neue Diamantschwarz-Finish wird exklusiv in Modellen mit 128GB und 256GB angeboten.

Kunden können das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus ab Freitag, dem 9. September mit Verfügbarkeit ab Freitag, dem 16. September in folgenden Ländern bestellen: Deutschland, Amerikanische Jungferninseln, Australien, Belgien, China, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Puerto Rico, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Taiwan, USA und Vereinigte Arabische Emirate.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen Nachrichten oder Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Mit Gutscheincode 60 € sparen
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 405 € sparen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum